Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Berufsschule: 3 Jobs in Holm

Berufsfeld
  • Berufsschule
Branche
  • Bildung & Training 3
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Home Office 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
  • Befristeter Vertrag 1
Berufsschule

Medienpädagoge und Lehrer (w/m/d)

Di. 13.07.2021
Hamburg
Mit über 160 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählt Asklepios zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht.Das Bildungszentrum für Gesundheitsberufe ist eine Einrichtung der Asklepios Kliniken Hamburg GmbH mit ca. 1.200 Auszubildenden in den Berufen Pflegefachmann/-frau, Operationstechnischer Assistent OTA (w/m/d), Anästhesietechnischer Assistent ATA (w/m/d), medizinisch-technischer Radiologieassistent MTRA (w/m/d) und medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent MTLA (w/m/d). Die betriebliche Ausbildung für diese Berufe wird überwiegend in den Fachabteilungen der Häuser der Asklepios Kliniken Hamburg GmbH sowie in kooperierenden Einrichtungen durchgeführt.Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einenMedienpädagogen und Lehrer (w/m/d)für die Unterstützung bei der Implementation und langfristigen Entwicklung einer Lernplattform und einem Schulverwaltungsprogrammin Voll- oder Teilzeit befristet bis zum 30.05.2022.Zu Ihren Hauptaufgaben gehört die Implementation einer Lernplattform mit Webinartool und die Implementation eines neuen Schulverwaltungssystems. Sie arbeiten mit anderen Kollegen (w/m/d) zusammen, die bereits über Erfahrungen mit diesen Systemen verfügen und bereits im Implementationsprozess sind. Die Implementation umfasst konzeptionelle und operative Arbeit, um die Systeme sinnvoll in die Lehre zu integrieren und deren Nutzung nachhaltig zu sichern. Je nach Stellenanteil werden Sie zusätzlich in der Lehre der Pflegeausbildung aktiv sein. Sie sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung, bei der Sie Ihre pädagogischen und digitalen Fähigkeiten gleichermaßen zeigen können Es ist für Sie selbstverständlich digitale Anwendungen für den Unterricht und für Organisationsprozesse zu nutzen Sie sind kreativ und strukturiert, sodass konzeptionelle Arbeit Ihnen Freude bereitet Sie sind geduldig und haben Spaß daran, Kollegen anzuleiten und zu beraten Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege/Gesundheits- und Kinderkrankenpflege Sie haben sich bereits im Rahmen Ihrer Ausbildung mit digitalen Lösungen und digitalen Lernszenarien sowie Implementationsprozessen intensiv beschäftigt Sie verfügen bereits über einen akademischen Abschluss mit pädagogischen Inhalten oder erwerben diesen derzeit Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen mit Lernplattformen (z.B. ILIAS insbesondere LELE, MOODLE) und/oder dem Schulverwaltungsprogramm easySoft die Chance, Ihre Fähigkeiten und Vorstellungen in die Organisationsentwicklung miteinzubringen ein aufgeschlossenes und qualifiziertes Schulteam, das sich auf Sie freut eine leistungsgerechte Vergütung gem. TVÖD-K eine betriebliche Altersversorgung Vergünstigungen im Öffentlichen Nahverkehr (ProfiCard)
Zum Stellenangebot

Fachlehrerin/Fachlehrer (m/w/d) Informatik

So. 11.07.2021
Hamburg
Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Schule und Berufsbildung, Berufsbildende Schulen Fachlehrerin/Fachlehrer (m/w/d) Informatik Das Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) ist Träger der berufsbildenden Schulen und nimmt strategische, ministerielle und operative Aufgaben gemäß § 85b HmbSG wahr. Das HIBB wird in der Rechtsform eines Landesbetriebes geführt und ist damit eine wirtschaftlich und organisatorisch selbstständige Einheit. Es besteht aus einer Zentrale für Steuerung, Grundsatzangelegenheiten und Service sowie den zurzeit 31 berufsbildenden Schulen in Hamburg. Als Fachlehrer/in (m/w/d) für IT sind Sie ausgewiesene/r Experte/Expertin (m/w/d) für Informationstechnologie an dem Standort Ihrer Schule. Dabei haben Sie die Hard- und Software immer im Blick und halten den Betrieb im Schulumfeld am Laufen. Darüber hinaus setzen Sie Betriebs- sowie Sicherheitskonzepte in enger Abstimmung mit unseren externen Dienstleistern um. Sie unterstützen die Umsetzung und die Weiterentwicklung des medienpädagogisch-technischen Konzeptes der Schule in enger Zusammenarbeit mit den Lehrpersonen und der Schulleitung. Sie organisieren in enger Kooperation mit der Schulleitung den Beschaffungsprozess der schuleigenen Hard- und Software. Dazu zählt auch die Einführung/Begleitung der Einführung neuer, teilweiser externer Technologien sowie ihre Integration in die bestehende Infrastruktur der Schule. Sie sind fachliche/r Ansprechpartner/in (m/w/d) zu Themen und Aktivitäten im Rahmen der schulübergreifenden Zusammenarbeit. Sie entwickeln pädagogische Kollaborationsplattformen und -konzepte weiter. Sie beraten die Schulleitung bei der Planung zukünftiger Vorhaben. Dazu zählen auch die Erhebung von schulspezifischen Anforderungen und die Begleitung der Vorhaben bis zur Umsetzung. Sie unterrichten unsere Schüler/innen (m/w/d) in allen digitalen Anwendungsbereichen und bilden zu diesem Themenkomplex Kollegen/-innen (m/w/d) fort. Sie sind die Schnittstelle zu unseren technischen Bereichen und Partnern sowie fachliche/r Ansprechpartner/in (m/w/d) zu Themen und Aktivitäten im Rahmen der schulübergreifenden Zusammenarbeit. Sie sind verantwortlich für die Planung, Installation, Konfiguration und Überwachung der pädagogischen IT-Systeme und des IT-Netzwerks der Schule auf physikalischer und virtueller Ebene. Sie verantworten die Pflege und unterstützen die Weiterentwicklung des schulischen ITBenutzermanagements. Gemeinsam mit den Kollegen/-innen (m/w/d) organisieren Sie das Gerätemanagement sowie die Ausgabe von Endgeräten (Ausleihe, Bestandsliste). Zwingende Voraussetzungen Sie verfügen über ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium (Bachelor oder gleichwertig) der Informatik oder einer vergleichbaren Studienfachrichtung. Zudem verfügen Sie möglichst über Fundierte Kenntnisse in gängigen und modernen Betriebssystemen Mindestens dreijährige Erfahrung in der Administration von IT-Systemen Fachkenntnisse rund um IT-Infrastruktur und Netzwerke Erfahrungen in der Erstellung von Konzepten und in der Projektkoordination Erste Erfahrungen im Projektmanagement Erfahrungen im Bereich der institutionsübergreifenden Kommunikation sowie mit entsprechenden Kollaborationsplattformen Hohe Beratungskompetenz, Kommunikationsstärke, analytische Fähigkeiten, ziel- und prozessorientierte Arbeitsweise sowie eine hohe Kunden- und Serviceorientierung Vollzeit unbefristet E 10 TV-L /Bes.-Gr. A 11 HmbBesG   Eine Tätigkeit in einem modernen digitalen Medienumfeld Faire Bezahlung und die Möglichkeit der Verbeamtung Flexibles Arbeiten durch Homeoffice und Gleitzeit Vereinbarkeit von Familie und Beruf Attraktive Altersvorsorge und eine unbefristete Zusammenarbeit Entwicklungschancen: vielfältige Weiterbildungen Eine Arbeit in der Schulgemeinschaft Bei den Stellen handelt es sich um Fachlehrer/innen (m/w/d), vorzugsweise Fachlehrer/innen (m/w/d) für den sonstigen Fachunterricht (Bes.-Gr. A 11 HmbBesG/E 10 TV-L mit der Möglichkeit einer Beförderung bis Bes.- Gr. A 12/E 11). Voraussetzung ist ein Bachelor und 5 Jahre Berufserfahrung. Sollte die Berufserfahrung nicht ausreichen, ist eine Einstellung als Fachlehrer/in (m/w/d) für die Praxis (A 10/ E 9) möglich. Die Stellen sind an folgenden berufsbildenden Schulen zum 01.09.2021 zu besetzen: Berufliche Schule Anckelmannstraße (BS 01) Berufliche Schule für Wirtschaft und Handel Hamburg-Mitte (BS 02) Berufliche Schule Hotellerie, Gastronomie und Lebensmittelhandwerk (BS 03) Berufliche Schule Stahl- und Maschinenbau (BS 04) Berufliche Schule Chemie, Biologie, Pharmazie, Agrarwirtschaft (BS 06) Berufliche Schule Gesundheit Luftfahrt Technik (BS 10) Berufliche Schule für Banken, Versicherungen und Recht mit Beruflichem Gymnasium St. Pauli (BS 11) Berufliche Schule Burgstraße (BS 12) Berufliche Schule Anlagen- und Konstruktionstechnik am Inselpark (BS 13) Berufliche Schule ITECH Elbinsel Wilhelmsburg (BS 14) Berufliche Schule für Medien und Kommunikation (BS 17) Berufliche Schule Hamburg-Harburg (BS 18) Berufliche Schule Farmsen Medien Technik (BS 19) Berufliche Schule Energietechnik Altona (BS 22) Berufliche Schule Eidelstedt (BS 24) Berufliche Schule Holz, Farbe, Textil (BS 25) Berufliche Schule für Wirtschaft Hamburg-Eimsbüttel (BS 26) Berufliche Schule gewerbliche Logistik und Sicherheit (BS 27) Berufliche Schule City Nord (BS 28) Staatliche Fachschule für Sozialpädagogik -Fröbelseminar- (BS 30) Berufliche Schule Am Lämmermarkt (BS 31) Berufliche Schule an der Landwehr (BS 32) Die Freie und Hansestadt Hamburg hat die Charta der Vielfalt unterzeichnet. Sie erkennt damit Vielfalt als Teil ihrer Unternehmensstruktur an und ist bestrebt, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das Frauen und Männern unabhängig von Herkunft, Religion oder sexueller Orientierung gleiche Chancen bietet. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist uns ein wichtiges personalpolitisches Anliegen. Schwerbehinderte haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerbenden mit gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Sie werden bei Bedarf bei der notwendigen Einrichtung eines behindertengerechten Arbeitsplatzes unterstützt. Die Behörde für Schule und Berufsbildung fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. In dem Bereich, für den diese Funktion ausgeschrieben wird, sind Frauen unterrepräsentiert im Sinne des § 3 Abs. 1 des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes (HmbGleig). Wir fordern Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Auslagen in Zusammenhang mit der Bewerbung oder dem Auswahlverfahren sowie Kosten, die Ihnen durch die Teilnahme an einem Vorstellungsgespräch entstehen, können leider nicht erstattet werden
Zum Stellenangebot

Ergotherapie-Dozent (w/m/d)

Fr. 09.07.2021
Hamburg
Wir haben das Ziel, unsere Schüler*innen zu selbstreflektierten Therapeut/-innen auszubilden, die betätigungsbasiert und klientenzentriert arbeiten. Dieses gelingt uns durch unser Team, welches von flachen Hierarchien geprägt ist. Durch das offene persönliche Miteinander wird Ihnen der Raum geboten, eigene Ideen und Anregungen einzubringen, sich neuen Herausforderungen zu stellen und eigenverantwortlich zu arbeiten. Für die Unterstützung unseres Teams der Berufsfachschule für Ergotherapie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Dozent/-in in Festanstellung (Voll- oder Teilzeit) für verschiedene Handwerksfächer, Fächer der speziellen Krankheitslehre und Fächer der Behandlungsverfahren. Vorbereitung und Durchführen der o.g. Fächer Mitwirkung bei Durchführung und Abnahme des Staatsexamens Betreuung von Schüler*innen im Praktikum Intensives Einbringen in das Dozententeam Abgeschlossene Ausbildung der Ergotherapie, vorzugsweise zusätzliches Studium Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung Pädagogische Fortbildung wünschenswert Sorgfältige Arbeitsweise Eigeninitiative Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungen Regelmäßige Teambesprechungen Zuschüsse zur HVV-ProfiCard Betriebliche Altersvorsorge 30 Tage Urlaub im Jahr Parkmöglichkeiten vor der Schule Kaffee, Tee und Mineralwasser gratis
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: