Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Bereichsleitung: 18 Jobs in Wasserhorst

Berufsfeld
  • Bereichsleitung
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 2
  • Maschinen- und Anlagenbau 2
  • Verkauf und Handel 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Gastronomie & Catering 1
  • Hotel 1
  • It & Internet 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Transport & Logistik 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 18
  • Mit Personalverantwortung 15
Arbeitszeit
  • Vollzeit 18
  • Teilzeit 2
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 16
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Befristeter Vertrag 1
Bereichsleitung

Abteilungsleiter (m/w/d) Materialmanagement und Networkmanagement

Fr. 30.07.2021
Bremen
Innovative Ideen kennzeichnen unsere Er­folge und treiben uns an. Mit Leiden­schaft realisieren wir weltweit Wind­ener­gie­projekte und geben Ant­worten auf die energie­tech­nischen Heraus­for­derungen von morgen. Leisten Sie einen Beitrag, um mit Ihrem Enga­gement die rege­nerative Energie­zu­kunft mit­zu­gestalten. Als Systemlieferant für regenerative Energien bietet ENERCON neben Windenergieanlagen ein umfangreiches Spektrum weiterer Produkte und Dienstleistungen an. Der ENERCON Service ist für die Wartung, Instandhaltung und Reparatur zuständig und gewährleistet die dauerhafte technische Verfügbarkeit unserer Windenergieanlagen. Mit rund 6.000 Mitarbeitenden an über 40 Standorten sorgen wir weltweit für eine optimale Servicequalität. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unseren Standort in Bremen im Bereich Supply Chain Management einen Abteilungsleiter (m/w/d). In dieser Rolle liegt es in Ihrem Verantwortungs­bereich, das bestehende Geschäftsmodell mit Ihrem Team durch ein modernes Material- und Networkmanagement optimal zu unterstützen und die Basis für zukünftige Geschäftsfelder zu legen. Fachliche und disziplinarische Leitung der Abteilung Material- und Networkmanagement Persönliche und fachliche Weiterentwicklung der Gruppenleiter und der Mitarbeitenden im Team Harmonisierung der internationalen Supply-Chain-Prozesse Qualitätssicherung von Support, Konzepten und Projekten Etablierung und Sicherstellung effizienter Supportstrukturen und stabiler Prozessketten unter Berücksichtigung von Qualitäts-, Zeit- und Kostenvorgaben Aufbau und Sicherstellung von Know-how im Materialmanagement der Regionen durch Wissenstransfer und Best Practice Definition, Analyse und Reporting relevanter Kennzahlen für die Planung, Taktung und Überwachung einer durchgängigen Supply Chain sowie die Initiierung daraus abgeleiteter Verbesserungsmaßnahmen Abgeschlossenes Studium, beispielsweise der BWL mit Schwerpunkt Materialwirtschaft und Logistik oder im Supply Chain Management Mehrjährige Berufserfahrung im logistischen Bereich Erfahrungen im strategischen Supply Chain Management Erfahrungen in der Windenergie-Branche sind wünschenswert Fließendes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit MS Office sowie idealerweise gute SAP-Kenntnisse Überzeugungs- und umsetzungsstarker Netzwerker, der durch Empathie und ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit sowie Kontaktfreudigkeit Mitarbeiter für neue Themen begeistert Kollegialer und vertrauensvoller Führungsstil sowie Offenheit gegenüber anderen Kulturen Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen sowie Ziel- und Verantwortungsbewusstsein Flexible Arbeitszeit durch entsprechende Arbeitszeitmodelle Spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten Ganzheitliches Engagement bei der betrieblichen Gesundheitsförderung In- sowie externe Weiterbildungsmöglichkeiten Mitarbeiterevents, die für frischen Wind sorgen Grüner Mitarbeiterstrom zur Verwirklichung unseres gemeinsamen Ziels Hochwertiges Büroequipment Finden Sie mehr über Ihre individuellen Benefits heraus – Ihre zukünftige Personalabteilung hilft Ihnen gerne dabei. Diese Position ist ab sofort unbefristet zu besetzen.
Zum Stellenangebot

Senior Software-Entwickler iOS (w/m/d)

Fr. 30.07.2021
Altenholz, Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg
Wo Sie als IT-Superheld, Weltverbesserer, Datenschützer oder Entwicklergenie ein berufliches Zuhause finden? Bei Dataport! Als größtes staatliches IT-Unternehmen laden wir Sie ein, die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung mitzugestalten und unseren Traum von einer digitalen Zivilgesellschaft zu verwirklichen. Dazu entwickeln Sie mit uns z. B. maßgeschneiderte IT-Lösungen für das Bildungswesen, kämpfen gegen Cyberkriminalität oder machen Online-Behördengänge möglich. Machen Sie nicht irgendeinen Job - starten Sie jetzt Ihre Karriere bei Dataport! Digitalisierung ist die Aufgabe der Stunde! Wir wachsen weiter, auch in Krisenzeiten. Verstärken Sie unser Team in Altenholz/Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg oder Rostock als Senior-Software-Entwickler iOS (w/m/d) Schaffen Sie mit uns eine Verbindung zwischen Bürger*innen, Beamt*innen und Betrieben der Verwaltung: durch kreative und innovative Weblösungen! Sie entwickeln schlanke, aber auch aufwendige iOS-Apps für Bürger*innen und die Verwaltung. Insbesondere treiben Sie den Einsatz von neuen Features in iOS voran. Dabei liegt Ihr Hauptaugenmerk auf der Nutzerorientierung der zu entwickelnden Apps. Im Zuge Ihrer Projekte bauen unsere Kunden im öffentlichen Dienst auf Ihre Unterstützung und Beratung. So begleiten Sie unsere Auftraggeber durch den kompletten iterativen Entwicklungsprozess. Für optimale Ergebnisse übernehmen Sie die fachliche Leitung eines Teams aus Backend- und Mobile-Entwickler*innen sowie UX/UI-Spezialist*innen. Sie bringen Ihre ganze Erfahrung ein und leiten das Team zuverlässig an. Masterabschluss in Informatik, einem informatiknahen Studiengang oder vergleichbare Berufserfahrung Experten-Know-how in iOS und Mobile Devices Langjährige Praxis in Swift, CoreData sowie in SwiftUI und Combine Agiles Mindset, tiefgehendes Verständnis von und viel Erfahrung in iterativ-inkrementeller Softwareentwicklung und der fachlichen Leitung von Entwicklungsprojekten Ausgeprägter Teamgeist, Kommunikationsstärke und Kundenorientierung Faire Bezahlung dank unseres Haustarifvertrages Flexibilität durch mobiles Arbeiten und Gleitzeit Gute Work-Life-Balance: nur 38,7 Wochenstunden in Vollzeit 30 Tage Urlaub: zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester Volle Rückendeckung für Familienmenschen und Unterstützungsangebote für alle Gemeinsam in die Zukunft: Altersvorsorge und unbefristete Zusammenarbeit Tolle Entwicklungschancen: vielfältige Weiterbildungen, Trainings und Workshops Ein Team, das zusammenhält und ein respektvolles Miteinander auf Augenhöhe lebt
Zum Stellenangebot

Referatsleiter (m/w/d), Referat Stationäre Versorgung

Fr. 30.07.2021
Bremen
Mit mehr als 600 Beschäftigten an 17 Standorten deutschlandweit ist der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) Interessenvertretung und Dienstleistungs­unternehmen aller sechs Ersatzkassen, die zusammen rund 28 Millionen Menschen in Deutschland versichern. Zur Verstärkung unseres Teams in der Landesvertretung Bremen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Referat „Stationäre Versorgung“ einen engagierten Referatsleiter (m/w/d) (Einsatzort: Bremen) in Vollzeit (38,5 Std./Woche). Grundsatzarbeit, Konzeptentwicklung, Verhandlung und Interessenvertretung für alle krankenhausrelevanten Bereiche, insbesondere: Krankenhausplanung und Investitionsfinanzierung Krankenhausstrukturfonds Landesbasisfallwertverhandlungen und weitere Verhandlungen Pflegeberufegesetz Qualitätssicherung, Mindestmengenregelung, Klinisches Krebsregister Beteiligung an und Durchführung von Schiedsstellenverfahren Gremienarbeit (ersatzkassenintern und -extern) Zusammenarbeit mit Mitgliedskassen und Kassenverbänden erfolgreich abgeschlossenes Studium der Medizin- oder Wirtschaftsinformatik bzw. -ökonomie, der Sozial- bzw. Rechtswissenschaften, Ausbildung zum Krankenkassenbetriebswirt (m/w/d) oder vergleichbarer Abschluss sehr gute Kenntnisse des Gesundheitswesens und des Sozialgesetzbuchs V  ausgeprägtes Fachwissen im Krankenhausrecht  fundierte Kenntnisse im DRG-Entgeltsystem  sehr gute Kenntnisse in PC-Standardanwendungen und Datenbankabfragen Führungserfahrung/-kompetenz in der Leitung eines Teams langjährige (Verhandlungs-)Erfahrung und Durchsetzungsvermögen  engagiertes, weitgehend eigenverantwortliches Handeln und hohe Belastbarkeit bei der Aufgabenerledigung ausgeprägte Rede- und Schriftgewandtheit  hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung Wir bieten Ihnen eine herausfordernde und spannende Tätigkeit in einem motivierten Team. Neben einer attraktiven Vergütung nach dem HEK-vdek-Tarifvertrag (HEK-vdek-TV) mit Jahressonderzahlungen, betrieblicher Altersvorsorge, VwL und einem Zuschuss zum ÖPNV-Ticket fördern wir auch Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung mit einem breiten Bildungsangebot.
Zum Stellenangebot

Kaufmännischer Direktor (m/w/d)

Mi. 28.07.2021
Bremen
Das Krankenhaus St. Joseph-Stift Bremen verfügt als Schwerpunktversorger über insgesamt 455 Betten und beschäftigt 791 Mitarbeiter. Jährlich werden rund 70.000 Patienten in elf Fachgebieten versorgt. Das moderne Akutkrankenhaus ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Göttingen. Eigentümer des Krankenhauses sind der Verein für das St. Joseph-Stift und die St. Franziskus-Stiftung Münster, einer der größten katholischen Krankenhauskonzerne. Das wirtschaftlich stabile und gesunde Haus wurde im Jahr 2002 komplett saniert und es wurden durch die entstandenen Neubauten neue und moderne Strukturen geschaffen. Aus dem Krankenhaus ist mit dem St. Joseph-Quartier (Ansiedlung ambulanter Gesundheitsdienstleistungen) ein Gesundheitszentrum entstanden. Die Kultur zeichnet sich durch ein offenes Miteinander über alle Berufsgruppen hinweg aus, auch geprägt durch das Alleinstellungsmerkmal als einziges katholisches Haus im Marktumfeld. Sicherung des wirtschaftlichen Erfolges, Verantwortung für Finanzen und Controlling mit Liquiditätssteuerung und Risikomanagement, Erstellen der Jahresabschlüsse, der Wirtschaftsplanung, Controlling und Reporting, Medizincontrolling, Entgeltverhandlungen mit den Kostenträgern, Einkauf, Digitalisierung und IT/Technik, Aufnahme- bis Entlassmanagement und Leistungsabrechnung Steuerung von Projekten, Führung und Weiterentwicklung diverser Arbeitsgruppen, Treiber und „Kümmerer“ in der Umsetzung von Reorganisation und Veränderungen von Abläufen und Prozessen, Abschluss von Projekten Weiterentwicklung und operative Führung der zugeordneten Bereiche und Mitarbeiter, Sicherstellung der Ausrichtung der Aktivitäten an der Unternehmensstrategie, Weiterentwicklung der Mitarbeiter durch transparente Zielsetzung und offenes konstruktives Feedback Abgeschlossene betriebswirtschaftliche Hochschulausbildung oder vergleichbare Qualifikation idealerweise mit Schwerpunkt im Gesundheitswesen  Führungserfahrung im kaufmännischen Bereich von Kliniken sowie Kenntnisse aller Steuerungshebel und Erfolgsfaktoren in Kliniken bzw. Gesundheitseinrichtungen  Eigenverantwortlicher, zielorientierter und systematischer Arbeitsstil Verbindlichkeit und Gradlinigkeit, Authentizität    eine fachlich anspruchsvolle und auf Dauer ausgelegte Führungsaufgabe, die sowohl die kaufmännische Verantwortung als auch die Steuerung und Begleitung von Prozessveränderungen auf der Leistungssteuerungsseite für das Krankenhaus St. Joseph-Stift Bremen umfasst.
Zum Stellenangebot

Gebietsleitung Nord (w/m/d)

Mi. 28.07.2021
Bremen, Hamburg, Hannover
Referenzcode: M75691SGesellschaft: TÜV Rheinl. Schaden-/WertgutachtenDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Als Gebietsleitung stellen Sie die Anwendung der Geschäftsentwicklung in der Region Nord, Geschäftsfeld Schaden und Wertgutachten, sicher und verantworten die operative Performance. Hierbei definieren Sie gemeinsam mit der Leitung Operations lokale Wachstumspotentiale und initiieren mit dem Vertrieb die Gewinnung von Marktanteilen im Rahmen der Mitarbeiterentwicklung. Als Führungskraft geben Sie Anreize zur Mitarbeiter Bindung und zur nachhaltigen Personalentwicklung. Sie planen Investitionsbudgets und Marketingbudgets sowie die der Instandhaltungswerkzeuge und Betriebswerkzeuge. Bei all Ihren Tätigkeiten agieren Sie als Markenbotschafter und Vorbild in der Einhaltung von Compliance Regeln und Governance Regeln des Konzerns. Ausgeprägte Führungsqualitäten durch mehrjährige Berufserfahrung Nachweisbare Erfolge im Bereich Business Development im Automotive Umfeld Technische Affinität und Erfahrung im Automotive-Markt Serviceorientierung und Kundenorientierung Servicekultur (idealerweise rund um den Mobility-Markt) Hohe soziale Kompetenz und Kommunikationsstärke DienstwagenFür berufsbedingte Vielfahrer.GehaltsumwandlungMöglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge.Seminar "Neu bei TÜV Rheinland"Zweitägige Auftaktveranstaltung für alle Neuzugänge.30 Tage UrlaubSelbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.GestaltungsfreiraumFür Ihre Ideen und Ihr Engagement.Vermögenswirksame LeistungenEine attraktive Anlage für Ihre Zukunft.MitarbeitergesprächeRegelmäßiger Austausch auf Augenhöhe.
Zum Stellenangebot

Bauleiter Gerüstbau (m/w/d)

Di. 27.07.2021
Bremen
Die Bilfinger arnholdt GmbH in Oberhausen ist eine Tochtergesellschaft der Bilfinger SE aus dem Geschäftsfeld Engineering & Maintenance und gehört zu den Marktführern im Bereich Gerüstbau. Wir legen den Fokus unserer Arbeit auf den Spezial- und Industriegerüstbau sowie auf den Korrosionsschutz. Wir verstehen uns als Dienstleister national und international tätiger Kunden des Anlagenbaus, der Chemie, Petrochemie, Stahlindustrie und Energiewirtschaft. Über 1.000 Mitarbeiter an sieben Niederlassungsstandorten und zahlreichen Betriebsstätten bilden ein umfangreiches und effizientes Dienstleistungsnetz. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unsere Betriebsstätte Stahlwerke Bremen ab sofort einen engagierten und erfahrenen Bauleiter (m/w/d) für den Bereich Gerüstbau. Abwicklung von Rahmenverträgen und Projekten Personalplanung und Personaleinsatzplanung Personalführung Kunden- und Auftragsakquise Geräte- und Materialeinsatzplanung Leistungs- und Qualitätskontrolle Termin- und Kostenüberwachung Regelmäßige Information und Abstimmung mit der Niederlassungsleitung in allen wesentlichen auftrags- und personalrelevanten Aufgaben- und Problemstellungen Sie verfügen idealerweise über einen Abschluss zum Gerüstbaumeister Sie besitzen mehrjährige Berufserfahrung in einer Führungsposition Sie bringen ein hohes technisches Verständnis mit Sie überzeugen durch Kommunikationsgeschick, Teamfähigkeit und hohe Kundenorientierung Sie bringen Reisebereitschaft mit, sind flexibel und verfügen über die Fahrerlaubnis der Klasse B/BE Sie sind Durchsetzungsstark und besitzen Organisationstalent Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen IT-Anwendungen Herausfordernde Aufgaben in einem spannenden Arbeitsumfeld Gezielte Einarbeitung in einem erfahrenen Team Weiterführende Qualifizierungsmöglichkeiten Leistungsgerechte Vergütung und interessante Zusatzleistungen (beispielsweise attraktive Mitarbeiterangebote sowie Arbeitgeberzuschüsse zur betrieblichen Altersvorsorge und zum Lebensarbeitszeitkonto) Firmenwagen, auch zur privaten Nutzung
Zum Stellenangebot

Spartenleitung (m/w/d) Fleisch - in Syke

Mo. 26.07.2021
Syke
Wir betreiben in Norddeutschland sehr erfolgreich mehrere SB-Warenhäuser. Als regionaler Anbieter wissen unsere Kunden unser umfangreiches auf die Region abgestimmtes Vollsortiment zu schätzen. Wir betreiben in Norddeutschland sehr erfolgreich mehrere SB-Warenhäuser. Als regionaler Anbieter wissen unsere Kunden unser umfangreiches auf die Region abgestimmtes Vollsortiment zu schätzen. Für unsere famila Verbrauchermarkt in Syke suchen wir einen Spartenleitung (m/w)/d Fleisch in Vollzeit Umsetzung der Vertriebskonzepte und Sortimentsstrategien Unterstützung bei der Sortimentsplanung, -pflege und -überwachung Steuerung der Warendisposition und des Bestellwesens Warenannahme und Qualitätskontrolle Herstellung und Bearbeitung von thekengerechten Zuschnitten, sowie Fleisch- und Wurstwaren Steuerung der Umsatz-, Kosten- und Inventurenentwicklung Personalführung und Erstellen von Personaleinsatzplänen Sicherstellung von Ordnung und Sauberkeit in allen Bereichen der Marktfleischerei unter Einhaltung der  Einhaltung gesetzlichen Vorschriften, wie der HACCP-Richtlinien, Durchführen von verkaufsfördernden Maßnahmen Unterstützung bei der kompetenten Beratung und Bedienung unserer Kunden Abgeschlossene Ausbildung als Fleischer- oder Metzgermeister Erfahrungen im Lebensmitteleinzelhandel sind wünschenswert Berufserfahrung im Segment Fleisch/Wurst/Feinkost Fundierte Warenkenntnisse Kunden- sowie verkaufsorientiertes Denken und Handeln Führungskompetenz sowie eine ergebnis- und problemlösungsorientiere Arbeitsweise Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit Leistung- und Verantwortungsbreitschaft Flexibilität und Einsatzfreude Eine unbefristete Anstellung mit einem attraktiven Festgehalt Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem angenhmen Betriebsklima und kollegialem Arbeitsumfeld Eine intensive und sorgfältige Einarbeitung Ein attraktives Angebot an Weiterbildungsmöglichkeiten Mitarbeiterrabatte, Bike-Leasing und betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Koch / Küchenmeister (m/w/d)

Sa. 24.07.2021
Bremen
TEAMWORKER bietet Personallösungen im gewerblichen, technischen, kaufmännischen und medizinischen Bereich sowie im Einzelhandel. Die Firma wurde im Februar 1997 gegründet und gehört zu den größten Personaldienstleistern und Arbeitsmarktexperten in der Region Bremen. Für unseren renommierten Kunden, einen großen sozialen Träger mit Sitz in Bremen, suchen wir ab sofort in Vollzeit eine/n Koch / Küchenmeister (m/w/d).Ihre Aufgaben: Organisation der Arbeitsabläufe Erstellung der Speisepläne Führung von Mitarbeiter*innen Betriebswirtschaftliche Leitung der Küche Einhaltung und Kontrolle der Hygiene- und Qualitätsstandards Ihr Profil: Abgeschlossene Ausbildung als Koch (m/w/d) und eine Weiterbildung als Küchenmeister (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen wünschenswert Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit Hohes Maß an sozialer Kompetenz und Einfühlungsvermögen Was erwartet Sie? Familiäres und sozial engagiertes Arbeitsumfeld Gute Übernahmechancen Vielseitige Aufgabenfelder Leistungsgerechte Vergütung
Zum Stellenangebot

Referatsleitung (w/m/d) - Referat 40 (IT-Recht und Compliance) - 40

Fr. 23.07.2021
Bremen
Der Senator für Finanzen ist eine der senatorischen Dienststellen der Freien Hansestadt Bremen. Die Abteilung 4 beim Senator für Finanzen ist für alle Grundsatzfragen der IT-Strategie, des IT-Managements und des IT-Betriebes in der Freien Hansestadt Bremen (FHB) zuständig. Die Abteilung besteht aus sechs Referaten und einer Stabsstelle mit insgesamt rund 80 Beschäftigten. Der Senator für Finanzen beabsichtigt, im Referat 40 (IT-Recht und Compliance) zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle unbefristet zu besetzen: Referatsleitung (w/m/d) mit der Besoldungsgruppe A 16 bzw. einer entsprechenden außertariflichen VergütungDas Referat 40 „IT-Recht und Compliance“ hat derzeit sieben Mitarbeitende und ist für folgende Aufgabenfelder verantwortlich: IT-Recht, insbesondere E-Government, OZG-Umsetzung, Verwaltungsdigitalisierung, IT-Planungsrat Informationsfreiheitsrecht, insbesondere BremIFG, barrierefreie IT (BremBGG) und Datenschutzrecht im IT-Bereich für die öffentliche Verwaltung, insb. BremDSGVOAG sonstige grundsätzliche IT-Rechtsfragen der Abteilung Steuerung des zentralen Informationssicherheitsmanagementsystems einschließlich der IT-technischen Umsetzung und entsprechenden Verwaltungsrichtlinien in der FHB Vorabkontrolle und Konformitätsprüfung IT-sicherheitsrelevanter IT-Betriebsstrukturen der FHB und ihrer Dienstleister, IT-Sicherheit für Verwaltungsnetze sowie IT-Compliance oberste Zertifizierungsstelle elektronischer Identitäten bremischer Behörden und öffentlicher Dienstleistungen Mitarbeit an referatsübergreifenden Projekten in der Abteilung. Die ausgeschriebene Stelle verantwortet zum einen die Personalführung und -entwicklung der Mitarbeitenden des Referats und zum anderen die Koordination und Sicherstellung der Aufgabenwahrnehmung des Referates sowie dessen strategische Weiterentwicklung.  Befähigung für die Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt, nachgewiesen durch ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften und die Befähigung zum Richteramt (Volljurist/-in, w/m/d) vertiefte Kenntnisse und einschlägige Berufserfahrungen im Bereich deutsches und europäisches IT-Recht mit Schwerpunkt Datenschutz, E-Government, Verwaltungsdigitalisierung, Informationsfreiheit und Registermodernisierung Kenntnisse der aktuellen politischen Entwicklungen im Bereich Verwaltungsdigitalisierung, IT-Planungsrat und IT-Recht Erfahrung in der Mitarbeit in komplexen und ressortübergreifenden bzw. interdisziplinären IT- oder Rechtsprojekten mit IT-Bezug wünschenswert sind nachgewiesene Kenntnisse und Erfahrungen bei der Übertragung rechtlicher Anforderungen auf IT-Systeme und umgekehrt beim Transfer von technischen Anforderungen in Rechtssprache wünschenswert sind ferner Erfahrungen bei der interdisziplinären und Verwaltungsebenen übergreifenden Zusammenarbeit im Gesetzgebungs- und Vertragsgestaltungskontext sowie Kenntnisse über den politischen Willensbildungsprozess in der FHB, im Bund und im IT-Planungsrat ein wertschätzender, kooperativer und entwicklungsorientierter Führungsstil bzw. die Bereitschaft, entsprechende Kompetenzen durch Teilnahme an einschlägigen Qualifizierungs- bzw. Fortbildungsmaßnahmen innerhalb eines angemessenen Zeitraumes zu erwerben Verhandlungsgeschick und die Fähigkeit, die Interessen der FHB im Bereich der IT souverän, eigenständig und effektiv insbesondere gegenüber IT-Dienstleistern zu vertreten die Fähigkeit, komplexe Arbeitsergebnisse souverän und zielgruppengerecht zu präsentieren, ein sicheres Auftreten und ausgeprägte Überzeugungsfähigkeit soziale und strategische Kompetenz Bereitschaft und Fähigkeit zur kooperativen und ergebnisorientierten Zusammenarbeit auf Ebene der Referatsleitungen Bereitschaft zu Dienstreisen.
Zum Stellenangebot

Abteilungsleitung (w/m/d) Stadtplanung und Bauordnung

Do. 22.07.2021
Bremen
Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau Eine Stärke Bremens mit seinen rund 575.000 in der Stadt lebenden Menschen ist seine Vielfalt: Es gibt urbane sowie ländliche Stadtteile, die Nähe zur Weser, moderne Wissenschaftsorte, etliche Parks und Kultureinrichtungen - all das und vieles mehr ist dank der kurzen Wege gut und schnell zu erreichen.  Unsere senatorische Behörde ist für Landes- und Kommunalaufgaben in den Bereichen Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau zuständig. Rund 500 Beschäftigte setzen ihr berufliches Können dafür ein, Projekte zu entwickeln und zu steuern, Genehmigungen zu erarbeiten und einen guten, umfassenden Service für die Bürgerinnen und Bürger zu bieten. Im Fachbereich Bau und Stadtentwicklung ist zum 01.02.2022 die Stelle der Abteilungsleitung (w/m/d) Stadtplanung und Bauordnung zu besetzen. Die Position ist mit der Besoldungsgruppe B 3 BremBesG bewertet. Aufgrund der Bestimmungen des Bremischen Beamtengesetzes wird diese Leitungsfunktion zunächst im Beamtenverhältnis auf Probe übertragen. Beschäftigte erhalten ein außertarifliches Entgelt entsprechend der Besoldungsgruppe B 3 BremBesG. Zunächst erfolgt die Einstellung befristet für zwei Jahre zur Erprobung. Bei Bewährung erfolgt eine unbefristete Weiterbeschäftigung.   Auf Sie warten in vertrauensvoller, enger Zusammenarbeit mit der Senatsbaudirektorin spannende Aufgaben im Rahmen großer Stadtentwicklungsprojekte in der Innenstadt, auf der Überseeinsel oder im Tabakquartier. Zugleich stehen Herausforderungen bei der Sicherung einer hohen Planungs- und Baukultur sowie bei der Digitalisierung von Baugenehmigungsverfahren.  Leitung und Weiterentwicklung der Abteilung Stadtplanung und Bauordnung (mit 6 Referaten und dem Service-Center Bau) inkl. Budget- und Führungsverantwortung für ca. 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter; Aufgabenwahrnehmung gegenüber externen Dritten und anderen Ressorts und nachgeordneten Institutionen/Gesellschaften sowie gegenüber dem Land und dem Bund im Rahmen von Entwürfen zu Gesetzen/Verordnungen Verantwortung aller kommunalen Aufgaben der Stadtplanung, insbesondere der Vorbereitung und Durchführung der informellen und formellen städtebaulichen Planungen (verbindliche Bauleitplanung und Satzungen nach BauGB) sowie Verhandlung und Controlling von städtebaulichen Verträgen zu Bebauungsplänen Verantwortung der Bauordnung und Unteren Bauaufsichtsbehörde, insbesondere Durchführung aller bauaufsichtlichen Verfahren und fachliche Zuständigkeit für die Digitalisierung des Baugenehmigungsverfahrens; Freigabe von Nutzungsuntersagungen mit Sofortvollzug sowie anlassbezogene Mitteilungen und Weisungen für die Baugenehmigungspraxis;  kooperative Zusammenarbeit mit den Abteilungen des Hauses, insbesondere Regional- und Stadtentwicklung, Stadtumbau und Wohnungswesen bei der Umsetzung der Stadtentwicklungsstrategie und des Flächennutzungsplanes Bremen 2030, die auf die Innenentwicklung, Klimaneutralität, die Stärkung des Umweltverbunds sowie die integrierte Entwicklung von Wohnungsbau- und Gewerbeflächen sowie Bauvorhaben im Bestand zielen. kooperative Einbeziehung der politischen Gremien und Stadtteilbeiräte sowie die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an Planungsprozessen und der Abstimmung von Maßnahmen und Projekten. Wir suchen eine motivierte, kommunikationsstarke und hoch belastbare Persönlichkeit mit konzeptionellen und operativen Fähigkeiten, Aufgeschlossenheit und ausgewiesener fachlicher Erfahrung für die Aufgaben.  Befähigung zum Richteramt / Zweites Juristisches Staatsexamen oder  ein abgeschlossenes Universitätsstudium (Dipl.-Ing. TU/TH bzw. Master) der Fachrichtungen Architektur, Städtebau, Stadtplanung mit technischem Referendariat mehrjährige und nachgewiesene Erfahrung sowie vertiefte Kenntnisse in planungs- und bauordnungsrechtlichen Aufgabenbereichen, einschließlich Bauaufsicht sowie Einsatz/Verhandlung städtebaulicher Verträge in einer öffentlichen Verwaltung  mehrjährige einschlägige Berufserfahrung möglichst in einer Großstadtverwaltung oder vergleichbaren Gebietskörperschaft  mehrjährige Leitungserfahrung im öffentlichen Dienst und nachgewiesene Führungskompetenz sowie ein kooperatives Führungsverständnis  Darüber hinaus erwarten wir von Ihnen: ein grundlegendes Verständnis für eine moderne, an den Aspekten der Nachhaltigkeit und des Klimaschutzes orientierten Stadtplanung und Baugenehmigungspraxis Aufgeschlossenheit und nachgewiesene Erfahrung im Bereich Verwaltungsreform / Controlling und Digitalisierung von Fachverfahren methodische Kompetenz und Fähigkeit im Projektmanagement, in internen Organisationsprozessen und im Umgang mit Träger- und Bürgerbeteiligung Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen, Kooperations- und Teamfähigkeit, die Fähigkeit zur Problem- und Konfliktlösung, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, insbesondere mit der Fähigkeit zu anschaulicher und überzeugender Darstellung komplexer Sachverhalte im politischen Raum sowie im direkten Dialog mit Bürgerinnen/Bürgern und Akteurinnen/Akteuren des Immobilienmarktes/der Baubranche.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: