Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Bereichsleitung: 51 Jobs in Mainz-Kastel

Berufsfeld
  • Bereichsleitung
Branche
  • Gastronomie & Catering 11
  • Hotel 11
  • Sonstige Dienstleistungen 6
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 6
  • Banken 3
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 3
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
  • Transport & Logistik 3
  • Versicherungen 3
  • Verkauf und Handel 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • It & Internet 2
  • Pharmaindustrie 2
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 2
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Finanzdienstleister 1
  • Handwerk 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 50
  • Mit Personalverantwortung 39
  • Ohne Berufserfahrung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 50
  • Teilzeit 5
  • Home Office 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 46
  • Befristeter Vertrag 3
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Bereichsleitung

Bereichsleitung Grundlagen und Sonderaufgaben (m/w/d)

Sa. 24.07.2021
Rüsselsheim
Werden Sie Teil unseres Teams in einer tollen Stadt, die viel zu bieten hat. Rüsselsheim hat zurzeit rund 66.000 Einwohnerinnen und Einwohner und wächst stetig. Mitten im Rhein-Main- Gebiet sind wir bestens mit der Bahn und dem Auto zu erreichen. Neben attraktiven und vielfältigen Kultur- und Freizeitangeboten können wir auch beim Thema Kinderbetreuung und Schulen punkten. Im Fachbereich Umwelt und Planung, Bereich Grundlagen und Sonderaufgaben, ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet bis zum 30.04.2026 mit der Option zur Weiterbeschäftigung folgende Stelle zu besetzen: Bereichsleitung Grundlagen und Sonderaufgaben (m/w/d) (E.-Gr. 14 TVöD, wö. AZ 39 Std) Kennziffer 1957 Im Fachbereich Umwelt und Planung werden vielschichtige Beteiligungsverfahren initiiert, größere stadtplanerische Projekte (Revitalisierung von Opel-Flächen, Quartier am Ostpark und Gebietsentwicklung Eselswiese) gesteuert, aber auch kleinteilig Bauvorhaben begleitet. Die städtebauliche Entwicklung der Innenstadt und der Stadtteile in Zusammenarbeit mit einem Netz lokaler Akteur*innen gehört zu den Sonderaufgaben des Fachbereiches. Weiter findet hier der planerische Austausch mit Nachbarkommunen sowie dem Regionalverband und anderen Fachbehörden statt. Leitung des Bereichs (Personal- und Budgetverantwortung) Initiierung und Implementation von Planungs- und Beteiligungsprozessen sowie von Projekten und Maßnahmen mit Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit Projektleitung im Bereich der vorbereitenden Planung (Wettbewerbe, Rahmenplanung, städtebauliche Studien) Akquisition und Abwicklung von Förderprogrammen in den Arbeitsbereichen einschließlich Budgetüberwachung Stellungnahmen zu Planungen von Nachbarkommunen (insbesondere zum Einzelhandel) Stellungnahmen zu Fachplanungen Steuerung der Grundlagenarbeit inklusive Geoinformationssystem Erarbeitung und Erstellung von Berichten und Beschlussvorlagen für Gremien der Stadt Rüsselsheim am Main Mitarbeit in Gremien auf kommunaler und regionaler Ebene zu den Aufgaben im Arbeitsgebiet Bearbeitung von übergeordneten und schwierigen Sachproblemen abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Stadt- oder Raumplanung oder vergleichbare Qualifikationen Berufserfahrung, insbesondere in der Durchführung von Beteiligungsprozessen sowie in der Verwaltung vertiefende fachliche Kenntnisse im Bau- und Planungsrecht Erfahrungen in der Führung von Teams  Befähigung strategisch und konzeptionell zu denken und zu handeln Kommunikationsstärke und Konfliktlösungskompetenz sowie Team- und Dienstleistungsorientierung Erfahrung in der Vermittlung komplexer Zusammenhänge gegenüber Bürger*innen und politischen Gremien Die Stadt Rüsselsheim am Main bietet allen Beschäftigten ein Mitarbeitenden-Ticket an. Wir haben uns die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und legen besonderen Wert darauf, den Anteil von Frauen in Führungsfunktionen zu erhöhen. Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich für diese Stelle zu bewerben. Die Vollzeitstelle kann grundsätzlich auch in Teilzeit besetzt werden. Die Stadt Rüsselsheim am Main ist der „Charta der Vielfalt“ beigetreten und fördert alle Mitarbeitenden mit ihren vielfältigen Fähigkeiten und Talenten wertschätzend und vorurteilsfrei. Alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität - werden begrüßt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht. Wir berücksichtigen Schwerbehinderte entsprechend den Vorgaben des SGB IX und der betrieblichen Integrationsvereinbarung.
Zum Stellenangebot

Leiterin / Leiter des Sachgebietes Bauberatung und Genehmigungsverfahren Regelbau (w/m/d)

Sa. 24.07.2021
Wiesbaden
Wiesbaden liegt im Herzen des Rhein-Main-Gebietes, eingebettet in eine der kultur- und erlebnisreichsten Regionen Deutschlands. Die hessische Landeshauptstadt besticht durch ihr vielfältiges Freizeitangebot und bildet damit ein ideales Umfeld für den Lebensmittel­punkt. Für alle Menschen, die in Wiesbaden leben, arbeiten und wirtschaften, erbringen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung ein breites Spektrum an Dienst­leis­tun­gen. Wenn Sie auf der Suche nach einer abwechslungsreichen und verant­wor­tungs­vollen Tätigkeit sind, bei der Sie Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen zum Wohl der Allge­mein­heit einbringen können, sind Sie bei uns genau richtig. Die Bauaufsicht der Landeshauptstadt Wiesbaden ermöglicht die bauliche Entwicklung der Stadt und wacht über die öffentliche Sicherheit. Wir sind dabei Dienstleister für alle an diesem Prozess beteiligten Personen. Zur Ergänzung unseres interdisziplinären Teams suchen wir die/den Leiterin / Leiter des Sachgebietes Bauberatung und Genehmigungsverfahren Regelbau (w/m/d) Das Sachgebiet führt Bauberatungen in allen beim Bauen relevanten Rechtsfragen durch und unterstützt so die Bauherrschaft, Architekt/-innen, Fachingenieur/-innen und andere Beteiligte. Außerdem werden Baugenehmigungs­verfahren zielgerichtet gesteuert, koordiniert und entschieden. Mit einem hohen Anspruch an Kundenorientierung und Dienstleistung gewährleistet das Sachgebiet so die reibungsfreie rechtssichere Erteilung von Baugenehmigungen in der Landeshauptstadt Wiesbaden. Sie leiten ein Team mit 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Leiten, strategisches Steuern und Entwickeln des Sachgebiets in fachlicher, personeller und organisatorischer Hinsicht Erarbeiten und Fortschreiben von konzeptionellen Festlegungen Bearbeiten von Grundsatzangelegenheiten Amtsinternes und ämterübergreifendes Koordinieren der Zusammenarbeit aller Beteiligten Erteilen von verbindlichen Auskünften im Rahmen der Bauberatung Steuern und Lösen von eskalierten Verfahren mit Kund/-innen, Nachbar/-innen und anderen am Bau Beteiligten Vorbereiten und Präsentieren der Arbeitsergebnisse in den städtischen Gremien Aktives Mitwirken und Einbringen im Führungsteam der Bauaufsicht Befähigung für den höheren Dienst der Fachrichtung technischer Dienst oder abgeschlossenes Hochschulstudium (mind. Dipl.-FH/Bachelor), das für die Wahrnehmung der o. g. Aufgaben qualifiziert, vorzugsweise der Fachrichtung Architektur, Städtebau oder Bauingenieurwesen Mehrjährige Berufserfahrung, vorzugsweise mit Bezug zu o. g. Aufgabengebiet Nachgewiesene Erfahrung in der Personalführung Führungskompetenz sowie Identifikation mit den städtischen Führungsgrundsätzen Fundierte Kenntnisse in der Anwendung einschlägiger Rechtsnormen, wie z. B. des öffentlichen Bauordnungs-, Bauplanungs- und Verwaltungsrechts sowie im sonstigen öffentlichen Baurecht Gutes baugestalterisches Beurteilungsvermögen Ausgeprägte Kundenorientierung und Dienstleistungshaltung Überzeugendes und sicheres Auftreten sowie Konflikt- und Durchsetzungsfähigkeit Verhandlungsgeschick, Kooperations- und Teamfähigkeit Sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit Sicheres Urteilsvermögen und Fähigkeit zur ganzheitlichen Verfahrenssteuerung Hohe Eigeninitiative und Leistungsbereitschaft Fahrerlaubnis zum Führen eines Pkws Eine unbefristete und abwechslungsreiche Tätigkeit, durch die Sie unmittelbar an der Gestaltung der Landeshauptstadt Wiesbaden beteiligt sind und mit der Sie einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl leisten. Bezahlung bis Entgeltgruppe 14 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) – abhängig von den persönlichen Voraussetzungen – einschließlich aller im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen, wie z. B. Jahressonderzahlung (sog. Weihnachtsgeld) sowie zusätzliche betriebliche Altersversorgung Die Position kann – bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen – auch im Beamtenverhältnis nach Besoldungsgruppe A 14 des Hessischen Besoldungsgesetzes (HBesG) besetzt werden Gute Möglichkeiten der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen unserer Servicezeiten mit Gleitzeit und digitaler Zeiterfassung sowie die Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten Umfassende freiwillige soziale Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung (z. B. Vergünstigungen für Fitnessstudios) sowie ergonomische Arbeitsplätze (z. B. höhenverstellbarer Schreibtisch und zwei Monitore) Ein umfangreiches Fortbildungsprogramm für die persönliche sowie fachliche Weiterbildung sowie eine systematische Einarbeitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen Freie Fahrt mit unserem Job-Ticket Premium mit dem öffentlichen Personennahverkehr im gesamten RMV-Gebiet In dieser Besoldungs- bzw. Entgeltgruppe sind Frauen unterrepräsentiert. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Küchenchef (m/w/d)

Fr. 23.07.2021
Eppstein, Taunus
Dein neuer Arbeitsplatz   Menschen, die sich im „Kastanienhof“ treffen, möchten bei uns schöne, genussreiche Stunden verbringen. Hundertfünfzig Plätze gibt es innen, verteilt auf einen großen, kommunikativen Gastraum im modernen Landhausstil, das gemütliche Kaminzimmer und die rustikale, schicke Naturstein-Scheune. Und Hundertfünfzig Plätze außen, unter Kastanien im wunderschönen Biergarten mit Brunnen und auf der Blumenterrasse.   In Ruhe und Geselligkeit, bei guter Hessischer Kost und gepflegten Getränken möchten wir unsere Gäste aus dem Alltag entführen. Gerade in der heutigen, schnelllebigen Zeit wollen wir die heimische Küche und verlorene Gerichte wieder mehr ins Bewusstsein rücken.   Denn Hessen bietet seinen Gästen eine kulinarische Vielfalt.Regional typische Produkte sind nicht nur Ausdruck dieses Genusses, sondern auch ein Zeichen für die Zugehörigkeit und die Identifikation mit unserer hessischen Kultur. Als gastronomischer Partner und Mitglied bei «Hessen á la Carte» (ausgezeichnet mit 3 von 3 Löwen) unterstützen wir heimische Produzenten und verwenden für unsere Küche fast ausschließlich heimische Produkte aus der Region, die wir ganzjährig oder saisonal anbieten. Probieren Sie‘s aus, Guten Appetit & Prost – nix vertrebbelt und nix verschitt. Anstellungsart: Vollzeit Du bist verantwortlich für die Koordination und Organisation des gesamten Küchenablaufs Du führst und motivierst Dein Team, führst Mitarbeitergespräche und übernimmst u.a. die Personalplanung, -einteilung sowie -entwicklung Die sorgst für die Einhaltung der Hygienevorschriften gemäß HACCP Du arbeitest eng mit dem Inhaber zusammen und stehst in ständigem Austausch Du entwickelst kreative neue Gerichte und gestaltest damit die Speisekarte Kochen ist Deine Leidenschaft Deine Arbeitsweise zeichnet sich durch ein hohes Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein aus und wird durch Deine positive sowie gepflegte Ausstrahlung ergänzt Dir fällt ein respektvoller und herzlicher Umgang mit unseren Gästen, Mitarbeitern und Kollegen leicht und ist für Dich selbstverständlich Du arbeitest genauso souverän im à la carte Geschäft als auch bei der Durchführung von Buffets Du hast Erfahrung als Koch in vergleichbarer Position oder möchtest den ersten Schritt Richtung Leitungsverantwortung gehen Wir bieten ein attraktives Arbeitsumfeld mit gutem Betriebsklima, durch spannende und abwechslungsreiche Aufgaben, durch inner- und außerbetriebliche Schulungen, durch ein offenes und herzliches Arbeiten im Team, durch übertarifliche Entlohnung, Überzahlung je nach Qualifizierung. Es erwartet Dich eine langfristige, berufliche Perspektive sowie ein interessanter, gesicherter Arbeitsplatz mit der Möglichkeit eigene Ideen einzubringen und umzusetzen und durch diese Chance, schnell selbständig zu arbeiten.
Zum Stellenangebot

Sachgebietsleitung Qualitäts- & Risikomanagement

Fr. 23.07.2021
Groß-Gerau
Hessenwasser betreibt in der Region Rhein-Main 21 Wasserwerke und 192 Gewinnungsanlagen. Mit einem Trinkwasseraufkommen von über 100 Mio. m³, einem Speichervolumen von ca. 350.000 m³ und einem Leitungsnetz von rund 350 km Länge, gesteuert und überwacht mit einer modernen Leitzentrale, stellen wir die Verfügbarkeit von Trinkwasser für mehr als 2,4 Millionen Menschen und Unternehmen in der hiesigen Region sicher. Wann stoßen Sie zu uns? Es erwarten Sie abwechslungsreiche Projekte, die Sie gemeinsam mit engagierten Kolleg*innen vorantreiben. Neben einer fachgerechten Einarbeitung, einem leistungsorientierten Gehalt und persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten können Sie sich auf das freuen, was für ein erfülltes Berufsleben unerlässlich ist: Kollegialität! Verstärken Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Sachgebietsleitung Qualitäts- & Risikomanagement an unserem Standort in Groß-Gerau/Dornheim.Zu den wesentlichen Aufgaben gehören insbesondere: Verantwortung für die Steuerung des betrieblichen Qualitäts- und Risikomanagements für die Trink- und Brauchwassergewinnungsanlagen der Hessenwasser und des Wasserverbands Hessisches Ried (WHR) Verantwortung für die Überwachung der Wasser­qua­li­tät bei Hessenwasser und dem WHR entsprechend den gesetzlichen und betrieblichen Anforderungen Fachliche und disziplinarische Führung des Sachgebiets unter Berücksichtigung aller einschlägig relevanten Ge­setze, Regelungen und Richtlinien sowie der Vorgaben der Geschäftsleitung Fachliche Begleitung güterelevanter Maßnahmen bei Hessenwasser und dem WHR Erstellung von Monitoring- und Güteberichten zu Verfah­rens­technik, Wasserqualität und Prozessüberwachung für die Anlagen der Hessenwasser und des WHR nach internen Vorgaben sowie behörd­li­chen Auflagen Mitwirkung in bereichsübergreifenden Projekten und in internen/externen Gremien abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches oder wissenschaftliches Studium im Bereich Naturwissen­schaften, Versorgungstechnik, Umwelt oder vergleich­bare Qualifikation mehrjährige Berufs- bzw. Führungserfahrung in ver­gleich­barer Position gute Kenntnisse in den Bereichen Wasserchemie und Wasserhygiene, des technischen Regelwerks (DIN und DVGW) und der gesetzlichen Anforderungen zur Trink­wasserqualität Erfahrungen im Projektmanagement und im Umgang mit einem Labordateninformationsmanagement (LIMS) sind von Vorteil hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Ko­opera­tionsfähigkeit, schnelle Auffassungsgabe, Lö­sungs­orientierung sowie Verhandlungsgeschick hohe Eigenmotivation, Teamfähigkeit und eine ausge­prägte soziale Kompetenz kommunikationsstarke, zuverlässige Persönlichkeit mit Überzeugungskraft gültige Fahrerlaubnis der Klasse B Bereitschaft zur Teilnahme an der Rufbereitschaft Attraktive Entlohnung nach Tarifvertrag für Versor­gungs­unternehmen (TV-V) Eine Betriebliche Altersvorsorge Ein angenehmes Arbeitsklima in einem familien­freund­lichen Unternehmen Flexible Arbeitszeitmodelle Wertschätzender Umgang und regelmäßige Mit­arbeiter­ge­spräche Ein weltoffenes Team (wir sind Mitglied in der Initiative „Charta der Vielfalt“) Vielfältige Weiterbildungsangebote für Ihren Wissensdurst Betriebliche Gesundheitsförderung
Zum Stellenangebot

IT-Gesamtbetriebsleitung eJustice Infrastruktur (w/m/d)

Fr. 23.07.2021
Wiesbaden
Die HZD ist einer der führenden IT-Dienstleister in Deutschland. Sie unterstützt als Landesbetrieb die hessische Landesverwaltung in der Nutzung der Informations- und Kommunikationstechnologie. An zwei Standorten – in Wiesbaden und Hünfeld – erarbeiten über 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter innovative, qualitativ hochwertige, zuverlässige und wettbewerbsfähige IT-Lösungen für die moderne Verwaltung. Wir suchen für unsere Zentrale in Wiesbaden oder unsere Außenstelle in Hünfeld eine IT-Gesamtbetriebsleitung eJustice Infrastruktur (w/m/d) (Kennziffer R1-22012603) Sie sind zuständig für die Betriebsleitung der eJustice Infrastruktur, insbesondere für die Planung, Konzeption, Design und Realisierung von Verfahrens- und IT-Infrastruktur höchster Komplexität sowie deren zentrale Überwachung und stellen die Einhaltung strengster Qualitätsanforderungen sicher. Sie planen und koordinieren die Weiterentwicklung der verwendeten Infrastruktur in Zusammenarbeit mit den beteiligten Fachbereichen und Produktbereichen. Sie sind zuständig für die Gesamt-Evaluierung und den Einsatz neuer Hard- und Softwaretechnologien als Basis für die Applikationsplattformen. Sie sind zuständig für das technische Verfahrensmanagement und damit einhergehend die Sicherstellung der termin- und spezifikationsgerechten strategischen Steuerung des Infrastrukturmanagements sowie deren zentraler Überwachung. Sie sind zuständig für die Führung und Steuerung der Zusammenarbeit mit zuliefernden Einheiten aus Kundenmanagement, Architektur, Produktabteilung und Rechenzentrum sowie ggf. externen Dienstleistern. Sie erarbeiten umfangreiche Konzepte mit höchster Komplexität und vielen heterogenen Schnittstellen. Sie leiten Projekte im Kontext eJustice Infrastruktur und stellen vorgegebene Bereichs-, Ergebnis- und Kostenziele sicher. Sie haben eine abgeschlossene einschlägige wissenschaftliche Hochschulbildung der Informatik oder eines vergleichbaren Studiengangs oder Sie besitzen gleichwertige einschlägige Fähigkeiten und Erfahrungen. Sie verfügen über umfassende, detaillierte Kenntnisse und mehrjährige Erfahrungen im IT-Servicemanagement und IT-Infrastrukturbetrieb auf der Basis von ITIL sowie über gute Kenntnisse in Virtualisierungs- und Rechenzentrums-Technologien, IT-Sicherheit und Datenschutz. Sie besitzen mehrjährige Erfahrung als Gesamtbetriebsleitung sowie Verfahrens- bzw. Infrastrukturmanagement in heterogenen Infrastrukturen. Sie sind eigenständiges Arbeiten bei gleichzeitiger Einhaltung von Regeln und Prozessen und in Abstimmung mit Beteiligten gewohnt. Sie gehen analytisch, planvoll und zielorientiert an schwierige und komplexe Aufgabenstellungen heran und bringen diese engagiert zu einem erfolgreichen Abschluss. Kooperationsfähigkeit, ganzheitliches Denken und ergebnisorientiertes Handeln runden Ihr Profil ab. Ein vielfältiges, anspruchs- und verantwortungsvolles Aufgabengebiet Gezielte Weiterbildungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeitmodelle Einen sicheren Arbeitsplatz und Standortsicherheit Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie Ein betriebliches Gesundheitsmanagement Landesticket im öffentlichen Personennahverkehr Eine Stelle der Entgeltgruppe 14 TV-H an Wir fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern und sind deshalb besonders an der Bewerbung von Frauen interessiert. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. In Hessen leben Menschen unterschiedlicher Herkunft. Wir möchten, dass sich diese Vielfalt auch in der HZD widerspiegelt und ermutigen deshalb Personen mit Migrationshintergrund, sich bei uns zu bewerben. Es besteht die grundsätzliche Möglichkeit für eine Teilzeitbeschäftigung.
Zum Stellenangebot

Regionalleiter*in für die Region Hessen Süd

Fr. 23.07.2021
Darmstadt, Weinheim (Bergstraße), Groß-Gerau
Der Internationale Bund sucht Regionalleiter*in für die Region Hessen Süd ab 01.10.2021, Vollzeit, unbefristet, Darmstadt/Hessen Wir sind mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“. In der Südwest gGmbH, die die Bundesländer Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland umfasst, erleben Sie einen starken Träger im Sozialbereich, der Behindertenhilfe und der Bildungsangebote, der kompetent, tolerant, weltoffen und international vernetzt ist. Wir setzen dabei deutliche regionale Akzente und präsentieren uns an mehr als 300 großen und kleinen Standorten als verlässlicher Partner. Unser Portfolio ist umfangreich, vielfältig und auf die Kommunen und Kreise, den Landeswohlfahrtsverband in Hessen sowie für die Agenturen für Arbeit und die Jobcenter individuell abgestimmt. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter genießen eine teamorientierte Arbeitsatmosphäre, werden in der Persönlichkeit und Individualität geschätzt und leben unseren Auftrag "MenschSein stärken" jeden Tag. Die Region Hessen Süd umfasst die Landkreise Darmstadt-Dieburg, Bergstraße, Odenwaldkreis, Offenbach und Groß-Gerau. Wir bieten Ihnen eine hochinteressante Aufgabe als leitende*r Angestellte*r. operative Verantwortung für die Region strategisch-konzeptionelle Arbeit und deren Einbindung in die gesellschaftsweite Strategieentwicklung Führung der Standorte und der Leitungskräfte der Region, einschließlich des Controllings und der Sicherstellung der Ergebnisqualität in den Geschäftsfeldern Personalführung und -entwicklung der Mitarbeitenden insbesondere der nachgeordneten Führungskräfte betriebswirtschaftliche Steuerung (Budgetverantwortung) und Liegenschaftsverwaltung Marktbeobachtung, Analyse und Erweiterung des Portfolios der Region Aufbau und Pflege von gebietsbezogenen und überregionalen Netzwerken sowie Mitwirkung bei der Zusammenarbeit mit Behörden, Verbänden und Auftraggebern erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise der Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften mehrjährige Leitungserfahrung mit Personal- und Budgetverantwortung Erfahrungen im Sozialwesen, in der Behindertenhilfe, in der Wohnungslosenhilfe, in der Senioren- und Pflegebetreuung oder im Bildungsbereich ein souveränes Auftreten und hervorragende Kommunikationsfähigkeiten ein hohes Maß an Kreativität und Eigeninitiative gepaart mit analytischem Denken in Bezug auf die hohe Komplexität unserer vielfältigen Geschäftsfelder persönliches Engagement, Pragmatismus sowie eine zielführende und abschlussorientierte Arbeitsweise eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung! Wir bieten in Ihrer Region ein vielfältiges und qualitativ hochwertiges Angebot unterstützt durch ein etabliertes und international agierendes Unternehmen mit 70 Jahren Erfahrung. Sie erfahren ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung sowie Gestaltungsmöglichkeiten und Raum für neue Ideen. Sie leiten ein professionelles und hochmotiviertes Team und erleben eine innovative sowie konstruktive Arbeitsatmosphäre mit kurzen Entscheidungswegen. Wir bieten Ihnen und Ihren Mitarbeitenden vielfältige und individuell abgestimmte Fort- und Weiterbildungsangebote sowie interessante Perspektiven. Sie erhalten ein attraktives Gehaltspaket, einen Dienstwagen zur privaten Nutzung und ein sehr umfangreiches Paket an Zusatzleistungen und Vergünstigungen. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich.
Zum Stellenangebot

Produktionsleiter Bauchemie (m/w/d) (Meister, Techniker, Verfahrenstechniker, Chemikant)

Fr. 23.07.2021
Sprendlingen, Rheinhessen
cds Polymere GmbH & Co. KG entwickelt, produziert und vertreibt seit 1966 Flüssigkunststoffe und Mörtel für bauchemische Anwendungen. Basis sind primär Expoxidharze und Polyurethane. Im Betrieb werden feste und flüssige Komponenten gemischt und abgefüllt. Cds Polymere ist Teil der Possehl Spezialbau Unternehmensgruppe. Im Rahmen einer Altersnachfolge suchen wir ab 01.01.2022: Meister, Techniker, Verfahrenstechniker, Chemikant als: Produktionsleiter Bauchemie (m/w/d) Einsatzort: Rheinland-Pfalz, 55576 Sprendlingen Verantwortung der einschichtigen Produktion mit Arbeitsvorbereitung in einem Team von 2 kaufmännischen und 8 gewerblichen Mitarbeitern Kooridnation der auftragsbezogenen Fertigung und Lagerfertigung, insbesondere in saisonalen Spitzenzeiten Organisation, Durchführung und Überwachung der Prozesse und Anlagen nach gesetzlichen Vorgaben und internen Richtlinien Optimierung von Prozessparametern und Systemen Organisation der Wartung und Instandhaltung der Produktionsanlagen Investitionsplanung und wirtschafltiche Umsetzung Rohstoffbeschaffung/Rohstoffabrufe in Zusammenarbeit mit der Materialwirtschaft Optimierung der Rohstoff- und Emballagen-Lagerbestände Organisation der Reststoffentsorgung/Abfall Übernahme der Funktion als Sicherheitsbeauftragter Erarbeitung und Optimierung eines Kennzahlensystems zur Produktivitätsbewertung Weiterentwicklung des ERP-Systems für die Produktionsprozesse Entwicklung neuer Prozesse und Anlagenneubau im Zuge der Produktionserneuerung (geplant in 2025) Technische Ausbildung als Meister/Techniker oder Studium im Bereich Chemie/Verfahrenstechnik Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in ähnlicher Funktion mit Mitarbeiterführung Gutes technisches Verständnis und Marktüberblick für Förder-, Misch- und Abfülltechnik, sowohl bei Schüttgütern als auch bei Flüssigkomponenten Ausgeprägte Kommunikations- und Führungsstärke Erfahrung in der Mitarbeiterführung und -entwicklung Lösungsorientiertes Denken und Entscheidungskompetenz Kenntnisse in den gängigen KVP-Techniken Prozessverfolgung und Kostenkalkulation in ERP-Systemen Kenntnisse der einschlägigen Umwelt- und Arbeitsschutzbestimmungen Souveräne Führungseigenschaften und gute Kommunikationseigenschaften Es erwartet Sie ein modernes Arbeitsumfeld in einem soliden Unternehmensverbund. Wir bieten Ihnen Leistungsgerechte Bezahlung, inklusive 30 Tage Urlaub, Weihnachts- und Urlaubsgeld Einen unbefristeten Arbeitsvertrag Jobrad Fitness-Angebot Mitarbeiter-Rabatt-Programm Individuelle Weiterbildungsangebote Teil eines dynamisch wachsenden und erfolgreichen Unternehmens
Zum Stellenangebot

Leiterin / Leiter der Ortsverwaltungen Kastel-Kostheim (w/m/d)

Fr. 23.07.2021
Wiesbaden
Wiesbaden liegt im Herzen des Rhein-Main-Gebietes, eingebettet in eine der kultur- und erlebnisreichsten Regionen Deutschlands. Die hessische Landeshauptstadt besticht durch ihr vielfältiges Freizeitangebot und bildet damit ein ideales Umfeld für den Lebensmittel­punkt. Für alle Menschen, die in Wiesbaden leben, arbeiten und wirtschaften, erbringen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung ein breites Spektrum an Dienst­leis­tun­gen. Wenn Sie auf der Suche nach einer abwechslungsreichen und verant­wor­tungs­vollen Tätigkeit sind, bei der Sie Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen zum Wohl der Allge­mein­heit einbringen können, sind Sie bei uns genau richtig. Das Hauptamt der Landeshauptstadt Wiesbaden sucht eine / einen Leiterin / Leiter der Ortsverwaltungen Kastel-Kostheim (w/m/d) Die Ortsverwaltungen sind im Dezernat des Oberbürgermeisters dem Hauptamt zugeordnet und verstehen sich als dezentrale Rathäuser und Bürgerbüros vor Ort. Als bürgernahe Schnittstellen zwischen Gesellschaft und Verwaltung präsentieren sich die Ortsverwaltungen mit einer bunten Palette an Aufgaben, die sämtliche Aspekte des öffentlichen Lebens der Stadt berühren. Sie sind die ersten Anlaufstellen für lokale Themen und öffentliche Belange. Entsprechend serviceorientiert und abwechslungsreich gestaltet sich der Arbeitsalltag. In der Ortsverwaltung Kastel-Kostheim betreuen 10 Kolleginnen und Kollegen rd. 28.000 Bürgerinnen und Bürger, die Ortsvereine sowie die Ortsbeiräte in 2 Stadtteilen. Leiten der Ortsverwaltungen mit insgesamt ca. 10 Mitarbeiter/-innen: Steuern, Organisieren und Dokumentieren der Geschäftsabläufe und der personellen Angelegenheiten der Ortsverwaltungen Wahrnehmen der Aufgaben der Allgemeinen Verwaltung, u. a.: Beraten vorsprechender Bürger/-innen, Verhandeln mit Fachdezernaten, Amtshilfe für städtische Ämter und andere Behörden, Vorbereiten und Durchführen von Wahlen, Budgetverantwortung Wahrnehmen der Funktion der Geschäftsführung für die Ortsbeiräte Kastel und Kostheim: Vor- und Nachbereiten von sowie Teilnahme an Ortsbeiratssitzungen, Bearbeiten der Beschlüsse in Verbindung mit den Fachämtern, Koordinieren und Wahrnehmen von Ortsterminen Öffentlichkeitsarbeit: Durchführen von Ehrungen im Auftrag der Landeshauptstadt Wiesbaden und der Landesregierung Hessen, Teilnehmen an Veranstaltungen in den Ortsbereichen als Vertretung der Landeshauptstadt Wiesbaden und des Oberbürgermeisters, Beraten und Unterstützen der örtlichen Vereine, Verbände und Institutionen Wahrnehmen der Funktion des/der Standesbeamten/-in für die Ortsbezirke sowie Durchführen von Eheschließungen Befähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst oder Verwaltungsfachwirt/-in oder abgeschlossenes Studium (mind. Dipl.-FH/Bachelor), das für die Wahrnehmung der o. g. Aufgaben qualifiziert Langjährige Berufserfahrung in Verwaltungstätigkeiten, vorzugsweise in einer Kommunalverwaltung Berufserfahrung in einer (stellvertretenden) Führungsfunktion von Vorteil Hohes Maß an Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit Sicheres, repräsentatives Auftreten Fähigkeit zu Überblicksdenken und -handeln Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Einfühlungsvermögen Hervorragende Problemlösungs- und Selbstorganisationsfähigkeit Fahrerlaubnis zum Führen eines PKW von Vorteil Eine unbefristete und abwechslungsreiche Tätigkeit, mit der Sie einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl leisten Bezahlung nach Entgeltgruppe E12 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) einschließlich aller im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen, wie z. B. Jahressonderzahlung (sog. Weihnachtsgeld) sowie zusätzliche betriebliche Altersversorgung Die Position kann – bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen – auch im Beamtenverhältnis nach Besoldungsgruppe A 13 g. D. des Hessischen Besoldungsgesetzes (HBesG) besetzt werden Gute Möglichkeiten der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen unserer Servicezeiten mit Gleitzeit und digitaler Zeiterfassung sowie die Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten Umfassende freiwillige soziale Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung (z. B. Vergünstigungen für Fitnessstudios) sowie ergonomische Arbeitsplätze (z. B. höhenverstellbarer Schreibtisch) Ein umfangreiches Fortbildungsprogramm für die persönliche sowie fachliche Weiterbildung Freie Fahrt mit unserem Job-Ticket Premium mit dem öffentlichen Personennahverkehr im gesamten RMV-Gebiet Innerhalb der genannten Besoldungs- bzw. Entgeltgruppe sind Frauen unterrepräsentiert. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Tätigkeit ist regelmäßig mit Dienst außerhalb der üblichen Arbeitszeiten verbunden. Das Nutzen eines privaten PKW für Dienstfahrten ist erwünscht.
Zum Stellenangebot

Leiter (m/w/d) strategische Projekte Versicherung

Do. 22.07.2021
Wiesbaden
Wie sich die Versicherung von morgen anfühlen wird, entscheiden Sie schon heute – als Mitarbeiter (m/w/d) der R+V Versicherung. Unser Anspruch: Ihrem Talent und Ihrer Leidenschaft den passenden Rahmen bieten. Unser Ziel: Zukunftsweisenden Versicherungslösungen den Weg ebnen und die gemeinsamen Werte mit Leben füllen. Lassen Sie uns gemeinsam neue Wege gehen! Denn genau das tun wir bei der R+V, einem der größten Versicherer Deutschlands. Leiter (m/w/d) strategische Projekte Versicherung Standort: Wiesbaden In dieser verantwortungsvollen Position übernehmen Sie im Auftrag des Vorstandes die Leitung von strategischen Projekten, welche die Zukunft unseres Unternehmens prägen. Gemeinsam mit Ihrem Projekt-Team erarbeiten und bewerten Sie Lösungsvorschläge, die auf die strategischen Ziele der R+V einzahlen. Darüber hinaus erarbeiten Sie zukunftsweisende Strategien, Geschäfts- und Prozessmodelle, Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen sowie Business-Pläne. Die konkreten Projektergebnisse bereiten Sie gekonnt als Entscheidungsgrundlage für den Vorstand auf und stellen sie souverän den entsprechenden Entscheidungsgremien vor. Auch das passgenaue Design sowie die Vorbereitung und Moderation von Workshops mit Strategie-, Entscheider- und Steuerungsteams wissen wir bei Ihnen gut aufgehoben. Nicht zuletzt tragen Sie zur Pflege und Weiterentwicklung unseres konzernweiten Strategienetzwerks bei. Erfolgreich abgeschlossenes Studium Einschlägige Berufspraxis in der Versicherungsbranche Fundierte Erfahrung in der Leitung von Projekten und Teams mit dem Schwerpunkt Strategieentwicklung Vertraut mit den Themen Projektmanagement, in der Strategieberatung sowie in der Gestaltung von Prozessen Analytischer Weitblick, schnelle Auffassungsgabe, ausgeprägte konzeptionelle Kompetenz – das Verschriftlichen und Präsentieren von Konzepten inbegriffen Durchsetzungsstarker Teamplayer (m/w/d) mit einem sicheren Auftreten gegenüber dem Top-Management Benefits: Work-Life-Balance Entwicklungsperspektiven Job-Ticket Betriebsrestaurant Fitnessstudio Attraktive Vergütung und Zusatzleistung Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Stellvertretender Abteilungsleiter Bedientheke / Metzger / Fleischer (m/w/d)

Do. 22.07.2021
Trebur
EDEKA Ercan ist ein mittelständisches, stetig wachsendes Familienunternehmen. Mit vier Standorten bieten wir 150 Mitarbeitern auf insgesamt 7000 m² Verkaufsfläche einen attraktiven und krisensicheren Arbeitsplatz. Diese gewährleisten täglich die Versorgung unserer Kunden mit frischen und qualitativ hochwertigen Lebensmitteln Für unseren Standort Trebur Geinsheim suchen wir Sie als Stellvertretender Abteilungsleiter Bedientheke / Metzger / Fleischer (m/w/d) Referenznummer: 03613 Enge Zusammenarbeit: Sie pflegen eine enge Zusammenarbeit mit der Abteilungsleitung und entwickeln gemeinsame Strategien Organisation: Sie planen Ihr Personal bedarfsgerecht und organisieren die Abläufe hinter der Theke Kundenservice: Sie bedienen und beraten unsere Kunden an der Frischetheke Wareneingangskontrolle: Sie kontrollieren die Waren auf Qualität und Frische Kreative Warenpräsentation: Sie präsentieren die Ware ansprechend in der Frischetheke Disposition: Sie führen die Warenbestellungen bedarfsgerecht durch Ausbildung: Sie besitzen eine abgeschlossene Ausbildung zum Metzger, Fleischer oder zum Koch Erfahrungen: Sie verfügen über Berufs- und Führungserfahrung in einer Metzgereiabteilung, Bedientheke oder Küche Kenntnisse: Idealerweise verfügen Sie bereits über einen Ausbildereignungsschein Quereinsteiger: Auch Quereinsteiger wie Köche sind willkommen und werden gerne von uns eingelernt Souveränität: Ein kundenorientiertes, sicheres und freundliches Auftreten ist für Sie selbstverständlich Sicherer Arbeitsplatz: Wir bieten Ihnen einen krisensicheren und attraktiven Arbeitsplatz in einem erfolgreichen stetig wachsenden Unternehmen Faire Entlohnung: Wir bezahlen leistungsgerecht und attraktiv Mitarbeiterrabatt: Als Teil unseres Teams erhalten Sie Mitarbeiterrabatt auf Ihre Einkäufe Weiterbildung: Weiterbildung ist für Sie ein wichtiger Faktor? Wir bieten Seminare, Fortbildungen und Aufstiegsprogramme Sonderzahlungen: Bei uns erhalten Sie Urlaubs- und Weihnachtsgeld und wir unterstützen Sie durch freiwillige soziale Leistungen Prämie: Bei erfolgreicher Leitung der Abteilung erhalten Sie eine Erfolgsprämie Selbstständigkeit: Sie haben die Möglichkeit eigenverantwortlich zu handeln, Ihre Ideen einzubringen und umzusetzen Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung.  
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: