Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Beamte auf Landes-: 2 Jobs in Rheinbrohl

Berufsfeld
  • Beamte Auf Landes-
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Mit Personalverantwortung 1
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
Beamte Auf Landes-

Leitung des Amtes "Büro des Oberbürgermeisters" (m/w/d)

Mo. 12.04.2021
Neuwied
Die Stadt Neuwied ist mit rund 65.000 Einwohnern die größte kreisangehörige Stadt in Rheinland-Pfalz, verkehrsgünstig am Rhein und an den Autobahnen gelegen. Ein vielfältiges kulturelles Angebot sowie eine gute soziale und medizinische Infrastruktur findet man ebenso in der Stadt wie ausgedehnte Grünflächen, die zur Erholung einladen. Bei der großen kreisangehörigen Stadt Neuwied ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der Leitung des Amtes "Büro des Oberbürgermeisters" (m/w/d) (Entgeltgruppe 12 TVöD-VKA / Besoldungsgruppe A 13 LBesO) unbefristet in Vollzeit - oder in Teilzeit im Rahmen einer Stellenteilung - zu besetzen. Die Mitarbeiter*innen des Amtes "Büro des Oberbürgermeisters" (BOB) unterstützen den Oberbürgermeister - neben dem Tagesgeschäft - bei der Umsetzung bedeutsamer Aufgaben und bei der Verfolgung strategischer Ziele. Die Amtsleitung ist dem Oberbürgermeister der Stadt Neuwied unmittelbar unterstellt. Kommunalangelegenheiten Sitzungsdienste Wahlen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Koordinierung verschiedener Stabsstellen Aufgabenschwerpunkte dieser Stelle sind insbesondere: Leitung und Führung des Amtes "Büro des Oberbürgermeisters" verantwortliche Personalführung und -steuerung von über 20 Mitarbeiter*innen Budgetverantwortlichkeit für die Produkte des Amtes verantwortliche Aufgabensteuerung und -entwicklung für das heterogene Aufgabenspektrum Unterstützung des Oberbürgermeisters, sowie der Mitglieder des Stadtvorstandes, im Tagesgeschäft sowie bei allen administrativen und rechtlichen Angelegenheiten inklusive der Mitprüfung von Entscheidungsvorlagen aus der Verwaltung Initiierung, Bearbeitung und Steuerung von Korrespondenz sowie Beschlussvorlagen mit besonderer inhaltlicher oder politischer Brisanz für die Verwaltungsführung, die politischen Gremien sowie die Aufsichtsbehörden abschließende Vorbereitung der Sitzungsdienste für die städtischen Gremien und Arbeitsgruppen eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur "Verwaltungsfachwirt/in" (zweite Prüfung für Beschäftigte im kommunalen Verwaltungs- und Kassendienst) oder ein abgeschlossenes Studium für das dritte Einstiegsamt in der Fachrichtung Verwaltung und Finanzen Alternativ zu den o.g Ausbildungen ein abgeschlossener Studienabschluss mindestens auf dem Niveau eines Bachelorabschlusses geeigneter Art (z.B. aus den Bereichen: Politikwissenschaft, Sozialwissenschaft, Rechtswissenschaft, Kommunalwissenschaft, Verwaltungswissenschaft, Verwaltungsmanagement etc.) Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Leitungstätigkeit und Mitarbeiterführung ausgeprägte Entscheidungs- und Konfliktfähigkeit mit entsprechendem Durchsetzungsvermögen Loyalität und Integrität, besonders wegen der engen Zusammenarbeit mit dem Oberbürgermeister und den übrigen Mitgliedern des Stadtvorstandes Belastbarkeit, insbesondere hinsichtlich des ständigen Anpassens an neue und unbekannte Sachverhalte sowie das dadurch bedingte Einarbeiten in neue Themengebiete überdurchschnittliche Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift Aufgrund des Aufgabenzuschnitts sind Erfahrungen im Umgang mit politischen Gremien von Vorteil.Es erwartet Sie ein moderner Arbeitgeber/Dienstherr, der neben den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes ein angenehmes Arbeitsumfeld zur Verfügung stellt. Flexible Arbeitszeiten, Betriebliches Gesundheitsmanagement, jährliches Leistungsentgelt (Beschäftigte), nahegelegene kostenfreie Parkmöglichkeiten sowie Angebote zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung sind nur einige Stichworte. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 12 TVöD-VKA bewertet. Sofern Sie sich aus einem Beamtenverhältnis heraus bewerben, erfolgt die Einstellung im Rahmen einer Versetzung entsprechend dem bislang erreichten Amt. Bei entsprechender Bewährung bestehen Aufstiegsmöglichkeiten bis Besoldungsgruppe A 13 LBesO.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter (m/w/d) für die Bereiche Haushaltswesen und Organisation

Fr. 09.04.2021
Koblenz am Rhein
Beim Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz (LUA) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die unbefristete Vollzeitstelle einer Sachbearbeiterin/eines Sachbearbeiters (m/w/d)für die Bereiche Haushaltswesen und Organisation in der Abteilung 1 „Zentrale Dienste“, Referat Haushalt, Liegenschaftsmanagement und Organisation zu besetzen. Die Einstellung erfolgt im Beamtenverhältnis (bis Besoldungsgruppe A 10 LBesG) oder Angestelltenverhältnis (bis E 10 TVL). Dienstort ist Koblenz. Sie werden dazu beitragen, dass die insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landesuntersuchungs- amtes in Koblenz, Landau, Mainz, Speyer und Trier ihren Auftrag erfüllen: Sichere Lebensmittel, Schutz der Menschen vor ansteckenden Krankheiten, Tierschutz und gesunde Tierbestände in Rheinland-Pfalz. Haushaltssachbearbeitung (Haushaltsaufstellung, -überwachung, Jahresabschluss, Berichtswesen) Administration des Mittelbewirtschaftungssystems Organisation (Begleitung von Reorganisationsprozessen, Projektmanagement, Organisationsuntersuchungen) Verwaltungsausbildung mit der Befähigung für das Dritte Einstiegsamt (vormals gehobener Dienst) oder vergleichbare Ausbildung (vgl. Angestelltenlehrgang II; Verwaltungsbetriebswirt (VWA) oder Bachelor of Arts/Law/Science im Studiengang Verwaltungsmanagement oder Public Management oder Betriebswirtschaftslehre Kenntnisse im Haushaltsrecht und im Öffentlichen Dienstrecht Kenntnisse von Organisationsgrundlagen Erfahrungen in dem ausgeschriebenen Aufgabengebiet sind wünschenswert Kenntnisse des Bewirtschaftungssystem IRMA sind von Vorteil Überdurchschnittlich engagierte, belastbare und flexible Persönlichkeit Team- und Kommunikationsfähigkeit Durchsetzungsvermögen, soziale Kompetenz, Fähigkeit zur selbständigen Entwicklung von Lösungsvorschlägen sowie deren praktische Umsetzung im Bereich des Haushaltswesens und der Organisation Diskretion, Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit Gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen Gute EDV-Kenntnisse (Microsoft-Office) Führerschein (Klasse B) und Bereitschaft zum Führen eines Dienstkraftfahrzeuges
Zum Stellenangebot


shopping-portal