Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Bereichsleitung: 6 Jobs in Wendschott

Berufsfeld
  • Bereichsleitung
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Gastronomie & Catering 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Hotel 1
  • Versicherungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 6
  • Mit Personalverantwortung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
Bereichsleitung

Leitung der Abteilung Bauordnung und Ortsplanung (m/w/d)

Do. 25.02.2021
Gifhorn
Der Landkreis Gifhorn ist mit ca. 900 Mitarbeitenden ein großer und serviceorientierter Arbeitgeber. Er nimmt vielseitige und anspruchsvolle Aufgaben u.a. in den Bereichen Jugend und Soziales, Bauen und Umwelt, Öffentliche Sicherheit und Ordnung sowie Gesundheit und Bildung wahr, um das Zusammenleben von rund 177.000 Einwohnerinnen und Einwohnern zu gestalten. Für den Fachbereich Bauwesen suchen wir Ihre Unterstützung als Leitung der Abteilung Bauordnung und Ortsplanung (m/w/d) Als Leitung der Abteilung tragen Sie die Verantwortung für die rund 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in den Bereichen der Unteren Bauaufsichtsbehörde, der Unteren Denkmalschutzbehörde, der Kreisarchäologie und des vorbeugenden Brandschutzes tätig sind.Ihre Aufgabenschwerpunkte: fachliche, organisatorische und personelle Leitung der Abteilung Verantwortlichkeit für die Haushaltsplanung und die Haushaltssteuerung der Abteilung Koordination, Optimierung und Kontrolle der Arbeitsabläufe Festlegen von Bearbeitungsgrundsätzen und Regeln des Umgangs mit geänderten Rechtsgrundlagen Vertreten der Interessen des Landkreises Gifhorn in Verwaltungsstreitverfahren der Abteilung fachbezogene Mitwirkung im Rahmen der Abteilungszuständigkeit bei der Vertretung in politischen Ausschüssen und Fachgremien Mitwirkung bei der strategischen Ausrichtung der Abteilung für zukünftige digitale Dienstleistungsangebote, insbesondere eines elektronischen Baugenehmigungsverfahrens Ihre Qualifikation: erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit dem Abschluss als Diplom-Ingenieur/in (m/w/d) TU/TH oder Master der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Architektur, Hochbau oder Städtebau oder Bauassessor/in (m/w/d) mit der Befähigung für die Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt, Fachrichtung Technische Dienste (ehemals Laufbahn des höheren bautechnischen Verwaltungsdienstes) und zwar für die Fachbereiche Architektur, Städtebau oder Stadtbauwesen Wir erwarten zudem: mehrjährige Leitungs- und Führungserfahrung in einer Behörde oder einer vergleichbaren Organisationseinheit Sicherheit in der Rechtsanwendung des Bauordnungs-, Bauplanungs- und Denkmalschutzrechts, rechtsverwandter Gebiete sowie des allgemeinen Verwaltungsrechts einschließlich Sondervorschriften (z.B. Niedersächsische Bauordnung, Baugesetzbuch, Baunutzungsverordnung, Baugebührenordnung) umfassende Kenntnisse der Bautechnik und der Baugestaltung Kommunikationsfähigkeit und Empathie ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, Problemlösungskompetenz und vernetztes Denken sowie Entscheidungsfähigkeit Kooperations- und Konfliktfähigkeit Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft, den Privat-PKW für dienstliche Zwecke gegen Entschädigung nach der Niedersächsischen Reisekostenverordnung (NRKVO) einzusetzen Wünschenswert sind darüber hinaus: Erfahrungen im Projektmanagement Interesse an kontinuierlicher Verbesserung und Offenheit für Veränderungen Kenntnisse und Erfahrungen in der ganzheitlichen Bearbeitung komplexer Vorgänge gewinnendes und verbindliches Auftreten grundlegende Kenntnisse in der Fachanwendungssoftware ProBauG Wir bieten Ihnen: eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit nach Besoldungsgruppe A 14 NBesG bzw.  Entgeltgruppe 14 TVöD leistungsorientierte Bezahlung für Tarifbeschäftigte und Beamtinnen und Beamte Möglichkeiten zur flexiblen Gestaltung Ihrer Arbeitszeit fachliche und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten durch interne und externe Fortbildungen eine strukturierte Einarbeitung mit fachlicher Begleitung ein anspruchsvolles Aufgabengebiet mit zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten die Einbindung in ein funktionierendes Arbeitsumfeld innerhalb der Kreisverwaltung und in überregionalen Arbeitskreisen und Gremien eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Verwaltungsleitung, den politischen Gremien und den kreisangehörigen Kommunen
Zum Stellenangebot

Stellv. Leitung Corporate Communications / Chef (m/w/d) vom Dienst

Mi. 24.02.2021
Helmstedt
Die Energy from Waste-Gruppe (EEW) ist eines der führenden Unternehmen in der thermischen Abfall- und Klärschlammverwertung in Europa. Wir betreiben derzeit 18 Kraftwerke in Deutschland und im benachbarten Ausland. Weitere Anlagen sind in Planung. Etwa 1.150 Kolleginnen und Kollegen sorgen dafür, dass jährlich bis zu 5 Millionen Tonnen Abfall unter Einsatz der bestverfügbaren Technik einer nachhaltigen energetischen Nutzung zugeführt werden. Zum Beispiel als Fernwärme für Wohngebiete, umweltschonenden Strom oder Prozessdampf für Industriebetriebe. Dadurch substituieren wir den Einsatz von Primärrohstoffen wie Gas, Kohle oder Erdöl und gewinnen gleichzeitig weitere wertvolle Ressourcen zurück, die erst dadurch nach stofflichen Recycling wieder der Kreislaufwirtschaft zugeführt werden können. Das schont natürliche Vorkommen und entlastet die CO2-Bilanz. Parallel erforschen wir innovative Methoden der CO2-Nutzung (CCU), sorgen für die Effizienzsteigerung der Verwertungsprozesse und generieren so unter anderem das weitere Wachstum der Gruppe im In- und Ausland. Wir machen also deutlich mehr, als nur „Abfall zu verbrennen“. Dies wollen wir immer mehr Menschen näherbringen – und dazu benötigen wir Ihre ganze Fachkompetenz und kommunikative Erfahrung.Die EEW Energy from Waste GmbH sucht Sie für die Unternehmenszentrale in Helmstedt zum nächstmöglichen Termin als:Stellv. Leitung Corporate Communications / Chef (m/w/d) vom Dienst Leitung und Koordination des Corporate Newsrooms der EEW Verantwortung für die Koordination des Stake­holder­managements der EEW Aktive Mitarbeit an der (Weiter-)Entwicklung der Marketing- und Kommunikationsstrategie der gesamten EEW-Gruppe Weiterentwicklung bestehender sowie Entwicklung neuer Kommunikationskanäle und -formate für interne und externe Zielgruppen Eigenverantwortliche Planung und Durchführung von Kommunikationsprojekten und -maßnahmen Bereitschaft zur Übernahme unterschiedlicher Themen, Projekte oder Kanäle nach Absprache und in direkter Verantwortung Min. 10 Jahre fundierte Berufserfahrung in der strategischen Kommunikation mit erster Führungserfahrung Hohe Stakeholder-Orientierung mit interdisziplinärer Kenntnis der Mechanismen gesellschaftlicher und politischer Entscheidungsfindung Ein belastbares Netzwerk zu den für die EEW relevanten Stakeholdern Erfahrung im Bereich Corporate Newsroom Umfassende Expertise bei der methodischen und zielorientierten Kommunikation politisch und gesellschaftlich sensibler Themen Hands-on-Mentalität, gepaart mit Eigeninitiative, Prozess- und Lösungsorientierung, Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen Strukturierte und effektive Arbeitsweise, Flexibilität bei Zeitdruck und/oder in Krisensituationen Abgeschlossene Hochschulausbildung Einen spannenden, sicheren und unbefristeten Job in einer krisenfesten und interessanten Unternehmensgruppe mit Zukunftsperspektive Ein herausforderndes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit hohem eigenverantwortlichen Gestaltungsfreiraum Ein außertarifliches Vergütungspaket mit zusätzlichen Leistungen (u. a. Zuschuss ÖPNV, Kindergartenzuschuss und Betriebliche Altersversorge) Eine gruppenweite EEW-Unfallversicherung sowie eine Berufsunfähigkeitsversicherung für alle EEW-Mitarbeitenden
Zum Stellenangebot

Bereichsleitung (m/w/d) Zentrale Dienste

Di. 23.02.2021
Wolfsburg
Unser Mandant, ein angesehener Träger der Sozialwirtschaft, setzt sich für Kinder und Jugendliche sowie Menschen mit Beeinträchtigungen ein. An mehreren Standorten erhalten über 1.200 Menschen vielfältige Unterstützungsangebote in den Bereichen „Teilhabe am Arbeitsleben“, „Soziale Teilhabe“ sowie „Kinder und Jugendliche“. Dabei reicht das umfassende Portfolio von der Frühförderung und Stützpädagogik bis zu hin zu Kindergärten, Werkstätten sowie stationären und ambulanten Wohnangeboten. Im Mandantenauftrag sucht conQuaesso® JOBS zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Großraum Wolfsburg eine Bereichsleitung(w/m/d) Zentrale Dienste - gerne auch als Nachwuchsführungskraft. Mit Ihren rund 30 Mitarbeitenden steuern Sie die Bereiche Finanz- und Rechnungswesen, Personalwirtschaft, IT sowie Technischer Dienst Sie verantworten die Optimierung der Verwaltungsstrukturen sowie die umfassende Digitalisierung interner Prozesse Sie entwickeln die Zentralen Dienste zu einem ideal funktionierenden System und stellen die Refinanzierung der Leistungserbringung sicher Zudem realisieren Sie höchst professionelle Prozess- und Risikomanagementsysteme für alle Bereiche der Zentralen Dienste Betriebswirtschaftliche oder vergleichbare akademische Qualifikation mit Kenntnissen in der kennzahlenbasierten Wirtschaftsplanung und im Controlling Mehrjährige Erfahrung im Steuern kaufmännischer Prozesse sowie erste (Team-)Leitungserfahrung Ausgeprägtes strategisches und konzeptionelles Denken gepaart mit hoher IT-Affinität Kommunikationsstarke Führungspersönlichkeit mit Verhandlungsgeschick, die analytische und soziale Kompetenzen vereint Facettenreiche und verantwortungsvolle Leitungsposition bei einem etablierten Träger der Sozialwirtschaft Großer Gestaltungsspielraum für Ihre Ideen zur kontinuierlichen Neuausrichtung der Zentralen Dienste in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit Ihrem motivierten Leitungsteam Umfangreiche Einarbeitung sowie die Möglichkeit sich in der Position persönlich weiterzuentwickeln und Verantwortung zu übernehmen Attraktive Vergütung inklusive Dienstwagen
Zum Stellenangebot

Rezeptions- & Empfangsleiter (m/w/d)

Sa. 20.02.2021
Wolfsburg
Unser Best Western Premier Hotel alte mühle ist ein Haus der 4-Sterne Superior Kategorie. Am Stadtrand von Wolfsburg im Grünen gelegen, mit einer Kombination aus gemütlichem Landhausstil und modernen Elementen,  mit Tagungs- und Veranstaltungsräumen, einer modernen Hotelbar und einem erstklassigen Restaurant , sowie 80 moderne und komfortable Gästezimmer.   Anstellungsart: VollzeitFührung unseres Empfangteams als Vorbild und mit Leidenschaft Verantwortung für den reibungslosen Ablauf am Empfang Empfang und Betreuung unserer Gäste Check In und Check Out  Bedienung der Telefonzentrale Gestaltung des Dientsplanes  Betreuung und Einarbeitung von Auszubildenden und Praktikanten Annahme und Bearbeitung von Reklamationen Standards setzen und deren Einhaltung kontollieren Annahme von Individual- und Gruppenbuchungen für unser Hotel Erledigung der Gastkorrespondenz (Angebotserstellung, Optionsüberwachung, Erstellung von Bestätigungsschreiben und Depositrechnungen) Kontrolle der Anreisen Pflege der Online-Buchungssysteme Erstellung von Arrangements Führen von Statistiken, Forecastzahlen und Umsatzauswertungen Buchungen für das Restaurant entgegennehmen  Du verfügst über eine abgeschlossene Ausbildung in der gehobenen Hotellerie, sowie über mehrere Jahre Berufserfahrung an der Rezeption, gern bereits mit erste Erfahrungen in einer Führungspostition in vergleichbaren Häusern Du verfügst über ein überzeugendes Auftreten und ein hohes Maß an Führungsqualitäten Du schaffst es Dein Team täglich aufs Neue zu begeistern und zu motivieren Du zeichnest Dich durch eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise aus Du verfügst über Organisationstalent, Flexibilität, starke Gastorientierung und Kommunikationsfähigkeit Gute Deutsch- und Englischkenntnisse Sehr gute EDV-Kenntnisse (vorzugsweise MS Office und Suite 8) Du bist gern ein professioneller Gastgeber!   Ein motiviertes Team und ein angenehmes Betriebsklima Leistungsgerechte Bezahlung Weiterbildungen, Schulungen, Aufstiegschancen. Eine langfristige Perspektive mit Raum zur Entfaltung eigener Ideen Abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Aufgaben Karrieremöglichkeiten innerhalb der Kette Günstige Mitarbeiterraten in Best Western Hotels weltweit
Zum Stellenangebot

Erzieher*in oder Sozialpädagog*in bzw. Sozialarbeiter*in oder Kindheitspädagog*in oder Heilpädagog*in

Fr. 19.02.2021
Wolfsburg
Wolfsburg wächst Als dynamischer Wirtschaftsstandort, als Freizeit- und Erlebnisstadt, als grünes Naherholungs­gebiet sowie als Sportstadt lockt Wolfsburg rund acht Millionen Besucher*innen1 jährlich und hat sich in seiner jungen Geschichte zu einer lebenswerten und dynamischen Großstadt mit rund 125.000 Einwohner*innen entwickelt. Und Wolfsburg wächst weiter: Neue Baugebiete werden entwickelt und Menschen ziehen kontinuierlich zu, um hier zu leben und zu arbeiten. Sie machen Wolfsburg zu einer lebendigen und weltoffenen Stadt eingebettet in zwei große Landschaften, im Süden der Harz und im Nordwesten die Lüneburger Heide. Die Stadt ist wichtiger Standort für Wirtschaft, Forschung und Innovation des Landes Niedersachsen. Für den Geschäftsbereich Jugend, Abteilung Kindertagesbetreuung, suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine*n Erzieher*in oder Sozialpädagog*in bzw. Sozialarbeiter*in oder Kindheitspädagog*in oder Heilpädagog*in jeweils mit staatlicher Anerkennung für die stellvertretende Leitung der städtischen Kindertagesstätte Steimker Gärten. Unsere städtischen Kindertagesstätten arbeiten nach dem Early Excellence Konzept. Demnach wird jedes Kind als einzigartig betrachtet und der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit Eltern ein besonderer Stellenwert eingeräumt. Dies verlangt eine pädagogische Grundhaltung, die die Vielfalt wertschätzt und die Chancengleichheit berücksichtigt, auch im Sinne von Gendersensibilität und Inklusion. Sie sind ständige*r Vertreter*in der Kita-Leitung in einer städtischen Kindertagesstätte mit 3 Kindergarten- und 3 Krippengruppen. Im Kindergarten wird eine Integrationsgruppe angeboten. Die Einrichtung arbeitet nach dem Hausschwerpunkt „Dialog der Generationen“ und befindet sich in einer Seniorenwohnanlage. Sie wirken aktiv an der strategischen Weiterentwicklung des pädagogischen Hauskonzeptes mit, das den Grundsätzen des Early Excellence Ansatzes und der offenen Arbeit folgt. Büroarbeiten, z. B. Platzvergabe über Little Bird sowie Personal- und Finanzverwaltung gehören zu Ihren regelmäßigen Teilaufgaben. Als pädagogische Fachkraft bilden, betreuen und erziehen Sie Krippenkinder und/oder Kindergartenkinder. Mit Ihrer Fachlichkeit tragen Sie zur Umsetzung des pädagogischen Profils im Rahmen von Qualitätsentwicklungs- und Beteiligungsprozessen bei. Mit Eltern arbeiten Sie im täglichen Kontakt und im Rahmen von Elterngesprächen und Elternabenden im Sinne einer Erziehungspartnerschaft zusammen. Im Rahmen Ihrer Führungsverantwortung sind Sie mitverantwortlich für etwa 25 Mitarbeitende und die Betreuung von bis zu 113 Kindern. Partnerschaftliche Zusammenarbeit im Team, mit Eltern und der Kindertagesstätte verbundenen Institutionen, insbesondere der Seniorenwohnanlage und ihren Bewohner*innen. Sie sind Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in oder Kindheitspädagog*in oder Erzieher*in oder Heilpädagog*in jeweils mit staatlicher Anerkennung. Erfahrungen als Leitung einer Kindertagesstätte oder eine entsprechende Zusatzqualifikation, z. B. EEC-Beraterausbildung sind wünschenswert. Begeisterung und Affinität für die Arbeit in einer Kindertagesstätte nach dem Early Excellence Konzept und offener Arbeit. Sie verfügen über ausgeprägte Kompetenzen in der Netzwerkarbeit und stehen der Zusammenarbeit mit Senior*innen in einer Kindertagesstätte offen gegenüber. Bereitschaft und Fähigkeiten zur individuellen Entwicklungsbegleitung und -dokumentation. Bereitschaft und Fähigkeiten zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team, mit Eltern. Sicheres Auftreten durch Kommunikations- und Kooperationskompetenz sowie Durchsetzungsvermögen. Kenntnisse und Engagement in Fragen der Chancengleichheit zwischen den Geschlechtern und der Vereinbarkeit von Familien- und Erwerbsleben. ein Nachweis über Ihre Masernimmunität. eine unbefristete, teilbare Vollzeitstelle (39 Stunden/Woche). Die Eingruppierung erfolgt vorerst nach Entgeltgruppe S 8 a TVöD. Die Funktion der stellvertretenden Leitung wird gemäß § 31 TVöD als Führung auf Probe für die Dauer von einem Jahr unter Zahlung einer Zulage zur Entgeltgruppe S 15 TVöD übertragen. Bei Bewährung wird die Funktion der stellvertretenden Leitung auf Dauer mit entsprechender Eingruppierung nach Entgeltgruppe S 15 TVöD übertragen, bei Nichtbewährung erfolgt der Einsatz als Erzieher*in in einer der städtischen Kindertagesstätten mit Eingruppierung nach Entgeltgruppe S 8 a TVöD. mit einem umfangreichen Qualifizierungsangebot, mit Aufstiegs- und Förderprogrammen sowie Austausch- und Vernetzungsmöglichkeiten individuelle Entwicklungsmöglichkeiten. ein mehrfach ausgezeichnetes Betriebliches Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

Geschäftsbereichsleiter (m/w/d) Firmenkundenbetreuung

Di. 16.02.2021
Gifhorn
Mit über 2,8 Millionen Versicherten ist die AOK Marktführer in der gesetzlichen Krankenversicherung in Niedersachsen – und weiter auf Wachstumskurs. Unser Anspruch, den wir engagiert leben: moderne Gesundheitsangebote, individuelle Zusatzleistungen, verlässliche Kundennähe und ausgezeichneter Service. Geschäftsbereichsleiter (m/w/d) Firmenkundenbetreuung Arbeitgeber AOK Niedersachsen Standort Gifhorn Bewerbungsfrist 08.03.2021 Fachgebiet Kundenservice/-beratung Abteilung Versicherungsservice Ost Beschäftigungsart Vollzeit (38,5 Stunden) | unbefristet Sie stellen die kundenorientierte Beratung und Betreuung unserer Firmenkunden im Beitrags-, Melde- und Versicherungsrecht sowie den effizienten Einzug des Gesamtsozialversicherungsbeitrags sicher. Dazu führen Sie die derzeit 17 Mitarbeiter/innen des Bereichs am Standort Gifhorn fachlich und in direkter Verantwortung. Sie motivieren Ihr Team, sich in Veränderungsprozesse und in Projekte einzubringen und diese aktiv mitzugestalten. Sie optimieren Kosten und Arbeitsqualität durch die einheitliche Umsetzung von Arbeitsprozessen und Rechtsvorschriften und berücksichtigen dabei unsere Servicestandards und individuelle Mitarbeiterbelange. Sie sind Krankenversicherungsbetriebswirt/in oder besitzen ein betriebswirtschaftliches oder wirtschaftswissenschaftliches Studium, idealerweise mit gesundheitsökonomischem Schwerpunkt. Optimal verfügen Sie bereits über Berufserfahrung als Führungspersönlichkeit und gute sozialversicherungsrechtliche Kenntnisse. Sie berücksichtigen wirtschaftliche Interessen der AOK Niedersachsen und agieren jederzeit kunden- und mitarbeiterorientiert. Sie beteiligen sich an der strategischen Entwicklung unseres Unternehmens und übernehmen die verantwortungsvolle Aufgabe die Versorgung unserer Versicherten zu gestalten und zu verbessern. Bei Übernahme dieser Führungsfunktion unterstützen wir Sie u. a. durch ein individuell auf Ihre Bedürfnisse und Führungserfahrung angepasstes Förderprogramm. Sie erhalten Zugang zum „FKE-Kolleg“; unserem umfassenden Entwicklungsprogramm für Führungskräfte in der AOK Niedersachsen. Vereinen Sie Berufs- und Privatleben: Ihre Arbeitsleistung in Voll- oder Teilzeit können Sie in einem Gleitzeitrahmen zwischen 6:30 und 20:00 Uhr grundsätzlich frei erbringen. Stocken Sie Ihren Jahresurlaub von 30 Tagen auf bis zu 50 Tage auf: mit unserem Programm „Freizeit-Invest“. Heiligabend und Silvester sind arbeitsfrei. Ein jährlicher Gesundheitszuschuss von 150,- EUR unterstützt u. a. Ihre Mitgliedschaft im Sportverein, in einem Fitnessstudio oder Ihren Fahrradkauf. Über unsere Partnerplattformen „Machtfit“ und „Corporate Benefits“ bieten wir exklusive Mitarbeiterkonditionen bei namhaften Anbietern. Neben einer attraktiven tariflichen Vergütung (Gruppe 10 BAT/AOK-Neu) bieten wir Ihnen verschiedene Sozialleistungen wie eine betriebliche Altersvorsorge sowie Weihnachts- und Urlaubsgeld.
Zum Stellenangebot


shopping-portal