Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Biologie: 2 Jobs in Angermund

Berufsfeld
  • Biologie
Branche
  • Bildung & Training 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
Anstellungsart
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Befristeter Vertrag 1
Biologie

Biologielaborant (m/w/d)

Mo. 22.02.2021
Wuppertal
Wir sind eine internationale Unternehmensgruppe mit über 20.000 Mitarbeitern in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, England, der Tschechischen Republik und den USA. Wann dürfen wir Sie begrüßen? Biologielaborant (m/w/d) Verschiedene Auszeichnungen und Zertifikate von namhaften Institutionen, dazu gehören zum Beispiel Great Place to Work, Audit Beruf und Familie, sowie der Deutsche Qualitätspreis, belegen unsere Arbeitsplatz- und Dienstleistungsqualität. Wir suchen ab sofort einen Biologielaborant (m/w/d) in Vollzeit für einen Pharmakonzern in Wuppertal Ihre Aufgaben: Mikrobiologische Untersuchung von Proben aus Prozesssystemen, wie z.B. Wasser- und Gassystemen mittels environmental Monitoring und Endotoxin bzw. Pyrogentest  Mikrobiologische Untersuchung von Rohstoffen, Inprozesskontrollen, Puffern und Endprodukten mittels Endotoxin bzw. Pyrogentest Herstellung und Freigabe von Nährmedien Durchführung von mikrobiellen Reinheitsprüfungen an Wasserproben, Inprozesskontrollen, Puffern und Endprodukten Dokumentation, Auswertung und ggf. Fehleranalyse zu den durchgeführten Prüfungen Mitarbeit bei der Sicherstellung der GMP (Good Manufacturing Practice) Regeln, z.B. mittels Erstellung von SOPs Qualifizierung, Wartung und Reinigung von Laborgeräten Allgemeine Aufgaben zur Labor- und Büroorganisation Ihre Qualifikation: Abgeschlossene Berufsausbildung zum Biologielaborant, BTA, CTA, MTA oder Bachelor of Science Gute praktische und theoretischen Kenntnisse auf dem Gebiet der Mikrobiologie Gute DV-Kenntnisse Microsoft Office Präzise und gewissenhafte Arbeitsweise Hohe Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein Ausgeprägte Teamfähigkeit und Neugier Ihr Vorteil: Schneller und unkomplizierter Einstieg  Übertarifliche Bezahlung Lohnsteigerung durch tarifliche Branchenzuschläge Individuelle Begleitung und Beratung im Bewerbungsprozess und im Kundeneinsatz Ihr Kontakt zu Hofmann: Zögern Sie nicht und bewerben Sie sich noch heute. Gerne beantworten wir Ihre Fragen telefonisch unter der 0211-388386-0 bzw. per E-Mail unter folgender Adresse: jobs-Duesseldorf@hofmann.info Wir freuen uns, bald von Ihnen zu hören! Ihr direkter Kontakt I. K. Hofmann GmbH Thurkah Gopal Am Wehrhahn 28 40211 Düsseldorf jobs-Duesseldorf@hofmann.info Tel.: 0211 / 388386-0 Fax: 0211 / 1708848
Zum Stellenangebot

Biologisch-technischer Assistent/Biologisch-technische Assistentin (m/w/d)

Di. 16.02.2021
Düsseldorf
Die Heinrich-Heine-Universität in der Landeshauptstadt Düsseldorf ist eine international orientierte Universität im Herzen Europas. Sie bekennt sich zur Idee der autonomen Universität als dem Zentrum der Wissensgesellschaft. Sie steht für Toleranz, Weltoffenheit und Freiheit im Geiste ihres Namenspatrons Heinrich Heine. Heute finden auf dem modernen Campus rund 35.000 Studierende beste Bedingungen für das akademische Leben. Als Campus-Universität mit kurzen Wegen sind bei uns alle Gebäude inklusive Universitätsklinikum und Fachbibliotheken zentral erreichbar. Unsere Fachbereiche genießen dank überdurchschnittlich vieler Sonderforschungsbereiche einen hervorragenden Ruf. Dazu bietet die Landeshauptstadt Düsseldorf ein attraktives Umfeld mit anerkannt hoher Lebensqualität. Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf sucht für das Institut Molekulare Physiologie befristet bis zum 31.03.2027 für die Dauer des ERC-Synergy-Forschungsprojektes „Plasmodesmata as Symplasmic Pores for Plant Cell-to-Cell Communication“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Biologisch-technische*n Assistenten*Assistentin (m/w/d) Die Arbeitsgruppe ist international führend auf den Gebieten Membrantransport, Signaling und Biosensorik. Das Projekt untersucht mit modernsten Methoden die Struktur, Funktion und Regulation von Plasmodesmata, einzigartigen Zell-Zell-Verbindungen, gemeinsam mit drei anderen Gruppen. Labormanagement und Unterstützung des Gruppenleiters Durchführung von molekularbiologischen, biochemischen und zellbiologischen Experimenten konfokale Laser-Scanning-Mikroskopie (GFP-Fusionen) Proximity Labeling Genom-Editierung Transportmessungen mit innovativen Verfahren Konstruktion und Validierung von Plasmiden, Proteinisolierung Datenanalyse pflanzliche Zell- und Gewebekulturen und Pflanzenbetreuung Geno- und Phänotypisierung von Pflanzen via PCR und DNA-Sequenzierung, Aufbereitung von Pflanzengeweben und Probenentnahme eine abgeschlossene Ausbildung als biologisch-technische*r Assistent*in, Biologielaborant*in oder eine vergleichbare Qualifikation im Bereich der Chemie, Biotechnologie oder Biologie Erfahrung in pflanzlicher Zell- und Gewebekultur ist von Vorteil Erfahrung mit fortgeschrittenen biochemischen, zellbiologischen, molekulargenetischen, genetischen und analytischen Arbeitstechniken ist von Vorteil Bereitschaft zum Erlernen neuer Techniken detaillierte Aufzeichnungen der Experimente in digitalen Laborbüchern und Datenbanken Fähigkeit sowohl zur Arbeit im Team als auch selbstständig zu arbeiten gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift eine befristete Beschäftigung als Tarifbeschäftigte*r, je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen, bis zur EG 9b TV-L. Weitere Informationen zur Vergütung finden Sie u.a. unter finanzverwaltung.nrw.de/bezuegetabellen. eine Besetzung der Stelle in Vollzeit mit derzeit 39,83 Wochenstunden Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. Ferienfreizeitangebote für Kinder) alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes: z.B. eine jährliche Sonderzahlung, die Zahlung der Vermögenswirksamen Leistungen eine interessante, vielseitige und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe in Düsseldorf Die Heinrich-Heine-Universität vertritt das Prinzip „Exzellenz durch Vielfalt“. Sie hat die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet und erfolgreich am Audit „Vielfalt gestalten“ des Stifterverbandes teilgenommen. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt unter ihren Mitarbeiter*innen zu fördern.  Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen ist ebenso erwünscht. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.
Zum Stellenangebot


shopping-portal