Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Bauwesen: 82 Jobs in Hagen (Westfalen)

Berufsfeld
  • Bauwesen
Branche
  • Baugewerbe/-Industrie 23
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 20
  • Transport & Logistik 11
  • Maschinen- und Anlagenbau 8
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 8
  • Immobilien 6
  • Sonstige Dienstleistungen 5
  • Elektrotechnik 3
  • Feinmechanik & Optik 3
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Sonstige Branchen 2
  • Bildung & Training 2
  • Handwerk 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 78
  • Ohne Berufserfahrung 50
Arbeitszeit
  • Vollzeit 80
  • Teilzeit 26
  • Home Office möglich 19
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 76
  • Ausbildung, Studium 2
  • Befristeter Vertrag 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
Bauwesen

Ingenieur*in (m/w/d) für die Themen Mobilität und Radverkehr im Fachbereich Tiefbau und Verkehr

Do. 30.06.2022
Herne, Westfalen
Die Stadt Herne sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Ingenieur*in (m/w/d) für die Themen Mobilität und Radverkehr im Fachbereich Tiefbau und Verkehr (Kennziffer 53/0185) für die Abteilung Mobilität, Verkehr, Zuwendungen. Mit rund 160.000 Einwohner*innen im Zentrum des Ruhrgebiets zählt Herne zu den Großstädten des Reviers und verfügt, neben einer verkehrsgünstigen Lage, über ein vielfältiges Freizeit- und Kulturangebot bis hin zu Industriekultur und beeindruckender Architektur. Die Stadtverwaltung Herne definiert sich als moderne Arbeitgeberin, die die Chancengleichheit und Vielfalt ihrer Mitarbeitenden fördert und dadurch Perspektiven schafft. Für ihr beispielhaftes Handeln in Sachen Chancengleichheit wurde die Stadtverwaltung Herne 2019 mit dem Prädikat „Total E-Quality“ ausgezeichnet. Ihr erklärtes Ziel ist es, dass sich die Stadtgesellschaft auch in ihrer Belegschaft widerspiegelt. Die Stadt Herne bietet unter anderem flexible Arbeitszeiten und die dauerhafte Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Neben einer hohen Arbeitsplatzgarantie, die die Planbarkeit der beruflichen Zukunft sichert, bestehen zahlreiche Möglichkeiten der Personalentwicklung. Begleitend werden Mitarbeitende mit einem aktiven Gesundheitsmanagement sowie bei der Nutzung nachhaltiger Mobilität unterstützt. Vielfältig sind auch die angebotenen Aufgabenbereiche. Die Dienstleistungen der Stadt Herne reichen von den klassischen Verwaltungsaufgaben über Tätigkeiten in den Bereichen Technik, Bauen oder Kultur bis hin zu Arbeiten im Sozial- und Gesundheitswesen. Diese Vielfalt können nur wenige Arbeitgeber bieten. Werden auch Sie Teil des Teams und prägen zusammen mit rund 3.000 Mitarbeitenden die Zukunft der Stadt Herne. Der Fachbereich Tiefbau und Verkehr ist zuständig für die Planung, den Bau und die Unterhaltung der Verkehrsflächen und Ingenieurbauwerke. Die Abteilung Mobilität Verkehr entwickelt Strategien und Konzepte und setzt Maßnahmen mit dem Ziel um, die Mobilität in Herne möglichst sicher, umweltfreundlich und nachhaltig zu gestalten.In dieser Tätigkeit haben Sie die Chance, die Mobilitätswende in der Stadt Herne aktiv mitzugestalten. Die Planung und Umsetzung innovativer Lösungen von Mobilitätsangeboten haben in der Stadt Herne einen hohen Stellenwert. Dies zeigt sich unter anderem im Beschluss des Rates der Stadt, der Anfang 2019 die Gesamtstrategie klimafreundliche Mobilität als Grundlage für die zukünftige Mobilitätsentwicklung in Herne festgelegt hat. Mit dieser Stelle setzt die Stadt Herne ihre Anstrengungen zur Verbesserung umweltverträglicher Verkehrsangebote fort und baut die noch junge Abteilung Mobilität Verkehr weiter aus. Sie werden vorrangig für multi- und intermodale Projekte und Maßnahmen eingesetzt und bearbeiten diese weitgehend selbstständig. Aufgabenbeschreibung: Ausarbeitung, Vergabe, Begleitung und Prüfung externer Planungsleistungen für Maßnahmen im Sinne der Radverkehrsförderung Öffentlichkeitsmaßnahmen Maßnahmen im Sinne der Gesamtstrategie klimafreundliche Mobilität, des Nahverkehrsplans und der Fahrradfreundlichen Stadt Herne Maßnahmen zur Erhöhung des Model Split Anteils des Umweltverbundes mit dem Schwerpunkt Multi- und Intermodale Mobilitätsangebote (z.B. Verknüpfungspunkte / Mobilstationen, Sharing-Systeme, neue Mobilitätsangebote) Organisation und Durchführung von öffentlichkeitswirksamen Aktionen und Veranstaltungen (Europäische Mobilitätswoche, Autofreier Tag, usw.) Zuarbeit bei der Beantragung von Fördermitteln des Bundes und des Landes und bei Ausschreibungsverfahren Erstellen von Beschlussvorlagen und Präsentationen für die bürgerschaftlichen Gremien, für die Ausschüsse des Rates sowie für Veranstaltungen ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Raumplanung, Geographie oder eines vergleichbaren Studiengangs jeweils mit dem Schwerpunkt Verkehrswesen / Nachhaltigkeit hohe Affinität zum Themenfeld nachhaltige und klimafreundliche Mobilität (v.a. Umweltverbund und neue Mobilitätsformen) ein hohes Maß an Eigeninitiative, Engagement, Verantwortungsbewusstsein und kreativem Gestaltungswillen Teamgeist und Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit einen sicheren Umgang mit modernen Kommunikationsmedien die Bereitschaft zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem ÖPNV oder dem PKW dienstlich mobil zu sein Wünschenswert sind zusätzlich: Kenntnisse auf dem Gebiet des öffentlichen Vergabe- und Vertragsrechts mindestens zweijährige Berufserfahrung im Bereich Verkehrsplanung Verwaltungserfahrung abwechslungsreiche, anspruchsvolle und interdisziplinäre Aufgaben, die sowohl technische als auch betriebswirtschaftliche und verwaltungstechnische Fertigkeiten erfordern eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem motivierten Team, das sich aus Überzeugung für nachhaltige und umweltfreundliche Mobilität einsetzt ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in der öffentlichen Verwaltung in Vollzeit (39 Wochenstunden) eine leistungsgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe 12 TVÖD flexible Arbeitszeiten und eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf betriebliches Gesundheitsmanagement die Möglichkeit zur Weiterbildung mit dem Technischen Rathaus in der Nähe des Wanne-Eickeler Hauptbahnhofes einen modernen und gut erreichbaren Arbeitsplatz (moderne Büro- und Besprechungsraumtechnik, Kantine, Duschen, gesicherte Fahrradabstellmöglichkeiten) es besteht das Angebot eines Großkundentickets, der Nutzung von Metropolradruhr-Fahrrädern oder der Finanzierung eines Fahrrades durch ein zinsloses Darlehn Die Besetzung der Stelle (39 Stunden wöchentlich) ist grundsätzlich in Teilzeitform (Job-Sharing) möglich. Bei der Funktionsübertragung auf zwei in Teilzeit beschäftigte Mitarbeiter*innen können nach Absprache aller Beteiligten bestimmte Arbeitszeitmodelle festgelegt werden.
Zum Stellenangebot

Bauingenieur*in / Archtekt*in

Do. 30.06.2022
Bochum
Auch wenn unser Unternehmen auf eine über 125-jährige Tradition zurückblicken kann, sind wir nicht von vorgestern, denn wir gehen mit der Zeit und stehen verlässlich für eine attraktive und umweltbewusste Mobilität. Mit rund 2.400 Mitarbeitenden in Fahrdienst, Werkstätten und Verwaltung ist die BOGESTRA ein Unternehmen, das für Absolvent*innen aller Schulformen und Arbeitnehmer*innen jeden Alters, Geschlechts und Herkunft attraktive Ausbildungs- und Arbeitsplätze bietet. Als Bauingenieur*in / Architekt*in sind Sie für die Projektbetreuung von Instandhaltungs- und Umbaumaßnahmen größeren Umfangs sowie Neubaumaßnahmen unter Berücksichtigung der Aspekte Qualität, Wirtschaftlichkeit, Umweltverträglichkeit und Brandschutz verantwortlich. Maßnahmen im Rahmen der Lph 1-9 der HOAI für Instandhaltungs- und Umbaumaßnahmen größeren Umfangs durchführen und überwachen sowie Neubaumaßnahmen einschließlich Objektbetreuung (Durchführung und Controlling der Mängelbeseitigung) und Sicherstellen der Dokumentation nach den aktuellen gesetzlichen Vorgaben sowie Einleiten der Übergabe des Objekts an die operative Instandhaltung Leitung von Projekten des Bauwesens, Mitarbeit in Projekten und Bauherrenvertretung bei Durchführung von Neubauprojekten und Umbaumaßnahmen größeren Umfangs durch Externe Aufgaben im Rahmen des Sicherheits- und Gesundheitskoordinators (SiGeKo) auf Baustellen übernehmen Abgeschlossenes Fachhochschulstudium (Bachelor) des Bauingenieurwesens in der Fachrichtung Hochbau oder gleichwertigen Kenntnissen und Fähigkeiten Kenntnisse der örtlichen Gegebenheiten und der Zusammenhänge der Gewerke aus Bautechnik, Brandschutz, Elektrotechnik und TGA Umfassende Kenntnisse im Projektmanagement Umfassende Kenntnisse in gültigen technischen Regeln, gesetzlichen Vorschriften Kenntnisse MS-Office, AVA, CAD Nemetschek Allplan, SAP Fahrerlaubnis der Klasse B Zur Erfüllung der Aufgaben sind Teamfähigkeit, Selbstständigkeit, Kommunikationskompetenz, Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein und Weiterbildungsbereitschaft unabdingbar.Wir bieten ein interessantes Aufgabenfeld und einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mit einer reizvollen Mischung aus operativem Tagesgeschäft und eigenverantwortlicher Organisation und Weiterentwicklung Ihres Arbeitsplatzes, guten persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten, umfassenden Sozialleistungen sowie einer angemessenen Vergütung.
Zum Stellenangebot

Ingenieur*in als Sachbearbeiter*in (m/w/d) für das Thema Mobilität im Fachbereich Tiefbau und Verkehr

Do. 30.06.2022
Herne, Westfalen
Die Stadt Herne sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Ingenieur*in als Sachbearbeiter*in (m/w/d) für das Thema Mobilität im Fachbereich Tiefbau und Verkehr (Kennziffer 53/0175) für die Abteilung Mobilität, Verkehr, Zuwendungen. Mit rund 160.000 Einwohner*innen im Zentrum des Ruhrgebiets zählt Herne zu den Großstädten des Reviers und verfügt, neben einer verkehrsgünstigen Lage, über ein vielfältiges Freizeit- und Kulturangebot bis hin zu Industriekultur und beeindruckender Architektur. Die Stadtverwaltung Herne definiert sich als moderne Arbeitgeberin, die die Chancengleichheit und Vielfalt ihrer Mitarbeitenden fördert und dadurch Perspektiven schafft. Für ihr beispielhaftes Handeln in Sachen Chancengleichheit wurde die Stadtverwaltung Herne 2019 mit dem Prädikat „Total E-Quality“ ausgezeichnet. Ihr erklärtes Ziel ist es, dass sich die Stadtgesellschaft auch in ihrer Belegschaft widerspiegelt. Die Stadt Herne bietet unter anderem flexible Arbeitszeiten und die dauerhafte Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Neben einer hohen Arbeitsplatzgarantie, die die Planbarkeit der beruflichen Zukunft sichert, bestehen zahlreiche Möglichkeiten der Personalentwicklung. Begleitend werden Mitarbeitende mit einem aktiven Gesundheitsmanagement sowie bei der Nutzung nachhaltiger Mobilität unterstützt. Vielfältig sind auch die angebotenen Aufgabenbereiche. Die Dienstleistungen der Stadt Herne reichen von den klassischen Verwaltungsaufgaben über Tätigkeiten in den Bereichen Technik, Bauen oder Kultur bis hin zu Arbeiten im Sozial- und Gesundheitswesen. Diese Vielfalt können nur wenige Arbeitgeber bieten. Werden auch Sie Teil des Teams und prägen zusammen mit rund 3.000 Mitarbeitenden die Zukunft der Stadt Herne. Der Fachbereich Tiefbau und Verkehr ist zuständig für die Planung, den Bau und die Unterhaltung der Verkehrsflächen und Ingenieurbauwerke. Die Abteilung Mobilität Verkehr entwickelt Strategien und Konzepte und setzt Maßnahmen mit dem Ziel um, die Mobilität in Herne möglichst sicher, umweltfreundlich und nachhaltig zu gestalten.In dieser Tätigkeit haben Sie die Chance, die Mobilitätswende in der Stadt Herne aktiv mitzugestalten. Die Planung und Umsetzung innovativer Lösungen von Mobilitätsangeboten haben in der Stadt Herne einen hohen Stellenwert. Dies zeigt sich unter anderem im Beschluss des Rates der Stadt, der Anfang 2019 die Gesamtstrategie klimafreundliche Mobilität als Grundlage für die zukünftige Mobilitätsentwicklung in Herne festgelegt hat. Mit dieser Stelle setzt die Stadt Herne ihre Anstrengungen zur Verbesserung umweltverträglicher Verkehrsangebote fort und baut die noch junge Abteilung Mobilität Verkehr weiter aus. Sie werden vorrangig für multi- und intermodale Projekte und Maßnahmen eingesetzt und bearbeiten diese weitgehend selbstständig. Das Aufgabengebiet umfasst: die Ausarbeitung, Vergabe, Begleitung und Prüfung externer Planungsleistungen die Realisierung von Maßnahmen im Sinne der Gesamtstrategie klimafreundliche Mobilität, des Nahverkehrsplans und der Fahrradfreundlichen Stadt Herne die Organisation und Durchführung von öffentlichkeitswirksamen Aktionen und Veranstaltungen (Europäische Mobilitätswoche, Autofreier Tag, usw.) die Erarbeitung und Realisierung von Parkraumbewirtschaftungskonzepten die Pflege und Fortschreibung des vorhandenen Verkehrsmodells die Zuarbeit bei der Beantragung von Fördermitteln des Bundes und des Landes und bei Ausschreibungsverfahren das Erstellen von Beschlussvorlagen und Präsentationen für die bürgerschaftlichen Gremien, die Ausschüsse des Rates sowie für Veranstaltungen ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Raumplanung, Geographie oder eines vergleichbaren Studiengangs jeweils mit dem Schwerpunkt Verkehrswesen / Nachhaltigkeit hohe Affinität zum Themenfeld nachhaltige und klimafreundliche Mobilität (v. a. Umweltverbund und neue Mobilitätsformen) ein hohes Maß an Eigeninitiative, Engagement, Verantwortungsbewusstsein und kreativem Gestaltungswillen Teamgeist und Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit einen sicheren Umgang mit modernen Kommunikationsmedien die Bereitschaft zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem ÖPNV oder dem PKW dienstlich mobil zu sein Wünschenswert sind zusätzlich: Kenntnisse auf dem Gebiet des öffentlichen Vergabe- und Vertragsrechts mindestens zweijährige Berufserfahrung im Bereich Verkehrsplanung Verwaltungserfahrung abwechslungsreiche, anspruchsvolle und interdisziplinäre Aufgaben, die sowohl technische als auch betriebswirtschaftliche und verwaltungstechnische Fertigkeiten erfordern eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem jungen und motivierten Team, das sich aus Überzeugung für nachhaltige und umweltfreundliche Mobilität einsetzt ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in der öffentlichen Verwaltung in Vollzeit (39 Wochenstunden) eine leistungsgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TVÖD-VKA flexible Arbeitszeiten und eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf betriebliches Gesundheitsmanagement die Möglichkeit zur Weiterbildung mit dem Technischen Rathaus in der Nähe des Wanne-Eickeler Hauptbahnhofes einen modernen und gut erreichbaren Arbeitsplatz (moderne Büro- und Besprechungsraumtechnik, Kantine, Duschen, gesicherte Fahrradabstellmöglichkeiten) es besteht das Angebot eines Großkundentickets, der Nutzung von Metropolradruhr-Fahrrädern oder der Finanzierung eines Fahrrades durch ein zinsloses Darlehn Die Besetzung der Stelle (39 Stunden wöchentlich) ist grundsätzlich in Teilzeitform (Job-Sharing) möglich. Bei der Funktionsübertragung auf zwei in Teilzeit beschäftigte Mitarbeiter*innen können nach Absprache aller Beteiligten bestimmte Arbeitszeitmodelle festgelegt werden.
Zum Stellenangebot

Bauingenieur/ Architekt (w/m/d) Baukonstruktion

Do. 30.06.2022
Köln, Dortmund, Münster, Westfalen
Als führendes europäisches Beratungs-, Planungs- und Projektmanagementunternehmen bietet Drees & Sommer Lösungen für erfolgreiche Gebäude, renditestarke Portfolios, leistungsfähige Infrastruktur und lebenswerte Städte. In interdisziplinären Teams unterstützen unsere über 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an weltweit 46 Standorten Auftraggeber unterschiedlichster Branchen. Bei uns gestalten Sie Ihren individuellen Karriereweg aktiv mit. Nutzen Sie die Möglichkeit, spannende und abwechslungsreiche Aufgaben zu bearbeiten und den Entscheidungsspielraum diese zu gestalten: "YOU DECIDE" Arbeitsort: Köln, Dortmund, MünsterSie sind gerne auf der Baustelle vor Ort und möchten an spannenden Bauprojekten mitwirken und verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen? Ihre Stärken liegen in der Koordination, Führung und Motivation unterschiedlichster Projektbeteiligter? Dann kommen Sie zu uns und unterstützen bei der Überwachung des gesamten Ausführungsprozesses unterschiedlichster Bauprojekte. Ihre Aufgaben im Einzelnen: Unterstützung bei der Objektüberwachung gemäß LP 8, § 33 HOAI Kommunikation mit den technischen Gewerken und den Hochbaugewerken als auch der vor Ort tätigen Firmen und fachlich Beteiligten Mitwirken bei der Steuerung von Terminen, Kosten und Qualitätskontrollen Unterstützung bei der VOB-gerechten Abwicklung und Abrechnung Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen oder eine vergleichbare Qualifikation Erste Berufserfahrung in der Objektüberwachung von Vorteil, gerne auch in Form von Praktika oder Werkstudententätigkeiten Sicherer Umgang in der Anwendung der HOAI und VOB sowie des Regelwerks der Technik Gute Kenntnisse in RIB iTWO, MS Owice und MS Project Schnelle Auffassungsgabe, analytisches und vernetztes Denken sowie Teamgeist Drees & Sommer-Academy mit vielfältigen Angeboten Mobiles Arbeiten (positionsabhängig), unterschiedliche Teilzeitmodelle, Kinderbetreuungszuschuss Firmenrad-Leasing und ÖPNV-Zuschuss Gesundheitsbonus für sportlich Aktive, moderne und ergonomische Arbeitsplätze Zugang zum Corporate-Benefits-Portal, kostenlose Getränke und frisches Obst Mitarbeiterempfehlungs-Programm, Networking-Events, Teamworkshops
Zum Stellenangebot

Ausbildung Gleisbauer (w/m/d) 2022

Do. 30.06.2022
Bestwig, Fröndenberg / Ruhr
Die Deutsche Bahn ist eine der vielfältigsten Arbeitgeberinnen Deutschlands. Wir suchen jedes Jahr deutschlandweit über 3.000 Auszubildende in 50 Berufen, die mit uns gemeinsam noch besser werden wollen.Zum 1. September 2022 suchen wir Dich für die 3-jährige Ausbildung zur Tiefbaufacharbeiterin/Gleisbauerin bei der DB Netz AG in Bestwig. Die Berufsschule befindet sich in Essen. Die Ausbildungswerkstatt ist in Duisburg. Für deine Theoriephasen erhältst du eine Unterkunft von uns. Deine Aufgaben: Während Deiner Ausbildung zur Tiefbaufacharbeiterin/Gleisbauerin bist Du auf Baustellen, am Eisenbahnunterbau oder Eisenbahnoberbau im Einsatz sorgst Du für ein sicheres und stabiles Schienennetz arbeitest Du mit unterschiedlichen Baustoffen und hochmodernen Maschinen lernst Du, beschädigte Gleise und Weichen auszuwechseln sowie das Gleisbett zu erneuern erfährst Du, wie Du z.B. Gleisbögen und Spurweiten mit Vermessungsgeräten fachkundig kontrollierst Dein Profil: Du hast die Schule (bald) erfolgreich abgeschlossen Du möchtest bei Wind und Wetter draußen arbeiten wechselnde Arbeitsorte und Arbeitszeiten sowie auch Nachtschichten schrecken Dich nicht ab Du bist engagiert und zuverlässig Teamarbeit macht Dir Spaß und Du packst gern mit an Benefits: Je nach Ausbildungsjahr zwischen 1.019 Euro und 1.222 Euro im Monat sowie ein 13. Monatsgehalt. Die Beschäftigungsbedingungen gelten für den weit überwiegenden Teil der Auszubildenden im DB Konzern. Wir bieten Dir 16 Freifahrten innerhalb Deutschlands pro Jahr und weitere Fahrvergünstigungen wie z.B. DB Job-Ticket für Deinen täglichen Arbeitsweg. Zuschuss bis 350 € monatlich.
Zum Stellenangebot

Bauingenieur (w/m/d) konstruktiver Ingenieurbau - Schwerpunkt Instandsetzung

Mi. 29.06.2022
Bochum, Hagen (Westfalen), Dillenburg, Osnabrück
Sie haben gerne das große Ganze im Blick? Wir auch! Mit rund 13.000 km Bundesautobahnnetz gibt es für uns viel zu tun, damit es so bleibt. Sie wollen gerne an einem unserer Standorte Teil des Teams werden, das dieses leistungsfähige Netz erhält, ausbaut und betreibt? Dann bieten wir Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Karriere als  Bauingenieur (w/m/d) konstruktiver IngenieurbauSchwerpunkt Instandsetzung, Team KIB/Bauwerkserhaltung in unserer Niederlassung Westfalen für unsere Außenstellen Dillenburg, Osnabrück, Hagen und Bochum. Vorbereitung und Planung von Bauwerksinstandsetzungen und von Ersatzneubauten für den Ausbau bestehender Autobahnen Aufstellen von Instandsetzungs- und Bauwerksentwürfen Erhebung und Auswertung von Bauwerksdaten und -schäden, Konzeptionsaufstellung für Ausbauten, Neubauten, Instandsetzungen und Ersatzneubauten an Bundesautobahnen Leistungsaufstellung, Ausschreibung und Vergabe, Abwicklung, Steuerung, Prüfung und Abnahme von Planungsaufträgen für Ingenieurbauwerke aller Art Abgeschlossenes Studium als Dipl.-Ing. (FH) / Bachelor (oder Master) (w/m/d) der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten Fähigkeiten und Kenntnisse in der fachbezogenen Datenverarbeitung (insb. in MS Office, iTWO-Ausschreibungs- und Abrechnungssystem) Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zur Nutzung des Dienst-KFZ Zu Ihren persönlichen Stärken zählen: Engagierte, zuverlässige, verantwortungsbewusste, selbstständige Arbeitsweise Ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenz Hohe Belastbarkeit, Entscheidungsfreude und Einsatzbereitschaft Freude an der Arbeit im Team Strategisches, wirtschaftliches und ganzheitliches Denken und Handeln Sicherheit. Sicherer Arbeitsplatz durch 100% Bundeseigentum, attraktive Altersvorsorge, gute und auf Sicherheit bedachte Arbeitsbedingungen Miteinander. Respektvoller Umgang, offene Kommunikation, Chancengleichheit Fairness. Hauseigener Tarifvertrag, faire Vergütung nach Tätigkeit statt Formalqualifikation, attraktive Benefits wie z. B. betriebliche Altersvorsorge Zukunft. Aktive Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem innovativen Unternehmen, persönliche Weiterentwicklung und Fortbildung, deutschlandweite Karriereperspektiven Familienfreundlich. 30 Tage Urlaub, flexible Arbeitszeitgestaltung, Teilzeitmöglichkeiten Wir sind noch nicht perfekt, aber an vielen weiteren Themen arbeiten wir.Die Vergütung erfolgt gemäß Entgeltgruppe E11 entsprechend der tariflichen Eingruppierungsvorschriften des TV-Autobahn. Über die Anerkennung stufenlaufzeit-relevanter Arbeitserfahrung wird auf individueller Basis entschieden.
Zum Stellenangebot

Monteur (m/w/d)

Di. 28.06.2022
Goslar, Bopfingen, Unna
 STÖBICH Brandschutz entwickelt, fertigt und installiert weltweit Individual- sowie Serienlösungen im Bereich des baulichen Brandschutzes und zählt zu den innovativsten und weltweit führenden Unternehmen der Branche. Seit 1980 setzen wir als Goslarer Familienunternehmen Akzente im Bereich der Abschottungssysteme gegen Feuer und Rauch. Neben der Sparte der Feuerschutzabschlüsse für bahngebundene Förderanlagen ist STÖBICH ebenfalls Spezialist und Marktführer in Sachen textiler Brandschutz. Am niedersächsischen Produktionsstandort entstehen zuverlässige Brandschutzlösungen für den Bereich Intralogistik sowie nahezu unsichtbare Feuer- und Rauchschutzlösungen textiler Bauart für architektonisch anspruchsvolle und offene Raumkonzepte. Zu unserem Kundenkreis zählen Bauherren zahlreicher Industriebranchen und des öffentlichen Sektors, die Neubau- oder Bestandsbauprojekte planen und durchführen. Der weltweite Vertrieb erfolgt durch nationale und internationale Standorte mit mehr als 485 Mitarbeitenden in Deutschland und zehn Auslandsniederlassungen sowie durch weltweite Vertriebspartner in über 50 Länder.   Eigenverantwortliche Montage von flexiblen Brandschutzsystemen und Förderanlagenabschlüssen Erfolgreich abgeschlossene mechanische Ausbildung Fundierte Kenntnisse im Metallbereich, idealerweise Berufserfahrung im Bereich vorbeugender baulicher Brandschutz  Ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung Strukturierte, sorgfältige und selbständige Arbeitsweise Zuverlässigkeit und Flexibilität, sowie sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise Deutschlandweite Montagebereitschaft und Besitz eines gültigen Führerscheines  Bereitschaft für eine begrenzte Anzahl an Wochenendeinsätzen  PC-Grundkenntnisse (MS-Office)  Wir bieten Ihnen mehr als nur Arbeit!  Professionelle Einarbeitung Für einen guten Start in den Job bekommen Sie eine intensive Einarbeitung mit regelmäßigen Feedbackgesprächen. Erfahrene Kolleginnen und Kollegen stehen Ihnen zur Seite.  Kollegiales Arbeitsklima Sie erwartet ein tolles, wertschätzendes Betriebsklima mit freundlichen Kolleginnen und Kollegen Wachsendes Unternehmen Unterstützen Sie uns auf unserem Expansionskurs, dafür erhalten Sie einen sicheren, unbefristeten und krisenfesten Arbeitsplatz beim Weltmarktführer Work-Life Balance Als familiengeführtes Unternehmen ist uns die Vereinbarkeit von Job und Familie sehr wichtig, daher sind uns flexible Arbeitszeitmodelle, mobiles Arbeiten und 30 Tage Urlaub keine Fremdwörter  Mitarbeiter-Benefits Nutzen Sie unser Jobrad-Angebot oder profitieren Sie von der Mitarbeiterbeteiligung.  Pünktliches Gehalt Unsere Mitarbeiter können sich auf eine pünktliche Lohn- und Gehaltszahlung verlassen Kommunikation Wertschätzende, offene Kommunikation ist uns wichtig, damit Sie sich bei uns wohlfühlen.  Zukunftgeber Wir sind nicht nur als Zukunftgeber zertifiziert, sondern sind bestrebt unsere Mitarbeiter weiterzuentwickeln - durch Verantwortung und Weiterbildung können Sie Ihre Zukunft aktiv in einem erfolgsorientierten Umfeld gestalten. 
Zum Stellenangebot

Architektinnen / Architekten (w/m/d) oder Ingenieurinnen / Ingenieure (w/m/d) als Projektverantwortliche

Di. 28.06.2022
Dortmund
Die Niederlassung Dortmund des Bau- und Liegenschaftsbetriebes des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Architektinnen / Architekten (w/m/d) oder Ingenieurinnen / Ingenieure (w/m/d) als Projektverantwortliche Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW ist Eigentümer und Vermieter fast aller Immobilien des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit rund 4.200 Gebäuden, einer Mietfläche von etwa 10,4 Millionen Quadratmetern und einem jährlichen Mietumsatz von rund 1,4 Milliarden Euro bewirtschaften wir eines der größten und anspruchsvollsten Immobilienportfolios Europas. Wir entwickeln, planen, bauen und modernisieren technisch und architektonisch hoch­komplexe Immobilien für Hochschulen, Justiz und Landesverwaltung – auch im Auftrag des Bundes. Der BLB NRW nimmt beim Bau und Betrieb von Gebäuden landesweit eine Vorbildfunktion bei Maßnahmen zur CO2-Reduktion ein. Damit arbeitet er aktiv am Ziel der bilanziell Klima­neutralen Landesverwaltung bis 2030 mit. Wirken Sie mit! Gestalten auch Sie mit uns zusammen das klimaneutrale Immobilienportfolio des Landes NRW! Rund 2.500 Beschäftigte arbeiten in der Zentrale in Düsseldorf und den sieben Niederlassungen. Sie steuern verantwortlich aktiv große Neubauprojekte / Kernsanierungen in den Handlungsbereichen des Projektmanage­ments gem. AHO Heft 9 in Projektsteue­rungs- und/oder Projekt­leitungs­funktion (Baumanagement Abteilung) oder aktiv kleine und mittlere Bauprojekte in Be­stands­immobilien mit dem Schwerpunkt Instandhaltung / An- und Umbau / Grund­sanierung unter Beteiligung externer Ingenieurbüros (Immobilienmanagement Abteilung) Sie übernehmen in der Projekt­verant­wortung die fachliche Leitung von Projekt­teams mit verschiedenen Fachrichtungen wie z. B. Tiefbau, Versorgungstechnik und Elektrotechnik Sie steuern das Team und definieren die Projektziele, um diese insbesondere mit Blick auf Kosten, Termine und Qualitäten zu verwirklichen Sie arbeiten konstruktiv mit allen internen und externen Stakeholdern im Projekt zusammen Sie wirken bei der Auswahl und Vertrags­abwicklung von freiberuflich Tätigen mit Sie steuern die Planung, Vergabe, Aus­füh­rung und Übergabe von Bauprojekten und übernehmen die Qualitätsprüfung z. B. der externen Architektur- und Fachplanerbüros Sie leiten die Planung, Vergabe, Steuerung und Abrechnung von Planungs- und Bauleistungen Sie steuern die Bauabwicklung und führen baufachliche Beratungen durch Sie verantworten bzw. unterstützen das Controlling (Termine, Kosten, Qualitäten, Ressourcen), die Datenpflege sowie das Berichtswesen zur Steuerung der Bauvorhaben Sie sind verantwortlich für die Einhaltung der internen und externen Vorgaben (Erlasse, Verfügungen, Standards) Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium (Diplom/​Master/​Bachelor) der Fachrich­tungen Architektur, Bauingenieurwesen oder einer vergleichbaren ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtung. Weitere Anforderungen: Sie verfügen über mehrjährige Be­rufs­erfahrung in der Projektleitung bzw. Projekt­verant­wortung im Bauwesen Sie bringen Kenntnisse der einschlägigen relevanten Rechts­vorschriften (z. B. HOAI, VOB, VgV etc.) sowie qualifiziertes Wissen im Umgang mit Projekt­kommunika­tions­systemen mit Idealerweise verfügen Sie über eine fachbezogene Zusatzqualifikation im Bereich Projektmanagement (DVP o. ä.) Sie sind routiniert im Umgang mit Standard-IT-Systemen (z. B. Microsoft Office) und aufgeschlossen gegenüber der BLB-spezifischen Anwendung von SAP sowie Projekt­steuerungs- / Planungs­software Abgerundet wird Ihr Profil durch erste Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Building Information Modeling (BIM) oder durch die Bereitschaft beim BLB entsprechende Kenntnisse zu erwerben Ihre ausgeprägte Kompetenz in der Steue­rung der Zusammen­arbeit verschiedener Beteiligter zeichnet Sie ebenso aus wie Ihre Zielorientierung, Motivationsfähigkeit und Ihre Flexibilität im Umgang mit sich verändernden Rahmen­bedingungen Sie bringen sichere Deutsch­kenntnisse mit, welche mindestens dem Sprachniveau C1 (fließend in Wort und Schrift) entsprechen Sie haben die Bereitschaft und Befähigung zur Führung eines Dienst-Kfz Wir sind das Immobilienunternehmen des Landes Nordrhein-Westfalen und Partner für Land und Bund in NRW. Uns zeichnet der Mut zu neuen Wegen aus. Bei uns trifft effiziente Wirtschaftlichkeit auf ein zuverlässiges Arbeitsumfeld im öffentlichen Dienst. Wir erwarten Menschen mit Ecken und Kanten, die außergewöhnliche Projekte planen wollen. Wir sehen uns in besonderer Weise der gleichberechtigten Teilhabe von Menschen mit Behinderung am gesellschaftlichen Leben verpflichtet. Daher begrüßen wir nicht nur Bewerbungen von schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen, sondern wir werden sie bei gleicher Eignung und vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen bevorzugt berücksichtigen. Die Verschiedenartigkeit unserer Belegschaft fördert unseren Erfolg, daher wendet sich diese Ausschreibung insbesondere auch an Menschen mit Migrationshintergrund. Wir streben die Erhöhung des Frauenanteils an und fordern daher ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landes­gleichstellungs­gesetzes bevorzugt berücksichtigt. Je nach persönlichen Voraussetzungen ist ein Entgelt bis zur Entgeltgruppe E 13 TV‑L/bis zur Besoldungsgruppe A 11 mit allen vereinbarten sozialen Leistungen (z. B. Betriebliche Altersvorsorge) möglich. Die Stellen sind grundsätzlich auch in Teilzeit besetzbar.
Zum Stellenangebot

Diplom-Ingenieur, Diplom-Ingenieurin (FH) bzw. Bachelor of Science (B.Sc.) (m/w/d) für die Abteilung Bauaufsicht und Denkmalpflege

Di. 28.06.2022
Iserlohn
Die Stadt Iserlohn (mit rd. 95.000 Einwohnern die größte Stadt im Märkischen Kreis) – auch die Waldstadt genannt – genießt den Ruf, einen hervorragenden Wohn- und Freizeitwert zu haben, verfügt über eine leistungsstarke Wirtschaft und eine ausgezeichnete Bildungsinfrastruktur. Mit über 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in einer Vielzahl von Berufen ist die Stadt Iserlohn einer der größten Arbeitgeber in Iserlohn. Als große kreisangehörige Stadt deckt sie ein äußerst vielfältiges Aufgabenspektrum für die Menschen, die in Iserlohn leben und arbeiten oder Iserlohn einfach nur besuchen, ab. Wir machen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Angebote zur Gesundheitsförderung von Zumba bis Rückenschule oder bieten Fortbildungen auch zur Persönlichkeitsentwicklung an. Mit dem im Sommer 2018 eröffneten Betriebskinder­garten oder der Möglichkeit zur Telearbeit fördern wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. In Zusammenarbeit mit der Märkischen Verkehrsgesellschaft bieten wir das Jobticket an, um den ÖPNV günstiger nutzen zu können. Die Stadt Iserlohn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Bauaufsicht und Denkmalpflege einen, eine Diplom-Ingenieur, Diplom-Ingenieurin (FH) bzw. Bachelor of Science (B.Sc.) (m/w/d) Studiengang Hochbau, Architektur, Bauingenieurwesen oder vergleichbar Bearbeitung und Bescheidung von Bauanträgen, Bauvoranfragen, Abweichungen, Befreiung sowie Baulasten in technischer, bauordnungsrechtlicher und planungsrechtlicher Sicht, einschließlich Gebührenfestsetzung Bearbeitung und Bescheidung in schwierigen Verfahren wie Sonderbauten, Außenbereich und BimSchG-Verfahren Bearbeitung von Beschwerden und Petitionen sowie Bauberatung Durchführung von Baustellenkontrollen, Rohbau- und Schlussabnahmen sowie Abnahme von fliegenden Bauten Mitarbeit beim Erlass von Ordnungsverfügungen bei Verstößen gegen baurechtliche Vorschriften Mitarbeit bei der Bearbeitung von denkmalrechtlichen Anträgen Abgeschlossenes Studium als Diplom-Ingenieur, Diplom-Ingenieurin (FH) bzw. Bachelor of Science (B.Sc.), Studiengang Hochbau, Architektur, Bauingenieurwesen oder vergleichbar Gute Kenntnisse im Bau-/Bauordnungsrecht Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Gute PC-Kenntnisse Soziale Kompetenz und teamorientiertes Arbeiten Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen Höflichkeit und Hilfsbereitschaft im Umgang mit den Bürgerinnen und Bürgern Führerschein Klasse B (alte Klasse 3) Es handelt sich um eine zunächst für die Dauer einer Elternzeit befristete Vollzeitstelle, die auch mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden kann. Es wird die Bereitschaft erwartet, sich hinsichtlich der Arbeitszeitgestaltung den Erfordernissen des Arbeitsplatzes anzupassen. Eingruppierung als Beschäftigter, Beschäftigte in EG 11 TVöD Ihre Benefits: Betriebsarzt Weiterbildungen Coaching Flexible Arbeitszeit Homeoffice (nach Möglichkeit) 30 Urlaubstage Gute Verkehrsanbindung Jobticket Betriebskindergarten Betriebliche Altersvorsorge Vermögenswirksame Leistungen Jahressonderzahlung für Tarifbeschäftigte Parkplatz (nach Verfügbarkeit) Gesundheitsmanagement Erfolgsbonus
Zum Stellenangebot

Bauingenieur/in (m/w/d)

Di. 28.06.2022
Bochum, Heidelberg, Langenhagen, Hannover, Mainz
Die Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) ist ein Teil der deutschen Sozialversicherung. Wir sind ein gesetzlicher Unfallversicherungsträger und zuständig für bundesweit rd. 35.000 Mitgliedsunternehmen, bei denen ca. 1,6 Millionen Menschen arbeiten. Wir beraten und betreuen unsere Mitgliedsunternehmen in allen Fragen rund um den Arbeits- und Gesundheitsschutz. Im Falle eines Arbeitsunfalls oder einer Berufskrankheit helfen wir den Versicherten mit einer umfassenden Heilbehandlung und Rehabilitation und tragen damit zur bestmöglichen Wiedereingliederung in das Erwerbsleben und in das Leben in der Gemeinschaft bei.Für unser Kompetenz-Center (KC) Bau-Immobilien-Versicherung und unsere dezentralen Inneren Dienste der Abteilung Innere Dienste suchen wir am Standort Bochum, Heidelberg, Langenhagen oder Mainz zum nächst­möglichen Zeit­punkt eine Bauingenieurin/einen Bauingenieur (m/w/d).Wir betreuen an 20 Standorten deutschland­weit unsere BG-eigenen sowie zum Teil auch die angemieteten Immobilien und Liegen­schaften selbst. Zur Wert­erhaltung sind permanente Maßnahmen der Sanierung, Instand­haltung und Instand­setzung zu analysieren, zu planen und um­zusetzen. Wir haben uns vor­genommen, unsere Gebäude energetisch zu optimieren und nachhaltig aus­zustatten und zu bewirtschaften. Daher sind alle Liegenschaften einer Über­prüfung und Optimierung zu unter­ziehen. Wir wollen unseren Bereich in hohem Maße digitalisieren und auf moderne Leit­systeme umstellen. Wir denken daran, Kenn­zahlen­systeme und Daten­banken zu entwickeln, die uns bei der Schwach­stellen­analyse und bei der Optimierung des Emissions­verbrauches unterstützen. Wir erstellen ein Immobilien­konzept, das uns zukunfts­orientiert und wirtschaftlich auf­stellt. Hierfür brauchen wir Sie.die eigen­ständige Projek­tbearbeitung, Bau­leitung, Koordinierung und Über­wachung von Bau­leistungen für Investitions­maßnahmen sowie Maßnahmen der Gebäude­unterhaltung und Instand­setzung,die Beratung der Fach­bereiche der BG RCI bei der Planung und Durch­führung von Bau-, Instandhaltungs- und Renovierungs­maßnahmen an Gebäuden,die Initiierung, Vorbereitung und Durch­führung von Bau-, Instand­haltungs- und Renovierungs­maßnahmen an Gebäuden,die Durch­führung von Ausschreibungs- und Vergabe­verfahren für Baumaßnahmen,die Übernahme von Bauherren­aufgaben (Bauleitung und Bau­betreuung),die Erstellung und Prüfung von Architekten- und Ingenieur­verträgen,Projekt­controlling und Abrechnungs­kontrolle der Bau­leistungen,die Einleitung der Verfahren zur Genehmigung von Bau­maßnahmen sowiedie Investitions- und Haushalts­planung für Bau-, Sanierungs- und Renovierungs­maßnahmen.ein abgeschlossenes Hochschul­studium (Bachelor oder FH-Diplom) in technischer Fachrichtung in einem der Studien­gänge Hochbau oder Technische Gebäude­ausrüstung (TGA) oder in einer für die Tätigkeit förderlichen Studien­richtungund eine mindestens dreijährige praktische Berufs­erfahrung in einer entsprechenden Tätigkeit.Wir erwarten von Ihnengute Kenntnisse im Ausschreibungs- und Vergabe­recht (u.a. VOB, UVgO),Kenntnisse und Erfahrungen in den oben genannten Bereichen,eine eigen­ständige, planvolle und ziel­gerichtete Aufgaben­erledigung,analytisches Urteils- und Denk­vermögen,die ausgeprägte Fähigkeit, Entscheidungen im eigenen Handlungs- und Ermessens­spielraum zu treffen,Kommunikations­geschick sowie einen freundlichen und wert­schätzenden Umgang mit den Beteiligten, auch in schwierigen Situationen,gute Kenntnisse im Umgang mit Standard­systemen der Informations- und Kommunikations­technik (z. B. MS Office), insbesondere fundierte Kenntnisse im Umgang mit Excel,Kooperations- und Team­fähigkeit,Lust auf spannende Projekte und neue innovative Ideen,die Bereitschaft, das eigene Wissen und Können zu erweitern.Die Bereitschaft zu auch mehr­tägigen Dienst­reisen und eine gültige Fahr­erlaubnis (Führerschein Klasse 3 bzw. B) werden voraus­gesetzt. ein unbefristetes Beschäftigungs­verhältnis in einer modernen und dienst­leistungs­orientierten Verwaltung, eine anspruchs­volle und abwechslungs­reiche Aufgabe in einem attraktiven und viel­seitigen Arbeits­umfeld, eine angemessene Vergütung nach Entgelt­gruppe 11 des Tarif­vertrags der Berufs­genossenschaften (BG-AT vglb. TVöD), vielfältige Möglichkeiten, Familie, Pflege und Beruf in Einklang zu bringen (z. B. flexible Arbeits­zeiten, Möglichkeit der alternierenden Tele­arbeit bei Vorliegen der Bedingungen, Eltern-Kind-Büro), Job-Ticket, eine begleitende gründliche Ein­arbeitung sowie die Möglichkeit der späteren bedarfs­orientierten Weiter­bildung.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: