Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Ausbilder: 5 Jobs in Romaney

Berufsfeld
  • Ausbilder
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Immobilien 1
  • Transport & Logistik 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
Ausbilder

Trainer Bahnbetrieb (w/m/d) mit dem Schwerpunkt ESTW

So. 19.09.2021
Berlin, Duisburg, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Karlsruhe (Baden), Köln, Leipzig, München
DB Training, Learning & Consulting ist das Zentrum der Qualifizierung für über 300.000 Mitarbeitende der Deutschen Bahn AG. Als Trainer oder Trainerin förderst Du die individuelle Entwicklung Deiner Lernenden und unterstützt so aktiv das Gesamtsystem Bahn. Mit einer pädagogischen und fachlichen Einarbeitung bereiten wir Dich auf Deine Tätigkeit vor.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Trainer (Professional) für den Bahnbetrieb bei DB Training, Learning & Consulting an einem unserer Standorte in Deiner Nähe mit bundesweitem Einsatz. Deine Aufgaben: Du bist verantwortlich für die Durchführung und das Begleiten von Funktions- und Berufsausbildungsgängen im gesamten Bahnbetrieb Du trainierst Fahrdienstleiter im praktischen Umgang mit Stellwerkssimulationen insbesondere PRESIM Du unterstützt durch aktive Mitarbeit in der Erstellung, Aktualisierung und Weiterentwicklung von Trainingsunterlagen Neben der Erstellung und Auswertung schriftlicher Prüfungen übernimmst Du die fristgerechte Umsetzung von vorgegebenen Kompetenz- und Fachanforderungen in die Ausbildungspraxis und beherrschst den praktischen Umgang mit Stellwerkssimulationen Du bist offen gegenüber aktivierenden Lehrmethoden und zielgruppengerechter Lehrmedien, welche Du als Lernbegleiter gewinnbringend anwendest Dir obliegt die eigenverantwortliche und persönliche Weiterentwicklung im Hinblick auf Didaktik, Methoden und Fachwissen Dein Profil: Du bist ausgebildeter Eisenbahner im Betriebsdienst (Fachrichtung Fahrweg) oder hast eine vergleichbare Qualifikation der ehemaligen DB/DR oder hast einer Weiterbildung zum Bezirksleiter Betrieb (DB Netz AG), Fachwirt für den Bahnbetrieb (IHK) oder Meister für Bahnverkehr oder staatlich geprüfter Verkehrstechniker im Eisenbahnbetrieb und hast eine Berufspraxis von 5 Jahren, davon mind. 2 Jahre als ESTW-Fdl Du besitzt fundierte Fachkenntnisse in betrieblichen Regelwerken (z.B. 301, 408, 420, 481, 482) Erste Erfahrungen in der Erwachsenenbildung z.B. als Trainer, Coach, Dozent, Pädagoge oder Ausbilder sind von Vorteil, aber keine Bedingung Du bist versiert im Umgang mit üblichen IT-Anwendungen (z.B. Office, Outlook) und bereit, Deine Medienkompetenz zu erweitern Neben der Selbständigkeit, Belastbarkeit und Eigeninitiative zählt auch ein sicheres, konfliktfähiges und kommunikationsstarkes Auftreten zu Deinen Stärken Mit Flexibilität, Einsatz- und Reisebereitschaft begegnest Du häufigen Firmenreisen, wobei die Wochenenden dennoch Dir gehören Benefits: Wir begegnen Dir nicht nur auf Augenhöhe, sondern in der Regel auch dort, wo Du zuhause bist. Mit Arbeitsplätzen in jedem Bundesland, in großen Städten ebenso wie in kleineren Ortschaften und Gemeinden. Du gibst immer alles und bekommst deshalb auch viel zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Mit Seminaren, Trainings und Qualifizierungen bieten wir Dir individuelle und langfristige Entwicklungs- und Aufstiegschancen auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene.
Zum Stellenangebot

Fachbegleiter Lehrwerkstatt Gewerke Kälte / HKLS/ Elektro | Ausbildungskoordinator (w/m/d) in TZ

Do. 16.09.2021
Köln
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Fachbegleiter Lehrwerkstatt Gewerke Kälte / HKLS/ Elektro | Ausbildungskoordinator (w/m/d) in TZ - 7123 Die Stellenbesetzung erfolgt für unser Tochterunternehmen Apleona HSG Rhein-Ruhr GmbH am Standort Köln Sie ist in Teilzeit (20 Wochenstunden) oder als €450-Job zu besetzen Eine zukunftssichere Tätigkeit in einem hochprofessionellen Arbeitsumfeld in einem international aufgestellten Konzern mit anspruchsvollen Aufgaben Unbefristeter Arbeitsvertrag mit attraktiver Vergütung inkl. VWL und Weihnachtsgeld Gleitzeitkonto Zusammenarbeit mit einem sympathischen, kollegialen Team vor Ort Aufstiegschancen und persönliche sowie fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten durch Vermittlung von Spezialkenntnissen, u.a. mittels des umfangreichen internen APLEONA Weiterbildungsprogramms Mitarbeitervergünstigungen mit Sonderkonditionen für Produkte und Leistungen renommierter Hersteller und Marken Möglichkeit des umweltfreundlichen Dienstradleasings (Job-Fahrrad) Vergünstigte Mitgliedschaften in Fitnessstudios Moderne Arbeitsmittel Lokale Teamevents Familienfreundliche, geregelte Arbeitszeiten Sie führen fachpraktische und fachtheoretische Unterweisungen im Berufsfeld Kälte und/ oder HKLS und/ oder Elektro in unserer Lehrwerkstatt (je nach fachlichem Hintergrund) durch Sie sind Ansprechpartner für Auszubildende (inkl. fachliche u disziplinarische Führung), sowie für Standortleitung/ Bereichsleiter Sie unterstützen bei der Prüfungsvorbereitung, übernehmen die zeitliche Ausbildungskoordination und streben stets nach der Optimierung unseres Ausbildungsprozesses Sie pflegen Kontakte zu Schulen / Handwerkskammern Sie vermitteln Theorie und Praxis im Installateur- und Heizungsbauer-Handwerk und/ oder in der Elektrotechnik / Kältetechnik Sie sind aktiver Mitentscheider beim Recruiting und der Auswahl von Auszubildenden Sie verfügen über eine Ausbildung zum Anlagenmechaniker Heizung-Klima-Sanitär, zum Elektroniker oder zum Mechatroniker für Kältetechnik sowie idealerweise eine angeschlossene Weiterbildung zum Meister bzw. Techniker (kann durch entsprechende Erfahrung kompensiert werden) Gerne sind Sie auch Meister oder Techniker o.ä. im Ruhestand, der sein Wissen gerne noch weitergeben möchte Mehrjährige fachliche Erfahrung sowie Freude im Umgang mit jungen Menschen bringen Sie mit, wobei es Ihnen wichtig ist, diese zu motivieren, zu begeistern, zu fördern und in ihrer Persönlichkeit zu entwickeln Mit Eigeninitiative, Organisationsgeschick und Durchsetzungsvermögen, sowie Verantwortungsbewusstsein und Freude an der Zusammenarbeit im Ausbildungsteam sind Sie ein Vorbild für unsere Auszubildenden Sie besitzen ein sicheres, durchsetzungsfähiges Auftreten, sowie ein hohes Maß an kommunikativer Kompetenz und Teamfähigkeit Ein Führerschein der Klasse B wäre praktisch, aber kein Muss
Zum Stellenangebot

Ausbilder*innen (m/w/d) in der rettungsdienstlichen Aus-, Fort- und Weiterbildung

Do. 16.09.2021
Köln
Die Stadt Köln, Berufsfeuerwehr, Amt für Feuerschutz, Rettungsdienst und Bevölkerungsschutz sucht für die Rettungsdienstschule ab sofort mehrere Ausbilder*innen (m/w/d) in der rettungsdienstlichen Aus-, Fort- und Weiterbildung. Köln ist als größte Stadt in NRW und als viertgrößte Stadt Deutschlands eine bedeutende und moderne Wirtschafts-, Medien-, Bildungs-, Kultur- und Sportmetropole. Die Feuerwehr Köln ist für die Notfallversorgung für die Millionenstadt Köln zuständig. Als Teil der städtischen Sicherheitsarchitektur bietet die Feuerwehr Köln Gefahrenabwehr aus einer Hand. Die Kombination aus medizinischer und technischer Gefahrenabwehr, Bevölkerungsschutz und Rettungsdienst gewährleistet ein hohes Versorgungsniveau für die Menschen in Köln. Mit rund 3.060 haupt- und ehrenamtlichen Angehörigen zählt die Feuerwehr Köln zu den größten Feuerwehren in Deutschland. Unter dem Dach der Feuerwehr Köln arbeiten hauptamtliche und ehrenamtliche Einsatzkräfte, Hilfsorganisationen und Leistungserbringer sowie Vertragspartner in der Luftrettung eng zusammen. Die Feuerwehr Köln steht für Vielfalt, interdisziplinäre Zusammenarbeit und Teamgeist für ein gemeinsames Ziel, nämlich der Gefahrenabwehr aus einer Hand. Die Fachschulen der Berufsfeuerwehr Köln stellen die Nachwuchsausbildung an Brandmeisterinnen beziehungsweise Brandmeistern, Feuerwehrleuten (FF) und Notfallsanitäterinnen beziehungsweise Notfallsanitätern sicher, bieten fachliche Weiterbildungen für Spezialisierungen in der technischen und notfallmedizinischen Gefahrenabwehr an und erhalten mit Fortbildung das Qualitätsniveau im Einsatzdienst. Die Mitarbeiter*innen der Fachschulen arbeiten mehrheitlich in kleinen Teams zusammen, die eine Ausbildungs- oder Serviceaufgabe allein verantworten. In der Nachwuchsausbildung tragen Ausbilder*innen einzigartige Personal- und Organisationsverantwortung und entwickeln dadurch für sich überdurchschnittliche Planungs- und Personalführungskompetenz. Die Abteilung „Aus- und Fortbildung“ bietet aufgrund der verantwortungsvollen Tätigkeit beste Voraussetzungen für eine berufliche Weiterentwicklung. Die Feuerwehrschule bietet jährlich sechs Laufbahnausbildungen für Berufs- und Freiwillige Feuerwehr an, Weiterbildungen für Spezialisierungen und die zentrale Fortbildung mit Atemschutzübungen. Die Rettungsdienstschule qualifiziert zum beziehungsweise zur Rettungssanitäter*in, für Spezial-Einsatzgebiete und bietet die zentralen Fortbildungen für die Feuerwehren und für andere Leistungserbringer im Rettungsdienst Köln. Die Berufsfachschule für Notfallsanitäter*innen wächst derzeit von 5 auf 12 Klassen als vierzügige Schule für Schulabgänger*innen und Brandmeister*innen. Die Stellen sind in der Abteilung „Aus- und Fortbildung“, speziell in der Rettungsdienstschule als Ausbilder*innen für den Bereich der rettungsdienstlichen Aus-, Fort- und Weiterbildung zu besetzen. Organisieren, Koordinieren und Durchführen der theoretischen und praktischen Aus-, Fort- und Weiterbildung von ärztlichem und nicht-ärztlichem Rettungsdienstpersonal: Ausbilden von Rettungssanitäter*innen (RettSan) Ausbilden in Erster Hilfe Zertifizieren von Notärzt*innen Fortbilden von Praxisanleiter*innen (PrAL) Weiterbilden zu Notarzteinsatzfahrzeug-Assistent*innen Weiterbilden zu Personal im Intensivtransport Weiterbilden zur Vorbereitung auf die staatliche Ergänzungsprüfung für Notfallsanitäter*innen Entwickeln didaktischer Methoden zum Erreichen der Lernziele (Lernfeld-Orientierung) Planen, Durchführen, Beobachten und Bewerten von Einsatzübungen, Praxistrainings und der Leistungskontrolle in Abstimmung mit der Abteilung „Rettungsdienst“ Abstimmen mit den anderen Schulen und Aufgabenbereichen Konzeptionieren, Fortschreiben und Aktualisieren von Ausbildungsunterlagen sowie -medien Führen von Brandmeisteranwärter*innen in Abstimmung mit der Teamleitung Kooperieren mit den Praxisanleiter*innen der Ausbildungswachen und -kliniken; Qualitätsbegleitung der betrieblichen Ausbildungsabschnitte Prüfungswesen: staatliche Prüfungen, Leistungsnachweise und Laufbahnprüfungen Unterstützen der Sachgruppen der Abteilung „Aus- und Fortbildung“ und in Einstellungskommissionen Einsatzdienst auf einer Feuer- und Rettungswache (25 %) Vorausgesetzt wird: Befähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt des feuerwehrtechnischen Dienstes (ehemals mittlerer feuerwehrtechnischer Dienst) Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung Notfallsanitäter*in (NotSan) uneingeschränkte Einsatzdiensttauglichkeit Hierüber sollten Sie verfügen: Gruppenführerqualifikation (B III) beziehungsweise Führungslehrgang für die Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt des feuerwehrtechnischen Dienstes abgeschlossene Ausbildung zum*zur Praxisanleiter*in oder zum*zur Lehrrettungsassistent* in mehrjährige Erfahrung im Einsatzdienst und Rettungsdienst überdurchschnittliche Teamorientierung und Kommunikationsfähigkeit überdurchschnittliche Ausdrucksfähigkeit und sicheres Auftreten überdurchschnittliches Fachwissen im Rettungsdienst und der Notfallmedizin und die Fähigkeit dieses in Schulungen weiterzugeben Kenntnisse in der Methodik und Didaktik und die Fähigkeit, diese adressatengerecht einzusetzen und zu beurteilen Fähigkeit zur Beurteilung von praktischen und theoretischen Leistungen Offenheit gegenüber neuen Lehrmethoden Bereitschaft zur eigenen Fort- und Weiterbildung Bereitschaft, gelegentlich Schulungen, Aus- und Fortbildung für die Freiwillige Feuerwehr am Abend und am Wochenende durchzuführen Flexibilität Kenntnisse in der Bedienung der verwendeten Standardsoftware „MS Office“ Interkulturelle Kompetenz Wünschenswert ist: Kenntnisse in der Bedienung der verwendeten Schulverwaltungssoftware „ANTRAGO“ oder der Lern-Plattform „moodle“ oder dem Dienstplanungsprogramm „SP-Expert“ Weiterbildung in Pädagogik oder vergleichbar; Befähigung zum lernfeldorientierten Ausbilden Ein dauerhafter Einsatz in der Ausbildung in der Rettungsdienstschule ist nur mit einer ausreichenden Qualifizierung als Ausbilder*in (NotSan und PrAl) möglich. Die Qualifikation PrAl kann arbeitsbegleitend erreicht werden.Wir bieten Ihnen eine interessante und vielseitige Tätigkeit im Tagesdienst in der Rettungsdienstschule der Abteilung „Aus- und Fortbildung“, die nach Besoldungsgruppe A 9 Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt des Landesbesoldungsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen bewertet ist. Es handelt sich um eine abwechslungsreiche Tätigkeit in Teamarbeit und mit großer Befriedigung durch selbstqualifizierte Auszubildende und durch einen eigenen Verantwortungsbereich. Eine regelmäßige Tätigkeit im Einsatzdienst zur Erhaltung und zum Ausbau der Berufspraxis wird gewährleistet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt insgesamt 41 Stunden (beziehungsweise altersangepasst verringert). Neben guten Entwicklungsperspektiven und -möglichkeiten durch Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen bieten wir die für den öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen und flexible Arbeitszeiten im Rahmen der gültigen Dienstvereinbarungen. Weiterhin besteht das Angebot des Erwerbs eines vergünstigten Job-Tickets für den öffentlichen Personennahverkehr.
Zum Stellenangebot

Pädagogische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) für die OTA-Schule des Universätsklinikums Bonn

Mi. 15.09.2021
Bonn
Das Universitätsklinikum Bonn ist ein Kranken­haus der Maximal­versorgung mit 1.300 Planbetten. Unsere derzeit mehr als 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen Aufgaben in Forschung, Lehre und Kranken­versorgung einschließlich Hoch­leistungs­medizin sowie im öffentlichen Gesundheitswesen auf höchstem Niveau. Gestalten Sie mit uns die Zukunft der Medizin! Wir sind der Arbeitgeber für alle, die mehr wollen. Mehr Abwechslung, mehr Herausforderung, mehr Perspektiven. Machen Sie den nächsten Karriereschritt und entwickeln Sie sich bei uns genau in die berufliche Richtung, die Ihren Stärken entspricht. Für die OTA-Schule des Universitätsklinikums Bonn suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit eine*n Pädagogische*r Mitarbeiter*in (m/w/d)Theoretischer und fachpraktischer Unterricht in den Ausbildungsgängen der OTA-Schule nach den Vorgaben der DKG Organisatorische und administrative Aufgaben im Kursleiterprinzip Praxisbegleitung der Auszubildenden und Zusammen­arbeit mit den Praxisanleitern in den ver­schie­de­nen OP-Abteilungen Mitarbeit bei der curricularen Konzeption hinsichtlich des OTA/-ATA-Gesetzes (tritt 2022 in Kraft) Eine abgeschlossene Ausbildung als Operations­technische Assistentin / Operations­technischer Assistent oder als Gesundheits- und Kranken­pfleger*in mit abgeschlossener Fach­weiter­bildung für den Operationsdienst Mehrere Jahre Berufserfahrung im OP-Bereich Ein abgeschlossenes oder begonnenes Studium der Pflegepädagogik (Master) oder eine vergleichbare Qualifikation Hohe pädagogische Kompetenz in der Anwendung aktueller didaktischer Konzepte Eigenverantwortliches Arbeiten, Flexibilität und hohe Einsatzbereitschaft Kreativität, Engagement und Innovationsbereitschaft Sicher in die Zukunft: unbefristeter Arbeitsvertrag und Bezahlung nach TV-L (inkl. Zusatzleistungen) Flexibel für Familien: Teilzeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz im Betriebskindergarten und Angebote für Elternzeitrückkehrer*innen Vorsorgen für später: betriebliche Altersvorsorge Clever zur Arbeit: Großkundenticket mit Arbeit­geber­zuschuss oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes Bildung nach Maß: geförderte Fort- und Weiterbildung an unserem Bildungszentrum Start mit System: strukturierte Einarbeitung Gesund am Arbeitsplatz: zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung Das UKB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und fordert Frauen mit entsprechender Qualifikation ausdrücklich zur Bewerbung auf. Chancengleichheit und Vielfalt sind Bestandteil unserer Personalpolitik.
Zum Stellenangebot

Ausbilder (m/w/d) im Bereich Elektrotechnik

So. 12.09.2021
Köln
Der Technologiekonzern Rohde & Schwarz zählt mit seinen führenden Lösungen aus den Bereichen Test & Measurement, Technology Systems sowie Networks & Cybersecurity zu den Wegbereitern einer sicheren und vernetzten Welt. Vor mehr als 85 Jahren gegründet, ist der Konzern für seine Kunden aus Wirtschaft und hoheitlichem Sektor ein verlässlicher Partner rund um den Globus.Verstärken Sie unseren Ausbildung in Köln zum nächstmöglichen Zeitpunkt alsAusbilder (m/w/d) im Bereich Elektrotechnik Sie sind die hauptverantwortliche Person für die Durchführung und Gestaltung der Ausbildung zum Elektroniker (m/w/d) für Geräte und Systeme am Standort Köln. Dazu gehört im Einzelnen: Durch aktive Mitarbeit lernen Sie zu Beginn unseren technischen Service kennen, darauf aufbauend gestalten Sie in enger Zusammenarbeit mit den Ausbildungszentren anderer R&S Standorte die Berufsausbildung am Standort Köln Sie haben Freude an der Vermittlung von Fachkenntnissen und Kompetenzen an junge Menschen und geben dadurch Ihren Erfahrungsschatz und Ihre Expertise in Theorie und Praxis weiter Des Weiteren sind Sie verantwortlich für die Betreuung und fachliche, sowie disziplinarische Führung der Auszubildenden. Als erster Ansprechpartner im Betrieb haben Sie ein offenes Ohr für alle Belange Sie überprüfen regelmäßig den Lernfortschritt der Auszubildenden und nehmen in Förder-, Entwicklungs- und Beurteilungsgespräche eine beratende und fördernde Rolle ein. Dadurch befähigen Sie die Auszubildenden selbstverantwortlich ihre Aufgaben wahrzunehmen und sich im Laufe der Ausbildung persönlich wie fachlich weiterzuentwickeln Ihr Aufgabengebiet umfasst außerdem die Gestaltung der Ausbildungsrahmenbedingungen, durch Einrichtung und Bereitstellung von Arbeitsplätzen und -mitteln, sowie die Koordination und Kommunikation mit internen und externen Einsatzstellen Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroniker (m/w/d) für Geräte und Systeme oder einen vergleichbaren Ausbildungsabschluss, gerne auch mit Weiterbildung zum Meister oder Techniker Außerdem verfügen Sie über eine Ausbildungsbefähigung, sowie mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Elektro- oder Nachrichtentechnik Ausgeprägte Kommunikationsstärke, hohe Teamfähigkeit sowie großes Organisationsvermögen zeichnen Sie aus Strukturiertes, zielorientiertes und selbstständiges Arbeiten ist für Sie ebenso selbstverständlich wie ein sicheres Auftreten gepaart mit Durchsetzungsvermögen Sie haben Freude an der Wissensvermittlung und der Betreuung von Nachwuchskräften. Sie bringen gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und einen sicheren Umgang mit der gängigen Office-Software mitRohde & Schwarz ist nicht nur technologisch „state of the art“ - auch die Sozialleistungen für unsere Mitarbeiter sind es. Neben den tariflichen Standards gehören dazu wertvolle Extras, wie eine leistungsstarke Altersversorgung und flexible Arbeitszeitmodelle. Auch unser umfassendes Weiterbildungsprogramm setzt Maßstäbe: Passgenau und persönlich. Gibt es bessere Bedingungen für einen Einstieg?
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: