Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Bereichsleitung: 24 Jobs in Hofgeismar

Berufsfeld
  • Bereichsleitung
Branche
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 4
  • Gesundheit & Soziale Dienste 4
  • Transport & Logistik 4
  • Sonstige Branchen 3
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Elektrotechnik 1
  • Bildung & Training 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Gastronomie & Catering 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Hotel 1
  • It & Internet 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 24
  • Mit Personalverantwortung 22
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 24
  • Home Office möglich 4
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 24
Bereichsleitung

Küchenchef | Chef de Cuisine (m/w/d)

So. 03.07.2022
Bad Arolsen
Kunstvoll restaurierte Schlossanlage mit 25 Zimmern Restaurant mit 70 Sitzplätzen Stilvolle Festscheune für bis zu 90 Personen für Hochzeiten und Events Anstellungsart: Vollzeit Führungskraft. Du leitest die Küche in Absprache mit dem Cluster Küchendirektor Richtungsgeber. Schulung und Festigung unserer Standards im Bereich Küche Schatzmeister. Verantwortung für Budget und Warenbestände Mitarbeiter/ Team-Koordinator:Erstellen der Dienst und Einsatzpläne sowie Urlaubsplanung mit dem Küchenchef.  Berufspraxis. Erfahrung als Führungskraft in der Hotelküche Herzblut. Spaß an deinem Job Adlerauge. Erfahrung bei der Erstellung von Kalkulationen, Kontrollen und Überwachung des Wareneingangs. Hands-On-Mentalität. Du stehst bei uns mit am Herd ✓ Unbefristeter Arbeitsvertrag ✓ Urlaubs- und Weihnachtsgeld ✓ Trainings Academy by H-Hotels.com✓ Mitarbeiter- und FamilyFriends Rate ✓ Zuschuss zur Kinderbetreuung ✓ Kostenfreie Parkmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Kaufmännischer Leiter (m/w/d)

Fr. 01.07.2022
Karlsruhe (Baden), Fürth, Bayern, Kassel, Hessen, Wolfenbüttel, Niedersachsen, Münster, Westfalen, Düren, Rheinland
Führender Komponentenhersteller - 100 Mio. Euro Umsatz Die wirtschaftlich gesunde, familiengeführte Unternehmensgruppe ist ein global führender Hersteller von Komponenten für namhafte Kunden in verschiedenen Abnehmerindustrien. Mit 500 Mitarbeitern am Stammsitz in der Region Mitte-West und in den internationalen Tochtergesellschaften erlöst sie gut 100 Mio. Euro. Die Gruppe ist in der Lage, als (technischer) Partner auf Augenhöhe schnell, flexibel und individuell auf die Wünsche ihrer Kunden einzugehen und agiert als deren verlängerte Werkbank. Die angestammten Märkte zeigen robustes Wachstum, der Eintritt in neue Zielbranchen ist durch innovative wie kostengünstige Lösungen gelungen. Neben der verstärkten Digitalisierung von Prozesssen strebt die Gruppe mehr kaufmännische Transparenz durch verbesserte Datenqualität und Controllingtiefe an. Sie möchte besser verstehen, mit welchen Kunden, Produkten und Prozessen sie Geld verdient. Für diese Aufgaben wird ein erfahrener kaufmännischer Leiter gesucht, der die Mitarbeiter an den globalen Standorten bei Bedarf auch auf Detailebene coacht und anleitet, um das Gruppenreporting aussagekräftiger zu gestalten und rechtzeitig bereitzustellen. Daneben soll die Unternehmensentwicklung z. B. bei der Weiterentwicklung bestehender Kunden, dem Einstieg in Wachstumsfelder oder bei Investitionsentscheidungen begleitet werdenProzessoptimierung - Controlling und Reporting - Digitalisierung Sie berichten an die Geschäftsführung und erhalten nach erfolgreicher Einarbeitung Prokura. In der Zentrale führen Sie ein gut qualifiziertes kaufmännisches Team. Ihre Kernaufgaben sind das Vorleben einer konsequenten, gruppenweiten Nutzung des SAP ERP-Systems, die Neugestaltung der innerbetrieblichen Leistungsverrechnung und die kaufmännische Unterstützung des Vertriebs. Hinzu kommt die Verantwortung für die Monats-, Jahres- und Konzernabschlüsse, die Gruppenkonsolidierung sowie das Cash-Management.Lösungs- und umsetzungsorientierter kaufmännischer Profi mit Mittelstandserfahrung Ich suche das Gespräch mit einem analytisch starken, lösungs- und umsetzungsorientierten kaufmännischen Profi (m/w/d). Nach Ihrem Studium haben Sie sich bis in die mehrjährige verantwortliche Führung kaufmännischer Teams in mittelständischen Industrieunternehmen ab ca. 60 Mio. Euro Umsatz entwickelt. Sie besitzen ein belastbares, praxiserprobtes Controlling-Verständnis, ebenso Kenntnisse in Finanzen, Buchhaltung und Treasury. SAP ist Ihnen aus eigener Nutzung geläufig. Die Akzeptanz Ihrer neuen Kollegen gewinnen Sie durch fachliche Kompetenz, natürliche Autorität und interkulturelles Verständnis. Sie hinterfragen Zahlen und Prozesse und weisen proaktiv auf Probleme hin. Mit den lokalen Geschäftsführern und kaufmännischen Mitarbeitern der Tochtergesellschaften ebenso wie mit Schnittstellenfunktionen in der Zentrale pflegen Sie eine vertrauensvolle, partnerschaftliche Zusammenarbeit. Sie sind durchsetzungsfähig, aber stets respektvoll und kein notorischer Besserwisser.
Zum Stellenangebot

Leitung für den Fachbereich "Stadtentwicklung, Bauen" (m/w/d)

Do. 30.06.2022
Brakel, Westfalen
Die Stadt Brakel lebendiges Mittelzentrum (16.500 Einwohner) mit historischen Stadtkern im Mittelpunkt des Kreises Höxter gelegen ist u.a. als Behörden- und Bildungsstandort mit Kinderbetreuungseinrichtungen, allen Schulformen und zahlreichen Bildungseinrichtungen bekannt und bietet als staatlich anerkannter Luftkurort mit zahlreichen Kulturdenkmälern und Freizeiteinrichtungen Lebensqualität und Abwechslung für Einwohner und Besucher gleichermaßen. Die Stadtverwaltung Brakel mit insgesamt 210 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern versteht sich als ein zuverlässiger und serviceorientierter Partner im Hinblick auf die Anliegen der Bürger/innen bzw. der Besucher.Fachbereichsleitung Leitung des Gesamtbereiches mit den Abteilungen, Planung und Bauen, Grundstück- und Gebäudemanagement, Tiefbau und Umwelt sowie Klimaschutz die Prüfung der aus den Abteilungen vorgelegten Arbeitsergebnisse, die Vertretung des Fachbereiches nach außen (zum Beispiel in Fachausschüssen des Rates, im Stadtrat selbst oder gegenüber Dritten) in Absprache mit der Behördenleitung sowie die Vertretung der städtischen Interessen gegenüber übergeordneten Behörden Stadtplanung Allgemeine Aufgaben der städtebaulichen Planung Mitwirkung bei der Regional- und Landesplanung (Vorbereitung und Weiterleitung von Stellungnahmen der Stadt) Historischer Stadtkern Brakel – Beteiligung und Teilnahme an der Arbeitsgemeinschaft Bauleitplanung Städtebauliche Einzelplanungen Ideenwettbewerbe Abgeschlossenes Diplomstudium (TH, Universität) oder Masterstudium Fachhochschulausbildung der Fachrichtungen Architektur/ Städtebau/ Bauingenieurwesen bzw. gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen Eine mehrjährige Berufserfahrung ist von Vorteil Fähigkeit zur selbstständigen Arbeit, Organisations- und Verhandlungsgeschick sowie Durchsetzungsvermögen, Eigeninitiative, Team- und Kommunikationsfähigkeit, die Fahrerlaubnis der Klasse B, sicherer Umgang mit EDV-Programmen der Bürokommunikation, insb. Microsoft-Office, Internet/eMail, elektronischer Terminverwaltung sowie die Einarbeitung in Fachverfahren. eine leistungsrechte Besoldung/Vergütung, bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen und Qualifizierung ist eine Besoldung bis Besoldungsgruppe A 13 LBesG bzw. eine Einstufung bis in Entgeltgruppe 13 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) möglich Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe mit hoher Eigenverantwortung Vielfältige fachliche und persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten als zertifiziertes „familienfreundliches Unternehmen“ u.a. flexible, familiengerechte Arbeitszeiten im Rahmen einer Gleitzeitregelung
Zum Stellenangebot

Leitende*r Arzt/Ärztin (m/w/d) für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Do. 30.06.2022
Kassel, Hessen
Die Gesundheit Nordhessen versorgt als regional aufgestellter und überregional agierender Gesundheitskonzern jährlich rund 73.000 stationäre und 200.000 ambulante Patienten*innen. Höchstwertige Gesundheitsdienstleistungen sind unsere Mission. Als einer der größten Arbeitgeber und eine der größten Ausbildungsstätten in Nordhessen gehört die Mitarbeiterorientierung zu unserem Selbstverständnis. Die Gesundheit Nordhessen betreibt mit der Kassel School of Medicine ein bilinguales Studium.Für das Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung in Bad Arolsen suchen wir eine*n Leitende*r Arzt/Ärztin (m/w/d) für Allgemein- und Viszeralchirurgie zum nächstmöglichen Zeitpunkt, als Vor-Ort-Leitung des Chefarztes im Rahmen eines Kollegialmodells für die Abteilung Chirurgie – Fachbereich Allgemein- und Viszeralchirurgie. Sie leiten die Abteilung im Rahmen des Kollegialmodells mit dem Chefarzt als ärztlicher Verantwortlicher vor Ort, Sie gestalten aktiv die medizinische Neuausrichtung der Abteilung mit, Sie verstehen sich als aktiver Netzwerker und Ansprechpartner für die Hausärztinnen und -ärzte, Einweisern*innen, den Rettungsdiensten und kooperierenden Krankenhäuser, Erstklassige und messbare Behandlungs- und Prozessqualität sind für Sie selbstverständlich, Sie haben Freude an der engagierten Aus- und Weiterbildung der ärztlichen und nichtärztlichen Kollegen*innen sowie unserer Medizinstudierenden, Sie gestalten aktiv die Vernetzung mit dem Maximalversorger Klinikum Kassel. Sie sind Facharzt (m/w/d) für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Sie sind eine ärztliche Persönlichkeit mit hoher fachlicher sowie sozialer Kompetenz und verfügen über einen patienten- und teamorientierten Arbeitsstil, Idealerweise besitzen Sie Erfahrung in der Führung multiprofessioneller Teams, Managementkompetenzen gepaart mit ökonomischem Verständnis sowie Organisationstalent runden Ihr Profil ab. Sie sind Teil eines leistungsfähigen Gesundheitsunternehmens in kommunaler Trägerschaft, in dem exzellente medizinische Versorgung, interdisziplinäre Zusammenarbeit, soziale Verantwortung, Menschlichkeit mit nachhaltiger Ökonomie im Einklang stehen, Sie erwartet eine interessante und verantwortungsvolle Führungs- und Entwicklungsaufgabe, Wir bieten einer dieser Position entsprechende Vergütung mit Leistungsbezug, Entdecken Sie weitere Vorteile wie unsere Angebote zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung, der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie des betrieblichen Gesundheitsmanagements.
Zum Stellenangebot

Speditionsleitung (m/w/d) für ein globales Logistik-Unternehmen

Do. 30.06.2022
Kassel, Hessen
HAPEKO ist die erste Adresse für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Schwerpunkt der Tätigkeit ist das Schaffen von Verbindungen zwischen Spezialisten und Führungskräften mit einem beruflichen Veränderungswunsch und passenden Unternehmen. HAPEKO ist deutschlandweit mit mehr als 20 Standorten vertreten. Unser sehr erfolgreicher und langjähriger Klient ist ein international agierendes Logistik-Unternehmen, welches seit Jahrzehnten stetig wächst und einen hervorragenden Ruf genießt. Die zahlreichen nationalen und internationalen Kunden aus Handel und Industrie schätzen die effiziente und sichere Abwicklung ihrer Standard- und Spezialaufträge. Für den Großraum Kassel – Göttingen – Höxter – Osterode/Harz suchen wir nun exklusiv zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Festanstellung, Vollzeit und unbefristet einen Speditionsleiter (m/w/d), der die Verantwortung für die organisatorische, wirtschaftliche und operative Führung zusammen mit der Niederlassungsleitung übernimmt sowie für anderen Funktionsbereiche des Standortes als Schnittstellenmanager dient und somit die internen Prozess der Logistikniederlassung maßgeblich mitgestaltet. Sie möchten Teil einer zukunftssicheren globalen Logistik-Unternehmung werden? Darüber hinaus wünschen sie sich eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung und attraktiver Perspektive? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Referenznummer ARA/ 94532. Der Einsatzort: Raum Kassel Gemeinsame Umsetzung der organisatorischen, wirtschaftlichen und operativen Führung am Standort in enger Zusammenarbeit mit dem regionalen Niederlassungs-/HUB-Leiter Kosten- und Qualitätsverantwortung für den Standort, insbesondere Produkt- und Personalkosten Erstellung von Personaleinsatzplänen Hauptansprechpartner im Bereich B2B hinsichtlich Qualitätssicherung – Qualitätssicherheit, Qualitätsüberwachung mit dem Ziel Qualitätsmängel weiter zu reduzieren Einarbeitung und Qualifizierung bei direkten Mitarbeitern (m/w/d), Sicherstellung der Einarbeitung und Qualifizierung neuer Beschäftigte Sicherstellung der Erfüllung von gesetzlichen Anforderungen (bspw. StVo, HGB, GüKG) innerhalb der gesamten Prozesskreislaufs Sie haben ein betriebswirtschaftliches Studium oder eine Speditionsausbildung erfolgreich abgeschlossen und konnten sich durch Ihren beruflichen Werdegang Wissen in der Speditions-/Logistik-Branche aneignen Erfahrung in der Personalführung sowie grundlegende rechtliche Grundkenntnisse im Bereich der Logistikbranche sind bei Ihnen vorhanden Ein gesundes Maß an Überzeugungskraft und Belastbarkeit zeichnen Sie aus Im internen und externen Dialog zeichnet Sie eine proaktive, positive und verbindliche Kommunikation aus Ein hohes Kostenbewusstsein, Flexibilität und Motivationsfähigkeit zeichnen Sie aus Ein sicherer Umgang mit MS Office und gute Englisch-Kenntnisse runden Ihr Profil ab Sicherer Arbeitsplatz an einem eingespielten, etablierten Standort innerhalb eines sehr erfolgreichen Unternehmens mit hervorragendem Ruf in der Logistik-Branche Ein attraktives Gehaltsmodell, ein Firmen-PKW sowie ausgiebige Sozialleistungen Freie Wochenenden Top-Perspektive innerhalb des Logistik-Unternehmens Eingespieltes, kollegiales und wertschätzendes Team Erstklassige Erreichbarkeit und Parkmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Abteilungsleitung Einkauf für indirektes Material (m/w/d)

Do. 30.06.2022
Kassel, Hessen
WER WIR SINDTaktik und Logistik: Die Division Vehicle Systems bietet ein einsatzbewährtes und vielseitiges Fahrzeug-Portfolio auf Rad und Kette an. Dieses umfasst Gefechts- Unterstützungs-, Logistik- und Spezialfahrzeuge und wird stetig weiterentwickelt. Die Division gliedert sich in die Business Units Tactical Vehicles und Logistic Vehicles. Sensoren, Führungssysteme, Schutztechnologien und Effektoren der Partnerdivisionen machen Rheinmetalls Rad- und Kettenfahrzeuge zu hocheffektiven Systemen.Die börsennotierte Rheinmetall AG als integrierter Technologiekonzern mit seinen weltweit über 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht für ein substanzstarkes, international erfolgreich operierendes Unternehmen, das mit einem innovativen Produkt- und Leistungsspektrum auf unterschiedlichen Märkten aktiv ist. Als namhafter Entwicklungspartner und Direktzulieferer der globalen Automobilindustrie und als führendes internationales Systemhaus für Sicherheitstechnologie greift Rheinmetall gestützt auf die hohe Expertise in seinen Basistechnologien langfristige Megatrends auf, identifiziert zukunftsfähige neue Märkte mit hohem Wachstumspotenzial und entwickelt innovative Lösungen für eine sichere und lebenswerte Zukunft. Die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil der Rheinmetall-Strategie. Bis 2035 will das Unternehmen CO2-Neutralität erreichen. Werteorientiertes Führen, Motivieren und Entwickeln der Mitarbeiter Sicherstellung der Gestaltung einer anforderungsgerechten Aufbau- und Ablauforganisation Einleiten von Maßnahmen bei Soll-/Ist-Abweichungen Optimierung des Lieferantenportfolios unter den Gesichtspunkten Qualität, Preis und Zuverlässigkeit Ordnungsgemäße Abwicklung des gesamten operativen Einkaufsprozesses von Gütern Mitwirkung bei der Realisierung der Einkaufsstrategie Erstellung von Kostenbewertungen und Analysen sowie Ermittlung von Zielkosten auf Baugruppenebene Analyse und Realisierung jährlicher Kostensenkungspotenziale Identifikation, Aufbau und Pflege der Beziehungen zu Schlüssellieferanten und den zugeordneten Schlüsselprojekten Abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau, Betriebswirtschaftslehre oder vergleichbar Mehrjährige Berufserfahrung im Einkauf Erfahrung in der fachlichen und/oder disziplinarischen Führung von Mitarbeitern wünschenswert Sehr gute einkaufsrechtliche Kenntnisse sowie Verhandlungsgeschick Kenntnisse in SAP sowie MS Office Sehr gute Englischkenntnisse Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.Wir bieten Ihnen einen herausfordernden Arbeitsplatz in einem spannenden und internationalen Zukunftsmarkt. Was Sie mitbringen sollten, sind ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft. Sie finden bei Rheinmetall Anerkennung, eine attraktive Vergütung und eine sichere sowie langfristige Perspektive. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben. An unserem Standort in Kassel bieten wir Ihnen: Mitarbeitererfolgsbeteiligung Mobiles Arbeiten Flexible Arbeitszeitmodelle sowie VIVA-Familien-Service Fitness- und Gesundheitsangebote Corporate Benefits Plattform
Zum Stellenangebot

Bereichsleitung R&D (m/w/d)

Mi. 29.06.2022
Kassel, Hessen
Unser Mandant ist ein hocherfolgreiches Maschinenbauunternehmen mit weltweit mehr als 3.300 Mitarbeitenden. Das Unternehmen ist in sehr eigenständige Business Units unterteilt. Gesucht wird der Bereichsleiter R&D (m/w/d) für eine der Einheiten, die einen Umsatz von ca. € 100 Mio. erwirtschaftet und in seinem Marktsegment als weltweit führend angesehen wird. Das Familienunternehmen agiert mit langfristiger Perspektive und investiert weiterhin in die Zukunft des Unternehmens. Steuerung des Innovationsprozesses sowie Entwicklung neuer Produkte und Geschäftsmodelle Weiterentwicklung der Kompetenzen in den Bereichen der Automatisierung sowie Digitalisierung Verbesserung des CO2-Fußabdruckes und Optimierung der Energieeffizienz der Maschinen und Anlagen Mitarbeit an der Strategie des Geschäftsbereichs und Ableitung der Entwicklung-Roadmap Weltweite Steuerung der Entwicklungsaktivitäten und Vernetzung der Standorte Förderung der Zusammenarbeit mit den Entwicklungsabteilungen der anderen Geschäftsbereiche und Definition von Potenzialen für gemeinsame Zukunftsprojekte Sicherstellung der interdisziplinären Zusammenarbeit in Entwicklungsprojekten (Konstruktion, Elektro, Software) Enge Zusammenarbeit mit Vertrieb, Business Development sowie Produktmanagement Ihre Persönlichkeit: strategisch denkend und handelnd, klarer und geradliniger Kommunikationsstil, Überzeugungsstärke, Verbindlichkeit, Teamorientierung und interkulturelle Kompetenz Erfolgreich abgeschlossenes technisches Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Führungserfahrung einer interdisziplinären Entwicklungsabteilung, idealerweise im mittelständischen Maschinen-/Anlagenbau Erfahrung in der Steuerung von Entwicklungsprojekten und im Bereich der Automatisierung/ Digitalisierung IT-Affinität, Kenntnisse von Entwicklungs- oder Berechnungstools im Maschinenbau Sehr gute Englischkenntnisse, Italienisch-Kenntnisse von Vorteil Bereitschaft zu Dienstreisen (ca. 20%) Innovatives, langfristig orientiertes Familienunternehmen Technogisch führend, stark in Automatisierung und Digitalisierung Umfangreiche Weiterbildungs- und globale Talentprogramme Betriebskrankenkasse mit Gesundheitszentrum
Zum Stellenangebot

Leiter (m/w/d) Logistik

Mi. 29.06.2022
Kassel, Hessen
Mehr als 3.500 Menschen und ihre Geschichten: Das ist die HÜBNER-Gruppe. Wir sind ein Familien­unter­nehmen, das als weltweiter Systemanbieter für die unterschiedlichsten Branchen tätig ist. Die Begeisterung für Neues ist es, die unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter antreibt – und sie trifft bei uns auf starke Ver­bundenheit und Verlässlichkeit. Das ist der Stoff, aus dem Erfolgsgeschichten sind. Schreiben Sie daran mit! Gestalten Sie unser Wachstum mit – und arbeiten Sie in einem abwechslungsreichen Umfeld, in dem Zukunfts­technologien entwickelt werden. Top-Rahmenbedingungen und Perspektiven inklusive. Und hier fängt unsere gemeinsame Geschichte an: im vielfältigen HÜBNER-Team alsLeiter (m/w/d) Logistikim Bereich Logistik am Standort Kassel Waldau für die HÜBNER GmbH & Co. KG In Ihrer neuen Position leiten Sie unsere Logistikabteilung, übernehmen die fachliche sowie disziplinarische Personalverantwortung und steuern gekonnt das operative Tagesgeschäft. Sie kümmern sich um die Fracht- und Verpackungsorganisation, führen Vertragsverhandlungen, managen den Einkauf von Transportdienstleistungen und wissen auch bei Zollabwicklungen immer, was zu tun ist. Hierfür stimmen Sie sich mit den Kunden, Schwesterunternehmen sowie den Produktions­bereichen ab und sorgen für reibungslose Logistikprozesse. Für sämtliche Fragen zu Versand, Verpackung und Zollmodalitäten sind Sie erste Ansprechperson. In diesem Zuge sind Sie auch für Logistik­vereinbarungen zuständig. Last, but not least beteiligen Sie sich aktiv an der Weiterentwicklung von nachhaltigen Verpackungs­vorschriften sowie bei der Einführung einer Versandsoftware und entwickeln erfolgve­rsprechende Konzepte, um die Effizienz Ihres Verantwortungsbereich zu steigern. Abgeschlossenes Bachelor- oder Master­studium, z. B. in Supply Chain Management, Handels- oder Informationslogistik, alternativ oder abgeschlossene Ausbildung mit Logistikschwerpunkt, z. B. zum/zur Fachlageristen/Fachlageristin Mehrjährige Berufserfahrung (5+ Jahre) im Supply Chain Management, gerne in einer Leitungsfunktion mit Kenntnissen in der Lagerlogistiksicherheit sowie der Import und Export Prozesse Gerne Know-how in ERP-Systemen / SAP sowie in der Warenwirtschaft und Verwaltung Gutes Deutsch und Englisch Und persönlich? Da freuen wir uns auf Ihre kommunikative Art mit Ihren ausgeprägten Teamplay-Qualitäten sowie Ihre lösungs­orientierte und verantwortungsbewusste Herangehensweise SICHERHEIT: Attraktives Vergütungspaket inklusive betrieblicher Altersvorsorge und einer Erfolgsbeteiligung ++ ZEIT: Flexible Arbeitszeiten, 30 Tage Urlaub ++ WEITERKOMMEN: Fachliche, methodische und Soft-Skill-bezogene Weiterbildungen ++ GESUNDHEIT: Fitnessräume mit Trainerbetreuung, Gesundheitskurse und ein vielfältiges Angebot an Sportgruppen, kostenfreies Mittagessen sowie Obst und Mineralwasser ++ ANKOMMEN: Jobticket, Fahrradleasing, Parkplätze, Unterstützung bei Umzug
Zum Stellenangebot

Leiter Prozessmanagement im Kundenservice (m/w/d)

Di. 28.06.2022
Kassel, Hessen
Unter dem Motto „Energie aus der Mitte“ sorgt die EAM gemeinsam mit ihren Tochtergesellschaften seit 90 Jahren für die sichere und zuverlässige Energieversorgung von rund 1,3 Millionen Menschen in weiten Teilen Hessens, in Südniedersachsen sowie in Teilen von Nordrhein-Westfalen, Thüringen und Rheinland-Pfalz. Das Leistungsspektrum der EAM-Gruppe umfasst neben dem Betrieb von Strom-, Gas- und Wassernetzen den Vertrieb von Ökostrom- und Erdgasprodukten. Außerdem treibt sie den Ausbau der erneuerbaren Energien in der Region voran, bietet energiewirtschaftliche Dienstleistungen an und ist im Geschäftsfeld Telekommunikation aktiv. Die EAM-Gruppe ist zu 100 Prozent in kommunaler Hand und beschäftigt rund 1.220 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 20 Standorten.Wir suchen für unsere Tochtergesellschaft EAM Netz GmbH am Standort Kassel einen Leiter Prozessmanagement im Kundenservice (m/w/d) Ihre Aufgaben Fachliche und disziplinarische Führung der unterstellten Mitarbeiter Sicherstellung des Anforderungs- und Vertragsmanagements mit unseren Dienstleistern Steuerung, Überwachung und Weiterentwicklung in Dienstleistung vergebener Kunden- und Marktprozesse  Sicherstellung der ordnungsgemäßen Weiterverrechnung von Abrechnungsumlagen aus Einspeisevergütung einschl. Testierung Sicherstellung der erforderlichen Qualitäts- und Prozessstandards sowie der betrieblichen und gesetzlichen Anforderungen Steuerung und Leitung von Sonderthemen und Projekten Ihr Profil Abschluss eines Studiums der Betriebswirtschaftslehre, Wirtchaftsrecht, Wirtschaftsinformatik auf Niveau Master/Diplom oder vergleichbare Qualifikation mit entsprechender Berufserfahrung SAP und MS-Office Kenntnisse Energiewirtschaftliches und vertragsrechtliches Wissen Fähigkeit zur Entwicklung neuer Prozesse im Fachbereich Ausdauer und Belastbarkeit Hohes Maß an Eigenverantwortung und Selbstständigkeit Durchsetzungs- und Überzeugungskraft sowie Kundenorientierung  Fähigkeit zur Selbstorganisation, Planung und Priorisierung Strukturiertes, analytisches und unternehmerisches Denken und Handeln Erkennen übergreifender Zusammenhänge
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter*in in Co-Leadership Abteilung Energiewirtschaft und Systemanalyse

Di. 28.06.2022
Kassel, Hessen
Ort: Kassel Abteilungsleiter*in in Co-Leadership Abteilung Energiewirtschaft und Systemanalyse Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro. Das Fraunhofer IEE in Kassel forscht in den Bereichen Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik. Rund 400 Wissenschaftler*innen, Angestellte, Student*innen entwickeln Lösungen für die Energiewende und erwirtschaften rund 24 Mio. Euro Erträge pro Jahr.Wir glauben an eine Zukunft, in der alle dezentralen Energieanlagen miteinander verbunden und optimiert sind, um das neue Energiezeitalter effizient zu gestalten! Wir entwickeln technische Lösungen, um die Energiewende zu ermöglichen. Die Energiewende erfordert die flächendeckende Nutzung erneuerbarer Energien. Wir bauen die Infrastruktur dafür. Wir sind ehrlich. Wir gehen respektvoll miteinander um und stehen zu unseren Prinzipien. Wir stellen Fragen. Wir hinterfragen Dinge, die wir nicht verstehen, und sind immer bereit Neues zu lernen.Sie führen als Abteilungsleiter*in die Abteilung Energiewirtschaft und Systemanalyse des Fraunhofer IEE gemeinsam mit einer weiteren Person disziplinarisch und sind verantwortlich für deren kontinuierliche wissenschaftliche und personelle Weiterentwicklung. Die Abteilung umfasst derzeit 19 Mitarbeitende. Ihr Schwerpunkt liegt dabei auf der betriebswirtschaftlichen Perspektive, wie die Entwicklung von Geschäftsmodellen, während der Schwerpunkt der Co-Leitung die volkswirtschaftliche Perspektive ist. In diesem Rahmen verantworten Sie die Strategieentwicklung, die Akquirierung und Bearbeitung neuer Projekte sowohl aus öffentlicher Förderung wie auch in direktem Auftrag von Unternehmen aus der Energiewirtschaft. Sie repräsentieren die Abteilung im Institut sowie nach außen und erweitern das bestehende Netzwerk. Zusammen mit der zweiten Abteilungsleitung setzen Sie Ihre Strategie mit Ihrem Team um, bauen neue Themen auf und verantworten die Erreichung von wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Kennzahlen. Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit wirtschaftlichem, naturwissenschaftlichem oder technischem Schwerpunkt idealerweise mit Fokus auf Energiewirtschaft Mehrjährige Berufserfahrung im Themenfeld Energiewirtschaft (Energieversorgung, Energiemärkte, Energiehandel oder Anlagenplanung und -betrieb) in der Wissenschaft und/oder der Industrie Kompetenz bei Aufbau und Pflege von Kooperationen und Netzwerken Erfahrung in der Akquise von Drittmitteln Eigeninitiative, Kommunikationsvermögen, sicheres Auftreten, kundenorientiertes und strategisches Denken und Handeln, Reisebereitschaft Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Führungserfahrung (z. B. als Projektleitung, Teamleitung, etc.) wünschenswert Eine abgeschlossene Promotion ist von Vorteil Eine spannende Führungsaufgabe in einem interdisziplinären Umfeld in der angewandten Forschung Ein abwechslungsreiches, kreatives und lösungsorientiertes Arbeitsumfeld mit einem engagierten Team Intensive Zusammenarbeit mit Wirtschaft und Politik innerhalb öffentlicher Forschungsprojekte und industrieller Auftragsforschung Gestaltungsfreiraum in der Forschung und individuelle Entwicklung durch umfangreiche Angebote zur Weiterqualifizierung und die Teilnahme an nationalen und internationalen Fachkonferenzen Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten sowie Möglichkeiten zur Kombination von Homeoffice und Präsenz im Büro (New-Work-Methoden) Attraktiver Arbeitsplatz in modernem Institutsgebäude in zentraler Lage am Kasseler Kulturbahnhof Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: