Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Bereichsleitung: 70 Jobs in Küdinghoven

Berufsfeld
  • Bereichsleitung
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 15
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 9
  • It & Internet 8
  • Sonstige Dienstleistungen 7
  • Wissenschaft & Forschung 6
  • Transport & Logistik 4
  • Baugewerbe/-Industrie 3
  • Bildung & Training 3
  • Groß- & Einzelhandel 3
  • Verkauf und Handel 3
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Freizeit 2
  • Holz- und Möbelindustrie 2
  • Kultur & Sport 2
  • Maschinen- und Anlagenbau 2
  • Recht 2
  • Touristik 2
  • Unternehmensberatg. 2
  • Versicherungen 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 70
  • Mit Personalverantwortung 64
Arbeitszeit
  • Vollzeit 70
  • Home Office 11
  • Teilzeit 9
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 69
  • Befristeter Vertrag 1
Bereichsleitung

Administrative Leitung Rheinland Studie (m/w/d)

Di. 24.11.2020
Bonn
Das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) ist ein weltweit führendes, international ausgerichtetes Forschungszentrum, das sich der Entdeckung neuer Ansätze zur Prävention und Behandlung neurodegenerativer Erkrankungen verschrieben hat. Zu diesem Zweck verfolgen Forscherinnen und Forscher an zehn DZNE-Standorten in ganz Deutschland eine translationale und interdisziplinäre Strategie, die fünf miteinander verbundene Bereiche umfasst: Grundlagenforschung, Klinische Forschung, Versorgungsforschung, Populationsforschung und Systemmedizin.  Populationsbezogene Gesundheitsforschung ist einer der größten Forschungsbereiches des DZNEs in Bonn. Wir erforschen Determinanten und Biomarker für normale und pathologische Entwicklung der psychischen und physischen Gesundheit im Laufe des Erwachsenenlebens, mit einem besonderen Schwerpunkt auf neurodegenerative und andere altersbedingte Erkrankungen. Diese Forschung wird von Prof. Monique M.B. Breteler geleitet und basiert hauptsächlich auf Daten aus der Rheinland Studie. Diese bevölkerungsbezogene Kohortenstudie betont detaillierte Phänotypisierung und wird bis zu 20.000 Personen im Alter von 30 Jahren und älter umfassen. Die TeilnehmerInnen durchlaufen ein vielfältiges Untersuchungsprogramm, das darauf abzielt, die vielschichtigen Zusammenhänge der unterschiedlichen Faktoren, welche die menschliche Gesundheit beeinflussen und/oder beeinträchtigen zu betrachten. Die Infrastruktur dieser einzigartigen Studie umfasst zwei Rekrutierungszentren, jedes mit modernster Ausstattung für umfassende Gesundheitsuntersuchungen, einschließlich Magnetresonanztomographen (MRT), dem Zugang zu einer modernen Biomaterialbank sowie zu großen Datenspeichern und Rechenkapazitäten. Für das Leitungs- und Management Team der Rheinland Studie am DZNE in Bonn ist ab sofort eine Position als Administrative Leitung Rheinland Studie (m/w/d) Kennziffer: 1866/2020/10 in Vollzeit zu besetzen. Der/Die Stelleninhaber/-in hat eine Schlüsselposition innerhalb der Organisationsstruktur der Rheinland Studie inne. Er/Sie ist ein wichtiges Bindeglied zwischen den verschiedenen Organisationsbereichen der Studie (Studienleitung, Forschungsmanagement, Untersuchungszentren, Einladungsmanagement, Kommunikation und Marketing) sowie zur zentralen DZNE Administration. Er/Sie wirkt als Mitglied des Management Teams der Rheinland Studie aktiv bei Strategieentwicklungs- und Umsetzungsprozessen mit. In seiner/ihrer Arbeit wird der/die Stelleninhaber/-in durch die leitenden Studienassistenzen in den Untersuchungs­zentren und einem Team für Wissenschaftsadministration unterstützt und arbeitet eng mit einer/einem leitenden Wissenschaftler/-in für die Koordination der Rheinland Studie, der Leitung Forschungsmanagement sowie der Wissenschaftlichen Direktorin der Rheinland Studie zusammen. Die administrative Leitung Rheinland Studie ist verantwortlich für die strategische Planung und das Controlling des Budgets der Rheinland Studie. Sie zeichnet sich verantwortlich für alle Personalangelegenheiten, die im Zusammenhang mit den Untersu­chungs­zentren stehen, inkl. Personalplanung und -rekrutierung. Darüber hinaus erstellt, überwacht und pflegt sie den strategischen Personalplan und das Budgetreporting für die gesamte Abteilung der Populationsbezogenen Gesundheitsforschung. Sie überwacht die infrastrukturellen Abläufe in den Untersuchungszentren, koordiniert und überwacht das Bestellmanagement und organisiert in Zusammenarbeit mit der zentralen DZNE-Administration alle rechtlichen Angelegenheiten wie z. B. die Etablierung und Einhaltung von Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien. Sie besitzen einen betriebswirtschaftlichen oder naturwissenschaftlichen Universitätsabschluss, eine Promotion ist erwünscht, aber keine Voraussetzung Sie haben mehrjährige Erfahrung in der Koordination wissenschaftlicher Projekte, inkl. Budget- und Personal­planung sowie Controlling und in der Führung von Mitarbeitern Exzellente organisatorische Fähigkeiten sowie eine herausragende soziale Kompetenz zeichnen Sie aus Sie sind flexibel und haben ausgeprägte Kooperations- und Teamfähigkeit sowie einen ausgezeichneten Kommunikationsstil im Umgang mit Ansprechpartnern aus verschiedensten wissenschaftlichen und nicht-wissenschaftlichen Tätigkeitsbereichen Sie besitzen vertiefte Kenntnisse im Projektmanagement und haben ein ausgeprägtes Verständnis für komplexe Zusammenhänge sowie die Fähigkeit zur Integration neuer Anforderungen in bestehende Strukturen bzw. zu deren Anpassung Sie arbeiten gerne eigenverantwortlich im Team, sind belastbar und haben einen gewissenhaften, sorgfältigen Arbeitsstil auf höchstem Qualitätsniveau Sie verfügen über ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Leitende Tätigkeit in einem interdisziplinären, dynamischen Team und die Mitwirkung an einem spannenden Forschungsprojekt mit einer Langzeitperspektive Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine spätere Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist aber möglich und gewünscht
Zum Stellenangebot

Vertriebsleitung (m/w/d) für digitale Lösungen (SaaS) des Mitarbeiterfeedbacks

Mo. 23.11.2020
Köln
Great Place to Work® ist der weltweit führende Experte für Arbeitsplatzkultur und Arbeitgeberattraktivität. Seit über 20 Jahren unterstützt das Institut Unternehmen weltweit dabei, mittels Analysen, Trainings und Beratungen ihre Qualität als Arbeitgeber zu überprüfen und weiterzuentwickeln. Darüber hinaus zeichnet Great Place to Work® jedes Jahr auf Grundlage der Mitarbeiterbefragung und der Analyse der Personal- und Führungskultur in den Unternehmen die besten Arbeitgeber in internationalen, nationalen, regionalen und branchenspezifischen Wettbewerben aus. Great Place to Work® ist aktuell in rund 60 Ländern vertreten. Die deutsche Niederlassung mit Firmensitz in Köln wurde 2002 gegründet und beschäftigt derzeit rund 90 Mitarbeitende. Vertriebsleitung (m/w/d) für digitale Lösungen (SaaS) des Mitarbeiterfeedbacks Festanstellung, Vollzeit · Köln Wir suchen Dich zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Vertriebsprofi,der/die leitend unsere Vertriebsstrategie für neue digitale Lösungen ins Ziel führt und unseren Vertrieb für Leistungen im Bereich Unternehmensentwicklung und Managementberatung dauerhaft an der Spitze des Marktes platziert. Gemeinsam mit unserem Vertriebsteam von 20 starken KollegInnen sowie unserer Marketing- und Kommunikationsabteilung entwickelst und implementierst Du eine erfolgreiche digitale Vertriebsstrategie rund um unsere SaaS-Lösung im Bereich Mitarbeiterfeedback und HR-Maßnahmen. Du lernst dabei unser neues SaaS-Tool EMPRISING kennen, das unser Portfolio an Kultur-Feedbackbefragungen, Consulting-Leistungen und Qualitäts-Zertifizierungen erweitert und das wir mit Dir erfolgreich im Markt platzieren. Du hilfst uns mit Deiner Erfahrung, Kompetenz und Persönlichkeit laufend unsere gesamte Vertriebsarbeit zeitgemäß weiterzuentwickeln und alle Potenziale mit Blick auf das Team und unsere Kunden erfolgreich und nachhaltig zu nutzen. Im Austausch mit den internationalen KollegInnen der 60 GPTW-Länder nimmst Du Best Practices für Deine innovative Vertriebsarbeit auf und gibst Deine Erfahrungen weiter. Du verfügst über Leitungserfahrung im Vertrieb von digitalen Produkten sowie in der Implementierung von SaaS-Vertriebsstrategien. Ob und was Du studiert hast, spielt keine Rolle. Hauptsache, Du bist ein engagierter, strategischer Kopf und hast Lust, Menschen mit auf die Reise in eine innovative Vertriebsarbeit mit Hilfe digitaler Tools zu nehmen. „Digital Sales“ ist Deine Homebase mitsamt allen relevanten Tools wie LinkedIn, XING, Salesforce etc. Idealerweise hast Du Erfahrung im Vertrieb von Leistungen im Bereich Managementberatung, Unternehmensentwicklung und Human Resources. Du hast Leidenschaft für unseren Auftrag, Unternehmen durch eine nachhaltig attraktive Unternehmenskultur erfolgreich zu machen. Wir bieten Dir eine abwechslungsreiche und sinnstiftende Tätigkeit in einer besonderen Arbeitsatmosphäre mit flacher Hierarchie, hohem Gestaltungsspielraum und einem ausgeprägtem Teamgeist mit leidenschaftlichen und humorvollen Kolleginnen und Kollegen. Im Rahmen der Tätigkeit, die wir in Vollzeit oder auch in Teilzeit anbieten, wirst Du vielfältige Einblicke in die Praxis der Kulturentwicklung in Unternehmen erhalten. Benefits wie flexible Vertrauensarbeitszeit, Möglichkeit zum Homeoffice, Attraktive Sozialleistungen, Betriebliche Altersvorsorge etc. sind natürlich gegeben mitsamt vielen weiteren Benefits.
Zum Stellenangebot

Human Resources Director (m/w/d)

Mo. 23.11.2020
Köln
Wir waren schon immer eine der besten Adressen für strategischen Einkauf und Supply Chain Management. Jetzt bekommen wir durch den Anschluss an die Boston Consulting Group noch einmal eine ganz neue, internationale Dynamik. Kurz, wir suchen Verstärkung. Eine, die zu unserem Anspruch ebenso wie zu unserem Spirit passt. Damit wir nicht nur very erfolgreich, sondern auch very INVERTO bleiben. Begleitung unseres internationalen Wachstums mit Führungsverantwortung. Du führst unser wachsendes HR-Team und entwickelst es weiter. Als strategischer Architekt mit Ideen und Weitblick schaffst du die relevanten Strukturen und Prozesse, um das kontinuierliche Wachstum unserer gesamten Gruppe zu sichern. Internationales Recruiting. Du gestaltest die Talent-Pipeline und verantwortest die globale Recruiting-Strategie. Gemeinsam mit unserem Head of Recruiting leitest du sämtliche Recruiting-Prozesse für unsere (momentan) acht Länder/Standorte. Die Hauptzielgruppe ist der „Consulting Staff“ (vom Consultant bis zum Managing Director). Dein Bereich umfasst aber auch die Besetzung der Adminbereiche. Wir wünschen uns, dass du dich in ausgewählten Bereichen, wie beispielsweise den Experienced Hires, auch operativ engagierst. Employer Branding und Hochschulmarketing. Du und dein Team sorgen dafür, dass unsere Employer Value Proposition „VERY INVERTO“ gelebt wird, intern wie extern. Mit diesem Spirit verantwortest du auch die nationalen und internationalen Employer Branding Kampagnen. Außerdem positionierst du mit strategischem Hochschulmarketing INVERTO an den Top-Hochschulen und Business Schools in Europa. HR Development und Staffing. Du, der Head of Development und die entsprechenden Team-Leads steuern und koordinieren sämtliche Karriereprozesse für alle Kohorten und Mitarbeiter von der Bewertung und Entwicklung bis zum Training. In diesem Bereich arbeitet auch die zentrale Staffing-Abteilung, die in Zusammenarbeit mit den Geschäftsführern übergreifend für das Staffing der Projekte verantwortlich ist. People Services. Im Team mit dem Head of People Services sorgst du für die Betreuung der Mitarbeiter in Admin-, Compensation- & Benefits- und Legal-Themen. Du arbeitest eng mit unserem Director Finance zusammen, planst Pyramiden und Compensation-Strukturen. Und hast den Überblick über die relevanten Kennzahlen. Du interpretierst die Ergebnisse und leitest daraus entsprechende Handlungsempfehlungen ab.Du hast ein entsprechendes Studium mit gutem, vielleicht sogar sehr gutem Abschluss geschafft. Und bringst eine mindestens fünfzehnjährige, relevante Berufserfahrung mit, idealerweise aus einer anspruchsvollen HR-Funktion mit Führungsverantwortung. Du bist ein internationales und dynamisches Umfeld gewohnt. Am besten aus einer Beratung oder einem anderen stark wachsenden Umfeld. Darum kennst du dich auch bestens mit Markenentwicklung aus.  Du liebst HR. Du willst dein ganzes strategisches und konzeptionelles Können für die Gewinnung und Entwicklung von internationalen Top-Talenten einsetzen und ein wichtiger Teil unserer Erfolgsstory sein. Du verstehst ganzheitliche Prozesse und weißt, strukturiert und systematisch zu handeln. Und du bist erfahren mit HR-Systemen. Du bist verhandlungssicher in Deutsch und Englisch. Und fühlst Dich wohl im internationalen Kontext. Very INVERTO: Teamspirit. Auf dem Boden bleiben. Fairness. Spaß. Regelmäßige Teamabende, Firmen- & Sportevents. Weiterentwicklung durch Trainings & Coachings. Umfangreiches Versicherungspaket. Employee Referral Programme. Frisch: so viel Obst, Kaffee, Tee & Wasser wie du brauchst. Kühlschrankmeeting: Jeden Freitag, um gemeinsam das Wochenende einzuläuten.
Zum Stellenangebot

Verwaltungsleiter (m/w/d)

So. 22.11.2020
Köln
An der Hochschule Fresenius trifft Tradition auf Innovation. Ob digitale Transformation, demografischer Wandel oder Fachkräftemangel – wir verstehen, was Menschen, Gesellschaft und Wirtschaft bewegt. Mit rund 15.000 Studierenden gehören wir zu den größten und renommiertesten privaten Hochschulen in Deutschland. An unseren deutschlandweiten Standorten bilden wir die nächste Generation von Fach- und Führungskräften optimal aus. Dabei sind das Wissen, das Können und die Erfahrung unserer Mitarbeiter die wichtigste Voraussetzung, um den Anspruch an die hohe Qualität und Aktualität unserer Lehrinhalte zu verwirklichen. Seien Sie Teil davon und gestalten Sie die Zukunft mit Fachkompetenz, Kreativität, Agilität und Empathie mit. Zur Verstärkung unseres Teams im Fachbereich Onlineplus suchen wir in Köln ab sofort in Vollzeit einen Verwaltungsleiter (m/w/d) Leitung des gesamten Verwaltungsbereichs mit Studierendenservice, Lieferantenmanagement, Abrechnung/Mahnwesen, Eventorganisation, Bewerbermanagement und Vertragsmanagement Mitarbeiterführung durch Definition von Zielvorgaben und Durchführen der Mitarbeitergespräche Schnittstelle zu Zentralbereichen und akademischen Standortleitern an den Prüfungszentren Budgetäre Planung von Studiengängen oder anderen Projekten Unterstützung bei der Budgeterstellung und Anleitung und Überwachung der zugeordneten Einheiten Überwachung und Einhaltung der Arbeitssicherheitsbestimmungen Enge Zusammenarbeit mit weiteren Verwaltungsleitern, Dekanen, Prodekanen und der Geschäftsführung Abgeschlossenes Hochschulstudium (BWL, Verwaltungswissenschaften oder vergleichbar) Erfahrung in einer Leitungsfunktion Kaufmännische Berufserfahrung im Verwaltungs-/Organisationsbereich und hohe Zahlenaffinität IT- und Anwendersoftwarekenntnisse (Datenbanken, Excel, Word, PPT, Project, Visio) Reisebereitschaft Hohe soziale Kompetenz und Sicherheit in der Kommunikation mit verschiedenen Zielgruppen Gutes Zeit- und Prioritätenmanagement Selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise, sowie gute Teamfähigkeit Flache Hierarchien Familienfreundlichkeit Spannende Aufgaben Austausch auf Augenhöhe Sinnstiftende Tätigkeit Kollegiale Unterstützungskultur Dynamisches Umfeld Entwicklungsmöglichkeiten Verantwortung und Gestaltungsspielraum Kantine Mitarbeiterevents
Zum Stellenangebot

IT-Leiter (m/w/d)

So. 22.11.2020
Wesseling, Rheinland, Dernbach (Westerwald)
Als mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Dernbach und Niederlassungen in den Regionen Hamburg, Köln/Bonn und Rhein/Main sind wir einer der führenden Dienstleister für die Vermietung von mobilen Raumsystemen in Deutschland. Wir sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und SCCP. Um unser Team am Standort Dernbach (Kreis Neuwied) oder Wesseling (Großraum Köln/Bonn) zu verstärken, suchen wir einen: IT-Leiter (m/w/d) Dernbach oder Wesseling | Unbefristet | Vollzeit | Ab sofort Als motivierter IT-Leiter (m/w/d) bist du verantwortlich für die Funktionalität und Weiterentwicklung einer ganzheitlichen digitalen Infrastruktur: IT-Prozesse, IT-Serverlandschaft sowie zugehörige Hard- & Software. unsere tatkräftigte IT-Abteilung weiter aufbauen und entwickeln? ein IT-kompetenter Digitalisierungsprojektpartner für die bereichsübergreifenden internen und externen –Beteiligten sein? in-house User-Support in TOP-Qualität organisieren? ein professionelles IT-Beschaffungswesen etablieren? die Digitalisierungspolitik, im direkten Berichtsweg zur Geschäftsführung, eines investiven Mittelständlers prägen? die digitale Integration mit breit gefächerten und aufbauend auf bereits erfolgreich realisierten Projekten umsetzen? mit deiner digital geführten Feder und einem jungen Team AMTRAs IT gestalten? berufs- und / oder akademisch ausgebildet im Bereich IT; z.B. Fachinformatiker, IT-Kaufmann, Wirtschaftsinformatiker, IT-Projektleiter, IT-Berater / -Consultant oder vergleichbar! berufserfahren im Bereich IT und idealerweise mit erfolgreicher (erster) Personalführungserfahrung! vertraut mit Citrix XenApp, Client-Server-Lösungen, Microsoft Active Directory & Server-Betriebssystemen, VMware, und Vergleichbarem! konzeptions- und implementierungsstark in anspruchsvollen IT-Herausforderungen! ambitioniert und willst deine Gestaltungsräume und Freiheitsgrade für den IT-Erfolg nutzen! eine sehr strukturierte und unternehmerische Führungskraft!   einen (krisen-)sicheren, regionalen und nachhaltigen Arbeitsplatz! motivierte Kollegen und volle Unterstützung durch engagierte Führungskräfte! regelmäßige Feedback- und Mitarbeitergespräche! Einarbeitung, Schulungen, Fortbildung und Unterstützung bei fachlicher und persönlicher Qualifikation! Teamevents, freie Getränke, Parkplätze, schöne Büros, etc. modernste IT-Infrastruktur sowie ein funktions- und leistungsgerechte Entlohnung.
Zum Stellenangebot

Geschäftsbereichsleiter (w/m/d) im Geschäftsbereich Energie, Technologie und Nachhaltigkeit

Sa. 21.11.2020
Köln
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­talisierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.400 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Als einer der führenden Projektträger Deutschlands und weitgehend selbst­ständige Organisations­einheit des Forschungs­zentrums Jülich managt der Projektträger Jülich Forschungs- und Innovations­förder­programme im Auftrag der öffentlichen Hand. Für die Ministerien für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie (MWIDE) sowie Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucher­schutz (MULNV) des Landes Nordrhein-Westfalen betreuen wir im Geschäfts­bereich „Energie, Technologie und Nachhaltigkeit“ (ETN) Forschungs-, Innovations- und Strukturförderprogramme. Verstärken Sie diesen Bereich als Geschäftsbereichsleiter (w/m/d) Ihre Aufgaben: Sie leiten den Geschäftsbereich ETN mit derzeit etwa 85 Mitarbeitenden. Dabei verantworten Sie insbesondere die Umsetzung der betreuten Förderprogramme in enger Abstimmung mit den ministeriellen Auftraggebern. Des Weiteren repräsentieren Sie den gesamten Geschäfts­bereich und die im Rahmen der Förder­programme erzielten Projekt­ergebnisse nach außen. Darüber hinaus sind Sie für die Evaluierung und Weiter­entwicklung von Programmen zuständig und bereiten neue Fördermaßnahmen beziehungs­weise Förder­schwerpunkte und deren Implementierung mit vor. Schließlich unterstützen Sie die Leitung des PTJ bei geschäfts­bereichs­übergreifenden Themen sowie bei deren Entscheidungsfindung. Ihr Profil: Sie haben Ihr wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Diplom [Univ.]) erfolgreich abgeschlossen, vorzugsweise in den Bereichen Natur- oder Ingenieurwissenschaften. Eine Promotion ist wünschenswert. Anschließend haben Sie mehrjährige Berufserfahrung im Projekt­management im Rahmen öffentlich finanzierter Forschungs­vorhaben gesammelt und besitzen breite fachliche Kenntnisse in der Bearbeitung forschungs- und innovations­politischer Fragestellungen. Sie agieren souverän in einem politisch sensiblen Umfeld und treten gegenüber Vertretern von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik sicher und gewandt auf. Zudem haben Sie Erfahrung mit strategischen Entwicklungen und Entscheidungs­prozessen sowie Arbeitsabläufen auf ministerieller Ebene. Darüber hinaus besitzen Sie ein fundiertes, breites Wissen über wichtige Entwicklungen und Förder­aktivitäten im Rahmen der für das Land NRW relevanten nationalen und inter­nationalen Programme. Zudem weisen Sie vertiefte Fach­kenntnisse über das Haushalts- und Zuwendungs­recht des Landes NRW und des EFRE auf. Ihr ausgeprägtes kommunikatives Geschick, Ihr starkes Prozess­verständnis und Ihre hohe Entscheidungs­kompetenz zeichnen Sie besonders aus. Sie arbeiten strukturiert und ergebnis­orientiert. Ihr über­durch­schnittliches Engagement, Ihre Fähigkeit zu motivierender Mitarbeite­rführung und Ihre hohe Bereitschaft zu Dienstreisen runden Ihr Profil ab. Unser Angebot: Vielseitige Aufgaben in einem dynamischen und zukunfts­orientierten Markt an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik Spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungscampus mit sehr guter Infrastruktur, mitten im Städtedreieck Köln-Düsseldorf-Aachen gelegen Weiterentwicklung Ihrer persönlichen Stärken in Verbindung mit einem sozial ausgeglichenen Arbeitsumfeld Umfangreiches Weiterbildungs­angebot Attraktive Gleitzeitgestaltung und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Beschäftigung mit der Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive Die Möglichkeit zur vollzeitnahen Teilzeitbeschäftigung Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund); in Abhängigkeit von den vorhandenen Qualifikationen und je nach Aufgabenübertragung eine Eingruppierung im Bereich der Entgelt­gruppe 15 TVöD-Bund Eine Einarbeitung durch den derzeitigen Stelleninhaber ist gewährleistet und eine kontinuierlich angelegte Übergabe ist sichergestellt. Das Forschungszentrum Jülich fördert Chancen­gerechtigkeit und Vielfalt. Bewerbungen schwer­behinderter Menschen sind uns willkommen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 29.11.2020 über unser Online-Bewerbungsportal! Ansprechpartnerin Julia Oßenkopp, Telefon: +49 2461 61-9158 karriere.ptj.de
Zum Stellenangebot

Abteilungsleitung Radar zur Weltraumbeobachtung

Fr. 20.11.2020
Wachtberg
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR HOCHFREQUENZPHYSIK UND RADARTECHNIK FHR WIR BEI FRAUNHOFER FHR BIETEN IHNEN ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS ABTEILUNGSLEITER*IN RADAR ZUR WELTRAUMBEOBACHTUNG Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Das Fraunhofer FHR in Wachtberg bei Bonn ist Teil der großen Fraunhofer-Gesellschaft und eines der führenden und größten europäischen Forschungsinstitute auf dem Gebiet der Hochfrequenzphysik und Radartechnik mit einem der weltweit leistungsfähigsten Weltraumbeobachtungsradare. Das Institut ist hervorragend innerhalb der internationalen Forschungslandschaft vernetzt und bearbeitet zahlreiche multinationale Forschungsprojekte mit akademischen und industriellen Partnern. Es untersucht Konzepte, Methoden und Systeme für elektromagnetische Sensoren, insbesondere im Bereich der Radartechnik und der Radiometrie. Im Bereich Weltraum besitzt das FHR das Alleinstellungsmerkmal »Radar zur Weltraumbeobachtung« unter anderem gebündelt in der Abteilung RWB. Für diese Abteilung suchen wir ab sofort eine*n Abteilungsleiter*in In der Abteilung RWB werden neuartige Radarverfahren und Technologien zur Bahngewinnung und bildgestützten Analyse von Weltraumobjekten untersucht und entwickelt. Zur experimentellen Unterstützung der Arbeiten betreibt die Abteilung das TIRA (Tracking and Imaging Radar) System, eines der weltweit leistungsfähigsten Großradarsysteme. Dieses dient unter anderem zur hochgenauen Bahnbestimmung und bildgebenden Aufklärung von Weltraumobjekten, zur Bestimmung der Aufgaben und Wirkungsweisen sowie dem Aufbau individueller Satelliten und zur Wiedereintrittsprognostik.Die Leitung der Abteilung mit zurzeit rund 26 hochqualifizierten Mitarbeitenden umfasst vielschichtige Management- und Führungsaufgaben. Sie akquirieren Forschungsprojekte und leiten Ihre Mitarbeitenden wissenschaftlich an. Im fachlichen Dialog mit Ihren Gruppenleitungen entwickeln Sie das Forschungsprogramm der Abteilung laufend weiter. Sie vertreten das Institut auf internationalen Konferenzen und in Gremien. Abgeschlossenes wissenschaftliches Studium der Ingenieurwissenschaften oder Physik mit Promotion Umfangreiche Kenntnisse auf dem Gebiet der Radartechnik und -signalverarbeitung Langjährige, wissenschaftliche Expertise im Bereich der Weltraumbeobachtung mit Radar, der Weltraumaufklärung und der Satellitenabsturz- und kollisionsprognostik Umfassende Expertise in allen wesentlichen Teilaspekten zum Thema Weltraumlage (Überwachung, Aufklärung, Bedrohungsanalyse, Raumfahrttrümmersituation, Weltraumwetter) Erfahrung in der Führung, Organisation und Repräsentation von wissenschaftlichen Arbeitsgruppen Erfahrung im Stellen von Projektanträgen in öffentlichen Förderprogrammen und der Akquise von Industrieaufträgen Sichere Verhandlungsführung in einem internationalen Umfeld Stark ausgeprägte strategische Denkweise, Kreativität und Teamfähigkeit Fähigkeit, Mitarbeitende zum Erreichen anspruchsvoller Ziele zu motivieren Anspruchsvolle FuE-Vorhaben in vielseitigen Projekten mit hohem Praxisbezug Regelmäßiger Austausch und Kontakt zu Fachkolleg*innen und renommierten, inter-/nationalen Partner*innen aus Wissenschaft und Industrie Gestaltungsspielraum für innovative Ideen und innerhalb des eigenen Forschungsgebiets sowie Förderung von Publikationen zum Aufbau von Reputation und Sichtbarkeit in Wissenschaft und Wirtschaft Offenes und kollegiales Arbeitsumfeld in einer professionellen Forschungseinrichtung ausgestattet mit modernsten Geräten Zusätzliche Leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile Flexible Arbeitszeiten für eine gute Work-Life-Balance (39-Stunden-Woche, Gleitzeitsystem und Brückentagsregelung) Betriebliche Altersvorsorge (VBL) und Jobticket Kantine und nahegelegene Einkaufsmöglichkeiten Familienfreundliche Kultur, Mit-Kind-Büro, Unterstützung durch externen Dienstleister bei der Notfallbetreuung für Kinder und Angehörige Überdurchschnittliche, geförderte Weiterbildungskultur mit vielfältigem Angebot zur persönlichen Entwicklung, z. B. durch Teilnahme an Kongressen, Workshops und Seminaren, internen Förderprogrammen u. v. m. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen kann die Stelle auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Kaufmännische Leitung MVZ (m/w/d)

Fr. 20.11.2020
München, Stuttgart, Köln, Frankfurt am Main, Hamburg, Berlin
Die ATOS Kliniken stehen mit ihrem Namen für Spitzenmedizin in Orthopädie und Chirurgie sowie in angrenzenden Fachbereichen. Zusammen mit der Klinik Fleetinsel Hamburg, der ATOS Klinik Heidelberg, der ATOS Klinik Stuttgart, der Orthopädischen Klinik Braunfels, der Orthoparc und Mediapark Klinik in Köln, der ATOS Klinik München sowie der Starmed in München und 3 medizinischen Versorgungszentren bildet ATOS einen Unternehmensverbund mit aktuell etwa 400 Betten und 850 Mitarbeitern.  Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir – remote – einen Kaufmännischen Leiter MVZ (m/w/d) Die Position wird im Zuge der konzernweiten Expansion gesucht. Der kaufmännische Leiter berichtet direkt an Geschäftsleitung und ist für alle MVZs der ATOS Klinikgruppe verantwortlich.Als kaufmännischer Leiter sind Sie verantwortlich für alle betriebs­wirt­schaft­lichen, organisa­torischen und adminis­trativen Frage­stellungen der medizinischen Versorgungszentren von ATOS. Das Management und die Planung des Personals gehören neben der Übernahme eigenverantwortlicher Projekte ebenso zu Ihren Aufgaben. Sie bearbeiten aktiv alle operativen Fragestellungen und nehmen sich auch strategischer Themen, wie der Entwicklung und Steuerung einer ambulanten Strategie, an. Sie stellen Zulassungs- und Abrechnungsvoraussetzungen sicher, übernehmen die Koordination und Kommunikation mit der Kassenärztlichen Vereinigung und überwachen Abrechnungsänderungen (EBM/GOÄ) und deren Umsetzung. Sie entwickeln das Qualitätsmanagement weiter, optimieren bestehende Prozesse und führen neue Prozesse zur Qualitätssicherung ein. Ein Fokus hierbei bildet das Schnittstellenmanagement zur stationären Versorgung sowie ein guter Kontakt zu Ärzten, ärztlichen Leitern, Praxismanagern der MVZs sowie den kaufmännischen Leitern der ATOS Kliniken. Zudem erarbeiten Sie gemeinsam mit dem Controlling geeignete Instrumente für das monatliche Tracking der wirtschaftlichen Entwicklung und unterstützen bei der Vorbereitung des Jahresabschlusses. Sie wirken an Akquisen und der Integration neuer MVZs/Praxen in die ATOS-Konzernstruktur mit und binden dabei unsere Kliniken in die MVZs an. Sie verfügen über ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches oder gesundheitswirtschaftliches Studium sowie mehrjährige Berufserfahrung in einer kfm. Position aus dem Bereich des Klinikmanagements oder der MVZ-Leitung. Sie übernehmen gerne Verantwortung, verfügen über ausgeprägte analytische Fähigkeiten sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative. Weiterhin gehören eine unternehmerische Denkweise sowie eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit, auch in herausfordernden Gesprächssituationen, zu Ihren Fähigkeiten. Ihre Kompetenz, kon­zeptionell und umsetzungs­orientiert zu denken und zu handeln, konnten Sie in verschiedenen Pro­jekten erfolg­reich unter Beweis stellen. Die Position ist remote angelegt, weshalb wir von einer Reisebereitschaft ausgehen. Eine abwechslungsreiche, spannende und verantwortungsvolle Tätigkeit Die Mitarbeit in einem innovativen sowie stetig wachsenden Unternehmen Ein dynamisches Team mit flachen Hierarchien Eine Position mit hohem Gestaltungsspielraum Eine leistungsgerechte Vergütung sowie ein Dienstwagen
Zum Stellenangebot

Director Financial Controlling (m/w/d)

Fr. 20.11.2020
Köln
Director Financial Controlling (m/w/d) Ort: 51149 Köln | Vertragsart: Vollzeit, unbefristet | Job-ID: RE-56196111A Die DER Touristik Group ist die Touristiksparte der REWE Group. Zu den rund 20 Veranstaltern der Unternehmensgruppe gehören unter anderem namhafte Marken wie Dertour, Meiers Weltreisen, ITS und Kuoni. Mit dem größten Reisevertrieb in Europa mit rund 2.800 Vertriebsstellen und dem Onlinevertrieb ist die DER Touristik Group breit aufgestellt und bietet ein Reise-Expertennetz, das mit derzeit rund 10.100 Mitarbeitern in 16 europäischen Ländern aktiv ist. Für unser Unternehmen DER Touristik Deutschland GmbH am Standort Köln suchen wir ab sofort einen Director Financial Controlling (m/w/d) Ihre Aufgaben: Fachliche, disziplinarische und organisatorische Führung der Abteilung "Financial Controlling Veranstalter Deutschland" Konzeption und Durchführung des Monats- und Jahresabschlussprozesses in enger Abstimmung mit Accounting und dem Konzerncontrolling Gestaltung und Durchführung des Finanzplanungsprozesses, inkl. Planungstool und Abstimmung der Schnittstellen zum REWE Konzerncontrolling Controlling-seitige Verantwortung der Sachkostenkonten und relevanten Kostenstellen, Business Partnering mit den jeweiligen Kostenstellen-Ownern Standortübergreifende Vereinheitlichung und Aufsetzen einer effizienten Prozessstruktur Ihr Profil: Erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium, vorzugsweise mit Schwerpunkt Finanzen/Controlling Mindestens 8 Jahre Berufserfahrung, Vorkenntnisse in der Touristik wünscheswert Mindestens 4 Jahre Erfahrung im Bereich Controlling, vorzugsweise mit erster Führungserfahrung Sehr gute Microsoft Office Kenntnisse Hohes analytisches Verständnis, strukturierte Arbeitsweise und Lösungskompetenz Koordinationsstärke, Durchsetzungs- und Konfliktfähigkeit Abstraktionsfähigkeit Hohes Maß an Eigeninitiative und -verantwortung Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität Wir bieten: Attraktive Sozialleistungen sowie weitere Vorteile innerhalb der REWE Group Arbeiten in einem internationalen Konzernumfeld mit einem angenehmen Betriebsklima Gute Arbeitsbedingungen mit viel Gestaltungsspielraum Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung. Ansprechpartner: DER Touristik Central Europe Human Resources / Frau Gaby Dörmühl 069-95881410 www.dertouristik.com personalabteilung.doermuehl@dertouristik.com
Zum Stellenangebot

Leiter Projektcontrolling (m/w/d) Offshore & HVDC

Fr. 20.11.2020
Köln
Leiter Projektcontrolling (m/w/d) Offshore & HVDC Sie möchten den Unterschied machen und etwas bewirken? In einem Unternehmen, das hochwertige Produkte und Systemlösungen für die Energiewende liefert? Dann schließen Sie sich unserem ehrgeizigen Team am Standort Köln an. Sie werden ein wichtiges Mitglied sein, wenn es darum geht, die Rentabilität von Hochspannungskabelsystemen in Offshore- und HVDC-Abteilungen mit Ihren Fähigkeiten im Bereich Finanzcontrolling und Planung zu unterstützen. Sie berichten an den VP Finance HV Solutions in Köln und leiten ein Team von Betriebscontrollern. Auf Ihrer Agenda steht die kaufmännische Leitung des Großprojekt-Portfolios und die Betreuung des Vice President of Sales & Project Management Offshore & HVDC als Finance Business Partner. Sie übernehmen die Führung und Entwicklung der Abteilung Projektcontrolling Offshore & HVDC von der Angebots- bis zur Ausführungsphase und beraten die Entscheidungsträger im Lenkungsausschuss der Projekte. Des Weiteren sind Sie verantwortlich für die kontinuierliche Weiterentwicklung von Mitarbeitern, Prozessen und Werkzeugen, die innerhalb Ihres Teams benötigt werden. Sie arbeiten effektiv mit der Projektorganisation, den Rechnungsprüfern, der Steuer- / Finanzverwaltung und der Rechtsabteilung zusammen und fördern das kommerzielle Bewusstsein in Ihrem Bereich. Darüber hinaus treiben Sie alle Aktivitäten zur Kosteneinsparung und die Projekt-Cashflow-Optimierung voran, verwalten projektbezogene Währungsrisiken und leihen interne und externe Steuer- und Auditanfragen für Ihr Projektportfolio an und beantworten diese. Zusätzlich sind Sie verantwortlich für die Steuerung der internen Kontrollen bei der Ausführung und Ausschreibung unter Einhaltung der IFRS- und Konzernstandards. Weitere Aufgabenschwerpunkte sind: Anleitung und Unterstützung der Großprojekte hinsichtlich des Risikomanagements sowie Teilnahme an monatlichen Risikoüberprüfungen Leitung des jährlichen/monatlichen Budget- und Prognoseprozesses für das gesamte Projektportfolio Etablierung eines robusten standardisierten Planungsprozesses zur Erstellung zutreffender Vorhersagen bezüglich Einnahmen, Gewinne und der Cash-Flows Monatliche Erstellung des Projektportfolio-Reportings, die Analyse von Abweichungen und die Präsentation der Ergebnisse in regelmäßig stattfindenden Project Reviews Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Bachelor- oder Master-Studium im Bereich Finanzen, Betriebswirtschaft oder Ingenieurswesen. Zudem besitzen Sie mehrere Jahre Berufserfahrung im Finanzbereich eines Industrieunternehmens und konnten in Ihrem bisherigen Berufsleben erste Führungserfahrung mit proaktiven und sich ständig weiterentwickelnden Teams sammeln. Des Weiteren können Sie einschlägige Erfahrungen im Projektgeschäft nachweisen. Kenntnisse von Projektmanagement-Techniken, -Prozessen und -Werkzeugen sowie Erfahrung im Bereich Risiko- und Ausschreibungsmanagement sind darüber hinaus sehr wünschenswert. Zusätzlich kennzeichnen Sie sich durch strukturiertes und selbstständiges Arbeiten aus sowie durch starke Leistungs- und Ergebnisorientierung. Weitere wichtige Qualifikationen sind: Offene Denkweise und das Erkennen von Chancen und Lösungen in neuen Situationen Verhandlungssichere Deutschkenntnisse sowie fließende Englischkenntnisse Ausgeprägte IT-Kenntnisse, insbesondere mit Microsoft Office und SAP Bei NKT tragen Ihre Fähigkeiten, Ihr Ehrgeiz und Ihre Entschlossenheit dazu bei, die Welt mit hochwertigen Stromkabeln zu verbinden, die den globalen Übergang zu erneuerbaren Energien vorantreiben. Machen Sie mit und werden Sie Teil einer internationalen Organisation, die auf hohen Ambitionen, starker Leistung und Zusammenarbeit basiert. NKT, seit 1891 Vorreiter in der Kabelindustrie, beschäftigt 3.400 Mitarbeiter und ist weltweit mit Hauptsitz in Brøndby, Dänemark, tätig. Geschäftsbereich HV-Solutions: Unsere Hochspannungskabel vereinen modernstes Kabeldesign, herausragende Produktqualität und Installationstechnik sowie Projektexpertise. Mit intelligenten Lösungen und umfassenden Know-how, welches sich über mehrere Jahrzehnte aus einer Vielzahl von Hochspannungsanforderungen gebildet hat, können wir Kabellösungen anbieten, die genau den Kundenanforderungen entsprechen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal