Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Beamte auf Bundesebene: 1 Job in Ruppertshain

Berufsfeld
  • Beamte Auf Bundesebene
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 1
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Home Office möglich 1
  • Teilzeit 1
  • Vollzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 1
Beamte Auf Bundesebene

Referatsleitung (w/m/d) im Referat C11 „Geschäftsarchitektur, Plattformbasiertes Datenmanagement“

Fr. 13.05.2022
Wiesbaden
Referatsleitung(w/m/d) – Job-ID:148/22 im Referat C11„Geschäftsarchitektur, Plattformbasiertes Datenmanagement“ Entgelt/Besoldung: E14 TVöD (Prüfung von ggf. Stufengewährung sowie einer IT-Zulage von bis zu 1.000 € mtl.) bzw. A14/A15 BBesO Funktion: Referatsleiter/in Beschäftigungsverhältnis: unbefristet Unser neu eingerichtetes Referat „Geschäftsarchitektur, Plattformbasiertes Datenmanagement“ verantwortet im Sinne eines Enterprise-Architecture-Managements (EAM) die Geschäftsarchitektur des Statistischen Bundesamtes und ist damit übergreifend verantwortlich für die Prozessgestaltung, -modellierung und -optimierung und die hierfür erforderlichen Werkzeuge unter Nutzung der Methode des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses. Ausgehend von der Geschäftsarchitektur legt das Referat mit einer umfassenden Informationssystemarchitektur die Grundlage für die zielgerichtete technische Unterstützung der Fachprozesse des Hauses. Es gestaltet aktiv die übergreifende Datenarchitektur und setzt damit Leitplanken für deren Implementierung. Langfristiges Ziel ist der Aufbau einer übergreifenden Datenmanagementarchitektur (PRISMA). Sie übernehmen die fachliche und disziplinarische Führung der Beschäftigten im Referat. Sie verantworten die fachliche Konzeption einer datengetriebenen Geschäfts- und Informationssystemarchitektur und entwickeln die architektonischen Grundlagen zur Unterstützung der Datenstrategie und der Data Governance weiter. Sie erstellen die Personal- und Finanzplanung und steuern die eingesetzten Ressourcen und ggf. externer Dienstleister. Weiterhin definieren Sie Prozesse, Strukturen und Arbeitsanweisungen für das Team, optimieren die Arbeitsabläufe und überwachen die Servicequalität. Als Führungskraft leben Sie einen kooperativen Führungsstil, der situativ die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fördert sowie motiviert und entwickeln Ihr Team unter gendergerechten Gesichtspunkten. Mit einem als Master abgeschlossenen wissenschaftlichen Hochschulstudium bzw. einem gleichwertigen Abschluss (z. B. Magister/Dipl.-Uni) -mit mindestens der Note „gut“ oder den Nachweis einer der Qualifikation (Master oder vergleichbar) entsprechenden Berufserfahrung- sowie durch einen Nachweis einer der Qualifikation (z. B. Master/Dipl.-Uni/Magister) entsprechenden mindestens fünfjährigen Berufserfahrung in unterschiedlichen Arbeitsbereichen (davon mindestens sechs Monate in überwiegend durch besondere Schwierigkeit und Bedeutung geprägten Aufgaben) und mehrjährige Führungserfahrung, die Fähigkeit zur Motivation und Leitung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – auch über räumliche Distanz – sowie Fähigkeit zum agilen Führen, Erfahrungen in der Konzeption und dem Aufbau einer Datenarchitektur unter Einsatz einer Plattform für ein prozessübergreifendes Datenmanagement, Kenntnisse der Architekturen und Standards für die IT der Bundesverwaltung, insbesondere der Rahmenarchitektur IT-Steuerung Bund, gute Kenntnisse und Erfahrungen im Architekturmanagement, bevorzugt auf Basis von TOGAF, tätigkeitsrelevante Kenntnisse und Qualifikationen zur Informationssicherheit bzw. die Bereitschaft, sich diese anzueignen. In Ihrer Funktion als Referatsleiter/in Bei uns erwarten Sie vielfältige Aufgaben und Einsatzmöglichkeiten. Daher erwarten wir von unseren Referatsleitern/innen neben den oben genannten Anforderungen ein breites Kompetenzprofil; insb. Führungs- und Genderkompetenz, das Sie auf unsererKarrierewebseitenachlesen können. Wir begrüßen besonders Bewerbungen von Frauen. Frauen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Leisten Sie Ihren Beitrag mit einer spannenden Tätigkeit für Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Wir geben Ihnen dafür die Möglichkeit, eigenverantwortlich mit Gestaltungsfreiräumen zu arbeiten. Außerdem bieten wir Ihnen vielfältige Vorteile: Attraktives und transparentes Gesamtvergütungspaket inkl. Jahressonderzahlung, Betriebliche Altersvorsorge und ggf. Zusatzvergütungsmöglichkeiten je nach Bewerbungsprofil. Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, flexibles Arbeiten inkl. Möglichkeiten zu Homeoffice in einem kollegialen Arbeitsumfeld. Breites individuelles Fortbildungsangebot für Ihre persönliche und fachliche Weiterentwicklung Vielfältige Angebote innerhalb der Gesundheitsförderung und eine preisvergünstigte Kantine. Mit Ihnen gemeinsam möchten wir uns zu einem digitalen Datenmanager entwickeln. Seien Sie dabei!
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: