Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Bauwesen: 25 Jobs in Bad Godesberg

Berufsfeld
  • Bauwesen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 7
  • Baugewerbe/-Industrie 5
  • Sonstige Dienstleistungen 5
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Immobilien 2
  • Maschinen- und Anlagenbau 2
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Handwerk 1
  • Personaldienstleistungen 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
  • Transport & Logistik 1
  • Verkauf und Handel 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 24
  • Ohne Berufserfahrung 14
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 25
  • Teilzeit 8
  • Home Office möglich 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 22
  • Befristeter Vertrag 3
Bauwesen

Fachprojektleiter (m/w/d) Rohrleitungstechnik

Fr. 14.01.2022
Hürth, Rheinland
Wir glauben daran, dass die Zukunft denen gehört, die Innovation antreiben, die Wandel gestalten und die durch Zusammenarbeit vernetzen. Darum verbindet Modis die Schlüsseltechnologien IT, Engineering und Life Sciences, um gemeinsam mit unseren Kunden die Lösungen der Zukunft zu entwickeln. Wir bringen auf der ganzen Welt Top-Unternehmen mit den klügsten Köpfen im Engineering zusammen. Sie alle brennen dafür, ihre Talente für die herausforderndsten Aufgaben von heute und morgen einzusetzen. Sie auch?Sie verfügen über Berufserfahrung im Baustellenbereich? Dann suchen wir Sie für einen befristeten Einsatz als Fachprojektleiter (m/w/d) für die Rohrleitungstechnik für unseren Kunden in HürthIn Ihrer neuen Aufgabe sind Sie verantwortlich für das Management, die Überwachung und die Berichterstattung von Montagearbeiten Sie koordinieren und überwachen die beauftragten Montagefirmen Zudem kontrollieren Sie die Termineinhaltung der Montagefirmen und berichten über Abweichungen Das Changemanagement für Leistungsänderungen der Montagefirmen wird Sie im Berufsalltag begleiten Die Koordination und Nachverfolgung der Behebung von Mängeln und Abweichungen gehört ebenfalls zu Ihrem Aufgabenfeld Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung im Baustellenbereich Gute deutsche Sprachkenntnisse werden benötigt Idealerweise bringen Sie gute Kenntnisse in MS Project mit Ihr Profil rundet eine teamfähige und flexible Arbeitsweise ab Für uns beginnt der gemeinsame Weg damit, Ihre Ambitionen zu verstehen. Zusammen arbeiten wir daran, Sie an Ihr berufliches Ziel zu bringen - indem wir in Ihre berufliche Entwicklung und Mentoring investieren und Sie während Ihrer gesamten Karriere coachen. Bei Modis arbeiten Sie für eine dynamische, global ausgerichtete Marke, die in einem Schlüsselmarkt ambitionierte Ziele verfolgt. Unsere Zugehörigkeit zur Adecco Gruppe ermöglicht Ihnen vielfältige Wege.
Zum Stellenangebot

Ingenieurin / Ingenieur (m/w/d) als technische Referentin / technischer Referent (m/w/d) (Uni-Diplom / Master)

Do. 13.01.2022
Bonn
Mit der Reform der Auftragsverwaltung werden die Bundesautobahnen seit dem 01.01.2021 nicht mehr in der Auftragsverwaltung, sondern in der Bundesverwaltung geführt. Mit dem Fernstraßen-Bundesamt (FBA) ist eine neue Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des BMDV zum 01.10.2018 errichtet worden, welche im hoheitlichen Bereich der Bundesfernstraßenverwaltung eng mit dem Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV), der ebenfalls neu gegründeten Autobahn GmbH und mit den Ländern zusammenarbeitet. Das FBA hat seinen Hauptsitz in Leipzig sowie drei Standorte in Bonn, Gießen und Hannover. Das Fernstraßen-Bundesamt (FBA) ist die für die Bundesfernstraßenverwaltung zuständige Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr (BMDV). Das Fernstraßen-Bundesamt (FBA) ist Teil eines 357.582 km² großen Karrierenetzwerks, bestehend aus über 40 Behörden mit rund 24.000 Beschäftigten. Das FBA sucht für das Referat B3 „Brücken, Tunnel und Ingenieurbauwerke“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet, eine/einen Ingenieurin / Ingenieur (m/w/d) als technische Referentin / technischen Referenten (m/w/d) (Uni-Diplom / Master) Der Dienstort ist Bonn. Referenzcode der Ausschreibung 20220031_9339Als Technische Referentin/Technischer Referent (m/w/d) des Referats B3 „Brücken, Tunnel- und Ingenieurbauwerke“ erwartet Sie ein anspruchsvolles und interessantes Betätigungsfeld mit im Wesentlichen folgenden Aufgaben: Wahrnehmung der Aufgaben der Untersuchungsstelle Tunnelsicherheit Prüfung der Tunnel gemäß Richtlinie 2004/54/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 29. Prüfung der Tunnel gemäß Richtlinie 2004/54/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 2004 über Mindestanforderungen an die Sicherheit von Tunneln im transeuropäischen Straßennetz, gemäß den Richtlinien für die Ausstattung und den Betrieb von Straßentunneln (RABT) und gemäß den Empfehlungen für die Ausstattung und den Betrieb von Straßentunneln mit einer Planungsgeschwindigkeit von 80 km/h oder 100 km/h (EABT-80/100) einschl. Erstellung von Prüfberichten Ggf. Mitarbeit in nationalen Arbeitskreisen zur Weiterentwicklung der tunneltechnischen und bauvertraglichen Regelwerke Überarbeitung und Erweiterung der Grundsätze für das Aufstellen Technischer Regelwerke im Bereich des konstruktiven Ingenieurbaus hinsichtlich der neuen Anforderungen an verstärkten Arbeitsschutz, an verstärktem Schutz für Mensch und Natur und an der hohen Bedeutung der Umwelt- und Klimaschutzziele Mitwirkung bei der bauaufsichtsrechtlichen Zustimmung zu Bauwerken Mitarbeit an Fragen der Resilienz und der Nachhaltigkeit Prüfung der Stimmigkeit Technischer Regelwerke zu anderen Technischen Regelwerken, die in fachtechnischem Bezug stehen Bearbeitung der Auswirkungen Technischer Regelwerke auf Änderungen in den Standardleistungskatalogen für den Bereich Ingenieurwesen Prüfung neu einzuführender technischer Regelwerke bzw. technischer Vorschriften in Verbindung mit den einschlägigen Gremien wie den Bund-Länder-Arbeitskreisen, der BASt, der FGSV etc. Begleitung von Vor-Ort-Prüfungen von Tunneln Erstellen von Berichten und Beiträgen über den Zustand der Tunnel im Bundesfernstraßennetz Zwingende Anforderungskriterien: Sie verfügen über eine abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung (Master/Uni-Diplom) einer der Fachrichtungen Elektroingenieurwesen, Maschinenbauingenieurwesen oder Bauingenieurwesen mit der Spezialisierung Tunnelbau/Konstruktiver Ingenieurbau//Geotechnik oder vergleichbar oder Sie sind Beamtin/Beamter (m/w/d) mit der Befähigung für den höheren technischen Verwaltungsdienst in vergleichbarer Fachrichtung. Wichtige Anforderungskriterien: Sie verfügen außerdem insbesondere über die folgenden Fähigkeiten und Kompetenzen und sind bereit, diese zur Anwendung zu bringen: Hohe Flexibilität, die komplexe Situation und die besonderen organisatorischen Rahmenbedingungen beim Aufbau einer neuen Behörde differenziert zu erfassen, sowie eine positive Bereitschaft zur Aufgabenumsetzung auch bei (unvorhergesehen) geänderten Vorgaben und zur Verantwortungsübernahme für kurz- und mittelfristig erreichbare Lösungen Fähigkeit, die Kenntnisse wesentlicher technischer Vorschriften aus den o. a. Aufgabengebieten mit verwaltungsrechtlichen, verwaltungstechnischen sowie organisatorischen und managementbezogenen Fähigkeiten zu verknüpfen, Ausgeprägte Präsentationskompetenz und Darstellungsvermögen Fähigkeit zu selbständiger, systematischer und konstruktiver Arbeit sowie ziel- und lösungsorientierter Zusammenarbeit im Team Mehrjährige Berufserfahrungen im Bereich Konstruktiver Ingenieurbau/ Tunnelbau/ Geotechnik sind von Vorteil Verhandlungs- und Überzeugungsfähigkeit zur Erreichung sachbezogener Ziele Fachkenntnisse der einschlägigen Vorschriften wünschenswert Antidiskriminierungs- und Gleichstellungsorientierung Der Dienstposten ist nach Entgeltgruppe E 13, Teil I der Anlage 1 des Tarifvertrags über die Entgeltordnung des Bundes bewertet. In Abhängigkeit von der Bewerberlage kann ggf. eine zusätzliche befristete Fachkräftezulage in Höhe von bis zu 1.000 Euro monatlich in Betracht kommen. Bei Vorliegen der persönlichen und haushaltsrechtlichen Voraussetzungen ist eine Verbeamtung möglich. Beamtinnen und Beamte werden in ihrem bisherigen Amt (max. Besoldungsgruppe A 13) nach einer vorübergehenden Abordnung versetzt. Besondere Hinweise: Von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (m/w/d) im Geschäftsbereich des BMDV wird eine ausgeprägte Antidiskriminierungs- und Gleichstellungsorientierung erwartet. Das Fernstraßen-Bundesamt unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wir bieten unseren Beschäftigten individuelle Arbeitszeitmodelle im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung sowie Teil- und Gleitzeit und bei Bedarf mobiles Arbeiten mit entsprechender technischer Ausstattung. Je nach individuell festgestelltem Bedarf erfolgt eine zielgerichtete Fortbildung. Der Dienstposten ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach Maßgabe des § 8 des Bundesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten. Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission. Für Tarifbeschäftigte des BMDV und seines Geschäftsbereichs werden zur Durchführung eines Leistungsvergleichs vom Personalreferat des FBA Leistungseinschätzungen eingeholt, die sich verfahrensmäßig an den jeweils im Geschäftsbereich geltenden Richtlinien für die beamtenrechtliche Beurteilung orientieren. Die betreffenden Tarifbeschäftigten des BMDV bzw. seines Geschäftsbereichs erklären mit ihrer Bewerbung ihr Einverständnis zur Durchführung dieser Maßnahme.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeitung (w/m/d) im Bereich Bau- und Instandhaltungsmanagement

Do. 13.01.2022
Bonn
Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) – Anstalt des öffentlichen Rechts – ist das zentrale Immobilien­unternehmen des Bundes. Es gehört zum Geschäfts­bereich des Bundes­finanz­ministeriums und handelt nach den modernen Standards der Immobilien­wirtschaft. Aufgaben­schwerpunkte sind das einheitliche Immobilien­management des Bundes, die Immobilien­verwaltung und der Immobilien­verkauf sowie die forst- und naturschutz­fachliche Betreuung der Gelände­liegenschaften. Bundesweit arbeiten rund 7.000 Beschäftigte für die BImA, verteilt auf die Zentrale in Bonn und neun Direktionen sowie auf mehr als 120 Standorte. Die Zentrale sucht für den Geschäftsbereich Wohnen am Arbeitsort Bonn eine Sachbearbeitung (w/m/d) im Bereich Bau- und Instandhaltungsmanagement (Kennung: ZEWO 1203, ID: 750956, Entgeltgruppe 10 TVöD Bund) Die Einstellung erfolgt unbefristet. Die Kernaufgabe des Geschäftsbereiches „Wohnen“ ist die Vermietung und Verpachtung der etwa 36.000 Wohnungen der BImA. Die Vakanz gehört zum Fachgebiet Technik/Einkauf. Dieses verantwortet die Erarbeitung und Fortentwicklung der technischen Bedarfe des Wohnungsportfolios. Des Weiteren ist es die Schnittstelle zum zentralen Einkauf. Insbesondere im Bereich der Quartiersentwicklung und der baulichen Tätigkeiten werden die Bedarfe standardisiert und spezifiziert und auf dieser Grundlage Rahmenverträge für die bundesweit operativ tätigen Regionalbereiche erarbeitet.Bau- und Instandhaltungsmanagement des Geschäftsbereiches Wohnen, u. a.: Aufnahme der baulichen Ist-Zustände und Mitwirkung bei der Definition der Zielzustände für die Quartiersentwicklung und Bauunterhaltung Überwachung der quartiersbezogenen und baulichen Standards in der Sparte Wohnen Überwachung der Grundzüge der Zusammenarbeit mit externen Dienstleisterinnen/Dienstleistern im Bereich der Steuerung, Planung und Durchführung von Baumaßnahmen Überwachung der Einhaltung der Verkehrssicherungspflichten Mitwirkung bei der Planung der Investitions- und Bauunterhaltungsbedarfe in Abstimmung mit den Regionalbereichen Zuarbeiten bei der Aufstellung der Wirtschaftsplanung mit den Regionalbereichen bezüglich der baulichen Maßnahmen Beratung der Regionalbereiche in allen bautechnischen Angelegenheiten Auf dem Arbeitsplatz fallen – teilweise mehrtätige – Dienstreisen auch im gesamten Bundesgebiet an.Qualifikation: Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/FH-Diplom) mit baufachlichem oder technischem Bezug, vorzugsweise der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Architektur oder auf andere Weise erworbene gleichwertige Fachkenntnisse und Erfahrungen Fachkompetenzen: Fachkenntnisse und praktische Erfahrungen auf dem Gebiet der Planung, Steuerung und Budgetierung von Bauunterhaltungsmaßnahmen (Instandsetzung, Instandhaltung) Kenntnisse aller einschlägigen Rechts- und Verwaltungsvorschriften sowie Normen, u. a. der HOAI, VOB, DIN und VDI Allgemeine Kenntnisse der Immobilienverwaltung und Immobilienbewirtschaftung erwünscht Betriebswirtschaftliche Kenntnisse SAP-Kenntnisse bzw. die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen Sicherer Umgang mit den IT-Standardanwendungen (Microsoft Office) Weiteres: Gründliche, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise Gutes Organisationsgeschick, Befähigung zum wirtschaftlichen Denken und Handeln Fähigkeit, sich in wechselnde Aufgabenfelder einzuarbeiten Gute Auffassungsgabe Eigeninitiative und Fähigkeit zum kreativen und konzeptionellen Arbeiten Fähigkeit, auch bei erhöhtem Arbeitsaufkommen selbstständig, gründlich und zielorientiert zu arbeiten Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, Kommunikationsfähigkeit Kunden-/adressatenorientiertes Verhalten und zielorientiertes Verhandlungsgeschick Fähigkeit zum teamorientierten Handeln, Kritikfähigkeit und Sozialkompetenz Gutes Urteilsvermögen verbunden mit der Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen Führerscheinklasse B wünschenswert Jahressonderzahlung nach den geltenden tariflichen Bestimmungen 30 Tage Urlaub Betriebliche Altersversorgung Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei der Arbeitszeitgestaltung Berufliche Entwicklungsmöglichkeiten sowie umfangreiche Fortbildungsangebote Kurse zur Gesundheitsförderung sowie Vorsorgemaßnahmen Kostenfreie Parkmöglichkeiten Verkehrsgünstige Lage Arbeitgeber-Zuschuss für ein Jobticket im öffentlichen Nahverkehr Möglichkeit der Anmietung einer Wohnung aus dem Bestand der Wohnungsfürsorge des Bundes
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in ERP Stammdatenmanagement / Stammdatenmanager*in in der Konstruktion und Entwicklung (Industriebau)

Do. 13.01.2022
Hennef (Sieg)
Wir sind ein eigentümergeführter, mittelständischer Full-Service Dienstleister von modularen Lagerlösungen. Zu unseren Kunden zählen DAX-Unternehmen ebenso wie mittelständische Unternehmen in ganz Europa. Dabei vereinen wir die Kontinuität eines fast 100-jährigen Traditionsunternehmens - gegründet 1924 - mit der Dynamik und der Wachstumskurve eines erfolgreichen Startups. Mit unseren eigenentwickelten Produktlösungen und unserer mehrfach mit dem Top 100 Innovator-Preis ausgezeichneten, hochgradig digitalisierten Prozesslandschaft, setzen wir Maßstäbe für unsere Kunden. Auf dieser Grundlage und nicht zuletzt dank einer beeindruckenden Teamleistung unserer über 100 Mitarbeitenden in vier europäischen Ländern, haben wir es geschafft uns seit Jahren einen festen Platz unter den Marktführern dieses Segments zu sichern. Aber auch hinter den Kulissen schaffen wir es zu begeistern: Unsere moderne und offene Unternehmenskultur spiegelt sich nicht nur in den hervorragenden Mitarbeiter-Bewertungen bei Kununu wider, sondern wurde nun auch schon mehrfach mit den Auszeichnungen „Kununu TOP Arbeitgeber“ und „Focus TOP Arbeitgeber im Mittelstand“ geehrt! Im Zuge unseres anhaltenden Wachstums, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in Stammdatenmanagement / Stammdatenmanager*in für die Artikel-, Stücklisten- und Stammdatenpflege in unserem ERP System zur Verstärkung unserer Konstruktions- und Entwicklungsabteilung am Firmenhauptsitz in Hennef. Warum? Wir sind auf viele Dinge stolz. Auf unsere mittlerweile über 100 großartigen Mitarbeitenden, unsere lange Firmentradition und - nicht zuletzt - auch auf unsere branchenweit herausragende, hochgradig digitalisierte Prozess- und Systemlandschaft. Dazu zählt auch die datenseitige Organisation unseres stetig wachsenden Baukastens; wie jede dynamische Datenbank, ein sehr pflegeintensives Thema. Dabei wird der Datenbestand in Gänze aktuell von mehreren Abteilungen, insbesondere unserem Engineering, unserem Projektmanagement, unserer IT und unserem Einkauf verwaltet, aktualisiert und erweitert. Im Zuge der immer komplexeren Anforderungen unserer internationalen Who is Who Key Accounts aus Industrie und Logistik, hat insbesondere unser Engineering einen zunehmend steigenden Arbeitsaufwand zu verzeichnen. Im Anschluss an Ihren strukturierten Onboarding-Prozess und eine individuelle Einarbeitung, werden Sie als Mitglied des derzeit 2-köpfigen Engineering Teams schwerpunktmäßig dafür verantwortlich sein, die zunächst meist für Sonderprojekte neu entwickelten oder modifizierten Bauelemente, Bauteilgruppen, Stücklisten und Zukaufkomponenten in unseren Baukasten zu überführen und systemseitig sauber in unserem ERP anzulegen. Neben der reinen Anlage und Pflege der Artikel, müssen dabei von Fall zu Fall auch weiterführende Informationen wie bspw. Materialangaben, Informationen zur Bauteilgeometrie, statische Parameter oder montagerelevante Dokumentationen eingeholt bzw. recherchiert und entsprechend aufbereitet werden. Für den Fall, dass bereits erste Berührungspunkte mit CAD Programmen vorliegen, können bei Interesse mittelfristig auch zeichnerische Aufgaben sowie die eigentliche Zusammenstellung von konkreten Stücklisten von Bauteilgruppen übernommen werden. An konkreten Vorerfahrungen setzten wir den gewohnten Umgang mit einem ERP System oder einem anderen, stammdatenfokussierten System voraus. Ob Sie diese Erfahrungen im Einkauf, in der Buchhaltung, im Vertrieb, der Materialwirtschaft, im Kundenservice, der Entwicklung und Konstruktion oder in der IT / Informatik gesammelt haben, ist für uns nicht ausschlaggebend. Wichtig ist uns, dass Sie über ein gutes technisches Verständnis und Erfahrungen in einem technisch geprägten Branchenumfeld verfügen. Außerdem überzeugen Sie uns mit einer lösungsorientierten, gewissenhaften und strukturierten Arbeitsweise sowie sehr guten kommunikativen Fähigkeiten. Sie passen zu uns, wenn Sie gerne eigenverantwortlich arbeiten, Spaß an Team- und Einzelerfolgen haben und an einer langfristigen, fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung interessiert sind. Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung (inkl. Gehaltsvorstellungen und frühestmöglichem Eintrittstermin) sowie bestenfalls ein erstes, sicherlich interessantes Gespräch per MS Teams! Anlage, Pflege und Erweiterung von technischen Artikeln, Bauelementen und Bauteilgruppen in unserem ERP System Erstellung, Anlage und Pflege von Bauteilgruppen-Stücklisten Einholung bzw. Recherche von artikelrelevanten Zusatzinformationen wie bspw. Materialangaben, Informationen zur Bauteilgeometrie, statische Parameter oder montagerelevante Dokumentationen Überprüfung und Sicherstellung der Datenqualität und Datenkonsistenz Regelmäßige Kommunikation und Zusammenarbeit mit Kolleg*innen anderer Abteilungen Interesse und zumindest erste Erfahrungen mit einem CAD Programm vorausgesetzt, können mittelfristig auch zeichnerische bzw. konstruktive bzw. auch abteilungsübergreifende Tätigkeiten erlernt und übernommen werden Solide Erfahrungen im Umgang mit einem ERP System oder einem anderen stammdatenfokussierten System (Warenwirtschaftssystem, CRM, Konstruktionsdatenbank etc.) sowie mit dem MS-Office Paket (insb. Excel auf gutem Niveau) Ein sehr gutes technisches Verständnis sowie Erfahrungen in einem technisch geprägten Branchenumfeld (bspw. Industriebau, Ingenieursbau, Hochbau, Metallbau, Fassadenbau, Gerüstbau, Architektur, Maschinenbau, Anlagenbau, Funkmastbau, Windanlagenbau, Solaranlagenbau, Holzbau, Schaltschrankbau, Elektrotechnik, Elektronik, Handwerk etc.) Lösungsorientierte, gewissenhaft-akribische, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und Spaß an Teamwork Von Vorteil ist ein technischer Ausbildungshintergrund, bspw. als Bauzeichner/in, Technische/r Zeichner/in, Technischer Produktdesigner/in, Technische/r Systemplaner/in, Bautechniker/in, Industriemechaniker/in oder Techniker/in im Maschinenbau oder ggf. auch aus dem industrienahen Handwerk. Alternativ begrüßen wir bei entsprechender Vorerfahrung ebenfalls andere technische oder kaufmännische Ausbildungshintergründe bspw. aus der Informatik oder als Industriekaufmann / Industriekauffrau Erste Vorerfahrungen mit SQL Abfragen und Datenbanken sind ebenfalls hilfreich, werden bei Bedarf aber auch gerne innerhalb der Einarbeitung ausreichend geschult Unbefristete Festanstellung mit 30 Tagen Urlaub bei krisenfestem, inhabergeführten Mittelstand auf internationalem Wachstums Strukturiertes Onboarding & Individuelle Einarbeitung  Mehrfach ausgezeichnetes Arbeitsumfeld (Kununu TOP Company / Focus Top Arbeitgeber im Mittelstand) Möglichkeit auf ein gewisses Maß an regelmäßigen Home-Office Tagen Aus aktuellem Anlass regelmäßige, kostenlose vor Ort Covid-19-Tests bei Büropräsenz Option auf ein Jobrad Bedarfsorientierte Weiterbildungen, Seminare & Schulungen (inhouse & extern)
Zum Stellenangebot

Fliesen-, Platten- und Mosaikleger, Fliesenleger Vorarbeiter (m/w/d)

Do. 13.01.2022
Hürth, Rheinland
Als inhabergeführter Sanierungs- und Malerfachbetrieb sind wir seit 23 Jahren im Einsatz für Hausverwaltungen, Unternehmen sowie auch private Auftraggeber/-innen in und um Köln, Bonn und Aachen. Seit 2011 sind wir zertifizierter Fachbetrieb für die Sanierung von Feuchteschäden und Schimmel sowie geprüfte Planer für Baubiologie. 2020/2021 ist das Team von Marx Malermeister aus Hürth auf rund 20 Mitarbeiter/-innen weitergewachsen. Wieder haben wir alle unsere Auszubildenden übernehmen können. Zum langfristigen Aufbau der Abteilung Fliesenverlegung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und in Vollzeit: Fliesen-, Platten- und Mosaikleger, Fliesenleger Vorarbeiter (m/w/d) Reparatur von Oberflächenbelägen Fliesenverlegung in Sanierungs- und Modernisierungsprojekten, teilweise Putzarbeiten und Trockenbau (v. a. Rigips) Beratung von Kundinnen und Kunden bei der Materialauswahl Professionelle Erstellung von Aufmaßen und umsichtige Arbeitsplanung Mitwirkung an der Kalkulation und Bestellung von Material Kompetente und wertschätzende Anleitung von Mitarbeiter/-innen, ggf. Ausbildung von Azubis zu Fliesenleger/-innen Du bist Fliesenleger/-in mit Gesellenbrief und bringst im Idealfall praktische Erfahrung aus komplexen Sanierungs- und Modernisierungsprojekten mit. In jedem Fall hast du Lust darauf, den Bereich Fliesenverlegung weiter mit uns auszubauen und zukünftig selbstständig zu betreuen. Übertarifliche Bezahlung zzgl. Urlaubsgeld Zuschüsse zur Altersvorsorge Premium-Firmenfahrzeuge (Führerscheinklasse B bzw. 3 ausreichend) Moderne Baustellenlogistik und technisch hochwertige Ausstattung Eigener abschließbarer Werkzeugraum im neuen Firmengebäude in Hürth Aktuelles Hygienekonzept, u. a. mit täglich kostenlosen FFP2-Masken oder/und medizinischem Mundschutz, Selbsttest-Angebot, Desinfektionsmittel Möglichkeiten zur Weiterbildung und Weiterentwicklung Zukunftsorientierte Unternehmenskultur mit traditionellen Werten
Zum Stellenangebot

Junior Referent (m/w/d) Vollzeit für das Team Stifter-Service

Do. 13.01.2022
Bonn
Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist die größte private Initiative für Denkmalpflege in Deutschland. Sie setzt sich seit 1985 kreativ, fachlich fundiert und unabhängig für den Erhalt bedrohter Baudenkmale ein. Ihr ganzheitlicher Ansatz ist einzigartig und reicht von der Notfall-Rettung gefährdeter Denkmale, pädagogischen Schul- und Jugendprogrammen bis hin zur bundesweiten Aktion „Tag des offenen Denkmals®“. Rund 400 Projekte fördert die Stiftung jährlich, vor allem dank der aktiven Mithilfe und Spenden von über 200.000 Förderern. Unser Team besteht aus etwa 180 hochengagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an zwei Hauptstandorten in Deutschland (Bonn und Berlin) mit den unterschiedlichsten Profilen und Expertisen. Zur Unterstützung in unserer Abteilung Förderer-Service suchen wir in Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst für eine Laufzeit von 2 Jahren, aber mit Ausblick auf Entfristung, einen Junior Referent (m/w/d) Vollzeit für das Team Stifter-ServiceAls Junior-Referent/-in im Stifter-Service gestalten Sie mit wachsender Eigenverantwortung und in großer Bandbreite die administrative wie inhaltliche Arbeit von Treuhandstiftungen und Fonds. Sie verantworten deren Finanzplanung, begleiten ihre Projektarbeit, sind persönlicher Ansprechpartner für Stifter und Gremienmitglieder und koordinieren PR- und Fundraising- Maßnahmen, das alles im Schulterschluss mit den KollegInnen im Team Stifter-Service und mit Schnittstellen zu vielen anderen Arbeitsbereichen innerhalb der DSD. Das Management der Treuhandstiftungen und Fonds ist datenbanktechnisch unterstützt. Neben der koordinierendadministrativen Tätigkeit aus dem Büro umfasst Ihr Aufgabenbereich ebenso gelegentliche Dienstreisen im Rahmen von Projektbesuchen, Kontaktpflege sowie Vorstands-Sitzungen mancher Treuhandstiftungen. Liebe zur Baukultur, historischem Inventar oder anderen Bereichen der Denkmalpflege abgeschlossenes Studium, vorzugsweise der Kunst- oder Baugeschichte, Architektur oder Archäologie, alternativ Ausbildung in der praktischen Denkmalpflege bestenfalls Zusatzqualifikation als Stiftungs- oder Fundraising-Manager souveräner Umgang mit dem MS-Office-Paket, Datenbankverständnis eigenständige, strukturierte und verbindliche Arbeitsweise, Teamfähigkeit Kommunikationstalent, Zugewandtheit und Empathie gepflegtes Erscheinungsbild und vorbildliche Umgangsformen Führerschein Klasse B zwingend erforderlich Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen im gesamten Bundesgebiet Verständnis für vertragsrechtliche, steuerliche und finanztechnische Fragen hohe Identifikation mit den gemeinnützigen Zielen der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und den Bedarfen einer spendensammelnden Organisation ein interessantes, vielseitiges Arbeitsgebiet in einem nachhaltigen und sinnstiftenden Umfeld und berufliche Perspektiven Zugehörigkeit zu einem schlagkräftigen und eingespielten Team Breite Unterstützung bei der Erarbeitung persönlicher Arbeitsschwerpunkte flexible Arbeitszeiten / Gleitzeit mit Zeitkonto bei einer 40-Stundenwoche in Vollzeit Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, bezuschusstes Jobticket, freie Getränke, Zuschuss bei vermögenswirksamen Leistungen, Vergünstigung bei Autoversicherungen und viele weitere Leistungen des AGs wie z.B. eine Urban Sports Mitgliedschaft sehr gut erreichbarer, zentraler Standort in Bonn (Nähe UN-Campus / Museen)
Zum Stellenangebot

Bauprojektleiter (m/w/d)

Mi. 12.01.2022
Bonn
Mit über 12.000 Mitarbeitern sorgen wir mit unseren Franchisepartnern Tag für Tag und rund um die Uhr für das Wohlergehen von jährlich rund 500 Millionen Reisenden in ganz Deutschland. Denn mit über 400 Standorten sind wir der führende Anbieter von Gastronomie, Einzelhandel und Hotellerie auf den deutschen Autobahnen. Das bedeutet für Sie: vielfältige Chancen und abwechslungsreiche Aufgaben in einem starken Team. Profitieren Sie von der Sicherheit eines großen Franchisesystems und genießen Sie das gute Gefühl, tagtäglich hunderten Menschen die perfekte Pause zu ermöglichen. Sichern Sie sich Ihren Job mit Zukunft im Team Autobahn. Standort: BonnBauprojektleiter (m/w/d)   Bringen Sie Ihre Stärken ein, indem Sie rasch Verantwortung für spannende Aufgaben im Bereich Immobilienmanagement übernehmen Sie berichten zukünftig an den Leiter Baumanagement Profitieren Sie von individuellen Weiterbildungsangeboten zur Förderung Ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung Freuen Sie sich außerdem auf flexible Vertrauensarbeitszeit, die Möglichkeit anteilig von zu Hause aus arbeiten zu können, einen Dienstwagen, 30 Tage Urlaub sowie auf eine Vielzahl weiterer Benefits rund um die Themen Altersvorsorge, Gesundheit, Sport, Familie uvm. Sie weisen ein abgeschlossenes Bauingenieur- oder Architekturstudium mit mindestens 5 Jahren Berufserfahrung im (Hoch-)Bau-, Facility- oder Immobilienmanagement auf In der Anwendung der Leistungsphasen nach HOAI, der VOB sowie im Bau- und Architektenrecht bringen Sie umfassende Erfahrungen mit Projektmanagement Methoden setzen Sie gezielt ein und fühlen sich in der Rolle des Projektmanagers, der steuert, verhandelt und verantwortet, wohl Sie haben bereits in der Vergangenheit Budgets verantwortet und sind sicher in deren Controlling Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift bringen Sie in jedem Fall mit Sie bringen ca. 20% Reisebereitschaft für interessante Dienstreisen zu unseren Raststätten mit Sie übernehmen die technische Projektleitung und -überwachung unterschiedlicher Bauvorhaben auf Deutschlands Autobahnen in der Rolle des „Bauherren“ im Sinne der Tank & Rast Gruppe Für die Steuerung externer Projektbeteiligter und hausinterner Experten in allen Projektphasen von der Planung bis zur Inbetriebnahme zeichnen Sie verantwortlich Sie stellen die Umsetzung und Optimierung der Projektanforderungen bezogen auf Kosten, Termine und Qualitätsvorgaben sicher Im Rahmen dieser Bauvorhaben tragen Sie die Verantwortung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit anderen Organisationseinheiten unseres Hauses sowie mit unseren Raststätten und Franchisepartnern
Zum Stellenangebot

Referentin / Referenten (w/m/d) im Fachgebiet Technik/Einkauf

Di. 11.01.2022
Bonn
Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) – Anstalt des öffentlichen Rechts – ist das zentrale Immobilien­unternehmen des Bundes. Aufgabenschwerpunkte sind das einheitliche Immobilien­management, die Immobilien­verwaltung und der Immobilien­verkauf sowie die forst- und naturschutz­fachliche Betreuung der Gelände­liegenschaften. Bundesweit arbeiten rund 7.000 Beschäftigte für die BImA, verteilt auf die Zentrale – mit Hauptsitz in Bonn – und neun Direktionen sowie auf mehr als 120 Standorte. Die Zentrale der BImA sucht für den Geschäftsbereich Wohnen am Arbeitsort Bonn zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine/einen: Referentin / Referenten (w/m/d) im Fachgebiet Technik/Einkauf (Kennung: ZEWO 1202, Stellen-ID: 753380, Entgeltgruppe 13 TVöD Bund) Die Einstellung erfolgt unbefristet.   Die Kernaufgabe des Geschäftsbereiches „Wohnen“ ist die Vermietung und Verpachtung der etwa 36.000 Wohnungen der BImA. In diesem Geschäftsbereich hat die Abteilung Service die Aufgabe, die regionalen Bereichsleitungen, die auf die Regionen Nord, Süd, Ost und West verteilt sind sowie deren untergeordnete Kundencenter, bei allen Service-Fragestellungen zu beraten und zu informieren. Das Fachgebiet Technik/Einkauf verantwortet in dieser Abteilung die Erarbeitung und Fortentwicklung der technischen Bedarfe des Wohnungsportfolios. Des Weiteren ist es die Schnittstelle zum zentralen Einkauf. Insbesondere im Bereich der Quartiersentwicklung und der baulichen Tätigkeiten werden die Bedarfe standardisiert und spezifiziert und auf dieser Grundlage Rahmenverträge für die operativ tätigen Regionalbereiche erarbeitet. Zuarbeiten für die Gesamtstrategie zur Quartiersentwicklung und Bauunterhaltung, einschließlich der Aufnahme des Ist-Zustandes und der Definition der Zielzustände Erarbeitung, Fortentwicklung der quartiersbezogenen und baulichen Standards in der Wohnungsverwaltung Erarbeitung, Fortentwicklung der Grundzüge der Zusammenarbeit mit externen Dienstleisterinnen/Dienstleistern im Bereich der Steuerung, Planung und Durchführung von Baumaßnahmen Schaffung von Standards zu Verkehrssicherungspflichten Steuerung und Kontrolle der Bau-Programmsetzung Auf dem Arbeitsplatz fallen – teilweise mehrtätige – Dienstreisen auch im gesamten Bundesgebiet an.Qualifikation: Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Architektur, Wirtschaftsingenieurwesen mit baufachlicher Richtung oder vergleichbare Qualifikation Fachkompetenzen: Fachkenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet von Bauunterhaltungsmaßnahmen (Instandhaltung, Instandsetzung) Fachkenntnisse in den Leistungsbereichen der AHO und HOAI Kenntnisse der einschlägigen Rechts- und Verwaltungsvorschriften sowie Normen, u. a. BauGB, LBauO, VOB, DIN und VDI Betriebswirtschaftliche Kenntnisse Erfahrung in der Steuerung/Betreuung von Quartiersentwicklungen und Bauprojekten für die öffentliche Hand von Vorteil Allgemeine Kenntnisse der Immobilienverwaltung und Immobilienbewirtschaftung erwünscht, vorzugsweise im Bereich Wohnen Sicherer Umgang mit den IT-Standardanwendungen (Microsoft Office) SAP-Kenntnisse bzw. die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen Weiteres: Ausgeprägtes Planungs- und Organisationsvermögen, Befähigung zum wirtschaftlichen Denken und Handeln Fähigkeit, sich zügig in wechselnde Aufgabenfelder einzuarbeiten Hohe Eigeninitiative und Fähigkeit zum kreativen und konzeptionellen Arbeiten Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Kunden-/adressatenorientiertes Verhalten, ausgeprägtes Verhandlungsgeschick Hohe soziale Kompetenz, Fähigkeit zum teamorientierten Handeln und zur Konfliktlösung, Kritikfähigkeit Sicheres Urteilsvermögen verbunden mit der Fähigkeit, schwierige Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen Führerscheinklasse B wünschenswert Jahressonderzahlung nach den geltenden tariflichen Bestimmungen 30 Tage Urlaub Betriebliche Altersversorgung Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei der Arbeitszeitgestaltung Berufliche Entwicklungsmöglichkeiten sowie umfangreiche Fortbildungsangebote Kurse zur Gesundheitsförderung sowie Vorsorgemaßnahmen Kostenfreie Parkmöglichkeiten Verkehrsgünstige Lage Arbeitgeber-Zuschuss für ein Jobticket im öffentlichen Nahverkehr Möglichkeit der Anmietung einer Wohnung aus dem Bestand der Wohnungsfürsorge des Bundes
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Tief-, Straßen- oder Kanalbau (w/m/d)

Di. 11.01.2022
Weilerswist
Der Erftverband, ein öffentlich-rechtlicher Wasserverband, ist zuständig für Abwasser- und Klärschlammbeseitigung, Gewässerunterhaltung und Hochwasserschutz sowie die Sicherstellung der Wasserversorgung. Im Bereich des Abwassertechnik, Abteilung Betrieb Abwasser ist im Servicebereich Kanalisation zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle einer Fachkraft für Tief-, Straßen- oder Kanalbau (w/m/d) neu zu besetzen. Eine Besetzung der Stelle in vollzeitnaher Teilzeit ist möglich. Durchführung, Begleitung und Beurteilung von Tiefbau- und Kanalarbeiten (Schacht- und Senkenreparaturen, Entwässerungsrinnen, Bauwerksinstandsetzung, Fundamente etc.) Anwendung von elektronischen Geräten zur Datenerfassung und Dokumentation Eine abgeschlossene Ausbildung in einem tiefbautechnischen Beruf oder fachlich gleichwertigen Ausbildung Erfahrung tiefbautechnischer Arbeiten: Kanalisation, Straßen, Wege Eignung zum Tragen von Atemschutzgeräten gemäß arbeitsmedizinischer Vorsorgeuntersuchung G 26.3 (zur Sicherung bei Kanaleinstieg) Führerschein BE, wünschenswert C1E Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung von MS-Office Teamfähigkeit Flexible Arbeitszeiten Zertifikat im Audit Beruf und Familie seit 2011 Ermöglichung und Förderung der fachlichen und persönlichen Weiterbildung Umfassendes Gesundheitsmanagement (Maßnahmen zur Gesundheitsförderung, aktive Betriebssportgemeinschaft, individuelle Zuschüsse, Kooperation mit Urban Sports Club) Kostenlose externe Mitarbeiterberatung (Kinderbetreuung, Pflege von Angehörigen, finanzielle und rechtliche Fragen) Einsatzgebiet ist das gesamte Verbandsgebiet. Einsatzort ist die Kanalmeisterei Weilerswist. Vergütung (Entgeltgruppe 5 der Anlage 3) sowie Urlaub (32 Urlaubstage im Jahr) richten sich nach dem Tarifvertrag für die Wasserwirtschaft Nordrhein-Westfalen. Der Erftverband engagiert sich für die Gleichstellung von Frauen und Männern im Beruf. Es werden daher besonders Frauen aufgefordert sich zu bewerben. Es existiert ein Gleichstellungsplan. Menschen mit Behinderung werden im Rahmen des Sozialgesetzbuches IX gesondert be­rücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Bauingenieur (m/w/d)

Di. 11.01.2022
Siegburg
Wir suchen im Rahmen der Nachfolgeplanung zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unser Fachgebiet Planung und Bau einen Bauingenieur (m/w/d) Der Wahnbachtalsperrenverband (WTV) versorgt ca. 800.000 Menschen in der Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahr mit rd. 45 Mio. m³ Trinkwasser im Jahr. Neben der Wahnbachtalsperre betreibt der WTV zu diesem Zweck mit insgesamt rd. 200 Mitarbeitern die Phosphor-Eliminierungsanlage an der Vorsperre der Wahnbachtalsperre, 2 Grundwasserfassungen in der Siegniederung, eine Talsperren- und 2 Grundwasseraufbereitungsanlagen, rd. 230 km Transportleitungen für Roh- und Trinkwasser, 16 Trinkwasserbehälter mit einem Gesamtspeichervolumen von rund 114.500 m³ sowie 17 Pumpwerke zur Druckerhöhung. Planung und Projektleitung von Neubauten, Erweiterungsbauten, Änderungs-, Anpassungs- und Instandsetzungsmaßnahmen, Auftragsreparaturen sowie Ersatzbeschaffungen gemäß den Leistungsphasen der Honorarordnung für Architekten- und Ingenieurdienstleistungen (LP 1-9 HOAI) Mitarbeit in der Talsperrensicherheit: Unterstützung des Talsperrensicherheitsingenieurs Erstellung und Aktualisierung von Dokumenten zur Talsperrensicherheit Berichtswesen Bearbeitung von wasserrechtlichen Antragsverfahren wie z.B. Direkt- oder Indirekteinleitungen von Spül-, Niederschlags- oder Abwasser Übernahme der Funktion des Betriebsbeauftragten für Gewässerschutz gemäß §65 Wasserhaushaltsgesetz WHG Ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt Wasserwirtschaft/Wasserbau bzw. einer vergleichbaren Fachrichtung oder ein vergleichbarer Studiengang Erste Berufserfahrung in den genannten Aufgabenbereichen ist wünschenswert. Bewerbungen von Studienabsolventen sind ebenfalls willkommen Kenntnisse bei der Vergabe öffentlicher Aufträge (VOB, UVgO, etc.) Eine bereits vorhandene Zusatzqualifikation zur Übernahme der Aufgaben des Betriebsbeauftragten für Gewässerschutz ist wünschenswert Eine strukturierte und selbständige Arbeitsweise sowie ein lösungsorientiertes und kostenbewusstes Handeln Teamfähigkeit und eine gute Kommunikation Gute MS-Office-Kenntnisse Kenntnisse in CAD (AutoCAD) sind wünschenswert Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Führerschein Klasse 3 bzw. B Arbeitsumfeld/Work-Life-Balance Spannende Aufgaben rund um das Lebensmittel Nr. 1 - Trinkwasser Vergütung nach dem Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe (TV-V) inklusive Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistung oder Entgeltumwandlung Sicherer Arbeitsplatz mit Zukunftsperspektive Gute Team- und Arbeitsatmosphäre Möglichkeit eines Langzeitarbeitskonto Gleitende Arbeitszeit Homeoffice Flache Hierarchien Persönliche Entwicklung Individuell abgestimmte Fortbildungsprogramme zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung Jour Fixe Kultur mit regelmäßigen Diskussionsrunden Berufsbegleitende Fortbildungen Gesundheits- und Altersvorsorge Zusätzliche Altersversorgung bei der Rheinischen Zusatzversorgungskasse (RZVK) Teilnahme am Betriebssport Außerdem bieten wir Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf Erfolgsbeteiligung Jubiläums-Bonus Kostenfreie Mitarbeiterparkplätze auf dem Werksgelände Naturnahe Arbeitsumgebung
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: