Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Bereichsleitung: 89 Jobs in Ottobrunn

Berufsfeld
  • Bereichsleitung
Branche
  • It & Internet 9
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 9
  • Gesundheit & Soziale Dienste 8
  • Elektrotechnik 6
  • Feinmechanik & Optik 6
  • Groß- & Einzelhandel 6
  • Sonstige Dienstleistungen 6
  • Verkauf und Handel 6
  • Versicherungen 6
  • Sonstige Branchen 5
  • Wissenschaft & Forschung 4
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 4
  • Pharmaindustrie 4
  • Baugewerbe/-Industrie 4
  • Agentur 3
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 3
  • Finanzdienstleister 3
  • Immobilien 3
  • Marketing & Pr 3
  • Werbung 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 89
  • Mit Personalverantwortung 81
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 89
  • Home Office 8
  • Teilzeit 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 87
  • Befristeter Vertrag 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Bereichsleitung

Head of Corporate Development (m/f/d)

Mi. 03.06.2020
München
The Westwing mission is: To inspire and make every home a beautiful home. We are on a quest to bring the wonders of eCommerce for home & living to our more than 1 million active customers in 11 countries. In only 9 years on the market, we have grown to more than 267 million Euros in annual revenue. More importantly, the opportunity ahead of us is massive. The Westwing team is the secret to our success. Our more than 1,300 team members balance creativity and style with innovative technology and strong business fundamentals. We are proud to be working with inspiring colleagues who are smart, fun, ambitious, and looking for the challenge to transform an industry and take it into the future. Do you think this could be you? To pursue our ambitious growth strategy, we are looking for a Head of Corporate Development (m/f/d), reporting directly to Westwing’s CEO. Drive our strategy across the Group, incl. preparing Executive Team and Supervisory Board discussions, running the quarterly OKR setting, preparing key communication materials and supporting our annual planning Drive our growth portfolio, working with leaders across the company to develop, propose, performance-manage and extend/reduce growth projects Lead Group initiatives, especially those that are strategic and cross-functional Work day-to-day with Westwing’s CEO to provide leverage and extend impact Recruit and lead a team of stellar business developers, who will work with you for some time and then transition into other roles in the company 5-10 years of experience from a top consulting firm (Bain/BCG/McKinsey) Experience working in a demanding international environment with highly motivated and driven professionals Very strong analytical and problem-solving skills, with demonstrated intellectual and analytical rigor, yet a “hands-on” attitude with a focus on fast and flawless execution Strong recruiting and leadership skills with a team-oriented and collaborative approach to work and a passion about making an impact Ability to handle projects with multiple workstreams, with proven leadership success over a wide variety of functional business problems Ability to structure and manage complex cross-company projects and processes with multiple stakeholders at both senior and junior levels Excellent communication skills, including strong oral and writing capabilities; ability to clearly communicate compelling messages making you a great discussion partner Fluency in English A high-impact role in an incredibly fast-paced growth environment A steep development path, working directly with our high-caliber Executive team Taking responsibility early-on for a growing organization Building the inner workings of a fast-growing eCommerce company with exposure to a wide variety of different functions and challenges A highly talented, dynamic, and diverse team with an inspiring culture Location: Munich Contact Person: Miriam Rabung Interested? Looking forward to your full application under specification of your possible starting date and salary expectation.
Zum Stellenangebot

Wohnbereichsleitung m/w/d

Mi. 03.06.2020
München
Die Charleston Gruppe ist ein privates Unternehmen im Bereich der stationären und ambulanten Versorgung älterer sowie hilfebedürftiger Menschen, die professionelle Unterstützung benötigen. Charleston gibt rund 4.200 Pflegebedürftigen an 47 Standorten ein Zuhause und hat noch einiges mehr zu bieten. Steuerung der Pflegeprozesse bei den Bewohnern des zugeordneten Wohnbereichs und regelmäßige Evaluation dieser Fachliche Beratung, Begleitung und Unterstützung der Mitarbeitenden des Wohnbereichs Adäquate Kommunikation und Kooperation mit externen Kunden und Dienstleistern Mitarbeit bei der inhaltlichen und organisatorischen Gestaltung der Einrichtung Dienstplangestaltung und Durchführung von Pflege- und Mitarbeitervisiten eine Ausbildung als Altenpfleger oder Gesundheits- und Krankenpfleger hat eine abgeschlossene Ausbildung zur Wohnbereichsleitung hat (wünschenswert) sehr gut kommuniziert und mit Kritik umgehen kann anpackt, strukturiert arbeitet, Entscheidungen trifft und Verantwortung übernimmt Teamarbeit liebt und eine herzliche Arbeitsatmosphäre schafft gute EDV-Kenntnisse hat ein attraktives Gehalt mit überdurchschnittlichen Zeitzuschlägen und Funktionszulage betriebliche Altersvorsorge vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Herausforderungen, an denen man wachsen kann die Chance, etwas ganz Neues gemeinsam zu gestalten
Zum Stellenangebot

Technischer Leiter in Bereich Verfahrenstechnik (m/w/d)

Mi. 03.06.2020
München
Excellence AG – German Engineering ist eine deutsche Aktiengesellschaft mit Niederlassungen in ganz Deutschland, Österreich und den Niederlanden. Wir haben Vollauslastung und erfreuen uns zweistelliger Wachstumsraten. Wir sind teamorientierte Wettkämpfer und von Technik begeistert. Excellence Ingenieure begeistern unsere Kunden. Industrieunternehmen übertragen uns gesamte Projekte oder nutzen die Expertise erfahrener Ingenieure für ihre Innovationsprojekte oder Entwicklungsvorhaben. Die Kernkompetenz der Excellence AG ist der branchenübergreifende Know-how-Transfer, insbesondere für die integrative Produktions- und Entwicklungstechnik in Hochlohnländern. Wir sind in diversen Branchen tätig und zählen renommierte Konzerne sowie Weltmarktführer des Mittelstands zu unseren Kunden. Dadurch bündeln wir interdisziplinäres Expertenwissen und arbeiten on-site oder off-site. Interessiert? Werden Sie EXCELLENCE! Management der mit der Realisierung der Anlage verbundenen Ausschreibungs-, Planungs- und Baumaßnahmen Mitarbeit bei der prozesstechnischen und baulichen Ausgestaltung der Anlage Mitwirken bei der Entwicklung eines Betreiberkonzeptes für die Anlage einschließlich des Aufbaus einer entsprechenden Personal- und Partnerstruktur Inbetriebnahme, Betrieb sowie technische Weiterentwicklung der Anlage Führung der im technischen Betrieb eingesetzten MitarbeiterInnen Technische Leitung von Kundenprojekten und Unterstützung bei der Kundenakquisition Hochschulabschluss in Ingenieurs- oder Naturwissenschaften mit Bezug zu biotechnologischen, chemischen, lebensmitteltechnologischen oder pharmazeutischen Prozessen und Verfahren oder vergleichbare Qualifikation Einschlägige Berufserfahrung in Planung, Bau und/oder Betrieb von verfahrenstechnischen Anlagen, vorzugsweise in der Bio- oder Lebensmitteltechnologie Geschick in der Umsetzung von komplexen Projekten mit wechselnden Aufgabenfeldern und die Bereitschaft, sich neue Kompetenzen zu erarbeiten Freude an der Analyse verfahrenstechnischer Problemstellungen und der Entwicklung und praktischen Umsetzung entsprechender Lösungen Sicheres Auftreten, sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift (Erste) Erfahrungen im Führen von Teams und MitarbeiterInnen Branchenkenntnisse in der industriellen Biotechnologie sind von Vorteil Wir bieten ihnen wertvolle und vielfältige Perspektiven in diversen Branchen. Die Projekte sind variantenreich, spannend und zukunftsorientiert, insbesondere in der Digitalisierung, auch bekannt als Industrie 4.0. Wir bieten Ihnen individuelle Entwicklungsmöglichkeiten gemäß Ihren Bedürfnissen. Wir leben Diversität. Das Team ist unterschiedlicher Herkunft mit vielfältigen kulturellen Hintergründen sowie diverser Fachkenntnisse aus unzähligen Branchen. Wir übernehmen Verantwortung, achten auf eine ausgewogene work-life-balance und gewähren volle 30 Tage Erholungsurlaub. Wir haben für unser Team einen zeitgemäßen Tarifvertrag vereinbart, der neben guter Bezahlung wertvolle Besonderheiten regelt. Wir führen wegweisende Projekte lokal, national sowie in Europa, Amerika und Asien zum erfolgreichen Abschluss. Internationale Projekterfahrung ist eine Bereicherung für den, der sie sucht. Sie entscheiden, was Sie wünschen.
Zum Stellenangebot

Leiter*in des neuen Mobilitätsreferates (w/m/d) (berufsmäßiges Stadtratsmitglied)

Mi. 03.06.2020
München
Bereichern Sie die Landeshauptstadt München zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Leiter*in des neuen Mobilitätsreferates (w/m/d) (berufsmäßiges Stadtratsmitglied) In einer Großstadt wie der Landeshauptstadt München gewinnt das Thema Mobilität eine immer größere und zentralere Bedeutung. Die Einwohnerzahl wächst beständig und die Anforderungen an eine leis­tungs­starke, sichere und gesellschaftlich wie ökologisch verträgliche Verkehrsinfrastruktur steigen. Die ver­schiedenen Verkehrsarten stehen bei der Verteilung der beschränkten Flächen zunehmend in Konkurrenz zueinander. Gleichzeitig müssen das stetige Bevölkerungs- und Wirtschaftswachstum Münchens und seiner Region in den kommenden Jahren und die sich daraus ergebenden Mobilitäts­anforderungen berücksichtigt und mit dem Ziel einer lebenswerten Großstadt in Einklang gebracht werden. Der Stadtrat der Landeshauptstadt München hat daher beschlossen, zum 01.01.2021 ein Mobilitätsreferat zu gründen, in dem die bisher verteilten Zuständigkeiten gebündelt werden. Aufgabe des Referates ist die Erarbeitung und laufende Weiterentwicklung einer verkehrsmittelübergreifenden Gesamtstrategie für Mobilitätsthemen in der Stadt und der Region. Diese Gesamtstrategie wird die Leitplanke für die Ab­wick­lung von Einzel- und Sonderprojekten darstellen. Zudem wird durch die Einführung eines Bezirks­manage­ments eine starke quartiersbezogene Orientierung für Bezirksausschüsse und Bewohner*innen gefördert. Künftig werden konkrete teilräumliche Mobilitätskonzepte erarbeitet sowie Einzelprojekte entwickelt. Im Mobilitäts­referat erfolgt die Koordination der unterschiedlichen Vorhaben durch ein übergreifendes ver­kehr­liches Baustellenmanagement, um negative Auswirkungen auf das Mobilitätsangebot zu minimieren. Das Mobilitätsreferat wird im übertragenen Wirkungskreis als untere Straßenverkehrsbehörde der Landes­hauptstadt München tätig sein.Im Detail verantwortet das neue Referat folgende Aufgaben: Gestaltung des Mobilitätswandels für die Landeshauptstadt München Personal, Gleichstellung, Organisation, Finanzen Recht und Beschlusswesen Erarbeitung und laufende Weiterentwicklung einer verkehrsmittelübergreifenden Gesamtstrategie für Mobilitätsthemen Öffentlichkeitsarbeit in Mobilitätsthemen Einführung eines Bezirksmanagements, Bürgerkommunikation und Beschwerdemanagements für Mobilitätsthemen Erarbeitung von konkreten teilräumlichen Mobilitätskonzepten sowie Entwicklung von Einzelprojekten Einführung und Weiterentwicklung eines verkehrlichen Baustellenmanagements Wahrnehmung der Aufgaben der unteren Straßenverkehrsbehörde Es ist vorgesehen, das Mobilitätsreferat in zwei Geschäftsbereichen (GB) zu organisieren. Im Geschäfts­bereich 1 „Strategie“ wird basierend auf Leitlinien wie der „Perspektive München“ eine ein­heit­liche, verkehrsmittelübergreifende Gesamtstrategie für Mobilitätsthemen in der Stadt und mit der Region erarbeitet werden. Die Abwicklung der Einzelprojekte wird im Geschäftsbereich 2 erfolgen. Der GB 2 „Verkehrs- und Bezirksmanagement“ gliedert sich in zwei Abteilungen, GB 2.1 Bezirksmanagement und Projekt­ent­wick­lung sowie GB 2.2 Verkehrssteuerung und -anordnung. Leiten des Referates inklusive Personalverantwortung für ca. 530 Beschäftigte strategische und zukunftsorientierte Entscheidungen in den oben aufgeführten Geschäftsfeldern Vorbereiten und Umsetzen von Beschlüssen des Stadtrates Beraten und Unterstützen des ehrenamtlichen Stadtrates, des Ober­bürger­meisters, der 2. Bürgermeisterin und der 3. Bürger­meisterin in allen Angelegenheiten im Zusammenhang mit dem Thema Mobilität Darüber hinaus ist in der Aufbauphase des Referates eine zentrale Aufgabe die Gestaltung der Strukturen und Prozesse Mögliche Änderungen des Aufgabenbereiches und der Organisationsstruktur des Referates bleiben vorbehalten.Auf Basis der bisherigen Konzeption werden verschiedene Fachprofessionen unter dem Dach des Mobili­täts­referates vereint. Zudem soll der Mobilitätswandel für die Landeshauptstadt München gestaltet werden. Wir suchen deshalb eine Führungspersönlichkeit mit herausragenden erprobten / mehrjährigen Manage­ment­qualitäten, langjähriger Führungserfahrung und ausgeprägtem Verantwortungsbewusstsein. Dazu gehören: Fachliche Kompetenz: das Amt einer berufsmäßigen Stadträtin / eines berufsmäßigen Stadtrates erfordert umfassende einschlägige Fachkenntnisse, insbesondere hinsichtlich Verkehrsplanung und -management Soziale Kompetenz, wie Gleichstellungs- und Vielfaltskompetenz, dienstleistungsorientiertes Handeln, Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick, die Fähigkeit, mit Konflikten umzugehen, Informations- und Kommunikationsstärke, Motivationsfähigkeit, Integrationskraft, Einfühlungsvermögen, Fähigkeit, Vertrauen aufzubauen Methodische Kompetenz, z. B. konzeptionelles Arbeiten, Koordinationsfähigkeit, zielorientiertes Handeln, Beherrschen von Präsentationstechniken, fachliche Problemlösungskompetenz, Projekt­management, Organisationstalent Persönliche Eigenschaften, insbesondere Delegationsfähigkeit, strategisches Denken, Innovationsfähigkeit, Initiative, analytisches Denkvermögen, selbstständiges Arbeiten, Auf­fas­sungs­gabe, situationsgerechtes Auftreten, Genauigkeit, Entscheidungsfreude, Kritikfähigkeit, Kreativität, Zuverlässigkeit, Umsetzungsvermögen, Verantwortungsbereitschaft, Hilfsbereitschaft, Disziplin Die berufsmäßigen Stadträtinnen / Stadträte müssen die Voraussetzungen des Gesetzes über kommunale Wahlbeamte und Wahlbeamtinnen (KWBG), insbesondere des Art. 12 Abs. 2 KWBG erfüllen. Danach kann in das Amt eines berufsmäßigen Stadtratsmitglieds nur berufen werden, wer die laufbahnrechtliche Qualifikation besitzt, die seinem zukünftigen Aufgabengebiet entspricht, oder mindestens drei Jahre dem künftigen Aufgabengebiet entsprechend in verantwortlicher Stellung tätig gewesen ist. Zudem kann nach Art. 12 Abs. 2 KWBG in das Amt eines berufsmäßigen Stadtratsmitglieds nur berufen werden, wer zum berufsmäßigen ersten Bürgermeister oder zur berufsmäßigen ersten Bürgermeisterin wählbar ist. Für dieses Amt ist jede Person wählbar, die Deutsche im Sinn des Art. 116 Abs. 1 Grundgesetz ist, das 18. Lebensjahr vollendet hat und am Tag des Beginns der Amtszeit das 67. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, Art. 39 Abs. 1 und 2 GLKrWG. Eine herausfordernde, vielseitige und interessante Aufgabe an der Schnittstelle zwischen Stadt­ver­waltung und Stadtrat. Die Vergütung der berufsmäßigen Stadträte / Stadträtinnen richtet sich nach den Bestimmungen des Gesetzes über kommunale Wahlbeamte und Wahlbeamtinnen (KWBG) vom 24.07.2012 (GVBl 2012 Nr. 14, S. 366). Sie erfolgt in der ersten Amtszeit nach Besoldungsgruppe 6 und in weiteren Amtszeiten nach Besoldungsgruppe 7 der Bayerischen Besoldungsordnung B. Die berufsmäßigen Stadträte / Stadträtinnen werden nach der Wahl durch den Stadtrat zu Beamt*innen auf Zeit (Art. 13 KWBG) ernannt. Vorgesehen ist eine Amtszeit von sechs Jahren mit der Möglichkeit der Wiederwahl für weitere bis zu sechsjährige Amtszeiten. Die Landeshauptstadt München fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Wir begrüßen daher alle Bewerber*innen, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Hautfarbe, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller und geschlechtlicher Identität. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.
Zum Stellenangebot

Sachgebietsleitung Bauausführung Kanalbau (w/m/d)

Mi. 03.06.2020
München
Bereichern Sie die Landeshauptstadt München Sachgebietsleitung Bauausführung Kanalbau (w/m/d) A 13 (4. Qualifikationsebene) / E 11/12 TV-V, unbefristet, in Voll- oder Teilzeit Verfahrensnummer: 12718 Ihr Einsatzbereich: Münchner Stadtentwässerung, Kanalbetrieb, Schleißheimer Straße 387ASie leiten das noch im Aufbau befindliche Sachgebiet für die Bauausführung von Kanalneubaumaßnahmen mit drei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in personeller, organisatorischer und fachlicher Hinsicht. Darüber hinaus obliegt Ihnen die fachliche Leitung von komplexen Kanalbauprojekten, wie dem Bau von isarnahen Großkanälen und Ingenieurbauwerken insbesondere unter Anwendung unterirdischer Vortriebstechniken. ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Um­welt­ingenieurwesen mit Bezug zum Bauwesen oder einer vergleichbaren ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtung auf Masterniveau sowie mehrjähriger (mindestens zwei Jahre) einschlägiger Berufs­erfahrung oder ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Um­welt­ingenieur­wesen mit Bezug zum Bauwesen oder einer vergleichbaren ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtung auf Bachelorniveau sowie langjähriger (mindestens drei Jahre) einschlägiger Berufserfahrung Für die Stelle kommt es besonders auf diese Kompetenzen an: Fachkenntnisse: Mehrjährige berufliche Erfahrung im Spezialtief- und Ingenieurbau (u. a. in der Her­stel­lung wasserdichter Baugruben und von Ingenieurbauwerken des Kanalbaus), im Bereich Microtunneling mit großen Durchmessern, im Bereich der VOB/ B sowie im Nachtragsmanagement und der Bau­ober­leitung (ausgeprägt) Verantwortungsvolle Mitarbeiter*innen-Führung (ausgeprägt) Kommunikationsstärke (stark ausgeprägt) Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Antidiskriminierung, auch bei der Personalgewinnung. Deshalb erwarten wir von allen sich bewerbenden Personen Gleichstellungs- und Vielfaltskompetenz. Näheres zum allgemeinen Anforderungsprofil der Landeshauptstadt München, das Bestandteil dieser Stellenausschreibung ist, finden Sie unter: muenchen.de/bewerbung.
Zum Stellenangebot

Chief Commercial Officer (m/w/d)

Di. 02.06.2020
München
Gesamtverantwortung für Growth-Hacking bei HR-Tech Unternehmen in München Unser Auftraggeber ist Markführer für innovative digitale Mitarbeiter-Benefits. Die smarten Produkte unseres Klienten unterstützen Arbeitgeber, seinen Arbeitnehmern eine wertschätzende Kultur zu bieten, um die Arbeitgeberattraktivität und Mitarbeitermotivation spürbar zu steigern und Fluktuation und Fehlzeiten zu reduzieren. Ohne starre Hierarchien zeichnet sich das Unternehmen durch eine „Respektkultur“ sowie eigenverantwortliches, unternehmerisches Handeln aus. Seit fünf Jahren am Markt, ist das Unternehmen durch renommierte Investoren finanziell bestens ausgestattet, arbeitet operativ positiv und beschäftigt in der Zentrale in der Münchener Innenstadt sowie an weiteren Standorten insgesamt 50 Mitarbeiter. Mit 5.500 Firmenkunden sind die Produkte unseres Kunden bereits sehr gut etabliert. Zur weiteren, auch internationalen, Expansion suchen wir den Chief Commercial Officer (m/w/d)Der/die Inhaber/in dieser neugeschaffenen Position steuert den gesamten Revenue Stream des Volumengeschäftes des Unternehmens. Hierzu gehören neben der Schaffung von Awareness vor allem die Steigerung der Qualified-Lead Generierung durch die Analyse des „ideal customer profile“ und die Maximierung der Conversion zu langfristigen Kunden durch die optimale „customer-journey“. Die entsprechenden Kampagnen und Prozesse sowie die Media Spendings analysieren Sie sehr zahlenbasiert, führen hierfür die beiden Abteilungen Marketing und Sales mit derzeit insgesamt zehn Mitarbeitern, bauen diese weiter auf und aus und agieren als inspirierender Impulsgeber und Motivator.Sie sind der ideale Kandidat, wenn Sie überzeugende Growth Hacking Expertise aus Scale-up Unternehmen des B2B Bereiches sowie Managementerfahrung vorweisen können. Mit einer positiven, optimistischen Attitüde, ansteckender Dynamik und hoher Ambition ausgestattet, suchen wir eine Persönlichkeit, die es schätzt, mit ihrer Arbeitsleistung zum messbaren Erfolg des Unternehmens direkt beitragen zu können. Sie verfügen über ausgeprägtes unternehmerisches Denken, haben den Blick für das Ganze und können strategisch, konzeptionell arbeiten. Sie sind aber auch zum „deep dive“ bereit und fähig und agieren stets zahlenbasiert. Die hierfür relevanten Performance-Tracking Tools sind Ihnen bestens vertraut. Sie führen Ihre Mitarbeiter reflektierend und wertschätzend mit hoher persönlicher Identifikation und sind ein Teamplayer.Geboten wird eine Position mit großer Verantwortung, hohem Gestaltungsspielraum und der Perspektive zur eigenen Weiterentwicklung.
Zum Stellenangebot

Leiter Marketing (m/w/d)

Di. 02.06.2020
München
Wir suchen Sie in Vollzeit für die Bayerische Hausbau GmbH & Co. KG in München Leiter Marketing (m/w/d) Die Bayerische Hausbau ist eines der großen integrierten Immobilienunternehmen in Deutschland. Sie bündelt die Immobilien- und Bauaktivitäten der Schörghuber Unternehmensgruppe. Das Leistungsspektrum der Bayerischen Hausbau umfasst die Geschäftsfelder Immobilien und Development. Sie vereint professionelles Immobilien Management sowie klassische Bauträgeraktivitäten. Sie verantworten den Bereich Marketing und entwickeln die Marketingstrategie der Bayerischen Hausbau in enger Abstimmung mit der Geschäftsführung. Als Ansprechpartner für die Marke „Bayerische Hausbau“ begleiten Sie deren weitere Entwicklung aktiv und pflegen durch entsprechende Maßnahmen unser Image nach innen und außen. Sie haben die Markt- und Wettbewerbssituation im Blick, sind ständig auf der Suche nach neuen Trends und entwickeln vorausschauend dazu passende Strategien und Konzepte. Gleichzeitig treiben Sie unsere Social-Media-Präsenz durch entsprechende Aktivitäten voran. Zusammen mit HR entwickeln Sie unsere Employer Branding Maßnahmen strategisch weiter. Erfolgs-Monitoring und Reporting der durchgeführten Marketing-Maßnahmen einschließlich Abweichungsanalysen und Korrekturmaßnahmen ist für Sie eine Selbstverständlichkeit. Zusätzlich steuern und begleiten Sie operativ Image-, Employer-Branding - und Werbekampagnen in enger Zusammenarbeit mit den Fachbereichen, der Geschäftsführung, Agenturen sowie anderen externen Partnern und zeichnen u. a. auch für die Vermarktung von Werbeflächen verantwortlich Als Marketing-Profi mit mehrjähriger fundierter Berufs- und Kampagnenerfahrung - gerne in einer verantwortlichen Marketing-Position in einem mittelständischen Unternehmen - agieren Sie sicher im wettbewerbsstarken Umfeld. Dabei benötigen Sie Weitsicht und echte Leidenschaft für unsere Marke, unsere Bauprojekte und die Immobilie an sich. Zudem bringen Sie ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Betriebswirtschaft, Marketing oder Kommunikationswissenschaften mit. Kommunikationsstärke, Teamorientierung, Kreativität sowie eine hohe Lösungsorientierung, gepaart mit Ihrer positiven Ausstrahlung und gewinnenden Persönlichkeit, sind Ihre Markenzeichen. Ein routinierter Umgang mit MS Office und den gängigen Marketingtools sind für Sie ebenso selbstverständlich wie sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift. neben großen Freiräumen bei Ihren Aufgaben, ein attraktives Vergütungspaket, einen sicheren Arbeitsplatz in einem Familienunternehmen mit einer fundierten Einarbeitung noch weitere Vorteile: die Möglichkeit zum Mobilen Arbeiten, flache Hierarchien, ein modernes Betriebsrestaurant mit Loungebereich, Company Bike sowie Sportangebote. Wir feiern unsere Erfolge bei zahlreichen Mitarbeiterevents und natürlich unterstützen wir Sie bei Bedarf auch bei der Wohnungssuche. Unser Team freut sich, mit Ihnen ein neues motiviertes Mitglied zu finden, dass seine Begeisterung für Marketingthemen teilt und auch gerne mal gemeinsam mit uns lacht.
Zum Stellenangebot

Bereichsleiter*in Finanzbuchhaltung

Di. 02.06.2020
München
Mit seinen 157 Goethe-Instituten in knapp 100 Ländern ist das Goethe-Institut das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Überall wirken unsere Mitarbeiter*innen daran mit, Menschen global und nachhaltig in einem lebendigen Kultur- und Bildungsnetzwerk zu verbinden. Durch unsere Programme fördern wir den interkulturellen Dialog, kulturelle Teilhabe und wir stärken den Ausbau zivilgesellschaftlicher Strukturen. Das Goethe-Institut e. V. sucht für die Zentrale in München für den Bereich „Finanzbuchhaltung“ für die Zeit vom 01.07.2020 (oder später) bis zum 30.06.2025 in Vollzeit (39,00 Stunden/Woche) eine*n engagierte*n Bereichsleiter*in Finanzbuchhaltung (m/w/d) Strategische Leitung und Führung des Bereichs Finanzbuchhaltung fachlich und personell (rd. 25 Mitarbeiter*innen) Verantwortlich für ordnungsgemäße Buchführung nach HGB und Erfüllen von Anforderungen der Bundeshaushaltsordnung (BHO) Qualitätsmanagement des Bereichs Finanzbuchhaltung (Daten-, Prozess- und Ergebnisqualität) Kontinuierliche und zukunftsorientierte Weiterentwicklung der Geschäftsprozesse der Finanz- und Anlagenbuchhaltung, v.a. Digitalisierung des Rechnungswesens weltweit Verantwortlich für die Organisation und Durchführung der Monats- und Jahresabschlüsse nach HGB Klärung von steuerrechtlichen Sachverhalten, insbesondere europäische und internationale Aspekte Ansprechpartner*in für Steuerberater, Betriebs- und Wirtschaftsprüfer Verantwortung für Schulung und Fortbildung der Mitarbeiter*innen des Goethe-Instituts im Fachbereich Steuerung der Ressourcen (operativ und strategisch) sowie des Budgets des Bereichs Abgeschlossenes wissenschaftliches betriebswirtschaftliches Studium (Universität) oder vergleichbare Qualifikation Zusatzausbildung Bilanzbuchhalter, Schwerpunkt Finanz- und Rechnungswesen und Konsolidierung von Abschlüssen wünschenswert Fundierte Kenntnisse und mehrjährige praktische Erfahrungen mit öffentlichen und privatrechtlichen Rechnungsbestimmungen (HGB, BHO, UStG, GoBD) Fundierte Berufserfahrung als Führungskraft vorzugsweise im Bereich Finanzen in einer international tätigen Unternehmung Sehr gute Kenntnisse im ERP-System SAP, insbesondere FI Sicherer Umgang mit Microsoft-Office, vor allem Excel Hohes Maß an analytischem Denkvermögen, strukturierte und zielorientierte Vorgehensweise Spaß an der Optimierung von Arbeitsprozessen Teamfähigkeit und Serviceorientierung Hohe soziale und kommunikative Kompetenz Sehr hohe Belastbarkeit, Flexibilität und überdurchschnittliches Engagement Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und sinnstiftende Aufgabe in einer international erfolgreichen Organisation. Bei uns arbeiten Sie in einer freundlichen Unternehmenskultur, geprägt von Offenheit, Vielfalt und Neugierde. Flexible Arbeitszeitmodelle (Home-Office, Gleitzeit, Teilzeit) ermöglichen Ihnen eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Durch passgenaue Fortbildungsmöglichkeiten entwickeln Sie sich bei uns fachlich und persönlich ständig weiter. Darüber hinaus können Sie von verschiedenen Gesundheitsangeboten profitieren. Dies sind nur ausgewählte Beispiele aus unseren attraktiven Angeboten und Leistungen. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD), Entgeltgruppe 14. Die persönliche Vergütung kann von der Eingruppierung der Stelle nach unten abweichen, wenn die geforderten einschlägigen Voraussetzungen nicht in vollem Umfang vorliegen. Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Beschäftigung ist in Teilzeit und Vollzeit möglich.
Zum Stellenangebot

Oberärztin/Oberarzt (w/m/d) Neonatologie

Di. 02.06.2020
München, München
Mit den fünf Standorten Bogenhausen, Harlaching, Neuperlach, Schwabing, Thalkirchner Straße, unserer Akademie sowie dem Medizet bietet die München Klinik eine umfassende Versorgung auf höchstem medizinischem und pflegerischem Niveau. Wir behandeln in München jährlich 135.000 stationäre Patientinnen und Patienten und sind führend unter den bayerischen Klinikunternehmen. Für unsere München Klinik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Oberärztin/Oberarzt (w/m/d) Neonatologiefür die Standorte Schwabing und Harlaching für 40 Std./Woche Vollzeit, Teilzeitbeschäftigung ist möglich.Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Oberärztliche Versorgung von Patienten (w/m/d) der neonatologischen Versorgungsstufe Level 1 an den Standorten (Schwabing und Harlaching), inklusive Rufbereitschaftsdienst Oberärztliche Tätigkeit auf einer neonatologischen Station Oberärztliche Betreuung der säuglingsneurologischen Nachsorgeambulanz Mitarbeit an Studien und wissenschaftlichen Projekten Übernahme von Organisationsaufgaben in der Klinik Enge Kooperation mit der Geburtshilfe und den Kooperationspartnern der Klinik für Neonatologie der München Klinik Anerkennung Fachärztin/Facharzt (w/m/d) Kinder- und Jugendmedizin  Neonatologische Ausbildung in einem großen Zentrum Schwerpunktbezeichnung Neonatologie mit Erfahrung in der Versorgung von Früh- und Neugeborenen eines Perinatalzentrums Level 1 Erfahrung in Neuropädiatrie /säuglingsneurologischer Nachsorge Ein hohes Maß an Management- und Sozialkompetenz Das zeichnet Sie aus: Ein modernes Führungsverständnis Freude an selbstständigem, strukturiertem und verantwortungsvollem Arbeiten sowie beruflicher Entwicklung Freude an interdisziplinärem Arbeiten und Kommunikationsfähigkeit Hohe Organisationsfähigkeit und Flexibilität In einer strukturierten Einarbeitungsphase lernen Sie Ihr neues Team, Ihren Aufgabenbereich und unser Unternehmen kennen. Wir geben Ihnen viel Spielraum für die verantwortungsvolle und erfolgreiche Umsetzung Ihrer Aufgaben und unterstützen Ihre berufliche Weiterentwicklung. Sie bekommen ein attraktives Gehalt nach TV-Ä-VKA. Sie erhalten eine langfristige Absicherung durch unsere 100 % arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung, vermögenswirksame Leistungen und steuersparende Entgeltumwandlungsangebote. In unserer unternehmenseigenen Akademie können Sie Ihre Fach-, Sozial- und Methodenkompetenz kontinuierlich ausbauen. Darüber hinaus unterstützen wir auch Ihre Teilnahme an externen Seminaren. Sie erhalten die IsarCardJob zu vergünstigten Bedingungen, so kommen Sie sicher und bequem an Ihren Arbeitsplatz und natürlich wieder nach Hause. Für Ihre Gesundheit sorgen Angebote unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements und der besondere Service und Komfort durch MüKplus. Sollten Sie selbst in einer unserer Kliniken stationär aufgenommen werden, können Sie dank MüKplus zahlreiche Leistungen ohne zusätzliche Kosten in Anspruch nehmen. Nutzen Sie das fachliche Spektrum bei einem der größten kommunalen Gesundheitsversorger Deutschlands.
Zum Stellenangebot

Leiter des Ressorts Personal (m/w/d)

Di. 02.06.2020
München
Das Erzbischöfliche Ordinariat München (EOM) ist die Verwaltungsbehörde des Erzbistums München und Freising, zu dem rund 1,67 Mio. Katholiken gehören. Es nimmt im Auftrag und im Namen des Erzbischofs die Aufgaben der Bistumsverwaltung wahr. Wir suchen zum 01.09.2020 eine erfahrene Führungspersönlichkeit als Leiter des Ressorts Personal (m/w/d) für das Erzbischöfliche Ordinariat München.Der Leiter des Ressorts Personal (m/w/d) trägt die Verantwortung für die Entwicklung und Umsetzung sowie das Controlling von Standards und Prozessen in Personalführung, Personalverwaltung und Personalentwicklung. Der Verantwortungsbereich des Ressorts umfasst Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedener Berufsgruppen in Verwaltung, pastoralen Diensten und Religionsunterricht. Sie erwartet eine anspruchsvolle Gestaltungsaufgabe, in der Sie unter der Gesamtleitung und in Umsetzung der Zielvorgaben von Generalvikar und Amtschefin die Personalstrategie im EOM unter Beachtung der Besonderheiten der Dienstgemeinschaft und des kirchlichen Arbeitsrechts verantworten und weiterentwickeln. Ihre Aufgabenschwerpunkte sind insbesondere Professionelle und ergebnisorientierte Steuerung und Verwaltung des Ressorts Personal Etablierung effizienter Organisationsstrukturen und Prozesse in den Bereichen Strategie, HR-Controlling, qualitative und quantitative Ermittlung des Personalbedarfs, Personalplanung sowie leistungsgerechte Bezahlung Koordinierung und Federführung bei Grundsatzfragen des Personalwesens Personalverwaltung und Personalabrechnung für die pastoralen Mitarbeitenden sowie die Mitarbeitenden in der Verwaltung Motivation, Förderung und Weiterentwicklung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter insb. durch Aus-, Fort- und Weiterbildung Positionierung der Erzdiözese als attraktiver und vielseitiger Arbeitgeber Vertretung der Arbeitgeberinteressen in Verhandlungen und in Gremien der Katholischen Kirche. Für diese vielseitige Aufgabe mit großem Gestaltungsspielraum wird eine Führungspersönlichkeit mit entsprechender Qualifikation (abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, bevorzugt Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften mit Schwerpunkt Personalwesen oder Arbeitsrecht oder eine gleichwertige Qualifikation) gesucht. Mehrjährige Führungserfahrung in leitender Position – vorzugsweise im öffentlichen, sozialen oder kirchlichen Bereich –, Erfahrung in der Leitung einer modernen Personalverwaltung und vertiefte Kenntnisse im Arbeitsrecht sowie idealerweise auch der kirchlichen Besonderheiten sind Voraussetzung. Wir erwarten ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, analytisches Denken und konzeptionelles Handeln, verbunden mit Organisations- und Verhandlungsgeschick sowie Teamfähigkeit. Sie verfügen über überdurchschnittliches Verantwortungsbewusstsein, Entscheidungs- und Durchsetzungsfähigkeit verbunden mit hoher sozialer Kompetenz, sehr gute kommunikative Fähigkeiten und die Fähigkeit und Bereitschaft, professionelles Verwaltungshandeln mit den kirchlichen Werten in Einklang zu bringen. Zudem besitzen Sie idealerweise gute Kenntnisse der kirchlichen Strukturen. Die Zugehörigkeit zur Katholischen Kirche, Identifikation mit der Lehre der Katholischen Kirche und Loyalität zur Katholischen Kirche als Arbeitgeber ist Voraussetzung.Wir bieten Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz. Die Vergütung und die vertraglichen Bedingungen orientieren sich an der Bedeutung der Position. Die Beschäftigung erfolgt in einem außertariflichen Arbeitsverhältnis. Bei Vorliegen eines staatlichen Beamtenverhältnisses ist eine Übernahme in ein kirchliches Beamtenverhältnis möglich. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Der Arbeitsplatz ist nicht für Teilzeit geeignet.Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Erzdiözese München und Freising fördert aktiv die Gleichstellung von Männern und Frauen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders willkommen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal