Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Biologie: 6 Jobs in Aschering

Berufsfeld
  • Biologie
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Medizintechnik 2
  • Pharmaindustrie 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 6
  • Ohne Berufserfahrung 3
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
  • Home Office möglich 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
Biologie

Regulatory Affairs Manager (m/w/d) – Hygienische Aufbereitung

Mo. 18.10.2021
Starnberg
Jetzt haben Sie es in der Hand! Erleichtern Sie Menschen, die an Atem­wegserkrankungen leiden, und denen, die sich um sie sorgen und kümmern, das Leben. Wir von PARI entwickeln als forschendes Medizintechnik- und Pharma­unternehmen modernste Inhalationstechnologien für freies Atmen. Ihre Ideen bringen frischen Wind in den Markt. Fassen Sie ab sofort am Standort Starnberg mit an als Regulatory Affairs Manager (m/w/d) – Hygienische Aufbereitung Verantwortungsbewusst kümmern Sie sich um sämtliche Aspekte der hygienischen Aufbereitung unserer Produkte. Sachkundig erstellen Sie diesbezügliche Aufbereitungs- und Verfahrensanweisungen sowie Hygienekonzepte für die Produktentwicklung. In diesem Rahmen planen und koordinieren Sie Hygiene-Validierungstests und Materialbeständigkeitstests. Daneben erstellen und pflegen Sie die technische Dokumentation. Kompetent beantworten Sie Kundenanfragen zum Thema hygienische Aufbereitung und kommunizieren mit Behörden und anderen Stellen. Auf Ihre Sorgfalt ist Verlass: Gekonnt unterstützen Sie uns bei der Zulassung unserer Produkte. Naturwissenschaftliches Studium: Biologie, Mikrobiologe, Chemie o. Ä. Erste Berufserfahrung im Bereich Regulatory Affairs von Medizinprodukten wünschenswert Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse Insbesondere zeichnen Sie sich durch eine strukturierte, selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise aus. Spannende Aufgaben in einem dynamischen Arbeitsumfeld Flache Hierarchien und die Möglichkeit, „weit über den Tellerrand zu schauen“ 30 Tage Urlaub, flexible Arbeitszeiten und Optionen für mobiles Arbeiten Attraktive Vergütung, einen unbefristeten und krisensicheren Arbeitsplatz Breites Weiterbildungsangebot und interessante Entwicklungsperspektiven
Zum Stellenangebot

Senior Scientist (w/m/d) Lyophilized Drug Product Development for Biopharmaceuticals

Mo. 18.10.2021
Planegg
Coriolis Pharma is a globally operating independent service provider for formulation research and development of for a large variety of different (bio)pharmaceutical molecules, including proteins, peptides, nucleic acids, ATMPs, GMOs, vaccines and virus(-like) particles. An interdisciplinary team of highly qualified scientists with many years of experience in the development of (bio)pharmaceuticals supported by an expert scientific advisory board provides cutting-edge service and know-how related to the formulation development of biopharmaceuticals. At our company, we pursue one goal every day: the advancement of medicines to cure people. Our expanding company currently employs about 140 people at two sites. Senior Scientist (w/m/d) Lyophilized Drug Product Development for Biopharmaceuticals Contribute scientific expertise Cross functional support for projects teams at Coriolis working on lyophilization projects Provide strategic scientific and technological input into client projects, based on profound experience, best practice and risk mitigation in the field of lyophilization (formulation and process) Give input into experimental planning, support the compilation of workplans and reports Lead, perform and support troubleshooting activities Pass on knowledge to team members and ensure continuous improvement of scientific skills of team members Give internal lectures and trainings at Coriolis Drive implemention of novel technologies and strenghthen scientific expertise in the area of lyophilization Project management Take over the responsibility as project leader, working on client projects with focus on lyophilization of biopharmaceuticals and ATMPs (formulation and lyophilization process development) Project planning, coordination, execution and resource management Ensure that relevant resources are embedded into the project and that project-related decisions are based on state-of-the-art scientific principles University degree in (bio)chemistry, biology, medical sciences pharmacy or related field, PhD beneficial A mininum of 10 years relevant experience Strong scientific background and experience in the field of lyophilization technology Experiences in (bio)pharmaceutical formulation development and characterization Experience in lyophilization under (BL)S2 is of advantage Team player with strong motivation and inter-personal skills Open for new ideas and tasks, can-do attitude and hands on mentality Excellent verbal and written communication skills in English and German  As a Senior Scientist, you will join a highly motivated, interdisciplinary team performing contract research and development for clients from the (bio)pharmaceutical industry worldwide. We offer you diversified and challenging areas of responsibilities in our innovative company. We actively support your personal development (technical, scientific and personal skills) especially by training on relevant techniques for characterization of (bio)pharmaceuticals. Beyond that Coriolis offers a variety of benefits and team activities to its employees.
Zum Stellenangebot

Technische/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

Di. 12.10.2021
Planegg
Die IMGM Laboratories GmbH bietet als Serviceunternehmen hochspezialisierte RNA- und DNA-Analysen (Genomic Services) für Kunden aus der Pharma- und Biotech-Branche sowie der akademischen Forschung an. Wir sind in den Bereichen Biomarker Discovery, Metagenomics, Pharmacogenetics und Biodistribution aktiv. Unsere methodischen Schwerpunkte liegen dabei in der Durchführung von RNA-/DNA-Sequenzierungen (Next-Generation-Sequencing) und Real-Time-PCR-Analysen, sowie der Assay-Entwicklung und Validierung. Darüber hinaus gehören bioinformatische Datenanalysen und eine umfangreiche, auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnittene Beratung zu unseren Serviceleistungen. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n engagierte/n Technische/n Mitarbeiter/in in Voll- oder Teilzeit. Probenvorbereitung von humanem Speichel und Tupfer Proben Extraktion von Nukleinsäuren durchführen Durchführung von real-time PCR-Tests, z. B. COVID-19 RT-PCR-Datenauswertung durchführen Arbeiten im Labor gemäß QM-Anforderungen Wahrung der Vertraulichkeit bei der Meldung von Testergebnissen Schnelles Erkennen und Lösen von technischen Problemen, die den Betrieb beeinträchtigen können Abgeschlossene Ausbildung als MTLA/ BTA/ CTA oder ein abgeschlossenes Studium mit relevanter Fachrichtung Erfahrung mit Real-Time PCR von Vorteil Erfahrung mit Laborautomatisierungssystemen von Vorteil Flexibilität und Bereitschaft zum Schichtdienst (kein Nachtdienst) Gute Englisch und Deutsch Kenntnisse Eine moderne Arbeitsumgebung mit state-of-the-art Laborgeräten Eine herzliche und familiäre Firmenkultur Flache Hierarchien mit kurzen Entscheidungswegen Leistungsgerechte Bezahlung inklusive Schichtdienstzulage
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche/r Projektmanager/in (m/w/d) für die Kreuzfahrtindustrie

Di. 12.10.2021
Planegg
Die IMGM Laboratories GmbH bietet als Serviceunternehmen hochspezialisierte RNA- und DNA-Analysen (Genomic Services) für Kunden aus der Pharma- und Biotech-Branche sowie der akademischen Forschung an. Unsere methodischen Schwerpunkte liegen dabei in der Durchführung von RNA/DNA-Sequenzierungen (Next Generation Sequencing) und Real-Time PCR Analysen, sowie der Assay-Entwicklung und Validierung. Darüber hinaus gehören bioinformatische Datenanalysen und eine umfangreiche, auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnittene Beratung zu unseren Serviceleistungen. Als Teil von Medicover Integrated Clinical Services (MICS) hat IMGM in den letzten 12 Monaten ein Hochdurchsatztestverfahren für SARS-CoV-2 aus Spucke für die Kreuzfahrtindustrie entwickelt. Dieser Laborworkflow wurde nicht nur europaweit in eigenen und Partnerlaboren in Porto, Amsterdam, Basel und Martinsried, sondern auch auf 6 Ozeanschiffen aufgebaut. Für den Betrieb dieser Labore hat IMGM bisher ca. 50 Mitarbeiter ausgebildet, die sowohl an Land als auch auf dem Meer für unseren Kunden die tägliche Testung von Passagieren und Crew auf Fluss- und Ozeanschiffen durchführen. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n engagierte/n Wissenschaftliche/n Projektmanager/in (m/w/d) für die Kreuzfahrtindustrie in Vollzeit, der/die nicht nur Erfahrung in qPCR Analysen mitbringt, sondern auch Spaß an internationaler Kommunikation mit der Tourismusbranche hat. Leitung des SARS-CoV-2 Testlabors bei der IMGM in Martinsried Fachliche Unterstützung der Teams in 3 weiteren Land- und 6 Ozeanschifflaboren Unterstützung bei dem Aufbau eines weiteren Ozeanschifflabors Enge Kommunikation mit dem Kunden Weitere Optimierung des bestehenden Workflows Einhaltung der DIN EN ISO 17025 Richtlinien in der täglichen Testroutine Weiterentwicklung des Testangebots für die Zeit nach COVID-19 Abgeschlossenes Studium der Biologie / Biochemie / Biotechnologie o.ä., Promotion von Vorteil Mind. 2 Jahre Erfahrung in der Leitung von Personal Mehrjährige Erfahrung mit Real-Time-PCR-Analysen Erste Erfahrung mit Laborautomation wie z.B. Pipettierrobotern von Vorteil Erfahrung im Arbeiten nach ISO 17025 oder vergleichbaren Richtlinien wünschenswert Ausgeprägte lösungs- und zielorientierte Arbeitsweise Hohe Flexibilität Verantwortungsbewusstes Handeln gepaart mit einem selbstbewussten Auftreten Kommunikationsstärke Sehr gute EDV- sowie Deutsch- und Englischkenntnisse werden vorausgesetzt Reisebereitschaft Eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem zukunftsweisenden Bereich Eine moderne Arbeitsumgebung mit state-of-the-art Laborgeräten Einzigartige Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Tourismus Mitentwicklung eines noch nie dagewesenen Projekts Flexible Arbeitszeiten Homeoffice als auch Büro basiertes Arbeiten in Münchens Biotech-Zentrum Martinsried Guter Teamgeist und eine offene Kommunikationskultur Flache Hierarchien mit kurzen Entscheidungswegen Karrieremöglichkeiten im internationalen Medicover Firmenverbund
Zum Stellenangebot

MTA, BTA, ATA, Biologielaborant (m/w/d)

Fr. 08.10.2021
Eching am Ammersee
Mehr als 1900 spezialisierte Chemielaboranten, Naturwissenschaftler, Kaufleute und viele helfende Hände arbeiten europaweit bei AGROLAB. Unsere Labore dienen der Gesellschaft mit unabhängiger Analytik für gesunde Lebensmittel, saubere Umwelt und nachhaltige Landwirtschaft. Damit AGROLAB auch weiterhin für hohe analytische Qualität und aufmerksamen Service steht, suchen wir neue Mitarbeiter mit Engagement, Eigenverantwortung und Liebe für Präzision. Für unser 17-köpfiges Team im Mikrobiologie Labor suchen wir eine ausgebildete Fachkraft als MTA, BTA, ATA, Biologielaborant (m/w/d) in Vollzeit | am Standort in Eching a. Ammersee Untersuchungen von Trinkwasser-Lebensmittel- und Legionellenproben Analysetechniken: biochemische Methoden und molekularbiologische Methoden Qualitätssicherung und Dokumentation der Ergebnisse in der Labordatenbank Herstellung von Medien und Reagenzien Mitwirkung bei der Erstellung von Arbeitsanweisungen Arbeiten in einem ISO 17025 akkreditierten Umfeld 5-Tage-Woche: Dienstag bis Samstag und ggf. Feiertagsdienste Abgeschlossene Berufsausbildung als MTA, BTA, ATA, Biologielaborant oder vergleichbare Qualifikation Hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Flexibilität Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative Gutes Kommunikations- und Organisationsvermögen Solide EDV-Kenntnisse Teamfähigkeit und Spaß an der Mikrobiologie Teamwork in einem aufgeschlossenen und kollegialen Team Ein langfristig sicherer Arbeitsplatz Flexible Arbeitseinteilung Teilhabe am unternehmerischen Erfolg Betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberzuschuss Förderung der persönlichen Weiterentwicklung
Zum Stellenangebot

Regulatory Affairs Spezialist (m/w/d) Medizinprodukte / In-vitro-Diagnostika (IVD)

Mi. 06.10.2021
Gräfelfing
Wir sind ein führendes Unter­nehmen im Bereich der Anwendung von HPLC- und LC-MS/MS-Verfahren für die Routine­diagnostik in medizi­nischen Labora­torien. Unser Produkt­portfolio trägt den neuesten tech­nischen Ent­wicklungen Rech­nung. Renom­mierte medizinisch-diagnostische Institute zählen weltweit zu unseren Kunden. Neben der stetigen Weiter­ent­wicklung unserer breiten Palette an Rea­genzien­kits stehen bei uns vor allem kunden­orientierte Service­leistung­en im Vorder­grund. Damit wir diese Aufgaben auch in Zukunft im Interesse unserer Kunden bewältigen können, setzen wir auf qualifizierte und ent­wick­lungs­fähige Mit­arbeiter. Wir wachsen weiter – verstärken Sie uns ab sofort in Vollzeit als Regulatory Affairs Spezialist (m/w/d) Medizinprodukte / In-vitro-Diagnostika (IVD) In Ihrer Position erstellen Sie die technischen Dokumentationen, die zum Erhalt der europäischen und internationalen Produktzulassung für unsere In-vitro-Diagnostika erforderlich sind. Routiniert verfassen Sie die Unterlagen zu Leistungsbewertung unserer Produkte in englischer Sprache und berücksichtigen dabei selbstverständlich alle regula­torischen Anforderungen wie z. B. IVDR 2017/746. Literaturrecherche und -dokumentation zur wissenschaftlichen und klinischen Leistungsbewertung wissen wir bei Ihnen in den besten Händen. Außerdem wirken Sie an dem Follow-up von regulatorischen Verpflichtungen mit – konkret geht es hier u. a. um die Post-Market Surveillance. Zuverlässig greifen Sie den technischen Fachabteilungen bei Risikobetrachtungen und der Dokumentation von Leistungsdaten aus Verifizierung und Validierung unter die Arme. Kollegen und auch Kunden und Behörden wissen Sie als sachkundigen Ansprechpartner für zulassungsrelevante Fragestellungen zu schätzen. Die Bearbeitung von Aufgaben aus den Bereichen Vigilanz und Compliance rundet Ihr anspruchsvolles Aufgabengebiet ab. Ihre Basis ist ein erfolgreiches Studium der Naturwissenschaften, z. B. der Fachrichtung Biochemie, Molekularmedizin, Biologie, Biophysik, Biotechnologie, Pharmazie, Medizintechnik, Regulatory Affairs oder Medizinische bzw. Diagnostische Dokumentation, oder eine vergleichbare Qualifikation. Zudem bringen Sie fundierte Erfahrung auf dem Gebiet Regulatory Affairs mit – idealerweise aus dem Fachbereich Klinische Chemie bzw. In-vitro-Diagnostik oder aus der pharmazeutischen Industrie. Mit den relevanten Qualitätsstandards, Normen und Gesetzen, u. a. IVDR 2017/746, ISO 13485 und ISO 14971, kennen Sie sich aus – eine nachgewiesene Weiterbildung zu deren Anwendung und Auslegung wäre ideal. Von Vorteil sind zudem Kenntnisse im Bereich Massenspektrometrie und HPLC (z. B. LC-MS/MS). Darüber hinaus gehen Sie routiniert mit MS Office um, wenden statistische Verfahren sicher an und beherrschen sowohl Deutsch als auch Englisch fließend in Wort und Schrift. Als kommunikationsstarker und verantwortungsbewusster Teamplayer punkten Sie mit Organisationsgeschick und einem ebenso selbstständigen wie lösungs­orientierten Arbeitsstil. Wir bieten Ihnen ein interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet mit mehr als den üblichen Routinetätigkeiten. In unserem mittelständisch geprägten, modernen und wachsenden Unternehmen können Sie sich mit Ihren Kompetenzen einbringen, um etwas zu bewegen. Des Weiteren bieten wir Ihnen eine der Position entsprechende Vergütung – über alles andere sprechen wir gerne persönlich mit Ihnen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: