Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Bauwesen: 138 Jobs in Deutz

Berufsfeld
  • Bauwesen
Branche
  • Baugewerbe/-Industrie 51
  • Transport & Logistik 26
  • Sonstige Dienstleistungen 15
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 13
  • Immobilien 10
  • Maschinen- und Anlagenbau 7
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 5
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 4
  • Wirtschaftsprüfg. 3
  • Handwerk 3
  • Groß- & Einzelhandel 3
  • Unternehmensberatg. 3
  • Verkauf und Handel 3
  • Recht 3
  • Bildung & Training 2
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 2
  • Banken 1
  • Freizeit 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Glas- 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 132
  • Ohne Berufserfahrung 84
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 135
  • Home Office möglich 38
  • Teilzeit 19
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 127
  • Befristeter Vertrag 4
  • Ausbildung, Studium 2
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Praktikum 1
Bauwesen

Senior Bauingenieur (m/w/d) Baulogistik

Sa. 15.01.2022
Essen, Ruhr, Düsseldorf, Köln
Herausfordernde Projekte gesucht? Dann werden Sie Teil der HOCHTIEF Engineering GmbH am Standort Essen oder Düsseldorf oder Köln in unbefristeter Anstellung als  Senior Bauingenieur (m/w/d) Baulogistik Ihre Aufgaben Begleitung technisch anspruchsvoller, komplexer Projekte im Hochbau Erkennen und Bewerten von Optimierungspotential sowie Chancen und Risiken in Planungs- und Bauabläufen Eigenverantwortliches agieren in Teams und Koordination der Prozesse mit Projekt-/Bau-/NL-Leitung Anspruchsvolle Steuerungsaufgaben in interdisziplinären Projektteams Ihr Profil Erfolgreich abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens (Dipl.-Ing. / M.Sc.) mit Schwerpunkt Baubetrieb sowie mehrjährige Berufserfahrung Fundiertes Fachwissen und mehrjährige Erfahrungen in der Konzeption und Umsetzung sowie beim Erstellen von Logistik- und Baustelleneinrichtungskonzepten Erfahrungen im Lean-Management (Last Planner) Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung von BIM Methoden und in MS Project sowie evtl. CAD-Kenntnisse Reisebereitschaft und Flexibilität Ausgezeichnete Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse Ihre Vorteile In einzigartigen Projekten in NRW werden Sie mit einem kompetenten sowie hochmotivierten Team zusammen arbeiten. Anspruchsvolle und herausfordernde Aufgaben erwarten Sie mit umfangreicher Verantwortung, hoher Entscheidungs- und Gestaltungsfreiheit. Qualifizierte Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen, eine attraktive Vergütung und  flexible (Vertrauens-)Arbeitszeit begleiten ihren zukunftssicheren Arbeitsplatz. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrer Verfügbarkeit über unser Online- Bewerbungsformular. Für Fragen steht Ihnen Frau Anke Grau (Tel.: +49 69 7117-2519) sehr gerne zur Verfügung. Die besondere aktuelle Situation erfordert Maßnahmen, bei denen der Schutz der Gesundheit im Vordergrund steht. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass zum jetzigen Zeitpunkt Vorstellungsgespräche vor Ort nur in Einzelfällen stattfinden. Wir freuen uns, Sie vorzugsweise in einem Telefonat oder in einer Videokonferenz kennenzulernen! Wer wir sind HOCHTIEF ist ein technisch ausgerichteter, globaler Infrastrukturkonzern mit führenden Positionen in seinen Kernaktivitäten Bau, Dienstleistungen und Konzessionen/Public-Private-Partnerships (PPP) und mit Tätigkeitsschwerpunkten in Australien, Nordamerika und Europa. Weitere Informationen unter www.hochtief.de. HOCHTIEF Engineering ist mit international über 500 Mitarbeitern eines der größten Ingenieurbüros im Bauwesen mit Sitz in Deutschland. Als Tochtergesellschaft von HOCHTIEF Solutions schaffen wir Lösungen in den Geschäftsfeldern Hochbau sowie Energie- und Transportinfrastruktur durch projektbezogene Services wie z. B. Planung, Consulting oder Building Information Modeling (BIM). Weitere Informationen unter www.hochtief-engineering.de.
Zum Stellenangebot

Techniker (m/w/d) Kalkulation / Einkauf

Sa. 15.01.2022
Overath, Bergisches Land
Als Spezialist im Anlagen- und Leitungsbau gehört unser Auftraggeber zu einer traditionsreichen Unternehmensgruppe mit rund 4.500 Mitarbeitern, die seit fast 100 Jahren erfolgreich in allen Sparten des Baugewerbes ist. Das Tätigkeitsfeld unseres Mandanten umfasst neben dem klassischen Rohrleitungs- und Leitungsbau (Gas, Wasser, Fernwärme, Strom) auch Tief- und Kanalbau, Industriesanierungen (VAwS), Großrohrleitungsbau für Wasser- und Pumpwerke sowie die Edelstahlverarbeitung für den Bau von Wasserspeichern und Industriewannen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als Kolleg/in für eine direkt bei der Bereichsleitung angesiedelte Stabsstelle. Der Einsatzort: Bergisches Land Sie wirken bei der Erstellung und Kalkulation von Angeboten im Tief- und Rohrleitungsbau mit. Sie fragen im Rahmen der Angebotserstellung Material und Nachunternehmerleistungen an. Sie ermitteln die Bedarfe anhand der Leistungsverzeichnisse und wählen Lieferanten aus. Sie kaufen die benötigten Materialien termingerecht ein und verwalten das Materiallager. Sie führen selbständig und lösungsorientiert Vertragsverhandlungen mit Nachunternehmern. Sie sind Techniker oder haben eine kaufmännische Ausbildung oder ein Studium absolviert. Sie haben Erfahrung im Einkauf und/oder in der Kalkulation, idealerweise aus dem Tiefbau / Rohrleitungsbau. Sie arbeiten gerne im Team, haben Humor sowie Spaß am eigenständigen Arbeiten. Sie sind gut selbstorganisiert, motiviert, engagiert und verantwortungsbewusst. Sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sind unbedingt erforderlich. Vielfältige Aufgaben und äußerst anspruchsvolle Projekte Großer Gestaltungsspielraum und eigenverantwortliches Arbeiten Flache Hierarchien, kurze Wege und schnelle Entscheidungen Wertschätzende Führungskultur und offene Kommunikation in einem motivierten und professionell aufgestellten Team Langfristige Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten in einer grundsoliden, renommierten Unternehmensgruppe Flexible Arbeitszeiten, moderner Arbeitsplatz und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Attraktives Gehaltspaket, umfangreiche Sozialleistungen und Angebote zur Gesundheitsförderung
Zum Stellenangebot

Helfer (m/w/d) im Bereich Ofenbau

Fr. 14.01.2022
Leverkusen
Kaminbau Engel steht seit 1966 für höchste Qualitätsansprüche rund um das Thema Wärme. Ökologisch gedacht, Ökonomisch geplant, Ästhetisch ausgeführt. Wir sind aktiv in den Feldern Kamin-, Heizungs-, Kachelofen- und Schornsteinbau. Mit unseren 26 Mitarbeitern sind wir Ansprechpartner für Privatkunden, Architekten, Planer und Bauunternehmen. Nun suchen wir Sie zur Verstärkung unseres Teams als Helfer (m/w/d) im Bereich Ofenbau. Aufbau von Kaminöfen Vor- und Nachbereiten der Baustellen Besenreine Übergabe an den Kunden abgeschlossene handwerkliche Ausbildung wünschenswert wie Fliesenleger, Dachdecker, Schreiner oder Quereinsteiger mit handwerklichem Geschick Einen gültigen Führerschein, mindestens Klasse B  Hohe Dienstleistungsorientierung und Freude am Kundenservice  Einsatzbereitschaft und Flexibilität, Zuverlässigkeit und Sorgfalt  Gute Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift  Kostenlose Getränke, Snacks, Obst und Kaffee 30 Urlaubstage gezielte Fortbildungsangebote Firmen- und Teambuildingevents kostenfreie Parkplätze am Rhein gute Verkehrsanbindung betriebliche Altersvorsorge mit vermögenswirksamen Leistungen
Zum Stellenangebot

Ingenieur*innen (m/w/d) der Fachrichtungen Architektur und Bauingenieurwesen

Fr. 14.01.2022
Köln
Zur Verstärkung unserer Abteilung Objektmanagement suchen wir ab sofort und unbefristet mehrere Ingenieur*innen (m/w/d)der Fachrichtungen Architektur und Bauingenieurwesen. Als ein kommunales Unternehmen der viertgrößten Stadt Deutschlands mit rund 700 Mitarbeiter*innen nehmen wir auf dem Gebiet des Bau- und Immobilienmanagements eine Vorreiterfunktion unter den deutschen Städten ein. Wir bilden den gesamten Lebenszyklus von Immobilien von der Projektentwicklung bis zur Nutzungsphase in verschiedenen Abteilungen ab. Als Mitarbeiter*in erwartet Sie bei uns ein attraktiver und sicherer Arbeitsplatz mit der Möglichkeit, Ihre Objekte eigenverantwortlich zu betreuen und zu betreiben. Wir unterstützen die berufliche Entwicklung unserer Mitarbeiter*innen, honorieren das persönliche Engagement für den gemeinsamen Erfolg und bieten Ihnen ein modernes, familienfreundliches Arbeitsumfeld in zentraler, innenstadtnaher Lage mit entsprechender Arbeitsplatzausstattung.Ihr Aufgabenbereich umfasst die gesamte Objekt- und Betreiberverantwortung, hierzu gehört beispielsweise Verantwortliche fachliche, terminliche und kostenmäßige Planung, Durchführung und Überwachung aller anfallenden Aufgaben zum Objekt unter Inanspruchnahme externer Dienstleistungsunternehmen Mängelbeseitigung Abnahme von Bauleistungen Feststellen von Versicherungsschäden Erstellen von Leistungsverzeichnissen zur Vorbereitung von Vergaben sowie eigenverantwortliche Umsetzung der Planungen Kontrolle, Korrektur, Vorkontierung und Verbuchung von Rechnungen zum Objekt in SAP Jahresplanung, Budgetplanung sowie Einhaltung der Zielvereinbarungen zum Objekt Jahresbegehungen im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht Wahrnehmen der gesetzlich geregelten Betreiberpflichten Vorausgesetzt wird (Muss-Kriterien): Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes Ingenieur*innenstudium (Diplom oder Bachelor) der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen. Bei Beamt*innen wird neben dem geforderten Studienabschluss die vorhandene Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt des bautechnischen Dienstes (ehemals gehobener bautechnischer Dienst) vorausgesetzt. Hierüber sollten Sie verfügen (Soll-Kriterien): Verhandlungssichere Deutschkenntnisse Kenntnisse im Bereich der Bauausführung. Bauunterhaltung und Betreiberverantwortung mehrjährige Berufserfahrung in ähnlichen Funktionen und Aufgabenbereichen Führerscheinklasse III beziehungsweise B (Personenkraftwagen) eine verantwortungsbewusste, dynamische und zielstrebige Persönlichkeit ausgeprägte fachliche und soziale Kompetenz (unter anderem Arbeitsqualität, Effizienz, Ergebnisorientierung, Serviceorientierung sowie Teamorientierung und Kommunikationsfähigkeit Befähigung zu problemlösender Gesprächsführung Überdurchschnittliche Belastbarkeit und Überzeugungsvermögen Durchsetzungskraft, Kooperationsbereitschaft Ein hohes Maß an Organisationsgeschick Bereitschaft zur kontinuierlichen Fortbildung und persönlichen Entwicklung im Unternehmen Wünschenswert sind (Kann-Kriterien): Kenntnisse in SAP und AVA Interkulturelle Kompetenz Vergütung gemäß Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) in der Entgeltgruppe 10. Bei Beamt*innen erfolgt eine vergleichbare Besoldung in der Besoldungsgruppe A 10 Landesbesoldungsgesetz für das Land Nordrhein- Westfalen. Die individuelle Eingruppierung erfolgt gemäß der tariflichen Regelungen Leistungs- und/oder erfolgsorientierte Bezahlung (LoB) nach TVöD Attraktive betriebliche Altersversorgung durch die Zusatzversorgungskasse der Stadt Köln Vollzeit- sowie Teilzeitbeschäftigung auf der Basis individueller Arbeitszeitwünsche Regelmäßige Personalentwicklungsgespräche und individuelle Personalentwicklungsangebote
Zum Stellenangebot

Junior Projektentwickler (m/w/d) Wohnimmobilien

Fr. 14.01.2022
Köln
Die PROJECT Immobilien Gruppe mit Hauptsitz in Nürnberg realisiert seit über 25 Jahren als einer der größten Projektentwickler in Deutschland erfolgreich Wohn- und Gewerbeimmobilien, überwiegend in den Metropolregionen Berlin, Hamburg, München, Nürnberg, Rhein-Main, Rheinland und Wien, seit 2021 auch in weiteren ausgewählten Städten in Deutschland. Erfolgsfaktor der gesamten Unternehmensgruppe ist die eigenständige Entwicklung und Umsetzung aller Projekte aus einer Hand. So begleiten wir alle Phasen eines Bauvorhabens ? vom Grundstücksankauf über die Planung und Bauausführung bis hin zum Verkauf von Wohnimmobilien oder zur Vermietung und anschließendem Verkauf von Büro- und Gewerbeimmobilien. Wir wachsen stetig weiter und über uns hinaus. Verstärken Sie unser Team für den Standort Köln als: Junior Projektentwickler (m/w/d) WohnimmobilienKennz. PI-494314 Planrechtliche (Vor-)Prüfung von Bauvorhaben Erstellung von städtebaulichen Planungs- und Ideenskizzen Kommunikation und Abstimmung der (Vor-)Planungen mit dem Bauaufsichtsamt / Stadtplanungsamt der Stadt Köln sowie Aufbereitung von Gesprächsprotokollen mit den Ämtern Erstellung von Machbarkeitsstudien, Präsentationen für die internen Gremien sowie Erstellung einfacher Wirtschaftlichkeitsberechnungen Absolvent (m/w/d) des Studiengangs Architektur, Stadtplanung, Immobilienwirtschaft, Bauingenieurwesen oder vergleichbar Affinität für die Immobilienwirtschaft und die disziplinübergreifenden Belange einer Projektentwicklung Analytische Fähigkeiten, strukturierte und präzise Arbeitsweise und ein sicheres verbindliches Auftreten Diverse Weiterbildungsmöglichkeiten Unbefristete Festanstellung mit zusätzlicher Bonusvergütung Hervorragendes Betriebsklima Moderne helle Büroräumlichkeiten (Einzelbüros) mitten imZentrum von Köln Wir bieten Ihnen den spannenden Weg von der ersten Grund­stücksbesichtigung bis zum fertigen Gebäudekomplex, unterstützt von einem starken Team. Wir trauen Ihnen Großes zu - und bieten handfeste Erfolge. Lernen Sie uns kennen!
Zum Stellenangebot

Fachprojektleiter (m/w/d) Rohrleitungstechnik

Fr. 14.01.2022
Hürth, Rheinland
Wir glauben daran, dass die Zukunft denen gehört, die Innovation antreiben, die Wandel gestalten und die durch Zusammenarbeit vernetzen. Darum verbindet Modis die Schlüsseltechnologien IT, Engineering und Life Sciences, um gemeinsam mit unseren Kunden die Lösungen der Zukunft zu entwickeln. Wir bringen auf der ganzen Welt Top-Unternehmen mit den klügsten Köpfen im Engineering zusammen. Sie alle brennen dafür, ihre Talente für die herausforderndsten Aufgaben von heute und morgen einzusetzen. Sie auch?Sie verfügen über Berufserfahrung im Baustellenbereich? Dann suchen wir Sie für einen befristeten Einsatz als Fachprojektleiter (m/w/d) für die Rohrleitungstechnik für unseren Kunden in HürthIn Ihrer neuen Aufgabe sind Sie verantwortlich für das Management, die Überwachung und die Berichterstattung von Montagearbeiten Sie koordinieren und überwachen die beauftragten Montagefirmen Zudem kontrollieren Sie die Termineinhaltung der Montagefirmen und berichten über Abweichungen Das Changemanagement für Leistungsänderungen der Montagefirmen wird Sie im Berufsalltag begleiten Die Koordination und Nachverfolgung der Behebung von Mängeln und Abweichungen gehört ebenfalls zu Ihrem Aufgabenfeld Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung im Baustellenbereich Gute deutsche Sprachkenntnisse werden benötigt Idealerweise bringen Sie gute Kenntnisse in MS Project mit Ihr Profil rundet eine teamfähige und flexible Arbeitsweise ab Für uns beginnt der gemeinsame Weg damit, Ihre Ambitionen zu verstehen. Zusammen arbeiten wir daran, Sie an Ihr berufliches Ziel zu bringen - indem wir in Ihre berufliche Entwicklung und Mentoring investieren und Sie während Ihrer gesamten Karriere coachen. Bei Modis arbeiten Sie für eine dynamische, global ausgerichtete Marke, die in einem Schlüsselmarkt ambitionierte Ziele verfolgt. Unsere Zugehörigkeit zur Adecco Gruppe ermöglicht Ihnen vielfältige Wege.
Zum Stellenangebot

Projektmitarbeiter / Projektingenieur (w/m/x) Abrechnung von Bauleistungen

Fr. 14.01.2022
Heidelberg, Hamburg, Kassel, Hessen, Köln
Die Unternehmensgruppe BUNG ist eine unabhängige überregional tätige Ingenieurgesell­schaft. Wir beraten, planen, steuern, überwa­chen und prüfen Bauvorhaben für unsere Kunden auf dem Gebiet des Verkehrswegebaus, Konstruktiven Ingenieurbaus, Tunnelbaus sowie des Hoch- und Industriebaus. Wir sind in Deutschland an den Standorten Heidelberg, Berlin, Dortmund, Dresden, Duisburg, Hamburg, Kassel, Köln, Leipzig, München und Stuttgart mit insgesamt 330 Mitarbeitern vertreten. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie als Projektmitarbeiter / Projektingenieur (w/m/x) Abrechnung von Bauleistungen Ihr Arbeitsort Heidelberg; Hamburg; Kassel; Köln Eigenverantwortliche, bautechnische Abrechnung von Neu- und Umbaumaßnahmen bei Infrastrukturprojekten öffentlicher Auftraggeber Durchführung von Mengenermittlung und Kostenkontrollen sowie deren baubetriebliche und vertragliche Auswertung Erstellung von Mengen-, Kostenermittlungen und Projektsteuerung aus Kostensicht Prüfung und Bearbeitung von Abschlagsrechnungen und anschließende Koordination und Teilnahme an Abrechnungsbesprechungen Ausbildung: abgeschlossene bautechnische Ausbildung, abgeschlossenes Studium im Bauingenieurwesen/ Architektur oder vergleichbar Qualifikation: Berufserfahrung im Baustellenbetrieb, vorzugsweise in der Bauüberwachung; Kenntnisse in den abrechnungsrelevanten Baubestimmungen und der VOB/C Erfahrung und Knowhow: Gute Kenntnisse in der Anwendung von AVA-Software, der EDV-gestützten Abrechnung bautechnischer Leistungen; grundlegende IT-Kenntnisse sowie sicherer Umgang mit MS Office Persönlichkeit: zuverlässig, engagiert, teamfähig Arbeitsweise: organisiert, strukturiert ein spannendes und vielfältiges Aufgabengebiet in einer stabilen, erfahrenen Organisation in Verbindung mit den Vorzügen eines inhabergeführten Unternehmens kollegialer Zusammenhalt und eine angenehme Arbeitsatmosphäre aktive Förderung Ihrer beruflichen und persönlichen Weiterbildung mit internen Entwicklungsmöglichkeiten Vereinbarkeit von Familie, Privatleben und Beruf projektorientiert, flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
Zum Stellenangebot

Vermessungsingenieur (w/m/x) im Bauwesen

Fr. 14.01.2022
Hamburg, Kassel, Hessen, Köln
Die Unternehmensgruppe BUNG ist eine unabhän­gige überregional tätige Ingenieurgesell­schaft. Wir beraten, planen, steuern, überwa­chen und prüfen Bauvorhaben für unsere Kunden auf dem Gebiet des Verkehrs­wegebaus, Konstruktiven Ingenieurbaus, Tunnel-baus sowie des Hoch- und Industriebaus. Wir sind in Deutschland an den Standorten Heidelberg, Berlin, Dortmund, Dresden, Duisburg, Hamburg, Kassel, Köln, Leipzig, München und Stuttgart mit insgesamt 330 Mitarbeitern vertreten. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie als Vermessungsingenieur (w/m/x) im Bauwesen Ihr Arbeitsort Heidelberg; Kassel; Köln Vorbereitung und Abwicklung von Bau- und Kontrollvermessungen für den Straßen-, Tunnel- und Brückenbereich Mitwirkung bei der fachlichen Abstimmung mit Auftraggebern Vermessungstechnische Überwachung der Bauausführung Baustellen- und Baufortschrittsdokumentation mithilfe modernster technischer Hilfsmittel (z.B. Drohnen) Mitwirkung bei der Rechnungsprüfung der Bauleistungen in den genannten Bereichen Ausbildung: abgeschlossenes Studium im Studiengang Vermessung/Bauingenieurwesen oder abgeschlossene Ausbildung zum Vermessungstechniker oder vergleichbar Qualifikation: Berufserfahrung in der Bau- und Kontrollvermessung, Entwurfsvermessung und Rechnungsprüfung ist wünschenswert; Fahrerlaubnis Klasse B Erfahrung und Knowhow: Kenntnisse in der Anwendung der REB-Verfahrensbeschreibungen sowie von Vermessungssoftwares (z.B. card_1) und den gängigen Softwaretools (MS Office, iTWO); Drohnenführerschein und Kenntnisse in der Datenauswertung sind wünschenswert Persönlichkeit: teamfähig, entwicklungsfähig, reisebereit Arbeitsweise: selbstständig, zielorientiert ein spannendes und vielfältiges Aufgabengebiet in einer stabilen, erfahrenen Organisation in Verbindung mit den Vorzügen eines inhabergeführten Unternehmens kollegialer Zusammenhalt und eine angenehme Arbeitsatmosphäre aktive Förderung Ihrer beruflichen und persönlichen Weiterbildung mit internen Entwicklungsmöglichkeiten Vereinbarkeit von Familie, Privatleben und Beruf projektorientiert, flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
Zum Stellenangebot

Ingenieurin / Ingenieur (m/w/d) als technische Referentin / technischer Referent (m/w/d) (Uni-Diplom / Master)

Do. 13.01.2022
Bonn
Mit der Reform der Auftragsverwaltung werden die Bundesautobahnen seit dem 01.01.2021 nicht mehr in der Auftragsverwaltung, sondern in der Bundesverwaltung geführt. Mit dem Fernstraßen-Bundesamt (FBA) ist eine neue Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des BMDV zum 01.10.2018 errichtet worden, welche im hoheitlichen Bereich der Bundesfernstraßenverwaltung eng mit dem Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV), der ebenfalls neu gegründeten Autobahn GmbH und mit den Ländern zusammenarbeitet. Das FBA hat seinen Hauptsitz in Leipzig sowie drei Standorte in Bonn, Gießen und Hannover. Das Fernstraßen-Bundesamt (FBA) ist die für die Bundesfernstraßenverwaltung zuständige Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr (BMDV). Das Fernstraßen-Bundesamt (FBA) ist Teil eines 357.582 km² großen Karrierenetzwerks, bestehend aus über 40 Behörden mit rund 24.000 Beschäftigten. Das FBA sucht für das Referat B3 „Brücken, Tunnel und Ingenieurbauwerke“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet, eine/einen Ingenieurin / Ingenieur (m/w/d) als technische Referentin / technischen Referenten (m/w/d) (Uni-Diplom / Master) Der Dienstort ist Bonn. Referenzcode der Ausschreibung 20220031_9339Als Technische Referentin/Technischer Referent (m/w/d) des Referats B3 „Brücken, Tunnel- und Ingenieurbauwerke“ erwartet Sie ein anspruchsvolles und interessantes Betätigungsfeld mit im Wesentlichen folgenden Aufgaben: Wahrnehmung der Aufgaben der Untersuchungsstelle Tunnelsicherheit Prüfung der Tunnel gemäß Richtlinie 2004/54/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 29. Prüfung der Tunnel gemäß Richtlinie 2004/54/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 2004 über Mindestanforderungen an die Sicherheit von Tunneln im transeuropäischen Straßennetz, gemäß den Richtlinien für die Ausstattung und den Betrieb von Straßentunneln (RABT) und gemäß den Empfehlungen für die Ausstattung und den Betrieb von Straßentunneln mit einer Planungsgeschwindigkeit von 80 km/h oder 100 km/h (EABT-80/100) einschl. Erstellung von Prüfberichten Ggf. Mitarbeit in nationalen Arbeitskreisen zur Weiterentwicklung der tunneltechnischen und bauvertraglichen Regelwerke Überarbeitung und Erweiterung der Grundsätze für das Aufstellen Technischer Regelwerke im Bereich des konstruktiven Ingenieurbaus hinsichtlich der neuen Anforderungen an verstärkten Arbeitsschutz, an verstärktem Schutz für Mensch und Natur und an der hohen Bedeutung der Umwelt- und Klimaschutzziele Mitwirkung bei der bauaufsichtsrechtlichen Zustimmung zu Bauwerken Mitarbeit an Fragen der Resilienz und der Nachhaltigkeit Prüfung der Stimmigkeit Technischer Regelwerke zu anderen Technischen Regelwerken, die in fachtechnischem Bezug stehen Bearbeitung der Auswirkungen Technischer Regelwerke auf Änderungen in den Standardleistungskatalogen für den Bereich Ingenieurwesen Prüfung neu einzuführender technischer Regelwerke bzw. technischer Vorschriften in Verbindung mit den einschlägigen Gremien wie den Bund-Länder-Arbeitskreisen, der BASt, der FGSV etc. Begleitung von Vor-Ort-Prüfungen von Tunneln Erstellen von Berichten und Beiträgen über den Zustand der Tunnel im Bundesfernstraßennetz Zwingende Anforderungskriterien: Sie verfügen über eine abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung (Master/Uni-Diplom) einer der Fachrichtungen Elektroingenieurwesen, Maschinenbauingenieurwesen oder Bauingenieurwesen mit der Spezialisierung Tunnelbau/Konstruktiver Ingenieurbau//Geotechnik oder vergleichbar oder Sie sind Beamtin/Beamter (m/w/d) mit der Befähigung für den höheren technischen Verwaltungsdienst in vergleichbarer Fachrichtung. Wichtige Anforderungskriterien: Sie verfügen außerdem insbesondere über die folgenden Fähigkeiten und Kompetenzen und sind bereit, diese zur Anwendung zu bringen: Hohe Flexibilität, die komplexe Situation und die besonderen organisatorischen Rahmenbedingungen beim Aufbau einer neuen Behörde differenziert zu erfassen, sowie eine positive Bereitschaft zur Aufgabenumsetzung auch bei (unvorhergesehen) geänderten Vorgaben und zur Verantwortungsübernahme für kurz- und mittelfristig erreichbare Lösungen Fähigkeit, die Kenntnisse wesentlicher technischer Vorschriften aus den o. a. Aufgabengebieten mit verwaltungsrechtlichen, verwaltungstechnischen sowie organisatorischen und managementbezogenen Fähigkeiten zu verknüpfen, Ausgeprägte Präsentationskompetenz und Darstellungsvermögen Fähigkeit zu selbständiger, systematischer und konstruktiver Arbeit sowie ziel- und lösungsorientierter Zusammenarbeit im Team Mehrjährige Berufserfahrungen im Bereich Konstruktiver Ingenieurbau/ Tunnelbau/ Geotechnik sind von Vorteil Verhandlungs- und Überzeugungsfähigkeit zur Erreichung sachbezogener Ziele Fachkenntnisse der einschlägigen Vorschriften wünschenswert Antidiskriminierungs- und Gleichstellungsorientierung Der Dienstposten ist nach Entgeltgruppe E 13, Teil I der Anlage 1 des Tarifvertrags über die Entgeltordnung des Bundes bewertet. In Abhängigkeit von der Bewerberlage kann ggf. eine zusätzliche befristete Fachkräftezulage in Höhe von bis zu 1.000 Euro monatlich in Betracht kommen. Bei Vorliegen der persönlichen und haushaltsrechtlichen Voraussetzungen ist eine Verbeamtung möglich. Beamtinnen und Beamte werden in ihrem bisherigen Amt (max. Besoldungsgruppe A 13) nach einer vorübergehenden Abordnung versetzt. Besondere Hinweise: Von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (m/w/d) im Geschäftsbereich des BMDV wird eine ausgeprägte Antidiskriminierungs- und Gleichstellungsorientierung erwartet. Das Fernstraßen-Bundesamt unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wir bieten unseren Beschäftigten individuelle Arbeitszeitmodelle im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung sowie Teil- und Gleitzeit und bei Bedarf mobiles Arbeiten mit entsprechender technischer Ausstattung. Je nach individuell festgestelltem Bedarf erfolgt eine zielgerichtete Fortbildung. Der Dienstposten ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach Maßgabe des § 8 des Bundesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten. Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission. Für Tarifbeschäftigte des BMDV und seines Geschäftsbereichs werden zur Durchführung eines Leistungsvergleichs vom Personalreferat des FBA Leistungseinschätzungen eingeholt, die sich verfahrensmäßig an den jeweils im Geschäftsbereich geltenden Richtlinien für die beamtenrechtliche Beurteilung orientieren. Die betreffenden Tarifbeschäftigten des BMDV bzw. seines Geschäftsbereichs erklären mit ihrer Bewerbung ihr Einverständnis zur Durchführung dieser Maßnahme.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeitung (w/m/d) im Bereich Bau- und Instandhaltungsmanagement

Do. 13.01.2022
Bonn
Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) – Anstalt des öffentlichen Rechts – ist das zentrale Immobilien­unternehmen des Bundes. Es gehört zum Geschäfts­bereich des Bundes­finanz­ministeriums und handelt nach den modernen Standards der Immobilien­wirtschaft. Aufgaben­schwerpunkte sind das einheitliche Immobilien­management des Bundes, die Immobilien­verwaltung und der Immobilien­verkauf sowie die forst- und naturschutz­fachliche Betreuung der Gelände­liegenschaften. Bundesweit arbeiten rund 7.000 Beschäftigte für die BImA, verteilt auf die Zentrale in Bonn und neun Direktionen sowie auf mehr als 120 Standorte. Die Zentrale sucht für den Geschäftsbereich Wohnen am Arbeitsort Bonn eine Sachbearbeitung (w/m/d) im Bereich Bau- und Instandhaltungsmanagement (Kennung: ZEWO 1203, ID: 750956, Entgeltgruppe 10 TVöD Bund) Die Einstellung erfolgt unbefristet. Die Kernaufgabe des Geschäftsbereiches „Wohnen“ ist die Vermietung und Verpachtung der etwa 36.000 Wohnungen der BImA. Die Vakanz gehört zum Fachgebiet Technik/Einkauf. Dieses verantwortet die Erarbeitung und Fortentwicklung der technischen Bedarfe des Wohnungsportfolios. Des Weiteren ist es die Schnittstelle zum zentralen Einkauf. Insbesondere im Bereich der Quartiersentwicklung und der baulichen Tätigkeiten werden die Bedarfe standardisiert und spezifiziert und auf dieser Grundlage Rahmenverträge für die bundesweit operativ tätigen Regionalbereiche erarbeitet.Bau- und Instandhaltungsmanagement des Geschäftsbereiches Wohnen, u. a.: Aufnahme der baulichen Ist-Zustände und Mitwirkung bei der Definition der Zielzustände für die Quartiersentwicklung und Bauunterhaltung Überwachung der quartiersbezogenen und baulichen Standards in der Sparte Wohnen Überwachung der Grundzüge der Zusammenarbeit mit externen Dienstleisterinnen/Dienstleistern im Bereich der Steuerung, Planung und Durchführung von Baumaßnahmen Überwachung der Einhaltung der Verkehrssicherungspflichten Mitwirkung bei der Planung der Investitions- und Bauunterhaltungsbedarfe in Abstimmung mit den Regionalbereichen Zuarbeiten bei der Aufstellung der Wirtschaftsplanung mit den Regionalbereichen bezüglich der baulichen Maßnahmen Beratung der Regionalbereiche in allen bautechnischen Angelegenheiten Auf dem Arbeitsplatz fallen – teilweise mehrtätige – Dienstreisen auch im gesamten Bundesgebiet an.Qualifikation: Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/FH-Diplom) mit baufachlichem oder technischem Bezug, vorzugsweise der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Architektur oder auf andere Weise erworbene gleichwertige Fachkenntnisse und Erfahrungen Fachkompetenzen: Fachkenntnisse und praktische Erfahrungen auf dem Gebiet der Planung, Steuerung und Budgetierung von Bauunterhaltungsmaßnahmen (Instandsetzung, Instandhaltung) Kenntnisse aller einschlägigen Rechts- und Verwaltungsvorschriften sowie Normen, u. a. der HOAI, VOB, DIN und VDI Allgemeine Kenntnisse der Immobilienverwaltung und Immobilienbewirtschaftung erwünscht Betriebswirtschaftliche Kenntnisse SAP-Kenntnisse bzw. die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen Sicherer Umgang mit den IT-Standardanwendungen (Microsoft Office) Weiteres: Gründliche, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise Gutes Organisationsgeschick, Befähigung zum wirtschaftlichen Denken und Handeln Fähigkeit, sich in wechselnde Aufgabenfelder einzuarbeiten Gute Auffassungsgabe Eigeninitiative und Fähigkeit zum kreativen und konzeptionellen Arbeiten Fähigkeit, auch bei erhöhtem Arbeitsaufkommen selbstständig, gründlich und zielorientiert zu arbeiten Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, Kommunikationsfähigkeit Kunden-/adressatenorientiertes Verhalten und zielorientiertes Verhandlungsgeschick Fähigkeit zum teamorientierten Handeln, Kritikfähigkeit und Sozialkompetenz Gutes Urteilsvermögen verbunden mit der Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen Führerscheinklasse B wünschenswert Jahressonderzahlung nach den geltenden tariflichen Bestimmungen 30 Tage Urlaub Betriebliche Altersversorgung Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei der Arbeitszeitgestaltung Berufliche Entwicklungsmöglichkeiten sowie umfangreiche Fortbildungsangebote Kurse zur Gesundheitsförderung sowie Vorsorgemaßnahmen Kostenfreie Parkmöglichkeiten Verkehrsgünstige Lage Arbeitgeber-Zuschuss für ein Jobticket im öffentlichen Nahverkehr Möglichkeit der Anmietung einer Wohnung aus dem Bestand der Wohnungsfürsorge des Bundes
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: