Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Beamte auf Landes-: 3 Jobs in Ludwigshafen am Rhein

Berufsfeld
  • Beamte Auf Landes-
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Ohne Berufserfahrung 2
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Home Office 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
Beamte Auf Landes-

Abteilungsleitung der Tageseinrichtungen Region 1 (M/W/D)

Fr. 29.05.2020
Mannheim
Über 300.000 Menschen leben in dieser lebendigen und toleranten Stadt, die großstädtisches Flair bietet und gleichzeitig in ihren Stadtteilen das Gefühl von Geborgenheit und Heimat gibt. Alltag und Arbeit, Freizeit- und Kulturangebote wie Sport, Kunst, Musik, Theater und Festivals liegen hier dicht beieinander. Kein Wunder, dass die Bürgerinnen und Bürger sich so stark mit ihrer Stadt identifizieren und sich überdurchschnittlich engagieren. Urbanität und Bildungsgerechtigkeit, attraktive Standorte für Unternehmen und Gründer, Toleranz und Integration sowie die aktive Teilhabe der Bürgerschaft und solide Finanzen prägen die Visionen für die Zukunft der Stadt. Dafür setzen sich rund 8000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein und geben der Stadtverwaltung ihr Gesicht. So bunt und facettenreich wie die Stadt gibt sich auch die Stadtverwaltung mit ihrem Aufgabenspektrum und über 260 Berufen. Ingenieure unterschiedlichster Fachrichtungen, Ärzte, Techniker, Handwerker, Künstler, Betriebswirtschaftler und Verwaltungsexperten tragen dazu bei, dass Mannheim eine lebenswerte Stadt ist. Der Fachbereich Tageseinrichtungen für Kinder sucht zum 01.11.2020 eine ABTEILUNGSLEITUNG DER TAGESEINRICHTUNGEN REGION 1 (M/W/D) Entgeltgruppe 14 TVöD | Vollzeit | unbefristet Fach- und Dienstaufsicht über 12 Tageseinrichtungen für Kinder mit ca. 200 Mitarbeiter*innen Personal-, Organisations- und Ressourcenverantwortung Vernetztes und abgestimmtes Arbeiten mit anderen Dienststellen sowie freien Trägern Grundsatzangelegenheiten Management und Steuerung der Tageseinrichtungen in der Region gemäß den strategischen Zielen der Stadt Mannheim Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Universitäts-, Masterstudium) im pädagogischen Bereich (Erziehungswissenschaften, Sozialpädagogik oder ver­gleich­bare Qualifikationen) oder ein entsprechendes Studium an einer Hochschule (Bachelorstudium, ehem. PH- oder FH-Studium) mit der Bereitschaft den Auf­stiegslehrgang der Stadt Mannheim zu absolvieren Sie verfügen über ausgeprägte Führungskompetenz ent­sprechend unseren Leitlinien für Führung, Kom­mu­ni­kation und Zusammenarbeit Mehrjährige Berufserfahrung im pädagogischen Hand­lungs­bereich insbesondere in Tageseinrichtungen für Kinder sowie ausgeprägte Führungserfahrung Verwaltungskompetenz Als eine große Arbeitgeberin der Metropolregion Rhein-Neckar bieten wir neben beruflicher Sicherheit und ausgeprägter Fa­milien­freundlichkeit, ein produktives Arbeitsumfeld mit zuverlässigen Strukturen. Sie finden bei uns spannende und ab­wechs­lungs­reiche Tätigkeiten sowie eine dialogorientierte Führungskultur vor. Flexible Arbeitszeit, individuelle Arbeits- und Teil­zeit­mo­del­le, ein Jobticket und Kantinen gehören dabei ebenso zu den Angeboten für unsere Beschäftigten wie gezielte qualifizierte Wei­ter­bildungen, ein innovatives Gesundheitsmanagement und die Möglichkeit zur Kinderbetreuung im Stadtnest². Die Stadt Mannheim fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Fachkräfte, un­ab­hängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Leisten Sie gemeinsam mit uns einen Beitrag für alle Bürger*innen und gestalten Sie das vielfältige und bun­te Zusammenleben in unserer Stadt in einer weltoffenen und zukunftsorientierten europäischen Metropolregion.
Zum Stellenangebot

Stellvertretende Teamleitung Zentrale Rechnungsstelle (m/w/d)

Fr. 22.05.2020
Mannheim
Entdecken Sie Ihre beruflichen Möglichkeiten bei der Stadt und gestalten Sie die Zukunft von MANNHEIM² mit!Über 300.000 Menschen leben in dieser lebendigen und toleranten Stadt, die großstädtisches Flair bietet und gleichzeitig in ihren Stadtteilen das Gefühl von Geborgenheit und Heimat gibt. Alltag und Arbeit, Freizeit- und Kulturangebote wie Sport, Kunst, Musik, Theater und Festivals liegen hier dicht beieinander. Kein Wunder, dass die Bürgerinnen und Bürger sich so stark mit ihrer Stadt identifizieren und sich überdurchschnittlich engagieren.Urbanität und Bildungsgerechtigkeit, attraktive Standorte für Unternehmen und Gründer, Toleranz und Integration sowie die aktive Teilhabe der Bürgerschaft und solide Finanzen prägen die Visionen für die Zukunft der Stadt. Dafür setzen sich rund 8000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein und geben der Stadtverwaltung ihr Gesicht. So bunt und facettenreich wie die Stadt gibt sich auch die Stadtverwaltung mit ihrem Aufgabenspektrum und über 260 Berufen. Ingenieure unterschiedlichster Fachrichtungen, Ärzte, Techniker, Handwerker, Künstler, Betriebswirtschaftler und Verwaltungsexperten tragen dazu bei, dass Mannheim eine lebenswerte Stadt ist. Der Fachbereich Finanzen, Steuern, Beteiligungscontrolling sucht zum nächstmöglichen ZeitpunktSTELLVERTRETENDE TEAMLEITUNGZENTRALE RECHNUNGSSTELLE (M/W/D) Entgeltgruppe 9c TVöD / Besoldungsgruppe A10 LBesO | Vollzeit | unbefristet Bearbeitung von schwierigen Einzelfällen und komplexen Sachverhalten sowie verschiedene Buchungsvorgänge Umsetzung haushaltsrechtlicher Vorgaben aus dem Risikomanagement Ausübung und Wahrnehmung der Anordnungsbefugnis Fakturierung von Forderungen über das SAP-Modul SD Anlage und Bearbeitung von Mittelvormerkungen Wahrnehmung von Aufgaben im Rahmen der Jahresabschlusserstellung Bearbeitung von Mahnungen zu Eingangsrechnungen Bearbeitung zuschuss- und beihilferelevanter Vorgänge Sie verfügen über den Abschluss als Diplom Verwaltungswirt*in / Bachelor of Arts Public Management, Diplom-Betriebswirt*in / Bachelor of Arts Öffentliche Wirtschaft, Angestelltenprüfung II / Verwaltungsfachwirt* in oder einen gleichwertigen tätigkeitsbezogenen Hochschulabschluss. Sie verfügen über Erfahrungen als SAP-Anwender/in (insbesondere SAP-Module PSCD, SD und PSM). In Bezug auf die Wahrnehmung der Anordnungsbefugnis für Kassenanordnungen besitzen Sie die Bereitschaft zur Teilnahme an den erforderlichen Fortbildungsmaßnahmen, insbesondere auch die Teilnahme am externen Lehrgang "Kommunaler Bilanzbuchhalter". Als eine große Arbeitgeberin der Metropolregion Rhein-Neckar bieten wir neben beruflicher Sicherheit und ausgeprägter Familienfreundlichkeit, ein produktives Arbeitsumfeld mit zuverlässigen Strukturen. Sie finden bei uns spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten sowie eine dialogorientierte Führungskultur vor. Flexible Arbeitszeit, individuelle Arbeits- und Teilzeitmodelle, ein Jobticket und Kantinen gehören dabei ebenso zu den Angeboten für unsere Beschäftigten wie gezielte qualifizierte Weiterbildungen, ein innovatives Gesundheitsmanagement und die Möglichkeit zur Kinderbetreuung im Stadtnest². Die Stadt Mannheim fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Leisten Sie gemeinsam mit uns einen Beitrag für alle Bürger*innen und gestalten Sie das vielfältige und bunte Zusammenleben in unserer Stadt in einer weltoffenen und zukunftsorientierten europäischen Metropolregion. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Karriereseite unter www.mannheim.de/karriere.
Zum Stellenangebot

Ingenieur/in (FH-Diplom/Bachelor) (m/w/d) Fachrichtung Vermessungswesen / Geodäsie oder Verwaltungswirt/in (FH-Diplom/Bachelor) (m/w/d) oder Public Manager/in (Bachelor) (m/w/d)

Mi. 20.05.2020
Heidelberg
Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes ist für die Unterhaltung, den Ausbau und den Neubau von Bundeswasserstraßen zuständig. Sie sorgt als Strompolizei- und Bauaufsichtsbehörde dafür, dass die Wasserstraßen befahrbar und die bundeseigenen Schifffahrtsanlagen und die Wasserstraßen sicher sind. Als Schifffahrtspolizeibehörde sorgt sie dafür, dass durch den Verkehr oder sonstige Nutzungen auf der Wasserstraße keine Gefahren für Mensch und Umwelt entstehen.Das Amt für Neckarausbau Heidelberg (ANH) ist eine Dienststelle im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur. Neben Grundinstandsetzungen und Ersatzneubauten von Wehren und Schleusen an den Bundeswasserstraßen Neckar, Mosel und Lahn ist das Amt für Neckarausbau Heidelberg auch für Planung und Bau von Anlagen zur Wiederherstellung der ökologischen Durchgängigkeit zuständig.Das Amt für Neckarausbau Heidelberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet und in Vollzeit (39 Std./ Woche), eine/einenIngenieurin / Ingenieur (FH-Diplom/Bachelor) (m/w/d)Fachrichtung Vermessungswesen / GeodäsieoderVerwaltungswirtin / Verwaltungswirt (FH-Diplom/Bachelor) (m/w/d)oderPublic Managerin / Public Manager (Bachelor) (m/w/d)Der Dienstort ist Heidelberg.Referenzcode der Ausschreibung 20200841_9339 Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt in der Durchführung von Grunderwerbsmaßnahmen für den Ausbau von Bundeswasserstraßen Allgemeine Angelegenheiten des Liegenschaftsmanagements Pflege der Liegenschaftsdaten im Liegenschaftsinformationssystem der WSV inkl. der Graphik Durchführen von Verhandlungen mit Dritten in Bezug auf Grunderwerb und Flächennutzungen Abschluss und Abwicklung von Kauf- und Nutzungsverträgen Ermittlung von Entschädigungsbeträgen für den vorübergehenden und dauerhaften Nutzungsausfall Beauftragung von Katastervermessungen Mitwirkung bei der Erstellung von Grunderwerbsplänen und -verzeichnissen Zwingende Anforderungskriterien: Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Vermessungswesen / Geodäsie (FH-Diplom oder Bachelor), Verwaltungswirtin / Verwaltungswirt (FH-Diplom/Bachelor) oder Public Management (Bachelor) Wichtige Anforderungskriterien: Berufserfahrung auf den Gebieten der Liegenschaftsverwaltung, Grundbuchrecht und Grunderwerb ist wünschenswert Kenntnisse im Umgang mit Liegenschaftsinformationssystemen mit Grafikteil Gute Kenntnisse im Umgang mit PC-Standardsoftware Fähigkeit und Bereitschaft zu selbstständigem, eigenverantwortlichem, interdisziplinärem und ergebnisorientiertem Handeln Fähigkeit und Bereitschaft zur Einarbeitung in bislang fremde Fachgebiete Fähigkeit zur Problemlösung, Kreativität und Flexibilität Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Belastbarkeit Sicheres und gewandtes Auftreten sowie gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit Fähigkeit und Bereitschaft, Baustellen zu betreten Führerschein Klasse B (alt 3); Bereitschaft, Dienst-PKWs selber zu fahren Bereitschaft zu Dienstreisen Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen Das Amt für Neckarausbau Heidelberg unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch ein Angebot von Teil- und Gleitzeitmodellen. Im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten kann darüber hinaus alternierende Telearbeit vereinbart werden.Bedarfsgerechte Aus- und Fortbildung ist für uns selbstverständlich.Der Dienstposten ist mit der Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrags über die Entgeltordnung des Bundes bewertet (TV-Entg-O).Besondere Hinweise:Die Probezeit beträgt 6 Monate. In dieser Zeit wird der Dienstposten nur vorübergehend übertragen.Der Dienstposten ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet.Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach Maßgabe des § 8 BGleiG bevorzugt berücksichtigt.Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten.Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission. Der Auswahlprozess beinhaltet ein Fachinterview.
Zum Stellenangebot


shopping-portal