Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Biologie: 18 Jobs in München

Berufsfeld
  • Biologie
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 7
  • Gesundheit & Soziale Dienste 4
  • Pharmaindustrie 3
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Bildung & Training 1
  • Medizintechnik 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 18
  • Ohne Berufserfahrung 14
Arbeitszeit
  • Vollzeit 18
  • Teilzeit 4
  • Home Office möglich 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 14
  • Befristeter Vertrag 4
Biologie

Research Manager (f/m/x)

Do. 25.11.2021
München
Your university hospital in the heart of Munich We are the Klinikum rechts der Isar (MRI) Hospital of Munich Technical University (TUM) and a reliable employer of around 6,600 people. Being a university hospital, we not only look after our patients but, based on our motto “Knowledge Creates Cures” (Wissen schafft Heilung), we are also engaged in research and teaching, enjoying an excellent national as well as international reputation. 160 different professional groups work hand in hand to ensure that our patients receive the best possible treatment. The research group of Prof. Makowski at the Department of Radiology is well embedded in the Munich biomedical research community and research centers. The group investigates how quantitative imaging biomarkers and artificial intelligence can improve diagnostic imaging. To strengthen our team, we are looking for a highly self-motivated Research Manager (f/m/x) Work at the interface of translational and basic research Organisation and coordination of research groups at the department of radiology Evaluate scientific literature and write grant applications and publications Design and perform experiments at major independence Background in either biology, veterinary medicine, bioinformatics, or other basic science fields Motivation, scientific curiosity, and commitment to scientific excellence Team player skills and enthusiasm to work in a multi-disciplinary, collaborative environment Ability to work independently Excellent track record of research achievements and publications  Work at the interface of translational medicine and basic research Working in an innovative, highly funded, and scientifically stimulating environment  Close collaboration with leading research groups in this field and SFBs A multi-disciplinary environment in the group fostering collaborations between basic scientists and clinicians  Access to numerous scientific core units Workspace in the middle of Munich with excellent connection to the Munich transport (job ticket) The position is available at the earliest convenience In general, a full-time position can also be filled on a part-time basis. If the candidates’ suitability for the position in question is equal, severely disabled applicants shall be given preference. Interview-related costs can, unfortunately, not be reimbursed.
Zum Stellenangebot

MTA (m/w/d)

Do. 25.11.2021
München
Am Institut für Rechtsmedizin der Universität München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n MTA (m/w/d) in Vollzeit bzw. Bewerber/in mit vergleichbarer Qualifikation. Das Institut für Rechtsmedizin München führt neben den allgemeinen Aufgaben in Forschung und Lehre als klinisch-theoretische Einrichtung der Ludwig-Maximilians-Universität mit einem interdisziplinären Team forensische, medizinische und naturwissenschaftliche Untersuchungen für Justiz, Polizei und private Auftraggeber durch. Sie verstärken unser Team in der Fachabteilung für forensische Molekularbiologie und führen eigenverantwortlich Untersuchungen an forensischen Spuren, in Abstammungsfällen sowie Chimärismusanalysen durch und übernehmen administrative Aufgaben. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit. Neben einer zuverlässigen und qualitätsorientierten Arbeitsweise zeigen Sie ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und organisatorisches Geschick. Sie sind teamorientiert, zeigen aber auch eine selbstständige Arbeitsweise. Neben Ihrer abgeschlossenen Berufsausbildung verfügen Sie idealerweise über Erfahrungen im Bereich der forensischen Molekularbiologie (DNA-Extraktion, PCR, Kapillarelektrophorese, etc.). Gerne geben wir auch Berufsanfängern/innen eine Chance. Sie sind sicher im Umgang mit MS Office-Programmen. Sehr gute Deutschkenntnisse in Word und Schrift werden vorausgesetzt.Unser Labor ist nach DIN EN ISO 17025 akkreditiert. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag der Länder (TVL). In Ausnahmefällen sind Wochenenddienste erforderlich.
Zum Stellenangebot

Naturwissenschaftler (w/m/d) im Tiermanagement

Mi. 24.11.2021
München
Ihr Universitätsklinikum im Herzen Münchens Wir sind das Klinikum rechts der Isar (MRI) der Technischen Universität München (TUM) und verläss­licher Arbeitgeber für rund 6.600 Mitarbeiter*innen. Als Uni­klinikum widmen wir uns neben der Kranken­versorgung auch der For­schung und Lehre – ent­sprechend unserem Leitbild „Wissen schafft Heilung“ – und genießen national wie inter­national einen aus­gezeichneten Ruf. 160 unter­schiedliche Berufs­gruppen arbeiten Hand in Hand, um unseren Patient*innen eine opti­male Behand­lung zukommen zu lassen. Die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Naturwissenschaftler (w/m/d) im Tiermanagement Tierkoloniemanagement und Tierversuchskoordination Verwaltung von Tierversuchen Sicherheitsmanagement und Labororganisation Dokumentation Unterstützung bei Eingriffen sowie Behandlungen am Tier zu Forschungszwecken Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium vorzugsweise in Biologie, Life Science, Biomedical Neuroscience, Medizin, Physik usw. Erfahrung im Projektmanagement von Studien Nachgewiesene theoretische oder praktische Fähigkeiten bezüglich Tierversuchskunde Eigenständiges Arbeiten, Teamfähigkeit und Organisationstalent Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Routiniert im Umgang mit MS-Office-Programmen Eine abwechslungsreiche und fachlich anspruchsvolle Tätigkeit an modern ausgestatteten Arbeitsplätzen Umfassende Einarbeitung durch erfahrene und qualifizierte Kollegen Die Möglichkeit der Teilnahme an internen und externen Fortbildungen Arbeiten mitten in München am Max-Weber-Platz mit sehr guter Erreichbarkeit durch öffentliche Verkehrsmittel und Vergünstigung durch Jobtickets für MVV, MVG, Deutsche Bahn, Meridian und BOB Ggf. Ballungsraumzulage „Verdichtungsraum München“ Vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersversorgung Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch unseren / unsere Betriebskindergarten / -krippe, ergänzende Kinderbetreuung im Familienzimmer, die mobile KidsBox und Kinderferienbetreuung Leistungsgerechte Vergütung nach TV-L zuzüglich der attraktiven Leistungen des öffentlichen Dienstes Die Vollzeitstelle ist grundsätzlich auch teilzeitfähig. Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Vorstellungskosten können leider nicht erstattet werden. Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, dessen ungeachtet beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Gender.
Zum Stellenangebot

Technische Assistenz - TCR Platform / T-Zell-Rezeptor Plattform (m/w/d)

Mi. 24.11.2021
München
Mit der Vision „Wir heilen Krebs“ sucht unser Auftraggeber - die Medigene AG - als First Mover im Bereich der TCR Technologie Mitarbeiter*innen, die sich als Pioniere, Mitstreiter und Weltveränderer verstehen und an Therapien für die Heilung schwerstkranker Patient*innen arbeiten wollen. Jedes Mitglied der Medigene Familie leistet jeden Tag einen riesigen Beitrag zur Erreichung der ehrgeizigen Ziele. Und jetzt sucht die Medigene AG dich! Du wirst Teil eines hochmotivierten, internationalen und sehr gut ausgebildeten Teams. Du arbeitest in einem börsennotierten, stark wachsenden Unternehmen, das dir eine internationale Arbeitsatmosphäre, ein attraktives Gehalt und viele Benefits bietet. Die Medigene AG sucht zur Verstärkung ihrer TCR Plattform zum nächstmöglichen Zeitpunkt dich als Technische Assistenz (m/w/d) am Standort München Du führst Experimente zur Isolation von TCR Kandidaten für die TCR Pipeline durch, wertest diese aus und dokumentierst deine Ergebnisse. Für ihre weitere Charakterisierung und Entwicklung untersuchst du die TCR Kandidaten mit funktionellen Assays. Du wendest sicher Techniken der rekombinanten Proteinexpression an (z. B. transiente Transfektion oder stabile virale Transduktion). Das Arbeiten mit sterilen Zellkulturen gehört zu deinen täglichen Aufgaben (etablierte Zelllinien, Isolation von Immunzellen aus Spenderblut und deren Kultivierung). Für die Untersuchung der TCR Kandidaten sind Erfahrungen in der Anwendung der Durchflusszytometrie/FACS sowie immunologischer in vitro Assays wie ELISA von Vorteil. Wir unterstützen dich dabei, die Anwendung der Techniken zu perfektionieren. Außerdem gehört die sichere Anwendung molekularbiologischer Methoden zu deinem Aufgabenfeld (Klonierung, PCR, Umgang mit RNA, Western Blot). Organisatorische Aufgaben der täglichen Laborarbeit wie die Betreuung von Laborinstrumenten sowie die Erstellung zugehöriger Arbeitsanweisungen (SOPs) liegen in deinem Verantwortungsbereich. Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als BTA oder MTA (Biologisch/Medizinisch Technische Assistenz), gerne auch Berufsstarter Ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Begeisterungsfähigkeit Du magst die Arbeit in einem internationalen Team, kannst aber auch ebenso mit Sorgfalt selbstständig arbeiten Dein Vorgehen ist strukturiert und du erfüllst deine Aufgaben zuverlässig Für die Arbeit im Labor bringst du eine gute Grundlage deiner Englischkenntnisse mit Du gehst sicher mit gängigen Computeranwendungen wie MS Office um Gute immunologische Grundkenntnisse sind natürlich von Vorteil Der ganze Fokus der Medigene AG liegt auf der Erreichung der gesetzten Ziele und damit auf der Erfüllung einer Vision. Dazu bietet dir das Unternehmen eine permanente Weiterbildung state of the art an. Mit einem persönlichen und frei verfügbaren Bildungsbudget von 1.500 Euro kannst du deine eigenen Interessen und Fähigkeiten weiterentwickeln. Personalentwicklung und Karriereplanung werden großgeschrieben. Das Unternehmen verspricht dir zwar keine Top Management Position in drei Jahren, fördert aber deine Stärken und entwickelt dich permanent weiter. Dein soziales Engagement im Verein, Nachhilfe etc. wird mit 3 zusätzlichen Urlaubstagen im Jahr unterstützt. Natürlich sind eine faire Bezahlung und betriebliche Altersvorsorge für das Unternehmen selbstverständlich und Erfolge werden extra incentiviert.
Zum Stellenangebot

MTLA, CTA, BTA oder Biologe (m/w/d) für unser Neugeborenen Screening

Di. 23.11.2021
München
Mit mehr als 600 Mitarbeitern aus 39 Nationen an zwölf bayrischen Standorten gehört Labor Becker MVZ GbR zu einem der wegweisenden, inhabergeführten Medizinunternehmen, welches das gesamte Spektrum der labordiagnostischen Untersuchungen abdeckt. 1979 wurde das Labor gegründet. Seither sind wir als Dienstleister für niedergelassene Ärzte, Kliniken und universitäre Einrichtungen ein erfolgreicher Partner, für den Verlässlichkeit, Präzision und Geschwindigkeit an oberster Stelle stehen.  Uns vereint der Grundsatz, dass hinter jeder Probe ein Mensch steht, der qualitativ hochwertige und werteorientierte Labormedizin verdient. Was uns auszeichnet, ist Vielfalt – unterschiedliche, sinnstiftende Aufgaben in einem kulturell diversen Team. Attraktive Arbeitszeitmodelle: Wir bieten Teil- oder Vollzeit mit planbaren Arbeitszeiten und Freizeitausgleich.  Überdurchschnittliche Urlaubstage: Sie erhalten 30 Urlaubstage sowie Sonderurlaubstage. Attraktive Vergütung: Neben attraktiven Vergütungsmodellen gibt es ein interessantes Zuschlagssystem bei Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit.  Zahlreiche Zuschüsse: Wir unterstützen Sie mit Fahrtkosten- und Kinderbetreuungszuschuss, kostenfreien Getränken sowie einem subventioniertem Mittagessen (am Standort Führichstraße). Altersvorsorge: Wir kümmern uns um Ihre betriebliche Altersvorsorge.  Flache Hierarchien: Ein ausgezeichnetes Betriebsklima mit flacher Hierarchie im Unternehmen gewährleistet kurze Entscheidungswege.  Ankommen und Weiterentwickeln: Wir bieten eine umfangreiche Einarbeitung in ein interessantes Aufgabengebiet.    Ausstattung: Helle und moderne Arbeitsplätze mit einer state-of-the-art Ausstattung bieten die idealen Arbeitsbedingungen für Spaß bei der Arbeit.  Sicherheit: Wir bieten einen sicheren, zukunftsorientierten Arbeitsplatz in einem erfolgreichen Unternehmen. Mitarbeiter-Events: Regelmäßige, tolle Mitarbeiter- und Team-Events lassen den Spaß nicht zu kurz kommen. Gute Verkehrsanbindung: Unsere Standorte genießen eine sehr gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel. Unsere Abteilung beschäftigt sich mit dem Screening Neugeborener auf angeborene Stoff­wechsel­erkrankungen und Endokrinopathien. Mithilfe einer ständigen Weiterentwicklung auf dem Boden von Pilotprojekten sowie der Optimierung einzelner Analyseprozesse wird die Qualität des Screenings laufend verbessert. Das methodische Spektrum umfasst Enzymteste, Immunoassays und LC-MS-/MS-Techniken. Im Detail:  Prüfung der eingehenden Proben auf Vollständigkeit und Richtigkeit Registrierung und Vorbereitung des Probenmaterials für den Analyseprozess Verteilung der Proben Erfassung der Patientendaten und Untersuchungsaufträge Technische Validierung der Analyseergebnisse sowie Nachverfolgung der Untersuchungsaufträge Anwendung photometrischer und immuno­logischer Methoden Tandem-Massenspektrometrie (Aufbereitung der Proben, Systemstart, Daten­auswertung) Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als MTLA / Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent (m/w/d), CTA / Chemisch-technischer Assistent (m/w/d), BTA / Biologisch-technischer Assistent (m/w/d) oder Biologe (m/w/d) Berufserfahrung in einem medizinischen Labor wünschenswert Affinität zu technischen Geräten MS Office-Kenntnisse und idealerweise Kenntnisse eines Laborinformationssystems Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Sorgfältige, zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise Flexibilität, hohe Lernbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein Einsatzfreude und Teamfähigkeit Bereitschaft zur Teilnahme an Wochenend- und Feiertagsdiensten
Zum Stellenangebot

Landschaftsplaner/in (m/w/d) Naturschutzrechtliche Kompensation

Mi. 17.11.2021
Hofolding
Das Unternehmen Bayerische Staatsforsten (BaySF) ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts mit Sitz in Regensburg. Wir bewirtschaften mit unseren rund 50 Forstbetrieben und Sondereinrichtungen sowie ca. 2.700 Beschäftigten eine Fläche von über 800.000 ha Staatswald. Mit einem jährlichen Holzeinschlag von ca. fünf Millionen Festmetern sind wir einer der größten Forstbetriebe Europas. Für unsere Zentrale, Bereich Immobilien, Weitere Geschäfte - Teilbereich Weitere Geschäfte und Regenerative Energien, suchen wir am Standort Hofolding zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Landschaftsplaner/in (m/w/d) Naturschutzrechtliche Kompensation ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet in einem führenden Unternehmen der europäischen Forstwirtschaft leistungsgerechter Bezahlung nach dem TV-L (Entgeltgruppe 11 - 12) sicherer Arbeitsplatz bei einem öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Teilzeitlösungen und Homeofficeoption gute Weiterbildungsmöglichkeiten betrieblichen Altersvorsorge mit attraktivem Arbeitgeberanteil (VBL) betriebliches Gesundheitsmanagement Unternehmenskultur mit einem ausgeprägten Wir-Gefühl und Gemeinschaftsevents Entwicklung von Ökokontoflächen Planung von Ökokontoflächen durch Beauftragung von Planungsbüros. Eigenständige Planung von Ökokontoflächen. Begleitung der Flächenentwicklungen bis zur Bestätigung durch die UNB. Mitarbeit bei der Beratung und Unterstützung der Forstbetriebe im Zusammenhang mit der Entwicklung von Ökokontoflächen. Mitarbeit beim Betrieb des Ökokontos der BaySF, insbesondere Qualitätssicherung Kundenbetreuung (insbesondere Monitoringberichte). Mitarbeit bei der Weiterentwicklung von Grundlagen und Werkzeugen bei naturschutzrechtlichen Kompensationsmaßnahmen (Ausgleich und Ersatz, Kohärenzsicherung, CEF-Maßnahmen etc.) und waldrechtlichen Ausgleichsmaßnahmen Studienabschluss der Landschaftsplanung/-architektur, Biologie oder vergleichbare Studienabschlüsse Gute Kenntnisse und Erfahrungen im Naturschutzrecht, vor allem im Bereich der naturschutzrechtlichen Kompensation und des Artenschutzrechtes Kenntnisse und Erfahrungen in der Kartierung von Offenlandbiotopen, bevorzugt gemäß der FFH Lebensraum- sowie der bayerischen Biotopkartierung. Vertiefte Erfahrungen mit GIS-Fachanwendungen Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit staatlichen Behörden Verhandlungsgeschick Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen Sicheres und gewandtes Auftreten Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit Sehr gutes Planungs- und Organisationsvermögen Ausgeprägtes Team- und Kommunikationsverhalten Bereitschaft zu häufigen Dienstreisen
Zum Stellenangebot

Senior Scientist (w/m/d) Lyophilized Drug Product Development for Biopharmaceuticals

Mi. 17.11.2021
Planegg
Coriolis Pharma is a globally operating independent service provider for formulation research and development of for a large variety of different (bio)pharmaceutical molecules, including proteins, peptides, nucleic acids, ATMPs, GMOs, vaccines and virus(-like) particles. An interdisciplinary team of highly qualified scientists with many years of experience in the development of (bio)pharmaceuticals supported by an expert scientific advisory board provides cutting-edge service and know-how related to the formulation development of biopharmaceuticals. At our company, we pursue one goal every day: the advancement of medicines to cure people. Our expanding company currently employs about 140 people at two sites. Senior Scientist (w/m/d) Lyophilized Drug Product Development for Biopharmaceuticals Contribute scientific expertise Cross functional support for projects teams at Coriolis working on lyophilization projects Provide strategic scientific and technological input into client projects, based on profound experience, best practice and risk mitigation in the field of lyophilization (formulation and process) Give input into experimental planning, support the compilation of workplans and reports Lead, perform and support troubleshooting activities Pass on knowledge to team members and ensure continuous improvement of scientific skills of team members Give internal lectures and trainings at Coriolis Drive implemention of novel technologies and strenghthen scientific expertise in the area of lyophilization Project management Take over the responsibility as project leader, working on client projects with focus on lyophilization of biopharmaceuticals and ATMPs (formulation and lyophilization process development) Project planning, coordination, execution and resource management Ensure that relevant resources are embedded into the project and that project-related decisions are based on state-of-the-art scientific principles University degree in (bio)chemistry, biology, medical sciences pharmacy or related field, PhD beneficial A mininum of 10 years relevant experience Strong scientific background and experience in the field of lyophilization technology Experiences in (bio)pharmaceutical formulation development and characterization Experience in lyophilization under (BL)S2 is of advantage Team player with strong motivation and inter-personal skills Open for new ideas and tasks, can-do attitude and hands on mentality Excellent verbal and written communication skills in English and German  As a Senior Scientist, you will join a highly motivated, interdisciplinary team performing contract research and development for clients from the (bio)pharmaceutical industry worldwide. We offer you diversified and challenging areas of responsibilities in our innovative company. We actively support your personal development (technical, scientific and personal skills) especially by training on relevant techniques for characterization of (bio)pharmaceuticals. Beyond that Coriolis offers a variety of benefits and team activities to its employees.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in auf dem Gebiet Genetik, Mikrobiologie, Virologie und Immunologie

Mi. 17.11.2021
München
WIR, DAS FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR TRANSLATIONALE MEDIZIN UND PHARMAKOLOGIE ITMP, BIETEN IHNEN ZUM NÄCHTMÖGLICHEN ZEITPUNKT IM GROẞRAUM MÜNCHEN EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN GENETIK, MIKROBIOLOGIE, VIROLOGIE UND IMMUNOLOGIE Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.Sie verantworten unter anderem die Etablierung geeigneter Expressionssysteme und Downstream-Verfahren für verschiedenste Erregergruppen und arbeiten in unserem interdisziplinären Team an der Entwicklung diagnostischer Tests. Zu Ihren Aufgaben zählen außerdem die Biobank-Verwaltung und deren Erweiterung sowie die Betreuung und Förderung von Doktorand*innen. Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium und erfolgreich abgeschlossene Promotion in Biologie oder einer vergleichbaren Biowissenschaft mit anschließender fundierter Berufspraxis im Bereich Zellkultur und Gentechnik im Anschluss an die Promotion Fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrung auf dem Gebiet Klonierung, Transformation, Proteinextraktion und Proteinanalytik sind unbedingt erforderlich Zielorientierte, motivierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Eigenständiges und eigenverantwortliches Arbeiten mit abwechslungsreichen analytischen Herausforderungen Kollegiales Zusammenarbeiten in einem motivierten Team Interessante und abwechslungsreiche Projekte Unterstützung bei Weiterbildung und Zusatzqualifikation Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist bis zum 30.06.2026 befristet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Regulatory Affairs Manager (m/w/d) – Hygienische Aufbereitung

Mi. 17.11.2021
Starnberg
Jetzt haben Sie es in der Hand! Erleichtern Sie Menschen, die an Atem­wegserkrankungen leiden, und denen, die sich um sie sorgen und kümmern, das Leben. Wir von PARI entwickeln als forschendes Medizintechnik- und Pharma­unternehmen modernste Inhalationstechnologien für freies Atmen. Ihre Ideen bringen frischen Wind in den Markt. Fassen Sie ab sofort am Standort Starnberg mit an als Regulatory Affairs Manager (m/w/d) – Hygienische Aufbereitung Verantwortungsbewusst kümmern Sie sich um sämtliche Aspekte der hygienischen Aufbereitung unserer Produkte. Sachkundig erstellen Sie diesbezügliche Aufbereitungs- und Verfahrensanweisungen sowie Hygienekonzepte für die Produktentwicklung. In diesem Rahmen planen und koordinieren Sie Hygiene-Validierungstests und Materialbeständigkeitstests. Daneben erstellen und pflegen Sie die technische Dokumentation. Kompetent beantworten Sie Kundenanfragen zum Thema hygienische Aufbereitung und kommunizieren mit Behörden und anderen Stellen. Auf Ihre Sorgfalt ist Verlass: Gekonnt unterstützen Sie uns bei der Zulassung unserer Produkte. Naturwissenschaftliches Studium: Biologie, Mikrobiologe, Chemie o. Ä. Erste Berufserfahrung im Bereich Regulatory Affairs von Medizinprodukten wünschenswert Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse Insbesondere zeichnen Sie sich durch eine strukturierte, selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise aus. Spannende Aufgaben in einem dynamischen Arbeitsumfeld Flache Hierarchien und die Möglichkeit, „weit über den Tellerrand zu schauen“ 30 Tage Urlaub, flexible Arbeitszeiten und Optionen für mobiles Arbeiten Attraktive Vergütung, einen unbefristeten und krisensicheren Arbeitsplatz Breites Weiterbildungsangebot und interessante Entwicklungsperspektiven
Zum Stellenangebot

Biologisch-Technische Assistenz (m/w/d)

Di. 16.11.2021
Martinsried
Das Max-Planck-Institut für Neurobiologie in Martins­ried bei München betreibt Grundlagen­forschung auf dem Gebiet der Entwicklung, Funktion und Krank­heiten des Nerven­systems. Das Institut ist Teil des Campus Martins­ried der Max-Planck-Gesellschaft. Zur Unterstützung unserer Abteilung „Genes – Circuits – Behavior“ suchen wir zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine Biologisch-Technische Assistenz (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit Die Arbeitsgruppe „Cichlid Neuroethology“ erforscht das komplexe Sozial­verhalten von afrikanischen Bunt­barschen (Cichliden) und arbeitet mit modernsten neuro­biologischen und genetischen Methoden an der Ent­schlüsselung des Gen-Verhalten-Codes. Außerdem arbeitet die Abteilung mit neuro­biologischen Methoden am Zebrabärbling, einem der meist­genutzten Modellorganismen moderner biomedizinischer Forschung. Versorgung, Zucht und Pflege von Cichliden und Zebrabärblingen Betreuung und Überwachung unserer speziell auf die Bedürf­nisse der Cichliden und Zebra­bärblinge ausgerichteten Fischanlagen Unterstützung der Wissenschaftler/innen bei Verhaltens­experimenten Bestands- und Datendokumentation Eine erfolgreich abgeschlossene Berufs­ausbildung als BTA, MTA, Biologielaborant (m/w/d) oder vergleich­bare Qualifikation Erfahrung im Umgang mit Versuchs­tieren (Fischen) und Interesse, mit diesen zu arbeiten Erfahrung in Molekular­biologie Verantwortungsbewusstsein und eine sehr gute Beobachtungsgabe Sorgfältige, selbstständige, gewissen­hafte und eigenverantwortliche Arbeitsweise Teamgeist und Hands-on-Mentalität, Bereit­schaft, in einem inter­nationalen Team zu arbeiten Gute Kommunikations­fähigkeiten in Deutsch und Englisch Eine interessante, abwechslungsreiche und anspruch­svolle Tätigkeit in einem internationalen Umfeld State-of-the-Art-Ausrüstung und -Technologien Zusammenarbeit in einem freundlichen, auf­geschlossenen und motivierten Team Positives Arbeitsklima geprägt durch Kompetenz, Ver­antwortung und Innovation Möglichkeiten zum regelmäßigen Fach­austausch und individuelle Fort- und Weiterbildungen Die Vergütung erfolgt abhängig von Qualifikation, Tätig­keit und Erfahrung nach dem TVöD Bund Soziale Leistungen des öffent­lichen Dienstes (Betriebliche Altersversorgung, Jahres­sonderzahlung, vergünstigtes MVV- und DB-Jobticket, Gruppen­unfall­versicherung) Modern eingerichtete Arbeitsplätze und ein aktives betrieb­liches Gesundheits­management mit Gesundheits- und Sport­angeboten (u.a. Boulderwand, Tennisplätze, Firmenfitness­programm über qualitrain) Vereinbarkeit von Beruf und Familie (Eltern-Kind-Büro, Kinderbetreuungs­einrichtung vor Ort, Kooperation mit einem Familienservice) Diversity ist in unserem Institut ein wichtiges strate­gisches Ziel, daher setzen wir uns aktiv für Chancen­gleichheit und Vielfalt ein Die Stelle ist vor­erst auf die Dauer von zwei Jahren befristet. Die Über­nahme in ein unbefristetes Arbeits­verhältnis wird bei Bewährung in Aussicht gestellt.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: