Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Biologie: 116 Jobs

Berufsfeld
  • Biologie
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 35
  • Pharmaindustrie 32
  • Sonstige Dienstleistungen 14
  • Gesundheit & Soziale Dienste 8
  • Medizintechnik 6
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 6
  • Nahrungs- & Genussmittel 4
  • Bildung & Training 3
  • Forst- und Fischwirtschaft 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Elektrotechnik 2
  • Funk 2
  • Gartenbau 2
  • It & Internet 2
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 2
  • Land- 2
  • Medien (Film 2
  • Tv 2
  • Verlage) 2
  • Agentur 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 103
  • Ohne Berufserfahrung 64
  • Mit Personalverantwortung 11
Arbeitszeit
  • Vollzeit 106
  • Teilzeit 18
  • Home Office 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 79
  • Befristeter Vertrag 23
  • Studentenjobs, Werkstudent 6
  • Ausbildung, Studium 2
  • Praktikum 2
  • Promotion/Habilitation 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Biologie

Scientist (m|w|d) - Viral Vector Process

Sa. 31.10.2020
Ulm
About Sartorius Sartorius is a leading international partner of biopharmaceutical research and the industry. In fiscal 2019, the company earned sales revenue of some 1.83 billion euros. At the end of 2019, more than 9,000 people were employed at the Group's approximately 60 manufacturing and sales sites, serving customers around the globe. Sartorius is a dynamic organization suited to people who want to showcase skills, be recognized for expertise, while thriving in a vibrant and innovative environment. You provide general scientific expertise about vector design, generation and production to the team Characterization as well molecular engineering for optimization of recombinant AAV vectors and packaging cell lines (e.g. HEK) will be part of your field of work You will establish and optimize processes for the production of various rAAV vectors in small-scale You plan and execute defined work packages and act as supervisor/ trainer for students and lab technicians You will network within Sartorius group and external academic or industrial teams to ensure optimal project progress The creation and presentation of development data is just as much a part of your area of ​​responsibility as the continuous knowledge building in the rAAV field You have a PhD in biology, virology, biochemistry or biotechnology with a strong molecular virology/biology expertise or alternatively a master´s degree in a related field with long-term professional experience You have 3+ years with substantial hands-on experience in AAV vector design, generation or production You have a strong background in culture of HEK and Vero cells in suspension and ideally a good understanding of process development and optimization for viral vectors You have profound knowledge in vector quantification methods (qPCR, ELISA) and other assays for vector characterization Your experience includes design of expression cassettes and ideally working with engineered capsids You have strong communication skills to operate in an intercultural and dynamic environment You are a good team player with high level of self-motivation and goal orientation You can identify with our core values: sustainability, openness, enjoyment High work-life balance through flexitime Open and modern offices Working in a rapidly growing and globally active company
Zum Stellenangebot

Technischer Assistent (m/w/d) Downstream Processing

Sa. 31.10.2020
Hamburg
Die Richter-Helm BioLogics GmbH & Co. KG, Tochterfirma der Gedeon Richter AG und der HELM AG, ist ein dynamisches Biotechnologie-Unternehmen, das mit über 250 Mitarbeitenden in den Betriebsstätten Hamburg, Bovenau und Hannover biopharmazeutische Arzneimittelwirkstoffe unter GMP-Bedingungen entwickelt und produziert. Zur Verstärkung unseres Labor­teams „Downstream Processing“ inner­halb der Abtei­lung Prozess­ent­wicklung am Standort Hamburg suchen wir zum nächst­mög­lichen Zeit­punkt Sie als erfahrenen Technischen Assistenten (m/w/d) Selbstständige Durch­führung von Labor­arbeiten: Primäraufbereitungen mittels Zentri­fugation, Tangential­fluss­filtration sowie Inclusion-Body-Präparation Anwendung verschiedener Rück­faltungs­strategien (bei unlös­lichen Expressionen) Präparative chromato­graphische Aufar­beitungen (ÄKTA, IEC, HIC, RPC, IMAC, GF, AC) Prozessbegleitende Analytik (Photometrie, SDS-PAGE, Western Blotting, AGE, HPLC u. a.) Mitwirkung bei der Etablierung, Optimie­rung und Charakte­risie­rung von Reinigungs­strategien zur Herstel­lung rekom­binanter Pro­teine und Plasmid-DNA Erstellung, Aktuali­sierung und Prü­fung von Ansatz­blättern, Arbeits­an­weisungen sowie Arbeits- und Herstell­protokollen Eingabe und Pflege von Daten in Prozess­tabellen und Übersichts­grafiken Übernahme von Geräte­verant­wort­lichkeiten Allgemeine Labororganisation und -pflege Sie haben eine erfolgreich abge­schlossene Aus­bildung als BTA (m/w/d), MTA (m/w/d), Biologielaborant (m/w/d) oder eine ver­gleich­bare Qualifi­kation Berufserfahrungen in den Bereichen Downstream/Chromato­graphie sind von Vor­teil Sie bringen gute prak­tische Kennt­nisse im Bereich protein­analytischer und molekular­bio­logischer Methoden mit Sie verfügen über Kenntnisse in Textverarbeitungs-, Tabellenkalkulations- und Grafikprogrammen Sie sind eine sehr sorgfältige, zuver­lässige und selbst­ständig arbeitende Persönlichkeit Sie bringen die Fähig­keit zur Koordi­nation von Arbeits­ab­läufen mit und berück­sichtigen dabei über­greifende Zusammen­hänge Sie überzeugen durch Teamfähig­keit und Freude am Erfolg Eine spannende, anspruchsvolle Tätigkeit in einem dyna­mischen Markt mit lang­fristiger Perspektive Flexible Arbeits­zeit­modelle Leistungsgerechte Bezahlung (inklusive Sonder­zahlungen und Zuschläge) und 30 Tage Urlaub Individuelle Mitarbeiter­för­derung und -qualifizierung Zuschüsse zur betrieblichen Alters­vor­sorge und vermögenswirksame Leistungen Kostenlose Parkplätze bzw. Zuschüsse zum öffent­lichen Nah­verkehr oder zum Business Bike, kosten­freie Getränke sowie ein Zuschuss zum Mittag­essen Das macht uns besonders: Für uns ist die Verein­barkeit von Beruf und Familie ein Erfolgs­faktor Ein motiviertes und enga­giertes Team, welches sich immer neuen Heraus­forde­rungen stellt und dabei den Spaß an der Arbeit nicht vergisst
Zum Stellenangebot

Leitung des Studienzentrums Landnutzungsbezogene Bewertungsverfahren, One-Health-Konzepte (w/m/d)

Fr. 30.10.2020
Berlin
Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) ist das nationale Institut, das auf der Grundlage international anerkannter wissenschaftlicher Bewertungskriterien Gutachten und Stellungnahmen zu Fragen der Lebensmittel-, Futtermittel- und Chemikaliensicherheit und des gesundheitlichen Verbraucherschutzes in Deutschland erstellt. In diesen Bereichen berät es die Bundesregierung sowie andere Institutionen und Interessengruppen. Das BfR betreibt eigene Forschung zu Themen, die in engem Zusammenhang mit seinen Bewertungsaufgaben stehen. Es ist eine rechtsfähige Anstalt im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). In der Abteilung Sicherheit in der Nahrungskette des BfR ist im Studienzentrum „Landnutzungsbezogene Bewertungsverfahren, One-Health-Konzepte“ ab sofort unbefristet folgende Stelle zu besetzen: Leitung des Studienzentrums "Landnutzungsbezogene Bewertungsverfahren, One-Health-Konzepte" (w/m/d) Kennziffer: 2678/2020 | bis Besoldungsgruppe A14 BBesO Der Dienstort ist Berlin. Leitung und Koordination des Studienzentrums „Landnutzungsbezogene Bewertungsverfahren, One-Health-Konzepte“ Entwicklung von Konzepten und Koordination abteilungsübergreifender Forschungsvorhaben zur One-Health-Problematik, zum Lebensmittel Wildbret, zu speziellen Begleittier- oder Wildtierpopulationen, die sich zunehmend in vom Menschen besiedelten Gebieten ausbreiten Eigenständige Planung und Durchführung von Feldstudien zu ausgewählten bakteriologischen, virologischen und parasitären Erregern in Wild, zum Vorkommen von Kontaminanten in Wildbret, sowie Entwicklung von Untersuchungsmethoden zum Austrag von Pflanzenschutzmitteln in Landnutzungsflächen Bienen und Lebensmittelsicherheit: Wirkungen, Wechselwirkungen, Synergien erforschen Planung, Durchführung und wissenschaftliche Auswertung nationaler und internationaler Veranstaltungen Kommunikation wissenschaftlicher Ergebnisse in Form von Präsentationen, Postern und Projektberichten Publikation von Forschungsergebnissen Drittmitteleinwerbung, Beantragung nationaler und internationaler Forschungsprojekte Betreuung von wissenschaftlichem Personal (Praktika, Bachelor-/Masterarbeiten sowie Doktorarbeiten) Wissenschaftliche Vernetzung mit nationalen und internationalen Projekten sowie wissenschaftliche Leitung von abteilungsübergreifenden BfR-Arbeitsgruppen und Gremien Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Diplom (Uni) oder ein vergleichbarer Hochschulabschluss) der Veterinärmedizin, Biologie oder einer vergleichbaren Fachrichtung, Promotion erforderlich, Habilitation erwünscht Kenntnisse zur Diagnostik und Epidemiologie von Infektionserregern und Berufserfahrungen im Bereich der Mikrobiologie, Parasitologie und Virologie erforderlich Kenntnisse im Bereich der Antibiotika-Resistenzen von Vorteil Kenntnisse im Bereich von Kontaminanten und unerwünschten Stoffen in der Nahrungskette erforderlich Selbständige, sorgfältige Arbeitsweise sowie sehr gute EDV-Kenntnisse erforderlich Nachgewiesene Publikationstätigkeit und Berichterstellung erforderlich Erfahrungen bei der Einwerbung von Drittmitteln erforderlich Erfahrung in der Führung von Teams aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und technischen Angestellten erforderlich Fähigkeit zu familienbewusstem Führungsverhalten, Kenntnis der Zusammenhänge zwischen Führungsverhalten, Motivation und Leistungsbereitschaft Bereitschaft zur Weiterentwicklung von Führungskompetenzen Erfahrungen bei der wissenschaftlichen Planung und Durchführung von Veranstaltungen erforderlich Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift erforderlich Gute Teamfähigkeit, Kommunikationsbereitschaft, Flexibilität und hohe Belastbarkeit werden vorausgesetzt Flexible Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeit 30 Tage Urlaub (5-Tage-Woche) Möglichkeiten des mobilen Arbeitens Sehr gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz Umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten Jobticket VBL-Betriebsrente Vermögenswirksame Leistungen AWO-Familienservice
Zum Stellenangebot

Head of / Leiter Gensynthese und Molekularbiologie (m/w/d)

Fr. 30.10.2020
Ebersberg
MORE THAN A JOB - COME TO THE LABS OF EXCELLENCE! Eurofins ist ein internationales Life-Science-Unternehmen, das Kunden aus verschiedenen Branchen ein einzigartiges Angebot an Analytik-Dienstleistungen anbietet, um das Leben und unsere Umwelt sicherer, gesünder und nachhaltiger zu machen. Von den Lebensmitteln, die Sie essen, über das Wasser, das Sie trinken, bis hin zu den Medikamenten, auf die Sie sich verlassen, arbeitet Eurofins mit den größten Unternehmen der Welt zusammen, um zu gewährleisten, dass die gelieferten Produkte sicher sind, ihre Inhaltsstoffe authentisch sind und die Kennzeichnung korrekt ist. Das Unternehmen ist ein weltweit führender Anbieter von Analytik für Lebensmittel, Umwelt, pharmazeutische und kosmetische Produkte sowie von agrarwissenschaftlichen Auftragsforschungs-Dienstleistungen (CRO). Zusätzlich ist Eurofins einer der unabhängigen Weltmarktführer für Test- und Labordienstleistungen in den Bereichen Genomik, Pharmakologie, Forensik, CDMO (Vertragsherstellung und –entwicklung), Materialwissenschaften und für die Unterstützung klinischer Studien. In nur 30 Jahren ist Eurofins von einem Labor in Nantes, Frankreich, auf über 50.000 Mitarbeiter in einem Netzwerk von mehr als 900 unabhängigen Unternehmen in über 50 Ländern mit mehr als 800 Laboratorien gewachsen. Eurofins bietet ein Portfolio von mehr als 200.000 Analysemethoden zur Bewertung der Sicherheit, Identität, Zusammensetzung, Authentizität, Herkunft, Rückverfolgbarkeit und Reinheit von biologischen Substanzen und Produkten sowie innovative Dienstleistungen im Bereich der klinischen Diagnostik als einer der weltweit führenden, aufstrebenden Anbieter von spezialisierten klinischen Diagnosetests. Im Jahr 2019 erzielte Eurofins einen Gesamtumsatz von 4,56 Milliarden Euro und zählt in den letzten 20 Jahren zu einer der Aktien mit der besten Wertentwicklung in Europa. Sie übernehmen die Personal- und Prozessverantwortung für die Produktionseinheit Gensynthese und Molekularbiologie.  Sie führen die Projekte im Bereich Gensynthese und Molekularbiologie erfolgreich zum Abschluss und arbeiten dabei eng mit unseren Teamleitern, dem Sales-Team und unseren Kunden zusammen. Sie planen die Ressourcen und Kapazitäten effektiv und arbeiten kontinuierlich an Verbesserungen. Sie steigern die Liefertreue und definieren weitere Kennzahlen, die kontinuierliche Verbesserungen ermöglichen. Durch enge Zusammenarbeit mit dem Marketing, Sales und Kundenservice können Sie die Produkte, Prozesse und Kapazitäten immer besser an die Kunden- und Marktanforderungen anpassen und gewinnen so neue Kunden. Sie stellen sicher, dass Arbeitssicherheit und Qualität (nach ISO 9001 und 13485) eingehalten und in Richtung GMP verbessert werden. Sie unterstützen bei der Bearbeitung von Kundenreklamationen und stellen sicher, dass identifizierte Probleme abgestellt werden. Sie übernehmen die Verantwortung für Biologische Sicherheit nach Level 1 und 2. Sie haben ein abgeschlossenes Studium (Master oder Diplom) der Biologie bevorzugt mit Promotion. Sie haben mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Gensynthese, Site-directed Mutagenesis, kombinatorische Genbibliotheken oder large-Scale Plasmidpräparationen. Sie verfügen über Führungserfahrung, ausgezeichnete Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten im Verantwortungsbereich für rund 20 Mitarbeiter. Sie haben Erfahrungen in folgenden Bereichen: ISO9001 und/oder ISO13485 Qualitätsmanagementsystemen GMP Produktion Projektmanagement Lean Management Ihre Entscheidungsfindungskompetenz, Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein sowie eine proaktive, analytische und lösungsorientierte Arbeitsweise gewährleistet täglich ausgezeichnete Arbeitsergebnisse. Darüber hinaus verfügen Sie über verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse (min. C2) in Wort und Schrift, welche Sie bisher bereits erfolgreich einsetzen konnten. Wir bieten wir Ihnen: Einen sicheren, vielseitigen und abwechslungsreichen Arbeitsalltag in einer dynamischen Unternehmensgruppe Einen kostenfreien Shuttleservice zwischen München Ostbahnhof oder Grafing Bhf. und der Firmenzentrale in Ebersberg Entspannen Sie auf 30 Tagen Jahresurlaub und diversen Sonderurlaubstagen Ihre Vorsorge ist uns ein Anliegen, daher stehen Ihnen verschiedene Modelle der Altersvorsorge zur Verfügung (z. B. Betriebliche Altersvorsorge) Unter unserem Gesundheitsmanagementprogramm finden Sie vielfältige Angebote z.B. regelmäßige Augenuntersuchungen, Bildschirmarbeitsplatzbrillen oder die jährliche Grippeschutzimpfung durch unsere Betriebsmediziner Unser Eurofins-Corporate-Benefits bieten Ihnen verschiedene Vergünstigungen für Ihre Einkäufe Am Unternehmenserfolg tragen Sie durch individuelle Zielvereinbarungen bei
Zum Stellenangebot

Head of Projects and Administration (m/w/d)

Fr. 30.10.2020
Bad Homburg vor der Höhe
Eurofins ist ein internationales Life-Science-Unternehmen, das Kunden aus verschiedenen Branchen ein einzigartiges Angebot an Analytik-Dienstleistungen anbietet, um das Leben und unsere Umwelt sicherer, gesünder und nachhaltiger zu machen. Von den Lebensmitteln, die Sie essen, über das Wasser, das Sie trinken, bis hin zu den Medikamenten, auf die Sie sich verlassen, arbeitet Eurofins mit den größten Unternehmen der Welt zusammen, um zu gewährleisten, dass die gelieferten Produkte sicher sind, ihre Inhaltsstoffe authentisch sind und die Kennzeichnung korrekt ist. Das Unternehmen ist ein weltweit führender Anbieter von Analytik für Lebensmittel, Umwelt, pharmazeutische und kosmetische Produkte sowie von agrarwissenschaftlichen Auftragsforschungs-Dienstleistungen (CRO). Zusätzlich ist Eurofins einer der unabhängigen Weltmarktführer für Test- und Labordienstleistungen in den Bereichen Genomik, Pharmakologie, Forensik, CDMO (Vertragsherstellung und –entwicklung), Materialwissenschaften und für die Unterstützung klinischer Studien. In nur 30 Jahren ist Eurofins von einem Labor in Nantes, Frankreich, auf über 47.000 Mitarbeiter in einem Netzwerk von mehr als 900 unabhängigen Unternehmen in über 50 Ländern mit mehr als 800 Laboratorien gewachsen. Eurofins bietet ein Portfolio von mehr als 200.000 Analysemethoden zur Bewertung der Sicherheit, Identität, Zusammensetzung, Authentizität, Herkunft, Rückverfolgbarkeit und Reinheit von biologischen Substanzen und Produkten sowie innovative Dienstleistungen im Bereich der klinischen Diagnostik als einer der weltweit führenden, aufstrebenden Anbieter von spezialisierten klinischen Diagnosetests. Im Jahr 2019 erzielte Eurofins einen Gesamtumsatz von 4,56 Milliarden Euro und zählt in den letzten 20 Jahren zu einer der Aktien mit der besten Wertentwicklung in Europa. Eurofins PHAST GmbH ist Teil der Eurofins Gruppe und als Analytik-Dienstleister im pharmazeutischen Umfeld tätig. Arzneimittelqualität ist unsere Kompetenz. Wir übernehmen als strategischer Partner unserer globalen Kunden die Verantwortung für die pharmazeutische Qualität in der Entwicklung und Marktversorgung von Arzneimitteln und Medizinprodukten. Entwicklung von analytischen Verfahren, Validierung und Durchführung von GMP-gerechten Qualitätsprüfungen nach AMG, Chargenfreigabe als Hersteller und Importeur nach AMG sind unsere Hauptleistungen und dies für die Bereiche Pharmazie, Biopharmazie, einschließlich Vakzinen und Medical Devices, sowohl für Human- als auch für Tiergesundheit. Für die Eurofins PHAST GmbH suchen wir für den Standort Homburg (Saar) zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Head of  Projects & Administration (m/w/d). Entwicklung und Führung der Bereiche Consulting, „Reference Standards“ und Sonderprojekte Eigenverantwortliche Steuerung der Sonderprojekte in den Bereichen IT, Controlling und Lean, z.B. IT-Integration in die bestehende Konzerninfrastruktur Entwicklung und Umsetzung von zukunftsfähigen Konzepten sowie Steuerung der extern oder konzernintern vergebenen Dienstleistungen Schnittstellenfunktion zu operativen Einheiten Enge Abstimmung mit dem DACH - Servicecenter Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in den Bereichen Biologie, Chemie, oder vergleichbare Ausbildung Mehrjährige Berufserfahrung im operativen Laborumfeld mit Kenntnissen im Bereich Small Molecules Fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse Kenntnisse in Prozessoptimierung, Projektkalkulation und Projektmanagement sowie Organisationstalent mit Verhandlungsgeschick Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern ist von Vorteil Strategisches zukunftsgerichtetes Denken, Stressresistenz sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift LEAN- / Six Sigma-Kenntnisse sind von Vorteil Wir bieten Ihnen nach einer umfassenden Einarbeitung: Vielseitige Aufgaben in einer internationalen Organisation Leistungsfördernde und partnerschaftliche Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien Flexible Arbeitszeiten, ein kollegiales Miteinander und Entwicklungsperspektiven
Zum Stellenangebot

ZellbiologIn / ImmunologIn als MitarbeiterIn Qualitätskontrolle GMP/GFP (m/w/d)

Fr. 30.10.2020
Offenbach am Main
Stammzellen sind die Grundbausteine Ihres Körpers. Sie besitzen ein grenzenloses therapeutisches Potenzial für viele Krankheiten. Deshalb ist die Stammzellforschung ein aufsteigender Stern unter den medizinischen Forschungsgebieten. Noch haben sich die erfolgsversprechenden Therapiemöglichkeiten aus der Stammzellmedizin nicht in die gängige Medizin integriert. Die Zusammenarbeit von etablierten und neuen Methoden ist jedoch notwendig, um gemeinsam die Behandlungsmöglichkeiten von vielen Krankheiten revolutionieren und deutlich verbessern zu können. Das ANOVA Institute for Regenerative Medicine schließt diese Lücke, da es mit dem Hauptaugenmerk auf exzellente translationale Medizin gegründet wurde. Wir sind ein deutsches medizinisches Unternehmen, das individuelle Behandlungen im Bereich der regenerativen Medizin für Patienten anbietet. Wir verwenden sichere und innovative stammzellbasierte Methoden und arbeiten mit den höchstmöglichen medizinischen und Laborqualitätsstandards. Zur Verstärkung unseres Teams für stammzellbasierte neuartige Therapien in Offenbach am Main suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Vollzeitbeschäftigung eine/n ZellbiologIn / ImmunologIn als MitarbeiterIn Qualitätskontrolle GMP/GFP (m/w/d) Selbstständige Durchführung von Tätigkeiten im Rahmen der Qualitätskontrolle unserer Produkte (Durchflusszytometrie, multicolor FACS, Partikelmessung, Zellzählung) Präzise Chargendokumentation nach GFP/GMP-Richtlinien Bearbeitung von Abweichungen und OOS-Ereignissen Erstellen von Risikoanalysen Erstellung von Validierungsplänen und -reports Durchführung von Validierungen Übernahme von Geräteverantwortlichkeiten Regelmäßige Aufbereitung der Labor-Räumlichkeiten Unterstützung bei der Erstellung und Aktualisierung von SOPs Aktive Teilnahme an QM Meetings / Labor Meetings Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Inspektionen durch die zuständige Behörde sowie Dienstleisteraudits Erfolgreich abgeschlossene Promotion im Bereich Zellbiologie Solide Kenntnisse im Bereich Durchflusszytometrie und Immunologie GMP-Vorkenntnisse 2 Jahre Erfahrung im Bereich QK unter GMP erwünscht Begeisterung für präzise Laborarbeit Erfahrung im Bereich Stammzellen erwünscht Erfahrung mit primären Zellkulturen erwünscht Sehr selbstständige, strukturierte und präzise Arbeitsweise Hohe Motivation das junge Unternehmen voran zu bringen Sehr gute Kommunikations- sowie Teamfähigkeit Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Solide Englischkenntnisse Aufstiegsmöglichkeiten Eine spannende, abwechslungsreiche Tätigkeit Kurze Entscheidungswege Kollegiale und wertschätzende Arbeitsatmosphäre Multidisziplinäres Team mit außergewöhnlichem Teamgeist und Motivation für Fortschritt Gleitzeit, keine Nacht- oder regelmäßigen Wochenenddienste Unbefristete Festanstellung
Zum Stellenangebot

Engineer (f/m/d) GMP Automation Development

Fr. 30.10.2020
Tübingen
Die CureVac AG ist ein globales biopharmazeutisches Unternehmen, das neuartige Medikamente auf Basis des Botenmoleküls Messenger RNA (mRNA) erforscht und entwickelt. Unsere Schwerpunkte liegen auf prophylaktischen Impfstoffen, innovativen Krebsimmuntherapien sowie proteinbasierten Therapien. Aktuell engagieren sich rund 500 RNA people dafür, unser großes Ziel zu erreichen: Wir wollen mehrere Best-in-Class mRNA-Arzneimittel auf den Markt bringen. Zur Unterstützung unseres Teams am Standort Tübingen bei Stuttgart suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie in der Position als Engineer (f/m/d) GMP Automation Development Kennziffer: 3601-2002 Unterstützung der GMP-konformen Bereitschaft der automatischen Herstell­an­lagen: Mitwirkung beim Erstellen von Qualifi­zierungs­dokumenten (RA, URS, SOP u. a.) Selbständige Planung und Ausarbeitung von Versuchen im Rahmen von Ent­wick­lungs-, Qualifizierungs-, Transfer- und Validierungs­projekten (z. B. Reinigungs­validierung, Validierung computergestützter Systeme, FAT, SAT und IQ/OQ/PQ Operationen), inkl. adäquater Bericht- und Dokumenten­erstellung Prozessoptimierung, Prozessimplementierung und Verantwortung für die Instandhaltung Durchführung von Methodentransfers, inkl. GMP-konformer Dokumentation Mitwirkung in interdisziplinären Projektteams Schulung von Mitarbeitern in den entsprechenden Methoden und im Troubleshooting Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich (Technische) Biologie, Biotechno­logie, Bio­verfahrens­technik oder eine vergleichbare Qualifikation Mindestens 2 Jahre einschlägige Berufs­erfahrung in der biotechno­logischen oder pharma­zeutischen Industrie Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Molekular­biologie sowie Herstellung und Analytik, idealerweise von biotechnologischen Produkten Praktische Erfahrung mit Transfer- und Validierungsaufgaben Kenntnisse im regulierten Umfeld und der Labordokumentation nach GMP Freude an Teamarbeit sowie strukturierte und selbständige Arbeitsweise in einem dynamischen Umfeld Fließendes Deutsch und Englisch Wir bieten Ihnen eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen und dynamischen Unternehmen, das auf Wachstumskurs ist. Mit viel Herzblut und Verantwortungsbewusstsein arbeiten wir gemeinsam an einer medizinischen Revolution. Dabei pflegen wir ein vertrauensvolles Miteinander, das von der Offenheit für Neues und ständigem Fortschritt geprägt ist. Gegenseitiger Respekt, Verlässlichkeit und Eigeninitiative sind für uns selbstverständlich. Gestalten Sie bei uns Ihre Zukunft – werden Sie Teil der RNA people!
Zum Stellenangebot

LIMS-Applikationsspezialist mit Vorkenntnissen in genetischer Diagnostik (m/w/d)

Fr. 30.10.2020
Mainz
Die Limbach Gruppe besteht derzeit aus über 30 Einzellaboratorien. Die ärztlich geführten Einzellaboratorien haben sich durch kompetente medizinische Beratung, hochspezialisierte Diagnostik, eine umfassende Angebotspalette und ein breites Dienstleistungsspektrum als führende Unternehmensgruppe etabliert. Die Laboratorien sind ein verlässlicher Partner für niedergelassene Ärzte, Krankenhäuser und andere medizinische Einrichtungen. Die Humangenetik ist ein strategisches Wachstumsfeld der Limbach Gruppe. Der Fachbereich der Humangenetik und die damit verbundenen Möglichkeiten, genetische Ursachen für Erkrankungen zu identifizieren, haben sich in den letzten Jahren rasant entwickelt. Es ist unser Anliegen, diese dynamische Entwicklung der Wissenschaft und Technik für Humangenetik zu nutzen und weiter voranzutreiben. Unter der Leitung von Herrn Professor Dr. med. Carsten Bergmann wird ein hochqualifiziertes und ausgesprochen erfahrenes Team mittels Next-Generation Sequencing (Panel, WES, WGS, RNA-Seq etc.) sowie einem großen Spektrum weiterer Methoden, wie z. B. Array-CGH, Zytogenetik (prä-/postnatal; Tumorzytogenetik) und NIPT, dieses herausfordernde Fachgebiet mit höchster Qualität in seiner gesamten Bandbreite bedienen. Für das Team suchen wir daher zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit hochmotivierte und strukturierte LIMS-Applikationsspezialisten mit Vorkenntnissen in genetischer Diagnostik (m/w/d) Etablierung, Weiterentwicklung und Management eines LIMS für den effizienten Probendurchsatz im modernen humangenetischen Labor Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit dem technischen, wissenschaftlichen, ärztlichen und bioinformatischen Team zur Optimierung des LIMS Management von Schnittstellen für alle relevanten Informationen und Abläufe Integration von Logiken/Optimierungen in das System zur Effizienzsteigerung von Labor- und Befundungsabläufen unter Anwendung einer systemeigenen Programmiersprache Spezifikation und Umsetzung programmiertechnischer Erweiterungen des Systems Planung und Umsetzung von Lastenheften und Zielvorgaben in Zusammenarbeit mit dem Hersteller des Systems Ansprechpartner (m/w/d) für den Laborstandort in Bezug auf die eingesetzten Applikationen In Abhängigkeit von Entwicklung und Interesse: Erweiterung des Aufgabenspektrums in die Bereiche Projektmanagement Laborabläufe und/oder Bioinformatik möglich Sie verfügen über ein sehr gut abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium im Fach Biologie, Biochemie, Biotechnologie oder in einer vergleichbaren Fachrichtung Sie zeichnen sich durch Affinität zu (bio)informatischen Prozessen aus Idealerweise bringen Sie mehrjährige Erfahrung in der molekulargenetischen Diagnostik und eine tiefe Kenntnis von Laborabläufen und Befundung mit Sie verfügen über Erfahrung im Umgang mit LIMS-Lösungen (idealerweise Tätigkeit als Applikationsingenieur (m/w/d) LIMS o. Ä.) Sie sind erfahren in der Konzeption und Realisierung von umfangreichen Projekten Sie zeigen eine hohe Eigeninitiative und zeichnen sich durch Zuverlässigkeit und Motivation aus Sie möchten Verantwortung übernehmen und suchen neue Herausforderungen Sie verfügen über eine präzise und analytische Arbeitsweise und sind in der Lage, klare Entscheidungen zu treffen Sie arbeiten gerne in einem interdisziplinären Team Ein sicherer Arbeitsplatz mit langfristiger Perspektive und Wachstumspotenzial Herausfordernde, vielfältige und verantwortungsvolle Aufgaben in einem sich rasant entwickelnden und innovativen Bereich der medizinischen Diagnostik mit nationalem und internationalem Netzwerk Ein motiviertes und lösungsorientiertes Team, in dem Sie sich gemeinsam mit dem Unternehmen weiterentwickeln und wachsen können Die Möglichkeit zu sowohl internen als auch externen Fort- und Weiterbildungen ist für uns eine Selbstverständlichkeit Ein modernes, zeitgemäßes Arbeitsmodell
Zum Stellenangebot

Senior Scientist/Group Leader Antibody and Protein Biochemistry (m/f/d)

Fr. 30.10.2020
Berlin
Tacalyx GmbH, located with its laboratories in the center of Berlin, is an impact-driven start-up focusing on the development of novel treatments for cancer. Our mission is to substantially improve current therapies by exploiting TACAs as novel targets for different high medical need cancer indications that still cannot be adequately treated. You will be responsible for the planning and execution of projects and necessary experiments and reporting of your results to your line manager. As an enthusiastic and self-motivated scientist, you will be involved in the discovery and preclinical development of highly novel therapeutic proteins. The position requires a PhD in biochemistry or biological sciences with extensive hands-on experience in the expression, purification and characterization of recombinant proteins. Cloning and expression of recombinant proteins Development and conduction of purification schemes Biochemical characterization and analysis of proteins Set-up and conduction of molecular biologic methods (e.g. ELISA, Western Blot) Preparation and review of scientific reports Keeping up to date with scientific literature, advancements in the field and new technologies relevant to the project Interaction with project teams and external parties PhD in the field of biological sciences with recent, extensive research laboratory experience Strong background in antibody technologies and biochemical characterization Direct experience in Molecular Biology techniques relevant for recombinant protein expression Hands-on experience with preparative protein chromatography is mandatory. Knowledge in HPLC-based method development would be an asset Knowledge in mammalian cell culture is expected (transient and stable expression of recombinant proteins) 2+ years of relevant experience after your PhD in academics or industry Knowledge of carbohydrate biology would be an asset Excellent communication skills, both in German and English Flat-hierarchies Modern office and fully equipped laboratory located in central Berlin Opportunity to build a business from scratch within a fast-growing startup Competitive salary Smart and committed team that is fun to work with Room for personal growth
Zum Stellenangebot

Biocurator (m/f/d)

Fr. 30.10.2020
Heidelberg
Molecular Health was founded in 2004 with the vision to drive a fundamental change in health care. Today we are one of the leading companies in the development and application of information technologies that can change the understanding, analysis and treatment of diseases. Personalized medicine faces the challenge of matching a patient’s molecular and clinical information with all the relevant medical knowledge so that a short-term and personalized application becomes possible. This requires new technologies. Molecular Health is part of this paradigm shift. By combining information technologies, research and clinical application, we are creating breakthrough solutions that substantially support the prevention and treatment of diseases such as cancer. We are seeking for our headquarters in Heidelberg a highly motivated Biocurator (m/f/d) We are seeking a highly motivated individual with strong scientific background to aid us in the further development of our ground-breaking clinical databases and knowledge resources. This position is limited to two years Assess, qualify, and capture the clinical and molecular knowledge around the relationship between patient/tumor genotypes and responsiveness to drug treatments Extract and analyze key clinical parameters from the scientific text-mined literature information, to populate the contents of a novel drug response database Describe the biological effects of genomic variants and the association with disease, using ontologies and controlled vocabularies Contribute to the further development of specialized dictionaries for use in the text-mining of clinical literature As a Biocurator it is essential to have a passion for science, be able to read, critically analyze and summarize scientific literature. Master’s degree in biological sciences, biochemistry, or genetics, with basic understanding of genomics and gene sequencing 5 + years research experience in a laboratory setting and a good publishing record Previous experience in oncology, cancer biology, or clinical studies is a plus Exquisite attention to details Strong problem-solving skills with excellent verbal and written communication skills in English An interest in recent advances in cancer treatments, diagnostics, and biology Feel inspired by the challenge of building a knowledge infrastructure that will ultimately help physicians to choose the right treatments, in the right combination for each and every patient An innovative, exciting international company that values employees who can think outside of the box, who want to make a difference and strike out in a new direction A challenging, stimulating scientific and professional environment with a focus on innovation and on the continuous development of our company A modern working environment in a new office building A multicultural team and attractive company events, together with an open culture of trust Excellent location in the center of Heidelberg Opportunities for personal development in a global company Competitive compensation and attractive benefits package, flexible working models Molecular Health believes in the principles of equal opportunities, diversity and workplace integration.
Zum Stellenangebot


shopping-portal