Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Bereichsleitung: 72 Jobs in Dreieich

Berufsfeld
  • Bereichsleitung
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 10
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 9
  • Transport & Logistik 7
  • Banken 5
  • Elektrotechnik 5
  • Feinmechanik & Optik 5
  • It & Internet 5
  • Sonstige Dienstleistungen 5
  • Maschinen- und Anlagenbau 4
  • Versicherungen 4
  • Verkauf und Handel 3
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 3
  • Groß- & Einzelhandel 3
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 3
  • Recht 2
  • Sonstige Branchen 2
  • Unternehmensberatg. 2
  • Wirtschaftsprüfg. 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Agentur 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 72
  • Mit Personalverantwortung 63
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 71
  • Teilzeit 10
  • Home Office 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 71
  • Befristeter Vertrag 1
Bereichsleitung

Volljurist (m/w/d) für den Bereich Grundsatz Teilhabeleistungen und zentrale Dienste

Mo. 19.10.2020
Frankfurt am Main
Volljurist (m/w/d) für den Bereich Grundsatz Teilhabeleistungen und zentrale Dienste(BesGr A 14 HBesG / EG 14 TV EntgO-DRV) Die Deutsche Rentenversicherung Hessen sucht für Ihre Abteilung Rehabilitation und Klinikmanagement am Standort Frankfurt am Main zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Volljuristen (m/w/d). Bewerbungsfrist08.11.2020 Arbeitsbeginnnächstmöglicher Zeitpunkt ArbeitsortStädelstraße 28, 60596 Frankfurt am MainNach der Einführung in die vielschichtigen Aufgabengebiete: Personelle, fachliche und organisatorische Leitung eines Referates mit Schwerpunkt im Bereich des Rehabilitationsrechts (Grundsatz) und zentrale Dienste (Dokumenten- und Abrechnungsmanagement) Fertigung von Vorlagen und Stellungnahmen für Abteilungsleitung, Geschäftsführung und Selbstverwaltungsorgane Mitarbeit bei der Ausgestaltung und Umsetzung (neuer) gesetzlicher Vorschriften, Richtlinien und Verordnungen im Bereich der Teilhabeleistungen. Beantwortung schwieriger Rechtsfragen in Fällen von grundsätzlicher Bedeutung Auswertung und Umsetzung von Gremienbeschlüssen. Erstellung und Pflege von Arbeitsanweisungen Verantwortliche Koordinierung und Umsetzung der Einführung neuer Verfahren und Techniken bei der digitalen Arbeit Mitarbeit in internen und/oder externen Projekt- und Arbeitsgruppen Mitarbeit bei der digitalen Transformation in der Abteilung Abschluss als Volljurist (m/w/d) mit zwei mindestens befriedigenden Staatsexamen (Ausbildungsschwerpunkt bzw. Interesse: Sozialversicherung). Bei einer Zusammensetzung der ersten Prüfung aus staatlicher Pflichtfachprüfung und universitärer Schwerpunktbereichsprüfung Abschluss beider Prüfungsteile mit mindestens „befriedigend“. Berufserfahrung sowie Erfahrung in der Funktion als Führungskraft Gute Auffassungsgabe und die Fähigkeit zur zügigen Einarbeitung in fremde Rechtsgebiete Präzises mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen Kooperationsbereitschaft sowie sicheres Auftreten Bereitschaft zur intensiven Einarbeitung insbesondere in die Vorschriften des SGB und angrenzende Rechtsgebiete sowie in die bereits genutzten und weiter im Aufbau befindlichen digitalen Medien Bereitschaft zu gelegentlichen, zum Teil mehrtägigen Dienstreisen Unbefristetes Beschäftigungsverhältnis Flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten Für ihre familienbewusste Personalpolitik wurde die Deutsche Rentenversicherung Hessen mit dem Zertifikat zum „audit berufundfamilie“ ausgezeichnet Teilzeitbeschäftigung im Rahmen der tariflichen / gesetzlichen Bestimmungen Alternierende Telearbeit im Rahmen der innerdienstlichen Vereinbarungen Vergütung nach TV EntgO-DRV (entspricht im Wesentlichen TVöD) Alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes einschließlich zusätzlicher Altersversorgung Die Übernahme in das Beamtenverhältnis ist bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen grundsätzlich möglich
Zum Stellenangebot

Leiter*in für das Engineering C/S-Infrastruktur in der Abteilung IT-Basisinfrastruktur

Mo. 19.10.2020
Frankfurt am Main
Die Deutsche Bundesbank ist integraler Bestandteil des ESZB und arbeitet als eine der weltweit größten Notenbanken im öffentlichen Interesse. Unsere Aufgaben sind Geldpolitik, Bankenaufsicht, Finanzstabilität, Bargeld und unbarer Zahlungsverkehr. Wir suchen für den Bereich Informationstechnologie in unserer Zentrale in Frankfurt am Main eine*n Leiter*in für das „Engineering C/S-Infrastruktur“ in der Abteilung „IT-Basisinfrastruktur“Sie leiten und steuern die Arbeitseinheit mit derzeit ca. 35 Beschäftigten und sind für die Bereitstellung, Wartung und Weiterentwicklung der C/S-Infrastruktur in den Rechenzentren der Deutschen Bundesbank verantwortlich. Dies umfasst Server, Storage, Linux, Windows, Virtualisierung, Automation sowie die Integration von Anwendungen. Dabei obliegt Ihnen die strategische Planung und Weiterentwicklung des Aufgabengebietes, insbesondere der eingesetzten Lösungen, Werkzeuge und Methoden sowie der Organisation. Sie steuern die Aufgaben und Tätigkeiten einschließlich Priorisierung innerhalb der Einheit und koordinieren die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern. Darüber hinaus vertreten Sie die Einheit in diversen Gremien sowie gegenüber externen Stellen auf nationaler und internationaler Ebene. Akkreditierter Master oder gleichwertiger Studienabschluss der Informatik bzw. vergleichbarer Studieninhalt mit überdurchschnittlichem Ergebnis Sehr gute Kenntnisse im Bereich der C/S- und Storage-Infrastruktur, Hyperconverged Infrastructure, Virtualisierung und Container-Technologien Erfahrung in der Einbindung von Infrastrukturen in Geschäftslösungen und deren wechselseitige Auswirkungen Langjährige Erfahrung in der Bereitstellung von Ressourcen für Fachanwendungen und Automatisierungsmöglichkeiten Innovationsbereitschaft und gute Kenntnisse aktueller IT-Trends, insbesondere im Bereich der IT-Infrastruktur Ausgeprägte Führungskompetenz Sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen Sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift Neben abwechslungsreichen Tätigkeiten bieten wir Ihnen attraktive Beschäftigungsbedingungen (z. B. kostenloses Rhein-Main Jobticket). Wir fördern durch vielfältige Maßnahmen Ihre zielgerichtete Weiterbildung und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Sie erhalten eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD auf Basis der Entgeltgruppe 13 zuzüglich einer Bankzulage. Eine Verbeamtung ist grundsätzlich möglich.
Zum Stellenangebot

Leiter Bereich Gebäudetechnik (w/m/d)

Sa. 17.10.2020
Frankfurt am Main
Referenzcode: I74780SGesellschaft: TÜV Rheinland Industrie ServiceDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Das Aufgabengebiet umfasst nach intensiver Einarbeitung die Leitung sowie den Ausbau des Geschäftsfelds am Standort Frankfurt am Main. Als Leiter verantworten Sie die Budgetplanung und Budgetsteuerung für das Geschäftsfeld in Abstimmung mit dem Regionalbereichsleiter, dem Geschäftsfeldleiter Deutschland und dem kaufmännischen Leiter. Sie wirken aktiv beim Vertrieb mit und entwickeln eine konkrete Vertriebsstrategie für Bestandskunden der Region sowie im Rahmen der Neukundenakquisition. Dabei geben Sie dem Vertriebsteam wichtige Impulse und Ziele. Zudem sind Sie maßgeblich involviert in die Bestimmung und Kontrolle der Preispolitik und Konditionenpolitik im Rahmen der Unternehmensrichtlinien. Sie führen disziplinarisch und fachlich ca. 23 Sachverständige der Gebäudetechnik und steuern eigenverantwortlich alle relevanten Personalthemen. Dabei gestalten Sie eine positive Kultur geprägt von Teamgeist, Motivation und Eigenverantwortung. An bereichsübergreifenden Projekten und Themen arbeiten Sie proaktiv mit, wie beispielsweise beim übergreifenden Dienstleistungsvertrieb und Branchenvertrieb, und nehmen an Kundenveranstaltungen teil. Ingenieurswissenschaftliches Studium mit den Schwerpunkten Versorgungstechnik oder Verfahrenstechnik oder einer anderen relevanten Fachrichtung Einschlägige Berufserfahrung im Umfeld Gebäudetechnik, gern als Sachverständiger Unternehmerisches Denken und ein Verständnis für die Bedürfnisse der Kunden Erste Erfahrung in der disziplinarischen Führung von Mitarbeitern wünschenswert sowie Freude an der Motivation und Führung von gut ausgebildeten Akademikern Strukturiertes und lösungsorientiertes Arbeiten, starke Prozessaffinität und hohes Qualitätsbewusstsein Reisebereitschaft innerhalb der Region Verhandlungssichere Englischkenntnisse DienstwagenFür berufsbedingte Vielfahrer.Flache HierachienWir legen Wert auf vertrauensvolle Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams.ErgebnisbeteiligungUnsere Mitarbeiter haben teil am Unternehmenserfolg.Flexible ArbeitszeitenFamilienfreundliche Regelungen wie Homeoffice und Teilzeitarbeit.
Zum Stellenangebot

Regional Director Aftermarket (m/w/d)

Sa. 17.10.2020
Frankfurt am Main
Unser Mandant ist ein global führender Zulieferer der Branche Automobil- und Maschinenbau mit hochwertigen Präzisionskomponenten und Systemen für Motoren, Getriebe und Fahrwerke, sowie Wälz- und Gleitlagerlösungen. Vor etwa 50 Jahren in Deutschland gegründet ist das Unternehmen bis heute familiengeführt. Weltweit hat der Konzern Standorte in über 50 Ländern und erwirtschaftet mit seinen etwa 100.000 Mitarbeitern einen jährlichen Umsatz von über 10 Mrd. Euro. Das Unternehmen zählt seit vielen Jahren zu den TOP Arbeitgebern in Deutschland und bietet hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten. Im Rahmen der Wachstumsstrategie suchen wir für den Standort im Großraum Frankfurt am Main eine erfahrene und engagierte Führungspersönlichkeit (m/w/d) In dieser Schlüsselfunktion tragen Sie die Verantwortung für das Automotive Aftermarket-Geschäft in den Regionen Zentral- und Nordeuropa sowie Afrika (ca. 20 Länder). Dies beinhaltet die P&L-Verantwortung für die Region mit einem Umsatz im dreistelligen Millionenbereich sowie eine Führungsverantwortung für >100 Mitarbeiter, die sie optimal fördern und kontinuierlich weiterentwickeln. Sie tragen die Verantwortung für alle direkten und indirekten Vertriebsaktivitäten (inkl. Vertrieb, Marketing, Produktmanagement u.w.) in den Regionen und richten den Bereich strategisch aus, um profitables Wachstum zu generieren. Mit Ihrem Team erarbeiten Sie Markt- und Kundenstrategien, bauen Kunden- und Lieferantenbeziehungen auf und agieren eng am Zielmarkt. So erreichen Sie auch ambitionierte Ziele hinsichtlich Umsatz, Profitabilität und Cash Flow. Als Mitglied des europäischen Management Boards vertreten Sie Ihren Bereich in der Gruppe. In rechtlichen Angelegenheiten für Kunden, Lieferanten und externe Organisationen vertreten Sie die Firma nach außen. In der Fortführung eines nachhaltigen Change-Prozesses führen Sie Optimierungs- und Effizienzprojekte durch und erreichen so einheitliche Vertriebsprozesse. Sie haben ein technisches oder betriebswirtschaftliches Studium (z.B. BWL, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen,) erfolgreich abgeschlossen. Sie konnten bereits umfassende Erfahrungen in der Leitung von internationalen Vertriebseinheiten im Automotive Aftermarket sammeln. Im Rahmen dessen besitzen Sie mehrjährige Erfahrung im Aufbau und in der Führung interdisziplinärer Teams (min. 30 Mitarbeiter) in einer internationalen Matrixorganisation. Im Einklang mit den Führungsleitlinien des Unternehmens zeichnet sich Ihr Führungsstil durch Teamorientierung aus. Sie fördern Ihre Mitarbeiter stetig und befähigen sie, Verantwortung zu übernehmen. Auf unterschiedlichen Hierarchieebenen treten Sie sicher auf und agieren mit Empathie, einer klaren Kommunikation und diplomatischem Geschick, um Ihre Ziele zu erreichen. Fließende Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache (Wort und Schrift), interkulturelle Fähigkeiten und die Bereitschaft, zu reisen (Reisetätigkeit 30-50%) werden für diese international ausgerichtete Tätigkeit vorausgesetzt. Sie übernehmen eine verantwortungsvolle Führungsposition in einem weltweit führenden Automobilzulieferkonzern. In dieser Schlüsselposition erhalten Sie umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten und die Chance, mit Ihren Ideen und Erfahrungen die zukünftige Ausrichtung des Unternehmens maßgeblich mitzugestalten. Unser Mandant zeichnet sich dadurch aus, dass er bezüglich des Transformationsprozesses sehr konsequent und langfristig orientiert auftritt. Zusätzlich bietet unser Mandant Ihnen ideale Voraussetzungen für persönliches Wachstum in einem gut organisierten, internationalen, gesunden und zukunftsreichen Unternehmen mit hervorragenden internationalen Entwicklungsmöglichkeiten. Sie erwartet ein engagiertes, von Teamgeist und Interkulturalität geprägtes Unternehmen, mit einer breiten Produktpalette, welche Ihnen beste Voraussetzungen für eine langfristige und erfolgreiche Zusammenarbeit bietet. Ihr Einsatz wird mit einer attraktiven, der Verantwortung der Position angemessenen Vergütung honoriert, welche durch zahlreiche Zusatzleistungen abgerundet wird
Zum Stellenangebot

Bereichsleiter (w/m/d) Logistik - Rhein Main - Raunheim

Sa. 17.10.2020
Raunheim
Seit den ersten Anfängen im Jahre 1995 haben wir die Grenzen des Möglichen immer wieder neu erfunden. Das oberste Ziel unseres Unternehmens ist die Zufriedenheit unserer Kunden. Vom Moment der Online-Bestellung bis zur reibungslosen Koordination dieser Bestellung hinter den Kulissen wollen wir stets flexibel, agil und zielgerichtet auftreten. Daher lautet eines unserer zentralen Führungsprinzipien "Im Zweifel: Handeln"! Wir möchten, dass unsere Teams zusammenarbeiten, die Dinge anpacken und sich nicht mit dem Status quo zufriedengeben. Es ist unser Ziel, das kundenfreundlichste Unternehmen der Welt aufzubauen. Wir sind stetig auf der Suche nach Talenten, die schnell Verantwortung übernehmen und Teil eines Teams werden möchten, das Innovation und Exzellenz im Bereich Operations noch weiter ausbaut. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir deshalb ab sofort eine(n) Bereichsleiter (w/m/d) in unbefristeter Festanstellung. Job ID: 1186076 | Amazon Deutschlnd S1 TransportAls rechte Hand des Standortleiters, managest du aktiv dein internes Team sowie Drittanbieter und treibst die Optimierung unserer Logistikprozesse stetig voran. Zum einem überwachst du hierbei die Logistik und Lieferung anhand festgelegter Leistungskennzahlen, und kommunizierst diese, einschließlich Auffälligkeiten, entsprechend an deine Führungskraft. Zum Anderem unterstützt du auf täglicher Basis die Implementierung neuer Systeme und Prozesse, entlang unserer Arbeitsabläufe und versuchst sinnvolle als auch nachhaltige Lösungswege im Rahmen unserer Geschäftsziele zu erarbeiten. Bei der Umsetzung der oben genannten Ziele, arbeitest du mit Soft- und Hardware-Lösungen für optimale Effizienz und Effektivität. In den dir unterstellten Teams achtest du darauf, dass alle Mitarbeiter über ausreichende und passende Hilfsmittel für die ihnen zugewiesenen Aufgaben und Rollen verfügen, mit dem übergeordneten Ziel der erfolgreichen Auftragsabwicklung und trägst somit maßgeblich zur Zufriedenheit unserer Kunden bei.Dein Profil Du hast einen Bachelorabschluss, vorzugsweise im Bereich Logistik, BWL, VWL, o.ä. Qualifikation Du verfügst über Erfahrung in einer Teamleitungsfunktion, vorzugsweise in einem prozessbasierten Logistikbereich mit hoher Umschlaggeschwindigkeit Du bist stolz auf deinen exzellenten Fähigkeiten im Bereich Stakeholdermanagement Du hast exzellente Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch Du besitzt hervorragende MS Excel Kenntnisse Durch deine unternehmerische Denkweise strebst du stetig danach Produktions- und Prozessoptimierung voranzutreiben sowie Effizienzsteigerungen und Veränderungen umzusetzen Du bist stolz auf deine nachweisbar hervorstechenden Analyse- und Problemlösungsfähigkeiten, die du in einem agilen Umfeld aufzeigen konntest Du fühlst dich verantwortlich für die Qualität deiner Arbeit strebst eine beständige Exzellenz und Optimierung an PREFERRED QUALIFICATIONS Bevorzugte Qualifikationen: In akuten Fällen, bist du bereit in der Nachtschicht zu unterstützen Du glänzt mit Vorkenntnissen der Lean-Techniken, wie der Kaizen- oder Six Sigma-Methoden Deine Bereitschaft überdurchschnittliches zu leisten, belohnen wir bei Amazon entsprechend. Neben einem attraktiven Gehaltspaket und Aktien, kannst du dich bei uns auch auf viele weitere Benefits wie einen Mitarbeiter Discount freuen! Aber wir haben auch noch viele immaterielle Belohnungen für dich im Angebot, wie unser Engagement dich aktiv in deiner Entwicklung zu fordern und fördern sowie ein erfrischendes fehlen starrer Hierarchien. Zudem hast du bei uns die Chance mit den klügsten Köpfen aus verschiedenen Industriebereichen zu arbeiten, deine Ideen aktiv einzubringen und somit maßgeblich unseren Erfolg voranzutreiben.
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter (m/w/d) Front Office

Sa. 17.10.2020
Frankfurt am Main
Als Hessens größter Energiedienstleister mit rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern versorgen wir mehr als eine Million Menschen im Rhein-Main-Gebiet zuverlässig mit Energie und Wasser. Bei Mainova gibt es viel zu tun für kluge, motivierte Menschen. Sind Sie dabei? Dann ist es Zeit anzufangen: Zukunft persönlich nehmen. In unserem Bereich Energiebezug und -handel bieten wir Ihnen am Standort Frankfurt die Position: Abteilungsleiter (m/w/d) Front Office  Als Abteilungsleiter (m/w/d) Front Office steuern Sie über die entsprechenden Sachgebietsleiter Ihre Abteilung und stimmen mit dem Bereichsleiter die Rahmenbedingungen ab. Dank Ihrer energiewirtschaftlichen Kenntnisse gewährleisten Sie einen reibungslosen und bedarfsgerechten Ablauf der Prozesse in der Energiebeschaffung, dem Portfoliomanagement sowie in der Marktanalyse. Sie führen und entwickeln Ihre Mitarbeiter entsprechend der sich am Markt und im Unternehmen veränderten Anforderungen. Sie entwickeln die Beschaffungsstrategie kontinuierlich weiter, unter Berücksichtigung der Rahmenbedingungen bei Mainova, sowie der Herausforderungen am Markt. Hierbei ist auch eine beschaffungsseitige Reaktion auf Prognoseänderungen zu entwickeln und umzusetzen. Sie etablieren neue, effiziente Beschaffungssystematiken, wie z.B. Bündelung von Mengen und Nutzung von IT-Systemen wie Trayport, Bloomberg, Reuters und stellen die Aktualität der Marktzugänge sicher. Sie entwickeln Price Forward Curves sowie Grundsatzthemen im Pricing weiter. Sie stellen ein effizientes und sachgemäßes Management des Energieportfolios unter Berücksichtigung rechtlicher Vorgaben sowie Risikoaspekten sicher und entwickeln das Portfoliomanagement stetig weiter, z.B. durch Konzeption und Umsetzung geeigneter Buchstrukturen unter Berücksichtigung von Anforderungen aus anderen Organisationsbereichen. Abgeschlossenes Hochschulstudium und mehrjährige relevante Berufserfahrung und fundierte Kenntnisse in der Energiewirtschaft. Nachweisliche Kenntnisse und Erfahrung im Projektmanagement sowie nachweisliche Erfolge in der Beschaffung und im Portfoliomanagement. Aufgeschlossene Persönlichkeit mit ausgeprägter Fach- und Sozialkompetenz und einschlägige Erfahrung in der Mitarbeiterführung und im Change Management Hohe Kommunikations- und Konfliktfähigkeit sowie Durchsetzungsvermögen und strukturierter und analytischer Arbeitsstil Systemkenntnisse; Energiedatenmanagement, SAP-ISU, SAP-EDM, BelVis Als verantwortungsvolles Unternehmen ist uns nicht nur das Klima wichtig, sondern auch das Betriebsklima. Bei der Mainova sind Teamgeist, Vertrauen und soziale Verantwortung wichtige Voraussetzungen für Leistung und Erfolg. Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit attraktiven Zusatzleistungen: Vereinbarkeit von Beruf und Familie Unsere Mitarbeiter in familiären Dingen so gut es geht zu unterstützen, ist in der Mainova-Unternehmenskultur tief verankert. Wir haben daher ein vielfältiges Informationsangebot rund um die Themen Beruf und Kind sowie Beruf und Pflege. Personalentwicklung Die Mitarbeiterförderung stellt seit Jahren ein Stück gelebte Unternehmenskultur dar. In Form von Inhouse-Seminaren und -Trainings, Projektmanagementschulungen oder Führungskräfteentwicklung stellen wir uns der Herausforderung unserer Zeit, dem lebenslangen Lernen. Durch unsere Fördermaßnahmen unterstützen wir Sie gezielt beim Auf- und Ausbau Ihrer Kompetenzen. Weitere Pluspunkte und ausführliche Informationen finden Sie auf unserer Homepage.
Zum Stellenangebot

Fachbereichsleiter_in (w/m/d) Objektmanagement

Fr. 16.10.2020
Frankfurt am Main
Mit rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gehört das Amt für Bau und Immobilien (ABI) zu den größten Ämtern der Stadt Frankfurt am Main. Als moderner Dienstleister im Hochbau- und Liegenschaftsmanagement ist das ABI für etwa 3.500 städtische Gebäude und 44.000 Grundstücke mit einer Fläche von insgesamt rund 98 Mio. Quadratmetern verantwortlich. Zu den Aufgaben zählen unter anderem Verwaltung und Instandhaltung städtischer Liegen­schaften, Neubau, Erweiterung und Sanierung von Schulen, strategisches Flächen­management, Vermietung städtischer Gebäude und Vergabe von Erbbaurechten. Das ABI verwaltet einen eigenen Etat in Höhe von rund 100 Millionen Euro pro Jahr sowie als Dienstleister projektbezogene Budgets anderer Ämter im dreistelligen Millionenbereich. Im Schulbau setzt das ABI bundesweit beachtete Maßstäbe bei der Entwicklung energieeffizienter Gebäude sowie bei der zeit- und kostensparenden Modulbauweise. Darüber hinaus betreuen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes die Sanierung bedeutender Baudenkmäler (z. B. Kaiserdom St. Bartholomäus, Paulskirche) und den Bau von Spezial­immobilien (z. B. Pinguinanlage im Zoo, Schmetterlingshaus im Palmengarten, Goethe­turm im Stadtwald). Der Fachbereich Objektmanagement ist verantwortlich für die im Betreibermodell verwaltenden städtischen Liegenschaften, insbesondere Schulen, Sporthallen und Verwaltungsgebäude. Das Objektmanagement übt die Bauherrenfunktion aus und stellt die Einhaltung der technischen Standards und die Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben zur Wahrnehmung der Betreiber­verantwortung für diese Liegenschaften sicher Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n Fachbereichsleiter_in (w/m/d) Objektmanagement Vollzeit, Teilzeit EGr. 15 TVöD Leitung und Steuerung des Fachbereichs „Objektmanagement“ im Amt für Bau und Immobilien Fachliche und disziplinarische Führung von rund 300 Mitarbeiter_innen in vier Abteilungen Entwicklung und Umsetzung von Konzepten für einen zukunftsorientierten Betrieb der städtischen Liegenschaften Koordinierung und Überwachung der Geschäftsabläufe im Fachbereich Grundsatzangelegenheiten Kostenstellenverantwortung und Budgetplanung Befähigung für den höheren technischen Dienst bzw. abgeschlossenes wissen­schaftliches Hoch­schulstudium (Diplom/Master) der Fachrichtung Ingenieur­wissen­schaften, bevorzugt Bauwesen, Versorgungs- oder Elektrotechnik oder Facility-Management  umfassende und langjährige Erfahrung und Kenntnisse im Bereich des Gebäude­manage­ments einschlägige Fachkenntnisse in der HBO, HOAI, AHO, VOB/VOL, GHO langjährige Erfahrung in leitender Funktion mit Personal- und Führungsverantwortung in möglichst großen Organisationseinheiten mit dem Nachweis überdurchschnittlicher Leistungen, insbesondere im Führen und Motivieren von Mitarbeiter_innen   Erfahrung in der Bearbeitung von Themen amtsübergreifender Projekte Führungskompetenz überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit Fähigkeit zum strategischen Denken und Handeln sowie Organisationsfähigkeit hohe Verhandlungs- und Durchsetzungsfähigkeit Genderkompetenz und interkulturelle Kompetenz einen unbefristeten Arbeitsplatz in einer der größten Stadtverwaltungen in Deutschland eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in einem kollegialen Arbeitsumfeld, in dem Sie wichtige Lebensbereiche der Stadt Frankfurt am Main und die Strukturen eines noch jungen Amtes mitgestalten können sowie ein leistungsstarkes, hoch motiviertes Team, das mit viel Freude und Engagement arbeitet umfangreiches Fortbildungsangebot zu unterschiedlichsten Themenbereichen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen unserer Gleitzeitregelung betriebliche Altersvorsorge und ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet
Zum Stellenangebot

Leiterin / Leiter der Bauaufsicht (m/w/d)

Fr. 16.10.2020
Rüsselsheim
Werden Sie Teil unseres Teams in einer tollen Stadt, die viel zu bieten hat. Rüsselsheim hat zurzeit rund 65.000 Einwohnerinnen und Einwohner und wächst stetig. Mitten im Rhein-Main-Gebiet sind wir bestens mit der Bahn und dem Auto zu erreichen. Neben attraktiven und vielfältigen Kultur- und Freizeitangeboten können wir auch beim Thema Kinderbetreuung und Schulen punkten. In der Bauaufsicht ist zum 01.05.2021 folgende Stelle zu besetzen: Leiter*in der Bauaufsicht (m/w/d) (Bes. Gr. A 15 HBesG bzw. E.-Gr. 15 TVöD, Vollzeit) Kennziffer 1869 Rüsselsheim entwickelt und realisiert über die nächsten Jahre Neubaugebiete von ca. 65 Hektar. Ferner stehen auf einem großflächigen und denkmalgeschützten Industrieareal Konversionsflächen zur Umnutzung an. Leitung der Bauaufsicht einschließlich der Unteren Denkmalbehörde fachliche, organisatorische und personelle Führung der Bauaufsicht mit aktuell 14 Beschäftigten Koordination, Optimierung und Kontrolle der Arbeitsabläufe Überwachung des Dienstbetriebes auf die Einhaltung des öffentlichen Bau- und Baunebenrechts abschließende Entscheidungen zu Baugesuchen, Führung von Widerspruchsverfahren und Begleitung von Verwaltungsstreitverfahren in fachlicher Hinsicht Ausrichtung der Organisationseinheit für künftige digitale Anforderungen und Vorbereitung von digitalen Bauantragsverfahren Haushaltsplanung und -steuerung Vertretung der Bauaufsicht im politischen Raum, gegenüber anderen Behörden und Stellen sowie der Öffentlichkeit Begleitung von städtebaulichen Zukunftsprojekten abgeschlossenes Hochschulstudium Studiengang Architektur (Dipl.-Ing./Master) oder Rechtswissen­schaften (2. Staatsexamen) mehrjährige Berufserfahrung, insbesondere im Bereich Bauaufsicht fundierte Kenntnisse im öffentlichen Bau-, Planungs- und Verwaltungsrecht vertiefende fachliche Kenntnisse mit denkmalpflegerischem Bezug Befähigung strategisch und konzeptionell zu denken und zu handeln Kommunikationsstärke und Konfliktlösungskompetenz Team- und Dienstleistungskompetenz ausgeprägtes Engagement und zielorientiertes Verhandlungsgeschick gute EDV-Kenntnisse und die Bereitschaft, Digitalisierungsprozesse zu steuern Nachweis von Führungskompetenz ein vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit weitreichender Eigenverantwortung flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelungen Zusatzversorgung und soziale Leistungen des öffentlichen Dienstes Zeiten einer vorherigen beruflichen Tätigkeit werden für die Stufenzuordnung berücksichtigt, wenn diese Tätigkeit für die vorgesehene Tätigkeit förderlich ist. Bei Einstellungen von Beschäftigten im unmittelbaren Anschluss an ein Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst oder zu einem Arbeitgeber, der einen dem TVöD vergleichbaren Tarifvertrag anwendet, wird die in dem vorherigen Arbeitsverhältnis erworbene Stufe einschließlich der Stufenlaufzeit grundsätzlich bei der Stufenzuordnung berücksichtigt. Wir haben uns die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und legen besonderen Wert darauf, den Anteil von Frauen in Führungsfunktionen zu erhöhen. Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich für diese Stelle zu bewerben. Die Vollzeitstelle kann grundsätzlich auch in Teilzeit besetzt werden. Die Stadt Rüsselsheim am Main ist der „Charta der Vielfalt“ beigetreten und fördert alle Mitarbeitenden mit ihren vielfältigen Fähigkeiten und Talenten wertschätzend und vorurteilsfrei. Alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität – werden begrüßt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht. Wir berücksichtigen Schwerbehinderte entsprechend den Vorgaben des SGB IX und der betrieblichen Integrationsvereinbarung.
Zum Stellenangebot

Leiterin SOC (w/m/d)

Fr. 16.10.2020
Berlin, Frankfurt am Main
Die Deutsche Bahn hat ein elementares Anliegen: Mehr Verkehr auf die Schiene zu bringen - für das Klima, für die Menschen, für die Wirtschaft und für Europa. Mit der Strategie „Starke Schiene" schaffen wir dafür die Voraussetzungen und auf diesem Weg brauchen wir Dich. Sei mit Talent und Leidenschaft als Führungskraft Wegweiser für Dein Team. Die Deutsche Bahn nimmt Führung auf allen Ebenen ernst, denn jeder Mitarbeiter trägt große Verantwortung und erhält dafür die nötigen Handlungsspielräume.Informationssicherheit ist eine Grundvoraussetzung für die digitale Zukunft der Deutschen Bahn. Ob Künstliche Intelligenz oder das Internet der Dinge - das Vertrauen in die Sicherheit neuer digitaler Technologien ist unabdingbar. Deshalb suchen wir Dich. Mit Begeisterung für Technologie und strategischem Weitblick bringst Du IT-Trends sicher auf die Straße, Schiene und in die Luft. Von der Prävention über die Detektion bis zur gezielten Reaktion: Gemeinsam mit Deinem Team gestaltest Du die Sicherheitsstrategie für die operative Technik (OT) bei der DB Netz AG und lieferst einen wesentlichen Beitrag zum sicheren Betrieb der Digitalen Leit- und Sicherungstechnik der DB Netz AG. Hier kannst eigene Ideen umsetzen und triffst auf vielfältige Themengebiete, wie Awareness, Security by Design und Threat Intelligence. Die Reise in eine sichere digitale Zukunft hat erst begonnen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Leiterin Security Operation Center (w/m/d) für die DB Netz AG am Standort Frankfurt am Main oder Berlin. Aufgaben: Du verantwortest Aufbau, Betrieb und Leitung des Security Operation Centers bei der DB Netz AG Dir obliegt die fachliche und budgettechnische Steuerung des Security Operation Centers Du konzipierst und implementierst Maßnahmen und Handlungsanweisungen zur Erkennung und Abwehr von Cyberangriffen Gemeinsam mit deinem Team sorgst du für das Security-Monitoring (24x7) der an das SOC angeschlossenen Systeme Du bearbeitest und analysierst 1st/2nd Level Security Incidents im Bereich LST/TK/E-Technik/ATO (STEA) und sorgst für die Weiterleitung von 3rd Level Incidents an das CSIRT Dir untersteht die Betriebsführung der IT-Security Komponenten des SOCs sowie der angeschlossenen IT Security Komponenten Disziplinarische Führung, Steuerung und Leistungsbewertung der SOC-Mitarbeiter Aktive Mitarbeit im Bereich Cyber Security sowie in relevanten SOC/CSIRT-ArbeitskreisenAnforderungen: Du besitzt einen Hochschulabschluss mit IT-Hintergrund oder gleichwertige Kenntnisse und Fertigkeiten bzw. vergleichbare langjährige Berufserfahrung Du verfügst über langjährige Berufserfahrung in Leitung und Entwicklung einer Betriebsorganisation Sehr gute Kenntnisse und praktische Erfahrung in der Netzwerk- und Systemsicherheit sowie in verschiedenen Sicherheitsverfahren zeichnen dich aus Vor allem begeisterst du dich für IT Security und bist motiviert, dich in diesem Bereich weiterzuentwickeln. Du bringst dich in dein Team ein, um Projekte nach vorne zu bringen und die DB Netz AG noch sicherer zu machen. In vereinbarten Abständen bist Du auch nach deiner Arbeitszeit im Rahmen einer Rufbereitschaft erreichbar. Persönlich bist Du in der Lage, zielgerichtet und wirkungsvoll auf Deutsch und idealerweise auf Englisch zu kommunizieren.Benefits: Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Faszinierende Projekte und Aufgaben bei einem der vielfältigsten Arbeitgeber des Landes fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift. Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter_in (w/m/d) Grünflächenunterhaltung

Fr. 16.10.2020
Frankfurt am Main
Frankfurt am Main ist eine stark wachsende, multikulturelle Metropole und mit rund 750.000 Einwohner_innen urbanes Zentrum im Rhein-Main-Gebiet. Die dynamische Entwicklung sowie der Klimawandel stellen vielfältige Anforderungen an die Stadtverwaltung. Die nachhaltige Planung, Sicherung und Bewirtschaftung der öffentlichen Grünanlagen, des Stadtwaldes und der Friedhöfe in all deren Spektren gehören dabei zu den Aufgaben des Grünflächenamtes. Mit seinen 740 Mitarbeiter_innen in sieben Fachabteilungen, die den unterschiedlichsten Berufsgruppen angehören, ist das Grünflächenamt eine interessante und facettenreiche Einheit. Wir suchen Fachleute, die diesen Herausforderungen dynamisch und flexibel begegnen möchten. Mit ihnen wollen wir unsere Stadt auch weiterhin grün und lebenswert gestalten. In der Abteilung Grünflächenunterhaltung werden derzeit ca. 1.431 ha Grünflächen verschiedenster Art mit 655 Freizeitflächen und ca. 190.000 Bäumen in Grünanlagen und an Straßen sowie zusätzlich die Grünflächen und Bäume anderer Ämter als Dienstleister gepflegt und bewirtschaftet. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n Abteilungsleiter_in (w/m/d) Grünflächenunterhaltung Vollzeit, TeilzeitEGr. 14 TVöD Leitung der Abteilung „Grünflächenunterhaltung“ des Grünflächenamtes mit rd. 245 Mitarbeitenden in 6 Sachgebieten Führungsverantwortung in personeller, organisatorischer und finanzieller Hinsicht Steuerung der strategischen und operativen Umsetzung der Pflege und Bewirtschaftung aller in der Unterhaltung des Amtes stehenden Grünflächen in Eigenleistung und Fremdvergabe (außer Wald- und Friedhofsflächen) Budgetcontrolling im Rahmen der Kosten- und Leistungsrechnung; Planung des Haushaltes für den übertragenen Budgetbereich Erarbeitung und Steuerung des Ergebnishaushaltes einschließlich der Wirtschaftspläne unter Beachtung sich ändernder Rahmenbedingungen, wie Klimawandel und demographischer Wandel Maßnahmenpriorisierung auf der Grundlage wirtschaftlicher, biologischer und klimatischer Überlegungen sowie politischer Vorgaben; betriebswirtschaftlich geprägte Planung der Grünflächenpflege nach festgelegten und zu aktualisierenden Qualitätsmaßstäben Mitarbeit bei Organisationsentwicklungen Ausarbeitung von Entscheidungsvorlagen für die Amtsleitung, das Umweltdezernat, den Magistrat und die Stadtverordnetenversammlung Öffentlichkeitsarbeit und Pressearbeit nach Delegation; Beantwortung von Fragen der politischen Vertreter_innen sowie von Bürger_innen; Vertretung des Amtes in Sitzungen von Ortsbeiräten, Ausschüssen etc. Leitung von Arbeitsgruppen, Qualitätszirkeln und Besprechungen; Erarbeitung von Positionspapieren und Handlungsanweisungen Betreuung von Pilotprojekten und Fördermaßnahmen Wahrnehmung von zugewiesenen Einzelaufgaben, Projekt- und Sonderaufträgen; Evaluation Vertretung des Amtes in Arbeitskreisen (u. a. GALK) lösungsorientierte Kooperation mit anderen Dienststellen sowie kommunalen und regionalen Akteuren qualitative Weiterentwicklung des gärtnerischen Ausbildungsbetriebes abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom / Master) der Fachrichtung Landschaftsarchitektur / Landespflege oder einer vergleichbaren Fachrichtung, alternativ abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH) / Bachelor) der genannten Fachrichtungen in Verbindung mit einer mindestens 5-jährigen leitenden Funktion in einer öffentlichen Verwaltung einer Großstadt im genannten Fachbereich nachgewiesene, mehrjährige Führungserfahrung in einer größeren Organisationseinheit; souveräne Führungspersönlichkeit mit überdurchschnittlicher fachlicher Qualifikation einschlägige, mehrjährige Berufserfahrung in der Unterhaltung und Bewirtschaftung von Grün- und Freiflächen in der öffentlichen Verwaltung einer Großstadt Erfahrung in der analytischen und konzeptionellen Bearbeitung von Aufgabenstellungen, Optimierung von Planungsprozessen sowie verantwortlichen Durchführung von Projekten fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse im Hinblick auf die Organisation der Grünflächenpflege und -unterhaltung eines ökonomisch ausgerichteten Grünflächenmanagements fundierte Kenntnisse der VOB und der VOL Kenntnisse des kommunalen Haushalts- und Vergaberechts Erfahrung in der öffentlichen Präsentation von Projekten, im Führen von Interviews und der Beteiligung der Bevölkerung ausgeprägtes integratives Denken und Handeln sowie lösungsorientiertes Vorgehen in den Belangen der Abteilung und in der Zusammenarbeit mit Dritten sehr gute Kommunikationsfähigkeit und selbstsicheres Auftreten, hohes Maß an Durchsetzungsvermögen hohes Maß an Sozial-, Konflikt- und Problemlösungskompetenz, interkulturelle Kompetenz und Genderkompetenz hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität; überdurchschnittliche Belastbarkeit Fahrerlaubnis Klasse B und gesundheitliche Eignung zum Führen eines Dienstfahrzeuges umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen betriebliche Altersvorsorge und ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet sowie einen attraktiven Arbeitsplatz mit sehr guter ÖPNV-Anbindung ein dynamisches, modernes, kollegiales und familienfreundliches Arbeitsumfeld mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung und eine Kantine mit einem täglich wechselnden, reichhaltigen Angebot an Speisen und Getränken eine Kantine mit einem täglich wechselnden, reichhaltigen Angebot an Speisen und Getränken
Zum Stellenangebot


shopping-portal