Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Bereichsleitung: 22 Jobs in Bad Bramstedt

Berufsfeld
  • Bereichsleitung
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 7
  • Gesundheit & Soziale Dienste 4
  • Nahrungs- & Genussmittel 4
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • Verkauf und Handel 2
  • Banken 1
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 22
  • Mit Personalverantwortung 20
Arbeitszeit
  • Vollzeit 22
  • Home Office 3
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 21
  • Befristeter Vertrag 1
Bereichsleitung

Leiter (m/w/d) Marktgebiet Postbank Finanzcenter Neumünster und Itzehoe

So. 16.05.2021
Neumünster, Holstein, Itzehoe
Die Postbank Filialvertrieb AG berät in rund 800 Filialen die 12,5 Millionen Kunden der Postbank rund um Finanzdienstleistungen und Non-Banking-Produkte, z. B. Post-Services - und das bundesweit. Dabei legen wir besonders viel Wert auf Beratung und kollegialen Austausch auf Augenhöhe. Und das Gesamtpaket für die Karriere stimmt auch. Spannende Aufgaben warten hierbei auf spannende Persönlichkeiten. Wir suchen daher Talente, die durch ihr Können und Engagement gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen die Zukunft aktiv gestalten. Als Leiter (m/w/d) Marktgebiet verantworten Sie eigenständig die ergebnisorientierte Leitung und Steuerung mehrerer Filialen. Sie übernehmen die fachliche und disziplinarische Führung inkl. Begleitung und Coaching Ihrer Mitarbeiter. Die Personalplanung und -auswahl sowie Steuerung des Personaleinsatzes gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Sie achten auf die Einhaltung der Vertriebs- und Serviceziele. Sie bauen nachhaltige Kundenbeziehungen weiter auf. Für Ihre Auszubildenden sind Sie ein vertrauensvoller Ansprechpartner. Abgeschlossenes Fachhochschul- oder Hochschulstudium bzw. Bachelor- oder Master-Studium oder abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und/oder Langjährige einschlägige berufliche Erfahrung Sachkundenachweis gemäß EU-Vermittlerrichtlinie (EU-VRR) Auf Sie wartet ein sicherer und verantwortungsvoller Job mit einem einzigartigen Geschäftsmodell. Sie profitieren von einem guten Gehalt sowie einer erfolgsabhängigen Vergütung. Sie sind Teil in einer kollegialen Gemeinschaft, die Ihnen jederzeit verlässlich den Rücken stärkt. Ihnen steht ein Firmenwagen zur geschäftlichen und privaten Nutzung zur Verfügung.
Zum Stellenangebot

Hauptamtliche/r Stadträtin/Stadtrat für das Dezernat II (w/m/d)

Sa. 15.05.2021
Norderstedt
Als lebendige und innovative Stadt mit rund 80.000 Menschen ist Norderstedt ein angenehmes Wohn- und Lebensumfeld. Verkehrsgünstig zwischen Nord- und Ostsee, mit einer direkten Verbindung in die Hamburger Innenstadt und mit allen weiterführenden Schulen am Ort – Norderstedt bietet ein vielfältiges, kulturelles Leben. Folgende Stelle ist zum 01.01.2022 zu besetzen: Hauptamtliche/r Stadträtin/Stadtrat für das Dezernat II (w/m/d) Besoldungsgruppe B3  Die Stadtverwaltung Norderstedt ist in drei Dezernate gegliedert. Das Dezernat II mit rund 500 Mitarbeitenden umfasst folgende Bereiche: 41 – Jugendamt 42 – Amt für Schule, Sport und Kindertagesstätten 44 – Amt für Bildung und Kultur 50 – Sozialamt Stabsstelle für Integration und Asyl Stabsstelle für Chancengleichheit und Vielfalt Darüber hinaus sind Sie als Dezernatsleitung beratendes Mitglied in den Aufsichtsräten der Norderstedter Bildungsgesellschaft gGmbH (NoBiG), des Senioren- und Pflegeheims „Haus im Park“ gGmbH sowie der Bildung-Erziehung-Betreuung gGmbH (BEB). Die Dezernatsleitung wird nach der Kommunalbesoldungsverordnung für Schleswig-Holstein (KomBesVO) in die Besoldungsstufe B3 eingestuft. Darüber hinaus wird eine Aufwandsentschädigung nach der KomBesVO gezahlt. Sie haben ein Hochschulstudium der Gesellschafts- oder Sozialwissenschaften abgeschlossen und verfügen über mehrjährige Führungserfahrung, die Sie in einer kommunalen Verwaltung oder einem Wirtschaftsunternehmen in leitender Position gesammelt haben. Die Aufgabe verlangt ein hohes Maß an Fachkompetenz, die Fähigkeit zum administrativen Management und umfangreiches betriebswirtschaftliches Verständnis. Die Stadträtin/Der Stadtrat (w/m/d) führt ihr/sein Sachgebiet nach den Weisungen der Oberbürgermeisterin. Die Einstellung erfolgt im Beamtenverhältnis auf Zeit für die Dauer von sechs Jahren. Die Stadträtin/Der Stadtrat (w/m/d) wird von der Stadtvertretung gewählt. Die Wahl ist für die Sitzung der Stadtvertretung am 14.09.2021 vorgesehen. Die Stelleninhaberin steht für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung.
Zum Stellenangebot

Bauingenieurin / Bauingenieur (m/w/d) für die Leitung des Fachbereiches Betrieb Itzehoe

Sa. 15.05.2021
Itzehoe
Der LBV.SH betreut über 7.600 Kilometer Straßen, 5.000 Kilometer Radwege sowie 1.700 Brückenbauwerke. Wir beschäftigen mehr als 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten Kiel, Flensburg, Rendsburg, Itzehoe und Lübeck sowie in 22 Außenstellen / Straßenmeistereien. Als obere Verkehrsbehörde kümmern wir uns daneben um Straßenverkehr, Luftfahrt und die nichtbundeseigenen Eisenbahnen in Schleswig-Holstein. Für  den Fachbereich 461 suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für  den Standort Itzehoe eine/einen Bauingenieurin / Bauingenieur (m/w/d) für die Leitung des Fachbereiches "Betrieb Itzehoe" Bei der ausgeschriebenen Position handelt es sich um ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit. Diese Ausschreibung richtet sich gleichermaßen an Beschäftigte des Landes Schleswig-Holstein und an externe Bewerberinnen und Bewerber. Leitung des Fachbereiches „Betrieb Itzehoe“ Dienst- und Fachaufsicht über die Straßenmeistereien Bearbeitung von Grundsatzangelegenheiten der Straßenunterhaltung und des Straßenbetriebsdienstes Vergabe sowie Abwicklung von VOB- und VOL- Verträgen auf dem Gebiet der Straßenunterhaltung Bearbeitung von Verkehrsangelegenheiten / Teilnahme an Verkehrsschauen, Mitwirkung in der Unfallkommission, Wahrnehmung von Ortsterminen mit Anliegern und Behörden Mittelverteilung und Bewirtschaftung der Haushaltsmittel für Straßenunterhaltung und -instandsetzungen Betreuung von Kreisen und Städten im Rahmen von Vereinbarungen für Straßenunterhaltung und -instandsetzungen Organisation und Anordnung von verkehrsregelnden Maßnahmen für Arbeitsstellen an Straßen (Baustellenverkehrsanordnungen) Organisation und Mitwirkung bei Schwertransportgenehmigungen Organisation Winterdienst Ausbildung von Nachwuchskräften Voraussetzungen für die ausgeschriebene Stelle sind: ein abgeschlossenes Studium (Dipl.-Ing. FH / Bachelor) der Fachrichtung Bauingenieurwesen eine mindestens 2-jährige Berufserfahrung in einer technischen Bauverwaltung oder einem Ingenieurbüro eine Fahrerlaubnis Klasse B mit der Bereitschaft zu Dienstreisen im Rahmen des Aufgabenbereiches, sowie zum Führen von Dienstkraftfahrzeugen Für die Bewerbung von Vorteil sind: ein erfolgreich abgeschlossener Vorbereitungsdienst für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt der Fachrichtung „Technische Dienste“ Kenntnisse in den Bereichen Straßenunterhaltung, -betrieb und Verkehrssicherheit nachgewiesene Führungserfahrung von mindestens einem Jahr Organisations- und Durchsetzungsfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Verhandlungsgeschick Fähigkeit zur zielorientierten und kooperativen Mitarbeiterführung, Motivationsfähigkeit betriebswirtschaftliche und haushaltsrechtliche Kenntnisse sind wünschenswert Verhandlungssicheres Deutsch in Wort und Schrift Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen und stellenmäßigen Voraussetzungen kann eine Besoldung bis zur Besoldungsgruppe A 13 SHBesG erreicht werden. Bei einer Tätigkeit im Beschäftigtenverhältnis ist bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L möglich. Die Landesregierung setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Sie werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Landesregierung ist bestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten in der Landesverwaltung zu erreichen. Sie bittet deshalb geeignete Frauen, sich zu bewerben und weist daraufhin, dass Frauen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie die Förderung der Teilzeitbeschäftigung liegen im besonderen Interesse der Landesregierung. Deshalb werden an Teilzeit interessierte Bewerberinnen und Bewerber besonders angesprochen. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.
Zum Stellenangebot

Laborleiter (m/w/d) Ausgangsstoffe

Fr. 14.05.2021
Uetersen
Nordmark ist einer der weltweit führenden Hersteller biologischer Wirkstoffe und Arzneimittel in der Metropolregion Hamburg. Mittelständisch geprägt und inhabergeführt bieten wir unseren anspruchsvollen Kunden hochwertige Produkte und Dienstleistungen von der Durchführung klinischer Studien über die Entwicklung und Formulierung von Arzneimitteln bis zur Produktion und Qualitätskontrolle. Mehr als 90 Jahre Erfahrung, Entdeckergeist und Innovation machen uns zu einem international geschätzten Partner. Laborleiter Ausgangsstoffe (m/w/d)Vollzeit, unbefristet KurzinfosKennziffer: KCA_0521_1Einsatzort: UetersenPosition: FührungskräfteVertragsform: unbefristetArbeitszeit: Vollzeit Fachliche und organisatorische Leitung des Labors Ausgangsstoffe Wissenschaftliche Betreuung der Bestimmungsverfahren  Koordination der Labororganisation einschließlich der Abläufe, Ausrüstung, Methoden und Validierungsverfahren  Einhaltung und Überwachung arzneimittel-, arbeitssicherheits-, umweltschutz- und energierechtlicher Vorschriften sowie von Unternehmensrichtlinien Kontinuierliche Verbesserung der Laborprozesse (Lean Management) Führung von bis zu 7 Mitarbeitern Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Fach-/ Hochschulstudium (bevorzugt der Pharmazie, Chemie oder ähnlicher Fachrichtungen) Wissenschaftliche Kenntnisse der Arzneibuchmethoden (Identitäts-, Reinheits- und Gehaltsbestimmungen von Ausgangsstoffen) sind wünschenswert Berufserfahrung im Bereich der Qualitätsprüfung unter GMP-Bedingungen sowie im regulatorischen Umfeld ist von Vorteil, ebenso wie Kenntnisse und Erfahrungen in Analyseverfahren der Ph.Eur. und USP  Erste Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern/ Teams ist wünschenswert Kenntnisse/ Erfahrungen im Bereich Lean Management sind von Vorteil Gute MS Office-Anwenderkenntnisse    Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse  Eine ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie eine sehr gute Arbeitsorganisation Eine sorgfältige, selbstständige Arbeitsweise Einen attraktiven Arbeitsplatz mit einer hohen Verantwortungsübernahme Eine leistungsgerechte Bezahlung Individuelle Mitarbeiterförderung und -qualifizierung Die Möglichkeit der Mitarbeiterbeteiligung Zahlreiche überdurchschnittliche betriebliche und tarifvertragliche Sozialleistungen Vielfältige Angebote zur Gesunderhaltung und zur Work-Life-Balance
Zum Stellenangebot

Leitung (m/w/d) des Dezernates 32 – Reisebuchung

Do. 13.05.2021
Boostedt
Im Landesamt für Zuwanderung und Flüchtlinge Schleswig-Holstein (LaZuF) ist am Standort Boostedt zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Abteilung 3 „Rückkehrmanagement“ die Stelle der Leitung (m/w/d) des Dezernates 32 – „Reisebuchung“ auf Dauer in Vollzeit zu besetzen. Diese Ausschreibung richtet sich gleichermaßen an Beschäftigte des Landes Schleswig-Holstein und an externe Bewerberinnen und Bewerber. Das Landesamt für Zuwanderung und Flüchtlinge Schleswig-Holstein ist als Landesoberbehörde integraler Bestandteil der schleswig-holsteinischen Zuwanderungsverwaltung. Es ist u.a. für die Aufnahme von Asylsuchenden, unerlaubt eingereisten Ausländerinnen und Ausländern, Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedlern sowie deren Verteilung zuständig. Darüber hinaus ist es landesweite Koordinierungsstelle für Aufenthaltsbeendigungen sowie Passersatz­beschaffung und verantwortet eine Ausreiseeinrichtung, die sogenannte „Landesunterkunft für Ausreisepflichtige“. Zudem ist das Landesamt Zentralstelle für die Fachkräfteeinwanderung Schleswig-Holstein. In Glückstadt wird in diesem Jahr eine Abschiebungshafteinrichtung (AHE) in Betrieb genommen, die verwaltungsorganisatorisch als eigene Abteilung an das LaZuF angebunden wird. Leitung und Koordination des Dezernats Bearbeitung von Grundsatzangelegenheiten des Dezernats Koordinierung und Überwachung komplexer sowie sachlich und rechtlich schwieriger Maßnahmen z.B. Charter, Sammelüberstellungen, schwierige Einzelmaßnahmen und Fallgestaltungen Entwicklung und Optimierung von Prozessen des Rückreisemanagements im Zusammenhang mit allen beteiligten Dezernaten, mit der Bundespolizei, Zuwanderungsbehörden und weiteren an dem Rückführungsprozess beteiligten Dritten Länderübergreifende Zusammenarbeit in Gremien und gemeinsamen Einrichtungen des Bundes Als Bewerberin / Bewerber (m/w/d) verfügen Sie über: Die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeine Dienste oder eine vergleichbare Qualifikation (z.B. einen erfolgreichen Abschluss des Qualifizierungslehrganges II) Verantwortungsbereitschaft, soziale sowie interkulturelle Kompetenz, Teamfähigkeit, Organisations­fähigkeit verbunden mit einem hohen Maß an Entschlusskraft und Durchsetzungs­fähigkeit Hohes Maß an Eigenständigkeit und -initiative Ausgeprägte Kommunikations- und Konfliktfähigkeit Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen und unregelmäßigen Dienstzeiten auch während der Nachtstunden Einen Führerschein der Klasse B (Nachweis bitte der Bewerbung beifügen) Eine ärztliche Bescheinigung über einen ausreichenden Impfschutz, eine Immunität gegen Masern oder darüber, dass eine medizinische Kontraindikation für eine Masernschutzimpfung (§ 20 Abs. 8 Nr. 3 IfSG) gegeben ist (gilt nur für nach dem 31.12.1970 Geborene; Nachweis bitte der Bewerbung beifügen). Für die Bewerbung von Vorteil sind: Grundkenntnisse des Aufenthalts- und Asylrechts Ein sicheres und authentisches Auftreten; gerne auch erste Führungserfahrung Eine gute Auffassungsgabe und Entscheidungsfreude sowie ein hohes Maß an Kooperations­fähigkeit Gute Kenntnisse der englischen Sprache, die eine sichere Anwendung im Rahmen der täglichen Arbeit in einer Zuwanderungsbehörde ermöglichen; weitere fremdsprachliche Kenntnisse wären wünschenswert Einen abwechslungsreichen, herausfordernden und interessanten Arbeitsplatz mit ungewöhnlich großen Gestaltungsmöglichkeiten Einen einsatzstarken Kreis von Mitarbeitenden Unterstützung bei der Einarbeitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen sowie fachliche Fortbildung Flexible Arbeitsformen (Wohnraumarbeit, Mobiles Arbeiten) und ein flexibles Arbeitszeitsystem, das es Ihnen ermöglicht, berufliche und private Herausforderungen erfolgreich miteinander in Einklang zu bringen Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen und stellenmäßigen Voraussetzungen kann eine Besoldung bis zur Besoldungsgruppe A 12 erreicht werden. Bei einer Tätigkeit im Beschäftigtenverhältnis ist bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen eine Eingruppierung bis zur Entgelt­gruppe 12 TV-L möglich. Die Landesregierung setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Landesregierung ist bestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten in der Landesverwaltung zu erreichen. Sie bittet deshalb geeignete Frauen, sich zu bewerben und weist darauf hin, dass Frauen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie die Förderung der Teilzeitbeschäftigung liegen im besonderen Interesse der Landesregierung. Deshalb werden an Teilzeit interessierte Bewerberinnen und Bewerber besonders angesprochen. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.
Zum Stellenangebot

Leiter Netzentwicklung (m/w/d)

Mi. 12.05.2021
Quickborn, Kreis Pinneberg
Die Schleswig-Holstein Netz AG ist als Betreiber von Strom- und Gasleitungen in rund 1.000 Kommunen in Schleswig-Holstein und Nordniedersachsen für deren sicheren und zuverlässigen Betrieb verantwortlich. Als Partner der Energiewende haben wir in den letzten Jahren mehrere hundert Millionen Euro in den Netzausbau und Innovationsprojekte investiert und zehntausende Anlagen zur Erzeugung Erneuerbarer Energien angeschlossen. Unsere rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten an diversen technischen Standorten im ganzen Land sowie in der zentralen Netzleitstelle in Rendsburg. Die Schleswig-Holstein Netz AG ist einer der größten Ausbildungsbetriebe im Land und engagiert sich landesweit in vielen sozialen Projekten. Sie leiten die Abteilung Netzentwicklung mit ihren 5 Teams und rd. 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Sie sind verantwortlich für die Netzentwicklung Strom und Gas von der Szenariomodellierung bis zur Netzberechnung und -planung. Für unsere Spezialnetze (Hochspannung / Hochdruck) verantworten Sie zusätzlich den Bau von Umspannwerken, Gasanlagen und Leitungen. Das durch Sie verantwortete Investitionsbudget beträgt > 100 Mio.€/a. Unter Berücksichtigung von Effizienzgesichtspunkten richten Sie Ihr Handeln konsequent nach den Kundenbedürfnissen (u. a. für Einspeiser, neue Verbraucher, kommunale Partner) aus und leisten damit einen zentralen Beitrag für eine sichere und kundenorientierte Energieversorgung sowie für den Klimaschutz in Norddeutschland. Sie können sich nicht nur leicht in komplexe Sachverhalte einarbeiten (z. B. Zielnetzplanung unter Berücksichtigung technischer, wirtschaftlicher und politischer Einflussfaktoren) sondern entwickeln auch unser operatives Projektgeschäft (z. B. Bau Spezialnetze Strom und Gas) effizient weiter. Sie beschleunigen die digitale Transformation in der Netzentwicklung, in dem Sie beispielsweise Prozesse digitalisieren und automatisieren (z. B. Netzberechnung, Datenmanagement). Sie unterstützen durch Planungs- und Bauleistungen das wettbewerbliche Netzdienstleistungsgeschäft. Als Führungskraft gewinnen Sie Herz und Verstand der Menschen. Sie geben Ihrem Team eine inspirierende Vision, tragen Motivation und Energie ins Team und stehen als Vorbild für unsere Werte. Sie besitzen ein sehr gutes abgeschlossenes Universitätsstudium im Ingenieurwesen oder im Bereich der Naturwissenschaften. Sie bringen mehrjährige Führungserfahrung mit und haben Ihre umfangreichen Kenntnisse in Projekttätigkeiten sowie in der Führung von standortübergreifenden Teams unter Beweis stellen können. Es motiviert Sie, als Leiter der Netzentwicklung den Klimaschutz aktiv zu unterstützen und diese Einstellung an Ihre Mitarbeiter weiterzugeben. Sie entwickeln großartige Menschen: Sie sind ein guter Coach, unterstützen Ihre Mitarbeiter bei ihrer persönlichen Entwicklung und geben ihnen offenes Feedback. Sie lassen Worten Taten folgen: Gemeinsam mit Ihrem Team erreichen Sie ausgezeichnete Ergebnisse und schaffen Gestaltungsfreiräume für kreatives und eigenverantwortliches Handeln. Sie sind begeisterter Netzwerker und haben Spaß daran, sich mit Kollegen auch über Unternehmensgrenzen hinweg auszutauschen und zusammen zu arbeiten. Sie zeigen Leidenschaft, überzeugen und inspirieren andere. Offenheit und Teamgeist: Unsere Kultur lebt von offenem Miteinander, aktiver Zusammenarbeit und einer Begeisterung für das, was wir tun. Umfangreiche Fort- und Weiterbildung: Wir fördern die fachliche und persönliche Entwicklung mit zahlreichen zielorientierten Weiterbildungsmöglichkeiten. Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Wir legen viel Wert darauf, dass wir Beruf und Privatleben optimal vereinbaren können, z. B. durch flexible Arbeitszeiten und viele Beratungsmöglichkeiten. Gesundheit, Arbeitssicherheit und Umweltschutz: Das persönliche Wohlbefinden ist uns sehr wichtig, deshalb achten wir täglich auf unsere Gesundheit und Arbeitssicherheit - dabei vergessen wir nie die Umwelt. Transparente Vergütung: Wir sind dem Tarifvertrag der Tarifgemeinschaft Energie angeschlossen und bieten viele attraktive Sozialleistungen.
Zum Stellenangebot

Leitung der Personalabteilung (m/w/d)

Mi. 12.05.2021
Itzehoe
Bei der Kreisstadt Itzehoe (rd. 32.000 Einwohner*innen, im Nordwesten der Metropolregion Hamburg an der A 23 gelegen) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Hauptamt die Vollzeitstelle der Leitung der Personalabteilung unbefristet zu besetzen, da der Stelleninhaber in den Ruhestand tritt. Die Besetzung in Teilzeit ist möglich. Ein Wunsch nach Teilzeitbeschäftigung sollte bereits in der Bewerbung aufgeführt sein. Bei Vorliegen der Voraussetzungen wird Besoldung/Entgelt nach A 12 SHBesG bzw. Entgeltgruppe 12 TVöD-VKA gewährt. Aufgrund der besonderen Herausforderungen durch die demografische Entwicklung kommt dem Personalmanagement in den nächsten Jahren ein besonderes Gewicht in unserer Verwaltung zu. Es gilt durch die Intensivierung der Nachwuchskräfteausbildung, der Beschäftigtenfortbildung, des betrieblichen Gesundheitsmanagements und der Attraktivität der vorhandenen Arbeitsplätze neues Personal zu gewinnen und bewährte Kräfte an sich zu binden. Leitung der Abteilung (Personalführung für 10 Mitarbeiter*innen) mit den Bereichen Personalmanagement, Organisation, zentraler Gebäudereinigungsdienst und Lohnbuchhaltung Personalangelegenheiten, insbesondere Treffen von Personalentscheidungen im Rahmen der delegierten Befugnisse, Planung von Personalentwicklungsmaßnahmen und die Durchführung besonderer Personalgewinnungsverfahren Arbeits- und Gesundheitsschutz einschließlich der Anwendung des betrieblichen Eingliederungsmanagements Kooperation mit dem Personalrat bei der Verhandlung von Dienstvereinbarungen und im Tagesgeschäft Planung und Controlling des Personalkostenbudgets von ca.19 Mio € und des Stellenplanes mit ca. 400 Mitarbeiter*innen Büroleitung bei Abwesenheit der Hauptamtsleitung Evtl. Änderungen im Aufgabengebiet bleiben vorbehalten. die beamtenrechtliche Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt in der Fachrichtung Allgemeine Dienste (Bachelor of Arts / Public Administration) oder die abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten mit der bereits abgelegten II. Angestelltenprüfung, alternativ ein abgeschlossenes FH/Bachelorstudium in einer aufgabenbezogenen Fachrichtung, idealerweise verbunden mit einschlägiger Berufserfahrung in einer öffentlichen Verwaltung oder einer kommunalähnlichen Einrichtung mehrjährige Führungserfahrung in Verbindung mit einem motivierenden und wertschätzenden Führungsstil Kenntnisse und Erfahrung hinsichtlich der Methoden und Konzepte moderner Personalarbeit gutes strategisches und analytisches Denkvermögen, gepaart mit schneller Auffassungsgabe Freude am Umgang mit Menschen, hohe soziale und methodische Kompetenz, Teamfähigkeit hohes Maß an Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und Flexibilität Erfahrung im Umgang mit den Windows-Standardprogrammen wird vorausgesetzt Wünschenswert wären eine mehrjährige Berufserfahrung im Bereich des Personalwesens sowie umfassende und einschlägige Fachkenntnisse und Erfahrungen im Bereich des Arbeits-, Tarif- und Beamtenrechts und dem allgemeinen Verwaltungsrecht. Wir suchen eine ambitionierte, dynamische, fachlich und menschlich überzeugende Persönlichkeit, die das Tagesgeschäft im Team meistert und sich proaktiv für diese abwechslungsreichen und anspruchsvollen Aufgaben einsetzt. eine serviceorientierte Verwaltung auf dem Weg in die digitale Zukunft   ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet in einem motivierten Team flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen der gleitenden Arbeitszeit alle im öffentlichen Dienst üblichen tariflichen bzw. gesetzlichen Sozialleistungen (z.B. betriebliche Altersversorgung bei der VBL, Jahressonderzahlung) regelmäßige Fortbildungsangebote Erholungsurlaub 6 Wochen pro Jahr auf Wunsch Unterstützung bei der Wohnungssuche in Arbeitsplatznähe Die Stadt Itzehoe setzt sich für die berufliche Gleichstellung ein. Bewerbungen von geeigneten Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden im Rahmen der Regelungen des SGB IX bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Teamleiter Finanzbuchhaltung (Finanz- / Bilanzbuchhalter / Betriebswirt Rechnungswesen) (m/w/d)

Mi. 12.05.2021
Dassow, Neumünster, Holstein
Die GPE Group ist eine erfolgreiche, verantwortungsbewusste und innovative Unternehmensgruppe mit Fokus auf umweltorientierter Weiterentwicklung und technischen Fortschritt. Seit über 60 Jahren sind wir ein zuverlässiger Komponentenlieferant und langjähriger Systempartner für Kunden aus den Branchen Medizintechnik, Sicherheitstechnik, Elektronik, Automotive, Luftfahrt, Industrie- und Konsumgüter. In unseren deutschlandweiten Standorten produzieren wir sowohl einzelne Bauteile aus thermoplastischen Kunststoffen, Silikonen und Metallen sowie komplexe Baugruppen und Systeme. Für die GPE Holding GmbH in Neumünster, Dassow (bei Lübeck) suchen wir ab sofort eine*n Teamleiter Finanzbuchhaltung (Finanz- / Bilanzbuchhalter / Betriebswirt Rechnungswesen) (m/w/d) Als Teamleiter übernehmen Sie die Führung eines Teams von derzeit 3 Mitarbeitern und arbeiten eng mit der Gruppen-Rechnungswesen –und Gruppen-Controlling-Leitung zusammen. Sie stehen den Kollegen als Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung und tragen so zum Erfolg der Gruppe bei. Übernahme der laufenden Finanzbuchhaltung (Debitoren-, Kreditoren- und Sachkontenbuchhaltung) Bank- und Kassenbuchungen sowie Buchung von Kreditkartenabrechnungen Übernahme des Zahlungsverkehrs Reisekostenabrechnungen Anlagenbuchhaltung Erstellung der Umsatzsteuervoranmeldung des Organkreises Bearbeitung steuerlicher Fragestellungen Durchführen des Mahnwesens Erstellung von Monats- und Jahresabschlüssen Unterstützung von Finanzprojekten und Intercompany-Abstimmungen Unterstützung bei der Digitalisierung von Prozessen Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische oder steuerfachliche Ausbildung Weiterbildung zum Finanzbuchhalter oder Bilanzbuchhalter wünschenswert Berufserfahrung im Finanz- und Rechnungswesen Erste Führungserfahrung Fundierte Kenntnisse und Abschlusssicherheit in der Bilanzierung nach HGB Fundierte Kenntnisse im deutschen Steuerrecht Sicherer Umgang mit dem MS Office-Paket insbesondere Excel Gute SAP R/3 und SAP S/4Hana Kenntnisse wünschenswert Die Chance einen spannenden Wachstumsbereich in unserem Unternehmen eigenverantwortlich mitzugestalten und neue Wege zu gehen Interessante berufliche und langfristige Perspektiven in der expandierenden Gruppe Ein dynamisches Team mit freundlichen, qualifizierten Kollegen Individuelle Entfaltungsmöglichkeiten, Raum für neue Ideen und flache Hierarchien Vermögenswirksame Leistungen
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) als Teamleitung und Stellv. Abteilungsleitung

Mi. 12.05.2021
Bad Segeberg
Die Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein vertritt die rund 5.800 Vertrags­ärzte und Vertragspsychotherapeuten unseres Bundeslandes. Sie stellt die ambulante medizinische Versorgung sicher, wacht über die Qualität der angewandten Medizin, schließt Verträge mit den Krankenkassen und leistet die Honorarabrechnung für Ärzte und Psychotherapeuten. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für die Abteilung Zulassung, vorzugsweise in Vollzeit, einen Volljuristen (m/w/d) für die Position der Teamleitung und Stellvertretende Abteilungsleitung Abteilung Zulassung Es handelt sich um eine Stelle, die zunächst gem. § 31 TV-L als „Führung auf Probe“ für die Dauer von zwei Jahren befristet ist. fachliche und disziplinarische Führung eines Teams der Abteilung  stellvertretende Leitung der Abteilung (Abwesenheitsvertretung) Vorbereitung und Durchführung der Sitzungen der Zulassungsinstanzen sowie Abfassen der Bescheide Planung und Begleitung der Einarbeitung neuer Mitarbeitender im Team  Entwicklung und Umsetzung von teambezogenen Konzepten/Projekten Beratung unserer Mitglieder, insbesondere bei Fragen zur Niederlassung Sie sind Volljurist (m/w/d) mit mehrjähriger Berufs- und Führungserfahrung und besitzen ein hervorragendes Organisationstalent sowie die Fähigkeit, unterschiedliche Arbeitsprozesse geschickt zu koordinieren sowie Sachverhalte rasch zu erfassen und zu analysieren. Sie erkennen Problemstellungen und erarbeiten in Kooperation mit Ihrem Team, aber auch team- und abteilungsübergreifend, effektive und effiziente Lösungen. Zudem verfügen Sie über ein freundliches und sicheres Auftreten, und es macht Ihnen Freude, Mitarbeitende zu führen, zu motivieren und zu fördern.  Idealerweise haben Sie bereits berufliche Erfahrungen im Gesundheitswesen gesammelt und verfügen über Kenntnisse im Vertragsarztrecht.Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L.
Zum Stellenangebot

Stellvertretende Leitung der Medizinischen Zentrale (m/w/d)

Mi. 12.05.2021
Bad Bramstedt
Die Schön Klinik Bad Bramstedt zählt zu den besten psychosomatischen Krankenhäusern in Deutschland. Die Klinik erhält regelmäßig sehr gute Bewertungen von Patientinnen und Patienten sowie in Klinik-Rankings. Sie liegt rund 50 km von Hamburg und Kiel und eine gute Stunde von Lübeck entfernt. Es erwartet Sie ein abwechslungsreicher Arbeitsplatz in einem modernen Unternehmen. Die Stelle ist schnellstmöglich in Vollzeit/Teilzeit zu besetzen. Sie stellen die Pflegequalität sicher und führen Ihre Mitarbeiter motiviert und zielorientiert. Sie sind mitverantwortlich bei der Umsetzung der Unternehmensziele. Sie koordinieren die Arbeitsabläufe und die Personaleinsatzplanung. Sie haben bereits Erfahrungen in der Koordination von Projekten und deren Implementierung. Sie können betriebswirtschaftlich Handeln insbesondere im Umgang mit den vorhandenen Ressourcen (Lager und Materialien). Sie haben fundierte Erfahrungen in der Einhaltung gesetzlich gültiger Bestimmungen wie z.B. Hygienerichtlinien und Vorschriften des Arbeitsschutzes. Sie sind mitverantwortlich für die Erstellung von Dienstplänen und Jahresurlaubsplänen unter Einhaltung arbeitsrechtlicher Bestimmungen. Umsetzung und Durchführung von Fort- und Weiterbildungen im Stationsalltag. Durchführung von regelmäßigen Mitarbeitergesprächen mit allen zugehörigen Teammitgliedern. Sie besitzen eine abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege. Die Weiterbildung zur Leitung einer Pflegeeinheit haben Sie bereits abgeschlossen oder sind bereit an geeigneten Weiterbildungsmaßnahmen teilzunehmen. Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung und haben eine Affinität zu IT-/EDV-Systemen. Erfahrung im Umgang mit dem Dienstplanprogramm ATOSS wünschenswert. Sie nehmen am Schicht-, Wochenend- und Feiertagsdienst teil. Sie haben Freude am selbstständigen und verantwortungsvollen Arbeiten und an der Führung von Mitarbeitern. Sie bringen ein positives Menschenbild mit. Sie verfügen über eine ausgeprägte Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen. Sie haben bereits Erfahrungen in der Implementierung von Projekten. Sie sind an Fort- und Weiterbildungen interessiert. Wir bieten Ihnen einen vielseitigen, anspruchsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einer der renommiertesten psychosomatischen Fachkliniken Deutschlands. Wir unterstützen Sie mit Einführungstagen, Einarbeitungs- und Patenprogrammen beim Einstieg in Ihre neue Tätigkeit. Fahrradleasing mit Arbeitgeberzuschuss Jährliche Mitarbeiterentwicklungsgespräche Regelmäßige interne und externe Fort- und Weiterbildungen Flexible Arbeitszeitmodelle und Dienstplangestaltung möglich Betriebliches Gesundheitsmanagement von der HEK zertifiziert und gefördert Behandlung als Privatpatient für Sie und Ihre Angehörigen in allen Schön Kliniken ohne Mehrkosten Top private Zusatzkrankenversicherung zu günstigen Konditionen Vereinbaren Sie noch heute einen Termin und kommen Sie zum Hospitieren zu uns. Für Rückfragen steht Ihnen gerne Frau Lutz, Pflegedienstleitung, unter 04192 504-7710 oder per Mail unter PLutz@schoen-klinik.de zur Verfügung.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal