Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Bereichsleitung: 35 Jobs in Buchholz (Westerwald)

Berufsfeld
  • Bereichsleitung
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 7
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 6
  • Groß- & Einzelhandel 3
  • Medizintechnik 3
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Verkauf und Handel 3
  • Baugewerbe/-Industrie 2
  • It & Internet 2
  • Maschinen- und Anlagenbau 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Handwerk 1
  • Immobilien 1
  • Luft- und Raumfahrt 1
  • Metallindustrie 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Transport & Logistik 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 35
  • Mit Personalverantwortung 28
Arbeitszeit
  • Vollzeit 35
  • Home Office 8
  • Teilzeit 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 33
  • Befristeter Vertrag 2
Bereichsleitung

Bereichsleitung Arbeitsbereich Schwerstbehinderte Mitarbeiter*innen (m/w/d)

Do. 29.07.2021
Bornheim, Rheinland
Mit über 1.110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und mehr als 300 Angestellten sind die Bonner Werkstätten einer der größten Arbeitgeber für Menschen mit Behinderungen in der Region Bonn/Rhein-Sieg. Das soziale Engagement für die uns anvertrauten Menschen steht im Vordergrund unseres wirtschaftlich ausgerichteten Unternehmens. Wir setzen uns dafür ein, Menschen mit Behinderungen die Teilhabe am Arbeitsleben unter den besten Konditionen zu ermöglichen. Ob in der Großküche, der Verpackung oder der Holzverarbeitung – die Arbeit in den Bonner Werkstätten ist abwechslungsreich, die Angebote und Produkte sind vielfältig. Als Unternehmen erfüllen wir höchste Qualitätsstandards und sind mehrfach zertifiziert. Wir sind eine Einrichtung der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bonn e. V. und eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderungen (§ 142 SGB IX). Werden Sie Teil der Bonner Werkstätten als Bereichsleitung Arbeitsbereich Schwerstbehinderte Mitarbeiter*innen (m/w/d) KEIN SCHICHTDIENST | Vollzeit | unbefristet | Bornheim | sofortIm Arbeitsbereich für Schwerstbehinderte Mitarbeiter*innen werden diejenigen Werkstattmitarbeiter*innen gefördert, betreut und gepflegt, die aufgrund ihrer komplexen Behinderungen eine spezifische Begleitung benötigen. Morgens gegen 7:42 Uhr verschaffen Sie sich als allererstes einen Überblick, schauen ob alles Notwendige organisiert ist oder ob Sie regulierend eingreifen müssen. Danach empfangen Sie ab ca. 8:00 Uhr gemeinsam mit Ihren Teammitgliedern (ca. 40 Angestellte) die schwerstbehinderten Mitarbeiter*innen die nach und nach an ihrem Arbeitsplatz eintreffen. Hierbei ergeben sich oft schon die Fragestellungen und Aufgaben für den Tag - je nach persönlichem Bedarf. Bei 100 schwerstbehinderten Mitarbeiter*innen in 10 Gruppen ist jeden Tag auf's Neue eine Menge los. Anschließend werden Sie Fallbesprechungen, Teamsitzungen, Elterngespräche begleiten oder - in schwierigen Situationen - selbst führen. Daneben stehen noch Personalgespräche und organisatorische Absprachen sowie Besprechungen mit Kolleg*innen anderer Arbeitsbereiche, z.B. dem Sozialen Dienst, der Werksleitung etc. an. Eine lückenlose und transparente Dokumentation in unserer Software (aktuell Micos, später Vivendi) ist in Ihrem Bereich unbedingt notwendig und diese verantworten Sie für den gesamten Arbeitsbereich. Ihr Tag ist ausreichend gefüllt sowie vielfältig in Führung und Verantwortung. Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Soziale Arbeit, Sozial-/Gesundheitsmanagement, Casemanagement, Gesundheit- und Sozialwesen, Heilpädagogik, Rehabilitationspädagogik oder eine vergleichbare Ausbildung bildet den Rahmen für Ihre Arbeit Sie leben und lieben Führung: In den vergangenen 5 Jahren (mindestens) konnten Sie umfangreiche Führungserfahrung in der Zusammenarbeit mit größeren Teams, auch in herausfordernden Situationen erwerben. Ihre Teams verstehen sich als eine Einheit, die gemeinsam mit Ihnen den Arbeitsbereich gestaltet und dabei auf die Bedürfnisse der einzelnen Menschen in der Werkstatt eingeht Daneben haben Sie große Freude an vielfältigen Aufgaben- und Fragestellungen und ein großes Interesse für die Implementierung sowie Weiterentwicklung methodischer Standards z.B. zur Unterstützten Kommunikation, zum Autismusspektrum oder anderen pädagogischen Themenfeldern. Zudem ist BEI-NRW kein Fremdwort für Sie Kommunikation halten Sie als ein wesentliches Mittel Ihrer Arbeit. Sie beherrschen diese von A wie averbal über D wie deeskalierend bis Z wie zielgruppengerecht. Gerade in herausfordernden Situationen behalten Sie einen kühlen Kopf Die gängigen M365-Programme beherrschen Sie aus dem Effeff Attraktive Arbeitszeiten ohne Schicht- und Wochenenddienst Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Vergütung in Anlehnung an den TVöD (VKA) Zusätzliche Arbeitgeberbeiträge für die Betriebsrente (Zusatzversorgungskasse) Anspruch auf 30 plus 3 Urlaubstage (Rosenmontag, Heiligabend und Silvester) Eine von unserem Leitbild und unseren Kernwerten geprägte Unternehmenskultur Ein verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Verpflegungsmöglichkeit durch unseren eigenen Küchenbetrieb Individuelle Möglichkeiten zu Fort- und Weiterbildungen Eine gute Verkehrsanbindung Ein gut ausgebildetes und motiviertes Team von Fachkolleg*innen
Zum Stellenangebot

stellv. Pflegedienstleitung (w/m/d)

Mi. 28.07.2021
Neuwied
KORIAN ist der führende Anbieter von Dienstleistungen für Senioren in Europa. In Deutschland sorgen wir für 29.000 Senioren in mehr als 250 Einrichtungen: ambulant, stationär und im Betreuten Wohnen. KORIAN hat noch viel vor - gemeinsam mit seinen Mitarbeiter*innen.Willkommen in der großen KORIAN Community! #altenpflege #karrierechancen#bestensumsorgt #aufstiegschancen Begleitung von in- und externen Audits Durchführung qualitätssichernder Maßnahmen im Rahmen unseres Qualitätsmanagements enger Austausch mit der Einrichtungsleitung und dem Total Quality Management Mitwirkung bei der Sicherstellung einer hohen Pflegequalität unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben Mitgestaltung des Pflege- und Betreuungsprozesses Umsetzung aktueller pflegefachlicher und wissenschaftlicher Erkenntnisse in die tägliche Arbeit abgeschlossene Berufsausbildung in der Alten- bzw. Gesundheits- und Krankenpflege Weiterbildung zur Pflegedienstleitung (w/m/d) erforderlich Berufs- und Leitungserfahrung in einer ähnlichen Position wünschenswert Freude an der Arbeit mit älteren und pflegebedürftigen Menschen Kommunikationstalent, Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft Attraktives KORIAN-Vergütungsmodell mit transparenter Gehaltsentwicklung Faire Zulagen für Zusatzaufgaben und -qualifikationen 30 Tage Urlaub in der 5-Tage-Woche; großzügige Sonderlaubstage und Jubiläumsprämien Betriebliche Altersvorsorge, Korian-Benefit-Card (steuerfreie Sachzuwendungen) Arbeitgeberfinanzierte Weiterqualifikationen und individuelle Karriereförderung zentrale Fortbildungsangebote der KORIAN Akademie (mit vielen virtuellen Angeboten) Betriebliches Gesundheitsmanagement digital per App und lokal vor Ort
Zum Stellenangebot

Nachwuchsführungskraft (m/w/d) Logistik / Assistent (m/w/d) des Leiters Service- und Logistikzentrum

Di. 27.07.2021
Lübeck, Seevetal, Kaltenkirchen, Holstein, Mannheim, Berlin, Braunschweig, Hannover, Neuss, Bornheim, Rheinland, Hanau
Küchen Aktuell betreibt als Deutschlands erfolgreichster Küchenspezialist zurzeit 15 Küchenfachmärkte und 10 Logistik- und Servicezentren. Als verantwortungsvolles Familienunternehmen beschäftigen wir über 1.300 Mitarbeiter, mit denen wir gemeinsam unser Wachstum realisieren. Wir suchen mehrere Nachwuchsführungskräfte (m/w/d) Logistik mit der Zielfunktion Leiter des Service- und Logistikzentrums (m/w/d) für unsere Standorte Lübeck, Seevetal-Maschen, Kaltenkirchen, Brühl (Mannheim), Berlin, Braunschweig, Hannover, Neuss, Bornheim und Hanau Proaktive Mitarbeit bei der Leitung und kaufmännischen Organisation eines unserer Service- und Logistikzentren Mitarbeit in den Bereichen: Betriebsorganisation, Personalführung, Kundenbetreuung, Qualitätsmanagement sowie Logistik Wir suchen Könner - und setzen dabei auf  Fach-und Hochschulabsolventen verschiedenster Disziplinen Wir wünschen uns Mitarbeiter, die durch Neugier und Mut Veränderungen vorantreiben, Entscheidungen treffen und die Fähigkeit besitzen, sich selbst zu hinterfragen Sie sind gerne Vorbild für unsere Mitarbeiter und überzeugen durch Ihre Begeisterung und „Hands-on-Mentalität" Sie bringen einschlägige Praxiserfahrung aus den Bereichen Logistik, Transportwesen oder Handel mit Sie sind eine unternehmerisch denkende und dynamische Persönlichkeit Sie verfügen über eine ausgeprägte Bereitschaft zur Mobilität während Ihrer Einarbeitung Die Mitarbeit in einem kompetenten, hoch motivierten Team Einen sicheren Arbeitsplatz in einem expansiven Familienunternehmen mit hoher sozialer Verantwortung Eine Leistungsgerechte Vergütung sowie Firmen-Smartphone Ein umfassendes Einarbeitungsprogramm sowie individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten 30 Tage Urlaub Ein dynamisches Arbeitsumfeld mit hervorragenden Entwicklungs- und Aufstiegschancen die Chance, langfristig eine eigenverantwortliche Leitung eines Logistik- und Servicezentrums zu übernehmen
Zum Stellenangebot

Projektleitung Finanzen und Controlling

Di. 27.07.2021
Bonn
ENGAGEMENT GLOBAL ist Partnerin für entwicklungspolitisches Engagement. Wir vereinen unter einem Dach verschiedene Förderprogramme sowie zahlreiche Projekte, Initiativen und Angebote für ein gerechtes und nachhaltiges globales Miteinander. Dabei arbeiten wir insbesondere mit der Zivilgesellschaft, mit Kommunen und mit Schulen zusammen. Engagement Global ist im Auftrag der Bundesregierung tätig und wird vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung finanziert. Für die Abteilung Übergreifende Fachbereichsaufgaben des Fachbereichs bengo suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Bonn eine Projektleitung Finanzen und Controlling Ausschreibungsnummer: 81/2021-III Die Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden ist zunächst befristet für 24 Monate zu besetzen. Bei Erfüllung der personen- und tätigkeitsbezogenen tariflichen Voraussetzungen erfolgt eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 13 TVöD. Bitte beachten Sie, dass bei Nichterfüllung der personenbezogenen Voraussetzungen lediglich eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 12 TVöD erfolgen kann. bengo berät deutsche Nichtregierungsorganisationen (NRO) zu Fördermöglichkeiten des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und der entwicklungspolitischen Förderung der EU und unterstützt bei der Antragstellung, Projektdurchführung und -abrechnung. Zudem bietet bengo regelmäßig Seminare zur Antragstellung sowie zur Abwicklung und zur Erstellung von Verwendungsnachweisen an. Zu den Aufgaben der Abteilung Übergreifende Fachbereichsaufgaben gehören die Verwaltung und das Monitoring der Fördermittel, die Steuerung des Jahresplanungsverfahrens, die Aufbereitung von Daten für das organisationsweite Monitoring- und Evaluierungssystem, die Informationsarbeit, die Seminarkoordination sowie die Koordination und Weiterentwicklung bengo-spezifischer IT-Module. Wahrnehmen der fachlichen Leitung im Bereich Finanzen und Controlling im Fachbereich bengo Wahrnehmen der Gesamtsteuerung und der finanziellen Gesamtplanung konzeptionelles und strategisches (Weiter-)Entwickeln von Instrumenten zur Mittelplanung und -steuerung sowie von weiteren internen Kontrollinstrumenten Wahrnehmen des Schnittstellenmanagements, insb. Steuern und Definieren der programmbezogenen/abteilungsübergreifendenden Schnittstellen im Bereich Finanzen und Controlling Steuern der Einführung von neuen bereichs- und organisationsweiten finanzrelevanten Prozessen und Systemen Erstellen von Vorlagen und Berichten sowie Auswertungen im Bereich finanzieller Daten Planen und Steuern des Jahresbudgets der verschiedenen Titel Mitverantworten der Erstellung von Zuwendungsanträgen, Zwischen- und Verwendungsnachweisen Beraten der Fachabteilungen zur Finanzplanung und zu den Vorgaben der Mittelbewirtschaftung Überwachen und Verantworten der Einhaltung der Bewirtschaftungsvorschriften und -richtlinien, der gesetzlichen und der hausinternen Vorschriften abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Masterniveau), vorzugsweise mit Schwerpunkt in den Bereichen Betriebswirtschaft, Rechnungswesen, Controlling, oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen mehrjährige Berufserfahrung im Projektmanagement ausgewiesene Erfahrung in der Finanzplanung und im Finanzmonitoring vertiefte Kenntnisse der zuwendungsrechtlichen Bestimmungen bzw. Motivation, sich diese anzueignen Erfahrung in der Bewirtschaftung öffentlicher Mittel wünschenswert sehr hohe Teamfähigkeit Erfahrung in der fachlichen Leitung von Teams wünschenswert ausgeprägte Kommunikations-, Moderations- und Beratungsfähigkeit sowie eine lösungsorientierte, selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise sehr gute Kenntnisse der MS Office-Programme, insb. Excel und eine hohe IT-Affinität ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe in einem teamorientierten Arbeitsumfeld berufliche Weiterbildungsmöglichkeiten attraktive Sozialleistungen Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets flexible Arbeitszeitmodelle wir fördern eine familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie und sind zertifiziert nach dem audit berufundfamilie Die Vollzeitstelle ist teilzeitgeeignet. Eine Besetzung mit Teilzeitkräften ist daher möglich. Gemäß unseres Leitbildes (https://www.engagement-global.de/leitbild.html) treten wir für eine weltoffene und tolerante Gesellschaft, eine Kultur der Vielfalt und die Anerkennung und Wertschätzung von Unterschieden ein. Unsere Unternehmenskultur zeichnet sich durch einen respektvollen und sensiblen Umgang mit Vielfalt aus und ermöglicht allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern individuelle Chancen. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sowie von Menschen mit oder ohne einer Beeinträchtigung. Menschen mit einer anerkannten Schwerbehinderung werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Hauptabteilungsleitung Querschnitt (w/m/d)

Di. 27.07.2021
Bonn
Das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) führt Bauaufgaben für den Bund in Berlin, Bonn und im Ausland durch. Es betreut herausragende und komplexe Bauprojekte im Spannungsfeld von gestalterischen und technischen Ansprüchen sowie den Anforderungen von Baukultur und Wirtschaftlichkeit. Das Spektrum der Aufgaben des BBR reicht von Parlaments- und Ministerialbauten sowie Forschungs- und Laborgebäuden für Bundeseinrichtungen in Berlin und Bonn über große Kulturprojekte der Welterbestätte Berliner Museumsinsel bis hin zu Botschaftsbauten in aller Welt. Das in das BBR integrierte Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) berät die Bundesregierung auf nationaler sowie europäischer Ebene bei Aufgaben der Stadt- und Raumentwicklung sowie des Wohnungs-, Immobilien- und des Bauwesens. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist auf Dauer die Hauptabteilungsleitung „Querschnitt“ (w/m/d) Besoldungsgruppe B 2 BBesO oder vergleichbares außertarifliches Entgelt am Dienstort Bonn Kennziffer 205-21 zu besetzen. Das BBR beschäftigt insgesamt rund 1.500 Mitarbeitende an den Standorten Bonn und Berlin. Ein dritter Standort für das BBSR in Cottbus befindet sich im Aufbau. Die derzeit durchgeführte Neuorganisation der Behörde zur Weiterentwicklung und Stärkung des BBR als effizienten Dienstleister des Bundes im In- und Ausland, insbesondere die Stärkung des Projektmanagements in den Referaten, die deutliche Beschleunigung von Bauprojekten mit hoher Termin- und Kostensicherheit unter Nutzung der Potenziale der Digitalisierung bietet spannende Gestaltungsspielräume. Ein wesentliches Element der Neustrukturierung des BBR ist die Sicherstellung beherrschbarer Leitungsspannen auf allen Ebenen der Behörde. Dies wird unter anderem mit der Einrichtung einer neuen Leitungsebene zwischen der Behördenleitung und den Abteilungsleitungen adressiert. Neben zwei Hauptabteilungsleitungen im Baubereich noch im Jahr 2021 wird auch eine Hauptabteilung „Querschnitt“ für die drei Abteilungen A, B und Z eingerichtet. Weitere Hauptabteilungen im Baubereich sind für das Jahr 2022 geplant.Das Aufgabengebiet umfasst die Leitung einer Hauptabteilung mit über 350 Mitarbeitenden, bestehend aus den Abteilungen „Controlling, Projektunterstützung, Vergabe“ sowie „FfE-Aufgaben, Digitalisierung“ und „Zentrale Dienste“. Zu den Schwerpunkten Ihrer Tätigkeit wird neben dem Aufbau eines behördenübergreifenden Controllings, einer Prüfeinheit für Haushaltsunterlagen und einer einheitlichen juristischen Projektberatung sowie einem Grundsatzreferat für die technische Gebäudeausrüstung die Digitalisierung als übergeordnetes und wichtiges Themengebiet gehören. Zu Ihrem Aufgabengebiet als Hauptabteilungsleitung gehört u.a.: Sie legen die Arbeitsschwerpunkte der Abteilungen fest und vertreten in den o.g. Belangen das BBR gegenüber der Bundesverwaltung sowie Dritten. Sie arbeiten eng mit der Behördenleitung zusammen. Sie erarbeiten strategische, übergeordnete sowie richtungsweisende Projekte des BBR und setzen die Ergebnisse der Neustrukturierung des BBR zur Weiterentwicklung und Stärkung des BBR als effizienter Dienstleister im In- und Auslandsbau des Bundes um. Sie übernehmen Verantwortung für die Steuerung übergreifender Arbeitsprozesse. Im Quer­schnitts­bereich bilden die oben genannten Schwerpunktthemen spannende Gestaltungs­spiel­räume. Sie führen, entwickeln, fördern und motivieren die Mitarbeitenden unter Berücksichtigung gender­gerechter Aspekte und arbeiten vertrauensvoll mit der Gleichstellungsbeauftragten und den Interessenvertretungen zusammen. Bewerbungsberechtigt sind Personen, die folgende zwingende Voraussetzungen (konstitutive Merk­male) erfüllen: abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Uni-Diplom), in den Fach­richtungen Rechts-, Verwaltungs- oder Wirtschaftswissenschaften, Architektur, Bauingenieur­wesen, Gebäude-, Elektro- oder Nachrichtentechnik sowie vergleichbare Fachrichtungen. bei einem bereits bestehenden Dienst- oder Beschäftigtenverhältnis im öffentlichen Dienst eine Besoldung nach BesGr. A 16 BBesO bzw. eine vergleichbare außertarifliche Vergütung nachgewiesene einschlägige Erfahrung in möglichst vielen Aufgabengebieten der Hauptabteilung oder gleichwertige Berufserfahrung, welche die sich bewerbende Person in die Lage versetzen, sich schnell in die Aufgabengebiete einzuarbeiten langjährige Berufs- und Führungserfahrung im öffentlichen Dienst, insbesondere als Leitung großer Organisationseinheiten ausgeprägte Fähigkeiten zu analytischem, konzeptionellem und strategischem Denken, verbunden mit einem hohen Verständnis für übergreifende sowie betriebswirtschaftliche und politische Zusammenhänge Kenntnisse und Erfahrung in der Gestaltung von Veränderungsprozessen in Verbindung mit einer ausgeprägten Verantwortungs- und Innovationsbereitschaft in der Praxis nachgewiesene Personalführungs- und Managementkompetenz sowie Kenntnisse moderner Steuerungsinstrumente herausragende Kommunikationsfähigkeit nach innen und nach außen sowie ausgeprägtes Planungs- und Organisationsvermögen hohe soziale Kompetenz und besonders ausgeprägte Fähigkeit zur Führung und Motivation von Mitarbeitenden auch über räumliche Distanz hohe Belastbarkeit und Flexibilität Aufgeschlossenheit für die Strategie des Gender-Mainstreaming und für die Belange der Verein­barkeit von Beruf und Familie / Pflege uneingeschränkte Bereitschaft zu Dienstreisen Nach einem Auswahlverfahren ist eine Sicherheitsüberprüfung „Ü3“ nach dem Sicherheitsüber­prüfungs­gesetz (SÜG des Bundes) erfolgreich zu durchlaufen. Unser Angebot eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Umfeld interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten umfangreiche Sozialleistungen Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.B. durch flexible Arbeitszeitgestaltung. Auch Teilzeitarbeit ist grundsätzlich möglich. Wir wurden als besonders familienfreundlich zertifiziert. Weitere Infor­mationen erhalten Sie auf unserer Website im Bereich „Das BBR als Arbeitgeber“.
Zum Stellenangebot

Bereichsleitung für die Arbeitsbereiche Lebensmittel-/Verpackung, Zentrallager, Hauswirtschaft (m/w/d)

Mo. 26.07.2021
Bornheim, Rheinland
Mit über 1.110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und mehr als 300 Angestellten sind die Bonner Werkstätten einer der größten Arbeitgeber für Menschen mit Behinderungen in der Region Bonn/Rhein-Sieg. Das soziale Engagement für die uns anvertrauten Menschen steht im Vordergrund unseres wirtschaftlich ausgerichteten Unternehmens. Wir setzen uns dafür ein, Menschen mit Behinderungen die Teilhabe am Arbeitsleben unter den besten Konditionen zu ermöglichen. Ob in der Großküche, der Verpackung oder der Holzverarbeitung – die Arbeit in den Bonner Werkstätten ist abwechslungsreich, die Angebote und Produkte sind vielfältig. Als Unternehmen erfüllen wir höchste Qualitätsstandards und sind mehrfach zertifiziert. Wir sind eine Einrichtung der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bonn e. V. und eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderungen (§ 142 SGB IX). Werden Sie Teil der Bonner Werkstätten als Bereichsleitung für die Arbeitsbereiche Lebensmittel-/Verpackung, Zentrallager, Hauswirtschaft (m/w/d) KEIN SCHICHTDIENST | Vollzeit | unbefristet | Bornheim | sofortSie führen und entwickeln ein Team von 10 Gruppenleiter*innen und ca. 120 Werkstattmitarbeiter*innen in den drei Arbeitsbereichen Verpackung (Schwerpunkt Lebensmittel), Zentrallager und Hauswirtschaft zusammen mit der stellvertretenden Bereichsleitung. Personalführung, -Einsatzplanung und -Entwicklung unter Einhaltung unseres Gewaltschutzkonzeptes Weiterentwicklung aller pädagogischen, technischen und kaufmännischen Prozesse in den drei Arbeitsbereichen Aktive Akquise und Betreuung von Neu- und Bestandskunden Verantwortung und Steuerung der Prüfung, Wartung, Instandsetzung und des Einkaufes von Maschinen und Betriebsmittel Fortlaufende Schulung der Bereiche in Themenfeldern Arbeitssicherheit, Hygiene, Brandschutz sowie Maschinenbedienung  Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Schwerpunkt Verpackungstechnik oder Lebensmitteltechnologie alternativ eine abgeschlossene Berufsausbildung und die Weiterentwicklung zum/zur Meister*in bzw. Techniker*in in den o.g. Bereichen Langjährige Erfahrung (mind. 5 Jahre) in Führung (z.B. als Abteilungsleitung) und wünschenswerterweise in Veränderungsprozessen Grundverständnis von pädagogischen Konzepten (gerne AEVO) Die Deutsche Sprache (Level C1) sowie die gängigen M365-Programme (Outlook, Excel etc.) beherrschen Sie Sie sind humorvoll, strahlen Ruhe aus, können delegieren sowie in Konflikten vermitteln Attraktive Arbeitszeiten ohne Schicht- und Wochenenddienst Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Vergütung in Anlehnung an den TVöD (VKA) Zusätzliche Arbeitgeberbeiträge für die Betriebsrente (Zusatzversorgungskasse) Anspruch auf 30 plus 3 Urlaubstage (Rosenmontag, Heiligabend und Silvester) Eine von unserem Leitbild und unseren Kernwerten geprägte Unternehmenskultur Ein verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Verpflegungsmöglichkeit durch unseren eigenen Küchenbetrieb Individuelle Möglichkeiten zu Fort- und Weiterbildungen Eine gute Verkehrsanbindung Ein gut ausgebildetes und motiviertes Team von Fachkolleg*innen
Zum Stellenangebot

Fachgebietsleiter Landwirtschaft (m/w/d)

Mo. 26.07.2021
Rhein, Sieg
Wir suchen zum nächstmöglichen Termin für unsere Abteilung Einzugsgebietschutz einen Fachgebietsleiter Landwirtschaft (m/w/d) Der Wahnbachtalsperrenverband (WTV) versorgt ca. 800.000 Menschen in der Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahr mit rd. 45 Mio. m³ Trinkwasser im Jahr. Neben der Wahnbachtalsperre betreibt der WTV zu diesem Zweck mit insgesamt rd. 200 Mitarbeitern die Phosphor-Eliminierungsanlage an der Vorsperre der Wahnbachtalsperre, 2 Grundwasserfassungen in der Siegniederung, eine Talsperren- und 2 Grundwasseraufbereitungsanlagen, rd. 230 km Transportleitungen für Roh- und Trinkwasser, 16 Trinkwasserbehälter mit einem Gesamtspeichervolumen von rund 114.500 m³ sowie 17 Pumpwerke zur Druckerhöhung. Unter dem Motto „Kooperation statt Konfrontation“ arbeiten der Wahnbachtalsperrenverband und die Landwirte in seinen Wasserschutzgebieten seit 1989 gemeinsam in einer Wasserschutzkooperation (ALWB) für den Schutz der Trinkwasserressourcen. Das Ziel ist die Sicherung der Trinkwasserversorgung bei gleichzeitiger Sicherung der Existenzfähigkeit der landwirtschaftlichen Betriebe. Somit dient der kooperative Wasserschutz zum einen der Versorgung der Bevölkerung mit Trinkwasser und zum anderen der Versorgung mit hochwertigen Lebensmitteln aus der Region. Leitung, Steuerung und Weiterentwicklung des Fachgebietes Personalverantwortung für bis zu 5 Mitarbeiter Ausbildungsleiter Fachkraft Agrarservice Gewässerschutzberatung für die Landwirte in den Wasserschutzgebieten des WTV Mitarbeit bei der Konzeption und Weiterentwicklung des WTV-Förderprogramms für gewässerschützende Maßnahmen in der Landwirtschaft Einsatzplanung, Organisation und praktische Abwicklung der gewässerschützenden Dienstleistungen (z. B. Gülleausbringung, Direktsaat, Bodenproben) im Rahmen der Wasserschutzkooperation Verantwortliche Betreuung (Wartung, Pflege, Instandhaltung) der landwirtschaftlichen Maschinen und Geräte des WTV Innovative Weiterentwicklung landwirtschaftlicher Techniken zur Umsetzung gewässerschützender Maßnahmen Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Agrarwissenschaft oder Agrartechnik oder Staatlich geprüfter Agrartechniker Ausbildereignungsschein Fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrung in der Landwirtschaft/Agrartechnik/Wasserwirtschaft Ein ausgeprägtes Kunden- und Serviceverständnis Kommunikations- und Durchsetzungsstark Eigenverantwortliche, strukturierte Arbeitsweise Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit Begeisterungsfähigkeit Sehr gute MS-Office Kenntnisse Führerschein Klasse 3 bzw. BE/T Arbeitsumfeld/Work-Life-Balance Spannende Aufgaben rund um das Lebensmittel Nr. 1 - Trinkwasser Vergütung nach dem Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe (TV-V) inklusive Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistung oder Entgeltumwandlung Sicherer Arbeitsplatz mit Zukunftsperspektive Gute Team- und Arbeitsatmosphäre Möglichkeit eines Langzeitarbeitskonto Gleitende Arbeitszeit Homeoffice Flache Hierarchien Persönliche Entwicklung Individuell abgestimmte Fortbildungsprogramme zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung Jour Fixe Kultur mit regelmäßigen Diskussionsrunden Berufsbegleitende Fortbildungen Gesundheits- und Altersvorsorge Zusätzliche Altersversorgung bei der Rheinischen Zusatzversorgungskasse (RZVK) Teilnahme am Betriebssport Außerdem bieten wir Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf Erfolgsbeteiligung Jubiläums-Bonus Kostenfreie Mitarbeiterparkplätze auf dem Werksgelände Naturnahe Arbeitsumgebung
Zum Stellenangebot

Sachgebietsleiter Trinkwasseraufbereitung (m/w/d)

Mo. 26.07.2021
Siegburg
Wir bieten zum nächstmöglichen Termin im Rahmen der Nachfolgeplanung eine spannende Aufgabe im Bereich der Trinkwasseraufbereitung. Der Wahnbachtalsperrenverband (WTV) versorgt ca. 800.000 Menschen in der Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahr mit rd. 45 Mio. m³ Trinkwasser im Jahr. Neben der Wahnbachtalsperre betreibt der WTV zu diesem Zweck mit insgesamt rd. 200 Mitarbeitern die Phosphor-Eliminierungsanlage an der Vorsperre der Wahnbachtalsperre, 2 Grundwasserfassungen in der Siegniederung, eine Talsperren- und 2 Grundwasseraufbereitungsanlagen, rd. 230 km Transportleitungen für Roh- und Trinkwasser, 16 Trinkwasserbehälter mit einem Gesamtspeichervolumen von rund 114.500 m³ sowie 17 Pumpwerke zur Druckerhöhung. Das Fachgebiet Betrieb ist verantwortlich für die operative Sicherstellung der Trinkwasserversorgung. Wir suchen für diesen Bereich einen Sachgebietsleiter (m/w/d) für die Trinkwasseraufbereitung. Die Leitung des Sachgebietes erfolgt im Rahmen einer Doppelspitze. Unterstützt werden die beiden Sachgebietsleiter hierbei von zwei Vorhandwerkern.Der Verantwortungs-/Zuständigkeitsbereich des Sachgebietes umfasst als Gewinnungsanlagen drei Horizontalfilterbrunnen. Zusätzlich gehören zwei Grundwasserwerke und ein Oberflächenwasserwerk mit weitergehender Aufbereitung zum Sachgebiet (inklusive der Nebenanlagen).Ein weiterer Aufgabenbereich ist der zentrale Leitstand. Der Leitstand wird im Schichtdienst (24/7) betrieben. Im zentralen Leitstand werden alle Betriebsanlagen des Wahnbachtalsperrenverbandes zur Gewinnung, Aufbereitung und Verteilung von Trinkwasser mittels eines Prozessleitsystems überwacht und gesteuert. Personelle, organisatorische und fachliche Leitung des Sachgebietes Aufbereitung, gemeinsam mit dem zweiten Sachgebietsleiter. Jeder Sachgebietsleiter ist für zugeordnete Anlagenschwerpunkte verantwortlich. Verantwortung für Kontrolle, Dokumentation und Optimierung der im Sachgebiet angesiedelten Anlagen, Einrichtung und Prozesse. Unterstützung des Abteilungsleiters Bau und Betrieb sowie des Fachgebietsleiters Betrieb hinsichtlich Organisation, Betrieb, Überwachung, Kontrolle, Wartung und Instandhaltung der technischen Anlagen. Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst des Bereiches. Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Industriemechaniker oder vergleichbare Ausbildung plus Zusatzqualifikation als Wassermeister, Verfahrensingenieur oder vergleichbare Qualifikation. Einschlägige Kenntnisse und mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Trinkwassergewinnung und -aufbereitung bzw. wassertechnische Anlagen (besonderer Aufgabenpunkt: Weitergehende Aufbereitung mit Flockung, Filtration und Desinfektion) sowie mit dem Betrieb von großen Anlagen der Fernwasserversorgung und Wasserförderung. Einschlägige Kenntnisse von Arbeitsabläufen, Betriebs- und Dienstanweisungen sowie Anlagen- und Funktionsbeschreibungen, zur Arbeitsorganisation und zu Regeln wirtschaftlichen Handelns, zur sachgerechten Kontrolle, Wartung und Instandhaltung und Entstörung sowie der Dokumentation, der Vorschriften der Arbeitssicherheit und Unfallverhütung gemäß BGV sowie der relevanten Teile der technischen Regeln. Erste Führungserfahrung ist wünschenswert. Darüber hinaus verfügen Sie über ein hohes Maß an Selbständigkeit, Durchsetzungsfähigkeit, Eigeninitiative und Engagement sowie eine kooperative und ergebnisorientierte Arbeitsweise. Führerschein der Klasse 3 bzw. BE. Arbeitsumfeld/Work-Life-Balance Spannende Aufgaben rund um das Lebensmittel Nr. 1 - Trinkwasser Vergütung nach dem Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe (TV-V) inklusive Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistung oder Entgeltumwandlung Sicherer Arbeitsplatz mit Zukunftsperspektive Gute Team- und Arbeitsatmosphäre Möglichkeit eines Langzeitarbeitskonto Gleitende Arbeitszeit Homeoffice Flache Hierarchien Persönliche Entwicklung Individuell abgestimmte Fortbildungsprogramme zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung Jour Fixe Kultur mit regelmäßigen Diskussionsrunden Berufsbegleitende Fortbildungen Gesundheits- und Altersvorsorge Zusätzliche Altersversorgung bei der Rheinischen Zusatzversorgungskasse (RZVK) Teilnahme am Betriebssport Außerdem bieten wir Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf Erfolgsbeteiligung Jubiläums-Bonus Kostenfreie Mitarbeiterparkplätze auf dem Werksgelände Naturnahe Arbeitsumgebung
Zum Stellenangebot

Head of Market Research (m/w/d)

So. 25.07.2021
Rengsdorf, Kreis Neuwied
Ein Team von mehr als 5.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit. Ein Unternehmen mit Haltung, Vision und den Werten eines Familienunternehmens. Eine moderne und zukunftsorientierte Unternehmenskultur mit Perspektiven. Wir suchen Top-Talente, die Know-how, Ideen und Ambitionen in unsere internationalen Teams einbringen und realisieren möchten. L&R ist ein weltweit agierendes und expandierendes Unternehmen für Medizinprodukte. In unseren Kerngeschäftsfeldern entwickeln und produzieren wir innovative Produkte und Lösungen für Patientinnen und Patienten; von Hightech-Anwendungen in der Unterdrucktherapie bis zur modernen Wundauflage. Nutzen Sie Ihre Chance. Wir hätten Sie gerne in unserem Team als  Head of Market Research (m/w/d) Abteilung Global Market Research | Standort Rengsdorf Die fachliche und disziplinarische Leitung unserer Abteilung ist bei Ihnen in guten Händen. Ihr Aufgabenspektrum umfasst sämtliche Fragestellungen rund um primäre und sekundäre Marktforschungsaktivitäten, inklusive Methodenkompetenz. Souverän übernehmen Sie die Verantwortung für das Anfertigen von Analysen sowie die Bewertungen von Ideen, ggf. neuer Geschäftsfelder bzw. -modelle. Dazu erstellen Sie Business-Pläne unter ökonomischen, medizinischen und versorgungsrelevanten Aspekten. Natürlich definieren Sie auch die Marktpotentiale und beobachten den Wettbewerb. Hierzu ist kluges Agieren in Verbindung mit erfolgreicher Kommunikation eine Erfolgsformel, die sowohl bei Kundenbesuchen zu Erkenntnissen hinsichtlich potentieller Märkte und deren Anforderungen führt als auch beim Aufbau eines gezielten und zukunftsorientierten Netzwerks mit Meinungsbildnern, potentiellen Anwendern sowie weiteren Stakeholdern. Abgeschlossenes natur- bzw. wirtschaftswissenschaftliches Studium oder eine kaufmännische Ausbildung mit entsprechender Weiterqualifizierung Langjährige Berufserfahrung in der Marktforschung, gerne mit der Nähe zur Gesundheitsökonomie und idealerweise mit Know-how der Marktmechanismen unterschiedlicher Gesundheitssysteme Praxis in Analyse von Business Opportunities sowie im Erstellen von Business-Plänen Führungserfahrung sowie sicheres Präsentieren auf Deutsch und Englisch setzen wir voraus Sie möchten die Zukunft der Medizinproduktebranche mitgestalten. Wir bieten Ihnen die Chance. Ihnen ist es wichtig, Beruf und Privatleben in der Balance zu halten. Wir finden das passende Modell. Aus- und Weiterbildung stehen auf Ihrer Agenda. Wir fördern Sie individuell in unserer L&R Academy.
Zum Stellenangebot

HR Country Lead - Germany (m/f/d)

So. 25.07.2021
Haan, Rheinland, Darmstadt, Troisdorf
At Varian, we envision a world without fear of cancer. For more than 70 years, we have developed, built and delivered innovative cancer care technologies and solutions for our clinical partners around the globe to help them treat millions of patients each year. With an Intelligent Cancer Care approach, we are harnessing advanced technologies like artificial intelligence, machine learning and data analytics to enhance cancer treatment and expand access to care. Our 10,000 employees across 70 locations keep the patient and our clinical partners at the center of our thinking as we power new victories in cancer care. Because, for cancer patients everywhere, their fight is our fight. For more information, visit http://www.varian.com and follow @VarianMedSys on Twitter.The HR Country Lead for our Varian sites in Haan, Darmstadt, Munich and Troisdorf is responsible for the overall HR Service to management, employee and workers councils. Managing a small team of HR professionals and interacting within the larger HR organization as Siemens Healthineers. This role can be filled either in Darmstadt/ Frankfurt area or Troisdorf/ Cologne area. Provides consultancy support to and partners with HR Site Leads, Line Managers, VPs, and GMs Drives strong collaboration with Centers of Expertise, Shared Services, internal and external providers, which support business goals in a complex and challenging environment Focuses time on diagnosing organizational situations and providing strategic solu tions that have significant business impact and are balanced and coordinated with broader Siemens Healthineers initiatives Performs all required people management responsibilities including but not limited to: implementing the company's policies, programs, and guidelines; ensuring employee productivity and growth; managing resources; knowing Varian's business; and maintaining functional, technical, and external market awareness necessary for managing immediate organization Involved in developing, modifying and executing company policies that affect immediate operations and may also have company-wide effect Provides guidance and execution on HR processes, policies, and legal obligations Participates in company-wide programs and initiatives (e.g., salary review, stock renewal, workforce planning, and organizational change) Selects, develops, and coaches HR employees and management to ensure the efficient operation of the HR Function Establishes trustful relationship with works council, ensuring all requirements are met; acting as a first point of contact from HR team to works council in close collaboration with local MD and HR lead Acts as the contact person for internal and external audits, ensuring compliance and accurate realization of our processes, work instructions and legal obligations Relevant degree in Business Administration, HR Management or a related field Several years of relevant work experience including management experience Experience in partnering with VPs and GMs is preferred Global/international experience is of advantage Experience working in a complex and dynamic environment and matrix organization is preferred Change management and coaching skills are strongly desired Strong internal consultancy skills, built on knowledge base, trust and experience Demonstrated flexibility in responding to business and environmental needs, problem solving mindset Sound knowledge of German employment law and Works Council Constitution Act Ability to manage own workload independently in a timely manner and deliver a high quality Fluent in German and English Experience with HCM (e.g., Workday) or equivalent ERP product and productivity software desired Travel requirement up to 50% Permanent Position 30 days holidays Flexible working time Pension Plan  Accident Insurance Policy Jobrad Leasing Employee Assistance Program Fitness & Well-being program Employee bonus Continuous development and training opportunities 
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: