Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Beamte auf Landes-: 15 Jobs in Zeilsheim

Berufsfeld
  • Beamte Auf Landes-
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 15
  • Baugewerbe/-Industrie 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 14
  • Ohne Berufserfahrung 7
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 14
  • Teilzeit 8
  • Home Office möglich 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 9
  • Befristeter Vertrag 5
  • Ausbildung, Studium 1
Beamte Auf Landes-

Verwaltungsmitarbeiter/in (m/w/d) im Bereich Haushalt, Finanz-, und Rechnungswesen Kinderbetreuungseinrichtungen beim Jugendamt

Mo. 08.08.2022
Darmstadt
Darmstadt steht für Wissenschaft und Forschung, für Kunst, Kultur und Jugendstil. Seit 1998 ist die Wissenschaftsstadt eine Stadt der Zuwanderer: Die Zahl der Einwohnerinnen und Einwohner hat seitdem stetig zugenommen. Zum 31. Dezember 2014 gab es in Darmstadt 154.002 Einwohner, Tendenz steigend.  Verwaltungsmitarbeiter/in (m/w/d) im Bereich Haushalt, Finanz-, und Rechnungswesen Kinderbetreuungseinrichtungen beim Jugendamt Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und wünschen sich gleichzeitig einen sicheren Arbeitsplatz mit einer familienbewussten Personalpolitik? Dann sind Sie bei uns richtig! Zur Verstärkung unserer Teams bieten wir Ihnen folgende Stellen: Unser Angebot:   Status  Beamter/in bzw. Tarifbeschäftigte/r Eintritt sofort Dauer: unbefristet Arbeitszeit:  Vollzeit (41 bzw. 39 Std./Wo.) Teilzeit möglich   Bezahlung: A 7 HBesG bzw. EG 7 TVöD (Brutto-)Gehalt: 2.733,87 € bis 3.421,28 € (je nach Berufserfahrung) Monatsgehälter 12,7951 (inkl. Jahressonderzahlung)  Bewerbungsfrist 22. August 2022, Kennziffer 1/234 (bitte angeben)   Das Jugendamt ist Träger der öffentlichen Jugendhilfe. Die Aufgabe ist unter anderem die Förderung der Erziehung und Entwicklung junger Menschen. Im gesamten Jugendamt arbeiten rund 700 Personen. In der Internen Verwaltung gibt es 24 Mitarbeitende in den Bereichen allgemeine Verwaltung, Personal, Registratur, Haushalt und Förderung. Sachbearbeitung im Haushalts- und Rechnungswesen: Ausführung des Haushaltsplanes, insbesondere Buchungen im doppischen Mandanten (newsystem kommunal (NSK)), einschließlich Mitarbeit bei der Mittelzuweisung an die städtischen Kindertagesstätten vollständige Buchhaltung für den Debitoren- und Kreditorenbereich im Schwerpunkt Kinder-betreuung Anlagenbuchhaltung(u. a. Erfassung und Verwaltung der langlebigen Vermögensgegenstände des Anlagenvermögens, Rechnungsanweisung im Rahmen des baulichen und gärtnerischen Ausbaus) Verwaltung von Spendengeldern für die städtischen Kindertagesstätten Bearbeitung von Schadens- und Unfallmeldungen in städtischen Kindertagesstätten Laufbahnprüfung für den mittleren allgemeinen Verwaltungsdienst oder eine abgeschlossene einschlägige dreijährige Verwaltungsausbildung (zum Beispiel: Verwaltungsfachangestellte/r oder Fachangestellte/r für Bürokommunikation) oder eine vergleichbare Qualifikation beziehungsweise vergleichbare Fähigkeiten und Erfahrungen bei entsprechend langjähriger Berufserfahrung fundierte MS-Office-Kenntnisse Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein sowie Zuverlässigkeit Bildschirmtauglichkeit flexible Arbeitszeiten Arbeit in kleinem Team ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung mit dem kostenlosen Jobticket Premium, -> Standort des Arbeitsplatzes: Frankfurter Straße 71, 64293 Darmstadt
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) Mitgliederservice Team Kontenklärung

Sa. 06.08.2022
Frankfurt am Main
Wir sichern als berufsständische Einrichtung die Altersversorgung von mehr als 48.000 Ärztinnen und Ärzten in Hessen.Zur Unterstützung unseres Geschäftsbereichs Versicherungsbetrieb suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (40 Stunden/Woche), befristet für zwei Jahre, einenSachbearbeiter (m/w/d) Mitgliederservice Team Kontenklärung Als Sachbearbeiter (m/w/d) sind sie für die Betreuung unserer aktiven Mitglieder zuständig. Sie verantworten u. a. die Beitrags­veran­lagung, die Antragsbearbeitung, die Konten­pflege/Kontenklärung, das Beschwerdemanagement, die Zahl- und Verrechnungsläufe, die Prüfung von Zahlungseingängen/-ausgängen sowie die Bearbeitung komplexer Sachverhalte. Es besteht die Möglichkeit der Übernahme von Sonderaufgaben, wie die Prüfung der Beitragsverrentung. Als kompetenter Ansprechpartner (m/w/d) stehen Sie unseren Mitgliedern zur individuellen Beratung und Auskunfts­erteilung sowohl schriftlich als auch telefonisch zur Verfügung. Sie arbeiten im Team sowie mit anderen Abteilungen des Hauses zusammen. Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungs- oder Sozial­versiche­rungs­fachangestellten oder Diplom-Verwaltungswirt, Diplom-Sozialjurist (m/w/d) oder eine kauf­männische bzw. gleichwertige Ausbildung oder können eine vergleich­bare mehrjährige Berufserfahrung nachweisen.Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse und praktische Erfahrung im Sozial­versicherungsrecht, der allgemeinen Verwaltungspraxis und der Debitoren­buchhaltung.Sie besitzen die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte schriftlich verständlich darzustellen.Sie sind sicher im Umgang mit Microsoft Office und verfügen idealerweise über SAP-Kenntnisse der Module HCM und FSCD.Ihr Auftreten ist verbindlich und freundlich.Sie erledigen Ihre Aufgaben engagiert, selbstständig und eigenverantwortlich. Ihre Arbeitsweise ist gekennzeichnet durch Flexibilität, Belastbarkeit und Einsatz­bereitschaft. Kundenorientierung, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit zeichnen Sie aus.Eine leistungsgerechte Bezahlung mit attraktiven Zusatzleistungen (z. B. Jobticket, vermögenswirksame Leistungen, Essensgeldzuschuss, ein freier Tag am Geburtstag).Gleitzeit, ein modernes Büro, Standort mit bester Zug-, U- und S-Bahnverbindung sowie die Möglichkeit, in der hauseigenen Tiefgarage einen Stellplatz mieten zu können, runden unser Angebot ab
Zum Stellenangebot

Verwaltungsfachkraft (w-m-d)

Di. 02.08.2022
Dietzenbach
Der Kreis Offenbach gehört zur Metropolregion FrankfurtRheinMain und bietet alle Möglichkeiten, die von einem international renommierten Standort erwartet werden. In den 13 kreisangehörigen Kommunen leben über 350.000 Menschen aus annährend 180 Nationen. Die Kreisverwaltung hat über 1.000 Beschäftigte. Wir suchen für unseren Fachdienst Bauaufsicht – Allgemeine Bauvorhaben zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Verwaltungsfachkraft (w-m-d) (Kennziffer 93/22) Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Der Arbeitsplatz kann auch in Teilzeit besetzt werden. Die Stelle ist befristet auf die Dauer der Elternzeit der bisherigen Stelleninhaberin zu besetzen. Erlass von Ordnungsverfügungen Beratung und Prüfung im Rahmen der Bauförderung bei Erwerb, sozialem Mietwohnungsbau und behindertengerechten Umbaumaßnahmen von Immobilien Durchführung von Widerspruchsverfahren und Erlass von Widerspruchsbescheiden Einleitung von Ordnungswidrigkeitsverfahren und Vollstreckungsmaßnahmen Bearbeitung von Anzeigen und Beschwerden Begleitung von Verwaltungsstreitverfahren Versagung von Bauanträgen Fortbildungsprüfung II zur Verwaltungsfachwirtin beziehungsweise zum Verwaltungsfachwirt oder ein Abschluss als Bachelor of Laws (LL.B.) - Fachrichtung Kommunaler Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung Grundkenntnisse im Bereich Verwaltungs- und Ordnungsverfahren gute Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen Organisations- und Kommunikationsfähigkeit Teamfähigkeit Führerschein der Klasse B und Einsatz des privaten PKW für dienstliche Zwecke Entgelt nach Entgeltgruppe 9c TVöD Sonderzahlungen nach TVöD betriebliche Altersversorgung bei der Zusatzversorgungskasse Darmstadt (ZVK) kostenloses Jobticket im RMV-Gebiet interessante und anspruchsvolle Tätigkeit familienfreundliche Arbeitsbedingungen und flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Belange Arbeitsplatz in zentraler Lage mit guter Verkehrsanbindung und zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten betriebliches Gesundheitsmanagement Fortbildungsangebote zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung abwechslungsreiches Speisenangebot im Betriebsrestaurant Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Qualifikation im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeitung (m/w/d) für den Bereich Sonderaufgaben beim Grünflächenamt

Di. 02.08.2022
Darmstadt
Darmstadt steht für Wissenschaft und Forschung, für Kunst, Kultur und Jugendstil. Seit 1998 ist die Wissenschaftsstadt eine Stadt der Zuwanderer: Die Zahl der Einwohnerinnen und Einwohner hat seitdem stetig zugenommen. Zum 31. Dezember 2014 gab es in Darmstadt 154.002 Einwohner, Tendenz steigend.  Sachbearbeitung (m/w/d) für den Bereich Sonderaufgaben beim Grünflächenamt Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und wünschen sich gleichzeitig einen sicheren Arbeitsplatz mit einer familienbewussten Personalpolitik? Dann sind Sie bei uns richtig! Zur Verstärkung unseres Teams bieten wir Ihnen folgende Stelle: Unser Angebot: Status Tarifbeschäftige/r Eintritt sofort Dauer unbefristet Arbeitszeit  Vollzeit (39 Std./Wo.), Teilzeit möglich Bezahlung EG 11 TVöD (Brutto-)Gehalt 3.980,48 € bis 5.463,69 € (je nach Berufserfahrung)       Monatsgehälter 12,7028 (inkl. Jahressonderzahlung) Bewerbungsfrist 30. August 2022, Kennziffer 2/214 (bitte angeben) Sie arbeiten in einem kleinen Team im Bereich der betrieblichen Verwaltung der Unterhaltungsabteilung des Grünflächenamtes. Ihre Hauptaufgabe wird die Sachbearbeitung von Sonderaufgaben für das Grünflächenamt, aber auch in Amtshilfe für andere Ämter und Eigenbetriebe der Wissenschaftsstadt Darmstadt sein. Zu diesen Sonderaufgaben zählen beispielsweise notwendig geworden Sanierungs- und Reparaturarbeiten oder das Vertreten der Interessen des Grünflächenamtes bei der Planung von Veranstaltungen im öffentlichen Raum, bei denen Belange der Grünflächen betroffen sind. Projektleitung von Sanierungs- und Unterhaltungsmaßnahmen in vorhandenen Parkanlagen und anderen Grünflächen unter besonderer Beachtung denkmalpflegerischer und künstlerischer Belange im Kontext einer nachhaltigen Stadtentwicklung sowie bei der Sanierung gartendenkmalpflegerisch geschützter Einzelbauwerke (z.B. Sanierung von Toranlagen, Mauern, Pergolen, Einrichtungsgenständen etc.) und bei der Altlastensanierung Projektverantwortung über alle Leistungsphasen der HOAI Beauftragung und Überwachung externer Ingenieurbüros (Bodengutachter, Statiker, Ökologen, Vermessungsingenieure etc.) Überwachung der Verkehrssicherheit und kurzfristige Beseitigung von Unfallgefahren im zugeordneten Bereich und an den Wege- und Platzflächen in den städt. Grünanlagen Mitwirkung bei der Aufstellung des Haushaltsplanes sowie Überwachung  der zugeteilten Haushaltsmittel sowie bei der Öffentlichkeitsarbeit der Abteilung und des Amtes und bei der Aktualisierung und Weiterentwicklung der Internetpräsenz und des Beschwerdemanagements Interessensvertretung für das Grünflächenamt bei der Planung von Veranstaltungen, im öffentlichen Raum, welche auch städtische Grünflächen betreffen sowie Mitwirkung beim Gestattungswesen mindestens einschlägiges, abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Landschaftsarchitektur mit dem Abschluss „Dipl.‑Ing. (FH)“ bzw. „Bachelor“ oder eine vergleichbare Qualifikation mehrjährige einschlägige Berufserfahrung (mindestens zwei Jahre) sehr gute Kenntnis der HOAI, VOB und UVgO, der einschlägigen DIN-/EU-Normen sowie sonstiger technischer Richtlinien, Nachbarrechtsgesetz, BGB, HBO, DAH, HNatSchG gute Kenntnisse im Umgang mit einer Vergabeplattform (z.B. eHAD oder elvis) und der Vergabeverordnung Erfahrung im Umgang mit Gartendenkmälern bzw. historischer Bausubstanz Erfahrung im Umgang mit Altlasten gute Kenntnis der berufsgenossenschaftlichen Unfall-Verhütungs-Vorschriften gute Kenntnis der Richtlinie zur Absicherung von Straßenbaustellen gute Pflanzenkenntnisse (insbesondere Stauden und Gehölze) gute Kenntnisse der ökologischen Zusammenhänge Praxiserfahrung in der Ausschreibung von Bau- und Dienstleistungen gute Kenntnisse sowie praktische Erfahrung in allen Belangen der Pflege und Unterhaltung von Grünanlagen gute bis sehr gute EDV-Kenntnisse (MS-Office-Kenntnisse, AVA-Software, CAD, GiS) gutes schriftliches wie mündliches Ausdrucksvermögen ausgeprägte Teamfähigkeit, Organisationsfähigkeit, Eigeninitiative sowie Belastbarkeit und Kommunikationsfähigkeit Fahrerlaubnis Klasse B Bildschirmtauglichkeit Wünschenswert sind darüber hinaus: hohe Zuverlässigkeit sicheres Auftreten im Umgang mit Externen besonderes Interesse an Fortbildungen abwechslungsreiches Aufgabengebiet Arbeiten eigenverantwortlich motiviertes Umfeld mit kooperierender Führung Arbeitsergebnisse werden gehen und geschätzt zur Büroarbeit erfolgen Vor-Ort Aufgaben in den Grünflächen der Stadt Ihre Ideen fließen in die Entwicklung des städtischen Grüns direkt mit ein moderner und sicherer Arbeitsplatz mit branchentypischer und üblicher Software in angenehmer Arbeitsatmosphäre Arbeiten in der Wissenschaftsstadt Darmstadt ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung mit dem kostenlosen Jobticket Premium, -> Standort des Arbeitsplatzes: Bessunger Straße 125, 64295 Darmstadt
Zum Stellenangebot

Kaufmännische:r Leiter:in (w/m/d) Stabsstelle Paulskirche

Mo. 01.08.2022
Frankfurt am Main
Große Veränderungen schaffen wir nur gemeinsam. Darum suchen wir Sie als Kaufmännische:r Leiter:in (w/m/d) der Stabsstelle Paulskirche für unser Stadt -Up Frankfurt! Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und machen Frankfurt zu einer Stadt, auf die man sich immer verlassen kann! Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis 19.04.2024 eine:n Kaufmännische:n Leiter:in (w/m/d) Stabsstelle Paulskirche Vollzeit, Teilzeit / EGr. 11 TVöD kaufmännische Leitung der Umbau- und Sanierungsmaßnahme Paulskirche, insbesondere Durchführung und Abwicklung der kaufmännischen Angelegenheiten, einschließlich Projekt- und Kostencontrolling Koordinierung der Haushalts- und Budgetanmeldungen, einschließlich Bau- und Finanzierungsvorlage Abstimmungen, Koordination und Zusammenarbeit mit den Projektbeteiligten Überwachung der Einhaltung vordefinierter Standards sowie Weiterentwicklung und Fortschreibung von Arbeits- und Ordnungsgrundlagen Vorbereitung, Durchführung und Nachbearbeitung von Sitzungen sowie Berichterstattung und Dokumentation Erstellung von Stellungnahmen zu kaufmännischen Fragestellungen abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH) / Bachelor) der Fachrichtung Facility-, Bau- und Immobilienmanagement oder im Verwaltungs- und/oder kaufmännischen Bereich mit einschlägiger Berufserfahrung mehrjährige Berufserfahrung im Gebäude-, Immobilien- sowie Projektmanagement oder in der öffentlichen Verwaltung Eigeninitiative Zuverlässigkeit und Sorgfalt interkulturelle Kompetenz umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
Zum Stellenangebot

Verwaltungsmitarbeiter/in (m/w/d) im Bereich wirtschaftliche Hilfen Amt für Soziales und Prävention, Abteilung Altenhilfe

Mo. 01.08.2022
Darmstadt
Darmstadt steht für Wissenschaft und Forschung, für Kunst, Kultur und Jugendstil. Seit 1998 ist die Wissenschaftsstadt eine Stadt der Zuwanderer: Die Zahl der Einwohnerinnen und Einwohner hat seitdem stetig zugenommen. Zum 31. Dezember 2014 gab es in Darmstadt 154.002 Einwohner, Tendenz steigend.  Verwaltungsmitarbeiter/in (m/w/d) im Bereich wirtschaftliche Hilfen Amt für Soziales und Prävention, Abteilung Altenhilfe Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und wünschen sich gleichzeitig einen sicheren Arbeitsplatz mit einer familienbewussten Personalpolitik? Dann sind Sie bei uns richtig! Zur Verstärkung unseres Teams bieten wir Ihnen folgende Stelle: Unser Angebot: Status Tarifbeschäftigte/r oder Beamte/in Eintritt sofort Dauer befristet bis 31. August 2024 Arbeitszeit Vollzeit (39 bzw. 41 Std./Wo.); Teilzeitbeschäftigung möglich Bezahlung EG 9c TVöD bzw. A 10 HBesG (Brutto-)Gehalt 3.330.42 € bis 4.664.40 € (je nach Berufserfahrung) Monatsgehälter 12,7028 (inkl. Jahressonderzahlung) Bewerbungsfrist 17. August 2022, Kennziffer 2/231w4 (bitte angeben) Bearbeitung der Anträge auf Übernahme der vollstationären Heimkosten und ambulanter Leistungen der Hilfe zur Pflege nach dem 7. Kap. SGB XII für Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene Anträge auf Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem 3. Kapitel SGB XII sowie Grundsicherung nach dem 4. Kapitel SGB XII für Menschen in besonderen Wohnformen nach dem SGB IX Anträge auf Hilfen zur Gesundheit nach dem 5. Kapitel SGB XII Prüfung der Einkommens- und Vermögensverhältnisse nach dem SGB XII Berechnung und Festsetzung der der Leistungen per Bescheid Einleitung von Unterhaltsprüfungen Bearbeitung von Anträgen auf Übernahme von Bestattungskosten nach dem 9.Kapitel SGB XII für Kinder, Jugendliche und Erwachsene Bearbeitung von Widersprüchen einen Abschluss als Verwaltungsfachwirt/in oder eine gleichwertige Qualifikation oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen in den einschlägigen Bereichen oder Bachelor- bzw. Laufbahnprüfung für den gehobenen Dienst in der allgemeinen Verwaltung (abgeschlossener Studiengang: Bachelor of Arts – Public Administration bzw. Dipl.-Verwaltungswirt/in) sehr gute Kenntnisse der einschlägigen Rechtsvorschriften im Bereich des SGB I, SGB V, SGB IX, SGB X, SGB XI, SGB XII, BTHG, BGB, Hessisches Gesetz über das Friedhof- und Bestattungswesen, Richtlinien der HAST zu § 74 SGBXII WoGG Belastbarkeit, sicheres Auftreten, Kommunikationsfähigkeit, Fortbildungsbereitschaft sowie Zuverlässigkeit Bildschirmtauglichkeit Wünschenswert sind unter anderem: hohe soziale Kompetenz, insbesondere in Bezug auf den zu beratenden Personenkreis langjährige Berufserfahrung (mindestens drei Jahre) im Sozialhilfebereich hohes Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit fundierte PC-Kenntnisse Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung abwechslungsreiches Aufgabengebiet ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung mit dem kostenlosen Jobticket Premium, -> Standort des Arbeitsplatzes: Stadthaus III, Frankfurter Straße 71, 64293 Darmstadt
Zum Stellenangebot

Teamleiter:in (w/m/d) Stadterneuerung

Mo. 01.08.2022
Frankfurt am Main
Jede Bewegung braucht Menschen, die überzeugt vorangehen. Darum suchen wir Sie als Teamleiter:in (w/m/d) Stadterneuerung für unser Stadt-Up Frankfurt! Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und führen Sie das Team Frankfurt in die Zukunft! Frankfurt am Main ist eine stark wachsende Stadt und mit rund 760.000 Einwohner:innen urbanes Zentrum im Rhein-Main-Gebiet. Die dynamische Entwicklung stellt vielfältige Anforderungen in sozialer, wirtschaftlicher und umweltschützender Art. Mit den Programmen der Städtebauförderung unterstützen Bund und Land die Stabilisierung und Aufwertung städtebaulich, wirtschaftlich und sozial benachteiligter und strukturschwacher Stadt- und Ortsteile. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Teamleiter:in (w/m/d) StadterneuerungVollzeit, Teilzeit, EGr. 14 TVöD Leitung des Planungsteams mit derzeit 8 Mitarbeiter:innen u. a. mit den Aufgaben der Arbeitsdisposition innerhalb des Teams, der Steuerung und Prüfung der Arbeitsabläufe, der Zusammenfassung der Arbeitsergebnisse und der Vertretung des Teams nach außen Vorbereitung und Durchführung von komplexen Verfahren der Stadterneuerung und integrierten Stadtteilplanung; Anwenden und Umsetzen der gesetzlichen Grundlagen nach BauGB in förmlich festgelegten Stadterneuerungsgebieten Erstellung von integrierten Entwicklungskonzepten für Standorte der Städtebauförderung städtebauliche Konzeptionen innerhalb der Stadterneuerungsgebiete Erstellen von Planungen und Untersuchungen für räumliche Teilbereiche Konzeptionen über den Einsatz von Förderungsmitteln zur Finanzierung der Planung, des Grunderwerbs, der Ordnungs-, Bau- und sonstigen Maßnahmen Erarbeiten und Fortschreiben der mittelfristigen und jährlichen Finanzplanung und der jährlichen Antragstellung bei den fördernden staatlichen Stellen für die Projektgebiete; Akquisition weiterer Fördermittel aus anderen Programmen und von Privaten Steuern der Arbeit der zur Unterstützung der Stadterneuerung extern Beauftragten abgeschlossenes, wissenschaftliches Hoch­schul­studium (Dipl.-Ing. (TH/TU) oder Master) Fachrichtung Städtebau, Architektur oder vergleichbare Fachrichtung möglichst Befähigung für den höheren technischen Dienst (Große Staatsprüfung) langjährige Berufserfahrung, insbesondere im Bereich der Stadterneuerung nachgewiesene Führungskompetenz und möglichst Erfahrung in der erfolgreichen Wahrnehmung von Führungsaufgaben vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen im Bau- und Planungsrecht sowie mit sonstigen einschlägigen Gesetzen und Verordnungen selbstsicheres Auftreten sowie ausgeprägte Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit Sicherheit in Verhandlungs- und Projekt­management­methoden sowie konzeptionelles Denken und Integrationsvermögen Genderkompetenz und interkulturelle Kompetenz umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung spannende Projekte in einer wertschätzenden und offenen Arbeitsatmosphäre gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und attraktive Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Zum Stellenangebot

Verwaltungsfachkraft (w-m-d) Fachdienst Schule

Fr. 29.07.2022
Dietzenbach
Der Kreis Offenbach gehört zur Metropolregion FrankfurtRheinMain und bietet alle Möglichkeiten, die von einem international renommierten Standort erwartet werden. In den 13 kreisangehörigen Kommunen leben mehr als 350.000 Menschen aus annähernd 180 Nationen. In der Kreisverwaltung sind etwa 1.200 Beschäftigte in 23 Organisationseinheiten tätig. Der Fachdienst Schule ist zuständig für insgesamt 87 Schulen in der Schulträgerschaft des Kreises Offenbach. Wir suchen für unseren Fachdienst Schule zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine motivierte Verwaltungsfachkraft (w-m-d) Kennziffer 71/22 für die Schulverpflegung sowie die Abrechnung der Gastschulbeiträge und der Landesgelder für Betreuungsangebote an Grund- und Förderschulen und ganztägig arbeitenden Schulen. Die Stelle ist unbefristet in Vollzeit zu besetzen. Berechnung und Abrechnung der Gastschulbeiträge Berechnung und Auszahlung der Landesgelder für Betreuungsangebote an Grund- und Förderschulen und ganztägig arbeitenden Schulen Ansprechpartner für den Mensabetrieb an den weiterführenden Schulen Unterstützung der Schulen bei allen Themen der Schulverpflegung Ausschreibung und Vertragsschließung mit den Caterern Verwaltungstechnische Tätigkeiten im Rahmen der Schulverpflegung (Stromabrechnungen, Inventarbestellung etc.) abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachkraft, Kauffrau oder Kaufmann (in den Bereichen Industrie, Bank, Büro, Hotel oder Verwaltung) oder einer vergleichbaren Qualifikation mit mindestens zwei Jahren Berufserfahrung in einem Sekretariat als Assistenzkraft sehr guter Umgang mit den MS-Office-Anwendungen selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeit Führerschein der Klasse B sowie Einsatz des privaten Pkw für dienstliche Zwecke Vergütung nach Entgeltgruppe 8 TVöD Sonderzahlungen nach TVöD betriebliche Altersversorgung bei der Zusatzversorgungskasse Darmstadt (ZVK) kostenloses Jobticket im RMV-Gebiet interessante und anspruchsvolle Tätigkeit familienfreundliche Arbeitsbedingungen, flexible Arbeitszeitgestaltung sowie Homeoffice nach erfolgreicher Einarbeitung, alles im Rahmen der dienstlichen Belange Arbeitsplatz in zentraler Lage mit guter Verkehrsanbindung und zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten betriebliches Gesundheitsmanagement Fortbildungsangebote zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung abwechslungsreiches Speisenangebot im Betriebsrestaurant Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Qualifikation im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. Der Arbeitsplatz kann in Teilzeit besetzt werden.
Zum Stellenangebot

Verwaltungsmitarbeiter/in (m/w/d) beim Amt für Vielfalt und Internationale Beziehungen

Do. 28.07.2022
Darmstadt
Darmstadt steht für Wissenschaft und Forschung, für Kunst, Kultur und Jugendstil. Seit 1998 ist die Wissenschaftsstadt eine Stadt der Zuwanderer: Die Zahl der Einwohnerinnen und Einwohner hat seitdem stetig zugenommen. Zum 31. Dezember 2014 gab es in Darmstadt 154.002 Einwohner, Tendenz steigend.  Verwaltungsmitarbeiter/in (m/w/d) beim Amt für Vielfalt und Internationale Beziehungen Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und wünschen sich gleichzeitig einen sicheren Arbeitsplatz mit einer familienbewussten Personalpolitik? Dann sind Sie bei uns richtig! Zur Verstärkung unseres Teams bieten wir Ihnen folgende Stelle: Unser Angebot: Status Tarifbeschäftigte/r Eintritt sofort Dauer unbefristet Arbeitszeit Teilzeit (34 Std./Wo.) Bezahlung EG 6 TVöD (Brutto-)Gehalt 2.339,41 € bis 2.889,74 € (je nach Berufserfahrung) Monatsgehälter 12,8451 (inkl. Jahressonderzahlung) Bewerbungsfrist 17. August 2022; Kennziffer 2/227 (bitte angeben) Die Aufgaben des Amtes für Vielfalt und Internationale Beziehungen beinhalten im Bereich Internationale Beziehungen den Austausch und die Pflege von Beziehungen mit den Partnerstädten, die Unterhaltung weiterer internationaler Kontakte, die Mitarbeit in internationalen Netzwerken sowie die Koordination kommunaler Entwicklungspolitik. Im Bereich Vielfalt ist das Amt Fachstelle und Querschnittsamt für kommunales Integrationsmanagement im Sinne einer gleichberechtigten Teilhabe von Migrant/innen in sämtlichen gesellschaftlichen Bereichen sowie für die Entwicklung von Strategien und Maßnahmen zur Gestaltung einer weltoffenen und vielfältigen Einwanderungsgesellschaft. organisatorische und administrative Tätigkeiten: Vorzimmertätigkeiten für die Amtsleitung Ausbau und Pflege der Adressdatenbank (Migrantenorganisationen und alle weiteren Kooperationspartner/Innen) Pflege der Homepage Postbearbeitung, Führung des Inventarverzeichnisses einschließlich der zugehörigen Tätigkeiten, Registraturarbeiten, Erstellung von Vordrucken, Verwaltung der Krank- und Gesundmeldungen (Zeitmanagement), Erstellung von Schadensmeldungen an den EB IDA, Bestellwesen sowie DV-Koordination Veranstaltungsunterstützung der Abteilungen Internationales und Interkulturelles sowie des Ausländerbeirates (Vorbereitung von Empfängen, Vorbereitung und Durchführung von Großveranstaltungen wie z.B. Europawochenende) Sonderaufgaben nach Weisung wie zum Beispiel: Sicherheitsbeauftragte/r eine abgeschlossene einschlägige dreijährige Verwaltungsausbildung (zum Beispiel: Verwaltungsfachangestellte/r oder Fachangestellte/r für Bürokommunikation) oder eine vergleichbare Qualifikation mehrjährige Berufserfahrung fundierte MS-Office-Kenntnisse sowie im Verwaltungswesen Bildschirmtauglichkeit Belastbarkeit, Eigeninitiative, Organisationsfähigkeit, gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie Zuverlässigkeit Wünschenswert sind darüber hinaus: Kenntnisse im Bereich Typo 3 interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet engagiertes Team flexible Arbeitszeiten ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung mit dem kostenlosen Jobticket Premium -> Standort des Arbeitsplatzes: Bad Nauheimer Straße 4, 1.OG, 64289 Darmstadt Unterstützen Sie uns mit Ihrem Organisationstalent und Ihrer Effizienz bei der Gestaltung einer internationalen und weltoffenen Stadt Darmstadt.
Zum Stellenangebot

Sportkoordinator*in

Di. 26.07.2022
Dreieich
Die Stadt Dreieich, verkehrsgünstig an den Bundesautobahnen A 5 und A 661 und der Bahnlinien Frankfurt-Heidelberg und Frankfurt-Dieburg sowie nahe des Frankfurter Flughafens gelegen, ist ein modernes Mittelzentrum mit ca. 45.000 Einwohnern. Dreieich entstand 1977 aus den fünf Kommunen Sprendlingen, Buchschlag, Dreieichenhain, Götzenhain und Offenthal und blickt auch auf eine lebendige Geschichte zurück. Eine Stadt zum Leben und Arbeiten. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine*n Sportkoordinator*in– in Vollzeit  –Eine Leitung und inhaltliche Neuausrichtung des Bereiches Sport & FreizeitHerausgehobene Verantwortung für die Aufgaben Vereine & Ehrenamt und Sport & FreizeitBearbeitung von Sportangelegenheiten sowie Budget- und InvestitionsplanungZusammenarbeit mit dem Dienstleistungsbetrieb Dreieich/Neu-Isenburg und der DreieichBau bei der Unterhaltung der FunktionsgebäudeKenntnisse über Sportförderprogramme des Landes Hessen oder der Bundesrepublik Deutschland und die Förderkulissen des Landes- oder BundessportverbändeBelegungsplanung für die 4 städtischen Sportanlagen, Sportstättenplanung sowie Organisation und Durchführung von VeranstaltungenMarketing und VereinsförderungAnsprechpartner*in und Koordinator*in für alle Akteure rund um den Sport Erfolgreich abgeschlossenes Studium in den Bereichen Sportmanagement, Sportökonomie oder eine kaufmännische Ausbildung in Kombination mit mehrjähriger praktischen Erfahrung in der kommunalen Sportverwaltung oder dem Management eines Sportverbands oder Sportvereins Sie sind ein*e professionelle*r Macher*in mit Führungskompetenzen Selbstständiges und eigenständiges Arbeiten, sicheres Auftreten, Organisationstalent, Teamfähigkeit Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift  Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Konfliktfähigkeit und Flexibilität Eine Aufgabe, die Ihre Ideen, Fähigkeiten und Kompetenzen herausfordert und Ihnen die Möglichkeit zur Gestaltung bietetGehalt nach Entgeltgruppe 11 TVöDKostenloses Jobticket für das gesamte RMV-GebietDie Option zur individuelleren Gestaltung Ihrer Arbeitszeit und zum mobilen digitalen Arbeiten mit der entsprechenden technischen AusstattungIndividuelle Personalentwicklungsmaßnahmen sind für uns selbstverständlichIhre Einarbeitung erfolgt strukturiert und wird durch ein Mentoring-Programm unterstützt
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: