Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Beamte auf Landes-: 16 Jobs in Erlangen

Berufsfeld
  • Beamte Auf Landes-
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 16
  • It & Internet 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 16
  • Ohne Berufserfahrung 11
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 12
  • Teilzeit 5
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 12
  • Befristeter Vertrag 3
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
Beamte Auf Landes-

Abteilungsleiter (w/m/d) für die Abteilung Kultur- und Bildungscampus (KuBiC)

Sa. 12.06.2021
Erlangen
Erlangen – die Stadt für Alle. Offen aus Tradition Die Universitäts- und Medizinstadt Erlangen ist weltoffen, lebenswert, dynamisch und familienfreundlich. Über 2.800 Beschäftigte arbeiten jeden Tag für eine Stadt, in der alle teilhaben können. Wir setzen auf Service­orientierung sowie moderne Strukturen und wollen eine vertrauens­volle Partnerin für Bürger*innen sein. Beschäftigte sollen bei uns die Chance haben, ihre Talente zu entfalten, Fähigkeiten und Ideen einzubringen und damit die Stadt Erlangen aktiv mitzugestalten. Werden auch Sie Teil unserer Gemeinschaft! Das Amt für Stadt­teil­arbeit, Abteilung Kultur- und Bildungs­campus (KuBiC), der kinder- und familien­freund­lichen Stadt Erlangen sucht zum nächst­möglichen Zeit­punkt unbefristet einen Abteilungsleiter (w/m/d) Stellenwert: BesGr. A 11 bzw. EG 11 TVöD Arbeitszeit: 40 bzw. 39 Std. / Wo. Konkretisierung und Umsetzung der Ablauf­organisation des künftigen Service­büros des KuBiC in enger Absprache mit den Nutzer­ämtern und auf Basis der Ergebnisse des bereits entwickelten Organisations­konzepts Entwicklung einer Ablauf­organisation, insbesondere mit den Schnitt­stellen zur künftigen Gastronomie und Beher­bergung und dem Amt für Gebäude­management Koordination einer integrierten Programm­planung verantwortliche Leitung und Entwicklung sowie Lenkung und personelle Steuerung der Abteilung, Haus­leitung Haushalts­verantwortung und Verant­wortung für die Mittel­verwendung sowie Budget­kontrolle herausgehobene Sach­bearbeitung bei schwierigen Angelegen­heiten und Grund­satz­fragen ein abgeschlossenes Studium zum Bachelor Kultur­management bzw. ein abgeschlossenes vergleich­bares Studium oder die Laufbahn­befähigung für die dritte Qualifikations­ebene der Fach­laufbahn „Verwaltung und Finanzen“ bzw. den erfolg­reich abgeschlossenen Beschäftigten­lehrgang II (BL II) eine große Aufgeschlossen­heit gegen­über (sozio-)kulturellen Ziel­setzungen und Methoden ein ausgeprägtes Führungs­verständnis und die Fähig­keit sowie die Bereitschaft, Mitarbeiter*innen zu motivieren, zu fordern und zu fördern hohe Flexibilität und Belast­barkeit sowie über­durch­schnitt­liches Engagement und die Bereit­schaft, die Arbeits­zeit auch außer­halb der üblichen Geschäfts­zeiten einzu­bringen Organisations- und Verhandlungs­geschick, auch in schwierigen Situationen, sowie Über­zeugungs- und Durch­setzungs­vermögen Kenntnisse im Haushalts­recht und in der Versammlungs­stätten­verordnung sind wünschens­wert Fortbildung zur Förderung der persön­lichen und beruf­lichen Weiter­bildung attraktive betriebliche Alters­vorsorge für Tarif­beschäftigte und umfang­reiche Sozial­leistungen sowie Gewährung von vermögens­wirksamen Leistungen vergünstigtes VGN-Ticket / -FirmenAbo sowie Zuschuss für den öffentlichen Personen­nahverkehr Betriebliches Gesundheits­management
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/in (w/m/d) Zuschusswesen

Sa. 12.06.2021
Nürnberg
Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit der Hälfte der durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit. Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 11.500 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen. Das Jugendamt der Stadt Nürnberg bietet eine Vielfalt an Einrichtungen und Dienstleistungen für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien, die sie in ihrer Entwicklung fördern, beratend unterstützen und ihr Wohl schützen. Unsere Mitarbeiter/innen in Pädagogik und Verwaltung schaffen mit Engagement, Wissen und Erfahrung positive Lebensbedingungen für die Zukunft junger Menschen. Besoldungsgruppe BGr. A 9/10 BayBesG bzw. EGr. 9b TVöDEinsatzbereich: im Amt für Kinder, Jugendliche und Familien - JugendamtPrüfung und Bearbeitung von Zuschussanträgen im Zuge der Förderung Nürnberger Jugendverbände, des Kreisjugendrings, der Offenen- Kinder- und Jugendarbeit, der Förderung von Modellprojekten sowie der Maßnahmenförderung zur Qualitativen Weiterentwicklung in Kitas oder als Angebote des Jugendamts Beratung der Zuschussempfänger und Träger Mitwirkung bei der Haushaltsplanung und Zuschussbewirtschaftung Überwachung und Prüfung der Verwendung Mitwirkung an der Planung, Erstellung und Fortschreibung von Zuschussrichtlinien und Verfahrensabläufen Mitwirkung bei der Erstellung von Verträgen mit freien Trägern Fertigung von Stellungnahmen zu Prüfberichten Für die Tätigkeit ist unverzichtbar: Die beamtenrechtliche Befähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst, oder Ein Abschluss als Verwaltungsfachwirt (w/m/d) (Fachprüfung II) Daneben erwarten wir Gute Kenntnisse der Sozialgesetzgebung und Kenntnisse im Zuschusswesen Verbindliches Auftreten, interkulturelle Kompetenz und Einsatzbereitschaft Belastbarkeit in Bezug auf die beschriebene Tätigkeit Teamfähigkeit Gute Office-Kenntnisse Vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Unbefristete Einstellung Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Standortgarantie Jahressonderzahlung und leistungsorientierte Prämien Attraktive, arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung mit Aufstockungsmöglichkeiten Zuschuss zum Firmenabo der VAG Rabatte für Mitarbeiter/innen
Zum Stellenangebot

Verwaltungsfachangestellter (m/w/d)

Sa. 12.06.2021
Nürnberg
Für unseren Geschäftspartner aus der öffentlichen Verwaltung im Kreis Nürnberg suchen wir derzeit einen Mitarbeiter in der Verwaltung. Ein sicheres, tarifgebundenes Einkommen und gute Sozialleistungen sind Ihnen genauso wichtig wie eine abwechslungsreiche Tätigkeit und eine langfristige Perspektive? Dann kommen Sie zu uns - Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel! Nürnberg, Mittelfranken Anlage, Sortierung, Strukturierung und Aussonderung von Akten Datenpflege und Führen von Listen und Tabellen Terminüberwachung Mitwirkung bei Bewirtschaftungsvorgängen Einholen von Angeboten und Erstellung von Übersichten zu den eingegangenen Angeboten Mitwirkung bei der Bearbeitung laufender oder gleichartiger Geschäfte nach Anleitung sowie Entwerfen von dabei zu erledigenden Schreiben nach skizzierten Angaben Erledigung ständig wiederkehrender Arbeiten in Anlehnung an ähnliche Vorgänge (z.B. Erstellen von Abrechnungsschreiben) Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung zum Verwaltungsfachangestellten, zum Kaufmann für Büromanagement oder eine vergleichbare Qualifikation Gute Anwenderkenntnisse der IT-Standardanwendungen, wie MS-Office Teamfähigkeit,  und ausgeprägtes Kommunikations- und Organisationsgeschick Zuverlässigkeit und Flexibilität Befähigung, auch erhöhten Arbeitsanfall selbstständig, gründlich, termingerecht und zielorientiert zu bewältigen   1960 in Amsterdam gegründet ist die weltweit tätige Randstad Gruppe seit Jahrzehnten gleichermaßen strategischer Partner für Unternehmen wie attraktiver Arbeitgeber für qualifizierte Mitarbeiter. Der Erfolg unseres Unternehmens ist neben der kommerziellen Professionalität nicht zuletzt auch der Achtung unserer Unternehmensphilosophie zu verdanken. Die Kernwerte dieser Philosophie lauten: kennen, dienen, vertrauen, simultane Interessenwahrung und Streben nach Perfektion. Unsere soziale Verantwortung als führender Personaldienstleister nehmen wir ernst und setzen uns für die berufliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter ein. Kommen Sie zu Randstad, überzeugen Sie sich selbst und profitieren Sie von der Sicherheit und den attraktiven Sozialleistungen eines international erfolgreichen Konzerns der Personaldienstleistungsbranche. Bewerben Sie sich jetzt direkt online! Wir legen Wert auf Chancengleichheit und begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung, deren Inklusion uns ein besonderes Anliegen ist. Attraktives, übertarifliches Gehalt je nach Qualifikation und Berufserfahrung auf Basis des Tarifvertrages (BAP/DGB) Umfangreiche Sozialleistungen, inklusive Weihnachts- und Urlaubsgeld Vertretung durch einen flächendeckenden Betriebsrat Mehr als 200 kostenlose Online-Kurse, z.B. Kommunikation, Präsentationstechniken Sonderkonditionen beim Kauf von Konzertkarten, Elektronikgeräten, Sportartikeln und vielem mehr Urlaubsanträge und Entgeltnachweise per App
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/in (w/m/d) im Verwaltungsdienst

Fr. 11.06.2021
Nürnberg
Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 11.500 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen.Besoldungsgruppe BGr. A 6/7 BayBesG bzw. EGr. 6/7 TVöDEinsatzbereich: für die zweite Qualifikationsebene in verschiedenen DienststellenMit über 70 Dienststellen und Eigenbetrieben bietet die Stadt Nürnberg zahlreiche interessante Einstiegsmöglichkeiten im Verwaltungsbereich, z. B. im Sozial- oder Kulturbereich, im Bereich Personal, IT oder Wirtschaft und Finanzen - und viele mehr. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite.  Sie übernehmen beispielsweise folgende Aufgaben: Sachbearbeitung in verschiedenen Rechtsgebieten oder im IT-Bereich Erteilen von Auskünften und Beratung der Bürger/innen (w/m/d) in verschiedenen Anliegen Annahme, Prüfung und Bearbeitung von Anträgen Mitwirkung in Projekten Für die Tätigkeit ist unverzichtbar: Die beamtenrechtliche Befähigung für die zweite Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst, oder Eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r (w/m/d)  (alternativ Fachprüfung I)   Falls Sie einen der genannten Abschlüsse noch in diesem Jahr erfolgreich beenden, können Sie sich ebenfalls bereits bewerben.Daneben erwarten wirEinsatzbereitschaft und Eigeninitiative Teamfähigkeit Hohe Kommunikationsfähigkeit und interkulturelle Kompetenz Gewandtes und dienstleistungsorientiertes Auftreten Arbeiten in einem vertrauensvollen Umfeld mit gegenseitigem Respekt und Teamgeist Vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Unbefristete Einstellung mit Standortgarantie Flexible Arbeitszeiten und Beschäftigungsmodelle Jahressonderzahlung und leistungsorientierte Prämien Zuschuss zum Firmenabo der VAG
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/in (w/m/d) Zuschusswesen und Sportentwicklung

Fr. 11.06.2021
Nürnberg
Teilzeitbeschäftigung mit 19,5 Wochenarbeitsstunden. Die Stelle ist befristet bis 31.12.2024. Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 11.500 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen. Besoldungsgruppe EGr. 9 C TVöDEinsatzbereich: beim Referat für Schule und Sport - SportService NürnbergFachliche Beurteilung der Maßnahmen im Rahmen der Förderrichtlinien, Berechnung, Bewilligung und Zahlbarmachung der beim SportService anfallenden staatlichen und städtischen Zuschüsse (Neubaumaßnahmen, Großreparaturen, Übungsleiter, Vereinspauschale u.a.) und Bearbeitung von Widersprüchen Beratung von Vereinen, insbesondere bei Bauvorhaben und Neuanschaffungen, Betreuung in der Umsetzungsphase und Unterstützung im Abstimmungsprozess mit staatlichen Stellen und städtischen Behörden Beratung von Vereinen hinsichtlich Fördermöglichkeiten und -voraussetzungen, Prüfung der Förderfähigkeit von Vereinen sowie Pflege der Vereinsdatenbank Fusionsberatung: Mitwirkung bei und Unterstützung von kooperations- und fusionsfördernden Maßnahmen durch zielgerichtete Beratung und Begleitung von Vereinen und Konzeptionierung sowie Durchführung von Projekten oder Veranstaltungen im Themenbereich Vereinsentwicklung Unterstützung Konzeptionierung und Umsetzung von Veranstaltungen und Projekten mit gesellschaftsrelevanten, demographischen und zielgruppenorientierten Themenstellungen Für die Tätigkeit ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Dipl. [FH] oder Bachelor) Sport- oder Wirtschaftswissenschaften (z. B. Sportökonomie oder Sportmanagement) unverzichtbar. Daneben erwarten wir Fundierte Fachkenntnisse im Breiten-, Leistungs- und Spitzensport Hoher Organisationsgrad der eigenen Tätigkeit Sehr gute EDV-Kenntnisse Verbindliche Umgangsformen und eine hohe Kommunikationsfähigkeit Sicheres Auftreten sowie interkulturelle Kompetenz Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeit Von Vorteil sind eine eigene Sportaffinität und Kenntnisse der Sport- und Vereinslandschaft Nürnbergs Vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Standortgarantie Jahressonderzahlung und leistungsorientierte Prämien Attraktive, arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung mit Aufstockungsmöglichkeiten Zuschuss zum Firmenabo der VAG bzw. zu Jahresfahrkarten der Deutschen Bahn Rabatte für Mitarbeiter/innen
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (w/m/d) im Veranstaltungsbüro der Ordnungsbehörde

Fr. 11.06.2021
Erlangen
Erlangen – die Stadt für Alle. Offen aus Tradition Die Universitäts- und Medizinstadt Erlangen ist weltoffen, lebenswert, dynamisch und familienfreundlich. Über 2.800 Beschäftigte arbeiten jeden Tag für eine Stadt, in der alle teilhaben können. Wir setzen auf Service­orientierung sowie moderne Strukturen und wollen eine vertrauens­volle Partnerin für Bürger*innen sein. Beschäftigte sollen bei uns die Chance haben, ihre Talente zu entfalten, Fähigkeiten und Ideen einzubringen und damit die Stadt Erlangen aktiv mitzugestalten. Werden auch Sie Teil unserer Gemeinschaft! Das Bürgeramt, Abteilung Öffentliche Sicher­heit und Ordnung, der kinder- und familien­freund­lichen Stadt Erlangen sucht zum nächst­möglichen Zeit­punkt unbefristet einen Sachbearbeiter (w/m/d) im Veranstaltungsbüro der Ordnungsbehörde Stellenwert: BesGr. A 8 BayBesG bzw. EG 9a TVöD Arbeitszeit: 39 bzw. 40 Std. / Wo. Durchführung von Verwaltungs­verfahren zur Prüfung und Erteilung oder Versagung von Erlaubnissen von Veranstal­tungen, Prüfung von Sicher­heits­konzepten und Erlass von sicher­heits­recht­lichen Auflagen, Erteilung der erforder­lichen Sonder­nutzungs­erlaub­nisse für Veran­staltungen sowie Abnahme und Kontrolle von Veranstal­tungen Durchführung von Verwaltungs­ver­fahren zur Prüfung und Erteilung, Ablehnung und Widerruf von einmaligen isolierten Sonder­nutzungen (insbesondere Infostände, Straßen­musiker*innen) sowie Planung der Standort­belegungen Durchführung von Verwaltungs­ver­fahren zur Prüfung und Erteilung, Ablehnung und Widerruf von Plaka­tierungs­erlaub­nissen sowie Über­wachung von genehmi­gungs­freien Plaka­tierungen (insbesondere bei Wahlen) Vor- und Nachbearbeitung von Ver­anstaltungen die Laufbahnbefähigung für die zweite Quali­fikations­ebene der Fach­laufbahn „Verwaltung und Finanzen“ oder eine abge­schlossene Berufs­ausbildung als Ver­waltungs­fachange­stellte*r bzw. den abge­schlossenen Be­schäftigten­lehrgang I (BL I) fundierte Kenntnisse des allge­meinen Ver­waltungs­rechts, Vor­kennt­nisse im Bereich des Bayerischen Straßen- und Wege­gesetzes sowie des Stadt­rechts sind erfor­derlich freundliches, sicheres und gewandtes Auftreten gute mündliche und schriftliche Ausdrucks­fähig­keit sowie selbst­ständige und zuver­lässige Arbeits­weise gute EDV- und MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook, PowerPoint) Bereitschaft, die Arbeitszeit im Rahmen der Berg­kirchweih und zur Abnahme / Kontrolle von Ver­anstal­tungen auch außerhalb der üblichen Geschäfts­zeiten einzu­bringen Fortbildung zur Förderung der persön­lichen und beruf­lichen Weiter­bildung attraktive betriebliche Alters­vorsorge für Tarif­beschäftigte und umfang­reiche Sozial­leistungen sowie Gewährung von vermögens­wirksamen Leistungen vergünstigtes VGN-Ticket / -FirmenAbo sowie Zuschuss für den öffentlichen Personen­nahverkehr Betriebliches Gesundheits­management
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/in (w/m/d) Zentrale Aufgaben

Fr. 11.06.2021
Nürnberg
Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 11.500 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen. Das Ordnungsamt ist ein Dienstleister mit vielseitigem und interessantem Aufgabenspektrum, der die Möglichkeiten moderner Infrastruktur und digitaler Kommunikation nutzt, um die Bedürfnisse der Kundinnen und Kunden bestmöglich zu erfüllen. In seiner Rolle als Behörde der Eingriffsverwaltung trägt das Ordnungsamt maßgeblich zum Gemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger bei.Besoldungsgruppe BGr. A 6/7 BayBesG bzw. EGr. 7 TVöDEinsatzbereich: beim OrdnungsamtAllgemeine Sekretariatsaufgaben Beschaffungswesen und Inventarverwaltung Erstellung von Kreditorenrechnungen über SAP Zahlstellenaufgaben (z.B. Kassenabschlüsse, Behebung von Funktionsstörungen am Kassenautomat) Unterstützung der Personalsachbearbeitung Für die Tätigkeit ist unverzichtbar: Die beamtenrechtliche Befähigung für die zweite Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst, oder Eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r (w/m/d)  (alternativ Fachprüfung I) oder Eine abgeschlossene Ausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellte/r (w/m/d), Notarfachangestellte/r (w/m/d), Sozialversicherungsfachangestellte/r (w/m/d), Bankkauffrau bzw. -mann (w/m/d) oder Steuerfachangestellte/r (w/m/d) mit der Bereitschaft den Beschäftigtenlehrgang I an der Bayerischen Verwaltungsschule zu absolvieren. Der Beschäftigtenlehrgang I ist Voraussetzung für die o. g. Eingruppierung.  Daneben erwarten wirVielseitige und vertiefte Verwaltungskenntnisse, bzw. Bereitschaft diese zu erwerben  Strukturierte Arbeitsweise und Organisationsgeschick Hohes Engagement sowie eigenverantwortliche, flexible und sorgfältige Arbeitsweise Sicheres Auftreten, verbindliche Umgangsformen sowie Teamfähigkeit Freude am Kontakt zu Bürgerinnen und Bürgern, Mitarbeitenden und Unternehmen Kenntnisse in den gängigen EDV-Anwendungen (insb. MS Word), Erfahrungen in der Anwendung von SAP sind von Vorteil  Vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Standortgarantie Arbeiten in einem vertrauensvollen Umfeld mit gegenseitigem Respekt und Teamgeist Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Zuschuss zum JobTicket der Deutschen Bahn bzw. Firmenabo der VAG
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (w/m/d) für Organisationsangelegenheiten

Fr. 11.06.2021
Erlangen
Erlangen – die Stadt für Alle. Offen aus Tradition Die Universitäts- und Medizinstadt Erlangen ist weltoffen, lebenswert, dynamisch und familienfreundlich. Über 2.800 Beschäftigte arbeiten jeden Tag für eine Stadt, in der alle teilhaben können. Wir setzen auf Service­orientierung sowie moderne Strukturen und wollen eine vertrauens­volle Partnerin für Bürger*innen sein. Beschäftigte sollen bei uns die Chance haben, ihre Talente zu entfalten, Fähigkeiten und Ideen einzubringen und damit die Stadt Erlangen aktiv mitzugestalten. Werden auch Sie Teil unserer Gemeinschaft! Das Personal- und Organisationsamt, Abteilung Organisation und Personal­wirtschaft, der kinder- und familienfreundlichen Stadt Erlangen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen Sachbearbeiter (w/m/d) für Organisationsangelegenheiten Stellenwert: BesGr. A 11 BayBesG bzw. EG 10 TVöD Arbeitszeit: 20 bzw. 19,5 Std. / Wo.Die vielseitigen Tätigkeiten der Allgemeinen Organisation beinhalten neben Aufgaben im Rahmen der Steuerungsunterstützung auch die Funktion als interne*r Dienstleister*in: Begleitung von Organisationsuntersuchungen und Organisations­entwicklungsmaßnahmen Organisationsberatung, insbesondere bei der Gestaltung der Ablauf- und Aufbauorganisation federführende Mitarbeit beim Erlass bzw. bei der Überarbeitung von Dienstanweisungen und -vereinbarungen die Laufbahnbefähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn „Verwaltung und Finanzen“ bzw. den abgeschlossenen Beschäftigtenlehrgang II (BL II) oder ein abgeschlossenes Fach­hoch­schul­studium (Diplom bzw. Bachelor) des Verwaltungs­managements, in Public Management oder der Betriebs­wirt­schafts­lehre mit dem Schwerpunkt Organisation bzw. Personal Erfahrung in der Projektarbeit und Kenntnisse im Prozess- und Changemanagement sind von Vorteil analytisches, konzeptionelles und wirtschaftliches Denken Verhandlungsgeschick, Überzeugungskraft und Durchsetzungs­vermögen Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Informationstechnologien Fortbildung zur Förderung der persönlichen und beruflichen Weiter­bildung attraktive betriebliche Alters­vorsorge für Tarif­beschäftigte und umfangreiche Sozialleistungen sowie Gewährung von vermögens­wirksamen Leistungen vergünstigtes VGN-Ticket / -FirmenAbo sowie Zuschuss für den öffentlichen Personen­nahverkehr Betriebliches Gesundheits­management
Zum Stellenangebot

Verwaltungsleitung (w/m/d) beim Amt für Berufliche Schulen

Do. 10.06.2021
Nürnberg
Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 11.500 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen.Besoldungsgruppe BGr. A 12 BayBesG bzw. EGr. 11 TVöDEinsatzbereich: beim Referat für Schule und SportVerwaltungsleitung (insbesondere Planung, Organisation und Koordination des Verwaltungspersonals, der Schulsekretariate, Stellenschaffungen, -ausschreibungen, -beschreibungen, EDV-technische Betreuung, DMS/Archivierung) Kooperation mit städtischen und staatlichen Stellen (insbesondere Statistik, Personal, Schulraumplanung, Organisation Stadtberufsschulbeirat, etc.) Koordinierung der Haushaltsangelegenheiten und Budgetplanung, Weiterentwicklung und Steuerung des Controllings sowie Koordination der Zusammenarbeit mit dem Geschäftsbereich Schule, dem Referat für Finanzen, Personal, IT und Organisation Verwaltungsseitige Koordinierung der Bauprojekte für berufliche Schulen inkl. MIP und Baupauschale Federführung bei der Heimunterbringung von Blockschülern (w/m/d) Für die Tätigkeit ist unverzichtbar: Die beamtenrechtliche Befähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst, oder Ein Abschluss als Verwaltungsfachwirt (w/m/d) (Fachprüfung II), oder Ein abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Hochschulstudium (Dipl. (FH) oder Bachelor) Daneben erwarten wirAusgeprägtes Interesse an betriebswirtschaftlichen Themen und Kenntnisse des Rechnungswesens, insbesondere des Controllings beim Produkthaushalt, Fähigkeit zu wirtschaftlichem Denken und Handeln, Kostenbewusstsein Ausgeprägte organisatorische Kompetenz und Erfahrung in der Projektarbeit sowie im konzeptionellen Arbeiten Kooperations- und Teamfähigkeit, kommunikative Kompetenz sowie Fähigkeit und Bereitschaft zur Mitarbeiterführung und Mitarbeitermotivation Fähigkeit und Bereitschaft ausgleichend im Spannungsfeld zwischen Pädagogik und Verwaltung zu wirken Große Eigeninitiative, weit überdurchschnittliches Engagement, hohe Belastbarkeit und Flexibilität Vertiefte Kenntnisse des Verwaltungsrechts sowie die Bereitschaft und Fähigkeit, die Weiterentwicklung der Verwaltungsaufgaben voranzutreiben Fundierte EDV-Kenntnisse und Bereitschaft zur ständigen Aktualisierung der IT-Kenntnisse Vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Unbefristete Einstellung Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Standortgarantie Jahressonderzahlung und leistungsorientierte Prämien Attraktive, arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung mit Aufstockungsmöglichkeiten Zuschuss zum Firmenabo der VAG bzw. zu Jahresfahrkarten der Deutschen Bahn Rabatte für Mitarbeiter/innen
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/in (w/m/d) Bürgerservice

Do. 10.06.2021
Nürnberg
Es sind mehrere Stellen zu besetzen. Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürgerinnen und Bürger. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 11.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen.Besoldungsgruppe BGr. A 7 BayBesG bzw. EGr. 7 TVöDEinsatzbereich: bei den BürgerdienststellenMitarbeit in den Bürgerdienststellen (Bürgeramt Mitte, Ordnungsamt oder Amt für Migration und Integration) mitintensiven Publikumsverkehr, insbesondere in den Bereichen Einwohnermeldewesen: Bearbeitung von Melde-, Pass, Ausweis- und Führungszeugnisangelegenheiten unter IT-Einsatz, Fortschreibung des Melderegisters, Ausstellung von Bewohnerparkausweisen Kraftfahrzeugzulassung: Bearbeitung von Zulassungsangelegenheiten aller Art unter IT-Einsatz, Weiterführende Maßnahmen bei Gesetzesverstößen Führerscheinwesen: Entgegennahme und Bearbeitung von Führerscheinanträgen, Umschreibungen und Umtausch von Führerscheinen Ausländerangelegenheiten: Erteilung von Informationen oder telefonischen Auskünften, Übernahme der Terminverwaltung für den Parteiverkehr, Aushändigung von Dokumenten, Erstellung von Verpflichtungserklärungen, Datenpflege sowie Datenaustausch mit anderen Behörden, Verarbeitung von eingehender Post und Einordnung ins Dokumentenmanagement in der Scanstelle Für die Tätigkeit ist unverzichtbar: Die beamtenrechtliche Befähigung für die zweite Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst, oder Eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r (w/m/d)  (alternativ Fachprüfung I) oder Der bestandene fachbezogene Zertifikatslehrgang Verwaltung (ZLV) in der Fachrichtung Pass-, Ausweis-, Meldewesen, KFZ-Zulassung, Fahrerlaubnisrecht oder Ausländerrecht oder Eine abgeschlossene Ausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellte/r (w/m/d), Notarfachangestellte/r (w/m/d), Sozialversicherungsfachangestellte/r (w/m/d), Steuerfachangestellte/r (w/m/d) oder Bankkaufmann, bzw. -frau (w/m/d) mit der Bereitschaft den Zertifikatslehrgang an der Bayerischen Verwaltungsschule zu absolvieren. Der Zertifikatslehrgang ist Voraussetzung für die o.g. Eingruppierung.  Daneben erwarten wirVertiefte und vielseitige Verwaltungsfachkenntnisse, bzw. Bereitschaft diese zu erwerben Kenntnisse in den gängigen EDV-Anwendungen Freude am intensiven Publikumsverkehr sowie Verständnis für die Belange von Mitbürgern (w/m/d)  Soziale und interkulturelle Kompetenz, sicheres Auftreten und verbindliche Umgangsformen  Selbständiges Arbeiten sowie Teamfähigkeit  Vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Standortgarantie Rahmenzulage/-zuschuss für den Einsatz in Bereichen mit besonders intensivem und belastendem Parteiverkehr ab 01.01.2021; befristet bis 31.12.2022 Arbeiten in einem vertrauensvollen Umfeld mit gegenseitigem Respekt und Teamgeist Jahressonderzahlung und leistungsorientierte Prämien Zuschuss zum Firmenabo der VAG bzw. zu Jahresfahrkarten der Deutschen Bahn
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal