Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Beschaffungslogistik: 4 Jobs in Riemke

Berufsfeld
  • Beschaffungslogistik
Branche
  • Bildung & Training 1
  • Finanzdienstleister 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
  • Befristeter Vertrag 1
Beschaffungslogistik

Sachbearbeiter (m/w/d) Einkauf

Di. 15.06.2021
Essen, Ruhr
Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung. Für unsere Abteilung Einkauf an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sachbearbeiter (m/w/d) Einkauf Durchführung von Einkaufs- und Beschaffungsaktivitäten unter Berücksichtigung der Vorgaben des öffentlichen Vergaberechts sowie von Termin- und Qualitätsvorgaben Abwicklung von (Groß-)Bauprojekten, insbesondere nach den besonderen Anforderungen des öffentlichen Vergaberechts Beratung der Abteilung Einkauf bei der Durchführung von Beschaffungsvorgängen nach den Vorgaben des öffentlichen Vergaberechts Beratung aller internen Fachabteilungen bei Beschaffungsvorgängen nach den Vorgaben des öffentlichen Vergaberechts Austausch mit der Abteilung Recht zu praktischen Fragen des öffentlichen Vergaberechts Erfolgreich abgeschlossenes Fach- oder Hochschulstudium der Betriebswirtschaftslehre oder eine vergleichbare erfolgreich abgeschlossene (kaufmännische) Berufsausbildung Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung bei der Abwicklung von Beschaffungsvorgängen nach den Vorschriften des öffentlichen Vergaberechts Berufserfahrung mit Beschaffungsvorgängen von Bauleistungen im Oberschwellenbereich wünschenswert Routinierter Umgang mit den MS-Office-Anwendungen Kenntnisse im Umgang mit SAP MM wünschenswert Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein sowie starker Teamgeist Übersicht und Organisationsfähigkeit Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen Langfristig sichere Arbeitsplätze Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle Attraktives Vergütungspaket inklusive einer arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung und vermögenswirksamer Leistungen 30 Urlaubstage und zusätzlich 6 Brückentage bei einer 39-Std.-Woche Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung Weitere Benefits wie Parkplätze für Mitarbeiter*innen, Zuschuss zum Jobfahrrad und Firmenfitnessprogramme
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Beschaffungslogistik (m/w/d)

Fr. 11.06.2021
Essen, Ruhr
Als eigenfinanziertes Familienunternehmen sind wir mehr als nur ein über 4.200 Standorte umspannendes Filialnetz in 29 Ländern, mehr als 6,5 Mrd. Euro Jahresumsatz und mehr als einer der erfolgreichsten Online-Shops für Schuhe in Europa. Deichmann ist Wegbereiter, Förderer und Arbeitgeber von ca. 43.000 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit. Als nachhaltig expandierendes Unternehmen sind wir seit mehreren Jahrzehnten in der Lage, unseren Mitarbeitern einen sicheren Arbeitsplatz zu bieten. Das Supply Chain Management der Deichmann Gruppe organisiert die Logistik vom Lieferanten über unsere Distributionszentren bis zur Warenbelieferung in unsere Filialen. Wir verstehen uns als Dienstleister für unsere Einkaufsabteilung und den Verkauf. In der Zusammenarbeit mit internationalen Transportunternehmen müssen Verträge verhandelt werden und die daraus resultierenden Warenlieferungen koordiniert werden. Sie unterstützen das Team bei Vertragsverhandlungen mit externen Dienstleistern Unterstützung bei der Erstellung von Verträgen und sonstigen relevanten Dokumenten Steuerung der Warenströme aus den europäischen und asiatischen Lieferländern Koordination von Warenlieferungen aus den Seehäfen sowie die Planung der Wareneingangsmengen Verantwortlich für die Kontrolle und Bearbeitung der Frachtrechnungen Durchführung regelmäßiger Kostenanalysen sowie Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der bestehenden Logistikkette im In- und Ausland Abgeschlossenes Studium im Bereich BWL, Recht, Wirtschaftsrecht oder ähnliche kaufmännische Ausbildung im Vertragswesen Ausgeprägte Beratungs- und Verhandlungsfähigkeit Importerfahrungen im Bereich See- und Luftfracht sowie Erfahrung mit der Atlas Zollabwicklung Hands-on Mentalität und Teamplayer Fließende Deutschkenntnisse und verhandlungssicheres Englisch Gute MS-Office-Kenntnisse (insb. Excel) sowie idealerweise Erfahrung mit Vertragsmanagementsystemen (zB Otris) Gelegentliche internationale Dienstreisen Wenn Sie bei uns Einsatz zeigen und etwas bewegen wollen, können und dürfen Sie das auch. Lernen Sie uns als Arbeitgeber kennen, informieren Sie sich über Ihre beruflichen Möglichkeiten und bewegen Sie mit uns großartige Projekte. Bewerben Sie sich jetzt online mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Wir freuen uns auf Sie!
Zum Stellenangebot

Land Acquisition Manager / Grundstücksakquisiteur Logistics & Light Industrial (m/w/d)*

Mi. 09.06.2021
Münster, Westfalen, Köln, Essen, Ruhr, Duisburg
Unser Mandant ist eine inhabergeführte Investment- sowie Asset-Management-Gesellschaft, die weltweit aktiv ist. Mit starken internationalen Partnern aus dem Private Equity-Sektor plant man, in den kommenden Jahren rund EUR 2 Milliarden in die Assetklassen Logistics und Light Industrial zu investieren. Ein wesentlicher Zielmarkt hierfür ist Deutschland. Hier hat man vor einigen Jah­ren erfolgreich den Marktantritt vollzogen und bereits Assets im dreistelligen Millionenbereich erworben.Das Leistungsspektrum unseres Mandanten umfasst neben dem Investment- und Asset-Mana­ge­ment auch die Projektentwicklung im Rahmen von Built to let-Konzepten. Für das weitere Wachstum in diesem Segment suchen für im exklusiven Auftrag einen Land Acquisition Mana­ger* der in seiner Zielregion Grundstücke aber auch Bestandsobjekte mit Entwicklungs­potenzial akquiriert und projektiert. Neben dieser spannenden Aufgabe bietet sich hierbei die einzigartige Möglichkeit mit eigenverantwortlich zu agieren und den Erfolg sowie das weitere Wachstum des Unternehmens wesentlich mitzugestalten.Eigenverantwortliches (Off-Market-)Deal-Sourcing, Identifikation und Akqui­sition geeigneter Flächen sowie Liegenschaften für ProjektentwicklungenGezielte Ansprache von Eigentümern und Herstellung des ErstkontaktesWeiterer Ausbau eines bereits vorhandenen, nachhaltigen Netzwerkes, bestehend aus Maklern, Rechtsberatern, Behörden, Banken, Projekt­entwicklern und externen DienstleistungsunternehmenBewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken bzgl. Machbarkeit und BaurechtDurchführung von Wirtschaftlichkeitsberechnungen sowie Wettbewerbs-, Standort- und MarktanalysenUnterstützung bei der Steuerung relevanter Due-Diligence-Prozesse und externer PartnerErwirken der Baugenehmigung und wenn nötig Schaffung von BaurechtFührung der KaufvertragsverhandlungenSteuerung und Entwicklung von bedarfsgerechten Bebauungskonzepten durch Städteplaner und ArchitektenSorgfältige interne Kommunikation und Austausch mit relevanten Fach­abteilungenAbgeschlossenes kaufmännisches oder technisches Studium mit immobilien- bzw. bauwirtschaftlichem Bezug oder adäquate Ausbildung, z. B. zum/zur Immo­bi­lienkaufmann / Immobilienkauffrau o. Ä., mit entsprechender Weiter­qualifikationMindestens erste Berufserfahrung im Bereich der Grundstücksakquise / Projekt­entwicklung oder Vergleichbares, beispielsweise Tätigkeit bei einem immobilienspezifischen BeratungshausFunktionierendes Netzwerk in der RegionGewinnende Persönlichkeit, gepaart mit hoher Eigeninitiative, Sozial­kompetenz und VerhandlungsgeschickAusgeprägtes Analysevermögen, Organisationstalent, Planungskompetenz und Hands-on-MentalitätSehr gute Englischkenntnisse sind ein Muss.Sicherer Umgang mit MS OfficeKomplexer, anspruchsvoller Aufgabenbereich mit hoher Eigenverantwortung und GestaltungsspielraumMöglichkeit, seinen Bereich federführend mitzugestalten sowie das Unter­nehmen am deutschen Markt weiter zu etablieren und sich persönlich weiter­zuentwickelnInternationales, professionelles und dynamisches ArbeitsumfeldFlache Hierarchien, kurze Entscheidungswege sowie ein äußerst motiviertes, kollegiales TeamSehr flexibles, eigenständiges ArbeitenAttraktives Gehaltspaket
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) Projektakquise

Mi. 09.06.2021
Mülheim an der Ruhr, Bottrop
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an. Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Institut Mess- und Sensortechnik eine:n motivierte:n Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (m/w/d) Projektakquise Kennziffer 66-2021, Vollzeit, Vergütung TV-L E 13 Die ausgeschriebene Stelle ist am Institut Mess- und Sensortechnik der HRW angesiedelt. Die thematischen Schwerpunkte des Instituts liegen in den Bereichen der Elektrotechnik der Fahrzeugelektronik, der Mechatronik und der Medizintechnik.  Ihre Aufgaben Ergebnisorientierte Drittmitteleinwerbung für das Institut (Fachliche) Konzeption und Erarbeitung von Drittmittelanträgen Förderkonformes Reporting bestehender Projekte und Initiativen Beratung von Projektbeteiligten zu administrativen und vertraglichen Fragen Mitgestaltung bei der Entwicklung strukturierter Drittmittelprozesse am Institut Unterstützung des Projektmarketing (interne, externe Projektkommunikation) Bereitschaft zur Weiterqualifizierung wird vorausgesetzt Ihr Profil Erfolgreiches abgeschlossenes Universitätsstudium, möglichst mit Promotion im Bereich Ingenieurwesen oder Naturwissenschaften Erfolgreiche Akquise von Drittmittelprojekten Erfahrung in der Koordination und Abwicklung von Drittmittelprojekten (Implementierung, Vertragspflege und Qualitätssicherung) Fundierte Kenntnisse im Projekt- und Qualitätsmanagement Bereitschaft zur Weiterqualifizierung (techn. Experte oder Promotion) Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Darauf können Sie sich freuen Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem agilen und motivierten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung Betriebliche Altersvorsorge Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm Und was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen Egal wie Sie anreisen: Gute Verkehrsanbindung (Bus, Bahn, Auto und Fahrrad) Kostenlose Mitarbeiterparkplätze vor der Tür Vergünstigtes Job-Ticket Die Stelle ist zunächst bis zum 30.09.2023 befristet. MEIN NEUER ARBEITSPLATZ AN DER HRW. Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung eingeladen und nach Maßgabe des LGG NRW bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Simone Krost (E-Mail: simone.krost@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 30/06/2021 über den Bewerben-Button oder an karriere@hs-ruhrwest.de Bei fachlichen und allgemeinen Fragen kontaktieren Sie gerne:        Prof. Dr. Kai Daniel Prodekan / Institutsleiter Telefon: 0208 882 54-182 Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung: Carolin Schmitz Personalreferentin Telefon: 0208 882 54-397 www.hochschule-ruhr-west.de
Zum Stellenangebot


shopping-portal