Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Beamte auf Landes-: 6 Jobs in Weilheim an der Teck

Berufsfeld
  • Beamte Auf Landes-
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 6
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 4
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
  • Home Office möglich 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
  • Berufseinstieg/Trainee 2
Beamte Auf Landes-

Mitarbeiter (m/w/i) für unsere Infotheke

Fr. 14.01.2022
Reutlingen
Der Landkreis Reutlingen liegt in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart und ist als wirtschaftlich wie landschaftlich vielfältige Gegend Teil des ersten Biosphärengebiets in Baden-Württemberg. Wir beim Landratsamt setzen uns für Menschen, Natur, Wirtschaft und Kultur ein – und haben immer das Ganze im Blick. Wir suchen für unser Hauptamt in der Abteilung Prozessmanagement, Digitalisierung und IT zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine qualifizierte und sorgfältig arbeitende Persönlichkeit mit organisatorischem Weitblick, die bereit ist für ein umfangreiches Aufgabengebiet und freundliche Kundenberatung, als Mitarbeiter*in für unsere Infotheke mit Telefonzentrale Es handelt sich um eine unbefristete Stelle (100 %) in der Entgeltgruppe 6 TVöD. Souveräne Entgegennahme von zentral eingehenden Anrufen und qualifizierte Weitervermittlung, Erstanlaufstelle und Wegweisung unserer Kundschaft im Haus, Erteilen von Auskünften und Hilfestellung bei sonstigen Fragen, Ausgabe von Antragsformularen und Entgegennahme von Unterlagen, Unterstützen der Kollegen der Zentralen Dienste in der Sachbearbeitung, bspw. Rechnungsstellung, Schlüsselverwaltung und Beschaffungen, Pflegen von Aushängen und Prospektständern sowie Vertreten der Poststelle. Abgeschlossene Ausbildung zum*zur Verwaltungsfachangestellte*n, im mittleren Verwaltungsdienst, Weiterbildung zum*zur Verwaltungswirt*in (AG I) oder eine gleichwertige Qualifikation vorzugsweise mit entsprechender Berufserfahrung im öffentlichen Dienst, ausgeprägte Sozialkompetenz; insbesondere Kommunikations-, Konfliktlösungs- und Teamfähigkeit, freundliches und sicheres Auftreten mit klarer Dienstleistungsorientierung und Offenheit für Neues, Kenntnisse über die Aufgaben und Dienstleistungen des Landratsamtes, EDV- und Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil. Interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum, geregelte Präsenzzeiten zu unseren Öffnungszeiten, ein gesundes Arbeitsumfeld, z. B. durch die Kooperation mit verschiedenen Fitnessstudios, Zusatzleistungen für mehr Nachhaltigkeit, wie einen ÖPNV-Fahrtkostenzuschuss, Entwicklungsperspektiven und Möglichkeiten zur Weiterbildung, sowohl persönlicher als auch fachlicher Ausrichtung, Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt sowie eine betriebliche Zusatzversicherung zur Rente und sechs Wochen Jahresurlaub.
Zum Stellenangebot

Forst-Trainee (m/w/i)

Fr. 14.01.2022
Reutlingen
Der Landkreis Reutlingen liegt in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart und ist als wirtschaftlich wie landschaftlich vielfältige Gegend Teil des ersten Biosphärengebiets in Baden-Württemberg. Wir beim Landratsamt setzen uns für Menschen, Natur, Wirtschaft und Kultur ein – und haben immer das Ganze im Blick. Wir suchen für unser Kreisforstamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine naturbegeisterte Persönlichkeit mit handwerklichem Geschick, die bereit ist für sinnvolle Arbeit und wertvolle Zusatzleistungen, als Forst-Trainee (m/w/i) Es handelt sich um eine auf zwei Jahre zur Berufs- und Laufbahnqualifizierung für den gehobenen technischen Forstdienst befristete Stelle (100 %) in der Entgeltgruppe 9b TVöD. Sie bekommen während des Trainees spannende Einblicke in die Tätigkeiten unseres Kreisforstamtes und Sie erreichen in den zwei Jahren die Berufs- und Laufbahnqualifizierung für den gehobenen technischen Forstdienst. Abgeschlossener Bachelorstudiengang Forstwirtschaft, Nachweis der Forsttauglichkeit, Besitz eines gültigen Jagdscheins, selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Teamfähigkeit und Flexibilität, Fahrerlaubnis der Klasse B. Interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum, eine umfassende Qualifizierung durch kompetente Kolleginnen und Kollegen in einem engagierten Team, flexible Arbeitszeiten ohne Kernzeiten, damit Sie Berufliches und Privates vereinbaren können, ein gesundes Arbeitsumfeld, z. B. durch die Kooperation mit verschiedenen Fitnessstudios, Zusatzleistungen für mehr Nachhaltigkeit, wie einen ÖPNV-Fahrtkostenzuschuss, Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt sowie eine betriebliche Zusatzversicherung zur Rente und sechs Wochen Jahresurlaub.
Zum Stellenangebot

Traineeprogramm Verwaltung

Fr. 14.01.2022
Reutlingen
Der Landkreis Reutlingen liegt in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart und ist als wirtschaftlich wie landschaftlich vielfältige Gegend Teil des ersten Biosphärengebiets in Baden-Württemberg. Wir beim Landratsamt setzen uns für Menschen, Natur, Wirtschaft und Kultur ein – und haben immer das Ganze im Blick. Sie haben Ihren Studienabschluss in der Tasche oder möchten als Quereinsteiger*in einen professionellen und fundierten Einstieg in die Arbeit einer modernen Verwaltung? Dann ist unser Traineeprogramm genau das Richtige für Sie. Am 01.04.2022 geht es los! Traineeprogramm Verwaltung für Hochschulabsolventen*innen / Quereinsteiger*innen Es handelt sich um eine 18-monatige Qualifizierungsreihe in Voll- oder Teilzeit (min. 80%) in der Entgeltgruppe 9b TVöD. Das Traineeprogramm kombiniert spannende Praxisphasen in unterschiedlichen Bereichen des Landratsamts Reutlingen mit einem speziell dafür konzipierten Traineeprogramm der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen in Ludwigsburg. Das dazu passende fachliche Rüstzeug erwerben Sie sich in Seminaren an der Hochschule. Diese finden einmal im Monat freitags und samstags, meist als Webinare statt. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Homepage der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (mind. 180 CP ECTS), wobei sich die Inhalte Ihres Studiengangs grundsätzlich für Aufgaben in einer Verwaltung eignen, Interesse an einem Einstieg in den öffentlichen Dienst und Neugier darauf, ganz unterschiedliche Aufgaben des Landkreises kennenzulernen, Dienstleistungsgedanke, Pflichtbewusstsein, Teamgeist sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft. Einblicke in verschiedene Bereiche der öffentlichen Verwaltung und ein erleichterter Berufseinstieg nach Abschluss des Traineeprogramms, professionelle Begleitung und Unterstützung durch unsere Kolleginnen und Kollegen aus der Personalentwicklung, im Anschluss an Ihre erfolgreiche Qualifizierung übernehmen Sie eine Stelle, mindestens in der Entgeltgruppe 9b TVöD und bei besonderer Bewährung kommt auch eine Verbeamtung in Frage, flexible Arbeitszeiten ohne Kernzeiten, Homeoffice und Mobiles Arbeiten, damit Sie Berufliches und Privates vereinbaren können, ein gesundes Arbeitsumfeld, z. B. durch die Kooperation mit verschiedenen Fitnessstudios, Zusatzleistungen für mehr Nachhaltigkeit, wie einen ÖPNV-Fahrtkostenzuschuss.
Zum Stellenangebot

eine/n B.A. Public Management / Dipl.-Verwaltungswirt/in (m/w/d) als Sachgebietsleitung Kasse und Buchhaltung (A 11/EG 10)

Mo. 10.01.2022
Fellbach (Württemberg)
Die Große Kreisstadt Fellbach (ca. 46.000 Einwohner) liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zur Landeshauptstadt Stuttgart und verfügt über eine sehr gute Infrastruktur in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens. Als Arbeitgeberin überzeugt die Stadt mit optimalen Rahmenbedingungen in einem modernen, innovativen Arbeitsumfeld. Die Stadt Fellbach fördert aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern. Für das Kämmereiamt suchen wir ab sofort eine/n B.A. Public Management / Dipl.-Verwaltungswirt/in (m/w/d) als Sachgebietsleitung Kasse und Buchhaltung (A 11/EG 10). Personalverantwortung für sechs Beschäftigte Vertretung der Abteilungsleitung Stadtkasse mit Vollstreckungsbehörde Unterstützung der Fachämter in Buchführungsfragen Mitarbeit bei der Aufstellung der Eröffnungsbilanz der Stadt Fellbach Anlagenbuchhaltung für die Stadt und ihren Eigenbetrieb Vorbereitung des Jahresabschlusses der Stadt und selbständige Erstellung des Jahresabschlusses des Eigenbetriebs Stadtentwässerung Fellbach Mitarbeit Liquiditätsplanung und Ausschreibung von Geldanlagen und Krediten Mitarbeit bei der Erstellung von Dienstanweisungen Sonderaufgaben Sehr gute Kenntnisse des neuen kommunalen Haushaltsrechts, der GemHVO, der GemO und der einschlägigen Leitfäden (Bilanzierung, Buchführung…) Sichere Anwendung der MS Office-Programme, insbesondere Excel Von Vorteil sind Kenntnisse des integrierten Finanzwesens finanz+ von Data-Plan Wirtschaftliches und strukturiertes Denken und Handeln Die Stelle eignet sich auch für Absolventen (m/w/d) der Hochschulen für öffentliche Verwaltung Fahrtkostenzuschuss in Höhe von 75% bei Benutzung ÖPNV (VVS, Firmenticket) Radbonus bei Nutzung des Fahrrads zur Arbeitsstätte Betriebliche Kinderbetreuung Unterstützung bei gezielten Fort- und Weiterbildungen Betriebliche Gesundheitsförderung
Zum Stellenangebot

Sachbearbeitung für das Sachgebiet Allgemeines Ausländerrecht

Fr. 07.01.2022
Plochingen
Leben in einer Großstadtregion, geborgen wie im Dorf – im Landkreis Esslingen finden Sie eine hervorragende Lebensqualität. Der Landkreis Esslingen liegt im Herzen Baden-Württembergs in der Region Stuttgart und damit in einer der wirtschaftsstärksten Regionen Europas. In den 44 Städten und Gemeinden des Landkreises leben rund 529.000 Einwohner. Bei einer Fläche von nur 641 qkm ist er damit der am dichtesten besiedelte Landkreis im Land. Im Westen ist er eher städtisch geprägt und im Osten bietet die Schwäbische Alb hervorragende Naherholungsmöglichkeiten. Der Landkreis zeichnet sich durch ein reiches Kulturleben und einem dichten Netz von Schulen, Hochschulen und Freizeiteinrichtungen aus. Mit dem Auto, dem Zug, per Flugzeug oder dem Schiff ist der Landkreis bestens erreichbar.  Wir haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in der Sachbearbeitung für das Sachgebiet Allgemeines Ausländerrechtbeim Ausländeramt für das Sachgebiet Allgemeines Ausländerrecht am Standort Nürtingen (ab Frühjahr 2022 Plochingen) zu besetzen und suchen Sie mit einer abgeschlossenen Ausbildung als Verwaltungswirt oder einer vergleichbaren Qualifikation (m/w/d) Sachbearbeitung in ausländerrechtlichen Fällen mit intensiver Kundenberatung im Schalterbetrieb Bearbeitung von Anträgen im Rahmen der Fachkräfteeinwanderung einschließlich der vollumfänglichen Beratung und Vermittlung im beschleunigten Einreiseverfahren selbstständige Bearbeitung von Anträgen auf Erteilung und Verlängerung von Aufenthaltserlaubnissen nach verschiedenen ausländerrechtlichen Rechtsgrundlagen Fertigung von rechtmittelfähigen Bescheiden Kommunikation mit Rechtsanwälten, Regierungspräsidien und anderen Behörden gute Kenntnisse im öffentlichen Verwaltungsrecht Interesse am Umgang mit Menschen anderer Nationen einen souveränen Umgang mit den gängigen Office-Produkten Durchsetzungsvermögen sowie die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten hohe Einsatzbereitschaft und selbstsicheres Auftreten Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft, und eine gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift eine Vollzeitbeschäftigung im Beamtenverhältnis mit einer leistungsgerechten Besoldung bis A 8 LBesGBW bzw. ein vergleichbares Entgelt im Beschäftigungsverhältnis nach den üblichen tariflichen Bedingungen des TVöD in Entgeltgruppe E 8 eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung und Gestaltungsspielräumen ein gutes Arbeitsklima in einem dynamischen Team flexible Arbeitszeitgestaltung mit Gleitzeitmöglichkeiten interessante und umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten vielfältige Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements einen attraktiven Arbeitgeberzuschuss zur Nutzung eines Firmentickets Förderungsmöglichkeiten der Radmobilität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Vollzeit, unbefristet, A 8 LBesGBW bzw. E 8 TVöD
Zum Stellenangebot

Amtsleitung

Mi. 05.01.2022
Filderstadt
Filderstadt ist mit ca. 47.000 Einwohner*innen die zweitgrößte Stadt im Landkreis Esslingen und Nachbarstadt zur Landeshauptstadt Stuttgart. Zwischen dem Landesflughafen, der Messe und der A8 im Norden und dem Schönbuch im Süden und nahe der Schwäbischen Alb gelegen, bietet Filderstadt einerseits eine hohe Standortsgunst und andererseits viele Möglichkeiten der Naherholung. Die Stadt Filderstadt sucht für das Tiefbauamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Amtsleitung.  Zu Ihren Aufgaben gehören: Leitung des Tiefbauamtes mit den Bereichen Stadtentwässerung einschließlich der zwei Kläranlagen, Hochwasserschutz, Straßenbau und -unterhaltung, Verkehrstechnik, Grünflächen-, Spielraum- und Sportplatzplanung und -unterhaltung, Friedhofsverwaltung sowie städtischen Baubetriebshof Planung, Durchführung und Überwachung kommunaler Bauvorhaben Durchführung und Fortschreibung des Kommunalen Starkregenrisikomanagements Beteiligung und Mitarbeit an zentralen Tiefbauprojekten, wie die Weiterführung der S-Bahnlinie, Maßnahmen im Rahmen des ÖPNV, der Mobilitätsentwicklung und der Innenstadtentwicklung Vertretung des Straßenbaulastträgers und Mitarbeit in den Zweckverbänden Hochwasserschutz Körsch und Hochwasserschutz Aichtal Gremienarbeit im Gemeinderat, den Ausschüssen und Beiräten der Stadt Filderstadt Organisatorische Änderungen bleiben vorbehalten Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Landschaftsplanung/ Landschaftsarchitektur Berufserfahrung in leitender Position Kooperative, motivierende und wertschätzende Führung der Mitarbeiter*innen Hohe persönliche Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative, team- und dienstleistungsorientiert Kommunikationsstärke, Verhandlungsgeschick und IT-, Medien- und Präsentationskompetenz Eine interessante, vielseitige, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum in einem vielseitigen und engagierten Team Arbeitsumfang 100 % grundsätzliche Möglichkeit der Stellenteilung Eingruppierung bis Entgeltgruppe 14 TVöD Flexible, gleitende Arbeitszeit und die Möglichkeit des mobilen Arbeitens ÖPNV-Zuschuss in Höhe von 75 % Die Stadt Filderstadt fördert die berufliche Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: