Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Beamte auf Landes-: 3 Jobs in Rübenach

Berufsfeld
  • Beamte Auf Landes-
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Ohne Berufserfahrung 2
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Teilzeit 2
  • Vollzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
Beamte Auf Landes-

Rechtsanwaltsfachangestellte / Notarfachangestellte (m/w/d)

Sa. 30.07.2022
Neuwied
Beim Amt für Recht und Liegenschaften der Stadt Neuwied ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle einer/eines Rechtsanwaltsfachangestellten oder Notarfachangestellten (m/w/d) in Teilzeit mit derzeit 19,5 Wochenstunden zu besetzen. Das Amt für Recht und Liegenschaften setzt sich aus einem alters- und ausbildungsheterogenen Team von derzeit 18 Kolleginnen und Kollegen zusammen. Dort werden die Aufgaben der juristischen Sachbearbeitung, u. a. die Aufgaben des Stadtrechtsausschusses, sowie die Aufgaben der städtischen Vermögensverwaltung, des Grunderwerbs, des Vertragsmanagements sowie der Versicherungsangelegenheiten wahrgenommen. Allgemeine Sekretariatsaufgaben Fertigung der schriftlichen Korrespondenz für das Rechtsamt und (in Vertretung) des Stadtrechtsausschusses Abwicklung des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten und Rechtsanwaltskanzleien Terminorganisation sonstige administrativen Tätigkeiten zur Unterstützung im operativen Tagesgeschäft eine abgeschlossene Ausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellte/r oder Notarfachangestellte/r Organisations- und Teamfähigkeit sicherer Umgang mit den MS-Office-Programmen selbstständiges und strukturiertes, leistungsorientiertes Arbeiten Berufspraktische Erfahrungen im Assistenz-/Sekretariatsbereich einer Rechtsanwaltskanzlei, bei Gericht oder in einem Rechtsamt oder Notariat sind wünschenswert.Die Vergütung der ausgeschriebenen Stelle erfolgt nach Entgeltgruppe 5 TVöD. Betriebliche Altersversorgung, jährliche Jahressonderzahlung sowie ein jährliches Leistungsentgelt entsprechend den tarifrechtlichen Bestimmungen des TVöD sind selbstverständlich.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (w/m/d) innerhalb der Abteilung "Migration & Integration"

Do. 28.07.2022
Koblenz am Rhein
Die Stadtverwaltung Koblenz im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als 113.330 Bürgerinnen und Bürger. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Kompetenzen unserer rund 2.400 Mitarbeitenden, die mit Engagement die Stadt Koblenz mitgestalten und besonders machen. Unterstützen Sie uns dabei. Einsatzbereich: Amt 31 / Ordnungsamt Infos zur Stelle: Vollzeit oder Teilzeit unbefristet Bewerbungsfrist: Dauerausschreibung Über uns 2.400 Mitarbeitende 25 Ämter, 5 Eigenbetriebe 20 Ausbildungsberufe 320 Führungskräfte Aufenthaltstitel – Rechtliche Prüfung, Entscheidung und Erteilung, Verlängerung und Übertragung von Aufenthaltserlaubnissen und Niederlassungserlaubnisse Anhörungs-, Ablehnungs-, Widerspruchs- und Klageverfahren sowie Teilnahme an Stadtrechtsausschüssen Passrechtliche Maßnahmen – Rechtliche Prüfung und Entscheidung zur Ausstellung und Verlängerung von Ausweisdokumenten. Ausstellung und Verlängerung von Ausweisdokumenten Befähigung für das 3. Einstiegsamt im Verwaltungsdienst der Laufbahn Verwaltung (erfolgreicher Abschluss der Bachelorstudiengänge: Verwaltung oder Verwaltungsbetriebswirtschaft, ehem. gehobener nichttechnischer Dienst) bzw. erfolgreicher Abschluss des Angestelltenlehrganges II (Verwaltungsfachwirt w/m/d) oder aktuelle Teilnahme am Angestelltenlehrgang II Fach- und Rechtskenntnisse auf dem Gebiet des Ausländerrechts oder die Bereitschaft, sich diese anzueignen Gute Englischkenntnisse und Fremdsprachenkenntnisse sind wünschenswert Für weitere Informationen besuchen Sie uns bitte auf unserer Jobbörse Stadteigene Kita-Plätze, Kinderferienbetreuung Flexible Arbeitszeiten 30 Tage Jahresurlaub Fort- und Weiterbildungen Gesundheitsmanagement Arbeitsplatzsicherheit Bezuschusstes Jobticket Entgeltgruppe 9b TVöD/VKA oder Besoldungsgruppe A 10 LBesG
Zum Stellenangebot

Führungskraft (m/w/d) für die Leitung des Referates Geo- und Regionaldaten

Mi. 27.07.2022
Bad Ems
Das Statistische Landesamt Rheinland-Pfalz mit Sitz in Bad Ems ist Ihr Ansprechpartner rund um die Statistik: Als Informationsdienstleister stellen wir der Öffent­lichkeit seit mehr als 70 Jahren Daten und Auswertun­gen zu den Bereichen Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt für Rheinland-Pfalz zur Verfügung. Für vielfältige und spannende Aufgaben suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Als Führungskraft (m/w/d) für die Leitung des Referates „Geo- und Regionaldaten“ sind Sie verantwortlich für die Entwicklung und Erstellung von Veröffentlichungsprodukten aus georeferenzierten Daten und Regionaldaten zu vielen verschiedenen Themengebieten der Statistik (z. B Demografie, Gesundheit, Soziales, Steuern, öffentliche Finanzen, Unternehmen). Fachliche, personelle und organisatorische Leitung des Referats „Geo- und Regionaldaten“ Aufbau einer Geodatenbank, Pflege und Aktualisierung der Geobasisdaten Auswertung und Analyse der Geodaten mit einschlägiger Software (vor allem mit ArcGlS) Entwicklung eines Veröffentlichungsprogramms für Geodaten (z. B. Atlanten, Dash- boards, StoryMaps, Statistische Analysen) Betreuung der vorhandenen und Entwicklung neuer Regionaldatenangebote Mitwirkung am Prozess „Georeferenzierung“ im Verbund der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder Mitwirkung in den Gremien der Amtlichen Statistiken zu den Themenbereichen „Geodaten“ und „Regionaldaten“ Ein mit Erfolg abgeschlossenes Universitätsstudium (Master, Diplom) der Geoinformatik oder Geographie Sehr gute Kenntnisse der einschlägigen Geodaten-/GIS-Software (Kenntnisse der Software ArcGIS sind von Vorteil) Sehr gute Kenntnisse im Bereich Web-Mapping, Web-GIS Sicherer Umgang mit MS-Office (insbesondere Excel) sowie die Bereitschaft sich in weitere Programme einzuarbeiten (z. B. SAS, Oracle Analytics, Adobe Indesign) Ausgeprägtes Interesse an gesellschaftlichen, sozialen, ökonomischen und ökologischen Themenstellungen Gutes schriftliches Ausdrucksvermögen Führungskompetenzen verbunden mit ausgeprägter Kommunikations- und Teamfähigkeit Hohes Maß an Methoden- und Veränderungskompetenzen Flexibilität und Eigeninitiative sowie gutes Entscheidungsvermögen Einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst Ein verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten Leistungen nach TV-L (u. a. Jahressonderzahlungen, Zusatzversorgung bei der VBL), ver­mögenswirksame Leistungen Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle Gute Erreichbarkeit durch direkte Bahnanbindung und ein vergünstigtes Jobticket
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: