Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Beamte auf Landes-: 5 Jobs in Lübeck

Berufsfeld
  • Beamte Auf Landes-
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Home Office 5
  • Teilzeit 5
  • Vollzeit 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
Beamte Auf Landes-

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Ordnungsrechtliche Kontrollen (m/w/d)

Mi. 03.03.2021
Bad Segeberg
Der Kreis Segeberg liegt als Bestandteil der Metropolregion Hamburg verkehrsgünstig inmitten von Schleswig-Holstein zwischen Nord- und Ostsee und ist ein verlässlicher Arbeitgeber für rund 1.000 Mitarbeiter*innen. Wir suchen für unseren Fachdienst 32.00 Ordnungs- und Gewerbeangelegenheiten zum nächstmöglichen Zeitpunkt  Sachbearbeiterinnen/ Sachbearbeiter ordnungsrechtlicher Kontrollen. Entgeltgruppe 9a TVöD/ Besoldungsgruppe A 9mD SHBesG unbefristet Vollzeit/Teilzeit  Es sind 3 Stellen zu besetzen. Unser Fachdienst Ordnungs- und Gewerbeangelegenheiten besteht zur Zeit aus 18 Mitarbeiter*innen. Neben den örtlichen Ordnungsbehörden der Städte, Gemeinden und Ämter ist der Kreis Segeberg für spezielle ordnungsrechtliche Aufgaben zuständig.Als Sachbearbeiter*in ordnungsrechtlicher Kontrollen beantworten Sie in enger Abstimmung mit dem Fachdienst "Infektionsschutz und umweltbezogener Gesundheitsschutz" Anfragen - allgemein und im Einzelfall - zur Umsetzung der aktuellen Corona-Landesverordnung  leiten Sie erforderliche ordnungsrechtliche Maßnahmen ein, wenn die Beratung/ Aufklärung nicht erfolgreich ist prüfen Sie Hygienekonzepte und Veranstaltungsanmeldungen und genehmigen bzw. versagen diese nehmen Sie Beschwerden entgegen und klären die tatsächlich relevanten Inhalte auf führen Sie, ggf. in Zusammenarbeit mit den örtlichen Ordnungsbehörden, Kontrollen vor Ort durch zur Einhaltung der Corona-Bekämpfungsverordnung, präventiv und aufgrund von Beschwerden sprechen Sie Vollzugsmaßnahmen/ mündliche Ordnungsverfügungen vor Ort  aus (mit sofortiger Vollziehung) beraten Sie vor Ort zur Verbesserung der Hygienekonzepte und Einhaltung der sich daraus ergebenden Maßnahmen Der Schwerpunkt der Aufgaben ergibt sich aus aktuellen Pandemie-Situation. Nach Aufhebung der Corona-Maßnahmen werden wir gemeinsam mit Ihnen andere gleichwertige dauerhafte Aufgaben im Hause für Sie festlegen.Sie verfügen über die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt oder eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/ zum Verwaltungsfachangestellten bzw. das Bestehen einer Ausnahme von dem Prüfungserfordernis (gemäß § 29a Abs. 7 TVÜ oder Punkt 7 Abs.5 der grundsätzlichen Eingruppierungsregelungen zur Entgeltordnung VKA - von der Ausbildungs- und Prüfungspflicht sind Beschäftigte befreit mit einer mindestens zwanzigjährigen Berufserfahrung bei einem Arbeitgeber, der vom Geltungsbereich des TVöD oder eines vergleichbaren Tarifvertrags erfasst wird, oder bei einem anderen öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber) die Fahrerlaubnis der Klasse B bzw. 3 und die Bereitschaft, Ihren eigenen PKW gegen Kostenerstattung zu nutzen Darüber hinaus haben Sie idealerweise Berufserfahrung in der Kommunalverwaltung, bestenfalls bereits im Zusammenhang mit den aktuellen Corona-Verordnungen fundierte Kenntnisse in den Bereichen Ordnungsrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht eine hohe Verantwortungsbereitschaft, schnelles Urteilsvermögen sowie Entscheidungsfähigkeit ein freundliches, sicheres und sachliches Auftreten gegenüber Bürger*innen sichere Kenntnisse im Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen Wir stellen Sie unbefristet in Vollzeit (39 h/Woche) mit tarifgerechter Vergütung nach Entgeltgruppe 9a TVöD bzw. bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen nach Besoldungsgruppe A9mD SHBesG in Vollzeit (41 h/Woche) ein. Die Stelle ist teilzeitgeeignet. Sie erhalten 30 Tage Jahresurlaub, eine Jahressonderzahlung, Leistungsorientierte Bezahlung, eine zusätzliche Altersvorsorge bei der VBL. Anwendung der Ausgleichszulage nach § 58a SHBesG. Bei uns können Sie dank flexibler Arbeitszeiten, der Möglichkeit zu Telearbeit/Home Office, der Bezuschussung von Ferienmaßnahmen oder der Kinder-/Pflegenotfallbetreuung Ihre ganz eigene Work-Life-Balance gestalten. Wir begleiten Sie mit einer strukturierten Einarbeitung in Ihr neues Aufgabengebiet. Sie möchten sich weiterbilden und ein gutes Betriebsklima ist Ihnen wichtig? Der Besuch von externen Seminaren, ein internes Fortbildungsprogramm, Weiterbildungsmöglichkeiten (z.B. Angestelltenlehrgang I+II, kommunale*r Bilanzbuchhalter*in) und Coachings stehen Ihnen zur Verfügung und fördern Ihre berufliche Entwicklung. Teambuildingevents und Betriebsausflüge begleiten und unterstützen das soziale Miteinander. Unser betriebliches Gesundheitsmanagement und eigene Betriebssportgruppen wie Klettern, Laufen, Sportschützen, Fußball, Volleyball oder Bowling sorgen für soziale Begegnungen und gemeinsame Erlebnisse auch außerhalb der Arbeitszeit. Arbeitsplatznahe, kostenfreie Parkmöglichkeiten und eine hauseigene Kantine kennzeichnen die Rahmenbedingungen für eine attraktive Aufgabe. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie Teil eines engagierten Teams werden möchten, welches Erfahrungswissen schätzt und gleichzeitig offen für neue, innovative Wege ist, dann …
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in Tiergesundheit und -haltung (m/w/d)

Sa. 27.02.2021
Bad Segeberg
Der Kreis Segeberg liegt als Bestandteil der Metropolregion Hamburg verkehrsgünstig inmitten von Schleswig-Holstein zwischen Nord- und Ostsee und ist ein verlässlicher Arbeitgeber für rund 1.000 Mitarbeiter*innen. Wir suchen für unseren Fachdienst 39.20 Tiergesundheit und -haltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Tiergesundheit und -haltung. Entgeltgruppe 8 TVöD unbefristet Vollzeit/Teilzeit Der Fachdienst Tiergesundheit und- haltung besteht zur Zeit aus 8 Mitarbeiter*innen.Als Sachbearbeiter*in Tiergesundheit und -haltung sind Sie erste/r Ansprechpartner*in für Kund*innen des Fachdienstes  verwalten Sie die Tierbestandsdaten werten Sie Tierbestandsdaten aus leiten Sie ordnungsrechtliche Verfahren ein erstellen Sie Kostenbescheide nehmen Sie allgemeine Bürotätigkeiten wahr Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder das Bestehen einer Ausnahme von dem Prüfungserfordernis (gem. § 29a Abs. 7 TVÜ oder Punkt 7 Abs. 5 der grundsätzlichen Eingruppierungsregelungen zur Entgeltordnung VKA– von der Ausbildungs- und Prüfungspflicht sind Beschäftigte befreit mit einer mindestens zwanzigjährigen Berufserfahrung bei einem Arbeitgeber, der vom Geltungsbereich des TVöD oder eines vergleichbaren Tarifvertrags erfasst wird, oder bei einem anderen öffentlich rechtlichen Arbeitgeber) oder eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Kauffrau/ zum Kaufmann für Bürokommunikation bzw. eine vergleichbare Ausbildung Berufserfahrung Verwaltungstätigkeiten und/oder in der Büroorganisation  umfangreiche Erfahrung in der Anwendung des MS-Office-Paketes Darüber hinaus können Sie idealerweise im Team effektiv und zielorientiert arbeiten mit unterschiedlichen Personen sicher kommunizieren (Bürger*innen, Tierhalter*innen, praktizierende Tierärztinnen/Tierärzte, Vertreter*innen verschiedener Behörden und Organisationen) sich sowohl schriftlich als auch mündlich gut ausdrücken, haben eine gute Überzeugungskraft und besitzen das erforderliche Durchsetzungsvermögen sich und ihren Arbeitsplatz gut organisieren, sind belastbar, selbstständig, zuverlässig und flexibel Entscheidungen treffen und zeichnen sich durch besondere Einsatzbereitschaft erforderlichenfalls auch über „normale“ Dienstzeiten hinaus ggf. auch an Wochenenden (z. B. im Tierseuchenfall) aus Die Fahrerlaubnis der Klasse B bzw. 3 und die Bereitschaft, Ihren eigenen PKW gegen Kostenerstattung zu nutzen Wir stellen Sie unbefristet in Vollzeit (39 h/Woche) mit tarifgerechter Vergütung nach Entgeltgruppe 8 TVöD ein. Die Stelle ist teilzeitgeeignet. Sie erhalten 30 Tage Jahresurlaub, eine Jahressonderzahlung, Leistungsorientierte Bezahlung, eine zusätzliche Altersvorsorge bei der VBL. Bei uns können Sie dank flexibler Arbeitszeiten, der Möglichkeit zu Telearbeit/Home Office, der Bezuschussung von Ferienmaßnahmen oder der Kinder-/Pflegenotfallbetreuung Ihre ganz eigene Work-Life-Balance gestalten. Wir begleiten Sie mit einer strukturierten Einarbeitung in Ihr neues Aufgabengebiet. Sie möchten sich weiterbilden und ein gutes Betriebsklima ist Ihnen wichtig? Der Besuch von externen Seminaren, ein internes Fortbildungsprogramm, Weiterbildungsmöglichkeiten (z.B. Angestelltenlehrgang I+II, kommunale*r Bilanzbuchhalter*in) und Coachings stehen Ihnen zur Verfügung und fördern Ihre berufliche Entwicklung. Teambuildingevents und Betriebsausflüge begleiten und unterstützen das soziale Miteinander. Unser betriebliches Gesundheitsmanagement und eigene Betriebssportgruppen wie Klettern, Laufen, Sportschützen, Fußball, Volleyball oder Bowling sorgen für soziale Begegnungen und gemeinsame Erlebnisse auch außerhalb der Arbeitszeit. Arbeitsplatznahe, kostenfreie Parkmöglichkeiten und eine hauseigene Kantine kennzeichnen die Rahmenbedingungen für eine attraktive Aufgabe. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie Teil eines engagierten Teams werden möchten, welches Erfahrungswissen schätzt und gleichzeitig offen für neue, innovative Wege ist, dann …
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/in im Bereich Finanzen

Mi. 24.02.2021
Reinfeld (Holstein)
Vielfalt. Miteinander. Leben. Unser Kreis Stormarn zählt zu den attraktivsten und wirtschaftsstärksten Deutschlands. Mit seinen idyllischen Landschaften, dem urbanen Leben sowie den ansprechenden Freizeit- und Kulturangeboten bietet er ca. 240.000 Einwohnerinnen und Einwohnern Lebensqualität in allen Bereichen. Willkommen beim IT-Verbund Stormarn, dem Full-Service-IT-Dienstleister für den Kreis Stormarn, die Städte Reinbek, Bad Oldesloe, Bargteheide und Reinfeld sowie die Ämter Bargteheide-Land und Bad Oldesloe-Land mit Sitz in Reinfeld.Wir bieten eine unbefristete Beschäftigung alsSachbearbeiter/in im Bereich FinanzenDer Bereich Finanzen verantwortet die Erstellung des Wirtschaftsplanes, den Haushaltsvollzug und den Jahresabschluss. Das Berichtswesen und Finanzcontrolling sind Grundlage für übergreifende und trägerbezogene Auswertungen und dienen im Zusammenspiel mit der Kosten- und Leistungsrechnung einer transparenten Abrechnung mit den Trägern. Erstellung des Wirtschaftsplanes und des Jahresabschlusses Haushaltsvollzug inkl. Bearbeitung grundsätzlicher haushaltsrechtlicher Fragestellungen Kontinuierliche Weiterentwicklung und Optimierung des Finanzcontrollings und Berichtswesens Abrechnung mit den Trägern Unterstützung beim Aufbau einer Kosten- & Leistungsrechnung Perspektivisch ist angedacht, dass die Leitung des Bereiches Finanzen zum Aufgabeninhalt gehört. Erfolgreich absolvierte Laufbahnprüfung der Fachrichtung „Allgemeine Dienste“ Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt oder Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsangestellten der Fachrichtung Kommunalverwaltung sowie einen erfolgreich absolvierten Angestelltenlehrgang II Sehr gute Kenntnisse der einschlägigen Rechtsvorschriften im Bereich des kommunalen doppischen Haushaltsrechts Praktische Erfahrungen auf dem Gebiet des kommunalen doppischen Haushaltsrechts Idealerweise verfügen Sie außerdem über: Gute Kenntnisse der beim IT-Verbund Stormarn eingesetzten Finanzsoftware MACH Erfolgreich absolvierte Fortbildung zum Kommunalen Bilanzbuchhalter SH Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Entscheidungsfähigkeit Stark ausgeprägte Planungs- und Organisationsfähigkeit sowie Durchsetzungs-, Kooperations- und Konfliktfähigkeit Sie dürfen eine interessante und vielseitige Tätigkeit in Voll- oder Teilzeit erwarten sowie eine unbefristete Anstellung mit einer Vergütung nach EG 11 TVöD bzw. eine Besoldung nach A 12 SHBesG. Darüber hinaus werden die im öffentlichen Dienst üblichen Zusatzleistungen gewährt. Als familienfreundlicher Arbeitgeber bieten wir Ihnen flexible Arbeitszeiten, ein familienergänzendes Betreuungsangebot sowie die Möglichkeit der Arbeit im Homeoffice. Sie werden Teil eines engagierten Teams, welches Erfahrungswissen schätzt und gleichzeitig offen für neue innovative Wege ist. Das Interesse, sich stetig weiterzubilden, wird ausdrücklich begrüßt und von Seiten des IT-Verbunds unterstützt. Des Weiteren stehen Ihnen ein moderner und ergonomisch eingerichteter Arbeitsplatz, im Büro wie auch im Homeoffice, sowie kostenfreie Parkplätze direkt am Bürogebäude zur Verfügung. Dem IT-Verbund Stormarn ist eine vielfältige Personalzusammensetzung sehr wichtig. Wir freuen uns deshalb über Bewerbungen unabhängig von ethnischer Herkunft sowie von Alter, Geschlecht, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte sowie gleichgestellte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/in Asylbewerberleistungsgesetz (m/w/d)

Fr. 19.02.2021
Bad Segeberg
Der Kreis Segeberg liegt als Bestandteil der Metropolregion Hamburg verkehrsgünstig inmitten von Schleswig-Holstein zwischen Nord- und Ostsee und ist ein verlässlicher Arbeitgeber für rund 1.000 Mitarbeiter*innen. Wir suchen für unseren Fachdienst 50.60 Grundsatz- und Koordinierungsangelegenheiten Soziales und Integration zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Asylbewerberleistungsgesetz. Entgeltgruppe 9a TVöD unbefristet Vollzeit Unser Fachdienst Grundsatz- und Koordinierungsangelegenheiten Soziales und Integration besteht zurzeit aus 17 Mitarbeiter*innen und teilt sich auf in die Fachgebiete Fachaufsicht sowie Asylleistungen und BeratungAls Sachbearbeiter*in Asylbewerberleistungsgesetz treffen Sie Entscheidungen über Anträge auf Krankenhilfe der in den Kommunen Amt Leezen, Amt Trave-Land und in der Gemeinde Ellerau untergebrachten asylsuchenden Personen sind Sie verantwortlich für die Fallerfassung, Entgegennahme und Weiterleitung von Unterlagen sowie für die Beratung der Kommunen in Einzelfällen kümmern Sie sich um Belegungsangelegenheiten der Gemeinschaftsunterkunft Schackendorf treffen Sie Entscheidungen über Anträge auf Leistungen der Eingliederungshilfe für alle im Kreis Segeberg untergebrachten asylsuchenden Personen Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/ zum Verwaltungsfachangestellten mit abgeschlossenem Angestelltenlehrgang I oder eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/ zum Sozialversicherungsfachangestellten oder eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit mindestens 3 Jahren Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung das Bestehen einer Ausnahme von dem Prüfungserfordernis (gemäß § 29a Abs. 7 TVÜ oder Punkt 7 Abs.5 der grundsätzlichen Eingruppierungsregelungen zur Entgeltordnung VKA - von der Ausbildungs- und Prüfungspflicht sind Beschäftigte befreit mit einer mindestens zwanzigjährigen Berufserfahrung bei einem Arbeitgeber, der vom Geltungsbereich des TVöD oder eines vergleichbaren Tarifvertrags erfasst wird, oder bei einem anderen öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber) Darüber hinaus: bringen Sie eine hohe Motivation und Belastbarkeit mit sind Sie bereit sich eigeninitiativ einzubringen arbeiten Sie gern im Team verfügen Sie über gute MS-Office Kenntnisse insbesondere in MS Word und Excel Wir stellen Sie unbefristet in Vollzeit (39 h/Woche) mit tarifgerechter Vergütung nach Entgeltgruppe 9a TVöD ein. Die Stelle ist teilzeitgeeignet. Sie erhalten 30 Tage Jahresurlaub, eine Jahressonderzahlung, Leistungsorientierte Bezahlung, eine zusätzliche Altersvorsorge bei der VBL. Bei uns können Sie dank flexibler Arbeitszeiten, der Möglichkeit zu Telearbeit/Home Office, der Bezuschussung von Ferienmaßnahmen oder der Kinder-/Pflegenotfallbetreuung Ihre ganz eigene Work-Life-Balance gestalten. Wir begleiten Sie mit einer strukturierten Einarbeitung in Ihr neues Aufgabengebiet. Sie möchten sich weiterbilden und ein gutes Betriebsklima ist Ihnen wichtig? Der Besuch von externen Seminaren, ein internes Fortbildungsprogramm, Weiterbildungsmöglichkeiten (z.B. Angestelltenlehrgang I+II, kommunale*r Bilanzbuchhalter*in) und Coachings stehen Ihnen zur Verfügung und fördern Ihre berufliche Entwicklung. Teambuildingevents und Betriebsausflüge begleiten und unterstützen das soziale Miteinander. Unser betriebliches Gesundheitsmanagement und eigene Betriebssportgruppen wie Klettern, Laufen, Sportschützen, Fußball, Volleyball oder Bowling sorgen für soziale Begegnungen und gemeinsame Erlebnisse auch außerhalb der Arbeitszeit. Arbeitsplatznahe, kostenfreie Parkmöglichkeiten und eine hauseigene Kantine kennzeichnen die Rahmenbedingungen für eine attraktive Aufgabe. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie Teil eines engagierten Teams werden möchten, welches Erfahrungswissen schätzt und gleichzeitig offen für neue, innovative Wege ist, dann …
Zum Stellenangebot

Prüferin/Prüfer (m/w/d) für die Rechnungsprüfung/Gemeindeprüfung

Mi. 17.02.2021
Bad Segeberg
Der Kreis Segeberg liegt als Bestandteil der Metropolregion Hamburg verkehrsgünstig inmitten von Schleswig-Holstein zwischen Nord- und Ostsee und ist ein verlässlicher Arbeitgeber für rund 1.000 Mitarbeiter*innen. Wir suchen für unseren Fachdienst 14.00 Rechnungsprüfung/Gemeindeprüfung zum 01.08.2021 eine/einen Prüferin/Prüfer. Besoldungsgruppe A 12 SHBesG/Entgeltgruppe 12 TVöD unbefristet Vollzeit/Teilzeit Der Fachdienst Rechnungsprüfung/Gemeindeprüfung ist dem Fachbereich Landrat zugeordnet und besteht zur Zeit aus 8 Mitarbeiter*innen. Der Fachdienst hat eine Doppelfunktion. Als Rechnungsprüfungsamt ist er u.a. zuständig für die Prüfung der Kreisverwaltung sowie der Berufsbildungszentren des Kreises Segeberg. Als Gemeindeprüfungsamt überprüft er als untere Landesbehörde die Städte, Ämter, Gemeinde und Zweckverbände, die der Aufsicht des Kreises unterstehen.Als Prüferin/Prüfer im Fachdienst Rechnungsprüfung/Gemeindeprüfung prüfen Sie die Jahresabschlüsse und die Lageberichte des Kreises und der Berufsbildungszentren des Kreises prüfen Sie die Rechtmäßigkeit, Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit der Verwaltung des Kreises und der Berufsbildungszentren des Kreises prüfen und überwachen Sie die Finanzbuchhaltung des Kreises prüfen Sie Vergaben und Verwendungsnachweise führen Sie überörtliche Ordnungsprüfungen bei den kreisangehörigen Kommunen durch führen Sie überörtliche Kassenprüfungen und Prüfungen der Finanzbuchhaltungen sowie Sonderprüfungen durch Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten mit abgeschlossenem Angestelltenlehrgang II oder eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten mit einer Mindestpunktzahl von 12 und die Bereitschaft, den Angestelltenlehrgang II schnellstmöglich nachzuholen oder das Bestehen einer Ausnahme von dem Prüfungserfordernis (gem. § 29a Abs. 7 TVÜ oder Punkt 7 Abs. 5 der grundsätzlichen Eingruppierungsregelungen zur Entgeltordnung VKA - von der Ausbildungs- und Prüfungspflicht sind Beschäftigte befreit mit einer mindestens zwanzigjährigen Berufserfahrung bei einem Arbeitgeber, der vom Geltungsbereich des TVöD oder eines vergleichbaren Tarifvertrags erfasst wird, oder bei einem anderen öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber) oder die Befähigung für die Laufbahn der Fachrichtung Allgemeine Dienste (Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt) Darüber hinaus haben Sie idealerweise Lebens- und Berufserfahrung überdurchschnittliche Beurteilungen/Zeugnisse bisherige Tätigkeiten in verschiedenen Bereichen der Kommunalverwaltung wahrgenommen vertiefte Kenntnisse im doppischen Haushaltsrecht oder - sofern nicht vorhanden - die Bereitschaft zur Teilnahme am Fortbildungslehrgang "Kommunaler Bilanzbuchhalter" ( ein Abschluss mit Zertifikat wird erwartet). die Bereitschaft, sich in die vielfältigen Aufgabenbereiche der Kommunalverwaltung einzuarbeiten fundierte Kenntnisse von MS Office (insbesondere Word und Excel) die Fähigkeit, selbständig zu arbeiten und sich schnell in wechselnde Aufgaben und Problemstellungen einzuarbeiten eine ausgeprägte soziale Kompetenz ( Arbeiten in Prüfungsteams, Umgang mit den Geprüften, Führung konfliktträchtiger Gespräche) und die Fähigkeit, Prüfungsergebnisse prägnant zu formulieren und überzeugend mündlich vorzutragen die Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen, da die Tätigkeit überwiegend im Außendienst mit wechselnden Einsatzorten erfolgt Führerschein Klasse B Wir stellen Sie unbefristet in Vollzeit (39 h/Woche/ bzw, 41 h/Woche) mit tarifgerechter Vergütung nach Entgeltgruppe 12 TVöD  bzw. A 12 SH BesG ein. Die Stelle ist teilzeitgeeignet. Sie erhalten 30 Tage Jahresurlaub, eine Jahressonderzahlung, Leistungsorientierte Bezahlung, eine zusätzliche Altersvorsorge bei der VBL. Bei uns können Sie dank flexibler Arbeitszeiten, der Möglichkeit zu Telearbeit/Home Office, der Bezuschussung von Ferienmaßnahmen oder der Kinder-/Pflegenotfallbetreuung Ihre ganz eigene Work-Life-Balance gestalten. Wir begleiten Sie mit einer strukturierten Einarbeitung in Ihr neues Aufgabengebiet. Sie möchten sich weiterbilden und ein gutes Betriebsklima ist Ihnen wichtig? Der Besuch von externen Seminaren, ein internes Fortbildungsprogramm, Weiterbildungsmöglichkeiten (z.B. Angestelltenlehrgang I+II, kommunale*r Bilanzbuchhalter*in) und Coachings stehen Ihnen zur Verfügung und fördern Ihre berufliche Entwicklung. Teambuildingevents und Betriebsausflüge begleiten und unterstützen das soziale Miteinander. Unser betriebliches Gesundheitsmanagement und eigene Betriebssportgruppen wie Klettern, Laufen, Sportschützen, Fußball, Volleyball oder Bowling sorgen für soziale Begegnungen und gemeinsame Erlebnisse auch außerhalb der Arbeitszeit. Arbeitsplatznahe, kostenfreie Parkmöglichkeiten und eine hauseigene Kantine kennzeichnen die Rahmenbedingungen für eine attraktive Aufgabe. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie Teil eines engagierten Teams werden möchten, welches Erfahrungswissen schätzt und gleichzeitig offen für neue, innovative Wege ist, dann …
Zum Stellenangebot


shopping-portal