Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Biologie: 101 Jobs

Berufsfeld
  • Biologie
Branche
  • Pharmaindustrie 37
  • Wissenschaft & Forschung 28
  • Sonstige Dienstleistungen 14
  • Medizintechnik 8
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
  • Gesundheit & Soziale Dienste 4
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 3
  • Bildung & Training 2
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • It & Internet 2
  • Agentur 1
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Funk 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Marketing & Pr 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Medien (Film 1
  • Tv 1
  • Transport & Logistik 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 94
  • Ohne Berufserfahrung 46
  • Mit Personalverantwortung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 96
  • Teilzeit 13
  • Home Office 8
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 79
  • Befristeter Vertrag 15
  • Studentenjobs, Werkstudent 4
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Ausbildung, Studium 1
Biologie

Research Associate (m/w/d) Cell Culture Science

Fr. 27.11.2020
Martinsried
Proteros ist ein Biotechnologieunternehmen in Martinsried/München und wurde von dem Nobelpreisträger Prof. Robert Huber mitbegründet. Heute arbeitet Proteros für den Großteil der führenden Pharma- und Biotechnologieunternehmen in Europa, USA und Japan. Proteros verfügt über innovative Technologieplattformen im Bereich Proteinproduktion, Strukturbiologie, Biophysik, Assay-Entwicklung und Medizinalchemie zur Entdeckung und Entwicklung von Wirkstoffen im Drug Discovery Bereich. Mehr als 100 Mitarbeiter sind die treibende Kraft in der Innovations- und Geschäftsentwicklung. Expression rekombinanter Proteine in Säuger-, Insekten-, Bakterien- und Hefezellkultur Aufreinigung von Plasmid DNA aus E. coli Durchführung von Standardanalysen von Proteinen unter Anwendung verschiedenster biochemischer und biophysikalischer Methoden sorgfältige Dokumentation Ihrer Arbeitsschritte nach unseren internen Vorschriften sowie den Vorgaben unserer Kunden Mitarbeit an multidisziplinären und anspruchsvollen Forschungsprojekten der industriellen Wirkstoffentwicklung erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als CTA/MTA/BTA und/oder Chemie-/Biologielaborant bzw. erfolgreicher Studienabschluss aus dem Bereich der Biowissenschaften (keine Promotion) praktische Erfahrung im Bereich Säuger- und/oder Insektenzellkultur Datenpflege und -Auswertung mittels LIMS Software gute MS Office-Kenntnisse sowie Englisch- und Deutschkenntnisse selbständige, serviceorientierte Arbeitsweise gepaart mit großer Sorgfalt und Organisationsgeschick Sie sind motiviert, neugierig und haben Spaß an innovativen und herausfordernden Tätigkeiten Sie zeigen große Sorgfalt sowie Organisationsgeschick bei der Bearbeitung von Projekten im Labor Sie zeichnen sich aus durch eine selbständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Kommunikationsbereitschaft, Serviceorientiertheit sowie Interesse an neuen Methoden ein innovatives Berufsfeld in einer spannenden Branche eine inspirierende Arbeitsatmosphäre als fruchtbaren Boden für Ihre Weiterentwicklung eine umfassende Einarbeitung, die Sie optimal auf Ihr Aufgabengebiet vorbereitet multikulturelle Teams und eine offene Unternehmenskultur ein marktgerechtes Gehalt
Zum Stellenangebot

PTA, CTA, MTA, BTA, Pharmakant, Chemikant, Chemie- oder Biologielaborant als Laborfachkraft

Fr. 27.11.2020
Frankfurt am Main
Die Eurozyto GmbH stellt als pharmazeutischer Herstellungsbetrieb nach § 13 AMG patientenindividuelle Infusionslösungen für die Therapiebereiche Mangelernährung, Onkologie, Infektologie, seltene Erkrankungen und Palliativmedizin her. Mit den von uns entwickelten Therapiesystemen verbessern wir die personalisierte ambulante Versorgung von Patienten in kritischen Lebenssituationen, geben dem Arzt zusätzliche Therapieoptionen und ermöglichen ihm, die Therapie in den Alltag zu integrieren. Gemeinsam mit unseren Schwestergesellschaften Pharventia GmbH (strategischer Spezialgroßhandel und Logistikmanagement) und Ligetis GmbH (Rezeptmanagement, Versorgungsmanagement, Ernährungsberatung und Patientenbetreuungsprogramme) bieten wir als Teil der Eurozyto Gruppe integrierte Systemlösungen für ambulante Services und arbeiten kontinuierlich mit Apotheken, Ärzten, Kliniken sowie Pflegediensten zusammen, um weitere innovative Gesundheitsprodukte, Versorgungsmodelle und Forschungsprojekte zu entwickeln und dadurch die ambulante Versorgung erkrankter Patienten sicherzustellen und systematisch zu verbessern. Zur Verstärkung unseres Teams in Königstein i. Taunus (nähe Frankfurt am Main) suchen wir ab sofort Laborfachkräfte (m/w/d) für die sterile Herstellung von patientenindividuellen parenteralen Zubereitungen. Herstellung von sterilen parenteralen Zubereitungen gemäß gültiger Herstellungsanweisung unter Einhaltung der betreffenden Hygieneanweisungen und arzneimittelrechtlichen Vorschriften im Reinraum Vorbereitung der Arbeitsumgebung und Kontrolle der Umgebungsbedingungen im Reinraum GMP-gerechte Dokumentation der Herstellung Berichten von allen in der Herstellung aufgetretenen Abweichungen Unterstützung bei der Optimierung von Prozessen Eine abgeschlossene naturwissenschaftliche Ausbildung, z.B. als Chemie- oder Biolaborant/in, als pharmazeutische(r), chemische(r) oder biologisch- technische(r) Assistent/in (PTA, CTA oder BTA) Berufserfahrung oder Fortbildung in der Sterilherstellung bzw. GMP vorteilhaft Gute EDV-Kenntnisse, z.B. MS-Office, Steribase-Kenntnisse von Vorteil Freude an Teamarbeit Flexibilität, Belastbarkeit und Bereitschaft zu variablen Arbeitszeiten Handwerkliches Geschick und ein hohes Maß an Eigenorganisation Eignung für präzises und sauberes Arbeiten Verantwortungsbewusstsein Solide Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mind. B2 europäischer Referenzrahmen) ... ein nettes, motiviertes Team, professionelle Einarbeitung, eine herausfordernde und vielfältige Position mit guter Entwicklungsmöglichkeit und ein Ihrer Qualifikation und Leistung entsprechendes Vergütungspaket.
Zum Stellenangebot

Research Associate (m/w/d) Assays, Biophysics & Screening

Fr. 27.11.2020
Martinsried
Proteros ist ein Biotechnologieunternehmen in Martinsried/München und wurde von dem Nobelpreisträger Prof. Robert Huber mitbegründet. Heute arbeitet Proteros für den Großteil der führenden Pharma- und Biotechnologieunternehmen in Europa, USA und Japan. Proteros verfügt über innovative Technologieplattformen im Bereich Proteinproduktion, Strukturbiologie, Biophysik, Assay-Entwicklung und Medizinalchemie zur Entdeckung und Entwicklung von Wirkstoffen im Drug Discovery Bereich. Mehr als 100 Mitarbeiter sind die treibende Kraft in der Innovations- und Geschäftsentwicklung. Sie arbeiten innerhalb von Drug-Discovery-Projekten an der Charakterisierung von Wirkstoff-Zielprotein-Interaktionen mit Medikamentenkandidaten unserer Kunden und aus Proteros-eigenen Entwicklungsprojekten. In Zusammenarbeit mit unseren Laborleitern entwickeln Sie biochemische, zelluläre und biophysikalische Assays zur Charakterisierung von Wirkstoff-Zielprotein-Interaktionen. Sie verwenden biophysikalische Technologien wie z.B. SPR, nanoDSF, MST, ITC, zelluläre und enzymatische Assays. Sie führen roboterunterstützte Wirkstoffscreens durch. Sie dokumentieren Ihre Arbeitsschritte und analysieren die Daten nach unseren internen Vorschriften sowie den Vorgaben unserer Kunden. Sie haben Ihren Master/Bachelor im Studiengang Biologie oder Biochemie bzw. Ihre Ausbildung als CTA/MTA/BTA oder Chemie-/Biologielaborant mit sehr gutem Ergebnis abgeschlossen (keine Promotion). Sie besitzen praktische Erfahrung im Bereich biochemischer und biophysikalischer Assays. Sie zeigen große Sorgfalt sowie Organisationsgeschick bei der parallelen Bearbeitung von Projekten. Sie zeichnen sich aus durch eine selbständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Kommunikationsbereitschaft, Serviceorientiertheit sowie das Interesse, sich in neue Methoden einzuarbeiten. Sie besitzen gute MS Office- und Englisch-Kenntnisse. ein innovatives Berufsfeld in einer spannenden Branche. eine inspirierende Arbeitsatmosphäre als fruchtbaren Boden für Ihre Weiterentwicklung. eine umfassende Einarbeitung, die Sie optimal auf Ihr Aufgabengebiet vorbereitet. multikulturelle Teams und eine offene Unternehmenskultur. ein marktgerechtes Gehalt.
Zum Stellenangebot

Scientist (d/f/m) - limited contract

Do. 26.11.2020
Oberhaching bei München
Sandoz is a global leader in generic pharmaceuticals and biosimilars and a division of the Novartis Group. Our purpose is to reimagine medicine to improve and extend people’s lives through the use of innovative science and technology.limited until August 20221996! In diesem Jahr hat Sandoz das weltweit erste Biosimilar Development Programm angestoßen. Über 20 Jahre Erfahrung im Bereich Biosimilar haben uns ausgezeichnete Kenntnisse und Expertise auf diesem Bereich verschafft. In dieser Position unterstützen Sie uns dabei unsere Erfolgsstory weiter voranzutreiben und auch Ihre eigene Entwicklung im Bereich Biosimilar zu verfestigen.Ihre Aufgaben:Zu Ihren Verantwortlichkeiten gehören, unter anderem, die Folgenden:• Selbstständige Entwicklung, Optimierung und Validierung bioanalytischer Assays (z.B. ELISA) zur Analyse von klinischen Serumproben• Routinemessung von Serumproben aus klinischen Studien• Termingerechte Auswertung, Dokumentation und Interpretation der Daten• Evaluierung und Implementierung neuer Technologien• Erstellung von SOPs, Plänen und Berichten• Organisatorische Tätigkeiten zur Aufrechterhaltung des Laborbetriebes; Übernahme von Geräteverantwortlichkeiten• Präsentation von Ergebnissen• Selbstständige Literaturrecherche und Troubleshooting• Arbeiten und Dokumentation nach GLP-Standard; Unterstützung in der Aufrechterhaltung des GLP Systems• Einhaltung der Sicherheitsrichtlinien (HSE)Das bringen Sie mit:• Master mit 2 Jahren Berufserfahrung• Erfahrung in der Entwicklung und Validierung von bioanalytischen Methoden (z.B. ELISA, ECL Immunoassays), gerne auch im Bezug auf voll-automatische Instrumente• Erfahrung im GLP/GCLP Umfeld wünschenswert• Kenntnisse relevanter Software (inklusive LIMS Systemen) wünschenswert• Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift• Fähigkeit zum selbständigen und eigeninitiativen Arbeiten• Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, BelastbarkeitWarum Sandoz?Unsere oberste Priorität ist es, Patienten Zugang zu einer besseren Gesundheitsversorgung zu verschaffen. Wir sind Pioniere und waren die Ersten...- bei der Entwicklung eines oral verabreichbaren Penicillin Antibiotikums- bei der Entwicklung eines Biosimilars und dessen Einführung auf dem Markt- bei der Einführung einer von der FDA freigegebenen digitalen Therapieform.Außerdem hören wir nie auf uns die Frage zu stellen, wie wir in einer immer stärker globalisierten und digitalisierten Welt weiterhin erfolgreiche Vorreiter bei der Schaffung von Zugangs zu medizinischer Versorgung bleiben können. Antworten darauf erschließen sich, wenn neugierige Leute eng miteinander zusammenarbeiten, Fragen stellen, mutige Entscheidungen treffen und smarte Risiken eingehen.Sandoz ist eine Division von Novartis, welche führend auf dem Gebiet der Generika- und Biosimilarmedizin und Pionier im Bereich der digitalen Therapieformen ist.Stellen Sie sich vor, was Sie bei Sandoz tun könnten!Engagement für Vielfalt und Inklusion:Sandoz setzt sich für Vielfalt, Chancengleichheit und Inklusion ein. Wir sind bestrebt, vielfältige Teams zusammenzustellen, die für die Patienten und Gemeinschaften repräsentativ sind, denen wir dienen. Wir bemühen uns um die Schaffung eines inklusiven Arbeitsplatzes, der durch Zusammenarbeit mutige Innovationen fördert und unsere Mitarbeiter in die Lage versetzt, ihr volles Potenzial zu entfalten.Einstellungsentscheidungen basieren alleine auf der Qualifikation für die Position, unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, sexueller Orientierung, Alter oder Behinderung.Das Gesetz sieht für schwerbehinderte/gleichgestellte Bewerber die Möglichkeit vor, die lokale SBV in dem Bewerbungsprozess einzubinden. Sollte dies Ihrem Wunsch entsprechen, teilen Sie es uns bitte im Vorfeld als Vermerk in Ihrem Lebenslauf mit.
Zum Stellenangebot

Coordinator / Manager Regulatory Affairs (m/f/d)

Do. 26.11.2020
Hamburg
As a worldwide leading manufacturer of optical and digital precision technology, Olympus provides innovative solutions for state-of-the-art medical systems, digital cameras as well as scientific solutions. The company's award-winning products are instrumental in detecting, preventing and healing illness, driving scientific research and documenting life with artistic freedom. In the hands of its customers, Olympus' high-tech products help to make people's lives healthier, safer and more fulfilling. More than 6,750 people work for Olympus in Europe in one of its 31 international offices. Apply now! As Coordinator / Manager Regulatory Affairs (m/f/d), you support all product registration activities and drive the development of regulatory strategies You identify relevant regulatory requirements for the market access of medical, in vitro diagnostic and industrial devices You are responsible for communicating relevant regulatory requirements within the global organization You initiate and implement projects for new or updated regulatory requirements to ensure continuous market access You also encourage collaboration in cross-functional global teams as regulatory representative for your region You establish and maintain relationships in a global environment You are in charge of coordinating the Regulatory Affairs team with focus on international product registrations You have successfully completed your studies in a scientific subject, such as Biomedical Science, Chemistry, Pharmacy, Engineering or equivalent You have several years of post qualification experience in regulatory affairs in the medical device or pharma industry in an international environment, preferably in the MEA region You can demonstrate deep knowledge of the relevant international regulations for medical and industrial applications in EMEA (MDD, MDR, IVD, IVDR, EMC, LV, etc.) You have the ability to communicate and provide training on regulatory requirements to a less specialist audience You can demonstrate excellent communication skills across all levels of the organization, including in English (conference language) You have experience with multifunctional and multinational projects Good organizational and MS Office skills complete your profile Comprehensive company pension scheme Regular training courses Health care and medical check-ups Ticket for the Hamburg public transport network 30 days of holiday per year
Zum Stellenangebot

Senior Toxicologist (m/f/d)

Do. 26.11.2020
Aachen
Grünenthal is a global leader in pain management and related diseases. We’re driven to seek effective, life-changing medicines and solutions for patients with severe diseases and high unmet medical needs. We’re focussing all of our activities and efforts on moving towards our vision of a world free of pain. As a science-based, privately-owned pharmaceutical company, we have a long track record of bringing innovative treatments and state-of-the-art technologies to people living with pain worldwide. Grünenthal is headquartered in Aachen, Germany, and has affiliates in 30 countries across Europe, Latin America and the US. Our products are sold in more than 100 countries. In 2018, we employed around 4,900 people and achieved sales of € 1.3 billion. As a player in an innovative, fast-paced market, we offer an exciting working environment and wide-ranging individual development opportunities. Our shared values form the basis for the way we work: We embrace diversity, put patients at the centre of our decisions, live entrepreneurship, join forces, drive performance and act with integrity. Join us at Grünenthal, unleash your full potential and help us change lives for the better. Job fact summary Job ID: 37015 Senior Toxicologist (m/f/d) Research & Development Aachen published 08.10.2020 Senior Toxicologist (m/f/d) You lead the development and execution of toxicology, safety pharmacology, and other critical safety studies in support of Grünenthal´s R&D pipeline You develop overall toxicology plans for lead candidates for Ph I to Ph III You provide strategic guidance for project teams including evaluation of conclusions and potential impact of toxicology results on program and clinical/ regulatory strategy You lead the development of early hypothesis-driven investigation into mechanisms of toxicity for the proactive management of potential safety liabilities and communication of impact to teams You provide expert level guidance in designing and implementing preclinical toxicology studies at external contract research organizations (CRO) You monitor toxicology studies; review, summarize, interpret and integrate complex data sets across multiple disciplines; finalize as submission-ready documents for regulatory authorities You interact with regulatory authorities with in-depth knowledge on subject matter area, regulatory requirements and guidelines related to pharmacology, toxicology and nonclinical drug development in general You characterize the toxicology profile of candidate molecules and provide input into investigative studies and clinical starting dose strategies You hold a PhD in Toxicology or closely related field with several years’ experience in a drug discovery/ development setting of a biopharmaceutical company You have a proven track record of making major contributions to the discovery of one or more marketed or in-development medicines, incl. designing, monitoring, and interpreting toxicology studies to support clinical development of candidate therapeutic agents You have expert knowledge of nonclinical data packages needed to support first in human studies, clinical development and product registration You are familiar with more than one of the following therapeutic modalities preferred: small or large molecules, cell and gene therapy You have a theoretical and experimental background in pathology, biology, DMPK coupled with a solid foundation in quantitative pharmacology You have an understanding of the regulatory process including CMC, non-clinical and clinical and the various stages of drug discovery and clinical development You have expert knowledge of GLP regulations and experience in the oversight of contracted studies
Zum Stellenangebot

Facharzt / Arzt für öffentliches Gesundheitswesen, Allgemeinmedizin oder Innere Medizin oder Biologe (w/m/d)

Do. 26.11.2020
Tübingen
Das Regierungspräsidium Tübingen als Mittelbehörde zwischen den zehn Landesministerien und der unteren Verwaltungsebene mit Landrats- und Bürgermeisterämtern bietet im Rahmen seiner Zustän­dig­keit seinen Bürgerinnen und Bürgern, den Landkreisen, Städten und Gemeinden, Wirtschaftsunternehmen und sonstigen Institutionen hohe Kompetenz und schnelle Entscheidungen. Beim Regierungspräsidium Tübingen ist in der Abteilung 2 – Wirtschaft, Raumordnung, Bau-, Denkmal- und Gesundheitswesen – im Referat 25 – Ärztliche Angelegenheiten und Medizinprodukte – zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer/einem Fachärztin/Facharzt für öffentliches Gesundheitswesen, Allgemeinmedizin oder Innere Medizin oder Ärztin/Arzt mit langjähriger Berufserfahrung oder Biologin/Biologe oder vergleichbar (w/m/d) zu besetzen. Die Einstellung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen bis in E 15 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Überwachung von Tätigkeiten mit Krankheitserregern und mikrobiologischen Arbeiten in Laboren nach dem Infektionsschutzgesetz in landesweiter Zuständigkeit für Baden-Württemberg, Überwachung von Arbeiten mit Biostoffen der Risikogruppen 3 und 4 gemäß der Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei Tätigkeiten mit biologischen Arbeitsstoffen, Koordination der Überwachungsaufgaben und Terminkoordination mit den verantwortlichen Personen und Laborleitungen, Begutachtung von Plänen bei Neu- und Umbauten in Laboren, MVZ, Forschungsinstituten und den Universitäten, Genehmigung von neuen Laboren, Wahrnehmung von Aufgaben im Zuständigkeitsbereich der Trinkwasserverordnung, Mitarbeit im Geschäftsbereich Umwelthygiene, Erarbeitung von Stellungnahmen für Ministerien und Behörden, Koordinierung, Planung und Organisation von Dienstbesprechungen, Mitwirkung in der infektionshygienischen Beratung des öffentlichen Gesundheitsdienstes (ÖGD). Für diese vielseitigen und verantwortungsvollen Tätigkeiten suchen wir eine engagierte Ärztin / einen engagierten Arzt mit Approbation und Facharztanerkennung für öffentliches Gesundheitswesen, Allgemeinmedizin oder Innere Medizin oder mehrjähriger Berufserfahrung, oder eine Biologin / einen Biologen oder eine Person mit vergleichbarer naturwissenschaftlicher Qualifikation (Diplom/Master), mindestens 2-jährige hauptberufliche Tätigkeit im Umgang mit Krankheitserregern, fundierte Kenntnisse und allgemeine theoretische und praktische Grundlagen der mikrobiologischen Laborarbeit, insbesondere umfangreiche Kenntnisse im Bereich Mikrobiologie, Virologie und Parasitologie, fundierte Kenntnisse und Erfahrung im Bereich des Infektionsschutzgesetzes, der Biostoffverordnung, der Biologischen Laborsicherheit und der Laborkontrolle, umfangreiche Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich Trinkwasser und Umwelthygiene, Verwaltungserfahrung auf möglichst unterschiedlichen Ebenen. Ministerialerfahrung ist von Vorteil, gute EDV-Kenntnisse und Erfahrung mit der elektronischen Aktenführung. Wir erwarten eine selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Beratungs- und Organi­sa­tions­kompetenz sowie die Bereitschaft, sich mit neuen Aufgabenstellungen aus­einander­zu­setzen. Verhandlungsgeschick sowie ein souveränes und wertschätzendes Auftreten sind erforderlich. Verständnis und Interesse für Verwaltungsabläufe sind von Vorteil. Die Aufgabenstellung ist außerdem mit regelmäßiger Durchführung von Dienstreisen innerhalb des Landes Baden- Württemberg verbunden, so dass ein Pkw-Führerschein erforderlich ist. Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet, selbstständiges und eigen­ver­ant­wortliches Arbeiten sowie ein gutes Betriebsklima. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Beim Regierungspräsidium Tübingen wird die Vereinbarkeit von Beruf und Familie großgeschrieben. Familienfreundliche Arbeitsbedingungen sind uns wichtig und werden durch flexible Arbeitszeitmodelle umgesetzt. Wir ermöglichen eine ausgewogene Work-Life-Balance, bieten mobile Arbeits­mög­lich­keiten, sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein attraktives Gesund­heits­management. Ihre Mobilität unterstützen wir mit dem Job Ticket BW.
Zum Stellenangebot

Scientific Programme Officer (m/f/d)

Do. 26.11.2020
Berlin
In their Declaration from July 7 and 8, 2017 the G20 Leaders “call[ed] for a new international R&D Collaboration Hub to maximize the impact of existing and new antimicrobial basic and clinical research initiatives as well as product development”1. This Global AMR R&D Hub shall promote high-level coordination and alignment of the existing public and private funding and leverage further investments for AMR R&D initiatives on a national and/or international level. The scope of the Global AMR R&D Hub is embedded in a comprehensive One Health approach, comprising human and animal health as well as environmental aspects. The Global AMR R&D Hub started operations in 2018. It is directed by a Board with representatives of the countries and funding organisations that are Members of the Hub. A Secretariat with 6 full-time employees is established in Berlin and for the time being is set up until 31 December 2021. During the first half of 2021 the Board will decide on the operation of the Secretariat after 2021. Administratively the Secretariat belongs to the German Center for Infection Research (DZIF). Scientific Programme Officer (m/f/d) Starting date: February 1st 2021 – fixed term contract until 31 December 2021 The Secretariat has built up and manages the Global AMR R&D Hub under the guidance of the Board of Members. The Secretariat supports the Board of Members on all issues related to the Global AMR R&D Hub. The Global AMR R&D Hub collects and presents information on AMR R&D investments, products and market interventions. To position itself as the key knowledge centre for AMR R&D the work of the Hub is strategically aligned into three key pillars that encompass guiding and supporting evidence-based decision making; enhancing collaboration and coordination; and promoting awareness, knowledge and visibility in the field.2 A key deliverable is establishing, operating and expanding a Dynamic Dashboard gathering data and information on global AMR R&D, the pipeline of products in development and incentives. We offer an exciting position in a highly-qualified and motivated multinational team where members can bring ideas to results that are visible and recognised at the global level.We are looking for a Scientific Programme Officer who can bring experience from scientific R&D and science management on AMR to support the mission of the Global AMR R&D Hub: Contributing with expert knowledge on AMR R&D to the further development of the Dynamic Dashboard and to the overall work of the Global AMR R&D Hub; Working with colleagues at the Secretariat and with outside experts and stakeholders analysing the data that have been and are being gathered in the Dynamic Dashboard; Contributing to the strategic development of the Global AMR R&D Hub, including through developing concepts and presentations; Representing the Global AMR R&D Hub in interactions with stakeholders at international level; Communicating effectively about the work of the Global AMR R&D Hub. Background in a biological/pharmaceutical/medical field of science or in public health; Experience in AMR R&D; Ability to liaise with and consult effectively with diverse stakeholders and to represent the Hub in international settings, interacting with high-level representatives from academia and policy; Highly developed written and verbal communication skills, with the ability to disseminate key messages to diverse stakeholders; Excellent presentation skills; Ability to work independently and with a high degree of responsibility; IT literate including Microsoft Office products; familiarity with data visualisation tools an asset; Perfect command of spoken and written English required, additional good command of German an asset. Personal Specification Well developed inter-personal skills. Can challenge and influence senior stakeholders whilst building and maintaining relationships; Can-do attitude to help the small team of the Global AMR R&D Hub Secretariat achieve its ambitious goals; Able to work in a flexible and agile way. The position is located in Berlin, Germany. The duration of the contract will initially be limited to 11 months, with an annual gross salary level matching the German public tariff scheme (TVöD/Bund E14). In addition to the salary, the contract includes health care and social security benefits.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) Probeneingang mit Studium oder abgeschlossener Ausbildung in den Bereichen Biologie, Chemie oder verwandten Naturwissenschaften

Do. 26.11.2020
Tegernheim
Unsere Herausforderungen. Unser modernes Analysenzentrum in Regensburg analysiert, begutachtet und berät zu Themen wie Lebensmittelsicherheit, Rückstandsanalytik, Innenraumdiagnostik und umweltmedizinischen Fragestellungen. Bei unseren nationalen und internationalen Kunden genießen wir seit 2003 einen exzellenten Ruf. Rund 100 Mitarbeiter stellen täglich sicher, dass Lebensmittel für den Verbraucher zum Verzehr geeignet sind und von ihnen keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen oder Schädigungen ausgehen können. Unser Team. Wir sind ein modernes gründergeführtes Unternehmen. Unsere interdisziplinär zusammengesetzten Teams arbeiten mit einem breiten analytischen Spektrum auf dem deutschen und internationalen Markt. Der Umgang miteinander ist sehr persönlich und familiär, daher ist ein gutes Betriebsklima allen ein wichtiges Anliegen. Wir sind uns unserer Verantwortung täglich bewusst. Unser Ziel „höchste Qualität“ verfolgen wir konsequent – dabei sind wir offen und fair, aber auch hartnäckig. Unsere Mission. Als familiengeführtes mittelständisches Lebensmittellabor fühlen wir uns den Menschen und unserer Mitwelt verpflichtet und das nicht nur für die Gegenwart, sondern auch für die Zukunft der nächsten Generation. Unsere Mission ist, mit dem, was wir als Unternehmen tun, einen Beitrag zum Wohl und zur Gesundheit der Menschen und unserer Mitwelt zu leisten. Möchten Sie Teil unseres Teams werden und so aktiv an der Sicherheit unserer Lebensmittel mitwirken? Dann freuen wir uns auf Sie! Annahme und Eingangskontrolle der Probenlieferungen unserer nationalen und internationalen Kunden Registrierung der eingehenden Proben in unser Labordatenverwaltungssystem Auftragskoordination und Kommunikation mit Kunden und Logistikdienstleistern Gewährleistung des reibungslosen und zügigen Probenflusses von der Warenannahme über die Erfassung bis zur Probenvorbereitung, gemeinsam im Team Zusammenarbeit mit den KollegInnen der verschiedenen Teams (Probenvorbereitung, Messtechnik und Begutachtung) ein Studium oder eine abgeschlossene Ausbildung in der Biologie, Chemie oder in einer verwandten Naturwissenschaft vorweisen gerne im Team arbeiten und eine hohe Einsatzbereitschaft und Motivation für Ihre verantwortungsvollen Aufgaben mitbringen flexibel auf die unterschiedlichen Kundenanforderungen eingehen und serviceorientiert denken aufgeschlossen gegenüber neuen Fragestellungen sind und gerne Neues lernen sorgfältig und strukturiert arbeiten und ein hohes Verantwortungsbewusstsein mitbringen kundenorientiert denken und handeln und über gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift verfügen eine anspruchsvolle, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen und stetig wachsenden Laborunternehmen einen sicheren und langfristigen Arbeitsplatz  eine intensive Einarbeitung einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz  ein motivierendes und familiäres Arbeitsklima in internationalen Teams - wir leben unsere Werte! ein attraktives und leistungsbezogenes Vergütungsmodell Fahrgeldzuschüsse und Unterstützung bei der Wohnungssuche Arbeiten in unmittelbarer Nachbarschaft zur Kulturerbe- und Studenten-Stadt Regensburg
Zum Stellenangebot

Biologe / Biotechnologe / Agrarwissenschaftler (m/w/d) als Customer Service Consultant Pflanzenzüchtung / Molekularbiologie und Genetik

Do. 26.11.2020
Gatersleben
WELTWEITES NETZWERK. GRENZENLOSE MÖGLICHKEITEN. 100 % SGS.Performance, Innovation, Leidenschaft: Die SGS gibt immer 100 %. Deshalb sind wir das weltweit führende Unternehmen für Qualitätsdienstleistungen. Unser Ziel: 100 % Erfolg für unsere Kunden. Dafür brauchen wir engagierte und motivierte Mitarbeiter, die wir nachhaltig fördern. Die SGS ist mit mehr als 89.000 Mitarbeitern und einem internationalen Netzwerk von über 2.600 Niederlassungen und Laboratorien das weltweit führende Unternehmen beim Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. In Deutschland ist die SGS-Gruppe seit 1920 aktiv und bundesweit an rund 40 Standorten präsent.Die SGS Institut Fresenius GmbH ist Teil der SGS-Gruppe Deutschland. Als einer der bedeutendsten Anbieter für chemische Laboranalytik genießt SGS Institut Fresenius vor allem bei der Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln, Getränken und Verbraucherprodukten einen ausgezeichneten Ruf bei Produzenten, Konsumenten und Handel. Mit dem Qualitätssiegel von SGS Institut Fresenius werden besonders geprüfte Lebensmittel und Gebrauchsgüter ausgezeichnet. Sie übernehmen - im Rahmen einer auf zunächst 18 Monate befristeten Elternzeitvertretung - Kundenprojekte und interne Entwicklungsprojekte, bei denen mit modernsten Technologien wie z.B. SNP-chips und KASP-Markern an der Analyse molekularer Marker für Pflanzenzüchtung und Forschung gearbeitet wird. Sie sind mit aktuellen Techniken der molekularen Markerdetektion und -analyse vertraut. Sie sind in der Lage, Kundenprojekte effektiv zu leiten und die dafür notwendige Zusammenarbeit im Team zu koordinieren. Sie überwachen die Durchführung und Qualität der Dienstleistungen anhand von definierten Qualitätskriterien und Terminen. Sie sind erste Ansprechperson für unsere Kunden bezüglich laufender Projekte. Sie setzen gemeinsam mit Kolleg*innen innovative Ideen in neue Dienstleistungen um. Sie haben ein Studium der Biologie (Genetik), Biotechnologie oder Agrarwissenschaften (z.B. Züchtung) erfolgreich abgeschlossen. Sie verfügen über qualifizierte Kenntnisse im Bereich der Genetik und/oder der Pflanzenzüchtung. Sie haben idealerweise bereits im Bereich der molekularen Analyse von Pflanzen, Tieren oder im Humanen System gearbeitet. Sie haben Freude an Schnittstellenmanagement und der Kommunikation mit Kunden. Sie sind versiert im Projektmanagement und beherrschen die deutsche und die englische Sprache sicher in Wort und Schrift. IHRE VORTEILE Wir bieten Ihnen eine offene Unternehmenskultur, flache Hierarchien und ein dynamisches Arbeitsumfeld im internationalen Netzwerk. Höchste professionelle Standards und unser Nachhaltigkeitsansatz garantieren Ihnen ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Wir möchten Sie langfristig binden und fördern Ihre persönliche Entwicklung in unserem Unternehmen. Ihre fachliche und außerfachliche Qualifizierung stärken wir mit unseren Weiterbildungsangeboten. Der SGS Campus bietet Seminare sowie Webinare, Blended- und E-Learnings auf hohem Niveau. Mit der SGS-Systemrente und vermögenswirksamen Leistungen unterstützen wir Ihre Absicherung für das Rentenalter. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen sollten neben Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen auch Ihre Gehaltsvorstellung und den möglichen Eintrittstermin enthalten.
Zum Stellenangebot


shopping-portal