Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Beamte auf Landes-: 7 Jobs in Mühlhausen

Berufsfeld
  • Beamte Auf Landes-
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 7
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 6
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
  • Teilzeit 3
  • Home Office möglich 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
  • Befristeter Vertrag 1
Beamte Auf Landes-

Sachbearbeiterin | Sachbearbeiter (w/m/d) im Referat Liegenschaftskataster

Fr. 01.07.2022
Radolfzell am Bodensee
Mit Kopf, Herz und Hand sind rund 1200 Mitarbeitende des Landkreises Konstanz für die Bürgerinnen und Bürger da. Unsere Aufgaben sind so vielfältig wie der Landkreis selbst: Über 285.000 Einwohnerinnen und Einwohner verteilen sich auf insgesamt 25 Städte und Gemeinden. Möchten auch Sie dazu beitragen, die Zukunft unserer einzigartigen Region mit zu gestalten? Rechtssicherheit ist ein wesentlicher Bestandteil im Grundstücksverkehr. Schwerpunktmäßig ist das Vermessungsamt für die Führung des Liegenschaftskatasters im Landkreis zuständig. Das Sachgebiet Qualitätssicherung nimmt im Amt eine Sonderstellung ein. Sämtliche Vermessungsschriften werden hier auf ihre Eignung zur Übernahme in das Liegenschaftskataster hin geprüft. Das Ergebnis dieser Arbeit ist somit maßgeblich für die Qualität des Liegenschaftskatasters als Grundlage für den Grundstücksverkehr im Landkreis von großer Bedeutung.   Für diesen Bereich suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Sachbearbeiterin oder einen Sachbearbeiter (w/m/d). Sie sind verantwortlich für die Prüfung eigener und beigebrachter Vermessungsschriften (Eignungsprüfung) mit der Sicherstellung einheitlicher Qualitätsstandards. Sie sind zuständig für die Prüfung der Fortführung des Liegenschaftskatasters. Sie prüfen sämtliche Gebührenfestsetzungen des Amtes. Sie sind zuständig für die Übernahme von Bodenschätzungsergebnissen, sowie für die Übernahme von Flurneuordnungsverfahren. Sie sind intern und extern Ansprechperson in allen fachlichen Fragen. In Abwesenheit der Referatsleitung übernehmen Sie die Verantwortung für das Referat. Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium als Dipl. Ingenieurin / Dipl. Ingenieur (FH) oder Bachelor mit Fachrichtung Vermessung, Geoinformatik oder eine vergleichbare Qualifikation, vorranging mit der Befähigung für den gehobenen vermessungstechnischen Verwaltungsdienst. Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen und haben Erfahrung mit den speziellen Fachprogrammen der Vermessungsverwaltung. Im Idealfall haben Sie sehr gute Kenntnisse über den Aufbau des Liegenschaftskatasters und die Arbeit im Sachgebiet Qualitätssicherung. Zu Ihren Stärken zählen Durchsetzungsvermögen, Kommunikationsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein. Sie zeichnen sich durch eine selbstständige, strukturierte und verlässliche Arbeitsweise aus. Sie besitzen den Führerschein und sind bereit Ihr Auto gegen Kostenerstattung für dienstliche Zwecke einzusetzen. Eine Bezahlung in Entgeltgruppe 11 TVöD (3.622,16 - 5.463,69 Euro). Ein sicherer Arbeitsplatz in einer der schönsten Regionen Deutschlands. Ein vielfältiges Angebot an gesundheitsfördernden Maßnahmen. Wir unterstützen Ihre Mobilität mit einem Zuschuss zum Job-Ticket. Sonderkonditionen bei namhaften Herstellern und Marken (corporate benefits). Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 31. Juli 2022. Wir setzen uns für Chancengleichheit im Beruf ein und ermuntern auch Personen mit Migrationshintergrund, Menschen mit anerkannter Behinderung und Menschen in besonderen Lebenslagen und jeden Geschlechts sich zu bewerben.
Zum Stellenangebot

Leistungssachbearbeiterin | Leistungssachbearbeiter (w/m/d) für das Jobcenter Landkreis Konstanz

Sa. 25.06.2022
Singen (Hohentwiel)
Mit Kopf, Herz und Hand sind rund 1200 Mitarbeitende des Landkreises Konstanz für die Bürgerinnen und Bürger da. Unsere Aufgaben sind so vielfältig wie der Landkreis selbst: Über 285.000 Einwohnerinnen und Einwohner verteilen sich auf insgesamt 25 Städte und Gemeinden. Möchten auch Sie dazu beitragen, die Zukunft unserer einzigartigen Region mit zu gestalten? Das Jobcenter Landkreis Konstanz ist als gemeinsame Einrichtung der beiden Träger Landratsamt Konstanz und Bundesagentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg für die Umsetzung des Sozialgesetzbuches II im Landkreis zuständig. Sie stellen die  Grundsicherungsleistungen für Arbeitssuchende nach dem Sozialgesetzbuch II im Landkreis Konstanz sicher. Für diesen Bereich suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leistungssachbearbeiterin oder einen Leistungssachbearbeiter (w/m/d). Sie bearbeiten eigenverantwortlich Leistungsangelegenheiten in Ihrem Sachgebiet. Das Tätigkeitsfeld umfasst die Neuantragsbearbeitung und die laufende Fallbearbeitung. Sie beraten die Antragsstellenden und Leistungsberechtigten und können hierbei Ihre Beratungskompetenzen und Kommunikationsfähigkeiten gut einbringen. Sie arbeiten in einem Netzwerk mit Kolleginnen und Kollegen im Jobcenter und kommunizieren auch mit anderen Behörden. Sie besitzen die Laufbahnprüfung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst, den Abschluss als Verwaltungsfachwirtin / Verwaltungsfachwirt oder einen vergleichbaren Abschluss. Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten. Im Idealfall haben Sie bereits Erfahrung in der Anwendung und Auslegung von Rechtsnormen und verfügen über Kenntnisse im allgemeinen Verwaltungsrecht. Zu Ihren Stärken zählen Empathie, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Entscheidungsfreudigkeit. Sie zeichnen sich durch eine selbstständige und serviceorientierte Arbeitsweise aus. Eine Bezahlung bis Entgeltgruppe 9c TVöD (3.390,37 bis 4.748,36 Euro) bzw. Besoldungsgruppe A 10 LBesO BW. Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit nach Absprache im Homeoffice zu arbeiten. Die Möglichkeit durch angespartes Zeitguthaben „Sabbatzeiten“ für eine Auszeit oder einen     gleitenden Übergang in den Ruhestand zu nutzen. Eine betriebliche Altersvorsorge, die überwiegend durch uns finanziert wird. Wir unterstützen Ihre Mobilität mit einem Zuschuss zum Job-Ticket. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 10. Juli 2022. Wir setzen uns für Chancengleichheit im Beruf ein und ermuntern auch Personen mit Migrationshintergrund, Menschen mit anerkannter Behinderung und Menschen in besonderen Lebenslagen und jeden Geschlechts sich zu bewerben.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiterin | Sachbearbeiter (w/m/d) Kindertagespflege

Sa. 25.06.2022
Radolfzell am Bodensee
Mit Kopf, Herz und Hand sind rund 1200 Mitarbeitende des Landkreises Konstanz für die Bürgerinnen und Bürger da. Unsere Aufgaben sind so vielfältig wie der Landkreis selbst: Über 285.000 Einwohnerinnen und Einwohner verteilen sich auf insgesamt 25 Städte und Gemeinden. Möchten auch Sie dazu beitragen, die Zukunft unserer einzigartigen Region mit zu gestalten? Die Betreuung, Förderung, Erziehung und Bildung von Kindern in der Kindertagespflege und in den Kindertageseinrichtungen ist ein Angebot der Jugendhilfe, welche im Sozialgesetzbuch VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz) in den §§ 22 – 24 geregelt ist. Die Kindertagespflege ist eine flexible Form der Tagesbetreuung von Kindern, in der eine Tagesmutter Kinder, in ihrer Familie oder im Haushalt der Eltern, für einen Teil des Tages oder ganztags betreut. Dabei soll die Kindertagespflege die Entwicklung des Kindes zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit fördern, die Erziehung und Bildung in der Familie unterstützen und ergänzen sowie den Eltern dabei helfen, Erwerbstätigkeit und Kindererziehung besser miteinander vereinbaren zu können. Das Jugendamt ist über die Sicherstellung des Förderungsauftrages hinaus zuständig für die Übernahme der Kosten für den Besuch einer Kindertageseinrichtung (Kindergarten/-tagesstätte/Hort/Krippe), wenn den Eltern und dem Kind die finanzielle Belastung nicht zuzumuten ist. Für den Bereich Kindertagespflege im Amt für Kinder, Jugend und Familie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Sachbearbeiterin oder einen Sachbearbeiter (w/m/d). Sie bearbeiten eigenständig die Anträge nach §§ 90, 22 SGB VIII (Zuständigkeitsprüfung, Berechnung und Bewilligung der Übernahme des Beitrags für Kindertageseinrichtungen). Sie bearbeiten selbständig die Anträgen nach §§ 90,23 SGB VIII (Zuständigkeitsprüfung, Prüfung der Betreuungszeiten, Bewilligung von Leistungen der Tagespflege, Geltendmachung und Überwachung von Kostenbeitragsforderungen). Sie beraten die Eltern und die Träger von Kindertageseinrichtungen zu Fragen hinsichtlich der Übernahme von Kosten in Kindertageseinrichtungen. Sie beraten die Eltern und Kindertagespflegepersonen zu Fragen der Betreuungszeiten, Kostenbeiträge und Antragstellung in der Kindertagespflege. Sie unterstützen bei der Umsetzung der Verwaltungsvorschriften . Sie besitzen die Laufbahnprüfung für den mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst, die Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte / Verwaltungsfachangestellter oder eine vergleichbare Ausbildung. Im Idealfall haben Sie bereits Erfahrung in der Anwendung und Auslegung von Rechtsnormen und verfügen über Kenntnisse im allgemeinen Verwaltungsrecht. Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen. Sie haben eine hohe Sensibilität für den Umgang mit Menschen und können gut mit zeitweise hohen Arbeitsbelastungen umgehen. Zu Ihren Stärken zählen Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und ein verantwortungsbewusstes Handeln. Sie zeichnen sich durch eine selbstständige, strukturierte und effiziente Arbeitsweise aus. Eine Bezahlung bis Entgeltgruppe 9a TVöD (3.069,16 - 4.258,04 Euro) bzw. Besoldungsgruppe A8 LBesO BW. Ein sicherer Arbeitsplatz in einer der schönsten Regionen Deutschlands. Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit nach Absprache im Homeoffice zu arbeiten. Ein vielfältiges Angebot an gesundheitsfördernden Maßnahmen. Eine betriebliche Altersvorsorge, die überwiegend durch uns finanziert wird. Wir unterstützen Ihre Mobilität mit einem Zuschuss zum Job-Ticket. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 10. Juli 2022. Wir setzen uns für Chancengleichheit im Beruf ein und ermuntern auch Personen mit Migrationshintergrund, Menschen mit anerkannter Behinderung und Menschen in besonderen Lebenslagen und jeden Geschlechts sich zu bewerben.
Zum Stellenangebot

Arbeitserzieherin | Arbeitserzieher (w/m/d) für Soziales Kompetenztraining

Sa. 25.06.2022
Radolfzell am Bodensee
Mit Kopf, Herz und Hand sind rund 1200 Mitarbeitende des Landkreises Konstanz für die Bürgerinnen und Bürger da. Unsere Aufgaben sind so vielfältig wie der Landkreis selbst: Über 285.000 Einwohnerinnen und Einwohner verteilen sich auf insgesamt 25 Städte und Gemeinden. Möchten auch Sie dazu beitragen, die Zukunft unserer einzigartigen Region mit zu gestalten? Für den Bereich Jugendhilfe im Strafverfahren im Amt für Kinder, Jugend und Familie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Arbeitserzieherin oder einen Arbeitserzieher (w/m/d). Sie leiten und begleiten Arbeitseinsätze von jugendlichen Sozialstundenleistenden pädagogisch an und koordinieren diese mit der Jugendhilfe im Strafverfahren Sie vermitteln Jugendliche und Heranwachsende bei der Ableistung gemeinnütziger Arbeit an Einsatzstellen im Landkreis Konstanz Sie vernetzen sich mit Kooperationspartnern im gesamten Landkreis Gemeinsam mit den jungen Menschen identifizieren Sie deren Fehlverhalten und erarbeiten und verankern alternative Handlungsweisen, im Einzelkontakt sowie im Gruppensetting Einsatz im Rahmen des präventiven und erzieherischen Jugendschutzes in Absprache mit den zuständigen Ordnungsämtern, der Polizei, dem Kreisjugendreferat und den Koordinatoren des Projektes b.free Sie haben eine Ausbildung zur Arbeitserzieherin / zum Arbeitserzieher oder einen vergleichbaren Abschluss. Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten. Sie mögen eine herausfordernde Arbeit mit teilweise schwierigen jungen Menschen und haben Erfahrungen in diesem Bereich. Sie sind bereit zur Teamarbeit, sozialer Gruppenarbeit und haben Kenntnisse eines breiten Spektrums von Interventionsmöglichkeiten und zur qualifizierten Gesprächsführung mit Klientinnen und Klienten. Am besten passen Sie zu uns, wenn Belastbarkeit, Flexibilität, handwerkliche und kreative Kompetenzen sowie eigenständiges Arbeiten zu Ihren Stärken gehören. Sie besitzen den Führerschein Klasse B (ggfls. mit Anhänger) und sind bereit, Ihren privaten PKW im Dienstreiseverkehr einzusetzen. Eine Bezahlung bis Entgeltgruppe 9a TVöD (3.069,16 bis 4.258,04 Euro) bzw. Besoldungsgruppe A9 LBesO BW. Ein sicherer Arbeitsplatz in einer der schönsten Regionen Deutschlands. Ein vielfältiges Angebot an gesundheitsfördernden Maßnahmen. Die Möglichkeit durch angespartes Zeitguthaben „Sabbatzeiten“ für eine Auszeit oder einen gleitenden Übergang in den Ruhestand zu nutzen. Eine betriebliche Altersvorsorge, die überwiegend durch uns finanziert wird. Wir unterstützen Ihre Mobilität mit einem Zuschuss zum Job-Ticket. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 10. Juli 2022. Wir setzen uns für Chancengleichheit im Beruf ein und ermuntern auch Personen mit Migrationshintergrund, Menschen mit anerkannter Behinderung und Menschen in besonderen Lebenslagen und jeden Geschlechts sich zu bewerben.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiterin | Mitarbeiter (w/m/d) für Außendiensttätigkeiten im Bereich SGB II

Fr. 24.06.2022
Singen (Hohentwiel)
Mit Kopf, Herz und Hand sind rund 1200 Mitarbeitende des Landkreises Konstanz für die Bürgerinnen und Bürger da. Unsere Aufgaben sind so vielfältig wie der Landkreis selbst: Über 285.000 Einwohnerinnen und Einwohner verteilen sich auf insgesamt 25 Städte und Gemeinden. Möchten auch Sie dazu beitragen, die Zukunft unserer einzigartigen Region mit zu gestalten? Das Jobcenter Landkreis Konstanz ist als gemeinsame Einrichtung der beiden Träger Landratsamt Konstanz und Bundesagentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg für die Umsetzung des Sozialgesetzbuches II im Landkreis zuständig. Die Kolleginnen und Kollegen im Außendienst führen Hausbesuche bei den Antragsstellenden durch und tragen dazu bei, dass beantragte Leistungen passgenau gewährt werden können.  Für diesen Bereich suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter (w/m/d). Sie führen Hausbesuche bei Antragsstellenden im gesamten Landkreis Konstanz durch. Vor Ort überprüfen Sie Wohnverhältnisse, die Notwendigkeit von Beihilfen etc. und informieren die Antragsstellenden über Ihre Rechte. Sie verfassen aussagekräftige und rechtssichere Ermittlungsberichte und arbeiten eng mit den Kolleginnen und Kollegen im Jobcenter (Leistungsbereich und Arbeitsvermittlung bzw. Fallmanagement) zusammen. Im Nachgang führen Sie selbstständig Nachermittlungen durch und arbeiten mit anderen Behörden (z.B. Stadt- und Gemeindeverwaltungen, etc.) zusammen. Sie arbeiten in einem kleinen Team und organisieren die Durchführung der Aufträge selbstständig in guter Absprache im Team. Sie besitzen die Laufbahnprüfung für den mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst, die Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte / Verwaltungsfachangestellter oder eine vergleichbare Ausbildung. Im Idealfall haben Sie bereits Erfahrung in der Anwendung und Auslegung von Rechtsnormen und verfügen über Kenntnisse im allgemeinen Verwaltungsrecht. Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen. Zu Ihren Stärken zählen ein sicheres Auftreten, Organisations- und Kommunikationsfähigkeit. Sie zeichnen sich durch eine strukturierte, sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise aus. Sie besitzen den Führerschein und sind bereit Ihr Auto gegen Kostenerstattung für dienstliche Zwecke einzusetzen. Eine Bezahlung bis Entgeltgruppe 9a TVöD (1.534,58 - 2.129,02 Euro) bzw. Besoldungsgruppe A 8 LBesO BW. Die Möglichkeit durch angespartes Zeitguthaben „Sabbatzeiten“ für eine Auszeit oder einen gleitenden Übergang in den Ruhestand zu nutzen. Eine betriebliche Altersvorsorge, die überwiegend durch uns finanziert wird. Wir unterstützen Ihre Mobilität mit einem Zuschuss zum Job-Ticket. Sonderkonditionen bei namhaften Herstellern und Marken (corporate benefits). Ein vielfältiges Angebot an gesundheitsfördernden Maßnahmen. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 24. Juli 2022. Wir setzen uns für Chancengleichheit im Beruf ein und ermuntern auch Personen mit Migrationshintergrund, Menschen mit anerkannter Behinderung und Menschen in besonderen Lebenslagen und jeden Geschlechts sich zu bewerben.
Zum Stellenangebot

Lebensmittelkontrolleurin | Lebensmittelkontrolleur (w/m/d) im Veterinäramt

Fr. 24.06.2022
Radolfzell am Bodensee
Mit Kopf, Herz und Hand sind rund 1200 Mitarbeitende des Landkreises Konstanz für die Bürgerinnen und Bürger da. Unsere Aufgaben sind so vielfältig wie der Landkreis selbst: Über 285.000 Einwohnerinnen und Einwohner verteilen sich auf insgesamt 25 Städte und Gemeinden. Möchten auch Sie dazu beitragen, die Zukunft unserer einzigartigen Region mit zu gestalten? Der gesundheitliche Verbraucherschutz hat im Landkreis Konstanz einen besonderen Stellenwert. Die Lebensmittelüberwachung im Veterinäramt Konstanz überwacht in einem Team von zehn Personen mehr als 6000 überwachungspflichtige Betriebe in 25 Gemeinden sowie so manch eine große Veranstaltung. Für diesen Bereich suchen wir zum nächtmöglichen Zeitpunkt eine Lebensmittelkontrolleurin oder einen Lebensmittelkontrolleur (w/m/d). Sie überwachen die Einhaltung der Vorschriften im Verkehr mit Erzeugnissen im Sinne des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches. Sie führen Betriebskontrollen auf allen Herstellungs- und Vertriebsstufen einschließlich der Überprüfung und Beurteilung betrieblicher Eigenkontrollsysteme durch. Sie setzen amtliche Vollzugsmaßnahmen durch und verfassen Kontrollberichte. Sie führen Probeentnahmen durch. Sie führen und aktualisieren die Lebensmittelbetriebsdatenbank unter Verwendung des spezifischen Fachanwendungsprogramms. Sie bereiten Gutachten vor und erstellen Statistiken und Meldungen an übergeordnete Behörden. Sie leiten Verwaltungsverfahren, Ordnungswidrigkeiten- und Strafverfahren ein. Sie bearbeiten Schnellwarnungen und Rückrufe. Sie erarbeiten Stellungnahmen zu Bauvorhaben und übernehmen Beratungstätigkeiten. Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zur Lebensmittelkontrolleurin oder zum Lebensmittelkontrolleur nach der Lebensmittelkontrolleur-Verordnung (LKonV) des Bundes. Sie haben sehr gute Anwenderkenntnisse in den Fachprogrammen LÜVIS, RioPP LM BW, TRACES und Quickle-BW. Sie verfügen über die Qualifikation zur Durchführung von Audits und haben die Befähigung zum wirksamen Umgang mit Überwachungs- und Eigenkontrollsystemen (z.B. HACCP). Zu Ihren Stärken zählen Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Verhandlungsgeschick und Verantwortungsbewusstsein. Sie zeichnen sich durch eine selbstständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise aus. Sie besitzen den Führerschein und sind bereit Ihr Auto gegen Kostenerstattung für dienstliche Zwecke einzusetzen. Sie besitzen die Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung, auch an Abenden und Wochenenden. Eine Bezahlung bis Engeltgruppe 9b TVöD (3.180,94 - 4.556,50 Euro) bzw. Besoldungsgruppe A9 LBesO BW. Ein sicherer Arbeitsplatz in einer der schönsten Regionen Deutschlands. Ein vielfältiges Angebot an gesundheitsfördernden Maßnahmen. Wir unterstützen Ihre Mobilität mit einem Zuschuss zum Job-Ticket. Eine betriebliche Altersvorsorge, die überwiegend durch uns finanziert wird. Sonderkonditionen bei namhaften Herstellern und Marken (corporate benefits). Die Möglichkeit durch angespartes Zeitguthaben „Sabbatzeiten“ für eine Auszeit oder einen gleitenden Übergang in den Ruhestand zu nutzen. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 24. Juli 2022. Die Vorstellungsgespräche finden am 8. August 2022 statt. Bitte halten Sie sich diesen Termin frei. Wir setzen uns für Chancengleichheit im Beruf ein und ermuntern auch Personen mit Migrationshintergrund, Menschen mit anerkannter Behinderung und Menschen in besonderen Lebenslagen und jeden Geschlechts sich zu bewerben.
Zum Stellenangebot

Sachgebietsleitung (d|m|w) – Bereich Bürgerservice und Ordnung

Mi. 22.06.2022
Sipplingen
Die Gemeinde Sipplingen (rund 2.100 Einwohner) ist eine der schönsten Ge­meinden direkt am idyl­lischen und roman­tischen Nordufer des Bodensees.Wir suchen zum nächstmöglichen Zeit­punkt aufgrund des Wechsels der Stellenin­haberin zu einer größeren Kommune eine offene und energischeSachgebietsleitung (d|m|w) – Bereich Bürgerservice und Ordnungin unbefristeter Anstellung (100 %) Eigenständige Leitung des Sachgebietes mit einer Mitarbeiterin Standesamtswesen inkl. Durchführung von Trauungen Pass- und Einwohnermeldeamt Ordnungsamt inkl. Ordnungswidrig­keiten / Verwarnungen Gewerbeangelegenheiten Rentenangelegenheiten und Sozial­wesen Koordination und Unterbringung von Flüchtlingen Plakatierungen, Gestattungen, Fundamt, Fischereischeine Aufgaben der Ortspolizeibehörde Eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte (d|m|w) und idealerweise die Befähigung zur Standesbeamtin / zum Standesbeamten. Eine andere abgeschlossene Berufsaus­bildung, bei der eine mindestens zwölf­monatige praktische Tätigkeit auf dem Gebiet des Per­sonenstandswesens erfolgt ist. Routinierter Umgang mit den MS-Office-Produkten (Outlook, Word, Excel, PowerPoint) und idealerweise Kennt­nisse in Regisafe, LEWIS, AutiSta und WinOWiG. Ein selbstständiges, zuverlässiges, zügiges Arbeiten, Freude am Umgang mit Menschen, be­sonderes Engagement und Belastbarkeit, zeitliche Flexibilität, teamorientierte Arbeitsweise und Organisationsgeschick. Interesse an der Umsetzung von weiteren Digitalisierungsmaßnahmen  Schriftliche und mündliche Ausdrucks­stärke sowie ein sicheres und freund­liches Auftreten. Eine stilsichere, entscheidungsfreudige Persönlichkeit mit einer strukturierten, effizienten und lösungsorientierten Arbeitsweise, bei welcher der Dienst­leistungsgedanke am Bürger im Vorder­grund steht. Eine unbefristete Vollzeitstelle in einem modernen, zukunftsorientierten Team in einer dyna­mischen Verwaltung.  Einen krisensicheren Arbeitsplatz mit Bezahlung bis EG 9c TVöD. Eine sinnstiftende Aufgabe mit der Möglichkeit zur Gestaltung. Einen eigenen, modernen, ergono­mischen Arbeitsplatz mit höhen­verstell­barem Schreibtisch in einem Doppelbüro in unserem frisch sanierten Rathaus. Die Möglichkeit, die Mittagspause am Ufer des Bodensees zu verbringen (150 Meter vom Rathaus entfernt). Kleine Aufmerksamkeiten wie z. B. frisches saisonales Obst, kostenlosen Getränken zur Stärkung des Wohlbe­findens und Ihrer Gesundheit, denn Sie sind uns wichtig!
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: