Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Bereichsleitung: 70 Jobs in Messdorf

Berufsfeld
  • Bereichsleitung
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 18
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 11
  • It & Internet 9
  • Sonstige Dienstleistungen 8
  • Wissenschaft & Forschung 6
  • Transport & Logistik 4
  • Baugewerbe/-Industrie 3
  • Bildung & Training 3
  • Wirtschaftsprüfg. 2
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Unternehmensberatg. 2
  • Verkauf und Handel 2
  • Recht 2
  • Banken 1
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Freizeit 1
  • Holz- und Möbelindustrie 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 70
  • Mit Personalverantwortung 63
Arbeitszeit
  • Vollzeit 70
  • Home Office 9
  • Teilzeit 8
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 67
  • Befristeter Vertrag 3
Bereichsleitung

Fachbereichsleiter (w/m/d) Kommunikationsmanagement (DEQ 2)

Di. 01.12.2020
Köln
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­talisierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.400 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Als einer der führenden Projekt­träger Deutschlands und weitgehend selbst­ständige Organisations­einheit des Forschungs­zentrums Jülich managt der Projekt­träger Jülich Forschungs- und Innovations­förder­programme im Auftrag der öffentlichen Hand. Der Fachbereich Kommunikations­management (DEQ 2) stellt mit den Teams Grafik und Design, Web­projekte und Veranstaltungs­management interne Services für die Fach­kommunikation zur Verfügung, die PtJ im Rahmen seiner PT-Aufträge für die Fach­referate und damit für die auftrag­gebenden Ressorts umsetzt. Verstärken Sie diesen Bereich als Fachbereichsleiter (w/m/d) Ihre Aufgaben: Leitung des Fachbereichs „Kommunikationsmanagement“ (DEQ 2) Steuerung, Führung und Weiter­entwicklung des Fachbereichs unter Berücksichtigung der Entwicklungen der Wissenschafts­kommunikation und moderner Kommunikations­formate Strategische Beratung der Geschäfts­bereiche zur Fach­kommunikation und zur Entwicklung von Kommunikations­konzepten Konzeption und Umsetzung cross­medialer Kommunikations­projekte im Rahmen der Fach­kommunikation Enger Austausch und Vernetzung der Fach­kommunikatoren in den Geschäfts­bereichen Führung der Beschäftigten (Führung von Mitarbeiter­gesprächen, Erstellung von Beurteilungen, Veranlassung von Weiter­bildungs- / Fort­bildungs­maßnahmen) Ihr Profil: Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschul­studium in der Fach­richtung Kommunikations- und Medien­wissenschaften, Politik­wissenschaft, Journalismus oder einer vergleich­baren Fachrichtung Mehrjährige einschlägige Berufs­erfahrung in der Wissenschafts­kommunikation, vorzugs­weise in einer Wissenschafts­einrichtung oder wissenschafts­nahen Einrichtung, sowie in der Zusammen­arbeit mit politischen Akteuren, idealer­weise auf Ressortebene Umfangreiche Kenntnisse aktueller Trends in der Wissenschafts­kommunikation sowie in der Wissenschafts­politik Vertiefte Kenntnisse in den aktuellen Themen der Projekt­förderung Erfahrung in der Presse­arbeit mit Print­medien, Internet­portalen, Social Media Kenntnisse im Presse-, Medien- und Urheber­recht Grundkenntnisse im Layout­bereich und in Redaktions­systemen von Webseiten Exzellentes mündliches wie schriftliches Kommunikations­vermögen in deutscher Sprache und gutes mündliches wie schriftliches Ausdrucks­vermögen in englischer Sprache Große Bereitschaft zu kooperativer und ziel­orientierter Zusammen­arbeit Ausgeprägte Management- und Personal­führungs­kompetenz Überdurchschnittliche Einsatz­bereitschaft und Flexibilität Unser Angebot: Vielseitige Aufgaben in einem dynamischen und zukunfts­orientierten Markt an der Schnitt­stelle zwischen Wissen­schaft, Wirtschaft und Politik Spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungs­campus mit sehr guter Infra­struktur, mitten im Städte­dreieck Köln-Düsseldorf-Aachen gelegen Weiterentwicklung Ihrer persönlichen Stärken in Verbindung mit einem sozial ausgeglichenen Arbeits­umfeld Umfangreiches Weiterbildungs­angebot Attraktive Gleitzeitgestaltung und viel­fältige Angebote zur Verein­barkeit von Beruf und Familie Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Beschäftigung mit der Möglichkeit einer länger­fristigen Perspektive Die Möglichkeit zur vollzeitnahen Teilzeit­beschäftigung Vergütung und Sozial­leistungen nach dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund); in Abhängigkeit von den vorhandenen Qualifikationen und je nach Aufgaben­übertragung eine Eingruppierung im Bereich der Entgelt­gruppe 14 TVöD-Bund Das Forschungszentrum Jülich fördert Chancen­gerechtigkeit und Vielfalt. Bewerbungen schwer­behinderter Menschen sind uns willkommen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 20.12.2020 über unser Online-Bewerbungsportal! Ansprechpartnerin Julia Oßenkopp Telefon: +49 2461 61-9158 karriere.ptj.de
Zum Stellenangebot

Leitung Klinikadministration und Gesundheitsökonomie (m/w/d) Klinik und Poliklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Di. 01.12.2020
Bonn
Wir vereinigen Exzellenz in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Das Universitätsklinikum Bonn ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.300 Planbetten. Mit rund 33 Kliniken und 26 Instituten sowie 8.000 Beschäftigten (über 5.000 Vollzeitkräfte) gehört das UKB zu einem der größten Arbeitgeber in Bonn. Jährlich werden am UKB rund 50.000 Patienten stationär und rund 35.000 Notfälle versorgt sowie über 350.000 ambulante Behandlungen durchgeführt. In der Klinik und Poliklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Abteilung Klinikadministration und Gesundheitsökonomie des Universitätsklinikums Bonn ist zum 01.01.2021 folgende Stelle in Vollzeit und unbefristet (38,5 Std./Woche) zu besetzen: Leitung Klinikadministration und Gesundheitsökonomie (m/w/d)Leitung eines mittelgroßen interdisziplinären administrativen Teams Leitung des klinikinternen Medizincontrollings, Überwachung und Mitwirkung bei der Abrechnung Durchführung von internen und externen Audits Überwachung der internen und externen Qualitätssicherung Durchführung von innerklinischen Projekten Erstellung von Leistungsstatistiken und Berichten für die Klinikleitung Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit mit Einsatzfreude, Kooperations- und Teamfähigkeit, breiter medizinischer und ökonomischer Vorbildung und Interesse an einer Leitungsposition. Ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium im Bereich Gesundheitsökonomie oder vergleichbar Erweiterte Fähigkeiten im Bereich Medizincontrolling, DRG-Kodierung und Abrechnung im Krankenhaus Erfahrung in der Projekt- und Prozesssteuerung im Gesundheitswesen Ausgeprägte Analysefähigkeiten von internen und externen Leistungsdaten im Krankenhaus eigenverantwortliches Arbeiten, Flexibilität, hohe Einsatzbereitschaft hohe Kommunikationskompetenz sehr gute Kenntnisse der MS-Office Produkte® hoher Servicegedanke Verantwortungsvoll und vielseitig: ein Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Team Sicher in die Zukunft: unbefristeter Arbeitsvertrag und Entgelt nach TV-L (inkl. Zusatzleistungen) Flexibel für Familien: flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer*innen Vorsorgen für später: betriebliche Altersvorsorge (VBL Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst) Clever zur Arbeit: Großkundenticket des VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes Bildung nach Maß: geförderte Fort- und Weiterbildung (internes Seminarprogramm und individuelle Trainings/Coachings) Start mit System: strukturierte Einarbeitung (Onboarding, Mentoring und Einweisungen) Gesund am Arbeitsplatz: zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung (BGM) Arbeitgeberleistungen: vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen Chancengleichheit und Diversität ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Das UKB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und fordert Frauen mit entsprechender Qualifikation ausdrücklich zur Bewerbung auf. Das Universitätsklinikum Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Sein Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Es fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.
Zum Stellenangebot

Leiter Extrusion (m/w/d)

Di. 01.12.2020
Köln
Die igus® GmbH ist ein dynamisches, inhabergeführtes Unternehmen mit Hauptsitz in Köln-Porz. Wir sind Hersteller von technischen Produkten aus Hochleistungskunststoffen und beliefern die ganze Welt. Unser Unternehmen ist stetig gewachsen und beschäftigt aktuell über 4.100 Mitarbeiter. Inzwischen sind wir mit unseren Niederlassungen in 34 Ländern vertreten. Fachliche und disziplinarische Leitung der Extrusion mit derzeit 20 Beschäftigten (m/w/d) Weiterentwicklung des Bereichs unter den Gesichtspunkten des Lean-Managements und der Industrie 4.0 Effiziente und vorausschauende Planung aller verfügbaren Ressourcen Verantwortung für Produktivität, Qualität und Sicherstellung von Arbeitsschutzvorschriften Aufbau eines Shopfloor-Managements Kontinuierliche Prozessverbesserung Erfolgreich abgeschlossen Berufsausbildung zum Verfahrensmechaniker – Fachrichtung: Halbzeuge (m/w/d), anschließende Weiterbildung zum Techniker/Meister (m/w/d) oder abgeschlossenes Ingenieurstudium Mindestens 3 bis 5 Jahre Berufserfahrung in vergleichbarer Position Geradlinigkeit in der Zielverfolgung Hands-on-Mentalität mit der nötigen Durchsetzungskraft Erfahrung in der Anwendung agiler Managementmethoden Fundierte Kenntnisse der Betriebsmittel zur Qualitäts- und Produktionssteigerung Die langfristige Perspektive eines stetig wachsenden, zukunftsorientierten Industrieunternehmens mit flachen Hierarchien sowie einer offenen und persönlichen Kommunikationskultur Große Eigenverantwortung und hohe Freiheitsgrade Der Aufgabe entsprechende Entscheidungsbefugnisse Ein leistungsgerechtes Vergütungspaket mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie einer leistungsbasierten Prämie
Zum Stellenangebot

Kaufmännischer Leiter (m/w/div)

Di. 01.12.2020
Bad Neuenahr-Ahrweiler
MEDIAN ist ein modernes Gesundheitsunternehmen mit rund 120 Rehabilitationskliniken, Akutkrankenhäusern, Therapiezentren, Ambulanzen und Wiedereingliederungseinrichtungen und ca. 15.000 Beschäftigten in 13 Bundesländern. Als größter privater Betreiber von Rehabilitationseinrichtungen mit etwa 18.500 Betten und Behandlungsplätzen besitzt MEDIAN eine besondere Kompetenz in allen Therapiemaßnahmen zur Erhaltung der Teilhabe. Die MEDIAN Klinik Tönisstein in Bad Neuenahr-Ahrweiler ist eine Fachklinik zur Behandlung alkohol- und medikamentenabhängiger Männer und Frauen. Mit ihrer über 45-jährigen Erfahrung in der Kurzzeit-Intensiv-Therapie gehört sie zu den etabliertesten Behandlungsstätten in Deutschland. Für unsere Klinik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als Kaufmännischen Leiter (m/w/div). Umfassende und kompetente Führung der Klinikgeschäfte Sicherstellung der Belegung, der Versorgung der Patienten und des wirtschaftlichen Erfolgs der Klinik Souveräne Leitung des Verwaltungs- und Wirtschaftsbereichs inklusive Belegungsmanagement, Öffentlichkeitsarbeit, Personal-, Finanz-, Bau-, Vertrags- und Versicherungsangelegenheiten sowie Qualitätsmanagement Vertrauensvolle, transparente, respektvolle und leistungsfördernde Personalführung Wirtschaftswissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung Erfahrung im Gesundheitswesen, idealerweise im Bereich der Rehabilitation Betriebs- und personalwirtschaftliche Kenntnisse Leitungserfahrung in verantwortungsvoller Position Analytisches und unternehmerisches Denken, Problemlösekompetenz und Eigeninitiative Ausgeprägtes Durchsetzungsvermögen sowie Kontakt-, Verantwortungs- und Entscheidungsfreude Eine verantwortungsvolle und interessante Leitungsaufgabe mit einem breiten Gestaltungs- und Verantwortungsspielraum in einem leistungsstarken Unternehmen Entlastung durch bewährte Standards eines Marktführers Eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung Erfahrungsaustausch mit anderen Führungskräften aus 123 Häusern Unterstützung durch Fachbereiche der Hauptverwaltung
Zum Stellenangebot

Bereichsleiter (m/w/d) Schwerpunkt Legal - IT - Finance

Mo. 30.11.2020
Köln
Wiesmann Personalisten GmbH ist der regionale Experte für die Personalvermittlung von Fach- und Führungskräften. Wir unterstützen namhafte Unternehmen bei der Suche nach qualifiziertem Personal. Individuell und zielgenau. So schaffen wir beste Voraussetzungen für eine hohe Passgenauigkeit - auf beiden Seiten. Als inhabergeführtes und zukunftsorientiertes Unternehmen stehen wir für eine langfristige und faire Zusammenarbeit mit unseren zufriedenen Kunden, Kandidaten und Mitarbeitern. Von kununu.de als "Bester Arbeitgeber Düsseldorfs" ausgezeichnet möchten wir unsere Bewerber und Kandidaten auch mit anderen "Besten Arbeitgebern" der Region zusammenbringen. Unser Kunde ist ein stark wachsendes, internationales Unternehmen und in vielen Wirtschaftszweigen aktiv. Global aufgestellt entwickelt und vertreibt es IT-Systeme, unter anderem für die Gesundheits- und Verteidigungsindustrie. Für den Vertriebsstandort in Köln suchen wir im Auftrag in Direktvermittlung, unbefristet und in Vollzeit einen  BEREICHSLEITER (M/W/D) SCHWERPUNKT LEGAL - IT - FINANCEWerden Sie Teil des lokalen Management Teams mit Verantwortung für die Bereiche Legal, IT und Finance.  Sie verantworten den Bereich "Vertragsmanagement" und sind hier für die Verwaltung und Umsetzung von vertraglichen, rechtlichen und geschäftsbezogenen Themen unter Einhaltung der Konzernrichtlinien und der deutschen Gesetze und Vorschriften zuständig.  Sie sind erster Ansprechpartner für externe Dienstleister wie Banken, Versicherungen sowie für die internen Schnittstellen wie Group Finance und HR. Sie unterstützen bei der Identifizierung von Risiken und Lösungen in Ausschreibungen, dem Prüfen von Angeboten und der Vertragsverhandlungen mit Kunden.  In Abstimmung mit dem Controlling und Projektmanagern verhandeln und korrigieren Sie Verträge und Lizenzen.  Sie agieren als Manager für das Office und sorgen für eine gute Arbeitsatomsphäre und effiziente Büroumgebung.  Sie verfügen im besten Fall über einen sehr guten Abschluss in Wirtschaftsrecht, Betriebswirtschaft oder vergleichbarer Qualifikation und bringen min. 5 Jahre Berufserfahrung in ähnlicher Position mit.  Sie sind fit in deutschem Vertragsrecht und scheuen nicht davor, Verhandlungen mit Kunden zu führen.  Zusätzlich haben Sie Erfahrungen im öffentlichen Sektor (z.B. als Berater oder im Vertrieb mit dieser Branche). Ihre kaufmännische Denkweise hilft Ihnen, betriebswirtschaftliche Prozesse schnell zu begreifen und zu steuern.  Sie sind zahlenaffin, hatten bereits Berührungspunkte mit dem Bereich Finance und können operativ und strategisch als Schnittstelle zwischen verschiedenen Abteilungen agieren.  Ihr Profil runden Sie mit guten IT-Kenntnissen und verhandlungssicheren Englischkenntnissen ab.  Neben dem internationalen und sehr digitalen Umfeld bietet das Unternehmen eine offene Kultur und Platz für Individualität.  Eine attraktive Vergütung, Altersvorsorge und weitere Benefits sind Ihnen zugesichert.  Das Büro in Köln liegt direkt am Rhein, bietet kostenlose Parkplätze und viele lokale Mittagsangebote in toller Umgebung.
Zum Stellenangebot

Produktionsleiter (m|w|d)

Mo. 30.11.2020
Bergisch Gladbach
Fortschritt entsteht aus Inspiration und Neugier. Seit 30 Jahren entwickelt Miltenyi Biotec Produkte und Services, die in Grundlagenforschung, translationaler Forschung und Zelltherapie eingesetzt werden. Heute sind wir ein weltweites Team aus über 2.500 Wissenschaftlern, Medizinern, Ingenieuren, Vertrieblern und zahlreichen weiteren Spezialisten. Bei uns werden aus neuen Ideen einzigartige Produkte. Gemeinsam treiben wir mit großer Leidenschaft den biomedizinischen Fortschritt zur Heilung schwerer Erkrankungen voran.Sie leiten die Fertigung unserer Säulen und Kartuschen mit aktuell 35 Mitarbeitern und den zugehörigen Bereichen Arbeitsvorbereitung, Materialplanung, Instandhaltung und Produktionslogistik. Sie coachen die Mitarbeiter in Bezug auf eine klare und schnelle Delegation, die zielgerichtete Planung von Aufgaben und deren Nachhaltung.Zielsetzung dieser verantwortungsvollen Aufgabe ist die Skalierung im Rahmen unseres Wachstums, die Optimierung bestehender Produkte in Hinblick auf Kosten und Reproduzierbarkeit sowie deren technische Weiterentwicklung.Mit Freude verantworten Sie die Sicherstellung des Produktionsprogramms durch Fokus auf Prozessstabilität, Produktqualität und Produktverfügbarkeit sowie die Einhaltung aller Anforderungen des Qualitätssystems.Sie stellen die Einführung innovativer Prozesse und deren konsequente Weiterentwicklung sicher: Dazu leiten Sie Strategien und Maßnahmen zur nachhaltigen Optimierung unter Berücksichtigung der Lean-Prinzipien ab, und sorgen für die konsequente Dokumentation der Prozesse und Abteilungsziele, deren Bewertung sowie die Einführung geeigneter KPIs und In-Prozess-Kontrollen.Sie leisten Ihren Beitrag für eine vertrauensvolle und enge Zusammenarbeit mit relevanten Abteilungen innerhalb und außerhalb des Operations-Bereiches.Sie haben Ihr Studium vorzugsweise in den Bereichen Maschinenbau, Kunststoff-oder Automatisierungstechnik erfolgreich abgeschlossen und bringen mehrjährige Führungserfahrung im Produktionsumfeld, fundiertes Wissen im Bereich Produktionstechnik und im Umgang mit kunststoffbasierten Produkten mit.Mit Ihrer Führungsstärke, natürlichen Autorität und Ihrem Hands-on Vorgehen konnten Sie bei Mitarbeitern und Partnern gleichermaßen punkten und vergleichbare Zielsetzungen erfolgreich umsetzen.Idealerweise bringen Sie Erfahrung im Umfeld einer teilautomatisierten Reinraumproduktion mit und verfügen über einschlägige Expertise in Dokumentation und Qualifizierung von Produktionsinfrastrukturen.Sie verfügen über Kenntnisse regulatorischer Anforderungen im Bereich Medizintechnik bzw. medizinische/GMP-Produkte und ISO (9001 und 13485).Als prozess- und veränderungsaffine Führungskraft haben Sie Spaß daran, belastbare Lösungen zu finden und Entscheidungen zu treffen, und zeichnen sich durch eine besonnene und wirksame Arbeitsweise aus.Einen modernen Arbeitsplatz und ein spannendes Aufgabengebiet in einer zukunftssicheren BrancheInterkulturelle Zusammenarbeit und kurze Kommunikationswege - auch über Ländergrenzen hinwegEine offene Unternehmenskultur und Vertrauensarbeitszeit für ein freies und selbstbestimmtes ZeitmanagementGezielte Mitarbeiterförderung: Fachliche Weiterbildung und Entwicklung der persönlichen Fähigkeiten in unserer hauseigenen AcademyVielfältige Corporate Benefits in Bezug auf Gesundheit, Sport und Mitarbeiterevents
Zum Stellenangebot

Fachbereichsleiter (m/w/d) Einkauf

Mo. 30.11.2020
Bonn
Wir stehen für Nachhaltigkeit, erzeugen klimaschonend Energie, liefern wertvolles Trinkwasser und sorgen für Mobilität. Ebenso vielfältig sind die Beschäftigungsfelder bei den Stadtwerken Bonn. Werden Sie ein Teil unseres Unternehmens. Wir suchen Fach- und Führungskräfte, die innovativ Denken und fortschrittlich Handeln. Der Konzern Einkauf der SWB GmbH ist mit einem Einkaufsvolumen von mehr als 100 Mio. Euro Dienstleister für die Konzerngesellschaften und zentraler Berater für alle Beschaffungsaktivitäten. Fachbereichsleiter (m/w/d) Einkauf Fachliche und disziplinarische Führung sowie Entwicklung des Fachbereichs Einkauf und dessen 12 Mitarbeitern (m/w/d) Festlegung der Fachbereichsziele in Abstimmung mit der Geschäftsführung Prüfung und Sicherstellung der Einhaltung von fachbereichsbezogenen, konzerninternen sowie gesetzlichen Vorgaben Weiterentwicklung und Umsetzung der strategischen Ziele des Konzern-Einkaufs und dessen Organisation Berichterstattung direkt an die Konzern-Geschäftsführung sowie strategischer und operativer Ansprechpartner der anderen Geschäftsführer im Konzern Eigenverantwortliche Verhandlungen mit Lieferanten bezüglich Vertrags-, Liefer- und Zahlungskonditionen  Vergaberechtliche Planung und Steuerung von Großprojekten (z.B.: den Umbau und die Modernisierung des HKW Nord, die Beschaffung von 26 Niederflurstraßenbahnen inkl. Ersatzteillieferungsvertrag von 25 Jahren, die Beschaffung von 22 Hochflurbahnen und die Ausschreibung für die Zweiterstellung von 15 Stadtbahnwagen – Gesamtvergabevolumen: ca. € 320 Mio.), Kosten- und Budgetverantwortung Sicherstellung der Lieferkette, bzw. der Materialverfügbarkeit Sie verfügen idealerweise über ein abgeschlossenes Hochschulstudium, das sowohl wirtschaftliche, technische als auch rechtliche Inhalte miteinander kombiniert oder jeweils fokussiert (z.B.: Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsrecht oder Rechtswissenschaften) oder ein vergleichbares Studium Sie bringen tiefergehende Kenntnisse und relevante Berufserfahrung im Einkauf mit und verfügen über sehr gute Kenntnisse im Vertrags- und Vergaberecht Sie kennen sich in den einschlägigen Rechtsnormen (SektVO, VOB, VGV, UVGO, GWB, BGB, HGB) aus Sie verfügen über erste Führungserfahrung und handeln planvoll in Ihrem Wirkungsrahmen Dank Ihrer schnellen Auffassungsgabe sind Sie in der Lage auch komplexe für Sie fachfremde Zusammenhänge schnell zu verstehen, einzuordnen und zu vermitteln Sie können Mitarbeiter motivieren und haben Erfahrung in der Formulierung von Zielen sowie dem Aufbau von Kommunikationsbeziehungen Sie sind es gewohnt Entscheidungen zu treffen, Veränderungen zu initiieren, deren Folgen abzusehen und ihre Mitarbeiter diesbezüglich zu involvieren Sie denken analytisch, arbeiten methodisch und selbstständig Sie sind lösungsorientiert und besitzen Durchsetzungsvermögen gepaart mit sicherem Auftreten und unternehmerischem Denken Zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit vielfältigen Aufgaben und spannenden Arbeitsinhalten Attraktive Vergütungsstruktur mit guten Entwicklungsmöglichkeiten Tarifliche Zusatzleistungen Betriebliche Altersvorsorge Gesundheits- und Sportangebote Ihre fachliche wie persönliche Weiterbildung Flexible Arbeitszeiten Die Eingruppierung richtet sich nach einem der besten Tarifverträge innerhalb des öffentlichen Dienstes (TV-V), entsprechend den tarifvertraglichen Bestimmungen.
Zum Stellenangebot

Operative Betriebsleitung (m/w/d) Distributionszentrum West

So. 29.11.2020
Weilerswist
Die dm-drogerie markt GmbH + Co. KG ist Deutschlands beliebteste und umsatzstärkste Drogeriemarktkette und erwirtschaftet mit rund 41.000 Mitarbeitenden etwa 8,4 Mrd. € Umsatz. Kunden verbinden mit dm Vertrauen, Begeisterung, Sympathie und Zukunfts­orientierung. Zudem ist das Thema Nachhaltigkeit im Unternehmen tief verwurzelt. Um den kontinuierlichen Wareneingang und die pünktliche Belieferung der deutschlandweit etwa 2.000 Märkte zu gewährleisten, betreibt dm drei der innovativsten Distributionszentren Europas, die in unterschiedlichen Regionen Deutschlands gelegen sind. Für den Standort Weilerswist bei Köln suchen wir eine führungsstarke Persönlichkeit als Operative Betriebsleitung (m/w/d) Distributionszentrum West In einer Doppelspitze mit dem kaufmännischen Betriebsleiter verantworten Sie die Produktionssteuerung im Kombi-Verteilzentrum und sorgen so für die optimale Filialversorgung. Sie führen die Bereiche Kleinteilekommissionierung, VZ-Kommissionierung und Einlagerungsvorbereitung mit insgesamt rund 1.700 Mitarbeitenden. Zu Ihrem Tätigkeitsspektrum zählen zudem die kontinuierliche Verbesserung der bestehenden Prozesse, Strukturen und Arbeitsabläufe sowie der regelmäßige Austausch mit den Leitern der übrigen Verteilzentren und dem Logistikbereich in der Zentrale. Darüber hinaus obliegen Ihnen die Personaleinsatzplanung und Qualitätssicherung sowie die motivierende Führung und Weiterentwicklung der zugeordneten Mitarbeitenden. Auf Basis eines Hochschulstudiums oder einer einschlägigen Ausbildung konnten Sie mehrjährige Fach- und Führungserfahrung, entweder in der Produktionssteuerung eines Industrieunternehmens oder in der innerbetrieblichen Logistik, sammeln. Idealerweise bringen Sie zudem Kenntnisse in einer Aufbauorganisation mit flachen Hierarchien mit. In persönlicher Hinsicht zeichnen Sie insbesondere eine hohe Eigenmotivation, Führungsstärke sowie Dienstleistungs- und Serviceorientierung aus. Zudem besitzen Sie die Fähigkeit, komplexe Strukturen zu überblicken, zu analysieren und zu optimieren.
Zum Stellenangebot

Head of Legal (m/f/d)

So. 29.11.2020
Köln
At HRS “We love to make it happen”: We are the global market leader when it comes to tech- and data driven business travel solutions. Our enterprise business offers end-to-end hotel management solutions to more than 7,000 corporate businesses globally to simplify their business travel. State of the art service solutions like strategic consulting & hotel procurement, travel payment and expense solutions or efficient tools to manage corporate meetings and group booking facilitate the travel processes and guarantee savings along the value chain. Today we work globally with the Fortune 500, such as Google, China Mobile, Amazon, Siemens, Hitachi, Alibaba, Volkswagen, WorldBank. We are looking for a Cologne based Head of Legal (m/f/d) to lead the global HRS Group legal department in a dynamic, fast moving and international organisation. Manage the global HRS Group legal department (develop strategies for the professionalization of legal and compliance structures within HRS Group, manage and lead the global and multidisciplinary HRS Group legal team including budget, design and implementation of legal processes and structures with and across all HRS Group markets) Provide legal advice on all matters and legal fields relevant to HRS Group’s business (including technology related contracts, consumer protection, commercial contracts, anti-trust, employment, data protection, patent and financial regulatory law) to both top level management and all operational units in all HRS Group markets Advice on data protection related matters (e.g. data processing agreements with customers, structures for data processing by and within HRS Group) Draft, review and negotiate commercial contracts of all kind of stakeholders (partners, customers and suppliers) Participate in multidisciplinary projects and gain expertise and engage in new legal fields Management of external counsels in countries with relevant operational business Support contract management and standardization of process flows as well as M&A projects Excellent exam in law (zweites Staatsexamen / second state exam)  At least 9 years of relevant post-qualification experience gained in a global organization (e.g. SaaS, technology, consulting) and/or law firm  Experience related to the regulatory environment of payment providers or fintechs as an advantage Responsibility for the effective management including drafting and negotiation of a large volume of contracts across the range of the company’s group activities  Strong business acumen and deep understanding to improve/automate processes Excellent negotiations skills and strong ability to formulate complex contracts independently Used to work comfortably in a fast-paced and dynamic environment with a strong ability to handle multiple simultaneous tasks and meet tight deadlines (as well as prioritizing efficiently and maintaining a high standard of excellence) Focused and pragmatical style of work, combined with a strong entrepreneurial and pioneering way of thinking and acting Excellent written and spoken German and English At HRS we feel globally united and mutually responsible, a belief that is rooted in our company history and values: Thinking and acting like an entrepreneur, with everyone across the whole company being given the opportunity to take full ownership to deliver on our shared vision every single day. You will work in a modern working environment with flexible working hours and the option to work from home. Our training and further education offers give you plenty of room for your personal growth and individual development.
Zum Stellenangebot

Bereichsleitung (m/w/d) des pädagogischen Zentrums für Kinder und Familien in Stephansheide

Sa. 28.11.2020
Köln
Die Diakonie Michaelshoven ist seit 70 Jahren in allen sozialen Belangen für Menschen da. Unsere 2.800 hauptamtlichen Mitarbeiter und 650 ehrenamtlichen Mitarbeiter helfen uns in weit über 200 Einrichtungen dabei, Menschen zu begleiten, zu fördern und gemeinsam mit ihnen und für sie neue Perspektiven zu schaffen. Wir betreuen Kinder und Jugendliche, Menschen mit Behinderung, Seniorinnen und Senioren, Männer und Frauen in Krisen und Menschen, die eine berufliche Orientierung suchen. Bei uns stehen Menschlichkeit und Nächstenliebe, getreu unserem Leitsatz „Mit Menschen Perspektiven schaffen“, stets an erster Stelle. Bereichsleitung (m/w/d) des pädagogischen Zentrums für Kinder und Familien in Stephansheide mit 39 Std./Woche ab 01.04.2021 am Standort Rösrath gesucht! Sie jonglieren mit neuen Ideen und halten gerne mehrere Bälle in der Luft? Sie möchten viel bewegen und Ihr Team dabei mitnehmen und motivieren? Gleichzeitig legen Sie Wert auf einen hohen Standard und viel Gestaltungsspielraum? Ihre Visionen möchten Sie ebenfalls gerne bei der Zukunftsgestaltung des Unternehmens einbringen? Dann suchen wir genau Sie! Sie tragen die sozialpolitische und kulturell-historische Gesamtverantwortung für den Standort Stephansheide und seine Lage im Naturschutzgebiet Wahner Heide. Dies wird konkret durch die Vernetzung mit Schulen, Kirchengemeinden,- im Jugendhilfe-Ausschuss, dem örtlichen Geschichtsverein und Akteuren des Naturschutzes der Stadt Rösrath.  Sie führen, fördern und motivieren Ihre Teams, um die intensiv-pädagogischen Anforderungen der Wohngruppen (im Schwerpunkt für Kinder von 6-14 J.) zu erfüllen. Die Umsetzung diverser fachlicher Schwerpunkte (Inklusion, Erlebnispädagogik, Autismus-Spektrum-Arbeit und insbes. Traumapädagogik) wird durch Sie sichergestellt. Sie stellen die Personalausstattung aber auch die Belegung und Auslastung in Ihrem Verantwortungsbereich sicher und fungieren als budgetverantwortlicher Multiplikator gegenüber Ihren Mitarbeitenden. Sie leisten Schnittstellenarbeit mit Ihren Kolleginnen und Kollegen der Eingliederungshilfe bei der Einbindung des Bundesteilhabegesetzes und bei Aspekten der Gesundheits-Sorge in Ihren Wohngruppen. Sie bringen in enger Kooperation mit Leistungsträgern, Behörden und Gremien Ihre Ideen bei der Entwicklung neuer Angebote und der Weiterentwicklung bestehender Konzepte sowie unserer Qualitätsstandards ein. Gemeinsam mit Ihren Kollegen und Kolleginnen gewährleisten Sie ein rollierendes Rufbereitschaftssystem (ca. ein Wochendienst pro Quartal) und stehen den Mitarbeitenden in den Wohngruppen außerhalb der regulären Dienstzeiten bei Notfällen, Krisen und Personalausfällen zur Seite. Sie haben Ihr Studium (B.A. Soziale Arbeit mit anschließendem M.A. in einem fachlich relevanten Bereich oder Dipl. Sozialpädagogik/-Heilpädagogik) erfolgreich abgeschlossen und verfügen idealerweise über Zusatzausbildungen im Bereich des Gesundheits- und Sozialmanagements. Unsere Schwerpunkte zur Inklusion und der Traumapädagogik bilden Sie entweder durch Ihre Berufserfahrung oder entsprechende Weiterbildungen ab. Sie verfügen über mehrjährige Leitungserfahrung, mindestens auf Teamleitungsebene, sowie über langjährige Berufserfahrung im Bereich der Hilfen zur Erziehung, insbesondere der intensiv-pädagogischen Arbeit mit Kindern. Dank Ihrer Teamfähigkeit und Ihrer Sozialkompetenz sind Sie in der Lage, andere Menschen zu motivieren und arbeiten lösungs- und zielorientiert. Sie sind ein Organisationstalent und verfügen über Entscheidungs- und Durchsetzungsvermögen. Dokumentations-und Planungsstärke zeichnen Sie ebenfalls aus. Sie sind Mitglied einer christlichen Kirche (ACK). Sie erhalten einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Bei uns erhalten Sie eine dem anspruchsvollen Aufgabenfeld angemessene Vergütung im Rahmen des BAT-KF SD sowie Zusatzvergütungen für Rufbereitschaften, eine Jahressonderzahlung und betriebliche Altersvorsorge. Wir bieten ein christliches, werteorientiertes Arbeitsumfeld. Wir fördern Ihre Karriere mit berufsbegleitenden Fort- und Weiterbildungen in unserer Akademie. Wir bieten eine abwechslungsreiche, breit gefächerte und verantwortungsvolle Führungsaufgabe mit viel Raum für Innovation und Kreativität. Diverse Unterstützungssysteme (zum Beispiel ein Springerpool für Personalausfälle) tragen zu Ihrer Entlastung bei. Sie können ein Jobticket erwerben und unsere attraktiven Angebote für Mitarbeitende in Anspruch nehmen (Fahrradleasing über eurorad, Vergünstigungen beim Einkaufsportal WGKD, vergünstigte Mitgliedschaft in Fitnessstudios, Sportvereinen und vieles mehr).
Zum Stellenangebot


shopping-portal