Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Beamte auf Bundesebene: 2 Jobs in Lövenich bei Frechen

Berufsfeld
  • Beamte Auf Bundesebene
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
  • Home Office 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
Beamte Auf Bundesebene

eine Buildmanagerin / einen Buildmanager (m/w/d)

Do. 22.07.2021
Köln
Wir suchen am Standort Köln zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristeteine Buildmanagerin / einen Buildmanager (m/w/d)Gehalt nach einschlägiger Berufserfahrung von 3.430,51 bis 5.367,08 € brutto nach Entgeltgruppe 10 oder 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen DienstKennziffer: BVA 2021-100-IT Das Bundesverwaltungsamt (BVA) ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Als zentraler Dienstleister des Bundes nimmt das BVA mit rund 6.000 Beschäftigten an 23 Standorten mehr als 150 Aufgaben wahr.Wir - die Kolleginnen und Kollegen aus der IT-Abteilung des Bundesverwaltungsamtes - sind eine sympathische und vielfältige Truppe, in der alle gemeinsam an einem Strang ziehen und sich gegenseitig unterstützen. Unser Job macht nicht nur richtig Spaß, er ist auch sehr wichtig: Wir verantworten eine Vielzahl von IT-Anwendungen für das BVA und unsere Kundenbehörden, wie z. B. die Bundespolizei, das Bundeskriminalamt oder das Bundesamt für auswärtige Angelegenheiten. Die von uns betreuten IT-Anwendungen reichen von Kleinverfahren bis hin zu Großprojekten im EU-Kontext. Unser Team im zentralen IT-Architekturmanagement stellt den zahlreichen IT-Projekten des BVA die Software Standards IsyFact (isyfact.de; github.com/isyfact) und Register Factory (registerfactory.de) für die Verfahrensentwicklung zur Verfügung. Wir entwickeln die Standards stetig weiter und bedienen einen wachsenden Kundenkreis – hierfür benötigen wir Verstärkung durch eine Buildmanagerin / einen Buildmanager, wobei wir hier auch explizit Berufseinsteigende ansprechen möchten. Du wartest und konfigurierst die bestehende Buildpipeline (Git, GitLab CI, Artifactory, RenovateBot) und entwickelst diese weiter Du betreust die Plattformen zur Veröffentlichung der Standards (GitHub, MavenCentral, DockerHub) Du entwickelst und unterstützt die Weiterentwicklung eines automatisierten Buildprozesses für die Software Standards Du unterstützt bei der Optimierung und Gestaltung von Softwareentwicklungs- und Rolloutprozessen (Continuous Integration) Du unterstützt bei der Einführung von Container-basierten Betriebsmodellen und den zugehörigen Softwareentwicklungs- und Deploymentprozessen Du koordinierst die Integration von Zulieferungen der Nutzerinnen/Nutzer der Standards in die Standard-Entwicklung Du unterstützt bei der Definition und Umsetzung von Quality- und Security Gates Du betreust und steuerst die Weiterentwicklung des JQA Regelwerks für automatisierte Architekturprüfungen Zahlung einer Fachkräfte-Zulage in Höhe von bis zu 1.000 € monatlich nach Einzelfallprüfung möglich Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten im Team (z. B. Möglichkeit von Teilzeit und Homeoffice in Kombination mit Desk-Sharing, keine Kernarbeitszeit, Stundenausgleich durch Gleittage, Sabbatical) Wir investieren in deine persönliche Entwicklung Aktive Gesundheitsförderung (z. B. Zeitgutschriften, ergonomische Büromöbel) Bezug eines Job-Tickets, kostenfreie Parkplätze vor Ort „Weihnachtsgeld“ (Jahressonderzahlung nach den geltenden tarifliche Bestimmungen), betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberanteil und Möglichkeit der Entgeltumwandlung für Tarifbeschäftigte Umzugskostenvergütung nach den gesetzlichen Bestimmungen Möglichkeit der späteren Übernahme in ein Beamtenverhältnis nach den gesetzlichen Bestimmungen Prüfung der Übernahme in ein Beamtenverhältnis auf Probe (A 9g Bundesbesoldungsordnung) bei Vorliegen eines abgeschlossenen Vorbereitungsdienstes oder Statusgleiche Übernahme je nach Einsatzgebiet als Beamtin oder Beamter bis zur Besoldungsgruppe A 11 im Wege einer Abordnung mit dem Ziel der Versetzung Du hast Lust und Motivation deine IT-Skills in gesellschaftlich sinnhafte und wichtige Aufgaben und IT-Projekte zu investieren. Du bist eine Person, die teamfähig ist und kommunizierst gerne im Team, auch um mithilfe von konstruktivem Feedback zu besseren Lösungen und Prozessen zu kommen. Du bist bereit, Neues zu lernen und arbeitest dich gerne in komplexe Themen ein. Dabei gehst du selbstständig und organisiert vor und kannst gut damit umgehen, wenn auch mal mehrere Themen gleichzeitig anstehen. Du hast ein Gespür für professionelles Auftreten bei (flachen) Hierarchien, arbeitest zuverlässig und möchtest den Nutzerin-nen/Nutzern unserer Standards eine gute Unterstützung anbieten. Du hast eine abgeschlossene IHK-Ausbildung als Fachinformatikerin/Fachinformatiker (Schwerpunkt Anwendungsentwicklung bzw. Systemintegration) und möglichst einschlägige Berufserfahrung oder Du hast ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschul-/Bachelorstudium, vorzugsweise in der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsin-formatik oder einem vergleichbaren einschlägigen Studiengang oder Du hast eine Qualifikation für die Funktionsebene des gehobenen nichttechnischen Dienstes und nachgewiesene sehr gute IT-Kenntnisse mit Bezug zu den vorab genannten Aufgaben Du hast vorzugsweise Erfahrungen im Umgang mit den verwendeten Tools Du hast vorzugsweise Erfahrungen in der Software-Entwicklung (vorzugsweise in Java/JavaScript) Du bist bereit Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz des Bundes (SÜG) durchzuführen
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/in (w/m/d) in der Direktion II am Dienstort Köln, Entgeltgruppe 10 TVöD Besoldungsgruppe A 9g - A11 BBesO

Di. 20.07.2021
Köln
Der Zoll ist mit rund 43.000 Beschäftigten eine moderne Verwaltung unter dem Dach des Bundesministeriums der Finanzen. Die Generalzolldirektion ist eine Bundesoberbehörde mit Hauptsitz in Bonn und weiteren Dienstsitzen u. a. in Hamburg, Potsdam, Köln, Neustadt/Weinstraße, Nürnberg, Dresden und Münster. Die Ortsebene bilden 41 Hauptzollämter und 8 Zollfahndungsämter, die insbesondere die operativen Aufgaben der Zollverwaltung wahrnehmen. Wir bieten Ihnen einen sicheren, vielseitigen und zukunftsorientierten Arbeitsplatz. Leistungsbereitschaft, Engagement und Mobilität eröffnen Ihnen Karrieremöglichkeiten bis in die Spitzenpositionen der Laufbahn des höheren Dienstes. Die Generalzolldirektion sucht am Dienstort Köln: Eine/n Sachbearbeiter/in (w/m/d) in der Direktion II am Dienstort Köln, Entgeltgruppe 10 TVöD Besoldungsgruppe A 9g - A11 BBesO Im Rahmen einer externen Personalverstärkungsmaßnahme der Zollverwaltung sucht die Generalzolldirektion -Direktion II- eine/n Sachbearbeiter/in (w/m/d) am Dienstort Köln. Der Arbeitsplatz ist nach Entgeltgruppe 10 TVöD bewertet, der Dienstposten ist nach Besoldungsgruppe A 9g bis A 11 BBesO bewertet. Referenzcode P-1406-2439/21 Dienstsitze KölnDie Aufgaben umfassen im Wesentlichen die Sachbearbeitung im IT-Team am Standort Köln und die lokale IT-Betreuung von Hard- und Software sowie mobilen Smartphones insbesondere unter Berücksichtigung bestehender oder zukünftiger BSI-zertifizierten IT-Sicherheitslösungen im Bereich Endpoint-Security (z.B. proaktiver Client-Schutz vor Schadsoftware, Antivirenschutz, Client-Firewall und Patch Management), der bereits in der Zollverwaltung implementierten Sicherheitskomponenten in ITNetzwerken (z.B. Router/Switches, Firewalls, Krypierer, etc.) sowie bestehender und künftiger IT-Sicherheitslösungen im mobilen und IP-basierten Telekommunikationssektor (z.B. kryptierte Smartphones, VoIP-Telekommunikation), Mitwirkung bei der Rechts- und Fachaufsicht über den nachgeordneten Bereich. Die Bereitschaft, andere Aufgaben wahrzunehmen, wird vorausgesetzt.Als Bewerberin/Bewerber haben Sie ein erfolgreich abgeschlossenes Studium Bachelor/Diplom (Universität, Hochschule, Fachhochschule) in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbarer technischer oder naturwissenschaftlicher Studiengänge oder der Betriebswirtschaftslehre, jeweils mit Berufserfahrung im Bereich der IT oder eine erfolgreich abgeschlossene Laufbahnausbildung des gehobenen Verwaltungsdienstes und erfüllen die beamtenrechtlichen Vorrausetzungen für die Übernahme in die Zollverwaltung oder eine abgeschlossene Berufsausbildung mit einer gegenüber einem vorbezeichneten Studium nachweisbar gleichwertigen mindestens 3-jährigen Berufserfahrung im Bereich der IT und die Eignung und Bereitschaft zum Führen von Dienst-Kfz; gültiger Führerschein der Klasse 3 bzw. B (kein Führerschein auf Probe) Weiterhin haben Sie die Bereitschaft zur ständigen fachlichen Fortbildung die Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen und Fortbildungsmaßnahmen (ggf. auch mehrtägig und bundesweit) Wir wünschen Deutschkenntnisse mindestens auf dem Niveau B2 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) Organisationstalent, Einsatz- und Leistungsbereitschaft sowie Flexibilität Ausgeprägte Kooperations- und Teamfähigkeit Analytisches Denken gutes Ausdrucksvermögen Eigenständigkeit, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit Kommunikationsfähigkeit und Präsentationsstärke gute Auffassungsgabe und Verwaltungsbewusstsein Fähigkeit zur Abstraktion von Sachverhalten. einen sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst als mit dem Zertifikat audit berufundfamilie ausgezeichnete Arbeitgeberin eine familienbewusste und lebensphasenorientierte Personalpolitik sowie einen abwechslungsreichen und anspruchsvollen Arbeitsplatz in einem engagierten Team ständige fachliche Fortbildungsmöglichkeiten Tarifbeschäftigten bieten wir eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Stunden/Woche) die Möglichkeit der Verbeamtung, sofern die Voraussetzungen hierfür vorliegen Einstellung Die Einstellung von Tarifbeschäftigten erfolgt zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Sollten die tarifrechtlichen Voraussetzungen zur Gewährung der Entgeltgruppe 10 TV EntgO Bund nicht vorliegen, erfolgt die Einstellung gem. § 12 TV EntgO Bund in der Entgeltgruppe 9c TV EntgO Bund. Bei Vorliegen der Voraussetzungen kann eine Fachkräftegewinnungszulage gewährt werden. Für ausgewählte Bewerber/innen ist eine Sicherheitsüberprüfung gem. § 1 der Sicherheitsüberprüfungsfeststellungsverordnung vorgesehen. Einstellung Die Einstellung von Tarifbeschäftigten erfolgt zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Übernahme Die Übernahme von Beamtinnen / Beamten erfolgt - im Einvernehmen mit dem Dienstherrn - zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Eine Übernahme kann nur in der Besoldungsgruppe A 9g erfolgen. Kreis der Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) Die Stellenausschreibung dient der Personalgewinnung der Zollverwaltung und richtet sich ausschließlich an externe Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d).
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: