Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Beamte auf Bundesebene: 1 Job in Mainz

Berufsfeld
  • Beamte Auf Bundesebene
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 1
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 1
Beamte Auf Bundesebene

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (w/m/d) in unserem Referat Methoden der Qualitätssicherung

Sa. 21.11.2020
Wiesbaden
Das Statistische Bundesamt ist der führende Anbieter qualitativ hochwertiger statistischer Informationen über Deutschland. Wir liefern Daten, die für die Willensbildung und die Entscheidungsprozesse in einer demokratischen Gesellschaft notwendig sind. Unsere Daten sind neutral, objektiv und wissenschaftlich unabhängig. Das erreichen wir durch innovative, kompetente und kundenorientierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Arbeiten Sie gerne im Team?  Möchten Sie von Anfang an Verantwortung übernehmen?  Mögen Sie kreatives Arbeiten? Gestalten Sie den Zensus mit! Für den Standort Wiesbaden suchen wir eine/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (w/m/d) (Entgeltgruppe 13 TVöD) in unserem Referat „Methoden der Qualitätssicherung". Das Arbeitsverhältnis ist auf 48 Monate befristet, weil es sich um Projekt- bzw. konzeptionelle Aufgaben handelt, die in diesem Zeitraum abgeschlossen werden. Festanstellungen schreiben wir auch hausintern und im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat aus. Hierdurch geben wir unseren Beschäftigten mit Zeitverträgen die Chance auf ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Der Zensus ist das aktuell wichtigste Großprojekt des Statistischen Bundesamts. Mit dem Zensus sollen in Deutschland die amtliche Einwohnerzahl sowie weitere tief gegliederte Daten zur Bevölkerung, Erwerbstätigkeit und zum Gebäude- und Wohnungsbestand gewonnen werden. Politik, Verwaltung und Wirtschaft benötigen die Daten des Zensus als verlässliche Entscheidungs- und Planungsgrundlage. Die amtliche Zahl der Einwohner ist maßgeblich für eine Reihe von Verwaltungsverfahren (u.a. Kommunaler und Länderfinanzausgleich, Wahlkreiseinteilung, Besoldung von Bürgermeister/innen und Landrät/innen usw.). Daher müssen die Ergebnisse des Zensus höchsten Qualitätsansprüchen genügen. Dazu wird im Projekt Zensus ein Qualitätsmanagement betrieben, das den gesamten Erstellungsprozess des Zensus von der Fachkonzeption über die Software-Erstellung und die Datenerhebung- und Aufbereitung bis hin zur Ergebnisveröffentlichung abdeckt. Das Großprojekt Zensus 2021 wird gemeinsam von den Statistischen Ämtern des Bundes und der Länder gestemmt und ist in mehreren Teilprojekten untergliedert. Weiterentwicklung und Pflege des Qualitätssicherungskonzepts für den Zensus  Analyse der Wirksamkeit des Qualitätsmanagementsystems  Beratung und Unterstützung der Zensus-Teilprojekte bei der Festlegung der teilprojektspezifischen Qualitätsziele, der Qualitätskriterien und der QS-Maßnahmen  Erstellung und Pflege von Vorgaben für das Qualitätsmanagement-Berichtswesen der Zensus-Teilprojekte  Beobachtung von Einflüssen auf das eigene Aufgabengebiet und Integration entsprechender Schlussfolgerungen  Treffen und Verantworten von Entscheidungen im eigenen Zuständigkeitsbereich  Entwicklung neuer Ideen für den Arbeitsprozess gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen, Kritik- und Fehlerkultur leben  Ausgewählte Themenbereiche gemeinsam mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten sowie entsprechende Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung delegieren  Fachliche Beratung von Vorgesetzten, Kolleginnen und Kollegen  Beobachtung von methodischen, organisatorischen und informationstechnischen Entwicklungen im übertragenen Aufgabengebiet sowie Mitarbeit bei dessen Modernisierung  Vertretung und Präsentation der referatsspezifischen Fachaufgaben in nationalen und internationalen Gremien Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie über ein mit einem Master abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium bzw. einen gleichwertigen Abschluss (z. B. Magister/Dipl.-Uni) vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Qualitätsmanagement oder aus den Bereichen der Betriebs- oder Volkswirtschaftslehre, Sozialwissenschaft oder einem verwandten Bereich verfügen Darüber hinaus erwarten wir: Theoretische Kenntnisse und idealerweise praktische Erfahrungen im Bereich Qualitätsmanagement  Fähigkeit zu wissenschaftlicher Arbeit und (Daten)Analyse sowie zur Darstellung und Vermittlung komplexer Sachverhalte  Idealerweise praktische Erfahrungen bei der Aneignung von Wissen in komplexen Strukturen mit verschiedensten Akteuren  Mathematisch-statistisches Grundlagenwissen, Kenntnisse der amtlichen Statistik, der Standardisierung von Prozessen und der Nutzung neuer digitaler Daten, sowie Kenntnisse über etablierte Projektmanagementmethoden  Gute Kommunikationskompetenz (schriftlich und mündlich) sowie Kundenorientierung  Innovationsfähigkeit, Kreativität und Ideenreichtum  Eigeninitiative und Engagement  Teamfähigkeit, Kritikfähigkeit und Genderkompetenz  Fähigkeit zur bereichs- und standortübergreifenden Zusammenarbeit sowie zur Vertretung des Arbeitsgebiets außerhalb der eigenen Organisationseinheit (national und international)  Ein EMOS-Zertifikat (European Master on Official Statistics) ist von Vorteil Haben Sie noch Fragen? Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Thomas Riede (Tel.: 0611/75-2325) gerne zur Verfügung. Wir bieten unseren Beschäftigten flexible Arbeitszeiten und verstehen uns als familienfreundlicher Arbeitgeber. Das Statistische Bundesamt unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zudem durch eine Vielzahl von Angeboten. Wir punkten durch verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten im Rahmen flexibler Arbeitsmodelle, selbstverständlich auch für Teilzeitkräfte. Das Statistische Bundesamt fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. In der ausgeschriebenen Funktion sind Frauen unterrepräsentiert. Bewerbungen von Frauen begrüßen wir daher besonders. Frauen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.  Fortbildungen halten wir für selbstverständlich und bieten Ihnen ein breites Spektrum, beispielsweise zu IT- und fachbezogenen Themen, Sprachen, Gesundheit und vieles mehr. Beschäftigten des Statistischen Bundesamtes steht dazu ein eigenes Fortbildungsprogramm zur Verfügung, das jährlich aufgelegt wird.
Zum Stellenangebot


shopping-portal