Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

beamte-auf-landes: 2 Jobs in Gifhorn

Berufsfeld
  • Beamte Auf Landes-
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
Städte
  • Braunschweig 1
  • Wolfsburg 1
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 2
  • Mit Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
Anstellungsart
  • Ausbildung, Studium 1
  • Feste Anstellung 1
Beamte Auf Landes-

Bachelor of Laws - Management Soziale Sicherheit

Mo. 17.02.2020
Braunschweig
Erfahren Sie hier alles über ein vielseitiges und qualifiziertes Bachelorstudium bei der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover, das durch seine interessante Kombination von Theorie und Praxis überzeugt.Das Studium ist in sechs Semester gegliedert: Durch vier fachtheoretische und zwei berufspraktische Studiensemester wird eine interessante Verbindung zwischen Wissenschaft und Praxis hergestellt. Der Wechsel zwischen Studium und konkreter Anwendung bietet den Vorteil, dass Sie die Lerninhalte zeitnah umsetzen können. Das duale Studium dauert drei Jahre und gliedert sich in vier Theoriesemester und  zwei Praxissemester. Die Theoriesemester absolvieren Sie an der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung – Fachbereich Rentenversicherung in Reinfeld (bei Lübeck). Die Praxissemester finden an unseren Standorten in Braunschweig und in Laatzen statt. Während des Studiums befinden Sie sich in einem angestelltenähnlichen Ausbildungsverhältnis.  Allgemeine Hochschulreife oder uneingeschränkte Fachhochschulreife Überzeugende schulische Leistungen, insbesondere in Deutsch und Mathematik Familienfreundlichkeit Wir sind ein familienfreundliches Unternehmen. Dafür wurden wir bereits mehrfach mit einem Zertifikat ausgezeichnet. Aktives Gesundheitsmanagement Wir fördern das Gesundheitsbewusstsein unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und unterstützen sie bei der Verbesserung und dem Erhalt ihrer Gesundheit. Urlaub und Vergütung Bei uns umfasst Ihr Urlaub 30 Tage pro Jahr. Wir zahlen Ihnen eine monatliche Studienvergütung von 1276,79 EUR (brutto). Außerdem übernehmen wir Ihre Studiengebühren. Zusätzlich zur attraktiven Studienvergütung gibt es bei uns Weihnachtsgeld. Zusätzliche Altersvorsorge und Anspruch auf  vermögenswirksame Leistungen Wir bieten unseren Mitarbeitern eine gute betriebliche Altersversorge durch die VBL an. Außerdem zahlen wir monatliche vermögenswirksame Leistungen. Arbeitsplatzsicherheit und berufliche Perspektiven Bei uns erhalten Sie - bei entsprechenden Leistungen - einen krisensicheren "Job fürs Leben". Nach Ihrem Abschluss wartet auf Sie ein Arbeitsplatz mit vielen interessanten Aufgaben und Weiterbildungsmöglichkeiten!  
Zum Stellenangebot

Leiter*in für den Geschäftsbereich Bürgerdienste

Do. 13.02.2020
Wolfsburg
In ihrer jungen Geschichte hat sich Wolfsburg zu einer lebenswerten wie dynamischen Großstadt (ca. 125.000 Einwohner*innen1) entwickelt. Die Stadt ist einer der wichtigsten Standorte für Wirtschaft, Forschung und Innovation des Landes. Stetig steigt die Zahl der Menschen, die in Wolfsburg leben, arbeiten und ihre Freizeit verbringen. Sie machen Wolfsburg zu einer lebendigen und weltoffenen Stadt. Für sie schafft die Stadt Wolfsburg stetig neue Wohngebiete, Kita-, Bildungs-, Freizeit- und Kulturangebote nach hohen Standards. Es gibt viel zu entdecken und zu gestalten (www.wolfsburg.de). Die Stadt Wolfsburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Leiter*in für den Geschäftsbereich „Bürgerdienste“ Die Leitung des Geschäftsbereichs „Bürgerdienste“ mit derzeit 192 Mitarbeiter*innen umfasst das Einwohner- und Meldewesen, die Kfz-Zulassung, die Ausländerstelle, das Ordnungsamt, das Standesamt, das Veterinäramt, das Umweltamt und das Service Center. der bürgerschaftliche Kommunikations- und Abstimmungsprozess, die sinnvolle Synthese von Klima-, Umwelt- und Naturschutz mit der notwendigen Stadt- entwicklung, die kontinuierliche Fortentwicklung des Geschäftsbereichs im Prozess der Digitalisierung und Verwaltungsmodernisierung. einer abgeschlossenen wissenschaftlichen Hochschulausbildung – vorzugsweise Rechtswissenschaft – oder einer vergleichbaren Qualifikation, die neben der allgemeinen fachlichen Kompetenz über die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für die Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt, verfügt, mehrjähriger Berufserfahrung, möglichst in der öffentlichen Verwaltung – bevorzugt in einer Kommunalverwaltung, kooperativem Führungsstil und nachgewiesener Erfahrung in der Führung von Mitarbeiter*innen, hohem Maß an Entscheidungs- und Verantwortungsbereitschaft, Sozialkompetenz, insbesondere Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, Problemlösungskompetenz, analytischen und strategischen Fähigkeiten, Kommunikations- und Durchsetzungsfähigkeit, hoher Kunden- und Dienstleistungsorientierung, Bereitschaft, systematische Personalentwicklung zu unterstützen, Kenntnissen und Engagement in Fragen der Chancengleichheit zwischen den Geschlechtern und der Vereinbarkeit von Familien- und Erwerbsleben. Die Stelle ist bewertet nach der Entgeltgruppe 15 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 16. Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist die Übernahme in das Beamtenverhältnis vorgesehen. Gegebenenfalls wird das Personalauswahlverfahren durch ein Assessment-Center ergänzt. Wir möchten den Frauenanteil in derartigen Positionen erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders willkommen. Bei sonst gleicher Eignung berücksichtigen wir schwerbehinderte und Schwerbehinderten gleichgestellte Bewerber*innen bevorzugt. Die Bereitschaft, den Wohnsitz in Wolfsburg zu nehmen, ist gewünscht.
Zum Stellenangebot


shopping-portal