Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Beamte auf Landes-: 5 Jobs in Pforzheim

Berufsfeld
  • Beamte Auf Landes-
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
  • Mit Personalverantwortung 2
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
  • Befristeter Vertrag 1
Beamte Auf Landes-

Leitung (m/w/d) für das Amt Informations- und Kommunikationstechnik (IuK)

Fr. 16.04.2021
Leonberg (Württemberg)
Die Große Kreisstadt Leonberg (ca. 49.000 Einwohner) liegt im Herzen der wirtschaftlich prosperierenden Region Stuttgart. Leonberg bezieht seinen Reiz aus dem Miteinander von historisch gewachsener Altstadt und modern gestalteten Stadtquartieren. Die Stadt verfügt über eine hervorragende soziale und kulturelle Infrastruktur, über sehr gute Einkaufsmöglichkeiten und ein attraktives Erholungs- und Freizeitangebot. Die Stadt Leonberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung (m/w/d) für das Amt Informations- und Kommunikationstechnik (IuK) Leiten des Amtes IuK mit 9 Mitarbeiter/innen einschließlich der finanziellen Verantwortung Planen, Konzipieren und Umsetzen von IuK-Systemen einschließlich unternehmensinternen Netzwerken Festlegen von Rahmenbedingungen für den Software-Einsatz Beraten der Ämter bezüglich des IuK-Einsatzes und bei der Hard- und Software-Auswahl Regeln des Systembetriebes Ansprechpartner und Vertreter für den IuK-Bereich für externe Institutionen (Komm.ONE, AK IT-Leiter, AG IuK) ständige Vertretung im Bereich Datenbanken, Datensicherung und VM-Ware ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt Informatik /Wirtschaftsinformatik oder ein abgeschlossenes Studium zum Bachelor of Arts - Public Management bzw. zum Diplom-Verwaltungswirt (m/w/d) mit Vertiefungsstudium Informationstechnik und -management oder eine vergleichbare Qualifikation mehrjährige einschlägige Berufserfahrung sowie Führungserfahrung eigenverantwortliches und lösungsorientiertes Arbeiten die Fähigkeit klar zu strukturieren und gut zu organisierten Durchsetzungsvermögen und Konfliktlösungsfähigkeit Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit sicheres und verbindliches Auftreten sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit familienfreundliche Gleitzeitregelungen Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch gute Fortbildungsmöglichkeiten einen attraktiven ÖPNV-Fahrtkostenzuschuss die Möglichkeit des Dienstradleasings im Rahmen der Entgeltumwandlung gesundheitsfördernde Maßnahmen bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen eine Einstellung im Beamtenverhältnis bis Besoldungsgruppe A13 gD bzw. im Beschäftigtenverhältnis ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer Vergütung entsprechend der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 12 TVöD, vorbehaltlich einer endgültigen Stellenbewertung die betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in Projektmanagement Schwerpunkt Kommunikation

Fr. 16.04.2021
Karlsruhe (Baden)
UNESCO-Stadt der Medienkunst, Stadt des Rechts, digitale Zukunftskommune. Führend in Technologie und Wissenschaft – eine weltoffene Stadt mit hoher Lebensqualität und ausgezeichneter Mobilität. Attraktive Arbeitgeberin mit großer Jobsicherheit für nahezu 7.000 Mitarbeiter*innen. Mit vielfältigsten Berufen, immer für die Menschen in der Stadt.Mitarbeiter*in Projektmanagement Schwerpunkt KommunikationDie Stabsstelle für Verwaltungs- und Managemententwicklung (VME) sucht Sie als Mitarbeiter*in für agiles und klassisches Projektmanagement Schwerpunkt Kommunikation zum 1. Juli 2021 in Voll- oder Teilzeit (Tandem). Die Stelle ist im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung befristet zu besetzen, längstens bis 30. November 2022, und bietet je nach Qualifikation und Berufserfahrung Entwicklungsmöglichkeiten bis Entgeltgruppe 11 TVöD. Mitarbeit bei agiler und klassischer Projektarbeit Schwerpunkt Kommunikation Mitwirkung in Projekten, hierbei Übernahme kommunikativer und organisatorischer Aufgaben Erstellen von Kommunikationskonzepten Redaktionelle Arbeiten für die VME Verfassen von Reden und Schriftstücken Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen der Stabsstelle Abgeschlossenes Studium im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst oder im Bereich Kommunikationswissenschaften oder Germanistik oder eine vergleichbare Qualifikation Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten insbesondere schriftliche Ausdrucksfähigkeit Erfahrungen im Veranstaltungsmanagement Erfahrungen mit agilen Arbeitsmethoden Erfahrungen in der Arbeit mit Teams und Netzwerken Organisationsgeschick Bereitschaft zur Weiterqualifizierung Ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld mit gesellschaftlicher Relevanz Flexible Arbeitszeitmodelle und die individuelle Balance von Beruf und Privatleben Kinderbetreuungsmöglichkeiten in unserem Betriebskindergarten Eine zukunftsorientierte Personalentwicklung mit attraktiven Weiterbildungsmöglichkeiten Eine betriebliche Altersversorgung Ein attraktives Betriebliches Gesundheitsmanagement Kollegiale Zusammenarbeit im Team und ein Arbeitsklima orientiert an unseren Leitlinien für Führung und Zusammenarbeit
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*innen Straßenverkehrsrecht

Fr. 16.04.2021
Karlsruhe (Baden)
UNESCO-Stadt der Medienkunst, Stadt des Rechts, digitale Zukunftskommune. Führend in Technologie und Wissenschaft – eine weltoffene Stadt mit hoher Lebensqualität und ausgezeichneter Mobilität. Attraktive Arbeitgeberin mit großer Jobsicherheit für nahezu 7.000 Mitarbeiter*innen. Mit vielfältigsten Berufen, immer für die Menschen in der Stadt.Sachbearbeiter*innen StraßenverkehrsrechtDas Ordnungs- und Bürgeramt sucht Sie als Sachbearbeiter*in im Bereich Straßenverkehrsrecht "Baustellen" oder "Großraum- und Schwertransporte" zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit (Tandem). Die Stelle im Bereich "Baustellen" ist zunächst befristet zu besetzen. Eine dauerhafte Beschäftigung kann eventuell in Aussicht gestellt werden. Die Stellen bieten jeweils je nach Qualifikation und Berufserfahrung Entwicklungsmöglichkeiten bis Entgeltgruppe 9c TVöD beziehungsweise Besoldungsgruppe A 10 LBesOBW. Im Bereich Baustellen insbesondere: Prüfung, Anordnung und Überwachung von straßenverkehrsrechtlichen Maßnahmen im Zusammenhang mit baulichen Sondernutzungen; Wahrnehmung von Ortsterminen und Teilnahme an Besprechungen; Prüfung und Anordnung von Verkehrszeichenplänen sow ie Beschwerdemanagement Im Bereich Großraum- und Schwertransporte insbesondere: Antragsprüfung und Entscheidung für Großraum- und Schwertransporte, Durchführung des Anhörungsverfahrens, Auswertung von Stellungnahmen; Berechnung der Transportgebühren mittels Gebührenrechner und Erstellung des Transportbescheides sowie des Abgabenbescheides in SAP; Entscheidung über Anträge für Erlaubnisse im gewerblich nationalen und grenzüberschreitenden Güterkraftverkehr sowie Erteilung von Ausnahmegenehmigungen nach der StVO im Bereich des Sonn- und Feiertagsfahrverbot, der Ferienreiseverordnung und bei Befreiungen von der Helm- und Gurtpflicht Gegenseitige Mit- und Zuarbeit in beiden Bereichen Abgeschlossenes Studium im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst oder Verwaltungsfachwirt*in beziehungsweise erfolgreicher Aufstieg in den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst Die Stelle eignet sich auch als Aufstiegsstelle für erfahrene Verwaltungsfachangestellte, Mitarbeitende mit Abschluss des Lehrgangs "Erste Prüfung nach der Entgeltordnung (VKA)", für Beamte*Beamtinnen des mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienstes jeweils mit der Bereitschaft zur Weiterqualifikation für den gehobenen Dienst Gute Fachkenntnisse im Allgemeinen Verwaltungsrecht Bereitschaft, sich das erforderliche Spezialwissen in kurzer Zeit anzueignen, Grundkenntnisse in SAP wünschenswert Sorgfältige und präzise Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit Besitz des Führerscheins Klasse B und die Bereitschaft zum Außendienst Einen interessanten und verantwortungsvollen Aufgabenbereich mit gesellschaftlicher Relevanz Flexible Arbeitszeitmodelle und die individuelle Balance von Beruf und Privatleben Kinderbetreuungsmöglichkeiten in unserem Betriebskindergarten Eine zukunftsorientierte Personalentwicklung mit attraktiven Weiterbildungsmöglichkeiten Eine betriebliche Altersversorgung Ein attraktives Betriebliches Gesundheitsmanagement Kollegiale Zusammenarbeit im Team und ein Arbeitsklima orientiert an unseren Leitlinien für Führung und Zusammenarbeit
Zum Stellenangebot

Leitung der Tiefbauabteilung (m/w/d)

Fr. 16.04.2021
Ettlingen
Die Große Kreisstadt Ettlingen (39.000 Einwohner) liegt in landschaftlich schöner Umgebung am Rande des Schwarzwaldes (Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord), 8 km südlich von Karlsruhe und verfügt über einen gut ausgebauten ÖPNV sowie einen hohen Freizeitwert mit einem breitgefächerten kulturellen Angebot. Sämtliche Schularten befinden sich am Ort. Bei der Großen Kreisstadt Ettlingen ist zum nächstmöglichen Termin im Stadtbauamt folgende Stelle neu zu besetzen: Leitung der Tiefbauabteilung (m/w/d) Abteilungsleitung mit Personalführung (9 Mitarbeiter/innen) Kommunale Tiefbaumaßnahmen (Straßen, Wege, Brücken) Aufgabe des Baulastträgers im Straßenbau Projektmanagement und -steuerung, Koordination Stellvertretende Amtsleitung im Stadtbauamt Ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen Praxiskenntnisse HOAl, VOB, VgV Überdurchschnittliches Engagement und Eigeninitiative Strukturiertes und zielorientiertes Arbeiten Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick Fahrerlaubnis der Klasse B Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TVöD bzw. Besoldung nach A13 im Beamtenverhältnis Flexible Arbeitszeitregelungen mit elektronischem Arbeitszeitkonto Kinderbetreuungsmöglichkeiten in einem Betriebskindergarten Eine zusätzliche Altersversorgung (Betriebsrente) Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten JobTicket mit Arbeitgeberzuschuss und JobRad
Zum Stellenangebot

Stadtplaner (m/w/d)

Do. 15.04.2021
Ditzingen
Die Große Kreisstadt Ditzingen mit rund 25.000 Einwohnern ist eine wirtschaftsstarke Kreisstadt im Westen der Region Stuttgart. Die verkehrsgünstige Lage, mit S-Bahn- und Autobahnanschluss, ein vorbildlich ausgebautes Bildungs- und Betreuungsangebot, ein reges Kulturleben sowie die Nähe zur Natur machen Ditzingen zu einem bevorzugten Wohn- und Wirtschaftsstandort. Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Stadtplaner (m/w/d) in Vollzeit für die Abteilung Stadtplanung im Stadtbauamt. Ausarbeitung von Planungen, Bauleitplänen, Satzungen und städtebaulichen Entwürfen Bauberatung sowie Beurteilung von Baugesuchen Mitarbeit an konzeptionellen Fragen der Stadtentwicklung Aufbereitung und Darstellung planerischer Sachverhalte für politische Gremien und die Öffentlichkeit Abstimmung und Moderation von Planungsprozessen Änderungen im Aufgabenbereich bleiben vorbehalten. Erfolgreicher Abschluss eines Hochschulstudiums der Stadtplanung, Raumplanung, oder Archi­tektur/​Städtebau oder einer vergleichbaren Fachrichtung, die für die Wahrnehmung der o. g. Aufgaben qualifiziert (Diplom/Master) Einschlägige Berufserfahrung und gute Kenntnisse im Bereich des Bau- und Planungsrechtes Planungs- und Steuerungskompetenz, sowie Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit Kreativität und gestalterische Kompetenz Sicherer Umgang mit den erforderlichen EDV-/CAD-Programmen Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem kollegialen Team Zuschuss zum ÖPNV-Firmenticket In- und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiteinteilung und eine Vergütung bis Entgeltgruppe 11 TVöD Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes Attraktive Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
Zum Stellenangebot


shopping-portal