Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Automatisierungstechnik: 32 Jobs in Besigheim

Berufsfeld
  • Automatisierungstechnik
Branche
  • Maschinen- und Anlagenbau 11
  • Sonstige Branchen 7
  • Elektrotechnik 5
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 5
  • Feinmechanik & Optik 5
  • Sonstige Dienstleistungen 5
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 3
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Druck- 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • It & Internet 1
  • Luft- und Raumfahrt 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Papier- und Verpackungsindustrie 1
  • Verkauf und Handel 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 29
  • Ohne Berufserfahrung 19
Arbeitszeit
  • Vollzeit 32
  • Home Office möglich 5
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 26
  • Befristeter Vertrag 3
  • Ausbildung, Studium 2
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
Automatisierungstechnik

SPS-Programmierer (m/w/d)

Sa. 04.12.2021
Stuttgart
Neue Technologien. Vielfältige Projektfelder. In den unterschiedlichsten Bereichen. Das alles finden Sie spannend? Das alles finden Sie bei uns. Denn FERCHAU steht für die ganze Welt des Engineerings - mit 6.750 Mitarbeitern an über 100 Niederlassungen und Standorten. Neben namhaften Kunden und anspruchsvollen Projekten bieten wir Ihnen als innovatives Traditionsunternehmen die Chance, Ihren Karriereweg durch Engagement und mit guten Ideen selbst zu bestimmen.SPS-Programmierer (m/w/d)StuttgartVielfältig und zukunftsorientiert - Ihre Tätigkeiten sind anspruchsvoll. Entwicklung und Inbetriebnahme von Steuerungen für elektrische Maschinen und Anlagen (SPS, Visualisierungen, Bussysteme, ...) Anpassungen vorhandener Maschinen- und Prüfsoftware Konstruktion und Programmierung der Prüftechnik sowie Erstellung der Prüfsoftware Programmierung von Prüfabläufen und Durchführung von Fehleranalysen Erstellung von Dokumentationen und Pflichtenheften Maßgeschneidert und flexibel - Ihre Aussichten sind hervorragend. Sprachkurse für internationale Projektkommunikation Gezielte Förderung Ihrer fachspezifischen Kompetenz Förderung eigener Methodenkompetenzen Professionell und weitblickend - Ihre Qualitäten begeistern. Abgeschlossenes Studium (Automatisierungstechnik, Elektrotechnik o. Ä.) oder technische Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung Kenntnisse der Siemenssteuerungen S7, WINCC und TIA Portal wünschenswert Internationale Reisebereitschaft Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Solution Architect für den Bereich Fast Moving Consumer Goods

Sa. 04.12.2021
Fellbach (Württemberg)
Wirtschaftlich, präzise, sicher und energieeffizient: Antriebs- und Steuerungstechnik von Bosch Rexroth bewegt Maschinen und Anlagen jeder Größenordnung. Unter der Marke Rexroth entstehen innovative Komponenten, maßgeschneiderte Systemlösungen und Dienstleistungen für mobile Anwendungen, Anlagenbau und Engineering sowie Fabrikautomation.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: UnbefristetArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: FellbachDie Zukunft mitgestalten: Sie sind verantwortlich für die Gewinnung neuer Projekte bei definierten Zielkunden sowie die Listung und Freigabe unserer Produkte bei Target-Endanwendern.Verantwortung übernehmen: Sie sind verantwortlich für die Präsentation unserer Lösungen beim Kunden im Bereich Enduser, Line Builder sowie Systemintegratoren.Kreativität und Freiraum nutzen: Sie führen Konzept-Workshops mit unseren Kunden durch.Ganzheitlich umsetzen: Sie sind verantwortlich für die vertriebliche Koordination zur Gewinnung von kundenspezifischer Projekten.Vernetzt kommunizieren: Die Vernetzung in relevanten Eco-Systemen ist von enormer Bedeutung in Ihrem Job.Kooperation leben: Sie sind teil von agilen Kunden-Teams und leiten diese auch an. Zudem arbeiten Sie im engen Austausch mit unseren Außendienstmitarbeitern, der Applikation sowie den Technical Experts bei der Kundenbearbeitung.Persönlichkeit: Sie zeichnen sich durch eine starke Kundenorientierung und Vertriebs-Mentalität aus.Erfahrungen: Sie verfügen über mehrjährige Erfahrungen in der Automatisierung und im Betrieb von Anlagen und Maschinen im Bereich FMCG sowie in vertriebsnahen Funktionen (z.B. dem Vertrieb, Applikation, Business Development)Know-How: Sie weisen exzellentes Anwendungswissen und Marktkenntnisse im Bereich FMCG auf, kennen die relevanten Eco-Systeme (EndUser, Integratoren sowie Anlagenbauer) und sind dort bestens vernetzt.Ausbildung: Sie verfügen idealerweise über ein abgeschlossenes Ingenieursstudium im Bereich der Elektrotechnik, Automatisierungstechnik oder vergleichbarem.Flexibles und mobiles Arbeiten: Flexibles und mobiles Arbeiten. Gesundheit und Sport: Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten. Kinderbetreuung: Vermittlungsservice für Kinderbetreuungsangebote. Mitarbeiterrabatte: Vergünstigungen für Mitarbeiter. Freiraum für Kreativität: Freiräume für kreatives Arbeiten. Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Sozialberatung und Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen. Die zukünftige Personalabteilung oder der Fachbereich informiert gerne über den individuellen Leistungskatalog.
Zum Stellenangebot

Elektroingenieur/in oder Ingenieur/in Automatisierungstechnik (w/m/d) – Konzeptionierung, Planung und Auslegung von MSR und Automatisierungssystemen sowie Detailplanung von PLS-Migrationen

Fr. 03.12.2021
Stuttgart
Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzen­forschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche –, die ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns. Für unser Objektmanagement in Stuttgart suchen wir eine/n Elektroingenieur/in oder Ingenieur/in Automatisierungstechnik (w/m/d) Konzeptionierung, Planung und Auslegung von MSR und Automatisierungssystemen sowie Detailplanung von PLS-MigrationenDas Objektmanagement im DLR der Region Süd/Süd-West ist übergeordneter Ansprechpartner der Forschungsinstitute und Einrichtungen für alle Facility-Management-Themen der Standorte in der Region Süd. Ihr Ziel ist es, die Anlagen, Einrichtungen und Infrastrukturanlagen an den Standorten der Region Süd stetig zu optimieren. Die Mitarbeitenden vor Ort sind entscheidungsfähige und mit Ressourcenverantwortung ausgestattete Dienstleister und Betreiber aller technischen Anlagen und Einrichtungen, inkl. Liegenschaften und Gebäuden der allgemeinen Infrastruktur. Zu Ihren Aufgaben gehören u. a.: Dimensionierung und Auslegung von MSR-Schutzeinrichtungen im Bereich „Industrial Security“ zur systematischen Minimierung der Gefahr eines Angriffs auf Maschinen und Anlagen durch konsequenten Einsatz von Sicherheitsmechanismen in der Automatisierung, sowie im Bereich „Safety Integrated“ für einen zuverlässigen, lückenlosen Schutz von Mensch, Maschine und Umwelt durch nahtlose Integration von Sicherheit in die Standardautomation. Risikoanalyse, SIL-/PL-Berechnungen und Konzeptionierung der MSR-Sicherheitstechnik. Sowohl der Performance Level (PL) als auch der Sicherheits-Integritätslevel (SIL) definieren die Zuverlässigkeit von Sicherheitsfunktionen bei Maschinen und Anlagen. Jede sicherheitsbezogene Komponente einer Steuerung besitzt ihr spezifisches PL oder SIL, über welches die Fähigkeit dargestellt wird, ein Risiko zu vermindern. Speziell hier ist eine enge Einbindung in den Versuchsablauf und Forschungsbetrieb erforderlich. Erstellung von regelungstechnischen Konzepten zur Integration infrastruktureller und versuchsspezifischer Anlagen unter besonderer Berücksichtigung der Systemstabilität. HMI-Entwurf und -Optimierung zur Prozessvisualisierung für höchste Transparenz über alle Ebenen durch Einsatz internationaler herstellerübergreifender Standards. verfahrenstechnische Funktionsplanerstellung zur sequenziellen Darstellung des Anlagenverhaltens (Abläufe und Abhängigkeiten). Lasten- / Pflichtenhefterstellung inkl. Grundlagenermittlung und Vorplanung, sowie Bewerten von Entwurfs- und Genehmigungsplänen, Ausführungsplänen, Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe, Objektüberwachung und Ausführungsüberwachung sowie anschließende Objektbetreuung. abgeschlossenes technisches Hochschulstudium (Diplom/Bachelor) der Fachrichtung Elektrotechnik bzw. Automatisierungstechnik o. ä. sehr gute Fachkenntnisse im Bereich der Elektrotechnik und Versorgungstechnik Erfahrung in der Verfahrenstechnik sowie in der Prozessleittechnik praktische Erfahrung mit gängigen CAE-Planungstools (Computer-Aided-Engineering) umfangreiche Erfahrung in der Planung und Steuerung von Projekten, Methodenkompetenz im Projektmanagement eigenständige, strukturierte und qualitätsorientierte Arbeitsweise innerhalb eines Planungsteams Teamfähigkeit sowie Eigeninitiative mindestens 3-jährige praktische Berufserfahrung in vergleichbarer Tätigkeit Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in in der Abteilung Roboter- und Assistenzsysteme

Fr. 03.12.2021
Stuttgart
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNIK UND AUTOMATISIERUNG IPA ROBOTIK IST IHR THEMA? DAS FRAUNHOFER IPA IN STUTTGART SUCHT FÜR DIE ABTEILUNG ROBOTER- UND ASSISTENZSYSTEME ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN TERMIN EINE*N WISSENSCHAFTLICHE*N MITARBEITER*IN IN DER ABTEILUNG ROBOTER- UND ASSISTENZSYSTEME Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA in Stuttgart ist eines der größten Institute der Fraunhofer-Gesellschaft. Organisatorische und technologische Aufgaben aus der Produktion sind Forschungsschwerpunkte des Instituts. Methoden, Komponenten und Geräte bis hin zu kompletten Maschinen und Anlagen werden entwickelt, erprobt und umgesetzt. An der wirtschaftlichen Produktion nachhaltiger und personalisierter Produkte orientiert das Institut seine Forschung. Unsere Abteilung »Roboter- und Assistenzsysteme« entwickelt mit über 140 Mitarbeitenden Roboterlösungen und unterstützende Technologien für Anwendungsbereiche wie Fertigung, Logistik, Landwirtschaft und Pflegeassistenz im Gesundheitswesen. Die von uns beforschten Schlüsseltechnologien umfassen die Steuerungs- und Regelungstechnik, Antriebstechnik, mobile Navigation, Sensordatenverarbeitung (insbesondere Bildverarbeitung), sichere Mensch-Roboter-Interaktion sowie die Anwendung von Verfahren des maschinellen Lernens auf Robotersystemen. Ein bedeutendes Beispiel unserer Arbeit ist die Plattform Care-O-bot 4, ein Technologie-Teststand sowie ein Produkt eines unserer Spin-off-Unternehmen. Weitere Beispiele sind rekonfigurierbare Produktionslinien im Automobilbereich und Machine-to-Cloud-Software-Stacks zur Überwachung von Anlagen, Navigation von mobilen Robotern und Optimierung von Produktionsprozessen. Einarbeitung und Erforschung neuartiger Lösungsansätze in einem der Themengebiete der Abteilung, z. B. : KI gestützter Griff-in-die-Kiste Parallele Seilroboter Offline-Programmierung und optimale Bahnplanung für Schweißroboter Navigation und Trajektorienoptimierung für fahrerlose Transportfahrzeuge Mobile Manipulation Objekterkennung für die Servicerobotik Landwirtschaftsrobotik Einfaches Programmieren komplexer Montageaufgaben Open Source Software-Systeme für verlässliche autonome Roboter Transfer der Forschungsergebnisse in neue industriell anwendbare Technologien Mitarbeit in industriellen FuE-Projekten sowie in internationalen Forschungsprojekten Veröffentlichung von Ergebnissen auf wissenschaftlichen Konferenzen Die Bearbeitung eines Promotionsvorhabens wird erwünscht und unterstützt Mit sehr guten Ergebnissen abgeschlossenes, wissenschaftliches Master-Studium in einem typischen MINT-Studiengang Erste praktische Erfahrungen in der Robotik oder Automatisierungstechnik Erste praktische Erfahrungen mit Machine Learning und / oder ROS Einhergehende Programmierkenntnisse  in C/C++ oder Python Freude an wissenschaftlichem Arbeiten und die Kompetenz, Probleme strukturiert zu lösen Sicheres Auftreten, Kreativität und großes Interesse an Hightech-Themen Ambitionen und Interesse am künftigen Führen von Mitarbeitende Sehr gute Englischkenntnisse Herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgabenstellungen in der angewandten Forschung und Entwicklung rund um eine der Zukunftstechnologien für Deutschland und das in engem Kontakt zur Industrie Frühe Verantwortungsübernahme Professionelle Arbeitsatmosphäre in interdisziplinären und engagierten Teams Offenes und kommunikatives Arbeitsklima Gestaltungsraum zur Umsetzung eigener innovativer Ideen Exzellente Ausstattung an Maschinen und Geräten und eine einzigartige Forschungsinfrastruktur Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch umfangreiche Qualifizierungsmaßnahmen sowie den Aufbau von Netzwerken in die Industrie und die Möglichkeit zur Promotion an der Universität Stuttgart Sie können in hohem Maße eigenständig arbeiten und eigenverantwortlich Aufgaben übernehmen Haben Sie Kinder und sorgen sich um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf? Die Vereinbarkeit ist uns ein besonderes Anliegen. Neben flexiblen Arbeitszeiten bietet das Institutszentrum Stuttgart seinen Mitarbeitenden den Zugang zu drei institutsnahen Kindertagesstätten. Des Weiteren gibt es Unterstützung im Bereich Kindernotbetreuung und Homecare / Eldercare, die Möglichkeit des mobilen Mit-Kind-Büros und der Kinderferienbetreuung. Wir bieten Ihnen vielfältige Angebote für Ihre persönliche Weiterbildung in den Bereichen Führung, Kommunikation, Projektmanagement, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Gesundheit, Kultur und Sport. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Entwicklungsingenieur (m/w/d) für Robotik Hardware

Do. 02.12.2021
Schwaikheim
Kärcher ist weltweit führender Anbieter für Reinigungstechnik und steht für Qualität, Innovation und Nachhaltigkeit. Diesen Erfolg verdanken wir nicht zuletzt unseren Beschäftigten. Als Familienunternehmen mit gewachsenen Konzernstrukturen überzeugen wir mit herausragenden beruflichen Perspektiven und einem vertrauensvollen Umgang. Interessante Herausforderungen und offener Wissenstransfer bieten eine perfekte Plattform für Deine individuelle Karriereplanung und persönliche Weiterentwicklung. Unsere smarten Reinigungsroboter übernehmen auf großen Industrieflächen wie z. B. in Logistikzentren, Supermärkten und auf Flughäfen selbstständig die Bodenreinigung. Wir entwickeln innovative vernetzte Geräte mit komplexer Software, Sensorik und Hardware. Und das ist erst der Anfang. Unser Team und unsere Roboterflotte wachsen, deshalb suchen wir Dich für unseren Standort in Schwaikheim bei Stuttgart!  Mit Dir möchten wir neue intelligente Reinigungsmaschinen für unsere B2B-Kunden weiterentwickeln, testen, autonom navigieren und vernetzen. Von der ersten Idee, über die Vorserienentwicklung bis zur Remote Wartung und kontinuierlichen Verbesserung unsere Geräte im Feld. Abgestimmt mit dem Produktmanagement konzeptionierst Du Hardware- und Elektronik Architekturen für aktuelle und zukünftige Kärcher Floor-Care Roboter, entwickelst entsprechende Prototypen und begleitest deren Transfer in die Serie sowie deren Pflege im Feld. In den Projekten arbeitest Du eng mit unseren internationalen Partnern zusammen und steuerst die partnerschaftlichen Kooperationen. Du hast ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in z. B. Robotik, Automatisierungstechnik, Elektronik, Elektrotechnik, Mechatronik oder einem ähnlichen MINT Studiengang. Du verfügst über mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Requirements Engineering, im Design und in der Entwicklung von robotischen Hardware-Architekturen.  Du hast bereits Erfahrung in der Entwicklung von mobilen (Service-)Robotern und/oder fahrerlose Transportsystemen (FTS). Du kennst Dich aus mit der Auswahl und Integration von Sensoren, Aktoren, BLDC/AC/PM Motoren, Konnektivitäts- und Batteriemanagement-Systemen sowie mit Inbetriebnahme und Testing elektronischer Systemen. Du hast erste Erfahrungen bei der Zertifizierungen von Maschinenrichtlinien gesammelt.  Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse bringst Du mit. Ownership, Kreativität, Drive und Freude an der Zusammenarbeit in internationalen Teams zeichnen Dich aus. Start-Up-Feeling mit allen Vorzügen eines globalen Familienunternehmens. Kollaborative Zusammenarbeit in einem agilen und innovativen Team mit flachen Hierarchien.  Hochinnovative Entwicklungsprojekte und eine Robotik-Roadmap, die Du mit viel Gestaltungsspielraum maßgeblich formen kannst.  Kärcher Has Talent: Die richtigen Menschen, zur richtigen Zeit, auf der richtigen Stelle, mit der richtigen Perspektive. Unser Talentmanagement-Prozess unterstützt Dich bei deiner individuellen Weiterentwicklung. Kollaborative Zusammenarbeit in einem agilen und innovativen Team mit flachen Hierarchien.  Zahlreiche Networking-Möglichkeiten. Abwechslungsreiche Sportangebote - von Yoga über Zumba bis hin zum Outdoor Training. Eine betriebliche Altersvorsorge oder eine Direktversicherung, die deine gesetzliche Rentenversicherung ab dem ersten Arbeitstag ergänzt. Bis zu 32 Tage Urlaub. 
Zum Stellenangebot

Entwicklungsingenieur (m/w/d) für Robotik Software

Do. 02.12.2021
Schwaikheim
Kärcher ist weltweit führender Anbieter für Reinigungstechnik und steht für Qualität, Innovation und Nachhaltigkeit. Diesen Erfolg verdanken wir nicht zuletzt unseren Beschäftigten. Als Familienunternehmen mit gewachsenen Konzernstrukturen überzeugen wir mit herausragenden beruflichen Perspektiven und einem vertrauensvollen Umgang. Interessante Herausforderungen und offener Wissenstransfer bieten eine perfekte Plattform für Deine individuelle Karriereplanung und persönliche Weiterentwicklung. Unsere smarten Reinigungsroboter übernehmen auf großen Industrieflächen wie z. B. in Logistikzentren, Supermärkten und auf Flughäfen selbstständig die Bodenreinigung. Wir entwickeln innovative vernetzte Geräte mit komplexer Software, Sensorik und Hardware. Und das ist erst der Anfang. Unser Team und unsere Roboterflotte wachsen, deshalb suchen wir Dich für unseren Standort in Schwaikheim bei Stuttgart! Mit Dir möchten wir neue intelligente Reinigungsmaschinen für unsere B2B-Kunden weiterentwickeln, testen, autonom navigieren und vernetzen. Von der ersten Idee, über die Vorserienentwicklung bis zur Remote-Wartung und kontinuierlichen Verbesserung unserer Geräte im Feld. Abgestimmt mit dem Produktmanagement konzeptionierst Du Robotik- und KI-Lösungen für aktuelle und zukünftige Kärcher-Produkte, entwickelst entsprechende Prototypen und begleitest deren Transfer in die Serie sowie deren Pflege im Feld. In den Projekten arbeitest Du eng mit unseren internationalen Partnern zusammen und steuerst die partnerschaftlichen Kooperationen.   Du hast ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in z. B. Robotik, Automatisierungstechnik, Informatik, Mechatronik oder einem ähnlichen MINT-Studiengang. Du verfügst über mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in  einem (oder sogar mehreren) der Bereiche Robotics DevOps, Robot Operations, Mobile Robot Navigation, High-level und/oder Low-Level Robotics Software Engineering.  Du hast bereits mobile (Service-)Roboter und/oder fahrerlose Transportsysteme (FTS) designt und erfolgreich umgesetzt. Linux, ROS, C++ und Python sind genau Dein Ding und Du kennst Dich aus mit modernen Software Entwicklungs-, Testing- und Deployment-Prozessen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse bringst Du mit. Ownership, Kreativität, Drive und Freude an der Zusammenarbeit in internationalen Teams zeichnen Dich aus. Start-Up-Feeling mit allen Vorzügen eines globalen Familienunternehmens. Kollaborative Zusammenarbeit in einem agilen und innovativen Team mit flachen Hierarchien.  Hochinnovative Entwicklungsprojekte und eine Robotik-Roadmap, die Du mit viel Gestaltungsspielraum maßgeblich formen kannst.  Kärcher Has Talent: Die richtigen Menschen, zur richtigen Zeit, auf der richtigen Stelle, mit der richtigen Perspektive. Unser Talentmanagement-Prozess unterstützt Dich bei deiner individuellen Weiterentwicklung. Zahlreiche Networking-Möglichkeiten. Abwechslungsreiche Sportangebote - von Yoga über Zumba bis hin zum Outdoor Training. Eine betriebliche Altersvorsorge oder eine Direktversicherung, die Deine gesetzliche Rentenversicherung ab dem ersten Arbeitstag ergänzt. Bis zu 32 Tage Urlaub. 
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in für automatisierte Planungsmethoden / Automatisierungslösungen

Do. 02.12.2021
Stuttgart
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNIK UND AUTOMATISIERUNG IPA AUTOMATISIERUNG IST IHR THEMA? DAS FRAUNHOFER IPA IN STUTTGART SUCHT ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN TERMIN EINE*N WISSENSCHAFTLICHE*N MITARBEITER*IN FÜR AUTOMATISIERTE PLANUNGSMETHODEN / AUTOMATISIERUNGSLÖSUNGEN Das Fraunhofer IPA gehört zu den weltweit führenden Einrichtungen der angewandten Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Industrierobotik. Die Abteilung „Roboter- und Assistenzsysteme“ beschäftigt sich mit Technologien, die es einem Roboter erlauben, adaptiv zu lernen, selbstständig Entscheidungen zu treffen und mit seiner Umgebung zu interagieren. Die erfolgreiche Gestaltung von Automatisierungslösungen für die Montage beinhaltet unterschiedlichste Teilaufgaben. Angefangen bei der Betriebsmittelzuordnung basierend auf Prozess- und Produkt­beschreibungen bis hin zur Anordnung von Betriebsmitteln in der verfügbaren Produktionsfläche. Ein optimales Zusammenspiel aller Teilaspekte des gesamten Planungsprozesses ermöglicht eine effiziente sowie zeit- und kostengünstige Montage. Aktuell sind diese oftmals manuellen und zeitintensiven Planungsprozesse abhängig vom Erfahrungsschatz und Wissen der damit beauftragten Produktionsingenieur*innen. Wir entwickeln aktuell ein Planungstool, welches die einzelnen Teilaufgaben in einem durchgängigen Planungsassistenten vereint: Die Automatisierung der Automatisierung! Sie unterstützen produzierende Unternehmen unterschiedlicher Branchen (Automotive, White Goods, Elektronik) sowohl bei der Planung teil- und vollautomatisierter Montagelinien als auch bei der Entwicklung neuer, typischerweise robotergestützter Montageprozesse. Weiterentwicklung des am IPA entwickelten Planungstools und seine modulspezifischen Schwerpunkte nach softwaretechnischen Grundsätzen. Sie implementieren weiterer Algorithmen für Planungstätigkeiten im Kontext der Montageautomatisierung und Mensch-Roboter-Kollaboration. Dazu gehört vor allem die automatisierte Betriebsmittelauswahl und das dafür benötigte Framework (Datenstruktur, Auswahlregeln, …). Transfer der Forschungsergebnisse und erarbeiteten Lösungen an die Forschungsgemeinschaft und unsere industriellen Partner sowie die Präsentation der Arbeitsergebnisse vor technischem und nicht-technischem Publikum. Die Bearbeitung eines Promotionsvorhabens wird erwünscht und unterstützt. Wissenschaftliches Masterstudium (Informatik, Maschinenbau, Automatisierungstechnik, oder ähnliches) mit exzellenten Studienleistungen Solide Erfahrung in mindestens einer objektorientierten Programmiersprache (z. B. C++, Java, Python) Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Expertise und Projekterfahrung in der Entwicklung von Produktions-/Automatisierungsanlagen von Vorteil Sicheres Auftreten, Ausdauer, Kreativität und Freude an High-Tech Sehr gute Deutsch und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Interessante Aufgabenstellungen in der angewandten Forschung und Entwicklung in engem Kontakt zur Industrie Gestaltungsraum zur Umsetzung eigener innovativer Ideen Erstklassig ausgestattete Versuchsfelder und eine einzigartige Forschungsinfrastruktur Erweiterung von fachlichem Wissen, Qualifikationen und persönlichen Softskills Ihre persönliche Entwicklung fördern wir durch umfangreiche Qualifizierungsmaßnahmen sowie die Möglichkeit zur Promotion an der Universität Stuttgart Professionelle und kreative Arbeitsatmosphäre in engagierten Teams sowie innovative zukunftsorientierte Themenfelder in einem renommierten Forschungsinstitut Unser menschliches und positives Arbeitsklima bietet Ihnen eine verlässliche Basis für ambitioniertes und produktives Arbeiten Modern ausgestattete Arbeitsplätze und flexible Arbeitszeiten Haben Sie Kinder und sorgen sich um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf? Die Vereinbarkeit ist uns ein besonderes Anliegen. Neben flexiblen Arbeitszeiten bietet das Institutszentrum Stuttgart seinen Mitarbeitenden den Zugang zu drei institutsnahen Kindertagesstätten. Des Weiteren gibt es Unterstützung im Bereich Kindernotbetreuung und Homecare/Eldercare, die Möglichkeit des mobilen Mit-Kind-Büros und der Kinderferienbetreuung. Wir bieten Ihnen vielfältige Angebote für Ihre persönliche Weiterbildung in den Bereichen Führung, Kommunikation, Projektmanagement, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Gesundheit, Kultur und Sport. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Automatisierungstechniker (m/w/d); Kirchardt; Germany

Do. 02.12.2021
Kirchardt
Geschwindigkeit war schon immer Teil unserer DNA. Werde Teil unseres Teams und fahre mit uns auf der Überholspur! Mit weltweit 4.500 Mitarbeitern und grenzenloser Leidenschaft für Mobilität und Innovation arbeitet Valmet Automotive an der Zukunft des Automobils. Mit einem klaren Fokus auf eDrive Engineering - gepaart mit herausragender Fertigungskompetenz - sind wir ein erfahrener und visionärer Partner für Entwicklung und Produktion in einer aufstrebenden Branche. In unserer neuen Geschäftszweig Elektrofahrzeuge (EVBL) entwickeln und fertigen wir Batteriesysteme von 48V bis Hochvolt für das Automobil und Off-Highway-Anwendungen. Valmet Automotive deckt das gesamte Spektrum von der Auftragsfertigung bis zum TIER1-Systemlieferanten ab. Änderung sowie die Optimierung der Ausrüstung von Montage- und Förderanlagen, Industrierobotern und diversen IT-Funktionen in einem hoch automatisierten Montagebereich Anbindung beteiligter Komponenten (z.B. Kamera, Scanner, Hilfsroboter, Waage, Gateways, Panels) und Integration der Software für die Anlagensteuerung als komplette Automatisierungslösung mit vertikaler Anbindung an das MES, CAQ und SAP System (z.B. Montagelinien, Fördertechnik, AGV Anlage) Inbetriebnahme der Elektrik, SPS, Feldbussysteme, Sondersoftware, Antriebe und Sicherheitstechnik der Montagestationen und Transportsysteme Zusammenarbeit bei Datenbankschnittstellen für die Automationsanforderungen von verschiedenen Anlagen Eigenständige Fehleranalyse, Erarbeitung von Problemlösungen und Fehlerbehebung Fachliche Unterstützung und Anleitung der Mitarbeiter in der Instandhaltung Abgeschlossenes Studium mit der Fachrichtung Automatisierungs-/Elektrotechnik bzw. Steuerungstechnik oder ähnliche Qualifikationen Gute Elektronik, Programmierkenntnisse, Automatisierungstechnik (vorzugsweise Siemens Step 7 / TIA Portal), idealerweise bereits Inbetriebnahme -Erfahrung Erfahrung in der Erstellung von Visualisierungen mit SIMATIC WinCC Erfahrung mit modernster Steuerungs-, Roboter-, Antriebs- und Netzwerkstechnik. Feldbustechnik, Safety (z.B.: Profinet, Profilsafe) Erfahrungen im Umgang mit einem Robotersystem (ABB, KUKA ) von Vorteil Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Die neueste Entwicklung in der Automobilindustrie - und vor allem in unserem Unternehmen - verspricht Kandidaten eine inspirierende Karriere. Wo ein langes Erbe als einer der bedeutendsten Automobilbauer der Welt auf den Geist der unbegrenzten Möglichkeiten trifft, da bietet Dir Valmet Automotive Erfolgserlebnisse, eine gute Work-Life-Balance und das Gefühl, etwas Neues zu schaffen. Natürlich in der typisch nordischen Gelassenheit an allen neun Standorten in Finnland, Deutschland und Polen.
Zum Stellenangebot

Ingenieur / Master / Bachelor (m/w/d) HMI, Visualisierungs- und Automatisierungstechnik

Mi. 01.12.2021
Eppingen
DIEFFENBACHER ist eine weltweit tätige Unternehmensgruppe im Bereich Maschinen- und Anlagenbau. Mit über 1.700 Mitarbeitern und 16 Produktions- und Vertriebsstandorten sind wir ein führender Hersteller von Pressensystemen und kompletten Produktionsanlagen für die Holzwerkstoff-, Automobil-, Luftfahrt- und Recyclingindustrie. Als unabhängiges Familienunter­nehmen in der fünften Generation stehen wir seit über 140 Jahren für Kontinuität, Tradition und Verlässlichkeit. Für unser HMI-Entwicklungsteam des Zentralbereichs Automation am Standort Eppingen suchen wir einen Mitarbeiter für interessante und abwechslungsreiche Aufgaben:Ingenieur / Master / Bachelor (m/w/d) HMI, Visualisierungs- und Automatisierungs­technikGestaltung von Applikationen für die Visualisierungen (HMI) für unsere Anlagen der internationalen Automotive-, Forming-, Recycling- und Holzwerk­stoffindustrieProgrammierung der IMI mittels WinCC, InTouch oder vergleichbaren Tools sowie Web-OberflächenProgrammierung von Controls, Modulen, Daten­erfassung und Auswertung  Grafische Gestaltung der Bedien­oberflächenMitarbeit in unseren agilen EntwicklungsteamsEntwickeln, Bewerten und Umsetzen neuer funktionaler und steuerungs­technischer LösungsansätzeTechnische Klärung intern und mit unseren externen LieferantenHochschulabschluss der Elektro­technik / Informatik / Automatisierungs­technik oder vergleichbar Fundierte Kenntnisse in der HMI-Software­entwicklungIdealerweise Kenntnisse in der Hochsprachen­programmierung (z. B. Python, Webservices, JavaScript, Datenbanken etc.)Bestenfalls Know-how in PC-Technik, Netzwerktechnik, Virtualisierung und Docker ContainerIm Idealfall Erfahrung im Applikations- und Schnittstellen­design sowie automatisiertem Software-Development und Quellcode­verwaltung (GitLab)Kenntnisse der IT-Security von VorteilKenntnisse in der Gestaltung von Bedienoberflächen und -ergonomie sowie GrafikdesignTeamfähig­keit, Arbeiten in agilen Teams (SCRUM)Gute Englisch­kenntnisse in Wort und SchriftGute analytische und konzeptionelle Fähig­keitenStrukturierte und selbst­ständige Arbeits­weiseBei Bedarf auch Reis­ebereitschaft
Zum Stellenangebot

Research Scientist Automated Driving - Long-term Prediction for AD-Systems (f/m/div.)

Di. 30.11.2021
Renningen
Do you want beneficial technologies being shaped by your ideas? Whether in the areas of mobility solutions, consumer goods, industrial technology or energy and building technology - with us, you will have the chance to improve quality of life all across the globe. Welcome to Bosch.The Robert Bosch GmbH is looking forward to your application!Employment type: UnlimitedWorking hours: Full-TimeJoblocation: RenningenA comprehensive understanding and prediction of the vehicle's sourroundings is key to any anticipatory driver assistance and automated driving system. Our research group develops novel groundbreaking prediction solutions using state-of-the-art machine learning algorithms. If you are a dedicated prediction enthusiast who wants to join this endeavor, we may have the perfect position for you.Right from day one you develop cutting-edge algorithms for long-term prediction and behavior planning for automated vehicles.You apply machine learning techniques (particularly deep learning) with regard to performance, training, and suitability to advance the state of the art in this field of research.Be part of the team defining figure of merits for the reliability of the behavior planning for automated driving.You work in an agile and diverse research team with exchange across several projects. In addition, you contribute to the scientific community with publications on top tier conferences and journals.Last but not least you validate/evaluate your algorithms both in simulation as well as on a test vehicle in real world.Education: Masters degree in computer science, robotics, electrical engineering, or mathematics with excellent academic achievements; preferably PhD in related areaPersonality: highly self-motivated, logical thinking, goal-oriented, flexible, team playerWorking Practice: goal-oriented and open-mindedExperience and Knowledge: profound knowledge of machine learning algorithms and principles, preferably deep learning; expertise in prediction and planning, knowledge in automated driving systems and/or robotics, proven programming skills in Python, C++ is a plus; experience with Pytorch (preferred) or TensorflowEnthusiasm: passion for new ideas and development of solutions for real-world problemsLanguages: fluent in English (written and spoken) and good in GermanFlexible and mobile work: Flexible and mobile working. Health & Sport: Wide range of health and sports activities. Childcare: Intermediary service for childcare services. Employee discounts: Discounts for employees. Room for creativity: Space for creative work. In-house social counseling and care services: Social counselling and intermediary service for care services. The recruitment contact or superior will be happy to provide information about the individual benefit plan.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: