Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Biologie: 3 Jobs in Mülheim an der Ruhr

Berufsfeld
  • Biologie
Branche
  • Bildung & Training 1
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • It & Internet 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 1
  • Feste Anstellung 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Biologie

Studentenjob für das Erstellen von Lernmaterialien im Bereich Biochemie (m/w/d)

Mo. 30.11.2020
Bochum, Bayreuth, Bielefeld
Studydrive ist mit mehr als 1 Million Nutzern Europas größte Studierendenplattform. Hier findest du neben den besten Lerninhalten eine aktive und hilfsbereite Community, in der keine Frage offen bleibt! Bis heute wurden mehr als 300.000 Lernmaterialien miteinander geteilt und über 1.000.000 Fragen beantwortet. Dadurch wird das Studium für alle leichter und erfolgreicher! Studieren! Bereite dich wie gewohnt auf Kurse und Klausuren vor und lade regelmäßig Lernmaterialien wie Zusammenfassungen, Mitschriften oder Klausurlösungen auf Studydrive hoch. Du kannst ebenfalls alte Dokumente von dir teilen, anstatt sie auf deiner Festplatte verstauben zu lassen. Sei ein Vorbild für deine Kommilitonen und verbreite den „Sharing is Caring“-Gedanken. Bewirb deine Dokumente in deinem Studiengang und schau zu, wie schnell die Community wachsen wird und du dadurch hunderten Kommilitonen heute und in Zukunft das Studium erleichterst. Du bist eingeschriebener Studierender an einer Universität oder Hochschule. Du schreibst regelmäßig in Vorlesungen oder Übungen mit und erstellst Unterlagen, die deinen Kommilitonen weiterhelfen würden Deine Unterlagen verstauben nicht sinnlos in ihren Ordnern oder blockieren Speicherplatz, sondern helfen anderen und bringen dir ein nettes Taschengeld. So verdient ein aktiver Kurseperte bis zu 500 Euro pro Semester. Du hast eine neue Quelle der Motivation dich zu Vorlesungen aufzuraffen und schon unterm Semester am Ball zu bleiben – das wird sich natürlich auch in deinen Noten widerspiegeln!  Du bist absolut flexibel mit deiner Zeiteinteilung und der Energie, die du in dein Profil stecken möchtest. Jede Art des Engagements wird bei uns anerkannt und belohnt! Du erhältst auf Wunsch regelmäßig Benachrichtigungen über spannende Karrieremöglichkeiten (Praktika, Events), die unsere Unternehmenspartner dir exklusiv bieten. Du stehst in engem Kontakt mit unserem Team hier in Berlin und gehörst als Kursexperte mit zur Familie! Uns liegt viel daran, dass du dich wohl fühlst und wir unterstützen dich bei allen Anliegen!    Als Kursexperte kannst du zu jederzeit an jedem Ort arbeiten und teilst deine Unterlagen, studierst dabei motivierter und hilfst auch noch deinen Mitstudierenden. Ganz nebenher kannst du so bis zu 500 € im Semester verdienen.
Zum Stellenangebot

Biologisch-technische*r Assistent*in (m/w/d)

Sa. 21.11.2020
Düsseldorf
Die Heinrich-Heine-Universität in der Landeshauptstadt Düsseldorf ist eine international orientierte Universität im Herzen Europas. Sie bekennt sich zur Idee der autonomen Universität als dem Zentrum der Wissensgesellschaft. Sie steht für Toleranz, Weltoffenheit und Freiheit im Geiste ihres Namenspatrons Heinrich Heine. Heute finden auf dem modernen Campus rund 35.000 Studierende beste Bedingungen für das akademische Leben. Als Campus-Universität mit kurzen Wegen sind bei uns alle Gebäude inklusive Universitätsklinikum und Fachbibliotheken zentral erreichbar. Unsere Fachbereiche genießen dank überdurchschnittlich vieler Sonderforschungsbereiche einen hervorragenden Ruf. Dazu bietet die Landeshauptstadt Düsseldorf ein attraktives Umfeld mit anerkannt hoher Lebensqualität. Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf sucht für das Institut für Genetik zum 01.01.2021 eine*n Biologisch-technische*n Assistenten*Assistentin (m/w/d) Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit der Frage, wie die Aktivität von Signalwegen in Vielzellern durch den endosomalen Weg geregelt wird. Diese Frage wird auf der organismischen, zellulären und molekularen Ebene untersucht. Deshalb kommen verschiedene mikroskopische, molekulare und biochemische Techniken zum Einsatz. Weiter ist die Genetik von großer Bedeutung. Als Modellsysteme dienen die Fruchtfliege Drosophila melanogaster und Mus musculus. Elektronenmikroskopische Arbeiten Molekulare und zellbiologische Arbeiten Biochemische Arbeiten Zellkulturarbeiten Kreuzungsexperimente mit Fliegen Eine abgeschlossene Ausbildung als biologisch-technische*r Assistent*in, Biologielaborant*in oder eine vergleichbare Qualifikation Berufserfahrung in der Elektronenmikroskopie (Präparation von Geweben, Umgang mit dem Mikroskop) Berufserfahrung mit biochemischen und molekularbiologischen Techniken EDV-Grundkenntnisse Eigenständiges und verantwortungsvolles Handeln Motivierte und teamorientierte Mitarbeit Grundkenntnisse der englischen Sprache Erfahrungen mit dem Modellsystem Drosophila melanogaster sind wünschenswert Eine unbefristete Beschäftigung als Tarifbeschäftigte*r, je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen, bis zur EG 9b TV-L. Weitere Informationen zur Vergütung finden Sie u.a. unter finanzverwaltung.nrw.de/bezuegetabellen. Eine Besetzung der Stelle in Vollzeit mit derzeit 39,83 Wochenstunden Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. Ferienfreizeitangebote für Kinder) Alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes: z.B. eine jährliche Sonderzahlung, die Zahlung der vermögenswirksamen Leistungen Eine interessante, vielseitige und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe in Düsseldorf  Die Heinrich-Heine-Universität vertritt das Prinzip „Exzellenz durch Vielfalt“. Sie hat die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet und erfolgreich am Audit „Vielfalt gestalten“ des Stifterverbandes teilgenommen. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt unter ihren Mitarbeiter*innen zu fördern. Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen ist ebenso erwünscht. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.
Zum Stellenangebot

Technischer Mitarbeiter Zellbiologie Lead Discovery (m/w/d)

Do. 19.11.2020
Wuppertal
Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Als Innovations-Unternehmen setzt Bayer Zeichen in forschungsintensiven Bereichen. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will Bayer den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Bayer schätzt die Leidenschaft seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Innovationen und gibt ihnen die Kraft, Dinge zu verändern. Selbständige Planung, Durchführung, Analyse und Präsentation zellbiologischer Experimente im Bereich Leitstrukturfindung Unterstützung bei der Etablierung von neuen innovativen zellbiologischen Tests und Auslesemethoden für die Nutzung im High Throughput Screening (HTS) Verantwortung für die Ausführung von in vitro Profilierungen von Substanzen in verschiedenen Testsystemen und die Instandhaltung von Laborgeräten Analyse und Interpretation von Resultaten mit Fokus auf Identifizierung neuer Leitstrukturen sowie krankheitsrelevanter Proteine, zellulären Signalkommunikationswegen und Mechanismen Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung, um über neue technische Trends im Bereich HTS, Assay-Technologien sowie mikroskopischen Techniken informiert zu sein Abgeschlossenes Hochschulstudium bevorzugt in einem naturwissenschaftichen Bereich Expertise in Molekularbiologie, eukaryotischer Zellkultur und zellbiologischen Testsystemen Erfahrung mit Mikroskopie und/oder High Content Screening-Technologien Nachgewiesene Erfahrung bei der Handhabung und Analyse komplexer Datensätze sowie bei der Durchführung von Bild-Analysen Neugier und Begeisterung für Forschung und Experimentation Fähigkeit und Bereitschaft zur Entwicklung und Adaptierung neuer Technologien Exzellente Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten Gute Kenntnisse im Englischen in Wort und Schrift sowie mindestens grundlegende Kenntnisse im Deutschen Die Stelle ist für zwei Jahre befristet zu besetzen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal