Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Biologie: 4 Jobs in Alsheim

Berufsfeld
  • Biologie
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 4
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
  • Befristeter Vertrag 1
  • Promotion/Habilitation 1
Biologie

Doktorand*in Promotionsthema Biologische Verfahren für den Vor-Ort Nachweis von Mikroorganismen in der industriellen Produktion

Mo. 26.10.2020
Mainz
DIE BIOLOGISCHE ANALYTIK IST IHR THEMA? WIR AM FRAUNHOFER-INSTITUT IMM BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH DIAGNOSTIK ALS DOKTORAND*IN MIT DEM PROMOTIONSTHEMA »BIOLOGISCHE VERFAHREN FÜR DEN VOR-ORT-NACHWEIS VON MIKROORGANISMEN IN DER INDUSTRIELLEN PRODUKTION« Wir, das Fraunhofer IMM in Mainz, forschen und entwickeln in den Bereichen Energie, Chemie und Diagnostik. Die Schwerpunkte liegen dabei auf der wasserstoffbasierten Energieversorgung, der nachhaltigen Chemie und Prozessanalytik sowie der personalisierten Diagnostik und Liquid Biopsy. Mit unserer Entwicklungsarbeit leisten wir einen wesentlichen Beitrag zu den gesellschaftlichen Herausforderungen »sichere, saubere und effiziente Energie«, »Klimaschutz, Umwelt und Ressourceneffizienz« sowie »Gesundheit«. Fraunhofer ist die größte Forschungsorganisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Bakterielle Verunreinigungen in Produktionsprozessen können ein Risiko für Menschen, Produkte und teilweise sogar Anlagen darstellen. Die heutzutage üblichen Untersuchungen in zentralen Laboren beschränken die Reaktionsgeschwindigkeit erheblich. In verschiedenen industriellen Bereichen werden daher sogenannte Point-of-Use-Geräte (PoU) für den unmittelbaren Nachweis von mikrobiellen Verunreinigungen dringend benötigt. Mit der Polymerase-Kettenreaktion (PCR) steht eine ausgezeichnete Methode zum Nachweis von Mikroorganismen durch die Amplifikation spezifischer DNA-Abschnitte zur Verfügung. Ein fehlendes Glied, um PCR-basierte Anwendungen vor Ort einzusetzen, ist neben der Automatisierung und Miniaturisierung der Arbeitsschritte ebenso die Reinigung, Lyse und DNA-Isolierung in der Probenpräparation. Und hier kommen Sie ins Spiel.Mikroorganismen können bereits bei einer sehr geringen Konzentration ein Risiko darstellen. Als Ziel Ihrer Forschung entwickeln Sie in enger Zusammenarbeit mit Mikrotechnolog*innen und unserem wissenschaftlich-technischen Team die biologischen Prozesse der Probenpräparation für die speziellen Anforderungen der Mikrotechnik und Mikrofluidik weiter. Ihre Hauptherausforderung in diesem Projekt: Sie machen die traditionellen Labormethoden der Mikroorganismen-Ankonzentration, der Lyse, der DNA-Aufreinigung und der PCR nahtlos in mikrofluidischen Systemen verfügbar, um in Echtzeit (<1h Zeitversatz) Kontaminationen mit Mikroorganismen in diversen industriellen (Zwischen-)Produkten und Medien zu erkennen und zu quantifizieren. Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium auf dem Gebiet der Mikrobiologie oder Molekularbiologie, mit sehr guten Kenntnissen in PCR Erfahrung im Design von PCR-Primern / -Sonden, Durchflusszytometrie, Immunoassay usw. Fundiertes Fachwissen über Bakterien, Pilze, Hefe, Viren usw. Gute Kenntnisse und Erfahrung in Zelllysemethoden Idealerweise Kenntnisse in der Mikrofluidik und Reagenzien-Lyophilisierung Erfahrung in der Arbeit in einer Forschungs- oder Entwicklungsumgebung mit einem interdisziplinären Team Einen selbstständigen Arbeitsstil, Teamfähigkeit und analytisches Denkvermögen Sicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift sowie ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten Interesse am experimentellen Arbeiten und den Wunsch, eigene Ideen in neue technische Lösungen umzusetzen Ein spannendes und abwechslungsreiches Thema mit hohem Praxisbezug Ein interdisziplinäres Arbeitsumfeld und eine hohe Breite an intern vorhandenen Fertigungs- und Messtechnologien Langjährige Erfahrung in der Betreuung von Studierenden und Doktorand*innen Unterstützung bei wissenschaftlichen Publikationen, z. B. Artikel in Fachzeitschriften Vielfältiger fachübergreifender Austausch mit anderen Studierenden und Doktorand*innen in unserem Institut Persönlicher Gestaltungsspielraum zur Entwicklung eigener kreativer Ideen Individuelle Entwicklung durch Weiterqualifizierung, z. B. durch das Fraunhofer-Bildungsprogramm mit Seminaren zur Unterstützung der Promotion, sowie durch die Teilnahme an Messen und Konferenzen Offene, ergebnisorientierte und kooperative Arbeitsatmosphäre Flexible Arbeitszeiteinteilung zur optimalen Balance von Privatleben und Beruf Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist vorerst auf 2 Jahre befristet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Scientific Marketing Manager (w/m/d)

Do. 22.10.2020
Bensheim
Die Immundiagnostik AG in Bensheim ist ein modernes, mittelständisches Unternehmen, das auf Labordiagnostika für die medizinische Forschung und Praxis spezialisiert ist. Wir entwickeln und produzieren neuartige Tests zur Risikoerkennung von Krankheiten, zur Differenzialdiagnostik sowie zur Therapiekontrolle. Unsere Produkte umfassen Immunoassays (z.B. ELISA, LFA), LC-MS/MS- und HPLC-Applikationen, gendiagnostische Tests (PCR) sowie photometrische Verfahren. Ab sofort suchen wir eine/-n Scientific Marketing Manager (w/m/d) (Vollzeit) Verfassen von Texten für Webseite, Webshop und Werbematerialien (z. B. Flyer, Mailings) Erstellen von Arbeitsanleitungen Unterstützung bei der Erstellung der technischen Dokumentation und zulassungsrelevanten Dokumenten Wissenschaftliche Betreuung von Lateral-Flow-Tests während des gesamten Produktlebenszyklus Teilnahme an (wissenschaftlichen) Messen und Kongressen Enge Zusammenarbeit mit Regulatory Affairs, Verkauf, Produkt- und Projektmanagement Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium (Biologie, Medizin oder vergleichbares Studium), Promotion wünschenswert Praktische Erfahrung im Bereich (Online-) Marketing oder Produktmanagement, vorzugsweise im Bereich der in vitro-Diagnostik Ausgeprägte Textkompetenz in Wort und Schrift (Deutsch und Englisch) Fähigkeit, anspruchsvolle (medizinische) Themen kreativ und zielgruppengerecht aufzubereiten Engagement, Eigenverantwortlichkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität Es erwartet Sie eine vielseitige Tätigkeit in einem dynamischen, stark expandierenden und zukunftsorientierten Unternehmen. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Zum Stellenangebot

Post-doctoral Researcher in the Stem Cell Differentiation and Cytogenetics Group (m/f/d) Posting-ID: 20.66-1550

Mi. 21.10.2020
Darmstadt
GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung in Darmstadt operates one of the leading particle accelerators for science. In the next few years, the new FAIR (Facility for Antiproton and Ion Research) one of the world’s largest research projects, will be built in international cooperation. GSI and FAIR offer the opportunity to work together in this international environment with a team of employees committed to ensuring each day to conduct world-class science. The Biophysics department is an interdisciplinary collaboration of biologists, physicists, chemists, biochemists and technicians. The multidisciplinary research in our group covers a wide range of topics from radiobiology, radiation physics and space research to radiation therapy. The working group Stem Cell Differentiation and Cytogenetics in the Biophysics Department deals with translational research in particle radiobiology using stem cells. Human embryonic stem cells (hESC) and induced pluripotent stem cells (iPSC) are used to build organoids as model systems of the effects of heavy ions. Results are used for space radiation protection and cancer therapy using accelerated heavy ions. The GSI biophysics group is looking for a Post-doctoral Researcher in the “Stem Cell Differentiation and Cytogenetics Group” (m/f/d)Posting-ID: 20.66-1550 starting from January 1, 2021, or as soon as possible thereafter.The candidate will coordinate and pursue an independent project using cerebral organoids and tumor (glioblastoma) organoids to identify and evaluate molecular mechanisms of radiation therapy effects on pediatric/adult glioblastomas. Supervision of students and technical assistants, publishing of data and acquisition of third party funding will be part of the active contribution to the research activities of the group. The planned tasks comprise: Engineering novel organoid systems representing normal and cancer tissues of interest for cancer therapy Planning and performing experiments on the response of organoids to low and high-doses radiation PhD degree in Biology or Biotechnology Wide knowledge of the most advanced molecular biology techniques, specifically gene editing using CRISPR/Cas, Sleeping Beauty Transposition and/or TALEN Demonstrated experience in all the biology techniques typically used in cell culture laboratory, specifically in stem cell biology and/or organoids Knowledge/ interest in ion radiobiology, especially in radiobiology experiments at high-energy particle accelerators Preferably, demonstrated experience in different laboratories with supervision of students Fluent in English language; German language is favourable Working in an innovative, interdisciplinary and excellently equipped research group that is world leading in several fields of research. The position is initially limited for two years. Salary is equivalent to that for public employees as specified in the collective agreement for public employees (TVöD Bund). GSI supports the vocational development of women. Therefore, women are especially encouraged to apply for the position. Handicapped persons will be preferentially considered when equally qualified.
Zum Stellenangebot

LIMS-Applikationsspezialist mit Vorkenntnissen in genetischer Diagnostik (m/w/d)

Do. 15.10.2020
Mainz
Die Limbach Gruppe besteht derzeit aus über 30 Einzellaboratorien. Die ärztlich geführten Einzellaboratorien haben sich durch kompetente medizinische Beratung, hochspezialisierte Diagnostik, eine umfassende Angebotspalette und ein breites Dienstleistungsspektrum als führende Unternehmensgruppe etabliert. Die Laboratorien sind ein verlässlicher Partner für niedergelassene Ärzte, Krankenhäuser und andere medizinische Einrichtungen. Die Humangenetik ist ein strategisches Wachstumsfeld der Limbach Gruppe. Der Fachbereich der Humangenetik und die damit verbundenen Möglichkeiten, genetische Ursachen für Erkrankungen zu identifizieren, haben sich in den letzten Jahren rasant entwickelt. Es ist unser Anliegen, diese dynamische Entwicklung der Wissenschaft und Technik für Humangenetik zu nutzen und weiter voranzutreiben. Unter der Leitung von Herrn Professor Dr. med. Carsten Bergmann wird ein hochqualifiziertes und ausgesprochen erfahrenes Team mittels Next-Generation Sequencing (Panel, WES, WGS, RNA-Seq etc.) sowie einem großen Spektrum weiterer Methoden, wie z. B. Array-CGH, Zytogenetik (prä-/postnatal; Tumorzytogenetik) und NIPT, dieses herausfordernde Fachgebiet mit höchster Qualität in seiner gesamten Bandbreite bedienen. Für das Team suchen wir daher zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit hochmotivierte und strukturierte LIMS-Applikationsspezialisten mit Vorkenntnissen in genetischer Diagnostik (m/w/d) Etablierung, Weiterentwicklung und Management eines LIMS für den effizienten Probendurchsatz im modernen humangenetischen Labor Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit dem technischen, wissenschaftlichen, ärztlichen und bioinformatischen Team zur Optimierung des LIMS Management von Schnittstellen für alle relevanten Informationen und Abläufe Integration von Logiken/Optimierungen in das System zur Effizienzsteigerung von Labor- und Befundungsabläufen unter Anwendung einer systemeigenen Programmiersprache Spezifikation und Umsetzung programmiertechnischer Erweiterungen des Systems Planung und Umsetzung von Lastenheften und Zielvorgaben in Zusammenarbeit mit dem Hersteller des Systems Ansprechpartner (m/w/d) für den Laborstandort in Bezug auf die eingesetzten Applikationen In Abhängigkeit von Entwicklung und Interesse: Erweiterung des Aufgabenspektrums in die Bereiche Projektmanagement Laborabläufe und/oder Bioinformatik möglich Sie verfügen über ein sehr gut abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium im Fach Biologie, Biochemie, Biotechnologie oder in einer vergleichbaren Fachrichtung Sie zeichnen sich durch Affinität zu (bio)informatischen Prozessen aus Idealerweise bringen Sie mehrjährige Erfahrung in der molekulargenetischen Diagnostik und eine tiefe Kenntnis von Laborabläufen und Befundung mit Sie verfügen über Erfahrung im Umgang mit LIMS-Lösungen (idealerweise Tätigkeit als Applikationsingenieur (m/w/d) LIMS o. Ä.) Sie sind erfahren in der Konzeption und Realisierung von umfangreichen Projekten Sie zeigen eine hohe Eigeninitiative und zeichnen sich durch Zuverlässigkeit und Motivation aus Sie möchten Verantwortung übernehmen und suchen neue Herausforderungen Sie verfügen über eine präzise und analytische Arbeitsweise und sind in der Lage, klare Entscheidungen zu treffen Sie arbeiten gerne in einem interdisziplinären Team Ein sicherer Arbeitsplatz mit langfristiger Perspektive und Wachstumspotenzial Herausfordernde, vielfältige und verantwortungsvolle Aufgaben in einem sich rasant entwickelnden und innovativen Bereich der medizinischen Diagnostik mit nationalem und internationalem Netzwerk Ein motiviertes und lösungsorientiertes Team, in dem Sie sich gemeinsam mit dem Unternehmen weiterentwickeln und wachsen können Die Möglichkeit zu sowohl internen als auch externen Fort- und Weiterbildungen ist für uns eine Selbstverständlichkeit Ein modernes, zeitgemäßes Arbeitsmodell
Zum Stellenangebot


shopping-portal