Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Beamte auf Landes-: 8 Jobs in Karlsfeld bei München

Berufsfeld
  • Beamte Auf Landes-
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 7
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 6
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
  • Ausbildung, Studium 1
  • Befristeter Vertrag 1
Beamte Auf Landes-

Erhebungsstellenleitung (m/w/d) Zensus 2022 und Sachbearbeitung (m/w/d) Kommunalaufsicht

Fr. 09.04.2021
Freising
Trends und Traditionen, Kunst und Natur, historische Bauten und moderne Infrastruktur: Der Landkreis Freising mit seinen schönen Isarauen und dem größten Hopfen­anbau­gebiet der Welt, der Hallertau, bietet viel für die Menschen, die hier leben. Und sie leben gern hier. Zudem ist unser Landkreis ein starker Wirtschafts­standort für Unter­nehmen aller Größen­ordnungen, z.B. Weihenstephan und das Fraunhofer Institut. Wir im Landratsamt Freising sorgen mit mehr als 750 Mit­arbeitenden dafür, dass das so bleibt. Entscheiden auch Sie sich für uns als attraktiven Arbeit­geber und gestalten Sie mit uns die Zukunft der Menschen, die hier leben und arbeiten – engagiert, verantwortungs­bewusst und bürgernah. Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für das Sachgebiet 21 – Kommunalaufsicht und Schulverwaltung – eine Erhebungsstellenleitung (m/w/d) Zensus 2022 und Sach­bearbeitung (m/w/d) Kommunalaufsicht in VollzeitSie übernehmen den Aufbau und die Leitung der Erhebungsstelle für den Zensus 2022 im Land­kreis Freising. Hierzu gehören alle vorbereitenden Maßnahmen zur Einrichtung der Erhebungs­stelle, die ordnungsgemäße Durch­führung der Erhebungen und alle mit der Organisation des Zensus 2022 zusammen­hängenden Maß­nahmen. Dies beinhaltet auch die Gewinnung, Ver­pflichtung, Verwaltung und Einsatz­planung der Erhebungs­beauftragten sowie deren Schulung, die Beantwortung von Anfragen und die Sicher­stellung der Abläufe zur Wahrung der rechtlichen Rahmen­bedingungen (z.B. Datenschutz, Recht auf informationelle Selbst­bestimmung) und schließlich die Auflösung der Erhebungs­stelle nach Abschluss der Aufgaben. Während der Einrichtungs- und der Auflösungs­phase werden Sie zudem mit Aufgaben aus dem Bereich der Kommunal­aufsicht betraut. Hierzu gehört insbesondere die Bearbeitung von Widerspruchs­verfahren und die Unterstützung bei der Vor­bereitung und Abwicklung von Wahlen, insbesondere der Bundestagswahl 2021, sowie von Volks- und Bürger­begehren bzw. ‑ent­scheiden. Die Laufbahnbefähigung für die 3. Qualifikations­ebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen bzw. einen erfolg­reich absolvierten Beschäftigten­lehrgang II oder eine vergleichbare Qualifikation Einschlägige Berufs­erfahrung ist wünschenswert Psychische Belastbarkeit Organisationsfähigkeit Zuverlässigkeit Kommunikations­fähigkeit Entscheidungsfreude Führerschein der Klasse B Eine bis zum 31.07.2023 befristete Vollzeit­stelle mit tarifgerechter Eingruppierung in Entgelt­gruppe 11 TVöD bzw. eine Anstellung im Beamten­verhältnis in der Besoldungsgruppe A 12 bei Erfüllung der beamten­rechtlichen Voraussetzungen Zusätzliche Leistungen des öffent­lichen Dienstes (z.B. Jahres­sonderzahlung, Großraumzulage) Ein vielseitiges und anspruchsvolles Aufgaben­gebiet in einer modernen Dienstleistungs­behörde, die auf Kollegialität und Mit­gestaltung ausgelegt ist Grundsätzlich die Möglich­keit zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung Attraktive Fort- und Weiterbildungs­möglichkeiten Betriebliche Alters­vorsorge und Gesundheitsförderung
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) für den Einsatz beim Bezirk Oberbayern

Mi. 07.04.2021
München
Wir sind eine moderne, leistungs­fähige und zukunfts­orientierte Behörde in München mit über 1 900 Beschäf­tigten. Als Ansprech­partner für Bürgerinnen und Bürger, Kommu­nen, Behörden und Verbände tragen wir in einem vielfältigen Aufgaben­spektrum zum Wohl der Allgemein­heit und des Einzelnen in Oberbayern bei. Ver­ant­wortungs­bewusst sorgen wir für einen gerechten Ausgleich zwischen den unter­schiedlichen öffentlichen und privaten Interessen. Für die Referate „Werkstätten für behinderte Menschen und Förder­stätten“ sowie „Weitere Eingliederungs­hilfen für Erwachsene“ suchen wir zum nächst­möglichen Zeitpunkt zwei Sachbearbeiter (m/w/d) für den Einsatz beim Bezirk Oberbayern Antragssachbearbeitung, insbesondere die Prüfung der Anspruchs­voraussetzungen der Sozialen Teilhabe­leistungen für Menschen mit Behinderung nach dem SGB IX sowie der Anspruchs­voraussetzungen von Leistungen der Sozialhilfe nach dem SGB XII Selbstständige Entscheidung über Art, Umfang und Höhe der im Einzel­fall zu leistenden Hilfe Beratung der Hilfe suchenden Menschen in eingliederungs- und sozial­hilfe­rechtlichen Fragen Durchsetzung von öffentlich-rechtlichen und privat­rechtlichen Ansprüchen Abgeschlossenes Studium als Diplom-Verwaltungs­wirt (m/w/d) (FH), fachlicher Schwerpunkt nicht­technischer Verwaltungsdienst oder vergleichbare Ausbildung, welche der Befähigung für die 3. Qualifikations­ebene entspricht, z.B. Bachelor of Arts Public Manage­ment, Diplom-Finanzwirt (m/w/d) (FH) oder Beschäftigtenlehrgang II, Diplom-Jurist (m/w/d) (Abschluss Erste Staats­prüfung) Sozialrechtliche Kennt­nisse sind wünschenswert Fundierte und aktuelle EDV-Kennt­nisse (v.a. MS Office und Adobe Acrobat) IT-Affinität und die Fähig­keit zu analytischem Denken Ausgeprägte Team- und Kommunikations­fähigkeit Hohe Serviceorientierung Fähigkeit zu selbst­ständigem Arbeiten und Entscheidungsfreude Für interne Bewerber (m/w/d) ist die Stelle ent­sprechend ihrer Qualifikation dotiert Für externe Bewerber (m/w/d) im Beamten­verhältnis besteht die Möglich­keit einer Über­nahme entsprechend ihrer bisherigen Besoldungs­gruppe bis A 10; die Stelle unter­liegt keiner festen Stellen­bewertung, sodass eine Ent­wicklung bis A 13 möglich ist Für Bewerber (m/w/d) als Tarif­beschäftigte (m/w/d) besteht die Möglichkeit einer Ein­gruppierung in die Entgeltgruppe 9b TV-L; bitte informieren Sie sich z.B. auf der Home­page des öffent­lichen Dienstes über die Vergütung Einen interessanten und abwechslungs­reichen Arbeitsplatz in München beim Bezirk Ober­bayern mit guter Verkehrsanbindung Wertschätzenden Umgang im Kollegen- und Vorgesetztenkreis Flexible und mobile Arbeitszeit­modelle, hauseigene Kinder­krippe (im Haupt­haus der Regierung von Oberbayern in der Maximilian­straße 39) etc. Sozialleistungen, wie z.B. vergünstigte Tickets für den öffent­lichen Nahverkehr, vermögens­wirksame Leistungen, ggf. Ballungsraum­zulage für den Verdichtungs­raum München, Staats­bediensteten­wohnungen und Umzugskostenzusage bei Versetzungen Einen krisen­sicheren Arbeitsplatz Die Stelle ist grundsätzlich teilzeit­fähig, sofern durch Job­sharing die ganztägige Wahr­nehmung der Aufgaben gesichert ist.
Zum Stellenangebot

Senior Consultant (f/m/d) - EMEIA VAT Compliance

Mi. 07.04.2021
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart
Working together to develop future-proof solutions for tomorrow's business world: that's our goal, along with our 11,000 colleagues across 20 locations throughout Germany. Thanks to our innovative services in auditing, tax consulting as well as transaction and management consulting, we proudly lead our clients into the future. As part of our Tax Services we offer expertise and advise on all tax issues. This knowledge enables us to optimise the business and legal structures of national and international clients. If you're looking to develop your individual skills whilst working in interdisciplinary and multicultural teams, come join us! "It‘s yours to build."As part of our EMEIA Tax Center in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Hamburg, München or Stuttgart, you will be working a selection of clients where you are the assistant VAT controller for the VAT/GST compliance outsourced to EY. You will take on a variety of tasks : Act as central point of contact - liaise with your international clients and colleagues with respect to European VAT and VAT compliance Monitoring the quality of the indirect tax data and reports of your clients Review and approve indirect tax returns Follow up on legislative changes and business changes in order to ensure that the systems and/or processes are updated Minimum 4 years of relevant professional experience in EMEIA VAT compliance, either in industry or with other service providers Dynamic, innovative & problem resolution focus with strong communication skills, both written and verbal Team player with project management capabilities Highly motivated with the ability to work both independently and in a team A desire to learn and develop into the role Customized career advancement and development opportunities beyond specialist areas and industry orientation. Various part-time, leave and work from home options as well as time off in lieu Exciting areas of responsibility at various clients, agile working methods and scope to put innovative ideas into practice   Find out more here about the many benefits to which you are entitled as employee at EY.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) für die Beglaubigungsstelle im Sachgebiet Personelles Statusrecht, Ausländerrecht

Di. 06.04.2021
München
Wir sind eine moderne, leistungs­fähige und zukunfts­orientierte Behörde in München mit über 1 900 Beschäf­tigten. Als Ansprech­partner für Bürgerinnen und Bürger, Kommu­nen, Behörden und Verbände tragen wir in einem vielfältigen Aufgaben­spektrum zum Wohl der Allgemein­heit und des Einzelnen in Oberbayern bei. Ver­ant­wortungs­bewusst sorgen wir für einen gerechten Ausgleich zwischen den unter­schiedlichen öffent­lichen und privaten Interessen. Für unser Sachgebiet 11 – Personelles Statusrecht, Ausländer­recht suchen wir ab 01.07.2021 einen Sachbearbeiter (m/w/d)  für die Beglaubigungsstelle  in Teilzeit mit 75% Erstellung von Beglaubigungen und Apostillen für den internationalen Rechtsverkehr Parteiverkehr mit Beratung und Beantwortung von Rechtsfragen Erstellung von Statistiken Abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder erfolgreicher Abschluss des Beschäftigtenlehrgangs I (BL I) oder vergleichbare abgeschlossene Verwaltungsausbildung oder kaufmännische Ausbildung Verwaltungsrechtliche Kenntnisse Bereitschaft, sich in die Vorschriften des Beglaubigungsrechts einzuarbeiten Selbstständige Arbeitsweise sowie sicheres Auftreten im Parteiverkehr Teamfähigkeit Zeitliche Flexibilität und Belastbarkeit bei hohem Arbeitsaufkommen Gute Kenntnisse im Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen Eine tarifgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe 6 TV-L; bitte informieren Sie sich z.B. auf der Homepage des öffentlichen Dienstes über die Vergütung Eine unbefristete Stelle  Einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz direkt im Zentrum Münchens mit guter Verkehrsanbindung Wertschätzenden Umgang im Kollegen- und Vorgesetztenkreis Grds. flexible Arbeitszeitmodelle unter Beachtung der festen Parteiverkehrszeiten, hauseigene Kinderkrippe etc. Attraktive Sozialleistungen, wie z.B. eine betriebliche Altersvorsorge, vergünstigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr, vermögenswirksame Leistungen, ggf. Ballungsraumzulage für den Verdichtungsraum München Einen krisensicheren Arbeitsplatz Die Stelle ist grund­sätzlich teilzeit­fähig, sofern durch Job­sharing die ganz­tägige Wahr­nehmung der Aufgaben gesichert ist.
Zum Stellenangebot

Klimaschutzbeauftragter (m/w/d)

Di. 06.04.2021
Dachau
Klimaschutz betrifft alle Menschen. Er ist weit mehr als ein abstraktes und unbe­stim­mtes Staatsziel - vielmehr beginnt Klimaschutz direkt vor unserer Haustür in unseren Städten und Gemeinden. Alle Bürgerinnen und Bürger können aktiv und durch eigenes Handeln dazu beitragen das Klima zu schonen und somit die Welt für unsere Kinder lebenswert zu erhalten. Wir brauchen Ihre Unterstützung bei dieser wichtigen Aufgabe! Der Landkreis Dachau sucht Verstärkung! Gesucht wird ein Klimaschutzbeauftragter (m/w/d) in Teilzeit Die unbefristete Teilzeitstelle (19,5 Wochenstunden) ist der Entgeltgruppe 10 TVöD zugeordnet. (Stellen-ID 2472-21)Der Fachbereich „Klimaschutz“ kann mittlerweile auf eine zehnjährige erfolgreiche Tradition innerhalb des Landratsamts Dachau zu­rückblicken. Für den Aufgabenbereich stehen insgesamt zwei Halbtagsstellen zur Verfügung. Dank Ihrer Expertise und Erfahrung im Bereich Klimaschutz können Sie eigenverantwortlich an folgenden Themen und Aufgaben anknüpfen: Initiierung, Entwicklung, Betreuung und Begleitung von Maßnahmen und Projekten zum Klimaschutz Dokumentation und regelmäßige fachliche Überprüfung der Umsetzung von Vorhaben Akquise von Fördermitteln für den Bereich Klimaschutz und Energieeinsparung Vernetzung der kommunalen und privaten Akteure unter Einbindung der Bevölkerung und der kommunalen Entschei­dungsträger Fachliche Beratung von Bürgerinnen und Bürgern, aber auch von Fachleuten und politischen Entscheidungsträgern Stellungnahme zur energetischen Situation der kreiseigenen Gebäude und Einrichtungen, insbesondere bei Sanierungen und Umbaumaßnahmen Leitung von Bildungsveranstaltungen, z.B. Projekte mit Schulklassen Öffentlichkeitsarbeit rund um den Themenbereich Klimaschutz Organisation und Durchführung von thematischen Informationsveranstaltungen Mitwirkung in Arbeitskreisen und Fachgremien Landratsamt Dachau - die Vielfalt bringt´s! Wir sind der festen Überzeugung, dass die Vielfalt unserer modernen Gesellschaft ein wichtiger Erfolgsfaktor für die Zukunft ist. Als re­gio­naler Arbeitgeber und als Dienstleister für die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis profitieren wir von den Potenzialen, die in der Vielfalt unserer Belegschaft liegen. Daher begrüßen wir die Bewerbungen von Menschen, unabhängig von Geschlecht, Natio­nalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität. Wir brau­chen Ihre Unterstützung um den Landkreis Dachau auch weiterhin lebenswert und modern zu gestalten! Abgeschlossenes Studium mit dem fachspezifischen Schwerpunkt auf Themen wie Klimaschutz und nachhaltige Energie, z.B. aus dem Bereich der Natur- und Ingenieurwissenschaften, aber auch Geographie Aufbaustudiengänge oder Weiterbildungen im Bereich der Bildung für nachhaltige Entwicklung sind wünschenswert - gleiches gilt für Qualifikationen im Bereich der Umweltbildung und Pädagogik zur Vermittlung der Ziele der Nachhaltigkeit Berufserfahrung als Klimaschutzbeauftragte/r einer Kommune oder in Diensten einer NGO oder eines Fachverbands Persönliche Überzeugung und Identifikation mit den Zielen des Klima- und Umweltschutzes Fähigkeit, konzeptionell und strategisch-planerisch denken und handeln zu können Erfahrungen im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Projektentwicklung und Projektmanagement Kompetenz und Bereitschaft zu interdisziplinärer Zusammenarbeit Engagement, Kreativität und eigenverantwortliche Arbeitsweise Bereitschaft zu zeitlicher Flexibilität (Wahrnehmung von Terminen vereinzelt am Abend und am Wochenende) Verhandlungsgeschick, freundliches und verbindliches Auftreten Sichere Beherrschung der gängigen Bürosoftware (MS Office) PKW-Führerschein
Zum Stellenangebot

Schießstandsachverständiger (m/w/d)

Di. 06.04.2021
Hof an der Saale, München, Nürnberg
Die Generalzolldirektion sucht: Eine/n Schießstandsachverständige/n (m/w/d) Im Rahmen einer externen Personalverstärkungsmaßnahme der Zollverwaltung sucht die Generalzolldirektion zum 01. Juli 2021 eine/n Technische/n Beamten/in (m/w/d) im Referat DII.B.5 - Technischer Dienst am Dienstort Hof, München oder Nürnberg (Zuständigkeitsbereich: Bundesländer Bayern, Sachsen und Thüringen). Der Dienstposten ist nach A 10 bis A 11 BBesO bzw. der Arbeitsplatz ist nach E 11 TVöD bewertet. Die Stellenausschreibung dient der Personalgewinnung der Zollverwaltung und richtet sich ausschließlich an externe Bewerberinnen/Bewerber. Die persönlichen Voraussetzungen für die Ernennung in ein Beamtenverhältnis müssen erfüllt sein (z.B. Lebensalter). ReferenzcodeP-2130-0558/21 DienstsitzeHof, München, NürnbergDas Aufgabengebiet umfasst u. a. Rechts- und Fachaufsicht über die Waffen führenden Dienststellen des Zolls Fachtechnische Unterstützung des Beschaffungsprozesses im Bereich der Waffen- und Munitionslagerung Sicherheitstechnische Überprüfung von Schießständen und Erstellung von Gutachten Mitwirkung bei der Planung, Errichtung, Nutzung/Anmietung von Schießständen Planung, Prüfung und Bewertung der Lagerung von Waffen und Munition Mitwirkung bei Aus- und Fortbildungsmaßnahmen bzw. deren Durchführung Teilnahme an Fachkonferenzen des Bundes und der Länder Amtshilfe für andere Bundesdienststellen Erstellung von Haushaltsgutachten für die Bereiche Waffen- und Munitionslagerung Erstellung von Aussonderungsgutachten Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung „Bauingenieurwesen“ oder vergleichbar und die Berechtigung zum Führen von Kraftfahrzeugen (Führerscheinklasse B bzw. 3) Wir wünschen Ausbildung zum Schießstandsachverständigen sichere Handhabung und Umgang mit Schusswaffen (Sportschütze/-in mit Sachkundeprüfung bzw. ausgebildete(r) Waffenträger/in) hohe Leistungsmotivation und Durchsetzungsvermögen gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Organisationstalent, Einsatzbereitschaft und Flexibilität Fähigkeit zur Anwendung und Auslegung gesetzlicher Bestimmungen gutes Ausdrucksvermögen Eigenständigkeit, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit analytisches Denken gute Auffassungsgabe und Verwaltungsbewusstsein Fähigkeit zur Abstraktion von Sachverhalten Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen im gesamten Bundesgebiet einen sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst als mit dem Zertifikat audit berufundfamilie ausgezeichnete Arbeitgeberin eine familienbewusste und lebensphasenorientierte Personalpolitik einen abwechslungsreichen und anspruchsvollen Arbeitsplatz in einem engagierten Team Tarifbeschäftigten bieten wir eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Stunden/Woche) die Übernahme in das Beamtenverhältnis ist vorgesehen (Eingangsamt A 10 des gehobenen technischen Dienstes).
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) im Amt für soziales Wohnen und Obdachlosenhilfe

Sa. 03.04.2021
Freising
Die Große Kreisstadt Freising ist Mittelpunkt einer dynamischen und viel­schichtigen Region nördlich von München. Mit ihrem besonderen Mix aus Historie, Kultur und Moderne, ihren viel­fältigen Einkaufs­möglich­keiten und ihrem breit gefächerten Angebot an schu­lischen, universi­tären und beruf­lichen Möglich­keiten bietet sie ein Höchst­maß an Lebens­qualität. Das zahlen wir: in Entgeltgruppe 8 TVöD bzw. bei Beamten in Besoldungs­gruppe A 8 BayBesG Arbeitszeitregelung: Vollzeit mit 39 Wochen­stunden bzw. bei Beamten mit 40 Wochen­stunden Bewerbungsfrist: bis spätestens 11.04.2021   Start: zum nächstmöglichen Zeit­punkt Betreuung von Obdachlosen in Zusammen­arbeit mit anderen Behörden und der Polizei  Einleitung von Gegen­maßnahmen bei drohender Obdachlosig­keit sowie Gefahren­abwehr nach Art. 6 LStVG  Bewirtschaftung der Notunterkunfts­anlagen Mietfähigkeits­prüfungen bei den Bewohnern der Notunterkünfte Wahrnehmung von Vor-Ort-Terminen in den Not­unterkünften sowie Schnittstellen­arbeit mit anderen Einrichtungen Bewertung eingehender Wohnungs­anträge nach sozialer Gewichtung Mitwirkung bei der Vergabe von öffentlich-geförderten Wohnungen Telefonannahme, E-Mail- und Post­bearbeitung, Beantwortung und Bearbeitung von all­gemeinen Anfragen an das Amt sowie von Bürger­anfragen Allgemeine administrative und organisatorische Auf­gaben, Rechnungs­bearbeitungen (OK.FIS), Erstellung von Bescheiden, Mit­wirkung bei geplanten Projekten Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungs­wirt (m/w/d) in der 2. Qualifikations­ebene (Fachbereich Allgemeine Innere Verwaltung) bzw. kommunaler Verwaltungs­fachangestellter (m/w/d) (VFA-K) oder vergleich­bare Ausbildung Führerschein der Klasse B Darüber hinaus sind die folgenden fachlichen und persön­lichen Eigenschaften von Vorteil:  Überdurchschnittliches Verantwortungs­bewusstsein  Gefestigtes Persönlichkeits­bild mit sicherem Auftreten  Hohe Belastbarkeit, verbunden mit Durchsetzungs­vermögen, auch in schwierigen Situationen  Interkulturelle Kompetenz Überdurchschnittliche Kommunikations­fähigkeit Sicherer und routinierter Umgang mit schwierigen Situationen im Bürgerkontakt Erfahrung in diesem heraus­fordernden Themenbereich Ein krisensicherer und modern ausgerichteter Arbeits­platz mit flexiblen, aber geregelten Arbeitszeiten Faire Lohngestaltung und zusätzliche leistungs­abhängige Vergütung sowie Gewährung der Freising­zulage bzw. einer Ballungs­raumzulage  Mitarbeiterparkplätze in direkter Arbeitsplatz­nähe und gute Anbindung an die öffent­lichen Verkehrsmittel  Urlaubsanspruch von 30 Tagen  Kostengünstigere Dienst­wohnung (je nach Verfügbarkeit)  Eine Vielzahl an Fortbildungs­angeboten, die darauf warten, von Ihnen ent­deckt zu werden 
Zum Stellenangebot

Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

Mi. 24.03.2021
Grünwald, Kreis München
Die Gemeinde Grünwald (Landkreis München) mit über 11.000 Ein­wohnern ist ein zentraler und staat­lich anerkannter Erholungs­ort in Bayern und liegt 12 km südlich des Zentrums der Landes­hauptstadt München. Eine hervorragende Infra­struktur sowie ein anspruchs­volles kulturelles Angebot runden die Charakteristik des Ortes ab. Die Gemeinde Grün­wald (Landkreis München) bietet zum 01.09.2021 zwei Ausbildungsplätze für den Ausbildungs­beruf zum Verwaltungs­fachangestellten (m/w/d) in der Kommunal­verwaltung an. Die dreijährige duale Ausbildung findet in der Kommunal­verwaltung der Gemeinde Grünwald (praktischer Teil) und an der Berufs­schule sowie der Bayerischen Verwaltungs­schule (theoretischer Teil) statt. Die Ausbildung ist in Ausbildungs­abschnitte unterteilt. In jedem Ausbildungs­abschnitt lernen Sie eine Abteilung kennen, sind ca. drei Wochen an der Verwaltungs­schule und ca. sechs Wochen in der Berufsschule. Die Ausbildungsfächer sind unter anderem Verwaltungs­betriebswirtschafts­lehre, Verwaltungs­recht, Staats- und Europa­recht, bürgerliches Recht sowie Personalwesen.Wir stellen uns zwei lernbereite, engagierte, aufgeschlossene und freund­liche Auszubildende (m/w/d) vor, die neben dem geforderten Abschluss auch eine gute Allgemein­bildung besitzen. Voraussetzung sind ein qualifizierter Hauptschul­abschluss (mindestens mit Note 2,5), ein erfolgreicher Mittelschul­abschluss oder ein höher­wertiger Abschluss.Wir bieten Ihnen neben der Ausbildungs­vergütung gute Übernahme­chancen, eine finanzielle Unter­stützung während der Ausbildung durch Übernahme der Ausbildungs­mitte und der Fahrt­kosten (bis zu einem bestimmten Höchst­betrag) sowie umfassende Ein­blicke in eine moderne Kommunal­verwaltung.
Zum Stellenangebot


shopping-portal