Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Beamte auf Landes-: 5 Jobs in Großhansdorf

Berufsfeld
  • Beamte Auf Landes-
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
  • Mit Personalverantwortung 2
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
Beamte Auf Landes-

Verwaltungsfachkraft (m/w/d) für die Steuerungsunterstützung im Fachbereich Bürgerservice

Mi. 01.12.2021
Halstenbek, Holstein
Die Gemeinde Halstenbek (ca. 18.000 Einwohner) mit dem Naherholungsgebiet Krupunder See liegt in landschaftlich reizvoller Lage am Stadtrand von Hamburg. Autobahn und S-Bahn bieten optimale Verkehrsanbindungen in die Hamburger Innenstadt. Alle allgemeinbildenden Schulen mit entsprechenden Sportstätten sowie mehreren Kindertagesstätten unter eigener und fremder Trägerschaft befinden sich am Ort. Zwei Büchereien und ein Jugendzentrum runden das Angebot ab. Im Fachbereich Bürgerservice ist zum nächstmöglichen Termin eine Stelle als  Steuerungsunterstützung (m/w/d) im Fachbereich Bürgerservice in Vollzeit mit 39,00/41,00 Wochenstunden zu besetzen. strategische und operative Unterstützung der Fachbereichsleitung: Mitwirkung an einer strategischen Ausrichtung des Fachbereichs und Unterstützung bei der Schaffung hierfür erforderlicher Grundlagen Erstellung von Entscheidungsvorlagen für Politik und Verwaltungsleitung Vertretung der erarbeiteten Entscheidungsvorlagen in den politischen Gremien fachbereichsübergreifender Aufbau und Weiterentwicklung des Gremiendienstes, Koordination der Themen im Fachbereich und Rückkoppelung mit anderen Fachbereichen, Abstimmung mit den Vorsitzenden, Vor- und Nachbereitung der Sitzungen Prüfung rechtlicher Problemstellungen und Erarbeitung entsprechender Stellungnahmen zu Themen des gesamten Fachbereichs Erstellung, Anpassung und Überprüfung von Satzungen und Geschäftsordnungen  Aufstellung von Gebührenkalkulationen fachdienstübergreifende Aufbereitung von finanziellen Grundlagen und Unterstützung bei der Haushaltsplanung  Abhandlung gesamter Projekte aus den einzelnen Fachdiensten inklusive Erstellung von Zeitplänen, Kommunikation und Abstimmung mit Externen, Organisation und Durchführung von Arbeitsgruppen  Erstellung von Stellungnahmen zu Anfragen der Politik und Aufsichtsbehörden  Prüfung eingehender Mails der Spitzenverbände auf Relevanz für die Führungsebene und Aufbereitung relevanter Themen  Prüfung und Beantragung von Fördermitteln  Verwaltung des Posteingangs  Vorbereitung und Durchführung von Ausschreibungen (Prüfung der einschlägigen Rechtsgrundlagen, Durchführung der Ausschreibungen, Erstellung der Leistungsbeschreibungen, Kommunikation mit den Anbietern) Sie haben erfolgreich ein Studium mit Bachelor of Arts in Public Administration (ehemals Diplom-Verwaltungsfachwirt*in) oder eine Ausbildung zur*zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) sowie den Angestelltenlehrgang II erfolgreich abgeschlossen. Sie verfügen über Berufserfahrung in der Kommunalverwaltung, vorzugsweise auch im ausgeschriebenen Aufgabenbereich. Sie sind konfliktfähig, organisationsfähig, kommunikationsfähig und teamfähig. Sie bleiben auch bei großer Belastung sachlich und zielorientiert. Sie verfügen über eine hohe Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeit. Sie besitzen Entschlusskraft und Durchsetzungsvermögen. Sie können die gängige MS-Office-Anwendungen effektiv einsetzen. Sie arbeiten selbstständig und zielorientiert und können ihren Arbeitsplatz und die eigenen Arbeitsabläufe effektiv organisieren und an die Verwaltungsstrukturen anpassen. Sie arbeiten gerne im Team sowie serviceorientiert mit den anderen Fachbereichen zusammen. eine moderne Verwaltung auf dem Weg in die digitale Zukunft mit der entsprechenden technischen Ausstattung interessante, abwechslungsreiche und vielfältige Aufgaben ein fachlich versiertes und freundliches Team eine zeitlich unbefristete Beschäftigung eine Vollzeitbeschäftigung. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich, soweit die betrieblichen Anforderungen und die organisatorischen Rahmenbedingungen es erlauben. Bitte geben Sie im Rahmen Ihrer Bewerbung den gewünschten Stundenumfang an. flexible Arbeitszeitmodelle und weitere attraktive Lösungen zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie Die Besoldung erfolgt nach Besoldungsgruppe A 10 SHBesG bzw. richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Die Eingruppierung erfolgt entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 9c des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD). die üblichen Sonderleistungen des öffentlichen Dienstes: Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung, betriebliche Altersversorgung (VBL), vermögenswirksame Leistungen Wir beteiligen uns an Ihren Fahrtkosten im Rahmen eines HVV-ProfiTickets. Für die Neuanschaffung eines Fahrzeuges haben wir für unsere Mitarbeitenden besondere Konditionen ausgehandelt. 30 Tage Urlaub/Jahr voller Freizeitausgleich für Mehrarbeit Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Die Gemeinde Halstenbek fördert die Gleichstellung von Frauen und fordert diese ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Die Gemeinde Halstenbek setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen ein. Daher werden schwerbehinderte Menschen und diesen Gleichgestellte bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) Organisation, Qualitätsmanagement und Prozesse

Mi. 01.12.2021
Halstenbek, Holstein
Die Gemeinde Halstenbek (ca. 18.000 Einwohner) mit dem Naherholungsgebiet Krupunder See liegt in landschaftlich reizvoller Lage am Stadtrand von Hamburg. Autobahn und S-Bahn bieten optimale Verkehrsanbindungen in die Hamburger Innenstadt. Alle allgemeinbildenden Schulen mit entsprechenden Sportstätten sowie mehreren Kindertagesstätten unter eigener und fremder Trägerschaft befinden sich am Ort. Zwei Büchereien und ein Jugendzentrum runden das Angebot ab. Im Fachdienst Organisation und Digitalisierung ist zum nächstmöglichen Termin eine Stelle als Sachbearbeiter*in (m/w/d) für die Aufgabenbereiche Organisation, Qualitätsmanagement und Prozesse in Vollzeit mit 39,00/41,00 Wochenstunden zu besetzen. Koordinierung künftiger Anforderungen und Prozessoptimierung Begleitung der perspektivischen Ausrichtung des Fachdienstes Projektkoordination und -unterstützung einschl. Koordination externer Dienstleister im Bereich der Ausrichtung des Fachdienstes rechtliche Ausarbeitung/gehobene Sachbearbeitung im Bereich Dokumentation und Dienstanweisungen der Allgemeinen Verwaltung Unterstützung im Bereich Gremienbetreuung Sie sind geprüfte*r Fachwirt*in für Büro- und Projektorganisation oder Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Qualitätsmanager*in GFQ oder Sie haben erfolgreich ein Studium mit Bachelor of Arts in Public Administration (ehemals Diplom-Verwaltungsfachwirt*in) oder eine Ausbildung zur*zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) sowie den Angestelltenlehrgang II erfolgreich abgeschlossen. Sie sind konfliktfähig, organisationsfähig und teamfähig. Sie bleiben auch bei großer Belastung sachlich und zielorientiert. Sie verfügen über eine hohe Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeit. Sie haben Routine im Umgang mit der EDV und die Fähigkeit, sich auch in neue Softwareprogramme schnell einzuarbeiten; wir, die Gemeinde Halstenbek, fragen uns fortlaufend: Mit welchen innovativen Skills, Tools, Apps können wir die Kommunikation und Organisation verbessern? Sie arbeiten selbstständig und zielorientiert und können Ihren Arbeitsplatz und die eigenen Arbeitsabläufe effektiv organisieren und an die Verwaltungsstrukturen anpassen. eine moderne Verwaltung auf dem Weg in die digitale Zukunft mit der entsprechenden technischen Ausstattung interessante, abwechslungsreiche und vielfältige Aufgaben ein fachlich versiertes und freundliches Team eine zeitlich unbefristete Beschäftigung Die Besoldung erfolgt nach Besoldungsgruppe A 10 SHBesG bzw. richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Die Eingruppierung erfolgt entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst. die üblichen Sonderleistungen des öffentlichen Dienstes: Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung, betriebliche Altersversorgung (VBL), vermögenswirksame Leistungen eine Vollzeitbeschäftigung. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich, soweit die betrieblichen Anforderungen und die organisatorischen Rahmenbedingungen es erlauben. Bitte geben Sie im Rahmen Ihrer Bewerbung den gewünschten Stundenumfang an. flexible Arbeitszeitmodelle und weitere attraktive Lösungen zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie Wir beteiligen uns an Ihren Fahrtkosten im Rahmen eines HVV-ProfiTickets. Für die Neuanschaffung eines Fahrzeugs haben wir für unsere Mitarbeitenden besondere Konditionen ausgehandelt. 30 Tage Urlaub/Jahr voller Freizeitausgleich für Mehrarbeit Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Die Gemeinde Halstenbek fördert die Gleichstellung von Frauen und fordert diese ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Die Gemeinde Halstenbek setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen ein. Daher werden schwerbehinderte Menschen und diesen Gleichgestellte bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Leiter (m/w/d) Fachliche Leitstelle Transparenzportal (Wirtschaftsinformatik, Verwaltungsinformatik, Informationswissenschaft, Public Management)

Mi. 01.12.2021
Hamburg
Behörde für Kultur und Medien (BKM), Amt Staatsarchiv Leiterin bzw. Leiter (m/w/d) Fachliche Leitstelle Transparenzportal Das Staatsarchiv ist Hamburgs Gedächtnis. Es übernimmt analoge und digitale Aufzeichnungen, um sie zu erhalten, zu erschließen und den Nutzenden zur Verfügung zu stellen. Die Archivgutbestände reichen bis in das 12. Jahrhundert zurück. Neben den Aufgaben eines staatlichen und eines kommunalen Archivs nimmt das Staatsarchiv als Amt der Behörde für Kultur und Medien auch die Aufgaben der obersten Archiv- und der obersten Kulturgutschutzbehörde wahr. Das Staatsarchiv verantwortet auch den fachlichen Betrieb und die Weiterentwicklung des Transparenzportals Hamburg, das die Funktion sowohl des Informationsregisters im Sinne des Hamburgischen Transparenzgesetzes als auch des Open-Data-Portals erfüllt. die Fachliche Leitstelle des Transparenzportals Hamburg leiten und ihre 4 Mitarbeitenden bei ihrer beruflichen Entwicklung unterstützen das Transparenzportal konzeptionell weiterentwickeln und dadurch seine Attraktivität für die Bürgerinnen und Bürger (m/w/d) ausbauen das Transparenzportal Hamburg in Gremien auf Landes- und ggf. Bundesebene zu Open Data das Transparenzportal Hamburg vertreten (z.B. GovData, Code4Hamburg) Erforderlich Hochschulabschluss (Master oder gleichwertig) in Public Management, Informationswissenschaft, (Wirtschafts-/Verwaltungs-)Informatik oder in einer vergleichbaren Fachrichtung mit hohem IT-Anteil oder in einem anderen Studium mit Erfahrung in Fachgebieten der ausgeschriebenen Stelle oder dem Studienabschluss gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen Vorteilhaft Grundkenntnisse in der Informationssicherheit und im Datenschutz Erfahrung im Projektmanagement Konzeptionelles und strategisches Denken Erfahrung in der Führung und Entwicklung von Mitarbeitenden sowie darin, Entscheidungen zu treffen und durchzusetzen Fortgeschrittene Kenntnisse in der Softwareentwicklung sowie im Qualitätsmanagement und die Bereitschaft, sich in neue Themenbereiche einzuarbeiten eine Stelle, unbefristet, Vollzeit/Teilzeit, schnellstmöglich zu besetzen Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 TV-L ein interessanter, abwechslungsreicher und vielfältiger Aufgabenbereich freundlicher, respektvoller und offener Umgang miteinander flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten eine Vielzahl an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und ein Onboarding mit Einarbeitungsplänen und Patenprogramm Arbeitsplatz in der Nähe des Verkehrsknotenpunktes Wandsbek Markt und Möglichkeit zum Erwerb eines HVV-ProfiTickets 30 Tage Urlaub pro Jahr, betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen betriebliche Gesundheitsförderung und Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs
Zum Stellenangebot

Leitung (m/w/d) des Fachbereichs Innerer Service

Mi. 01.12.2021
Halstenbek, Holstein
Die Gemeinde Halstenbek (ca. 18.000 Einwohner) mit dem Naherholungsgebiet Krupunder See liegt in landschaftlich reizvoller Lage am Stadtrand von Hamburg. Autobahn und S-Bahn bieten optimale Verkehrsanbindungen in die Hamburger Innenstadt. Alle allgemeinbildenden Schulen mit entsprechenden Sportstätten sowie mehreren Kindertagesstätten unter eigener und fremder Trägerschaft befinden sich am Ort. Zwei Büchereien und ein Jugendzentrum runden das Angebot ab. Bei der Gemeinde Halstenbek ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Leitung (m/w/d) des Fachbereichs Innerer Service in Vollzeit mit 39,00/41,00 Wochenstunden zu besetzen. Sie unterstehen direkt dem Bürgermeister und führen bis zu 20 Mitarbeiter*innen aus den Bereichen Organisation und Digitalisierung sowie Personal. Zwei Fachdienstleitungen unterstützen Sie. Führen und Leiten der Fachdienste Organisation und Digitalisierung sowie Personal Personalentwicklung Organisation und Prozessoptimierung strategische Entwicklung  ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Verwaltungswirt*in bzw. den Studienabschluss Bachelor of Arts in „Public Administration“ oder  eine abgeschlossene Ausbildung zur*zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) und die Angestelltenprüfung II oder ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Rechtswissenschaften. Sie haben langjährige Führungserfahrung. Sie arbeiten strukturiert und zielorientiert, Ihre Aufgaben priorisieren Sie daher selbstständig zutreffend und bearbeiten sie zuverlässig und termingerecht. Sie sind bereit, einen Beitrag zu einer gelungenen Teamarbeit zu leisten, und pflegen einen stets freundlichen und respektvollen Umgang auch mit schwierigen Gesprächspartner*innen, insbesondere in Konfliktsituationen. Sie haben Routine im Umgang mit der EDV und die Fähigkeit, sich auch in neue Softwareprogramme schnell einzuarbeiten. Sie arbeiten selbstständig und zielorientiert und können Ihren Arbeitsplatz und die eigenen Arbeitsabläufe effektiv organisieren und an die Verwaltungsstrukturen anpassen. Sie verfügen über ein hohes Maß an Eigeninitiative. Sie arbeiten gerne im Team sowie serviceorientiert mit den anderen Fachbereichen zusammen. eine moderne Verwaltung auf dem Weg in die digitale Zukunft mit der entsprechenden technischen Ausstattung eine zeitlich unbefristete Beschäftigung interessante, abwechslungsreiche und vielfältige Aufgaben ein fachlich versiertes und freundliches Team eine Vollzeitbeschäftigung. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich, soweit die betrieblichen Anforderungen und die organisatorischen Rahmenbedingungen es erlauben. Bitte geben Sie im Rahmen Ihrer Bewerbung den gewünschten Stundenumfang an. flexible Arbeitszeitmodelle und weitere attraktive Lösungen zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie Die Besoldung erfolgt nach Besoldungsgruppe A 13 SHBesG bzw. richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Die Eingruppierung erfolgt entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst. die üblichen Sonderleistungen des öffentlichen Dienstes: Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung, betriebliche Altersversorgung (VBL), vermögenswirksame Leistungen Wir beteiligen uns an Ihren Fahrtkosten im Rahmen eines HVV-ProfiTickets. Für die Neuanschaffung eines Fahrzeuges haben wir für unsere Mitarbeitenden besondere Konditionen ausgehandelt. 30 Tage Urlaub/Jahr voller Freizeitausgleich für Mehrarbeit Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Die Gemeinde Halstenbek fördert die Gleichstellung von Frauen und fordert diese ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Die Gemeinde Halstenbek setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen ein. Daher werden schwerbehinderte Menschen und diesen Gleichgestellte bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeitung im Bereich Schule und Kultur (m/w/d)

Fr. 19.11.2021
Wentorf bei Hamburg
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist bei der Gemeinde Wentorf bei Hamburg im Amt für Bürgerdienstleistungen, Bauen und Entwicklung die Position Sachbearbeitung im Bereich Schule und Kultur (m/w/d) in Vollzeit und unbefristet zu besetzen. Ermittlung der Schulkostenbeiträge und deren Abrechnung Projekt- und vorhabenbezogene Zuarbeit im Bereich Schulen und Kita Mitarbeit im Bereich Schulentwicklung Bearbeitung aller Sport- und Kulturförderungsangebote, Zuschussangelegenheiten Entwicklung und Umsetzung eines Konzeptes für ein Kulturangebot in der Gemeinde Wentorf bei Hamburg Organisation und Durchführung von gemeindlichen Veranstaltungen Die Stelle befindet sich im Aufbau, daher können weitere Aufgabenzuweisungen aus den Bereichen Schule, Kinder und Jugendliche erfolgen. eine abgeschlossene, mindestens dreijährige kaufmännische Ausbildung aus den Bereichen Büromanagement, Veranstaltungen, Tourismus oder zum/zur Verwaltungsfachangestellten oder mit einer vergleichbaren Berufsausbildung aus dem kaufmännischen Bereich  Berufserfahrung in der Kommunalverwaltung (wünschenswert)  Bereitschaft, sich regelmäßig fortzubilden und das Wissen zu erweitern  gute Kommunikations- und Konfliktfähigkeit  eigenverantwortliche Arbeitsweise, persönliches und fachliches Engagement  ein verbindliches und kompetentes Auftreten sowie eine offene und freundliche Umgangsart  Selbständigkeit, Zuverlässigkeit, Organisationsfähigkeit, hohes Maß an Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Sorgfalt  gute EDV-Kenntnisse (MS Office) ein unbefristeter Arbeitsvertrag in Vollzeit  30 Tage Urlaub pro Jahr (+2 freie, bezahlte Tage am 24.12 und am 31.12)  flexible Arbeitszeiten durch unsere Gleitzeitvereinbarung  Zuschuss zum HVV-ProfiTicket  kostenfreie Parkmöglichkeiten  gute Mitbestimmung durch den Personalrat  interessantes, vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung  ein motiviertes, engagiertes und vielseitig interessiertes Team  eine Vergütung gemäß Tarifvertrag TVÖD-VKA  eine betriebliche Altersversorgung  Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen  eine moderne Arbeitsplatzausstattung und IT-Infrastruktur  die Möglichkeit einfach mehr zu bewegen  individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeit  freien Eintritt in das Naturfreibad Sachsenwald-Bad Tonteich
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: