Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Bereichsleitung: 29 Jobs in Drais

Berufsfeld
  • Bereichsleitung
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 8
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
  • Maschinen- und Anlagenbau 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Finanzdienstleister 2
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • It & Internet 2
  • Bildung & Training 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Verkauf und Handel 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Transport & Logistik 1
  • Versicherungen 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 29
  • Mit Personalverantwortung 25
Arbeitszeit
  • Vollzeit 29
  • Teilzeit 10
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 28
  • Befristeter Vertrag 1
Bereichsleitung

Director (m/w/d) R&D Filter

Di. 04.08.2020
Taunusstein
Die BRITA Gruppe ist einer der weltweit führenden Experten für optimiertes und individualisiertes Trinkwasser. BRITA steht für einen Hidden Champion, der eine Marktnische erkannt und erfolgreich ausgebaut hat. Mehr als 1.800 Mitarbeitende rund um den Globus sind unser wichtigstes Kapital - mit viel Neugier, Begeisterung, Erfindergeist und Energie entwickeln sie bestehende Produkte weiter und feilen an innovativen Lösungen für das zukünftige Portfolio. Ihr Motor ist unsere Vision: „Wir werden die Art und Weise, wie Menschen Wasser trinken, nachhaltig verändern." Unsere Verantwortung für die Gesellschaft, die Umwelt, unsere Mitarbeiter und die Qualität unserer Produkte leben wir in vielen Aspekten. Wir sind ein Global Player mit der Arbeitsatmosphäre eines Familienunternehmens, geprägt von Vertrauen, Freiraum und Respekt. Führung und agile/kundenzentrierte Ausrichtung des Bereiches R&D Filter mit insgesamt sechs Entwicklungs-/Laborteams Verantwortliche Koordination der internen und externen Produktentwicklung, des technischen Produktmanagements und der zugeordneten Fachexperten/Services Erarbeitung zielführender Produktentwicklungsstrategien (Technologien, Konzepte, Services) Umsetzung der Product Roadmap Ausgestaltung und Implementierung agiler R&D-Prozesse Ressourcen- und Aufwandsschätzung für neue Produktentwicklungsprojekte (Timings, Budgets, Kapazitäten) sowie Freigabe von Lasten-/Pflichtenheften Weiterentwicklung der Organisation und Mentoring von Mitarbeitern Vorbildfunktion für kundenzentriertes Arbeiten Förderung des internen Wissensaustauschs Festes Mitglied in gruppenweiten Gremien und ausgewählten Steuerkreisen, u. a. im Roadmapmeeting International geprägte Führungspersönlichkeit mit technischem bzw. naturwissenschaftlichem Hintergrund und idealerweise kaufmännischer Zusatzqualifikation Langjährige Berufs- und Führungserfahrung in der Produktentwicklung Erfahrung in Management und Leitung internationaler Produktentwicklungsprojekte sowie zugeordneter Entwicklungsteams bzw. Entwicklungspartner Fundiertes Know-how in Projekt- und Qualitätsmanagement Selbstständig und proaktiv handelnd mit starker Ergebnis- und Kundenorientierung Experimentierfreudig und kreativ, verbunden mit analytischer und strukturierter Arbeits- und Denkweise Konfliktfähig im interkulturellen und interdisziplinären Umfeld Kommunikationsstärke und Kooperationsfähigkeit Fließende Englischkenntnisse Wertschätzung und Anerkennung für den engagierten Einsatz unserer Mitarbeitenden sind für uns wichtige Faktoren einer erfolgreichen Zusammenarbeit. Wir möchten, dass Sie mit Freude Ihren Aufgaben bei BRITA nachkommen und gerne Teil des BRITA Teams sind. Damit uns dies gelingt bieten wir Ihnen unter anderem: Eine offene und dynamische Unternehmenskultur gepaart mit der Möglichkeit, eigenverantwortlich zu arbeiten Ein herausforderndes und internationales Arbeitsumfeld mit spannenden Aufgaben in einer Branche der Zukunft Vielseitige Entwicklungsperspektiven mit Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Führungskräfteschulungen bis hin zu Coaching-Programmen Ein attraktives Vergütungspaket, das sich an Funktion und Marktgegebenheiten orientiert Die Wahl zwischen einem monatlichen Pkw-Ausgleich oder einem Dienstwagen Leistungen der betrieblichen Altersversorgung sowie Zuschüsse zur Finanzierung von zusätzlicher Altersversorgung Langzeitkonten, mit dem Ziel, sich freie Zeit anzusparen z.B. für Sabbaticals, Altersteilzeit Flexible Arbeitszeitgestaltung und Home-Office Regelung Subventionierte Kantine sowie kostenlose Heiß- und Kaltgetränke Betriebliches Gesundheitsmanagement und ein Job-Rad Programm Parkplatz und E-Auto-Ladestationen kostenlos Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Karriereportal!
Zum Stellenangebot

Arbeitsbereichsleitung (w/m/d) Flächenbetreuung Betreuungsbereich Wiesbaden für die Kundenbehörden in Wiesbaden

Mo. 03.08.2020
Wiesbaden
Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) sucht: Arbeitsbereichsleitung (w/m/d) „Flächenbetreuung Betreuungsbereich Wiesbaden“ für die Kundenbehörden in Wiesbaden Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) ist der zentrale IT-Dienstleister für die Bundesverwaltung. Mit über 3.000 Beschäftigten an zwölf Dienstsitzen stellt das ITZBund zentral standardisierte IT-Dienstleistungen primär für Bundesbehörden bereit. Referenzcode Z7-P1464-5-15/20-e Dienstsitze WiesbadenFolgende Aufgaben erwarten Sie: Leitung eines Arbeitsbereiches der Flächenbetreuung Mitte im Betreuungsbereich Wiesbaden Leitung mittelgroßer bis großer Teams Leitung von Projekten und Großprojekten Betrieb und Weiterentwicklung des Clientmanagements bzw. Clientbetriebes Einführung und Weiterentwicklung datenbankbasierter Applikationen Bearbeitung von Sonderanforderungen der Kundenbehörden IT-Beratung für die Kundenbehörden Planung und Durchführung von Kongressen und Messen Planung und Überwachung von großen Migrationsprojekten Planung und Konzeptionierung des Ausbaus der Infrastruktur in den Bereichen Clienttechnik und dezentrale Rechenzentrumstechnik Haushaltsplanung für die Clientinfrastruktur und für das mobile Arbeiten Beschaffungsüberwachung und Koordinierung externer Dienstleister Weiterentwicklung der Serviceprozesse nach ITIL Abstimmung der Weiterentwicklungsplanungen mit den Referaten der Kundenbehörden und denen des ITZBund Zwingende Anforderungen Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder in vergleichbaren Studiengängen mit IT-Bezug. Darüber hinaus verfügen Sie über mindestens dreijährige praktische Berufserfahrung in der Informationstechnik. Alternativ verfügen Sie über nachgewiesene, gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen im entsprechenden Berufsbild von mindestens 9 Jahren. Als Beamtin/Beamter befinden Sie sich in der Laufbahn des gehobenen Dienstes in der BesGr. A 12 oder A 13g BBesO. Auswahlrelevante Kriterien Das bringen Sie fachlich mit: Erfahrungen in der Leitung von kleinen bis mittelgroßen Teams Erfahrungen in der Projektleitung Erfahrungen in der Umsetzung von ITIL-Prozessen fundierte Kenntnisse in den Bereichen Clientmanagement, Clienttechnik, dezentrale Rechenzentrumstechnik und den IT-Serviceprozessen wünschenswert sind Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit obersten Bundesbehörden wünschenswert sind Erfahrungen in der Beschaffungs- und in der Haushaltsplanung wünschenswert sind Erfahrungen in der IT-Sicherheit, insbesondere im Clientbereich Das bringen Sie persönlich mit: Leistungsmotivation Adressaten- bzw. dienstleistungsorientiert Verhandlungsfähigkeit und -geschick Konfliktfähigkeit/ Kritikfähigkeit Erfahrung bei der Wahrnehmung von Führungsaufgaben Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihre Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen und Rufbereitschaft. Allerdings wird durch die Nutzung moderner Tools zur Zusammenarbeit und Kommunikation die Notwendigkeit von Dienstreisen auf ein Minimum reduziert. Weiterhin sind Sie im Besitz eines Führerscheins und erklären Ihre Bereitschaft zum Führen von Dienstkraftfahrzeugen. Zudem stimmen Sie einer Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz zu.Wir bieten Ihnen eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/-r. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) bewertet. Die Übernahme in ein Beamtenverhältnis wird, soweit die Voraussetzungen hierfür vorliegen, von Seiten des ITZBund angestrebt. Für Beamtinnen und Beamte ist der Dienstposten nach BesGr. A 13g BBesO bewertet. Darüber hinaus zahlen wir eine monatliche ITZBund-Zulage in Höhe von 160 €. Darauf können Sie sich freuen Gesellschaftliche Verantwortung bei der Digitalisierung Deutschlands Attraktive Gestaltung der IT des Bundes Arbeitsplatzsicherheit und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch gleitende Arbeitszeit und moderne Arbeitszeitmodelle Interessante und qualifizierte Weiter- und Fortbildungen und vieles mehr
Zum Stellenangebot

Qualitätsmanager/QMB und Leiter der staatlich anerkannten Prüfstelle (m/w/d)

Mo. 03.08.2020
Groß-Gerau
Die GMT GmbH mit Sitz in Fürstenwalde ist ein kompetenter Partner für Gas-Druckregelgeräte und Balgengaszähler zur Gas-Druckregelung und Messung in Gasinstallationen im häuslichen, gewerblichen und industriellen Versorgungsbereich. Unser Standort in Groß-Gerau ist dabei auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von Gasdruckregelgeräten spezialisiert und unterhält ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2015. Weiterhin zertifiziert nach der Richtlinie 2014/32/EU über Messgeräte (MID) und nach der Richtlinie 2014/68/EU über Druckgeräte (PED). Wir suchen zur Altersnachfolge für unseren Standort in Groß-Gerau einen Qualitätsmanager/QMB und Leiter der staatlich anerkannten Prüfstelle (m/w/d) Sie verantworten und koordinieren die anfallenden und bestehenden Qualitätsthemen in Zusammenarbeit mit allen Unternehmens- und Fertigungsbereichen. Sie tragen die Verantwortung in den  Bereichen der Produktzulassung und der Zertifizierungen des Qualitäts- und Umweltmanagements. Sie übernehmen die Weiterentwicklung und Überwachung des bestehenden Qualitätsmanagementsystems nach DIN ISO 9001, PED und MID. Sie prüfen und erstellen die normgerechte Qualitätsmanagementdokumentation. Sie führen interne und externe Audits durch und dokumentieren die Untersuchungsverfahren. Sie beraten und unterstützen die Abteilungen in Qualitätsthemen gemäß der gültigen Normen und Vorschriften. Sie leiten unsere staatlich anerkannte Prüfstelle in Übereinstimmung mit dem Mess- und Eichgesetz. Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation in einer technischen Richtung. Sie haben Erfahrung in der Mess- und Regeltechnik und in Eich- und Prüfverfahren als perfekte Ergänzung. Sie konnten idealerweise bereits Führungserfahrung im Qualitätswesen sammeln. Sie beherrschen die deutsche Sprache sehr gut in Wort und Schrift und besitzen gute Kenntnisse der englischen Sprache. Sie arbeiten verantwortungsbewusst, selbständig und strukturiert. Sie bringen die Bereitschaft für gelegentliche Dienstreisen mit.
Zum Stellenangebot

Volljurist/Volljuristin als Leiter/Leiterin Arbeitsgruppe Vergabe (m/w/d)

Mo. 03.08.2020
Wiesbaden
Bundeskriminalamt –  Dein zukünftiger Arbeitgeber Wir als Zentralstelle der deutschen Polizei tragen zusammen mit den Sicherheitsbehörden des Bundes und der Länder aktiv zur inneren Sicherheit Deutschlands bei. Wir führen Ermittlungsverfahren, schützen die Mitglieder der Verfassungsorgane des Bundes, arbeiten national und international eng mit anderen Sicherheitsbehörden zusammen, analysieren, forschen und entwickeln neue Techniken und Methoden zur Kriminalitätsbekämpfung im 21. Jahrhundert – und das in einem Team mit über 70 verschiedenen Berufsgruppen. Unterstütze uns als Leitung (m/w/d) der Arbeitsgruppe (AG) Vergabe beim Programm 2020 des Bundeskriminalamtes. Bei uns im Programm Polizei 2020 kannst Du aktiv an der Weiterentwicklung der inneren Sicherheit in Deutschland mitwirken. Gemeinsam schaffen wir eine innovative und einheitliche Informationsarchitektur für die Polizeien des Bundes und der Länder. Für die sich daraus ergebenden rechtlichen Herausforderungen beim Vergabeverfahren an potentielle Dienstleister/Dienstleisterinnen benötigen wir DICH als Experten/Expertin im öffentlichen Vergabe- und Wettbewerbsrecht. Standort: Wiesbaden Art der Beschäftigung: Vollzeit/Teilzeit Bewerbungsfrist: 31.08.2020 Arbeitsbeginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt Leitung der AG-Vergabe im Programm 2020 Rechtlich fundierte Durchführung von komplexen und großen Vergabeverfahren Rechtliche Beratung im Umgang mit Vertragspartnern/Vertragspartnerinnen Vertretung des Programms 2020 gegenüber unterschiedlichen Stakeholdern/Stakeholderinnen im Vergabeverfahren (z. B. Beschaffungsamt, Bundesministerium für Inneres, Bau und Heimat) Organisation der Arbeit im Team der AG-Vergabe und in der Zusammenarbeit mit externen Beratern/Beraterinnen und Experten/Expertinnen im Kontext Vergabe- und Vertragsmanagement mindestens 13 Punkte aus beiden juristischen Staatsexamen eine mindestens fünfjährige einschlägige praktische Fach- und/oder Führungserfahrung in einem entsprechenden Berufsbild vorzugsweise als Fachanwalt/Fachanwältin für Vergaberecht On Top Fundierte Fachkenntnisse der Vorschriften im Bereich des öffentlichen Vergabe- und Wettbewerbsrechts Erfahrung im Bereich öffentlicher Vergaben und/oder Vertragsgestaltung Erfahrung im Projektmanagement und projektbezogenem Arbeiten Fähigkeit zur Vertretung des Verantwortungsbereiches Fähigkeit zur Zusammenarbeit und zum teamorientierten Handeln Führungskompetenz Entscheidungs- und Durchsetzungsvermögen Direkte Verbeamtung: A15 BBesG (Bundesbesoldungsgesetz) Beamte/Beamtinnen werden nach Freigabe mit dem Ziel der Versetzung in das Bundeskriminalamt abgeordnet Ein gutes Gefühl: sinnstiftender Job in einer oberen Bundesbehörde, krisensicher und unbefristet mit spannenden, vielseitigen und herausfordernden Aufgaben Work-Life-Balance: 30 Tage Urlaub, Überstundenausgleich, 24. und 31.12. arbeitsfrei, flexible Arbeitszeitgestaltung, Teilzeit in verschiedenen Modellen und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Ein sportliches Team: vielfältiges Sportangebote, kostenlose Gesundheits- und Fitness-Checks sowie vergünstigte Nutzung von Sport-, Fitness- und Wellnesseinrichtungen Ein fundierter Einstieg: Fachspezifisches Onboarding Langfristig planbar: sicherer Job im Öffentlichen Dienst
Zum Stellenangebot

Umschlagmeister Tanklager (m/w/d)

Mo. 03.08.2020
Mainz
Die TransTank GmbH führt die Lagerung, die Additivierung sowie das Blending von Mineralölprodukten an ihren Tanklägern durch und schlägt an den Standorten Gelsenkirchen, Köln, Kassel, Mainz und Nürnberg jährlich mehrere Millionen Tonnen an Produkten wie Otto- und Dieselkraftstoff, Heizöl und Ethanol um. Für unseren Tanklagerstandort in Mainz-Gustavsburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt und in Vollzeit einen Umschlagmeister Tanklager (m/w/d) Personalführung der unterstellten Mitarbeiter im Produktumschlag (Schicht- und Einarbeitungsplanung, Unterweisung und Entwicklung der Mitarbeiter) Erstellung von Arbeitsanweisungen und Kontrolle der Prozesse vor Ort Betriebsstörungsmanagement vor Ort, sowie Analyse von Betriebsstörungen / -schäden und Veranlassung von Gegenmaßnahmen Koordination und Kontrolle der betrieblichen vorbeugenden Instandhaltung Aktive Mitarbeit bei betriebsspezifischen Projekten (Planung und Realisierung) in enger Abstimmung und Koordination mit der Technik Begleitung von Audits und Behördenbegehungen und Aufarbeitung der entsprechenden Protokolle. Technisch orientierte Aus- und Weiterbildung (Meister, Techniker) Einschlägige Berufserfahrung, idealerweise Erfahrung im Umgang mit flüssigen Gefahrgütern Führungskompetenz und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten Verantwortungs- und sicherheitsbewusste Arbeitsweise Technisches Verständnis, gute Kenntnisse der relevanten gesetzlichen Grundlagen und Sicherheitsbestimmungen. Eine umfassende Einarbeitung sowie ein faires und angenehmes Arbeitsklima, das durch flache Hierarchien, flexibles Handeln und eine teamorientierte Arbeitsweise geprägt ist Eine leistungsgerechte tarifabhängige Vergütung mit modernen Sozialleistungen (Tarifvertrag der chemischen Industrie) sowie zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/in für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Fr. 31.07.2020
Wiesbaden
Bundeskriminalamt –  Dein zukünftiger Arbeitgeber Wir als Zentralstelle der deutschen Polizei tragen zusammen mit den Sicherheitsbehörden des Bundes und der Länder aktiv zur inneren Sicherheit Deutschlands bei. Wir führen Ermittlungsverfahren, schützen die Mitglieder der Verfassungsorgane des Bundes, arbeiten national und international eng mit anderen Sicherheitsbehörden zusammen, analysieren, forschen und entwickeln neue Techniken und Methoden zur Kriminalitätsbekämpfung im 21. Jahrhundert – und das in einem Team mit über 70 verschiedenen Berufsgruppen. Unterstütze uns als Mitarbeiter/in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d) beim Programm 2020 des Bundeskriminalamtes. Bei uns im Programm Polizei 2020 kannst Du aktiv an der Weiterentwicklung der inneren Sicherheit in Deutschland mitwirken. Gemeinsam schaffen wir eine innovative und einheitliche Informationsarchitektur für die Polizeien des Bundes und der Länder. Wir ermöglichen damit den Polizistinnen und Polizisten jederzeit und überall einen schnellen Zugriff auf die benötigten Informationen für ihre tägliche Arbeit. Wenn auch Du die Zukunft der Polizeiarbeit in Deutschland aktiv mitgestalten willst, dann komm zu uns in das Programm Polizei 2020 und unterstütze unser Projektmanagement-Team im Bundeskriminalamt (BKA) in Wiesbaden. Es steht eine Stelle zur Verfügung – mach auch Du das Richtige und bewirb Dich jetzt! Standort: Wiesbaden Art der Beschäftigung: Vollzeit Bewerbungsfrist: 23.08.2020 Arbeitsbeginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt Bewertung: EG 14 TV EntgO Bund bzw. A 13/A 14 BBesO Leitung und Weiterentwicklung des neuen Sachgebiets Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im zentralen Programmstab des Programms Polizei 2020 Konzeption und Weiterentwicklung der Presse-und Öffentlichkeitsarbeit des Programms Polizei 2020 Entwicklung und Umsetzung crossmedialer PÖA-Maßnahmen nach innen und außen Zielgruppengerechte Aufbereitung von Themen für Digitale- und Printmedien sowie Veranstaltungen operatives Changemanagement Identifikation, Gewinnung und Betreuung externer Unterstützung für den Bereich PÖA Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Magister oder Master) der Fachrichtungen Journalismus, Kommunikationswissenschaften, Medienwissenschaften, Politikwissenschaften oder Germanistik Eine mindestens fünfjährige Berufserfahrung in den Bereichen Presse-/Öffentlichkeitsarbeit und interne Kommunikation/Change Management/ PR On Top Du bringst Erfahrung und umfassende Kenntnisse u.a. in den Bereichen Print, Social Media, Corporate Design, Corporate Identity mit Du interessierst dich sehr für die Themen  wie innere Sicherheit, Bund-Länder-Zusammenarbeit und Informationstechnologie Du kannst dich sehr gut in Wort und Schrift in Deutsch und Englisch ausdrücken Du verfügst über ausgeprägte strategische, konzeptionelle und kreative Kompetenzen Hohe Sozialkompetenz, Kontaktfähigkeit, Teamfähigkeit und Belastbarkeit Ein gutes Gefühl: sinnstiftender Job in einer oberen Bundesbehörde, krisensicher und unbefristet mit spannenden, vielseitigen und herausfordernden Aufgaben Work-Life-Balance: 30 Tage Urlaub, Überstundenausgleich, 24. und 31.12. arbeitsfrei, flexible Arbeitszeitgestaltung, Teilzeit in verschiedenen Modellen und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Ein sportliches Team: vielfältiges Sportangebot, kostenlose Gesundheits- und Fitness-Checks sowie vergünstigte Nutzung von Sport-, Fitness- und Wellnesseinrichtungen Ein fundierter Einstieg: Fachspezifisches Onboarding in Form einer mehrmonatigen berufsbegleitenden Qualifikation Langfristig planbar: sicherer Job im Öffentlichen Dienst mit der Möglichkeit der Verbeamtung Vergütung: Entgeltgruppe 14 TV EntgO Bund (Tarifvertrag über die Entgeltordnung des Bundes); nach Erfüllen der entsprechenden Voraussetzungen Verbeamtung in Besoldungsgruppe A 13 bzw. A 14, BKA-Zulage
Zum Stellenangebot

Bereichsleitung Human Resources (m/w/d)

Fr. 31.07.2020
Mainz
Unser Mandant, ein überregional agierender Betreiber von Gesundheitseinrichtungen, setzt sich mit differenzierten und innovativen Leistungsangeboten für Menschen mit Unterstützungsbedarf ein. Für die Personalabteilung am Standort nahe Mainz sucht conQuaesso® JOBS im Mandantenauftrag zum 01.01.2021 eine Bereichsleitung Human Resources(m/w/d). Personelle und fachliche Leitung sowie strategische Weiterentwicklung der Personalabteilung Aufbau effektiver und effizienter Recruitingprozesse sowie klarer Verantwortungs- und Kommunikationsstrukturen Strategische und wirtschaftliche Steuerung der Fachschulen Sicherstellung des quantitativen und qualitativen Personalbedarfs in direkter Berichtslinie zum CFO Aktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit internen und externen Bezugsgruppen Ausbau der IT-gestützten Prozesse der Abteilung sowie des Personalcontrollings Akademische Qualifikation mit dem Schwerpunkt Personal oder eine für die Position relevante vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Führungserfahrung im Personalwesen, idealerweise in Konzernstrukturen Ausgesprochene Dienstleistungsorientierung Hohe analytische sowie kommunikative Fähigkeiten Empathische, unternehmerisch denkende Persönlichkeit mit ausgeprägter Hands-On-Mentalität Eine unbefristete und verantwortungsvolle Führungsposition in einem innovativen, gut aufgestellten sozialen Unternehmen Familienfreundliche, flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Ansprechende Unternehmenskultur, geprägt von hoher Gestaltungsfreiheit und Offenheit für Ihre innovativen Ideen Umfassende Angebote zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung Attraktives Vergütungsmodell inkl. betr. Altersvorsorge, Dienstwagen, 30 Urlaubstagen sowie vielseitige Angebote zum BGM
Zum Stellenangebot

Bereichsleiter (w/m/d) Logistik - Rhein Main - Raunheim

Do. 30.07.2020
Raunheim
Seit den ersten Anfängen im Jahre 1995 haben wir die Grenzen des Möglichen immer wieder neu erfunden. Das oberste Ziel unseres Unternehmens ist die Zufriedenheit unserer Kunden. Vom Moment der Online-Bestellung bis zur reibungslosen Koordination dieser Bestellung hinter den Kulissen wollen wir stets flexibel, agil und zielgerichtet auftreten. Daher lautet eines unserer zentralen Führungsprinzipien "Im Zweifel: Handeln"! Wir möchten, dass unsere Teams zusammenarbeiten, die Dinge anpacken und sich nicht mit dem Status quo zufriedengeben. Es ist unser Ziel, das kundenfreundlichste Unternehmen der Welt aufzubauen. Wir sind stetig auf der Suche nach Talenten, die schnell Verantwortung übernehmen und Teil eines Teams werden möchten, das Innovation und Exzellenz im Bereich Operations noch weiter ausbaut. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir deshalb ab sofort eine(n) Bereichsleiter (w/m/d) in unbefristeter Festanstellung. Job ID: 1186076 | Amazon Deutschlnd S1 TransportAls rechte Hand des Standortleiters, managest du aktiv dein internes Team sowie Drittanbieter und treibst die Optimierung unserer Logistikprozesse stetig voran. Zum einem überwachst du hierbei die Logistik und Lieferung anhand festgelegter Leistungskennzahlen, und kommunizierst diese, einschließlich Auffälligkeiten, entsprechend an deine Führungskraft. Zum Anderem unterstützt du auf täglicher Basis die Implementierung neuer Systeme und Prozesse, entlang unserer Arbeitsabläufe und versuchst sinnvolle als auch nachhaltige Lösungswege im Rahmen unserer Geschäftsziele zu erarbeiten. Bei der Umsetzung der oben genannten Ziele, arbeitest du mit Soft- und Hardware-Lösungen für optimale Effizienz und Effektivität. In den dir unterstellten Teams achtest du darauf, dass alle Mitarbeiter über ausreichende und passende Hilfsmittel für die ihnen zugewiesenen Aufgaben und Rollen verfügen, mit dem übergeordneten Ziel der erfolgreichen Auftragsabwicklung und trägst somit maßgeblich zur Zufriedenheit unserer Kunden bei.Dein Profil Du hast einen Bachelorabschluss, vorzugsweise im Bereich Logistik, BWL, VWL, o.ä. Qualifikation Du verfügst über Erfahrung in einer Teamleitungsfunktion, vorzugsweise in einem prozessbasierten Logistikbereich mit hoher Umschlaggeschwindigkeit Du bist stolz auf deinen exzellenten Fähigkeiten im Bereich Stakeholdermanagement Du hast exzellente Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch Du besitzt hervorragende MS Excel Kenntnisse Durch deine unternehmerische Denkweise strebst du stetig danach Produktions- und Prozessoptimierung voranzutreiben sowie Effizienzsteigerungen und Veränderungen umzusetzen Du bist stolz auf deine nachweisbar hervorstechenden Analyse- und Problemlösungsfähigkeiten, die du in einem agilen Umfeld aufzeigen konntest Du fühlst dich verantwortlich für die Qualität deiner Arbeit strebst eine beständige Exzellenz und Optimierung an PREFERRED QUALIFICATIONS Bevorzugte Qualifikationen: In akuten Fällen, bist du bereit in der Nachtschicht zu unterstützen Du glänzt mit Vorkenntnissen der Lean-Techniken, wie der Kaizen- oder Six Sigma-Methoden Deine Bereitschaft überdurchschnittliches zu leisten, belohnen wir bei Amazon entsprechend. Neben einem attraktiven Gehaltspaket und Aktien, kannst du dich bei uns auch auf viele weitere Benefits wie einen Mitarbeiter Discount freuen! Aber wir haben auch noch viele immaterielle Belohnungen für dich im Angebot, wie unser Engagement dich aktiv in deiner Entwicklung zu fordern und fördern sowie ein erfrischendes fehlen starrer Hierarchien. Zudem hast du bei uns die Chance mit den klügsten Köpfen aus verschiedenen Industriebereichen zu arbeiten, deine Ideen aktiv einzubringen und somit maßgeblich unseren Erfolg voranzutreiben.
Zum Stellenangebot

Referatsleitung IT (m/w/d)

Mi. 29.07.2020
Alzey
Wir sind der sozialmedizinische Beratungs- und Begutachtungsdienst der gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen in Rheinland-Pfalz mit ca. 550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Als interessenunabhängige Sachverständige tragen wir bei zu einer qualitativ guten und bedarfsgerechten medizinischen und pflegerischen Versorgung der Menschen in Rheinland-Pfalz. Für unser Referat IT in der Hauptverwaltung in Alzey suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Referatsleitung IT (m/w/d) Vollzeit / Teilzeit(Kennziffer 200714) Für die Tätigkeit sind gelegentliche Dienstreisen und die Bereitschaft zur Teilnahme an bundesweiten Arbeitsgruppen notwendig.Sicherstellung des reibungslosen Betriebs der eingesetzten IT- und TK-Systeme, der Sicherheit der Unternehmens-IT und der Benutzerunterstützung Fachliche und disziplinarische Führung des Referats IT mit den Bereichen Softwareentwicklung und Systemadministration Weiterentwicklung von IT-Strategie, IT-Infrastruktur und IT-Prozessen Umsetzung der Anforderungen aus dem Bereich IT-Security, Informationssicherheit und Datenschutz Koordination und Umsetzung fachspezifischer und fachübergreifender IT-Projekte Steuerung und Kommunikation mit externen Partnern und Dienstleistern Abgeschlossenes Studium im Bereich IT oder eine vergleichbare Ausbildung mit Zusatzqualifikation Fach- und Führungskompetenz aus mehrjähriger Erfahrung in vergleichbarer Position Fundierte Kenntnisse sowohl im Bereich IT-Systeme als auch Softwareentwicklung Kenntnisse im Bereich Gesundheitswesen sind von Vorteil Prozessverständnis, Problemlösungskompetenz, Projektmanagement Know-how Belastbare Persönlichkeit mit selbstständiger und zielorientierter Arbeitsweise Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben Ein Team aus Systemadministratoren und Softwareentwicklern Exzellente Sozialleistungen Wir sind ein familienfreundliches Unternehmen, das Sie dabei unterstützt, Familie und Beruf in Einklang zu bringen.
Zum Stellenangebot

Leitung (m/w/d) der Abteilung A Verwaltung, Bürokratiekostenmessung

Mi. 29.07.2020
Wiesbaden
Das Statistische Bundesamt ist der führende Anbieter qualitativ hochwertiger statistischer Informationen über Deutschland. Wir liefern Daten, die für die Willensbildung und die Entscheidungsprozesse in einer demokratischen Gesellschaft notwendig sind. Unsere Daten sind neutral, objektiv und wissenschaftlich unabhängig. Das erreichen wir durch innovative, kompetente und kundenorientierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Aufgabengebiet umfasst die Leitung einer großen Querschnittsabteilung mit über 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern u.a. in den Schwerpunkten Organisation und Haushalt, Personalentwicklung und Personalsteuerung, Bürokratiekostenmessung sowie Recht und Compliance. In der derzeitigen Organisation der Abteilung ist die thematische Bündelung in 4 Gruppen mit insgesamt 21 Referaten umgesetzt, die sich durch enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Fachbereichen auszeichnen. Die Abteilung ist verteilt auf die Standorte Wiesbaden und Bonn. Änderungen im Aufgabenzuschnitt der Abteilung im Rahmen der Weiterentwicklung der Gesamtorganisation sind möglich. Planung der Strategischen Organisationsentwicklung unter Berücksichtigung des Prozessmanagements  Gestaltung und Klärung von Grundsatzfragen im Zusammenhang mit den Aufgaben der Abteilung Verantwortliche Steuerung des Haushalts und einer effizienten Ressourcenallokation Justiziariat, Rechtsfragen der Statistik, Revision und Datenschutz Zukunftsorientierte Personalplanung, -betreuung und -entwicklung unter Berücksichtigung des Demographischen Wandels Strategische Weiterentwicklung der Methodik und Durchführung der Bürokratiekostenmessung unter Berücksichtigung des Mandats des Normenkontrollrats Verantwortliche Planung, Steuerung und Controlling der Abteilungsressourcen Bewerbungsberechtigt sind Personen, die ein mit einem Master abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium bzw. einen gleichwertigen Abschluss (z.B. Magister, Dipl.-Univ., jur. Staatsexamen) besitzen Wir erwarten eine engagierte und verantwortungsvolle Führungspersönlichkeit, die folgende Anforderungen erfüllt: Erfahrung im Bereich der Strategieentwicklung und Stakeholderkommunikation Nachgewiesene mehrjährige Erfahrungen in der Steuerung größerer Einheiten Nachgewiesene Erfahrung in der Gestaltung neuer Handlungsfelder Mehrjährige Erfahrung in der Leitung und Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Fähigkeit über räumliche Distanz zu führen, Genderkompetenz Gremientätigkeit Ziel- und Ergebnisorientierung, Entscheidungs- und Konfliktlösungsfähigkeit Unternehmerisches/Strategisches Denken und Handeln geprägt durch Eigeninitiative, Engagement und Ideenreichtum Erfahrungen im Qualitäts-, Veränderungs- und Risikomanagement Überzeugungsfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick Kommunikationsfähigkeiten in deutscher und englischer Sprache (verhandlungssicher) sowie uneingeschränkte Bereitschaft zu Dienstreisen Das Statistische Bundesamt fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. In der ausgeschriebenen Funktion sind Frauen unterrepräsentiert. Bewerbungen von Frauen begrüßen wir daher besonders. Frauen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Funktion ist für eine Besetzung mit Teilzeitbeschäftigten geeignet. Zudem freuen wir uns, wenn sich Bewerber/innen aller Nationalitäten angesprochen fühlen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt; von ihnen wird nur das zur Wahrnehmung der Funktion notwendige Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Wir bieten unseren Beschäftigten flexible Arbeitszeiten und verstehen uns als familienfreundlicher Arbeitgeber. Das Statistische Bundesamt unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zudem durch eine Vielzahl von Angeboten. Wir punkten durch verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten im Rahmen flexibler Arbeitsmodelle, selbstverständlich auch für Teilzeitkräfte. Fortbildungen halten wir für selbstverständlich und bieten Ihnen ein breites Spektrum, beispielsweise zu IT- und fachbezogenen Themen, Sprachen, Gesundheit und vieles mehr. Beschäftigten des Statistischen Bundesamtes steht dazu ein eigenes Fortbildungsprogramm zur Verfügung, das jährlich aufgelegt wird. Der derzeitige Stelleninhaber scheidet Ende Januar 2021 aus. Ein mehrmonatiger Wissenstransfer wird angestrebt.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal