Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Bereichsleitung: 93 Jobs in Oberems

Berufsfeld
  • Bereichsleitung
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 12
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 10
  • Sonstige Dienstleistungen 8
  • Gastronomie & Catering 7
  • Hotel 7
  • Groß- & Einzelhandel 6
  • It & Internet 6
  • Verkauf und Handel 6
  • Maschinen- und Anlagenbau 5
  • Versicherungen 4
  • Banken 4
  • Feinmechanik & Optik 4
  • Pharmaindustrie 4
  • Elektrotechnik 4
  • Baugewerbe/-Industrie 3
  • Bildung & Training 3
  • Finanzdienstleister 3
  • Nahrungs- & Genussmittel 3
  • Personaldienstleistungen 3
  • Medizintechnik 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 89
  • Mit Personalverantwortung 82
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 89
  • Teilzeit 10
  • Home Office 8
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 85
  • Befristeter Vertrag 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Bereichsleitung

Interim Manager Finance (m/w/d)*

Mi. 05.05.2021
Frankfurt am Main
Sie sind auf der Suche nach einem neuen Projekt im Bereich Finance, Controlling, Steuern oder im Rechnungswesen? Dann freuen wir uns von Ihnen zu hören. Profitieren Sie von unserem Netzwerk als Vermittler für interessante und anspruchsvolle Projekte und Interim Positionen im Rhein-Main-Gebiet. Ihre Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig und abwechslungsreich. Unterstützen Sie unsere Kunden, egal ob regionaler Mittelständler oder internationaler Konzern, im operativen Tagesgeschäft, in Sonderprojekten oder als Interim Manager während der Nachfolgeplanung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!Unterstützung als Interim Manager Finance oder Experte z.B. für Leitung und Steuerung der Buchhaltungsabteilung Analyse und Organisation der bestehenden Geschäftsprozesse im Finanz- und Rechnungswesen Einführung von internen Kontrollsystemen, insbesondere unternehmensübergreifende Prozesse zur Einhaltung von SOX-Richtlinien Begleitung von Restrukturierungen im Finanz- und Rechnungswesen Aufbau von Share-Service-Strukturen sowie Outsourcing von Funktionen und Bereichen Beratung und Mitwirkung bei der Einführung neuer ERP-Systeme Intercompany-Kontenabstimmung, Konzernkonsolidierung Unterstützung und Begleitung bei Steuerprüfungen, Audits oder interner Revision Übernahme von anspruchsvollen steuerlichen Themen Betriebswirtschaftliches Studium und/oder fachlich geprüfter Bilanzbuchhalter oder Steuerberater Erfahrung in der Erstellung von Abschlüssen nach HGB, IFRS und/oder US GAAP Verhandlungssichere Englischkenntnisse sind von Vorteil Berufserfahrung gesammelt im internationalem Arbeitsumfeld sowie in Konzernstrukturen Sie arbeiten eigenständig, leben den Dienstleistungsgedanken und finden sich schnell in neuen Einsatzumgebungen zurecht
Zum Stellenangebot

Betriebsküchenleiter von einer Kantine in Wiesbaden (gn)

Mi. 05.05.2021
Wiesbaden
Die GVO Personal GmbH ist einer der führenden Personaldienstleister für die gehobene Hotellerie und Gastronomie und steht seit 1989 für Qualität und Flexibilität, wenn es darum geht, Fachpersonal dort einzusetzen, wo ihre Stärken liegen. Die GVO hat sich durch die Branchenerfahrung in Deutschland, Österreich und Spanien einen hervorragenden Ruf erarbeitet und unterstützt heute mit 4.000 Mitarbeitern in über 40 Niederlassungen Luxushotels, Event-Caterer und große Industrieunternehmen. Anstellungsart: Vollzeit Führen des Küchenpersonals (ca. 10 Personen) Überwachen der Speisenproduktion und des Angebotssortiments unter Einhaltung des Wirtschaftsplans Erstellen der Speisepläne und Erarbeitung von Rezepturen Herstellen von kalten und warmen Speisen Kontrollieren der Einhaltung von Sauberkeit und Sicherheit Abschluss als Küchenmeister (gn) ODER mind. sechs Jahre Berufserfahrung als Koch (gn) in einer Führungsposition Sehr gute Kenntnissen in der Qualitäts- und Hygienesicherung PC-Kenntnisse, auch im Umgang mit Warenwirtschaftssystemen Erfahrung in der Mitarbeiterführung Kreativität beim Gestalten von Angeboten und Aktionen Faire Vergütung Sicherer Arbeitsplatz in der Gastronomie Mitarbeiterrabatte bis 70% in über 600 Online-Shops Beste Chancen auf Übernahme direkt vom Betrieb
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter (m/w/d) Vergaberecht

Mi. 05.05.2021
Frankfurt am Main
Mit 1,7 Millionen Versicherten ist die AOK Markt­führerin in der gesetzlichen Kranken­versicherung in Hessen – und weiter auf Wachs­tums­kurs. Unser Anspruch, den wir engagiert leben: moderne Gesund­heits­angebote, indivi­duelle Zusatz­leistungen, verlässliche Kunden­nähe und ausge­zeichneter Service. Wir suchen für unsere Abteilung Vergaberecht am Standort Frankfurt in Vollzeit oder Teilzeit einen Abteilungs­leiter (m/w/d) Vergaberecht. Sie führen und steuern unseren Verantwortungsbereich Vergaberecht ziel- und ergebnisorientiert und koordinieren die fachliche Zusammenarbeit mit anderen Geschäftsfeldern des Unternehmens. Die Prüfung von vergaberechtlichen Rechtsfragen gehört ebenso zu Ihrem Aufgabengebiet. Hierzu bewerten Sie Sachverhalte und erarbeiten Lösungsmöglichkeiten. Die aktuelle Gesetzeslage sowie die einschlägige Rechtsprechung sind Ihnen stets bekannt. Daraus leiten Sie Optimierungsbedarfe für den Vergabe- bzw. Beschaffungsprozess ab. Sie führen eigenständig Vertrags- und Einigungsverhandlungen sowie Nachprüfungs- und Gerichtsverfahren. Sie sind Volljurist (m/w/d), gerne auch Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) und idealerweise Fachanwalt (m/w/d) für Vergaberecht. Im Vergaberecht sind Sie absoluter Experte (m/w/d) und haben entsprechend mehrjährige Berufserfahrung. Außerdem konnten Sie bereits erste Führungserfahrung bzw. Erfahrungen in der Leitung von Projekten sammeln. Prozessuales Denken ist für Sie selbstverständlich und Ihr Handeln richten Sie dementsprechend aus. Idealerweise bringen Sie Kenntnisse im Sozialversicherungsrecht mit. Sichern Sie sich beste Perspektiven im Gesundheitswesen! Freuen Sie sich auf ein attraktives Gehalt nach dem AOK-Tarifvertrag (BAT/AOK-Neu), Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie eine betriebliche Alters­vorsorge. Wir legen Wert auf eine gute Work-Life-Balance und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Deshalb bieten wir Ihnen eine hohe Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung sowie Aufgaben mit viel Gestaltungsfreiheit. Erleben Sie die spannende Welt der Kranken­versicherungen in einer Atmosphäre, in der Ihre Ideen gefragt sind und Sie zukunftsweisende Themen zur Weiterentwicklung der Versorgungslandschaft im Gesundheitssektor mitgestalten. So leisten Sie einen wichtigen Beitrag zu unserem gemeinsamen Erfolg. Willkommen im Team der AOK Hessen!
Zum Stellenangebot

Head of Supply Chain Systems (f/m/d)

Di. 04.05.2021
Bad Vilbel
Our Mission - Your Health. At STADA we pursue our purpose “Caring for people‘s health as a trusted partner” worldwide. Originally founded by pharmacists, we are a leading manufacturer of high-quality pharmaceuticals. More than 11,100 employees around the globe live our values Integrity, Entrepreneurship, Agility and One STADA to achieve ambitious goals and shape the successful future of STADA. Our global headquarters, STADA Arzneimittel AG, is located in Bad Vilbel near Frankfurt am Main. For our department Global Supply Chain we are looking for a Head of Supply Chain Systems (f/m/d) Bad Vilbel | Germany (DE) | Full-time | Permanent Lead the roll out of the project for SAP APO (SNP), PP/DS and Rough Cut Capacity Planning (RCCP) Establish and maintain the relationship with internal customers and stakeholders on international level Work closely with IT to identify any systems changes required to implementation Enable system usage APO integrated planning without any business interruption Accountable to engage with the sites in the scope of the program Responsible for successful Go-Lives for the sites according to agreed timeline Assure APO integrated planning solution design is fit for purpose for the sites Lead team of site project managers to ensure successful and on time, local rollout of the APO integrated planning releases according to program schedule Assure close collaboration with SC Heads of pilot sites and other involved stakeholders Coordinate as SPOC (single point of contact) for all project related issues or escalations between program team and local sites / ESO / E2E planning organization Manage on time local gap closing activities with support of local PM and Site Program team Facilitate definitions of site readiness for roll-outs and final checks for go live at local level Drive change management activities in sites to assure readiness for new process and IT system Works together with sites to establish the training and change management requirements Provide regular status update to program and prepare for steering committee Escalate risks and challenges and ensure decisions are taken timely to avoid impact on timelines and budget Identify Key Design Decisions together with IT team, prepare the options with Pros and Cons for decision University degree with a specialisation in supply chain, economics, management or related discipline Minimum 7 years of experience of Supply Chain Strong Leadership skills Experienced in leading projects managing cross-functional and cross-cultural team in a matrix organization Ability to demonstrate a consistent track record of successful project delivery, including at least one APO project Experience working as a supply planner for a minimum of 3 years Strong project management skills and experience with ERP / systems implementation planning cycles and deliverables Minimum one full APO SNP or PP/DS implementation experience with strong hands on expert knowledge of APO Minimum one full SAP ECC / HANA implementation experience with hands on experience with PP, MM, SD modules Very independent, structured and goal-oriented work with a good sense for interdisciplinary context and big picture Knowledge of SAP (e.g. in the area of Production and/or Replenishment Planning) and APO integrated Planning system Excellent knowledge of Microsoft Office (PowerPoint, Word, Excel) and MS Project Excellent knowledge of English is required, Good German is an advantage Mobile to travel
Zum Stellenangebot

Referatsleiter/Referatsleiterin im Projektreferat "Querschnittsverfahren"

Di. 04.05.2021
Wiesbaden
Das Statistische Bundesamt ist der führende Anbieter qualitativ hochwertiger statistischer Informationen über Deutschland. Wir liefern Daten, die für die Willensbildung und die Entscheidungsprozesse in einer demokratischen Gesellschaft notwendig sind. Unsere Daten sind neutral, objektiv und wissenschaftlich unabhängig. Das erreichen wir durch innovative, kompetente und kundenorientierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie arbeiten gerne im Team? Sie möchten Verantwortung in einem herausfordernden Projekt übernehmen? Sie verfügen über hohe Führungs- und Sozialkompetenz? Gestalten Sie den Registerzensus mit! Für den Standort Wiesbaden suchen wir einen/eine Motivierte Führungskraft (w/m/d) (Besoldungsgruppe A14/A15 BBesO bzw. Entgeltgruppe 15 TVöD) als Referatsleiter/Referatsleiterin in unserem Projektreferat „Querschnittsverfahren“. Grundsätzlich besteht im Rahmen der Einstellung die Möglichkeit zur Verbeamtung, sofern im Einzelfall die beamtenrechtlichen Voraussetzungen vorliegen. Bei entsprechender Berufserfahrung bzw. persönlicher Qualifikation nutzen wir die uns zusätzlich zur Verfügung stehenden Vergütungsmöglichkeiten (z.B. Vorweggewährung von Stufen). Der Registerzensus ist eines der wichtigsten Zukunftsprojekte des Statistischen Bundesamtes. Der-zeit wird in Deutschland alle zehn Jahre ein Zensus durchgeführt, um wichtige Basisdaten über die Bevölkerung und den Gebäude- und Wohnungsbestand in Deutschland zu sammeln. In Ihrem zukünftigen Arbeitsbereich wird deshalb an einem Umstieg auf ein vollständig registerbasiertes Verfahren, ohne zusätzliche Befragungen der Bevölkerung gearbeitet. Das Referat „Querschnittsverfahren“ verantwortet übergreifende Themenstellungen wie beispielsweise die Entwicklung von Auswertungs- und Veröffentlichungssystemen, das Stakeholdermanagement oder das Qualitätsmanagement. Mit der ausgeschriebenen Stelle übernehmen Sie die Leitung des Referats, das sich noch im Aufbau befindet. Die Mitarbeiter/innen müssen von der Referatsleitung eigenverantwortlich geführt sowie die Aufgaben des Referats zielgerichtet nach Prioritäten geplant, organisiert und gesteuert werden.   Zielgerichtete Führung des Referats in Hinblick auf die Bearbeitung von übergreifenden Themenstellungen im Registerzensus (z. B. Entwicklung von Auswertungs- und Veröffentlichungssystemen, fachliche Begleitung von projektrelevanten Gesetzgebungsverfahren) Sicherstellung eines systematischen Stakeholder- und Qualitätsmanagements für den Registerzensus Identifizierung, Steuerung und Lösung von Zielkonflikten sowie Projektrisiken Steuerung des Anforderungs- und Änderungsmanagements Erstellung der Personal- und Finanzplanung sowie Steuerung der eingesetzten Ressourcen Steuerung der Entwicklung der einzusetzenden IT-Systeme sowie des Einsatzes von externen Dienstleistern unter Berücksichtigung von Schnittstellen zu anderen Bereichen Proaktives Erstellen, Umsetzen und Weiterentwickeln des Referatsbeitrags zum strategischen Zielbild der Abteilung und des Hauses Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen motivieren, entwickeln und fördern, Potenziale erkennen, Gleichstellung fördern und Identifikation mit den Amtszielen schaffen Fördern der internen Kommunikation und eines positiven Arbeitsklimas sowie Kritik- und Fehlerkultur leben Berichterstattung gegenüber der Projektleitung und weiteren Stakeholdern sowie Beratung der höheren Leitungsebenen und der Ministerien mit fachlicher Expertise Vertretung und Präsentation der Aufgabengebiete in nationalen und internationalen Gremien   Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie über ein mit einem Master abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium bzw. einen gleichwertigen Abschluss (z. B. Magister/Dipl.-Uni) verfügen Darüber hinaus erwarten wir: den Nachweis einer der Qualifikation (z. B. Master/Dipl.-Uni/Magister) entsprechenden mehrjährigen Berufserfahrung in unterschiedlichen Arbeitsbereichen - davon mindestens sechs Monate in überwiegend durch besondere Schwierigkeit und Bedeutung geprägten Aufgaben Sehr gute theoretische Kenntnisse sowie nachgewiesene praktische Erfahrung im (IT-)Projekt- und Qualitätsmanagement Gute Kenntnisse der Registerlandschaft und der Registermodernisierung in Deutschland sowie der Konzepte und Verfahren in den Bereichen Zensus und Bevölkerungsstatistik Kenntnisse über die Durchführung von Gesetzgebungsverfahren sind von Vorteil Erfahrungen in der Standardisierung und Implementierung von Prozessen Stark ausgeprägte Kooperations-, Konflikt- und Problemlösungsfähigkeit, Erfahrung im Umgang mit Stakeholdern (z. B. Ministerien, Statistische Landesämter) Kompetenz Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter Einbindung gendergerechter Aspekte zu führen und zu befähigen Selbstmanagement, insbesondere Eigeninitiative, Ideenreichtum, Innovationsfähigkeit, Strukturiertheit und Selbstreflexion Fähigkeit zu wissenschaftlicher Arbeit und Analyse sowie zur Darstellung und Vermittlung komplexer Sachverhalte Hohes analytisches Denk- und Abstraktionsvermögen sowie Fähigkeit zu fach- und organisationsübergreifendem Denken und Handeln Sehr gute adressatengerechte Kommunikationskompetenz (schriftlich und mündlich) sowie Fähigkeit komplexe Sachverhalte zu vermitteln; Fähigkeit zur Führung, Motivation und Leitung heterogener Teams – auch über räumliche Distanz – sowie Fähigkeit zum agilen Führen Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Kundenorientierung Organisations- und Verhandlungsgeschick, Überzeugungs- sowie Entscheidungsstärke Wenn Sie an einer der größten Herausforderungen für die amtliche Statistik mitarbeiten möchten, ermöglichen wir Ihnen kreatives Arbeiten in einem engagierten Team. Wir bieten unseren Beschäftigten flexible Arbeitszeiten und verstehen uns als familienfreundlicher Arbeitgeber. Das Statistische Bundesamt unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zudem durch eine Vielzahl von Angeboten. Wir punkten durch verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten im Rahmen flexibler Arbeitsmodelle, selbstverständlich auch für Teilzeitkräfte. Das Statistische Bundesamt fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. In der ausgeschriebenen Funktion sind Frauen unterrepräsentiert. Bewerbungen von Frauen begrüßen wir daher besonders. Frauen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Fortbildungen halten wir für selbstverständlich und bieten Ihnen ein breites Spektrum, beispielsweise zu IT- und fachbezogenen Themen, Sprachen, Gesundheit und vieles mehr. Beschäftigten des Statistischen Bundesamtes steht dazu ein eigenes Fortbildungsprogramm zur Verfügung, das jährlich aufgelegt wird.
Zum Stellenangebot

Leiter Technisches Büro Rhein-Main (w/m/d)

Di. 04.05.2021
Bad Homburg
Als Global Player sorgen wir bei SEW-EURODRIVE für Bewegung: mit wegweisenden Technologien und maßgeschneiderten Lösungen in der Antriebs- und Automatisierungstechnik. Das verdanken wir weltweit und branchenübergreifend mehr als 18.000 Mitarbeitern in 50 Ländern.Bewegen auch Sie Zukunft. Am Standort Bad Homburg alsLeiter Technisches Büro Rhein-Main (w/m/d)In unserem Vertriebsbereich erwarten Sie ausgezeichnete Perspektiven in einer technologisch spannenden Wachstumsbranche. Arbeiten Sie eigenverantwortlich an den besten Lösungen für unsere Kunden und entwickeln Sie Ihre Fähigkeiten fortlaufend weiter.Fachlich sowie disziplinarische Führung des technischen Vertriebsbüros in Bad Homburg Steigerung von Umsatz und Ertrag durch Sicherung bestehender Kunden sowie Gewinnung von NeukundenEntwicklung von kundenspezifischen Systemlösungen in Abstimmung mit den Bereichen Engineering, Systemintegration und AnwendungstechnikErarbeiten und Umsetzen von Absatzplanungen, Marktanalysen und Produktideen Erstellen und Nachverfolgen von Angeboten sowie gelegentliche Teilnahme an Messen und KundenforenStudium Elektrotechnik, Automatisierungstechnik, Mechatronik oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung in Antriebs- und Steuerungstechnik Idealerweise Erfahrungen im technischen VertriebErste Führungserfahrung wünschenswert Regionale Reisebereitschaft Gute EnglischkenntnisseVergütung: Bundesweit nach Tarif Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg, ergebnisabhängige Sonderzahlung, langjährige attraktive betriebliche AltersvorsorgeWork&Life-Balance: Flexible Arbeitszeitmodelle, Gesundheitsmanagement vital 360°, Ergonomie und Bewegung am Arbeitsplatz, Kooperation mit Fitnessstudios, Sozialberatung, Mitarbeiterrabatte und SonderkonditionenIndividuelle Einarbeitung: Wir lassen Sie nicht im Stich – das beginnt schon mit unserem auf Sie maßgeschneiderten Einarbeitungsprogramm, das wir mit vertriebsspezifischen Modulen und Seminaren ergänzen.Erstklassige Ausstattung: Umfangreiche Hilfsmittel auf der Höhe der Zeit wie moderne Handys, Laptops und weiteres Equipment erleichtern Ihnen die Arbeit.Hohe Arbeitsplatzsicherheit: Als Familienunternehmen und Global Player sind wir bestens für die Zukunft gerüstet. Und wir stehen zu unseren Mitarbeitern – auch in Krisenzeiten.
Zum Stellenangebot

Leiter Entwicklung und IT (m/w/d) in der Region Limburg-Weilburg

Di. 04.05.2021
Limburg an der Lahn
Für unseren Mandanten - ein mittelständisches, international ausgerichtetes und innovatives (Familien-) Unternehmen mit Fokus auf die Bereitstellung von technischen Hard- und Softwarelösungen - suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen: Leiter Entwicklung und IT (m/w/d) in der Region Limburg-Weilburg mit Aufstiegsperspektive Sie führen neben unserer Hardware- und Embeddedsoftwareabteilung auch unsere MES-Softwareabteilung sowie unsere IT-Abteilung Sie führen unsere Produktentwicklung an und tragen Personalverantwortung für ein Team von ca. 20 Mitarbeitern Sie wirken aktiv bei der Festigung und dem Ausbau unserer marktführenden Stellung durch ständige Produktinnovationen mit Sie koordinieren die Zusammenarbeit mit unseren externen Entwicklungspartnern Sie optimieren unsere Entwicklungsprozesse und -zeiten Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Elektrotechnik, Informatik oder einem vergleichbaren technischen Studium Langjährige Berufspraxis mit Erfahrung als Gruppen/ Teamleiter vorzugsweise im Bereich von elektronischen Baugruppen In der Kommunikation mit Ihren Teammitgliedern sind Sie sowohl aufgeschlossen als auch durchsetzungsfähig und verstehen es zudem, hochqualifizierte Mitarbeiter/innen zu motivieren Sie führen das Team mit großem Engagement und bleiben stets ergebnisorientiert Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Prozesssteuerungen und/oder Sensorik sind von großem Vorteil Im Idealfall sind sie mit den Programmen PPS und MES vertraut Sie verfügen neben sehr guten Deutschkenntnissen auch über gute Kenntnisse in Englisch Sie besitzen ein sicheres Auftreten sowie unternehmerisches Denken Top Perspektive: Eine sichere Festanstellung bei einem etablierten, langjährigen Marktführer mit ausgezeichneten Karrieremöglichkeiten Flache Hierarchien und kurze Entscheidungsprozesse. Attraktives Gehalt: Für Ihr eigenständiges und verantwortungsvolles Agieren bieten wir eine attraktive Vergütung Das sind Ihre Vorteile attraktive Vergütung Einen sicheren und modernen Arbeitsplatz in einem stabilen mittelständigen, familiengeführten Unternehmen eigene Verantwortungsbereiche in denen Sie selbstständige agieren können kurze Entscheidungswege und flache Hierarchien Wir bieten: Ein gutes Betriebsklima Großzügige Räumlichkeiten Betriebssport Betriebliche Altersvorsorgemodelle Firmenevents (Grillfeiern, Weihnachtsfeier, Ausflüge)
Zum Stellenangebot

Pflegerische Bereichsleitung (w/m/d)für den Intensivbereich Bad Soden am Taunus

Mo. 03.05.2021
Bad Soden
Die Kliniken des Main-Taunus-Kreises GmbH suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt oder zum 01.08.2021 eine   Pflegerische Bereichsleitung (w/m/d) für den Intensivbereich Bad Soden am Taunus Der Intensivbereich Bad Soden umfasst die internistisch geführte IMC und die anästhesiologisch geführte ITS. Auf beiden interdisziplinär belegten Stationen werden Patienten der Fachabteilungen Kardiologie, Gefäß-, Thorax- und Viszeralchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Neurochirurgie, Plastische -, Hand- und rekonstruktive Chirurgie, Urologie und Gynäkologie sowie Gastroenterologie versorgt. Die Intensivstation stellt das für das gesamte Krankenhaus zuständige Medical-Emergency-Team.   organisatorische und konzeptionelle pflegerische Führung des Bereiches Gewährleistung und Mitarbeit bei der Betreuung und Versorgung unserer Patienten kooperative Zusammenarbeit mit allen anderen Berufsgruppen Sicherstellung einer kontinuierlichen Fortbildung der MitarbeiterInnen Weiterentwicklung der Abteilung in Zusammenarbeit mit der Pflegedienstdirektion und der oberärztlichen Leitung Verantwortung für die personalpolitische und wirtschaftliche Betriebsführung des Bereiches Zusammenarbeit mit dem Bereichsleitungsteam des Intensivbereiches Hofheim hinsichtlich genereller pflegerischer Schwerpunkte und einer abgestimmten Entwicklung beider Abteilungen partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Leitung der Anästhesiepflege eine teamorientierte, motivierende Führungs- und Sozialkompetenz; Leitungserfahrung ist wünschenswert eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise Durchsetzungsvermögen, Kommunikations- und Teamfähigkeit eine abgeschlossene Fachweiterbildung „Intensivpflege und Anästhesie“ mehrjährige Berufserfahrung in der Akutmedizin in mindestens zwei Disziplinen, bevorzugt mindestens eine operative und eine konservative Fachrichtung prozessorientiertes, innovatives, betriebswirtschaftliches Denken und Handeln einen professionelle Umgang mit Belastungssituationen eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit einem hohen Maß an Selbständigkeit für die Umsetzung konzeptioneller Ideen Mitarbeit in einem freundlichen, aufgeschlossenen Team mit der Offenheit für Veränderungen und Entwicklungen eine der Position und den Anforderungen angemessene Vergütung und betriebliche Altersvorsorge Möglichkeiten der internen und externen Fort- und Weiterbildung kostenfreie private Krankenversicherung für stationäre Wahlleistung und mehr („Wir für Gesundheit“) Firmenfitness „Qualitrain“, Mitarbeiterrabatte, Mitarbeiter-Cafeteria gute Verkehrsanbindungen und Parkmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Oberarzt in der Klinik für Psychiatrie (m/w/d)

Mo. 03.05.2021
Frankfurt am Main
Die AGAPLESION FRANKFURTER DIAKONIE KLINIKEN stehen für höchste medizinische und pflegerische Kompetenz auf dem neuesten wissenschaftlichen und technischen Stand. Neben den beiden Klinikstandorten, dem AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS und dem AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS, besteht eine enge Vernetzung mit unseren Tochtergesellschaften. Hierzu zählen neben dem AGAPLESION BILDUNGSZENTRUM FÜR PFLEGEBERUFE RHEIN-MAIN, das AGAPLESION MEDIZINISCHE VERSORGUNGSZENTRUM sowie die AGAPLESION FRANKFURTER ZENTRALEN DIENSTE. Mit unseren Standorten bieten wir in Frankfurt eine gebündelte medizinische und pflegerische Kompetenz auf höchstem Niveau. Spitzenmedizin mit menschlicher Zuwendung verbinden - das ist unser tägliches Ziel im AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS. Als Akademisches Lehrkrankenhaus und Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit rund 680 Betten und mehreren Kompetenzzentren nehmen wir einen überregionalen Versorgungsauftrag wahr und gehören zu einer der führenden medizinischen Einrichtung im Rhein-Main-Gebiet. Unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir einen Arbeitsplatz, der zum Bleiben einlädt: Dank einer exzellenten Vereinbarkeit von Familie und Beruf, gezielter fachlicher Förderung und langfristigen Perspektiven.   In der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik mit 133 Betten, 32 tagesklinischen Plätzen und einer psychiatrischen Institutsambulanz wird das gesamte Spektrum psychischer Erkrankungen mit Schwerpunkten Gerontopsychiatrie, Suchtmedizin, Emotionsregulationsstörungen und Dialektisch Behaviorale Psychotherapie (DBT) behandelt. Die Klinik leistet die stationäre psychiatrische Pflichtversorgung für über 175.000 der Stadt Frankfurt am Main, inklusive Reisender am Rhein-Main Flughafen. Die chefärztliche Leitung liegt derzeit kommissarisch bei Herrn Dr. med. Peter Wagner. Die psychotherapeutischen Behandlungsangebote entsprechen wissenschaftlich geprüften Methoden der Verhaltenstherapie (u.a. KVT, IPT, MI, DBT, MKT). In der Klinik wird ein großer Wert auf eine umfassende Aus- und Fortbildung der Assistenz-, Fach- und Oberärzte, der psychologischen Psychotherapeutinnen, der Ergotherapeutinnen, der Sozialarbeiterinnen und der Gesundheits- und Krankenpflegerinnen gelegt. Als akademisches Lehrkrankenhaus wird der Ausbildung von Studierenden der Psychologie und Medizin ein besonderer Stellenwert eingeräumt. Das Klima ist von Kollegialität und Teamgeist geprägt, insbesondere auch zwischen den verschiedenen Berufsgruppen. Die Versorgung psychiatrischer Notfälle, auch in der ZNA der Klinik und die konsiliarische Mitversorgung der anderen Kliniken des AGAPLESION Markus Krankenhaus gehören zu den wichtigen Aufgaben der Klinik. Mit insgesamt 13 Fachabteilungen und Instituten am AGAPLESION Markus Krankenhaus ist auch eine umfassende medizinische Versorgung psychisch kranker Patienten gewährleistet. Für unsere Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik am Standort AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS in Frankfurt am Main suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Oberarzt (m/w/d) in Vollzeit. Oberärztliche Leitung in einem stationären, bzw. teilstationären Bereich Oberärztliche Supervision eines multiprofessionellen therapeutischen Teams Mitgestaltung des Klinikprofils und Mitgestaltung der therapeutischen Schwerpunkte Teilnahme am Hintergrunddienst Konsiliarische Mitbetreuung der somatischen Stationen Sie haben eine abgeschlossene Facharztweiterbildung Psychiatrie und Psychotherapie. Sie suchen eine gestaltende Aufgabe in der Versorgung akut und chronisch psychisch kranker Menschen. Sie arbeiten gern mit einem multiprofessionellen Team und können sich auf ein Team als Führungskraft gut einstellen. Sie suchen die Herausforderung und haben Freude daran, neue Versorgungsmöglichkeiten zu entwickeln. Ein hervorragendes Arbeitsklima mit persönlicher Atmosphäre und wertschätzendem Miteinander Sehr gute interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit finanzieller Unterstützung, Zugriff auf UpToDate Eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR.HN sowie eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung Ein sehr gut organisiertes und umfassendes Weiterbildungscurriculum Sorgfältige und strukturierte Einarbeitung Betriebsnaher Kindergarten und Krippe
Zum Stellenangebot

Pflegedienstleitung / PDL (m/w/d) für unser Pflegeheim

Mo. 03.05.2021
Königstein im Taunus
Kursana setzt hohe Standards im Qualitätsmanagement. Unsere zentrale Abteilung unterstützt Sie auch vorbereitend bei externen Prüfungen – zum Wohle unserer Bewohner und damit Sie jeden Tag ein Lächeln ernten.Seit mehr als 30 Jahren widmen wir uns mit Leidenschaft der Pflege und Betreuung von Senioren. In 116 Einrichtungen bietet Kursana 13.600 älteren Menschen ein sicheres Zuhause. Täglich setzen sich 6.800 Mitarbeiter tatkräftig für das Wohl unserer Bewohner ein.Nutzen auch Sie die Chance, eines unserer modernen Pflegeheime und das betreute Wohnen entscheidend zu prägen.Sicherstellung der hohen Qualität der BewohnerversorgungPersonalführung, -planung und -entwicklungPlanung, Umsetzung und Evaluation von ArbeitsabläufenAktive Förderung des QualitätsmanagementsKommunikation mit Bewohnern, Angehörigen und MitarbeiternHohe Sozialkompetenz im Umgang mit Bewohnern, Angehörigen und MitarbeiternAusbildung zum examinierten Altenpfleger oder Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)Abgeschlossenes Studium im Bereich Pflege oderPraxiserprobte Kenntnisse als PflegedienstleitungEinsatzbereitschaft, Durchsetzungs- und OrganisationsvermögenGute EDV-Anwenderkenntnisse (standard- und berufsspezifische Software)Freiräume für Ihre eigenen Ideen und VorstellungenEin hohes Maß an VerantwortungEntlastung durch bewährte Standards eines MarktführersVergütung und Prämiensystem mit realistischen ZielvorgabenErfahrungsaustausch mit anderen Führungskräften aus 116 HäusernQualifizierende Weiterbildungen an der Kursana-AkademieUnterstützung durch Fachbereiche der HauptverwaltungMitarbeit an zentralen Projekten in der AltenpflegeStandorte bundesweit und im europäischen Ausland
Zum Stellenangebot


shopping-portal