Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Bereichsleitung: 127 Jobs in Krefeld

Berufsfeld
  • Bereichsleitung
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 16
  • Gastronomie & Catering 15
  • Hotel 15
  • Gesundheit & Soziale Dienste 14
  • Groß- & Einzelhandel 13
  • Verkauf und Handel 13
  • It & Internet 12
  • Transport & Logistik 11
  • Recht 10
  • Unternehmensberatg. 10
  • Wirtschaftsprüfg. 10
  • Elektrotechnik 5
  • Feinmechanik & Optik 5
  • Immobilien 5
  • Baugewerbe/-Industrie 4
  • Telekommunikation 4
  • Versicherungen 4
  • Metallindustrie 3
  • Bildung & Training 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 127
  • Mit Personalverantwortung 107
  • Ohne Berufserfahrung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 127
  • Home Office möglich 39
  • Teilzeit 19
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 123
  • Befristeter Vertrag 3
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Bereichsleitung

Division Manager Mechatronics Machinery (m/w/d)

Mi. 10.08.2022
Ratingen
Die Mitsubishi Electric Europe B.V. ist eine 100%ige Tochter der Mitsubishi Electric Corporation mit Sitz in Tokyo, Japan. Neben der Zentrale in Ratingen bei Düsseldorf unterhält die deutsche Niederlassung Verkaufsbüros an weiteren Standorten. Zusätzlich zur Entwicklung, dem Marketing und dem Vertrieb von elektrischen und elektronischen Produkten sowie der dazugehörigen Software übernimmt Mitsubishi Electric den Kundendienst und den Service für diese Produkte. Zu den Geschäftsbereichen in Deutschland gehören Automotive, Industrial Automation, Living Environment Systems, CNC, Mechatronics Machinery, Semiconductor, Transportation Systems und High Precision Positioning Systems. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir wachsen: Der Bereich Mechatronics Machinery in Ratingen sucht einen Division Manager Mechatronics Machinery (m/w/d). Der Fachbereich Mechatronics Machinery ist führend im Bereich der Funkenerosionsmaschinen, die sowohl im Werkzeug- und Formenbau eingesetzt werden als auch in der Medizintechnik sowie Luft- und Raumfahrt. Disziplinarische und fachliche Führung sowie Entwicklung der direkt zugeordneten Mitarbeiter/innen des Bereiches Europäische, strategische Geschäftsplanung für die Bereiche Erodiermaschinen und Laserschneidanlagen mit dem Ziel der Umsatzsteigerung und Verbesserung des Marktanteils Budgetplanung und -kontrolle sowie Sicherstellung der Erreichung der entsprechenden Ziele Definition der Vertriebs-, Marketing- und Servicestrategie sowie kontinuierliche Verbesserung der entsprechenden Prozesse Sicherstellung einer reibungslosen Zusammenarbeit mit den Werken in Japan in enger Absprache mit dem Management Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium sowie mehrjährige Vertriebs- und Führungserfahrung in einem vergleichbaren Umfeld Sehr gute Kenntnisse des europäischen Erodiermaschinenmarktes, idealerweise zusätzliche Kenntnisse des Lasermarktes Strategische und analytische Kompetenz sowie Lösungsorientierung Fähigkeit, in einer Matrix-Struktur zu fungieren Interkulturelle Kompetenz und sehr gute Englischkenntnisse Wir bieten Ihnen die Vorteile eines mittel­ständischen Unter­nehmens vereint mit denen eines globalen, lang­fristig orientierten Konzerns. Dies be­inhaltet spannende Auf­gaben, ein angemessenes Ver­gütungspaket sowie attraktive Neben­leistungen. Besuchen Sie für weitere Informationen gerne unsere Karriereseiten.
Zum Stellenangebot

Coordinator HR Service Center (m/w/d)

Mi. 10.08.2022
Düsseldorf
…eines der schnellst wachsenden Handelsunternehmen Europas mit mehr als 2.000 Filialen in zehn Ländern. Und es werden täglich mehr. Das schaffen wir nicht alleine. Gut 68.000 Mitarbeiter tragen zu diesem Erfolg bei. Unsere bestehenden Länder wachsen stetig und ergänzen unser erfolgreiches Discountkonzept um durchschnittlich +200 Filialen pro Jahr. Deutschland hat sich zu einem der größten und erfolgreichsten Länder von Action entwickelt, mit derzeit mehr als 400 eröffneten Filialen und 9.000 Mitarbeitenden. Um unseren erfolgreichen Weg in Deutschland weiter fortzusetzen, suchen wir Dich als Coordinator HR Service Center (m/w/d)    Als Coordinator HR Service Center leitest Du das nationale HR Service Center und führst ein Team von Personalsachbearbeitern und Payroll Experts. Du berichtest direkt an den Head of HR Servicesin den Niederlanden und stehst lokal im engen Austausch mit unserem HR Manager Deutschland in Bezug auf arbeitsrechtliche Bestimmungen sowie bei der Einhaltung der Service Levels.    Operatives Management Priorisierung und Koordinierung von Aufgaben und Verantwortlichkeiten  Schnittstelle für internationale Projekte im Bereich HR Services Planung und Durchführung von Mitarbeiter-Schulungen zu relevanten HR-Themen Kontinuierliche Analyse und Verbesserung der aktuellen HR-Prozesse Personaladministration Einhaltung von Prozessen unter Berücksichtigung der arbeitsrechtlichen Gesetze Verantwortung der korrekten Datenerfassung und -archivierung Erstellung relevanter HR-Managementreports Lohn- und Gehaltsabrechnung Gewährleistung und Kontrolle der korrekten Lohn- und Gehaltsabrechnung Bewertung und Kommunikation mit unseren externen Dienstleistern Personalmanagement Mitarbeiterführung, -coaching und -motivation Mitarbeiterentwicklung in Bezug auf eine offene Feedback- und Lernkultur Rekrutierung neuer Teammitglieder   Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium oder eine kaufmännische Ausbildung mit einer Weiterbildung im Personalbereich Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung  Fundierte Erfahrung in der Mitarbeiterführung Tiefgehende Kenntnisse im Projektmanagement und der Prozessoptimierung Sehr gute Kenntnisse des Sozialversicherungs- und Arbeitsrechts Routinierter Umgang mit den MS-Office-Programmen, insbesondere Excel Kenntnisse in SAP-HCM (Personalabrechnung) und SuccessFactors (EC Payroll) von Vorteil Ausgeprägte Hands-on-Mentalität Kommunikationsstärke sowie hohe Serviceorientierung Strukturierte Arbeitsweise, Ergebnisorientierung und Termintreue Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift   Mobiles Arbeiten Unbefristeter Arbeitsvertrag | 30 Urlaubstage Betriebliche Altersvorsorge Weihnachtsgeld Mitarbeiterrabatt von 15% auf alle Produkte Eine Unternehmenskultur, die ihre Werte aktiv lebt Die Chance, das Wachstum und den Erfolg von Action aktiv mit zu gestalten Ein Einarbeitungsprogramm, das optimal auf die täglichen Herausforderungen des Action-Alltags vorbereitet Eine professionelle und wohlwollende Feedback- und Führungskultur    
Zum Stellenangebot

Ingenieur (m/w/d) in leitender Position

Mi. 10.08.2022
Neuss
Ingenieur (m/w/d) in leitender PositionBewerbungsfrist: 03.09.2022Arbeitszeit: Vollzeit 39/41 Wochenstunden (flexible Arbeitszeitmodelle sind grundsätzlich möglich)Bezahlung: Entgeltgruppe 13 (4187 € - 6089 €)Besoldung: A13 Laufbahngruppe 2, Einstiegsamt 1 (4463 € - 5498 €)Befristung: unbefristetBesetzung: zum 01.01.2023 Wir suchen Sie (m/w/d) intern und extern zum 01.01.2023 zur Verstärkung für das Tiefbaumanagement (TMN) der Stadt Neuss. Das Tiefbaumanagement beschäftigt derzeit ca. 100 Mitarbeiter*innen in 5 Abteilungen. Das Sachgebiet „Ingenieurbau“ ist Teil der Abteilung „Ingenieurbau, Wasserbau und Hochwasserschutz”.Sie werden Teil eines Teams von 4 Mitarbeiter*innen, dass für die Planung, die Ausführung, die Unterhaltung und die Prüfung von 180 Ingenieurbauwerken (Brücken, Stützwände, Lärmschutz-anlagen und Tunnel) der Stadt Neuss zuständig ist. Sie sorgen für die Maßnahmenplanung sowie für die Projektkoordination und sind daher eine wichtige Stellschraube beim Gelingen unserer Bauprojekte. Die Leitung des Sachgebiets „Ingenieurbau“ wird nach erfolgreicher Einarbeitung und nach Ausscheiden des derzeitigen Stelleninhabers übertragen. Ihr Arbeitsplatz befindet sich im Neubau des TMN auf der Moselstraße 24, 41464 Neuss. Sie leiten zukünftig das Sachgebiet „Ingenieurbau" Sie stellen das Arbeitsprogramm auf und koordinieren die Bauprojekte (Mittelanmeldung, Kosten- und Terminüberwachung) Sie stellen projektbezogene Zielvorgaben in finanzieller, technischer und terminlicher Hinsicht auf Sie erstellen Unterhaltungs- und Prüfstrategien für die Bestandbauwerke Sie beauftragen Ingenieurbüros für die Planung von Ingenieurbauwerken (inkl. Leistungskontrolle) Sie überwachen die Bauausführung sowie die Qualität am Bau und nehmen umgesetzte Baumaßnahmen ab Sie prüfen Bestandsbauwerke nach DIN1076 Sie betreuen die Unterhaltung der Bestandsbauwerke Sie fertigen Unterlagen für die Beratung von (Ersatz-) Neubaumaßnahmen in den politischen Gremien der Stadt Neuss und vertreten das TMN in (politischen) Gremien  Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Bauingenieurstudium, wünschenswert in der Vertiefungs­richtung „konstruktiver Ingenieurbau“ (Dipl.-Ing., Master oder Bachelor) oder ein erfolgreich abgeschlossenes Wirtschaftsingenieurstudium mit der Fachrichtung „Bauingenieurwesen“ (Dipl.-Ing., Master oder Bachelor) oder ein abgeschlossenes Ingenieurstudium mit der Fachrichtung „Bauingenieurwesen“ (Dipl.- Ing., Master oder Bachelor) oder eine erfolgreich abgeschlossene Laufbahnprüfung für die Laufbahngruppe 2, Einstiegsamt 1 des bautechnischen Dienstes (ehemals gehobener bautechnischer Dienst)Sie haben die Befähigung zur Prüfung von Bauwerken nach DIN 1076 (Lehrgang für Ingenieure der Bauwerksprüfung) oder die Bereitschaft zur diesbezüglichen FortbildungSie besitzen mehrjährige Berufserfahrung (wünschenswert mit Führungserfahrung), fundierte Kenntnisse im Bereich des Brückenbaus sowie der einschlägigen Regelwerke / Gesetze und haben Kenntnisse in vertrags- und baurechtlichen VerfahrensabläufenSie besitzen einen Führerschein der Klasse B und sind bereit, den privaten PKW gegen Kostenersatz einzusetzenFür diese Stelle kommt es besonders auf die folgenden Kompetenzen an:Sie verfügen sowohl über Methodenkompetenz als auch über Umsetzungsstärke und HandlungsinitiativeSie haben ein hohes Verantwortungsbewusstsein, Dienstleistungsorientierung und eine strukturierte ArbeitsweiseSie besitzen eine hohe Motivations-, Kommunikations- und TeamfähigkeitMerkmale wie ein gutes Ausdrucksvermögen, Servicebewusstsein, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit stellen für unsere Arbeit eine Selbstverständlichkeit dar.Unsere verschiedenen Fortbildungsangebote und Aufstiegslehrgänge ermöglichen Ihnen, Ihre persönliche und fachliche Weiterbildung in die eigene Hand zu nehmen. Wir fördern Ihre Work-Life-Balance durch diverse Betreuungsangebote und – soweit möglich – flexible Arbeitszeiten. Sie haben die Möglichkeit, einen Teil Ihrer Arbeitszeit in mobiler Arbeit abzuleisten.  Neben einer Betrieblichen Altersvorsorge bieten wir Ihnen ein abwechslungsreiches Gesundheits­programm und ein preiswertes frisches Frühstück und Mittagessen in unserem Betriebsrestaurant. Auch ein bezuschusstes Monatsticket für den öffentlichen Nahverkehr sowie viele weitere Benefits warten auf Sie.
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter Vertriebsmanagement Kredit & Konto (m/w/d)

Mi. 10.08.2022
Düsseldorf
Als führende Bank im Gesundheitswesen geht es uns in erster Linie um Menschen. Nicht nur rund 400.000 Heilberufler können sich in jeder Lebensphase auf uns verlassen. Wir begleiten auch Sie zu Ihren persönlichen Zielen - was Sie auch vorhaben. Gerne sprechen wir mit Ihnen über Ihre Wünsche in Punkto Karriere. Gestalten Sie gemeinsam mit uns den Zukunftsmarkt Gesundheit. Werden Sie apoBanker! Sie verantworten die fachliche sowie vertriebliche Ausgestaltung und Weiterentwicklung passgenauer Produkte auf Basis von Anforderungen der Zielgruppen und unter Einhaltung rechtlicher Anforderungen im Kredit- und Einlagengeschäft inkl. der Themen Konto & Karte. Die Weiterentwicklung und Optimierung der Geschäftsprozesse sowie des Produktportfolios inkl. Neuaufnahme, Weiterentwicklung und Streichung von Produkten obliegt Ihnen. Sie steuern das Preis- und Konditionenmanagement im Kredit- und Einlagengeschäft. Die disziplinarische und fachliche Führung der direkt zugeordneten Mitarbeitenden entsprechend der Unternehmenswerte und des Führungsleitbildes. Sie bringen eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Bankkaufmann/-frau mit sowie ein Studium der BWL oder eine Weiterbildung zum Bankfachwirt/ Bankbetriebswirt. Überzeugen können Sie mit einschlägiger Erfahrung im Produkt- und Vertriebsmanagement, insbesondere mit Schwerpunkten im Kredit- und Einlagengeschäft. Mehrjährige Projekt- und Führungserfahrung im Bankenumfeld setzen wir voraus. Neben einem kooperativen, konsequenten Führungsstil verfügen Sie über Durchsetzungsvermögen sowie ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten und Entscheidungssicherheit. Wir fördern aktiv und zielgerichtet Ihre fachliche und persönliche Entwicklung, ob als Experte oder als Führungskraft. Mit unserer E-Learning-Welt "apoCampus“ können Sie jederzeit flexibel lernen: Das Angebot ist passgenau abgestimmt auf Ihre Funktion. Zusätzlich bereiten Sie Präsenzseminare auf die Praxis vor. Nachwuchsführungskräfte gehen mit unserem Programm "apoDrive“ an den Start - und besonders freuen wir uns über Frauen, die in Führung gehen wollen! Um Beruf und Familie besser zu vereinen haben wir für unsere Mitarbeiter*innen eine Vereinbarung zum mobilen Arbeiten getroffen.
Zum Stellenangebot

Leitung des Bereiches Finanzen für die Stadt Oberhausen (m/w/d)

Mi. 10.08.2022
Oberhausen
Oberhausen ist eine moderne Großstadt mit 210.000 Einwohnerinnen und Einwohnern in der Metropole Ruhr. Die Stadt zeichnet sich durch eine breit gefächerte Wirtschaftsstruktur und vielfältige kulturelle Angebote aus. In der Vergangenheit von einer großen Industrietradition geprägt, hat die Stadt erfolgreich den Strukturwandel eingeleitet. Der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen gehören hier zum Alltag. Die Stadtverwaltung Oberhausen pflegt eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt, Wertschätzung und Chancengleichheit geprägt ist. Wir erwarten von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung somit auch soziale und interkulturelle Kompetenzen. Die Stadt Oberhausen hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Position zu besetzen: eine Leitung (m/w/d) des Bereiches Finanzen Der Einsatzort: Oberhausen Leitung, Steuerung und strategische Weiterentwicklung des Bereiches 1-1/Finanzen mit derzeit ca. 120 Mitarbeiter/innen, gemäß den durch die Entscheidungsgremien vorgegebenen Rahmenbedingungen. Koordinierung und Grundsatzentscheidungen bei Maßnahmen aus den Aufgabenbereichen Finanzen, Controlling, Gebühren, Steuern, Buchführung, Zahlungsverfolgung und -abwicklung, Vollstreckung und IT-Rechnungswesen. Wahrnehmung der Dienst- und Fachaufsicht sowie der Organisation der Arbeitsabläufe innerhalb des Bereiches. Verhandlungen zu Finanzthemen der Stadt Oberhausen und Klärung von Grundsatzfragen mit anderen Behörden und Institutionen, insbesondere mit der Kommunalaufsicht. Vertretung in Bürgerversammlungen, Bezirksvertretungen, Fachausschüssen und überregionalen Gremien. Vorbereitung von Entscheidungen der Verwaltungsführung, der Fachausschüsse und des Rates. Erarbeitung von: Strategien zur langfristigen Herbeiführung des Haushaltsausgleiches. Projekten auf dem Gebiet des kommunalen Finanzwesens. Sie sind eine Führungspersönlichkeit mit fundierter Kompetenz im Bereich Finanzen und Erfahrung in zeitgemäßem Organisations- und Change-Management, die das Team mit Initiative und Begeisterungsfähigkeit professionell führt? Dann könnte die Leitung des Bereiches Finanzen genau Ihr neues Wirkungsfeld sein. Wir erwarten von Ihnen: Befähigung für den höheren nichttechnischen Verwaltungsdienst (Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt) bzw. ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium vorzugsweise im finanz-, wirtschafts- oder verwaltungswissenschaftlichen Bereich oder den Abschluss des Verwaltungslehrgangs II (ehemals Angestelltenlehrgang II) mit mehrjähriger Berufserfahrung. Eine mindestens dreijährige Führungsverantwortung im Bereich Finanzen im öffentlichen Sektor oder einer vergleichbaren Tätigkeit in einem Wirtschaftsunternehmen (vergleichbar der Ämtergruppe des zweiten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 des nichttechnischen Verwaltungsdienstes -ehemals höherer Dienst-). Was uns darüber hinaus wichtig ist: Fundierte Kenntnisse im Bereich Steuern und Finanzen, idealerweise in der öffentlichen Verwaltung. Ausgeprägte analytische und strategische Kompetenzen, idealerweise auch im Bereich Digitalisierung. Kommunikative, integrative und moderierende Kompetenzen als Führungskraft, welche Sie bereits an anderer Stelle unter Beweis gestellt haben. Ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft, Entscheidungsfreude und -stärke, Zielfokussierung und Durchsetzungsvermögen. Flexibilität, Serviceorientierung, Kooperationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und ein verbindliches Auftreten auf allen Ebenen. Erfahrung in der Gremienarbeit im öffentlichen oder kommunalen Bereich. Hohes Maß an Verständnis für Themen der Stadt Oberhausen und die Bereitschaft zur inhaltlichen Auseinandersetzung mit diesen Themen. Besondere Bereitschaft, sich der Belange der Beschäftigten anzunehmen. Genderkompetenz sowie Interkulturelle Kompetenz. Das unbefristete Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Es besteht die Möglichkeit - bei Vorliegen der fachlichen und persönlichen Voraussetzungen - ein bereits bestehendes Beamtenverhältnis bei der Stadt Oberhausen fortzusetzen. Der Stellenwert entspricht der Besoldungsgruppe A 16 LBesG NRW bzw. einer entsprechenden attraktiven Vergütung auf Basis der tariflichen Grundlagen des TVöD. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 bzw. 41 Stunden. In den Berufsgruppen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden diese bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Daher sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Geeignete Bewerbungen von schwerbehinderten Personen sind ebenfalls erwünscht. Auch Interessentinnen und Interessenten mit Zuwanderungsgeschichte werden ermutigt sich zu bewerben. Die Bewerbung kann um Hinweise auf eventuelle ehrenamtliche Tätigkeiten und ein mögliches familiäres Engagement ergänzt werden. Die Stadt Oberhausen hat die HAPEKO Hanseatisches Personalkontor Deutschland GmbH mit der Personalauswahl beauftragt. Mit dem Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich konkludent damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten zum Zweck der Personalauswahl von der HAPEKO Hanseatisches Personalkontor Deutschland GmbH verarbeitet werden. Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung (Lebenslauf, Anschreiben, Zeugnisse bzw. Beurteilungen) bis zum 24.08.2022, vorzugsweise über das digitale Bewerbungsformular auf welches Sie über diesen Link zugreifen können: https://www.hapeko.de/stellenangebot?number=MRE/93801 Alternativ senden Sie Ihre Bewerbung postalisch an: Stadt Oberhausen c/o HAPEKO Hanseatisches Personalkontor Deutschland GmbH Stephan Ulm Kampstraße 44 44137 Dortmund Es wird darum gebeten, keine Bewerbungsmappen oder Klarsichtfolien bei Einreichung der Bewerbungsunterlagen zu verwenden. Aus Gründen der Ersparnis von Portogebühren werden diese nicht zurückgesandt (Bewerbungsunterlagen mit loser Büroklammer sind ausreichend). Wir bitten zudem um Verständnis, dass ebenfalls aus diesem Grund auf die Fertigung von Bewerbungseingangsbestätigungen verzichtet wird. Im Falle Ihrer Bewerbung sind bitte hinreichend aktuelle Arbeitszeugnisse bzw. dienstliche Leistungsbeurteilungen einzureichen, die nicht älter als sechs Monate sein sollten. Wir verbürgen uns für absolute Diskretion sowie eine zuverlässige Bearbeitung Ihrer Kandidatur. Für Fragen steht Ihnen Herr Stephan Ulm gerne zur Verfügung.
Zum Stellenangebot

Projektleitung CAFM (w/m/d)

Di. 09.08.2022
Düsseldorf
Die Zentrale in Düsseldorf des Bau- und Liegenschaftsbetriebes des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Projektleitung CAFM (w/m/d) Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW ist Eigentümer und Vermieter fast aller Immobilien des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit rund 4.200 Gebäuden, einer Mietfläche von etwa 10,4 Millionen Quadratmetern und einem jährlichen Mietumsatz von rund 1,4 Milliarden Euro bewirtschaften wir eines der größten und anspruchsvollsten Immobilienportfolios Europas. Wir entwickeln, planen, bauen und modernisieren technisch und architektonisch hoch­komplexe Immobilien für Hochschulen, Justiz und Landesverwaltung – auch im Auftrag des Bundes. Der BLB NRW nimmt beim Bau und Betrieb von Gebäuden landesweit eine Vorbildfunktion bei Maßnahmen zur CO2-Reduktion ein. Damit arbeitet er aktiv am Ziel der bilanziell Klima­neutralen Landesverwaltung bis 2030 mit. Wirken Sie mit! Gestalten auch Sie mit uns zusammen das klimaneutrale Immobilienportfolio des Landes NRW! Rund 2.500 Beschäftigte arbeiten in der Zentrale in Düsseldorf und den sieben Niederlassungen. Sie sind fachlich verantwortlich für die Einführung des Computer-Aided Facility Management (CAFM) Systems pit – FM der pit – cup GmbH und wirken dabei maßgeblich bei der Gestaltung, der Weiterentwicklung und der optimalen Ausrichtung des Systems mit Sie managen die Schnittstelle zwischen den externen IT‑Dienstleistern und den Fachbereichen des BLB NRW Sie unterstützen die Anwenderinnen und Anwender bei der fachlichen und technischen Bedarfsermittlung Sie kümmern sich um die Organisation und Durchführung von Workshops, Software­tests und Schulungen Sie übernehmen die Erstellung und Prüfung von Lasten- und Pflichtenheften und Abnahme deren technischer Umsetzung Sie sind für die Koordination des CAFM-Teams im Fachbereich ICBS in Zusammen­arbeit mit der Fachbereichs­leitung zuständig Sie sind verantwortlich für die kontinuier­liche Weiterentwicklung und den Ausbau des Systems Perspektivisch ist die Übernahme weiterer Verantwortlichkeiten im CAFM-Projekt möglich. Dieses kann die Gesamtprojektleitung sowie disziplinarische Verantwortung mit beinhalten.Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Facility-Management, Wirtschaftsingenieurwesen, Ingenieurwesen oder Wirtschaftsinformatik. Bei Bewerberinnen und Bewerbern anderer Fachrichtungen, wie z. B. Architektur oder Informatik ist ein Nachweis der beruflichen Ausrichtung/Tätigkeiten oder der Nachweis einer ergänzenden Ausbildung mit direktem Bezug zum Facility-Management den Bewerbungsunterlagen beizufügen. Weitere Anforderungen: Sie besitzen eine mindestens 2‑jährige Erfahrung in IT-Projekten und beim Einsatz von CAFM-Systemen Sie haben fundierte Kenntnisse in den Bereichen Facility-Management und IT Erfahrungen mit SAP-, CAD-, BIM- und GIS-Systemen sind von Vorteil Eine Zertifizierung im Projektmanagement (z. B. PRINCE 2, PMI, IPMA) ist wünschenswert Die gängigen Microsoft-Office-Tools beherrschen Sie sicher Sie zeichnen sich durch eine systematische, lösungsorientierte und pragmatische Arbeitsweise aus Sie besitzen ein hohes Maß an Eigen­stän­dig­keit, Teamfähigkeit und Kundenori­entierung Die Fähigkeit zu bereichsübergreifendem Handeln und zu einer überzeugenden Kommunikation mit internen und externen Ansprechpart­nerinnen und Ansprech­partnern runden Ihr Profil ab Wir sind das Immobilienunternehmen des Landes Nordrhein-Westfalen und Partner für Land und Bund in NRW. Uns zeichnet der Mut zu neuen Wegen aus. Bei uns trifft effiziente Wirtschaftlichkeit auf ein zuverlässiges Arbeitsumfeld im öffentlichen Dienst. Wir erwarten Menschen mit Ecken und Kanten, die außergewöhnliche Projekte planen wollen. Wir sehen uns in besonderer Weise der gleichberechtigten Teilhabe von Menschen mit Behinderung am gesellschaftlichen Leben verpflichtet. Daher begrüßen wir nicht nur Bewerbungen von schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen, sondern wir werden sie bei gleicher Eignung und vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen bevorzugt berücksichtigen. Die Verschiedenartigkeit unserer Belegschaft fördert unseren Erfolg, daher wendet sich diese Ausschreibung insbesondere auch an Menschen mit Migrationshintergrund. Wir streben die Erhöhung des Frauenanteils an und fordern daher ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landes­gleichstellungs­gesetzes bevorzugt berücksichtigt. Je nach persönlichen Voraussetzungen ist für Tarifbeschäftigte ein Entgelt bis zur Entgeltgruppe E 13 TV‑L mit allen vereinbarten sozialen Leistungen (z. B. Betriebliche Altersvorsorge) möglich. Eine statusgleiche Übernahme von beamteten Bewerber*innen ist bis zu einem Amt der Besoldungsgruppe A 12 LBesO A möglich. Die Stelle ist grundsätzlich auch in Teilzeit besetzbar.
Zum Stellenangebot

Technischer Beigeordneter (w/m/d)

Di. 09.08.2022
Meerbusch
Die Stadt Meerbusch (rd. 58.000 Einwohner) liegt in der unverwechselbaren niederrheinischen Landschaft in unmittelbarer Nachbarschaft zur Landeshauptstadt Düsseldorf. Gute Bedingungen für Familien mit Kindern sowie Freizeit-, Kultur-, und Erholungsangebote, ein buntes Vereinsleben und rheinisches Brauchtum, städtisches Flair und ländliches Grün sorgen für den richtigen Mix und machen Meerbusch zu einer attraktiven Stadt mit hoher Lebensqualität. Zum 1. Oktober 2022 bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist aufgrund des Ausscheidens des Amtsinhabers auf eigenen Wunsch die Stelle eines / einer Technischen Beigeordneten (w/m/d) zu besetzen. Der Geschäftsbereich umfasst derzeit die Fachbereiche Stadtplanung, Bauordnung und Denkmalschutz; Straßen und Kanäle; Grundstücke und Vermessung; Immobilien; Baubetriebshof, Friedhöfe und Grünflächen sowie die Stabsstelle Umwelt- und Klimaschutz mit insgesamt ca. 220 Mitarbeitenden. Eine Änderung des Geschäftsbereichs ist möglich. Bei entsprechender Entscheidung des Rates ist zudem die Übertragung der Funktion des / der Ersten Beigeordneten möglich. Die Einstellung erfolgt unter Berufung in das Beamtenverhältnis auf Zeit als kommunale(r) Wahlbeamtin / Wahlbeamter für die Dauer von 8 Jahren. Leitung des Technischen Dezernats mit den o.g. Fach- und Servicebereichen und der damit verbundenen Personalverantwortung, Weiterentwicklung der Stadt als attraktiver Wohn- und Gewerbestandort in Zusammenarbeit mit der Verwaltungsführung und den politischen Gremien, verantwortliche Betreuung vorhandener und neuer Planungs- und Bauvorhaben, insbesondere im Bereich der Schulen und Kindergärten, Erarbeitung einer Klimaschutz-, Mobilitäts- und Nachhaltigkeitsstrategie, Vertretung des Dezernats nach außen (zum Beispiel in Fachausschüssen des Rates, im Stadtrat selbst oder gegenüber Dritten) sowie die Vertretung der städtischen Interessen gegenüber übergeordneten Behörden. abgeschlossenes Diplomstudium (TH, Universität) oder Masterstudium der Fachrichtung Städtebau, Architektur, Stadtbauwesen oder Straßenwesen, ein Studienabschluss mit der Befähigung für den höheren technischen Dienst (Große Staatsprüfung) ist wünschenswert, Führungskompetenz und Teamfähigkeit, verbunden mit sozialer Kompetenz im Umgang mit Mitarbeitern/-innen, Kommunikationsfähigkeit und Konfliktfähigkeit, mehrjährige Berufserfahrung, möglichst und vorzugsweise in einer kommunalen oder sonstigen öffentlichen Verwaltung, Erfahrung in der Zusammenarbeit mit kommunalen Gremien und Bürgern/-innen verbunden mit der Bereitschaft zum flexiblen Dienst auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten, Entscheidungsfreude, überdurchschnittliches Engagement und Motivationsfähigkeit, Eigeninitiative, Verhandlungsgeschick verbunden mit Einfühlungsvermögen gegenüber dem Bürger, Flexibilität, Kooperations- und Teamfähigkeit, Überzeugungs- und Durchsetzungsvermögen. Fahrerlaubnis der Klassen B / BE ist wünschenswert. eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Beschäftigung in einer Kommune mittlerer Größe mit etwa 700 Beschäftigten, ein angenehmes Arbeitsumfeld in einem kompetenten Team, das großen Wert auf die fachliche Weiterentwicklung der Arbeit legt, eine Besoldung nach Besoldungsgruppe B 2 LBesG bzw. bei Bestellung zur / zum Ersten Beigeordneten nach Besoldungsgruppe B 3 LBesG, eine Aufwandsentschädigung nach der Eingruppierungsverordnung NRW, ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielen unterschiedlichen Angeboten.
Zum Stellenangebot

Leitung Zentrum Pflege (w/m/d)

Di. 09.08.2022
Düsseldorf
Als einer der größten Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege repräsentiert unser renommierter Mandant – das Diakonische Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. – rund 5.000 evangelische Sozialeinrichtungen aus den unterschiedlichsten Hilfefeldern in Nordrhein-Westfalen und in Teilen von Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Hessen. Besonders das Zentrum Pflege - in welchem sich allein 5.000 ambulante Vollzeitkräfte engagieren - liegt dem Verband am Herzen. Für diesen Mandanten sucht conQuaesso® JOBS zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Düsseldorf eine Leitung Zentrum Pflege (w/m/d). Mitarbeitende: 20                      Ambulante und stationäre Angebote: >870                    Standort: Düsseldorf Beratung: Als starke*r Verhandlungsführer*in verantworten Sie die Durchführung der Pflegesatzverhandlungen für unsere Mitgliedseinrichtungen. Digitalisierung: Sie treiben die Digitalisierungsprozesse gemeinsam mit Ihrem Team voran, um effiziente Strukturen im Zentrum Pflege weiterzuentwickeln. Vernetzung: Mit Ihrer kompetenten Ausstrahlung vertreten Sie die Entscheidungen des Vorstandes in sämtlichen Gremien– darüber hinaus ist Ihnen die zielgerichtete Kommunikation auf allen Ebenen ein wichtiges Anliegen. Teamentwicklung: Als Expert*in in den Fach- und Pflegethemen bewerten Sie unterschiedliche Sachverhalte und entwickeln Ihr Team kontinuierlich we iter. Organisation: Sie verantworten den Bereich fachlich und personell - nicht zuletzt durch Ihren wirtschaftlichen Hochschulabschluss führen Sie den Bereich durch die sich verändernden Pflegesatzvereinbarungen. Gemäß der oben skizzierten Projekte bringen Sie die einschlägigen Erfahrungswerte mit. Sie verfügen über einen akademischen Abschluss.  Spannende Benefits – profitieren Sie von einer strukturierten Einarbeitung sowie einer betrieblichen Altersvorsorge und weiteren Vorteilen. Vereinbarkeit von Beruf und Familie – nutzen Sie die Möglichkeit variabler Arbeitszeitgestaltung sowie mobiles Arbeiten für die erhöhte Flexibilität in Ihrem persönlichen Alltag. Partizipation – gestalten Sie digitale Transformationsprozesse und inhaltliche Fachthemen proaktiv mit und bringen Sie sich ein. Attraktives Arbeitsumfeld – es erwarten Sie moderne Räumlichkeiten und eine umfassende Arbeitsausstattung zur Ausgestaltung Ihres Arbeitsalltags.
Zum Stellenangebot

Leitende medizinisch-technische Laboratoriumsassistenz (w/m/d)

Di. 09.08.2022
Viersen
Das MVZ Dr. Stein + Kollegen GbR ist ein renommiertes, überregional tätiges medizinisches Auftragslabor der Maximalversorgung und führt für unterschiedlichste Einrichtungen des Gesundheitssystems labordiagnostische Untersuchungen durch. Zur Verstärkung unseres Teams im Labor des AKH (Allgemeines Krankenhaus) am Standort in Viersen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Leitende/n MTLA (w/m/d) - Labor AKH Viersen in Vollzeitbeschäftigung (40 Stunden/Woche) inklusive Spät- und Wochenenddiensten. Personalführung und Dienstplangestaltung Koordination der Arbeitsabläufe Konstruktive Zusammenarbeit mit allen klinischen Einsendern Koordination der kontinuierlichen und qualitativen Weiterentwicklung des Teams Planung von Weiterbildungen Leitung des zentralen DRK-Blutdepots Koordination der Standorte Nettetal und Süchteln Koordination der Zusammenarbeit mit dem Facharztlabor am Hauptstandort Teilnahme an der Laborroutine Ggf. Überwachung der POCT-Analysen Ggf. Teilnahme an Bereitschaftsdiensten Qualifizierter Abschluss als MTLA (w/m/d) Qualifikation zum/zur Leitenden MTLA (w/m/d) erwünscht Mehrjährige Erfahrung im Routinelabor eines Krankenhauses Führungserfahrung wünschenswert Verantwortungsbereitschaft, Engagement und Flexibilität Hohe Sozialkompetenz im Umgang mit Personal und Einsendern Wir bieten ein modernes und auf höchstem Niveau ausgestattetes Labor mit einem umfangreichen Methodenspektrum. Es erwarten Sie eine faire Bezahlung und interessante Fortbildungsangebote. Wir suchen engagierte und aufgeschlossene Kollegen (m/w/d), die bereit sind, sich neuen Aufgaben zu stellen.
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter Partnerinkasso (m/w/d)

Di. 09.08.2022
Düsseldorf
Über uns: ERGO ist eine der großen Versicherungsgruppen in Deutschland und Europa. Wir bieten ein dynamisches Umfeld und anspruchsvolle Aufgaben in vielseitigen Projekten – an denen Sie weiter wachsen können. Gehen Sie mit uns neue Wege! Das gemeinsame Ziel: unseren Kunden genau das zu bieten, was sie brauchen. Abteilungsleiter Partnerinkasso m/w/din Vollzeit oder Teilzeit Die spannenden und strategischen Handlungsfelder im Partnerinkasso begeistern Sie und Sie möchten sich aktiv mit einem starken Team in die erfolgreiche Umsetzung dieser Themen einbringen? Dann bieten wir Ihnen in Düsseldorf eine abwechslungsreiche und spannende Führungsaufgabe an.Ganzheitliche und strategische Leitung der Abteilung Partnerinkasso In Ihrer Rolle verantworten Sie die ganzheitlichen Prozesse im Partnerinkasso (u.a. Makler, Mitversicherer, Führungs- und Beteiligungsgeschäft, Großkunden) sowie im Bereich zur betrieblichen Altersversorgung (Pensionskassen, U-Kassen, Direktversicherung und Gruppengeschäft Leben/Gesundheit). Dazu gehört auch der Bereich des Forderungsmanagement und die Analyse und Behebung von Fehler- und Störfallsituationen im operativen Betrieb. Mit Ihrer Expertise steuern Sie die strategische Ausrichtung und entwickeln die Abteilung weiter. Gemeinsam mit den ERGO-Vertriebs- und Sparteneinheiten sowie (externen) Maklern, Pensionskassen, Mitversicherungspartnern stimmen Sie sich zu Ihren Themengebieten ab. Sie kümmern sich außerdem um die Erstellung und Fortentwicklung unternehmensverbindlicher Richtlinien, Arbeitsanweisungen, Prozess- und Berechtigungsdokumentationen.Verantwortungsbewusste Führungspersönlichkeit mit Know-how in der Versicherungstechnik Als erste Basis haben Sie ein Studium der Wirtschaftswissenschaften und/oder eine kaufmännische Ausbildung mit berufsbezogener Fortbildung (z.B. Versicherungsfachwirt) abgeschlossen. Eine vergleichbare Führungserfahrung konnten Sie bereits sammeln. Ergänzt wird dies durch Ihre vertieften Kenntnisse in der Versicherungstechnik (alle Segmente bzw. Sparten) sowie den Korrelationen bzw. Interdependenzen in den technischen Abläufen. Außerdem bringen Sie gute Kenntnisse der buchhalterischen Schnittstellen zu Betrieb, Vertrieb über Segmentgrenzen hinweg mit. Sie punkten mit einem kompetenten und überzeugenden Auftreten, denn Sie begeistern verschiedenste interne sowie externe Interessensgruppen. Ihre Arbeitsweise ist organisiert, analytisch, innovativ und von einem unternehmerischen Denken und Handeln geprägt. Ihr gutes bis sehr gutes Englisch sowie eine gewisse Reisebereitschaft runden Ihr Profil ab.Eine eigenverantwortliche Führungsaufgabe mit bewegenden Handlungsspielraum Wir bieten Ihnen aber noch viel mehr: Freuen Sie sich auf eine offene Arbeitsatmosphäre und eine wertschätzende Kultur der Zusammenarbeit in einem internationalen Umfeld. Wachsen Sie mit uns: Mit maßgeschneiderten Fort- und Weiterbildungen fördern wir Ihre fachliche und persönliche Entwicklung. Moderne Technik und flexibles mobiles Arbeiten geben Ihnen einen individuellen Freiraum. ERGO bietet Ihnen die Entwicklungsperspektiven eines großen Konzerns und dessen Sicherheit. Wir bauen auf Sie. Neben einem attraktiven Gehaltspaket genießen Sie überdurchschnittliche Sozial- und Gesundheitsservices. Unser Standort Düsseldorf bietet Ihnen eine gute Infrastruktur und kurze Wege. Kennziffer: ERGOAG03883
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: