Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Bereichsleitung: 51 Jobs in Bierstadt

Berufsfeld
  • Bereichsleitung
Branche
  • Gastronomie & Catering 11
  • Hotel 11
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 7
  • Gesundheit & Soziale Dienste 6
  • Groß- & Einzelhandel 3
  • It & Internet 3
  • Verkauf und Handel 3
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Elektrotechnik 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Bildung & Training 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Transport & Logistik 2
  • Versicherungen 2
  • Banken 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Personaldienstleistungen 1
  • Recht 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 50
  • Mit Personalverantwortung 38
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 51
  • Home Office möglich 15
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 48
  • Ausbildung, Studium 1
  • Befristeter Vertrag 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Bereichsleitung

Leitung für die Interkommunale Kämmerei (m/w/d)

Sa. 13.08.2022
Oestrich-Winkel
Oestrich-Winkel ist eine Stadt im Rheingau-Taunus-Kreis in Hessen. Der Sitz der Stadtverwaltung liegt im Stadtteil Oestrich. Die Stadt zählt circa 12.000 Einwohnende.    Die Stadt Oestrich-Winkel sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung für die Interkommunale Kämmerei (m/w/d) in Vollzeit, unbefristet In dieser verantwortungsvollen Position leiten und steuern Sie die Haushaltswirtschaft für die dem IKZ-Kämmerei-Verbund angehörenden Städte Eltville am Rhein, Oestrich-Winkel und Lorch. Dienstort ist Oestrich-Winkel. Leitung, strategische Steuerung und Weiterentwicklung des IKZ-Verbunds Personelle Verantwortung für Mitarbeitende und Auszubildende Aufstellung und Abstimmung der Haushaltspläne, Haushaltskonsolidierungskonzepte sowie der Jahresabschlüsse Umsetzung der Satzungsrechte und Gebührenkalkulation nach dem KAG Hochrechnungen zum Kommunalen Finanzausgleich, Umlageverpflichtungen, Gemeindesteuern und kommunalen Steueranteilen Bearbeitung der Angelegenheiten der Städte als Steuerschuldner (BGAs), insbesondere im Hinblick auf die Umsatzsteuerpflicht Weiterentwicklung des Internen Kontrollsystem (IKS) Projektleitung bei überörtlichen Rechnungsprüfungen Vermittlung komplexer Sachverhalte, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den politischen Gremien und Akteuren sowie Repräsentation des Geschäftsbereichs nach innen und nach außen Befähigung für den gehobenen, nicht technischen Verwaltungsdienst, idealerweise durch Fach-/ Hochschulabschluss als Verwaltungsbetriebswirt*in/Verwaltungswirt*in oder ähnliche Qualifikation Umfassende Erfahrung in der eigenverantwortlichen Erstellung von Haushaltsplänen und Jahresabschlüssen einer kommunalen Verwaltung und Kenntnisse im Verwaltungs- und kommunalen Haushaltsrecht Vertiefte Kenntnisse im Umgang mit öffentlicher Buchungssoftware (newsystem7 (N7)) Hohe kommunikative und soziale Kompetenz sowie idealerweise Führungserfahrung Sicheres Auftreten gegenüber politischen Akteuren Ausgeprägte Teamfähigkeit, Kritikfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und Kooperationsbereitschaft Eine interessante und verantwortungsvolle Führungstätigkeit Entsprechend der vorhandenen Qualifikationen und persönlichen Voraussetzungen eine Besoldung nach A 13 gD (HBesG)/eine Vergütung nach EG 12 TVöD Flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Alle im öffentlichen Dienst üblichen Vergütungs- und Sozialleistungen
Zum Stellenangebot

Bereichsleitung (w/m/d) Portale für die öffentliche Verwaltung

Sa. 13.08.2022
Wiesbaden
Bereichsleitung (W/M/D) Portale für die öffentliche Verwaltung Standort Wiesbaden (Kennziffer P2-20225401) Die Hessische Zentrale für Datenverarbeitung (HZD) ist der Full-Service-Provider des Landes Hessen. Mit über 50 Jahren Erfahrung in der Informations-/Kommunikationstechnik gestalten wir den Digitalisierungsprozess der hessischen Landesverwaltung entscheidend mit. Entwickeln Sie mit uns innovative, zukunftssichere und wettbewerbsfähige IT-Lösungen. HZD – FIT für unsere Zukunft. Sie leiten den Bereich P2 mit den Aufgaben Produktmanagement, Betrieb und Administration von Portalen für die öffentliche Verwaltung und die Servicestelle Onlineredaktion. Sie tragen die personelle Verantwortung für 29 Beschäftigte mit heterogener Zielsetzung. Sie unterstützen die Abteilungsleitung bei der Umsetzung der Unternehmensstrategie des Bereichs, sind zuständig für die Planung der dem Bereich übertragenen Aufgaben sowie der Arbeitsergebnisse und arbeiten mit anderen Organisationseinheiten zusammen. Für die ziel- und sachgerechte, rechtskonforme, wirtschaftliche Aufgabenerfüllung der Beschäftigten legen Sie die Arbeitsziele der Beschäftigten unter deren Beteiligung und Verantwortung fest. Sie prüfen und optimieren kontinuierlich die internen Prozesse der Aufbau- und Ablauforganisation. Sie arbeiten im Führungsteam der Abteilung mit und übernehmen querschnittliche Sonderaufgaben für die gesamte Abteilung. Sie haben eine abgeschlossene einschlägige wissenschaftliche Hochschulbildung der Informatik bzw. Wirtschaftsinformatik oder eines vergleichbaren Studiengangs oder Sie besitzen gleichwertige einschlägige Fähigkeiten und Erfahrungen. Sie verfügen über langjährige Führungserfahrung, gute Kenntnisse der Verwaltungsstrukturen und -prozesse. Sie besitzen ein ausgeprägtes Organisationsvermögen und sehr gute Fähigkeiten zum konzeptionellen Arbeiten. Eine souveräne Kommunikationsfähigkeit mit gutem sprachlichem Ausdruck und die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte adressatengerecht schriftlich wie mündlich klar und verständlich darstellen zu können, zeichnen Sie aus. Ganzheitliches Denken, Innovations- und Kooperationsfähigkeit runden Ihr Profil ab. Im Übrigen wird auf die Erfüllung der Anforderungen des Grundprofils “Führungskräfte in der hessischen Finanzverwaltung” verwiesen. Ein vielfältiges, anspruchs- und verantwortungsvolles Aufgabengebiet Gezielte Weiterbildungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeitmodelle Einen sicheren Arbeitsplatz und Standortsicherheit Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie Ein betriebliches Gesundheitsmanagement Landesticket im öffentlichen Personennahverkehr Eine Stelle der Entgeltgruppe 15 TV-H mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag
Zum Stellenangebot

Stellv. Abteilungsleiter Frische-Lager Food Service

Fr. 12.08.2022
Büttelborn
Wir, die Flach Rhein-Main GmbH mit Stammhaus im nordhessischen Frielendorf sowie Betriebsstätte in Büttelborn im Rhein-Main Gebiet, sind ein wachsendes, mittelständisches, inhabergeführtes Familienunternehmen mit ca. 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wir sind einer der größten Lebensmittelgroßhändler in der Region und beliefern unsere Kunden aus Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung mit einem innovativen und umfassenden Lebensmittel-Vollsortiment sowie mit Non-Food-Artikeln. Wir sind Gesellschafter der bundesweit tätigen Service-Bund-Gruppe, die mit über 3.500 Mitarbeitern mehr als 80.000 Kunden betreut. Am Standort Büttelborn suchen wir zur Verstärkung unseres Teams ab 01.04.2022 stellv. Abteilungsleiter/in (m/w/d) Frische-Lager Warendisposition und -Bestellung Gemeinsam mit dem Abteilungsleiter kümmern Sie sich um die Sicherstellung des Warenflusses und der Warenverfügbarkeit im Verantwortungsbereich Ziel- und bedarfsgerechte Kundenbetreuung und fachgerechte Beratung Sie sind Frischeexperte und bringen fundierte Berufserfahrung in vergleichbarer Funktion im Lebensmittelhandel mit Sie haben umfassende Warenkenntnisse im Bereich Molkereiprodukte und Frisch-Lebensmittel Dispositionserfahrungen auf der Großfläche Sie sind ein Teamplayer und haben Spaß an neuen Herausforderungen Betriebliche Altersvorsorge Betriebliches Gesundheitsmanagement Bikeleasing Familiäres Betriebsklima Hochwertige Produkte Hohe Eigenverantwortung Langfristige Perspektive Leistungsgerechte Entlohnung Mitarbeiterevents Motivierende Teamarbeit Permanente Weiterbildung Sicherer Arbeitsplatz Strukturierte Einarbeitung Unbefristete Festanstellung Verantwortungsvolle Aufgaben Wachsendes, innovatives Unternehmen Weihnachts-/ Urlaubsgeld Wertschätzender Umgang
Zum Stellenangebot

Küchenchef (m/w/d) Eventabteilung

Fr. 12.08.2022
Wiesbaden
Hochwertige Esskultur in einer Atmosphäre, die begeistert; das bieten wir unseren Gästen in unseren Lunch-Restaurants, an der Espressobar, im Tagungs- und Konferenzservice sowie im Event-Catering. Unsere Gäste stehen im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns. Sie sind der Grund für das, was wir jeden Tag tun. Und das was wir tun, das lieben wir. Wir sind ein inhabergeführtes, stark expandierendes mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Wiesbaden, das sich auf hochwertiges Business Catering spezialisiert hat. Seit über 15 Jahren erfolgreich am Markt, zählen zu unserem Kundenkreis namhafte deutsche und internationale Unternehmen. Unsere Unternehmenskultur ist geprägt durch hohes Engagement, gegenseitigen Respekt, Flexibilität, nachhaltiges Handeln und einen hohen Qualitätsanspruch. Anstellungsart: Vollzeit·         Begeisterungsfähigkeit und Freude im Umgang mit Menschen ·         Neugierde, Emotion, Qualitätsdenken, ·         Leidenschaft, Kreativität, Liebe zum Detail sowie ein ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein·         eine fundierte Kochausbildung und Erfahrung in gleicher oder ähnlicher Position ·         Selbstständige Arbeitsweise, Hands on Mentalität ·         Gute Umgangsformen, souveränes Auftreten und eine hohe soziale Kompetenz ·         Kulinarische Weiterentwicklung unserer Business- Events unter der Berücksichtigung           aktueller Food Trends und einer nachhaltigen Arbeitsweise ·         Anleiten und Führen unseres sehr erfolgreichen Teams·         einen immer respektvollen Umgang und gegenseitige Wertschätzung ·         eine offene und freundliche Arbeitsatmosphäre ·         flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege in einem inhabergeführten Unternehmen ·         ein attraktives wertschätzendes Gehalt nebst Bonus ·         die Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge ·         Weiterbildungsmöglichkeiten ·         eine langfristige und sichere Position in einem expandierenden Unternehmen ·         Überlassung eines Firmenfahrzeugs mit privater Nutzung  
Zum Stellenangebot

Leiterin / Leiter des Sachgebietes Bauberatung und Genehmigungsverfahren, Regelbauten (w/m/d)

Fr. 12.08.2022
Wiesbaden
Wiesbaden liegt im Herzen des Rhein-Main-Gebietes, eingebettet in eine der kultur- und erlebnisreichsten Regionen Deutschlands. Die hessische Landeshauptstadt besticht durch ihr vielfältiges Freizeitangebot und bildet damit ein ideales Umfeld für den Lebensmittel­punkt. Für alle Menschen, die in Wiesbaden leben, arbeiten und wirtschaften, erbringen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung ein breites Spektrum an Dienst­leis­tun­gen. Wenn Sie auf der Suche nach einer abwechslungsreichen und verant­wor­tungs­vollen Tätigkeit sind, bei der Sie Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen zum Wohl der Allge­mein­heit einbringen können, sind Sie bei uns genau richtig. Die Bauaufsicht der Landeshauptstadt Wiesbaden ermöglicht die bauliche Entwicklung der Stadt und wacht über die öffentliche Sicherheit. Wir sind dabei Dienstleister für alle an diesem Prozess beteiligten Personen. Zur Ergänzung unseres interdisziplinären Teams suchen wir die/den Leiterin / Leiter des Sachgebietes Bauberatung und Genehmigungsverfahren, Regelbauten (w/m/d) Das Sachgebiet „Bauberatung und Genehmigungsverfahren Regelbau“ führt Bauberatungen in allen beim Bauen relevanten Rechtsfragen durch und unterstützt so Bauherrschaft, Architekt/-innen, Fachingenieur/-innen und andere Beteiligte. Außerdem werden Baugenehmigungsverfahren zielgerichtet gesteuert, koordiniert und entschieden. Mit einem hohen Anspruch an Kundenorientierung und Dienstleistung gewährleisten wir so die reibungsfreie rechtssichere Erteilung von Baugenehmigungen in der Landeshauptstadt Wiesbaden. Sie leiten ein Team mit 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Leiten, strategisches Steuern und Entwickeln des Sachgebiets in fachlicher, personeller und organisatorischer Hinsicht Erarbeiten und Fortschreiben von konzeptionellen Festlegungen Wahrnehmen der Spitzensachbearbeitung in Grundsatzfragen Amtsinternes und ämterübergreifendes Koordinieren der Zusammenarbeit aller Beteiligten Erteilen von verbindlichen Auskünften im Rahmen der Bauberatung Steuern und Lösen von eskalierten Verfahren mit Kunden/-innen, Nachbar/-innen und anderen am Bau Beteiligten Vorbereiten und Präsentieren der Arbeitsergebnisse in den städtischen Gremien Aktives Mitwirken und Einbringen im Führungsteam der Bauaufsicht Abgeschlossenes Studium (mind. Dipl.-FH/Bachelor), das für die Wahrnehmung der o. g. Aufgaben qualifiziert, vorzugsweise der Fachrichtung Architektur, Städtebau oder Bauingenieurwesen Mehrjährige Berufserfahrung, vorzugsweise mit Bezug zu o. g. Aufgaben Erfahrung in der Personalführung ist von Vorteil Fundierte Kenntnisse in der Anwendung des öffentlichen Bauordnungs-, Bauplanungs- und Verwaltungsrechts sowie im sonstigen öffentlichen Baurecht Ausgeprägte Sozial- und Führungskompetenz sowie Identifikation mit den städtischen Führungsgrundsätzen Gutes baugestalterisches Beurteilungsvermögen Ausgeprägte Kundenorientierung und Dienstleistungshaltung Selbstbewusstes und durchsetzungsfähiges Auftreten Flexibilität, Verhandlungsgeschick, Kooperations- und Teamfähigkeit Sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit Sicheres Urteilsvermögen und Fähigkeit zur ganzheitlichen Verfahrenssteuerung Hohe Eigeninitiative und Leistungsbereitschaft Fahrerlaubnis zum Führen eines Pkws Eine unbefristete und abwechslungsreiche Tätigkeit, durch die Sie unmittelbar an der Gestaltung der Landeshauptstadt Wiesbaden beteiligt sind und mit der Sie einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl leisten Bezahlung bis Entgeltgruppe 14 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) – abhängig von den persönlichen Voraussetzungen - einschließlich aller im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen, wie z. B. Jahressonderzahlung (sog. Weihnachtsgeld) sowie zusätzliche betriebliche Altersversorgung Gute Möglichkeiten der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen unserer Servicezeiten mit Gleitzeit und digitaler Zeiterfassung sowie die Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten Umfassende freiwillige soziale Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung (z. B. Vergünstigungen für Fitnessstudios), die bereits mehrfach mit dem Corporate Health Award ausgezeichnet wurden, sowie ergonomische Arbeitsplätze (z. B. höhenverstellbarer Schreibtisch) Ein umfangreiches Fortbildungsprogramm für die persönliche sowie fachliche Weiterbildung Freie Fahrt mit unserem Job-Ticket Premium mit dem öffentlichen Personennahverkehr im gesamten RMV-Gebiet In der o. g. Entgeltgruppe sind Frauen unterrepräsentiert. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Leitung (m/w/d) Stabstelle Interne Revision

Fr. 12.08.2022
Wiesbaden
Der Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH) ist der zentrale Bau- und Immobiliendienstleister der hessischen Landesverwaltung. Er übernimmt Aufgaben im Bau-, Gebäude- und Standortmanagement. Seine Stärke: Als Komplettanbieter leistet der LBIH alles aus einer Hand – effizient und serviceorientiert. Mit rund 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern setzt der LBIH ein jährliches Bauvolumen von rund 500 Millionen Euro um und betreut mehr als 3 Millionen Quadratmeter Gebäudefläche. Für die Zentrale bieten wir die Position: Leitung (m/w/d) Stabstelle Interne Revision Der Einsatzort ist Wiesbaden. Leitung der Stabsstelle Interne Revision Beratung der Geschäftsleitung und der Führungskräfte Konzeption, Verantwortung und Umsetzung der Jahresprüfpläne unter Berücksichtigung von risikoorientierten Gesichtspunkten Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements für das Prüfungswesen Zusammenarbeit mit externen Stellen wie Wirtschaftsprüfern, Interne Revision anderer Behörden oder Ermittlungsbehörden Zentrale Ansprechperson für Korruptionsprävention sowie Verantwortung für die Umsetzung korruptionspräventiver Maßnahmen Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtungen Rechtswissenschaften mit abgeschlossenem zweiten Staatsexamen alternativ Diplom/Masterabschluss im Bereich Bauingenieurwesen/Architektur/Wirtschaftswissenschaften/Betriebswirtschaft oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Führungs- und Leitungserfahrung ist wünschenswert idealerweise mehrjährige Erfahrung in der Internen Revision Kenntnisse im Haushaltsrecht sowie im kaufmännischen Rechnungswesen und Erfahrungen in der Prüfung von Jahresabschlüssen sind von Vorteil Hilfreich wären darüberhinaus Kenntnisse im Vergabe-, Vertrags-, Bau-, Miet-, und Personalrecht Persönliche Voraussetzungen: Ausgeprägte Führungs- und Teamfähigkeit sowie Konflikt- und Problemlösungskompetenz Überzeugendes und verbindliches Auftreten sowie die Fähigkeit zu präziser und verständlicher Kommunikation in Wort und Schrift Bereitschaft und Fähigkeit, sich schnell in neue Sachverhalte einzuarbeiten Ausgezeichnete analytische Fähigkeiten sowie die Fähigkeit zu konzeptionellem Arbeiten Sehr gutes Verhandlungsgeschick sowie Koordinations- und Durchsetzungsvermögen Ein hohes Maß an Engagement und Eigenverantwortung sowie Fortbildungsbereitschaft Belastbarkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Genauigkeit Ein hohes Maß an Diskretion, Vertrauenswürdigkeit und Loyalität Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft für hessenweite Dienstfahrten Für verbeamtete Bewerber/-innen eine Beförderungsmöglichkeit bis in die BesGr. A 15 HBesG, für Tarifbeschäftigte, bei Erfüllung der tarifrechtlichen Voraussetzungen, eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 15 TV-H. Die Stelle wird bei Besetzung mit Tarifbeschäftigten zunächst für ein Jahr zur Probe übertragen (§ 31 TV-H). Sehr gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf Attraktives Gleitzeitmodell und flexible Arbeitszeiten Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte Landesweit gültiges Jobticket für freie Fahrt im ÖPNV – nicht nur für den Arbeitsweg Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Souschef (m/w/d)

Fr. 12.08.2022
Mainz
An einem ganz besonderen Standort, im Schatten des Mainzer Doms auf dem Liebfrauenplatz, hat seit Oktober ein neues und schnell aufstrebendes Restaurant geöffnet - das GOLDISCH. GOLDISCH ist eine junge Gastronomie, die kulinarische Kreationen zum Lunch und feine Köstlichkeiten zum Casual Dining vereint. Das Speiseangebot variiert von der Heimatküche bis zu internationalen Gerichten. Mit einer urbanen, zeitgemäßen und anspruchsvollen Küche verwöhnen wir unsere Gäste an diesem schönen Platz.  Neben dem bereits einzigartigen Heiliggeist Restaurant in Mainz, ist das GOLDISCH nun das zweite Restaurant in der Stadt des Ehepaars Aslan.   Sie möchten Sich einer interessanten Herausforderung stellen? Dann sind Sie bei uns genau richtig, für unser Team suchen wir einen/eine:   SOUS-CHEF (m/w/d) Vollzeit Anstellungsart: VollzeitWAS WIR BIETEN - ein junges & freundliches Team  - faire Vergütung  - Vielzahl an Entwicklungsmöglichkeiten & Aufstiegsmöglichkeiten - 5 Tage Woche / kein Teildienst - Sonntag und Montag Ruhetag   - attraktiver & abwechslungsreicher Arbeitsplatz - Vereinbarung von Beruf & Familie - Einzigartiger StandortIHR PROFIL -       Starke Kommunikation, Flexibilität und Engagement -       Interesse und Leidenschaft am abwechslungsreichen á la Carte Geschäft -       abgeschlossene Berufsausbildung als Koch -       mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position   -       selbstständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten -       Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit -       Problem- und KonfliktlösungsfähigkeitenIHRE AUFGABEN -       Stellvertretung des Küchenchefs   -       Verantwortung für einen reibungslosen Ablauf in der Küche sowie bei Veranstaltungen -       Bestellungen, Inventuren und Dienstpläne organisieren -       Sicherstellung der Einhaltung der gesetzlichen Auflagen und Vorschriften nach HACCP -       Einarbeitung, Anleitung und Motivierung des Teams -       Gegenseitige Unterstützung im Team
Zum Stellenangebot

Souschef (m/w/d) Standorte Mainz oder Darmstadt oder Karlsruhe

Do. 11.08.2022
Mainz
Gauls Catering GmbH & Co. KG  Als einer der leistungsstärksten Caterer Deutschlands realisieren wir seit über 25 Jahren Veranstaltungen vom privaten Dinner bis hin zum gesellschaftlichen Großereignis. Und weil wir das so gut können wurden wir für unsere Eventkonzepte vom Fachmagazin Catering Inside 2015 mit dem Award „Caterer des Jahres“ ausgezeichnet.  Vereint in fünf Betriebsgesellschaften umfassen unsere Geschäftsfelder das Event- und Privatcatering, Sports Hospitality und Business- und Messecatering. Ausgiebig Raum für Kreativität und Gestaltungsfreiheit bieten außerdem unsere Exklusivlocations in Mainz, Darmstadt und Karlsruhe.   Um den hohen Qualitätsanspruch stets erfüllen zu können, bauen wir auf jeden Einzelnen unserer Mitarbeiter, denn sie sind der Motor unseres Unternehmens.  Anstellungsart: Vollzeit Unterstützung in der Produktion der Speisen, sowohl für unsere exklusiven Großveranstaltungen im Event-Catering, aber auch bei unseren Veranstaltungen an den diversen Standorten verantwortliche Betreuung der Veranstaltungen (küchenseitig) vor Ort, bzw. operative Mitwirkung z.B. an den Live-Cooking-Stationen Unterstützung beim Auf- und Abbau (küchenseitig) verantwortliche Begleitung unserer Veranstaltungen An- und Einweisung von Hilfskräften im Küchenbereich, sowie neuer Mitarbeiter und Auszubildenden  erfolgreich abgeschlossene Kochausbildung, und erste Berufserfahrung, idealerweise aus einem Catering-Unternehmen Führerschein Organisationstalent, Flexibilität körperliche Belastungsfähigkeit gute Deutschkenntnisse in Wort & Schrift Kostenbewusstsein Selbstständiges Arbeiten mit Macher-Mentalität  ein familäres Team, das zusammenhält, und wo gegenseitige Unterstützung GROß geschrieben wird durch unsere flachen Hirarchien können neue Ideen, Verbesserungsvorschläge und Initiativen schnell umgesetzt werden Wir stehen für Vielfalt & Toleranz Wir gestalten gemeinsam unsere Zukunft durch unseren offenen Dialog zwischen Geschäftsführung und Mitarbeitern Wir bringen Euch weiter, durch unsere internen und externen Schulungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Verwaltungsleiter:in

Do. 11.08.2022
Hamburg, München, Wiesbaden, Frankfurt am Main, Idstein
An der Hochschule Fresenius trifft Tradition auf Innovation. Ob digitale Transformation, demografischer Wandel oder Fachkräftemangel – wir verstehen, was Mensch, Gesellschaft und Wirtschaft bewegt. Mit rund 18.000 Studierenden gehören wir zu den größten, ältesten und renommiertesten privaten Hochschulen in Deutschland. An unseren neun Standorten in Deutschland sowie in New York und im Fernstudium bilden wir die nächste Generation von Fach- und Führungskräften optimal aus. Seien Sie Teil davon und gestalten Sie die Zukunft mit Fachkompetenz und Kreativität mit. Zur Verstärkung unseres Teams am Hochschulstandort Hamburg, München, Wiesbaden, Frankfurt am Main, Idstein und Köln suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit Unterstützung. Verwaltungsleiter:in Budgeterstellung- und Überwachung Führen von Quartalsgesprächen mit regionalverantwortlichen Standortleiter:innen Quartals- und Jahresreport an die Geschäftsführung Schnittstelle zu Zentralbereichen/ Personalverantwortung für die Standortleiter:innen Budgetäre Planung von Studiengängen oder Projekten Verantwortung für das dezentrale Beschaffungswesen und die kurz- bis mittelfristige Investitionsplanung in enger Abstimmung mit der Geschäftsführung Verantwortung für die Verwaltung, Pflege und Bewirtschaftung der Bestandsimmobilien, Unterstützung bei der strategischen Flächenplanung zur Absicherung von Wachstumsvorhaben, Optimierung von Nutzungskonzepten Überwachung und Einhaltung der Arbeitssicherheitsbestimmung Enge Zusammenarbeit mit weiteren Verwaltungsleiter:innen, Dekan:innen und der Geschäftsführung Abgeschlossenes Hochschulstudium (Betriebswirtschaftslehre oder vergleichbar) Erfahrung in einer Leitungsfunktion Kaufmännischer Berufserfahrung im Verwaltungs-/Organisationsbereich Hohe Zahlenaffinität Gute MS-Office-Kenntnisse (Excel, Word, PowerPoint, ggf. Project, Visio) Reisebereitschaft Hohe soziale Kompetenz und Sicherheit in der Kommunikation mit verschiedenen Zielgruppen Teamfähigkeit Das Angebot sich kostenlos berufsbegleitend innerhalb der Gruppe weiterzubilden, wie z.B. durch ein Bachelor- oder Masterstudium Ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Aufgabengebiet mit Gestaltungspotenzial in einem sinnstiftenden Umfeld Kollegiale Unterstützungskultur und Förderung des Teamzusammenhalts z.B. durch Mitarbeiterevents   Nachhaltiger leben – wie z.B. mit unserem Bike-Leasing Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, u. a. durch einen Familienservice und 30 Tage Urlaub Betriebliche Gesundheitsförderung, z. B. Kooperationen mit Fitnesskooperationspartnern Unterstützung und Förderung von individuellen Entwicklungsmöglichkeiten Vergünstigte Angebote sowie vielfältige Zusatzleistungen, z. B. betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Corporate Benefits Mobile Working Möglichkeit
Zum Stellenangebot

Abteilungsleitung Organisation und IT (m/w/d)

Do. 11.08.2022
Oberursel (Taunus)
Im Geschäftsbereich 10 „Verwaltungssteuerung“, Abteilung 101 „Organisation und IT“ ist zum nächstmöglichen Termin die Stelle derAbteilungsleitung Organisation und IT (m/w/d) neu zu besetzen. Bei der Stelle handelt es sich um eine Vollzeitstelle nach Besoldungsgruppe A 13 g.D. bzw. Entgeltgruppe 13 TVöD. Leitung und Führung der Abteilung „Organisation und IT“ Für den Bereich IT u.a.: Strategische Planung und Ausrichtung der IT-Landschaft Management der XenServer inkl. Bereitstellung der Standard-Desktops und -Apps in Citrix Management der virtuellen Serverinfrastruktur (VM-Ware) Beratung bei der Auswahl fachspezifischer Software Beschaffung, Installation und Anpassung von Software Planung und Einsatz von Hardware IT-technische Betreuung des Fachverfahrens H&H proDoppik (inkl. Hostgemeinden) Für den Bereich Organisation u.a.: Konzeptionelle Entwicklung von Grundsatz-/Schwerpunktthemen Organisationsentwicklung und Prozesse Weiterentwicklung und Optimierung der Digitalisierungsstrategie, einschl. der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes Hinweis: Sämtliche Aufgaben im Bereich IT werden im Wesentlichen auf dem Niveau des Third-Level-Supports durchgeführt. Master of Sience IT/Informatik, Bachelor of Sience IT/Informatik, ein vergleichbares Studium oder eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker/in, jeweils mit umfassender Berufserfahrung Erfahrungen in der IT-Projektleitung Erfahrung in einer Führungsposition oder in der fachlichen und disziplinarischen Teamführung Tiefe Kenntnisse im Bereich der Standardsoftware sowie zugeordneten Fachverfahren Kenntnisse im kommunalen Organisationsmanagement und Erfahrungen im kommunalen Umfeld sind wünschenswert Hohe Kommunikationsfähigkeit Teamfähigkeit und Belastbarkeit Hohe Zielorientierung und Verantwortungsbewusstsein Kostenbewusstsein Verhandlungsgeschick Flexibilität, Kreativität, Innovations- und Veränderungsbereitschaft Einen unbefristeten Arbeitsvertrag bzw. ein Beamtenverhältnis im gehobenen Dienst für eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit Jährliches Leistungsentgelt Zusätzliche, betriebliche Altersvorsorge im Beschäftigtenbereich Kostenloses Premium Job-Ticket für das RMV-Gebiet Gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr Betriebliche Sozialarbeit und Betriebliches Gesundheitsmanagement Flexible Arbeitszeitgestaltung zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf Möglichkeit einer Home-Office Vereinbarung nach der gültigen Dienstvereinbarung Fortbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: