Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Beamte auf Landes-: 4 Jobs in Oberhavel

Berufsfeld
  • Beamte Auf Landes-
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Baugewerbe/-Industrie 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
Beamte Auf Landes-

Hauptsachbearbeitung Sicherung der Bauleitplanung (m/w/d)

Mi. 24.06.2020
Berlin
Das Aufgabengebiet des Fachbereichs Stadtplanung umfasst nahezu alle Facetten der räumlichen Planung wie z.B. städtebauliche Strukturuntersuchungen und Bezirksentwicklungsplanung (z.B. Wohnen, Gewerbe, Zentren, Verkehr), Standortplanung und Planung der Sozialen und Grünen Infrastruktur, Durchführung von Bebauungsplanverfahren, städtebauliche Prüfung von Vorhaben sowie Bauberatung, Durchführung von Beteiligungsformaten, Festlegung von Erhaltungsgebieten, Mitwirkung an der Stadterneuerung, Beteiligung an Raumordnungs- und Planfeststellungsverfahren, Abstimmungen mit den benachbarten Gemeinden und Kreisen sowie Aufgaben der Unteren Denkmalschutzbehörde.Ihr Arbeitsgebiet umfasst vielfältige Aufgaben, unter anderem... Selbstständige städtebauliche Bauberatung sowie Beurteilung von Bauanträgen, auch mit besonderer Bedeutung für die bezirkliche Entwicklung sowie von Projekten mit besonderem Schwierigkeitsgrad bzw. mit besonderen Anforderungen auf Grund ihrer Größe und / oder Art Städtebauliche Konzepte Stadtgestalterische Aufgabenstellungen, Erhaltungsverordnungen als Beamtin/ Beamter: die Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt des technischen Dienstes, Laufbahnzweig Städtebau als Tarifbeschäftigte/ Tarifbeschäftigter: ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Stadt- und Regionalplanung oder eines vergleichbaren Studienganges Bei beiden: Berufserfahrung in einer kommunalen Stadtplanungsbehörde im Bereich der Bauberatung und Beurteilung von Bauvorhaben und / oder der verbindlichen Bauleitplanung eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie flexible Arbeitszeitmodelle (u.a. Gleitzeit, Arbeiten in Teilzeit) eine gute Einarbeitung durch ein dynamisches Team eine individuelle Personalentwicklung mit vielfältigen Angeboten der Fort- und Weiterbildung (Wissensmanagement) ein großes Angebot des Gesundheitsmanagements ein kollegiales Arbeitsumfeld und ein gutes Betriebsklima einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst 30 Tage Urlaubsanspruch, grundsätzlich am 24. und 31. Dezember frei ein vergünstigtes Jobticket die Möglichkeit von Auslandspraktika - "LoGo! Europe" Bildungsurlaub eine gute Verkehrsanbindung an die verschiedenen Standorte eine pünktliche Bezahlung und eine Jahressonderzahlung Vermögenswirksame Leistungen u.v.a.m.
Zum Stellenangebot

Vergabemanager (m/w/d) für insbesondere Bau- und Planungsleistungen

Mi. 24.06.2020
Berlin
Grün Berlin entwickelt, baut und betreibt als landeseigene Unternehmensgruppe eine Vielzahl von öffentlichen Freiraum- und Infrastrukturprojekten in der grünsten Metropole Europas. Von der Gedenkstätte Berliner Mauer bis zum Kulturforum, vom Park am Gleisdreieck bis zur IGA 2017, vom touristischen Informationssystem bis hin zur Umsetzung nachhaltiger Mobilitätskonzepte wie den Radschnellverbindungen: Grün Berlin gestaltet und bewegt die Hauptstadt und blickt dabei auf mehr als 100 erfolgreich realisierte Einzelprojekte zurück. Was Grün Berlin antreibt sind die zunehmenden Herausforderungen einer wachsenden Metropole mit sich verändernden Lebens-, Freizeit- und Mobilitätsbedürfnissen. Das Ziel: die Lebensqualität der Berliner*innen und Gäste der Stadt zu erhöhen. Dafür entwickelt Grün Berlin mit interdisziplinärer Expertise und im Dialog mit den Bürger*innen die urbanen Räume von heute und von morgen. Zur Grün Berlin-Gruppe zählen die Unternehmen Grün Berlin GmbH, Grün Berlin Stiftung, Grün Berlin Service GmbH, GB infraVelo GmbH, IGA Berlin 2017 GmbH (i. L.).Als Vergabemanager (m/w/d) gewährleisten Sie die regelkonforme und zeitgerechte Umsetzung aller anstehenden Vergabeprozesse der Grün Berlin Gruppe. Dabei stehen Sie im engen Kontakt mit unseren Projektleitungen, die insbesondere Bau- und Planungsleistungen, aber auch andere Leistungen für die erfolgreiche Umsetzung von Freiraum- oder Infrastrukturprojekten, dem betrieblichen Management unserer Parkanlagen sowie der Maßnahmen des Marketings und Öffentlichkeitsbereiches benötigen. Bei Verfahren besonderer Komplexität, Bedeutung und Anforderung binden Sie externe Rechtsberater bedarfsgerecht ein. In Ihrer Funktion bündeln Sie somit nicht nur die Vergabeprozesse und digitalen Beschaffungsvorgänge für sämtliche Unternehmensteile, sondern bauen auch das Team Beschaffung und Vergabe weiter mit auf und implementieren ein internes Vergabemanagementsystem. Zu Ihren Aufgaben zählen insbesondere: Gestalten und Umsetzen des gesamten Beschaffungsverfahrens (national und EU-weit) unter Berücksichtigung der vergaberechtlichen Vorgaben in enger Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen/Bereichen Mitwirkung bei der Wahl der Verfahrensart und Konzeptionierung der Ausschreibung Mitwirkung bei Erstellung, Anpassung bzw. Ergänzung der Vergabeunterlagen (Bewertungskriterien, Verträge und Leistungsbeschreibungen) Mitwirkung bei Prüfung und Wertung der eingegangenen Angebote (einschließlich Preisvergleiche und Kostenkontrolle soweit nicht an externe Dienstleister im Rahmen der Vertragsstufen übertragen) Analyse, Identifizierung von potenziellen Risiken sowie deren Bewertung Kommunikation mit den Bietern in Abstimmung mit den Projektleitungen Mitwirkung bei Bietergesprächen und Vertragsverhandlungen Bedienung der Vergabeplattform und Sicherstellung der vollständigen digitalen Vergabedokumentation Weiterentwicklung und Standardisierung der Vergabeprozesse Implementierung eines internen Vergabemanagementsystems Mitgestaltung und Ausbau des Teams Beschaffung und Vergabe Sicherstellung der Aktualität der jeweiligen Vergabevorschrift und Ausführungsvorschriften des Landes Berlin Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten* oder vergleichbare Ausbildung im kaufmännischen Bereich und/oder in der öffentlichen Verwaltung Mindestens ein bis zwei Jahre einschlägige Berufserfahrung im Bereich öffentlicher Vergaben bzw. in einer Vergabestelle im öffentlichen Sektor Gute Kenntnisse im Vergaberecht (GWB, VgV, VOB und UVgO) und die Bereitschaft, diese Kenntnisse turnusgemäß zu erweitern Teamgeist und ein hohes Maß an Loyalität und Neutralität in der Aufgabenwahrnehmung Ein hohes Maß an Lernbereitschaft und die Fähigkeit, sich schnell in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten Dienstleistungskompetenz und Kommunikationsstärke Belastbarkeit und die Fähigkeit, auch bei hohem Arbeitsaufwand souverän und strukturiert zu arbeiten Gestaltungsraum für eigene Ideen und innovative konzeptionelle Ansätze Kompetente und interdisziplinäre Teams mit flachen Hierarchien sowie hoher Kollegialität Flexible Arbeitszeiten Einen attraktiven Arbeitsplatz in der Bundeshauptstadt und Metropole Berlin sowie ein völlig neu gestaltetes und modernes Büro mit sehr guter Verkehrsanbindung (U6) Eine offene und wertschätzende Unternehmenskultur Eine aufgabenbezogene, leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den TV-L Eine zusätzliche Altersvorsorge über die VBL Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung Spaß gepaart mit Professionalität bei der Arbeit
Zum Stellenangebot

Sachgebietsleitung Haupt- und Personalamt (m/w/d)

Mo. 22.06.2020
Nauen, Havelland
Das wachsende Mittelzentrum Nauen mit rund 18.500 Einwohnern liegt am westlichen Stadtrand der Metropole Berlin. Nur 43 Kilometer vom Alexanderplatz entfernt und mit dem Auto oder dem Regionalexpress in weniger als einer Stunde erreichbar, lebt man hier in den 14 Ortsteilen idyllisch im Grünen oder in der aufstrebenden Kernstadt mit seiner liebevoll restaurierten Altstadt. Hier finden die Nauener/-innen alle öffentlichen Einrichtungen und müssen darüber hinaus auf die Annehmlichkeiten, die die Nähe zur Hauptstadt bietet, nicht verzichten. Die Region Nauen im Landkreis Havelland gelegen, bietet darüber hinaus viel Natur und touristische Sehenswürdigkeiten, wie das Dorf Ribbeck mit seinem berühmten Birnenbaum. Die Nauener Stadtverwaltung ist eine familienfreundliche und zukunftsorientierte Arbeitgeberin mit rund 150 Beschäftigten, die täglich mit hohem Engagement dafür sorgen, dass das Leben und Arbeiten in Nauen jeden Tag ein Stück besser wird. Werden Sie ein Teil davon und unterstützen uns in unserem Dienst für die Gemeinschaft.Bei der Stadt Nauen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle als Sachgebietsleitung Haupt- und Personalamt zu besetzen. Für diese verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit suchen wir eine kommunikative und teamfähige Persönlichkeit, die selbständig, eigenverantwortlich und serviceorientiert dazu beiträgt, die strategischen Ziele des Personalmanagements in der Stadtverwaltung Nauen mitzugestalten. Die Aufgabe umfasst die Leitung des Sachgebietes mit derzeit sieben Mitarbeiter(inne)n. Zu den Aufgaben im Sachgebiet gehört im Wesentlichen: Personalmanagement, z. B. Personalwirtschaft, Personalentwicklung, Personalbeschaffung, Aus- und Fortbildung, Bezügerechnung Gesundheitsmanagement und Arbeitsschutz Zentrale Vergabestelle Organisation und Datenschutz IT und Bürotechnik Beschaffung, Poststelle, Registratur, Fuhrpark Finanzverantwortung für die zugeordneten Produkte Der Schwerpunkt der Aufgaben liegt im Personal- und Organisationsmanagement.Was sollten Sie mitbringen? Die Aufgabe erfordert Freude am Umgang mit Menschen und dementsprechend sowohl eine hohe Sozialkompetenz als auch die Fähigkeit, adressatengerecht vereinbarte Ziele zu kommunizieren und umzusetzen. Wir wünschen uns eine Persönlichkeit, die in der Lage ist, sowohl mit Fingerspitzengefühl als auch mit Durchsetzungsvermögen Mitarbeiter/-innen und Führungskräfte problemlösungsorientiert zu beraten. Als Sachgebietsleiter/-in für das Sachgebiet sollte es Ihnen gelingen, Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter teamorientiert und motivierend zu führen. Unabdingbar: abgeschlossenes Fachhochschul- oder Hochschulstudium in einer für das Aufgabengebiet relevanten Fachrichtung, z. B. als Dipl.-Verwaltungswirt (FH) bzw. Bachelor of Arts – Public Management -, Human Resources Management oder einer vergleichbaren Fachrichtung mit Bezug zum Aufgabengebiet bzw. mit Schwerpunkt Personalmanagement ausgeprägte Kenntnisse des allgemeinen Arbeitsrechts, des Tarifrechts des öffentlichen Dienstes und des Beamtenrechts Kenntnisse im Haushaltsrecht und allgemeinen Verwaltungsrecht mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in den Aufgaben des Sachgebietes und in der Leitung von Mitarbeiter(inne)n (mindestens 3 Jahre) Ferner werden erwartet: Fähigkeit zu konzeptionellem Arbeiten Eigeninitiative und die Fähigkeit Prioritäten zu setzen Stark ausgeprägte Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit sowie Dienstleistungsorientierung Hohe Verhandlungs-, Sozial- und Entscheidungskompetenz Teamfähigkeit und nachgewiesene Führungskompetenzen Durchsetzungsvermögen sowie ein sicheres Auftreten Kenntnisse in der Konfliktbewältigung Überzeugende mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache Ausbildereignungsprüfung bzw. Bereitschaft, diese abzulegen Sicherer Umgang mit der MS-Standardsoftware (Word, Excel, PowerPoint) PKW-Führerschein ist wünschenswert, aber nicht Bedingung Die Stadt Nauen bietet: ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit (40 Wochenstunden). Bei Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist die Übernahme eines Beamtenverhältnisses möglich flexible Arbeitszeiten und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz großzügige Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten eine leistungsgerechte Vergütung bzw. Besoldung (Bewertungsvermutung EG 11 TVöD-VKA bzw. A 11) zuzüglich der im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen Firmenticket des VBB
Zum Stellenangebot

Leitung (m/w/d) von Flüchtlingsunterkünften

Mi. 17.06.2020
Berlin
Der Landesbetrieb für Gebäudebewirtschaftung – Betriebsteil B (LfG-B) ist ein seit Frühjahr 2017 bestehender Landesbetrieb des Landes Berlin. Er betreibt Unterkünfte für Geflüchtete dauerhaft oder interimsweise im Auftrag des Landesamts für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF). In Gemeinschaftsunterkünften leistet der LfG-B die Unterbringung von anerkannten Flüchtlingen, subsidiär Schutzberechtigten und Asylsuchenden. Er begleitet diesen Personenkreis durch soziale Arbeit sowie Kinder- und Jugendarbeit dabei, ein eigenständiges Leben in Deutschland aufzubauen, aktiv am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben, selbst definierte Ziele zu erreichen und positive, nachhaltige Perspektiven zu entwickeln. Sie sind weltoffen, kommunikativ und auf der Suche nach Weiterentwicklungsmöglichkeiten? Sie wollen mithelfen, anderen Menschen eine Zukunft und Perspektive zu geben? Sie wollen nicht nur über Integration reden, sondern sie leben? Sie packen Dinge an? Dann sollten Sie mit uns arbeiten! Wir suchen ab sofort für verschiedene Standorte im Berliner Stadtgebiet eine: Leitung (m/w/d) von Flüchtlingsunterkünften (Entgeltgruppe 3 TV-L) Bei Vorliegen der per­sön­lichen Voraus­setzungen ist die Gewäh­rung höherer Erfah­rungs­stufen mög­lich. Sie koordinieren und organisieren sämtliche unterkunftsbezogenen Abläufe und sind erste/r Ansprechpartner/in für alle Angelegenheiten, welche die Unterkunft betreffen Sie sind für die Fach- sowie Dienstaufsicht der Ihnen zugeordneten Mitarbeiter/innen verantwortlich Sie steuern die Kooperation und Zusammenarbeit mit externen Interessengruppen, dem örtlichen Netzwerk und sonstiger Stellen zielführend und im Sinne der Werte und Haltungen, für die der LfG-B steht Ein abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium Kenntnisse und Erfahrungen in der Personalführung, nachgewiesen durch die Bestätigung einer mindestens zweijährigen Leitungserfahrung Eine unbefristete Beschäftigung in einer landeseigenen Einrichtung Eine abwechslungsreiche, herausfordernde und sinnstiftende Aufgabe Einen interessanten, anspruchsvollen und sicheren Arbeitsplatz Die Eingruppierung sowie tarifliche Leistungen im Rahmen des TV-L Berlin (inkl. Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge) Individuelle Förderung, berufliche sowie persönliche Entwicklungschancen und Perspektiven, umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot


shopping-portal