Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Biologie: 9 Jobs in Eimsbüttel

Berufsfeld
  • Biologie
Branche
  • Medizintechnik 3
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Pharmaindustrie 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Home Office 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
  • Befristeter Vertrag 2
  • Promotion/Habilitation 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Biologie

Werkstudent (m/w/d) Clinical Affairs

Mo. 19.10.2020
Hamburg
Als weltweit führender Hersteller optischer und digitaler Präzisionstechnologie entwickelt und vermarktet Olympus innovative Medizintechnik, Digitalkameras sowie Lösungen für Wissenschaft und Industrie. Die preisgekrönten Produkte sind unersetzlich bei der Diagnose, Prävention und Heilung von Krankheiten, sie unterstützen Forschung und Entwicklung und erfassen die Vielfalt des Lebens in den unterschiedlichsten Facetten. In den Händen der Kunden machen die Hightech-Produkte von Olympus das Leben der Menschen gesünder, sicherer und erfüllter. In den 31 Gesellschaften in Europa arbeiten insgesamt mehr als 6.750 Mitarbeiter. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Sie unterstützen das Team bei der Administration klinischer Studien sowie bei der Erstellung von Dokumenten zur klinischen Vermarktung der Medical-Systems-Produkte von Olympus Sie kümmern sich um die systematische Literatursuche und -beschaffung zu speziellen Themen durch die Anwendung von Suchstrategien auf medizinischen Datenbanken Darüber hinaus analysieren und bewerten Sie die identifizierte Literatur nach definierten Kriterien Sie unterstützen bei der Implementierung einer firmeneigenen elektronischen Publikationssammlung. Dabei visualisieren Sie wissenschaftliche Daten und identifizieren die Kernaussage wissenschaftlicher Publikationen  Auch administrative Tätigkeiten gehören zu Ihrem Aufgabengebiet Sie sind immatrikulierter Student (m/w/d) im Bereich der Medizin, Medizintechnik, Humanbiologie, Biologie, Pharmakologie oder eines vergleichbaren Studiengangs (mind. 3. Semester) Idealerweise besitzen Sie Basiskenntnisse in der Medizin und/oder Medizinindustrie Praktische Erfahrung in der Durchführung von Literaturrecherchen ist von Vorteil Ein sicherer Umgang mit MS Office ist für Sie selbstverständlich Sie beherrschen Englisch sehr gut in Wort und Schrift Sie zeichnen sich durch Eigeninitiative und Teamorientierung aus 13 Euro Vergütung pro Stunde Anteiliger Urlaubsanspruch Interessantes, abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem internationalen Arbeitsumfeld Möglichkeit zur Teilnahme an ausgewählten Netzwerktreffen für Studierende Sehr gute Betreuungsstruktur mit regelmäßigen Feedbackgesprächen
Zum Stellenangebot

Product Manager (f/m/d) Haematology - Smear Workflow and Digital Imaging Solutions

Sa. 17.10.2020
Norderstedt
Are you looking for more than just a job? Something truly significant and worthwhile? Then Sysmex is the right place for you. Our products are needed. By people all over the world, for a healthy life. If this appeals to you, come and join us in the position of Product Manager (f/m/d) Haematology - Smear Workflow and Digital Imaging Solutions The highest quality of healthcare: As a multinational company Sysmex has been developing, producing and selling medical analytical devices and IT solutions for the lab sector worldwide for 50 years. With more than 1,000 employees in Germany, we live by the philosophy of “Shaping the advancement of healthcare“ every day.  Your responsibilities Taking responsibility for products related to smear workflow and digital imaging solutions for blood cell differentials Managing and enhancing throughout their whole product lifecycle: the respective portfolio (device-related test processes, release management and documentation for internal and external partners) as well as the corresponding software solutions (software-related test processes) Providing application support and service request handling for our affiliates and distributors in the EMEA region, practical product testing in our laboratory, product-related communication with our Japanese headquarter as well as product documentation for internal and external use Designing and supporting the implementation of evaluation protocols at customer sites and monitoring the results in terms of added clinical values Collaborating closely with other departments such as marketing, technical product management, supply chain management and regulatory affairs Developing and conducting product trainings Academic degree in biology, biotechnology, chemistry, biochemistry or biomedicine and/or laboratory education with practical experience in human blood cell morphology in the laboratory environment Interest in blood cell morphology, staining and blood cell differentiation is a must Outstanding communication and teaching skills Enthusiasm for technical questions Proactive, structured and result-oriented work style A growing and healthy corporate group with respect and trust as the basis for cooperation and communication A family atmosphere as well as innovative working in an international environment 30 days annual holidays and Christmas bonus/holiday pay Capital-forming benefits and subsidy towards the company pension scheme Flexible working times/flexitime as well as the possibility of working from the home office Subsidy towards the public transport “ProfiTicket”, free parking for all employees Diverse range of sports in our own fitness studio/massage Canteen/free beverages/fruit Did we spark your interest? Then we look forward to receiving your application with salary requirements and the earliest possible starting date.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Biological Assays

Sa. 17.10.2020
Hamburg
Die Richter-Helm BioLogics GmbH & Co. KG, Tochter­firma der Gedeon Richter AG und der HELM AG, ist ein dyna­misches Biotechnologie-Unternehmen, das mit über 240 Mit­arbei­tenden in den Betriebs­stätten Hamburg, Bovenau und Hannover bio­pharma­zeu­tische Arznei­mittel­wirk­stoffe unter GMP-Bedingungen ent­wickelt und pro­du­ziert. Zur Verstärkung unserer Abteilung Biological Assays inner­halb der Qualitäts­kontrolle Hamburg suchen wir, vor­erst be­fristet für 2 Jahre, zum nächst­mög­lichen Zeit­punkt Sie als Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) Eigenständige Entwicklung von bio­logischen Test­methoden für bio­tech­no­logische Wirk­stoffe (Proteine, Vakzine, pDNA) Optimierung und Validierung bio­logischer Test­methoden für die Anwendung in der Qualitäts­kontrolle Eigenständige Planung und Ko­ordination von Analysen in ver­schiedenen Kunden­projekten in enger Zusammen­arbeit mit tech­nischen Mit­arbeitern sowie die Review der Dokumente Weiterführende (bio-)statistische Aus­wertungen, inklusive Trend­analysen Erstellung von Berichten (im Rahmen von Methoden­ent­wick­lung, Technologie­transfer und Validierung), vorwiegend in englischer Sprache Präsentation von Ergebnissen sowie die Mit­wirkung in abteilungs­über­greifenden Projekt­teams GMP-gerechte Arbeits­weise und Dokumentation Mitwirkung bei der Validierung computer­gestützter Systeme Sie haben ein natur­wissen­schaft­liches Studium (bevor­zugt im Bereich Zell­biologie/Bio­chemie) erfolg­reich, vor­zugs­weise mit Pro­motion, ab­geschlossen Sie bringen mehrjährige Er­fahrung in der Methoden­entwicklung von zell­basierten, kine­tischen und immuno­logischen Assays mit Idealerweise haben Sie mehr­jährige Berufs­erfahrung inner­halb der Qualitäts­kontrolle, vorzugs­weise im GMP-Um­feld, sowie Erfahrung in der Methoden­validierung Sie verfügen über sehr gute (bio-)statistische Kennt­nisse und idealer­weise Programmier­erfahrung (SAS) Erfahrungen mit elek­tronischen Dokumentations­systemen sind wünschens­wert Sie haben sehr gute Englischkennt­nisse in Wort und Schrift Sie sind eine engagierte, zu­ver­lässige und selbst­ständig arbeitende Persön­lich­keit Zudem bringen Sie die Fähig­keit zur Koordination von Arbeits­abläufen mit und be­rück­sichtigen dabei über­greifende Zusammen­hänge Sie überzeugen durch Team­fähig­keit und Freude am Erfolg Eine spannende, anspruchsvolle Tätig­keit in einem dyna­mischen Markt mit lang­fristiger Pers­pektive Flexible Arbeitszeitmodelle Leistungsgerechte Bezahlung (inklusive Sonder­zahlungen und Zu­schläge) und 30 Tage Urlaub Individuelle Mitarbeiter­förderung und -qualifizierung Zuschüsse zur betrieblichen Altersvorsorge und ver­mögens­wirksamen Leis­tung Kostenlose Parkplätze bzw. Zuschüsse zum öffent­lichen Nah­verkehr, kosten­freie Getränke sowie ein Zu­schuss zum Mittag­essen Das macht uns besonders: Für uns ist die Verein­barkeit von Beruf und Familie ein Erfolgs­faktor Ein motiviertes und enga­giertes Team, welches sich immer neuen Heraus­for­de­rungen stellt und dabei den Spaß an der Arbeit nicht ver­gisst
Zum Stellenangebot

Technischer Assistent (m/w/d) Downstream Processing

Fr. 16.10.2020
Hamburg
Die Richter-Helm BioLogics GmbH & Co. KG, Tochterfirma der Gedeon Richter AG und der HELM AG, ist ein dynamisches Biotechnologie-Unternehmen, das mit über 250 Mitarbeitenden in den Betriebsstätten Hamburg, Bovenau und Hannover biopharmazeutische Arzneimittelwirkstoffe unter GMP-Bedingungen entwickelt und produziert. Zur Verstärkung unseres Labor­teams „Downstream Processing“ inner­halb der Abtei­lung Prozess­ent­wicklung am Standort Hamburg suchen wir zum nächst­mög­lichen Zeit­punkt Sie als erfahrenen Technischen Assistenten (m/w/d) Selbstständige Durch­führung von Labor­arbeiten: Primäraufbereitungen mittels Zentri­fugation, Tangential­fluss­filtration sowie Inclusion-Body-Präparation Anwendung verschiedener Rück­faltungs­strategien (bei unlös­lichen Expressionen) Präparative chromato­graphische Aufar­beitungen (ÄKTA, IEC, HIC, RPC, IMAC, GF, AC) Prozessbegleitende Analytik (Photometrie, SDS-PAGE, Western Blotting, AGE, HPLC u. a.) Mitwirkung bei der Etablierung, Optimie­rung und Charakte­risie­rung von Reinigungs­strategien zur Herstel­lung rekom­binanter Pro­teine und Plasmid-DNA Erstellung, Aktuali­sierung und Prü­fung von Ansatz­blättern, Arbeits­an­weisungen sowie Arbeits- und Herstell­protokollen Eingabe und Pflege von Daten in Prozess­tabellen und Übersichts­grafiken Übernahme von Geräte­verant­wort­lichkeiten Allgemeine Labororganisation und -pflege Sie haben eine erfolgreich abge­schlossene Aus­bildung als BTA (m/w/d), MTA (m/w/d), Biologielaborant (m/w/d) oder eine ver­gleich­bare Qualifi­kation Berufserfahrungen in den Bereichen Downstream/Chromato­graphie sind von Vor­teil Sie bringen gute prak­tische Kennt­nisse im Bereich protein­analytischer und molekular­bio­logischer Methoden mit Sie verfügen über Kenntnisse in Textverarbeitungs-, Tabellenkalkulations- und Grafikprogrammen Sie sind eine sehr sorgfältige, zuver­lässige und selbst­ständig arbeitende Persönlichkeit Sie bringen die Fähig­keit zur Koordi­nation von Arbeits­ab­läufen mit und berück­sichtigen dabei über­greifende Zusammen­hänge Sie überzeugen durch Teamfähig­keit und Freude am Erfolg Eine spannende, anspruchsvolle Tätigkeit in einem dyna­mischen Markt mit lang­fristiger Perspektive Flexible Arbeits­zeit­modelle Leistungsgerechte Bezahlung (inklusive Sonder­zahlungen und Zuschläge) und 30 Tage Urlaub Individuelle Mitarbeiter­för­derung und -qualifizierung Zuschüsse zur betrieblichen Alters­vor­sorge und vermögenswirksame Leistungen Kostenlose Parkplätze bzw. Zuschüsse zum öffent­lichen Nah­verkehr oder zum Business Bike, kosten­freie Getränke sowie ein Zuschuss zum Mittag­essen Das macht uns besonders: Für uns ist die Verein­barkeit von Beruf und Familie ein Erfolgs­faktor Ein motiviertes und enga­giertes Team, welches sich immer neuen Heraus­forde­rungen stellt und dabei den Spaß an der Arbeit nicht vergisst
Zum Stellenangebot

R&D Specialist (w/m/d) Cleaning, Disinfection, Sterilisation

Mo. 12.10.2020
Hamburg
Als weltweit führender Hersteller optischer und digitaler Präzisionstechnologie entwickelt und vermarktet Olympus innovative Medizintechnik, Digitalkameras sowie Lösungen für Wissenschaft und Industrie. Die preisgekrönten Produkte sind unersetzlich bei der Diagnose, Prävention und Heilung von Krankheiten, sie unterstützen Forschung und Entwicklung und erfassen die Vielfalt des Lebens in den unterschiedlichsten Facetten. In den Händen der Kunden machen die Hightech-Produkte von Olympus das Leben der Menschen gesünder, sicherer und erfüllter. In den 31 Gesellschaften in Europa arbeiten insgesamt mehr als 6.750 Mitarbeiter. Olympus Surgical Technologies Europe ist als Hightech-Spezialist innerhalb des Olympus-Konzerns das Entwicklungs- und Produktionszentrum für Endoskopie, bipolare Hochfrequenzchirurgie, Systemintegration im Operationssaal und Instrumentenwiederaufbereitung. Mit insgesamt 1.700 Mitarbeitern an den Standorten Hamburg, Teltow (Berlin), Prerov (Tschechische Republik) und Cardiff (Wales) stehen wir für Spitzenleistungen in Diagnostik und Therapie und bieten die gesamte Bandbreite modernster endoskopischer Anwendungen vom Produkt bis zu prozedurorientierten Systemlösungen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Verantwortung für die Wiederaufbereitbarkeit (CDS – Cleaning, Disinfection, Sterilisation) von Medizinprodukten hinsichtlich Wirksamkeit und Materialverträglichkeit im Rahmen der Produktentwicklung und des Life-Cycle-Managements Verantwortung für die Biokompatibilität von Medizinprodukten im Rahmen der Produktentwicklung und des Life-Cycle-Managements Erstellung der Dokumentation zu oben genannten Themen Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern aus dem Bereich der Validierung der Aufbereitung und der Biokompatibilität von Medizinprodukten Transfer der Ergebnisse in andere Fachabteilungen (Erstellung der IFU, Verifizierung/Validierung) Screening, Bereitstellung und effiziente Umsetzung zutreffender Normanforderungen und des Stands der Technik Studium der Mikrobiologie oder Toxikologie, vergleichbare Ausbildung und Affinität zu technischen Fragestellungen oder Ingenieurstudium und Affinität zu biologisch-naturwissenschaftlichen Fragestellungen Einige Jahre Berufserfahrung in der Medizintechnik oder einem anderen hoch regulierten technischen Umfeld (z. B. einschlägige Labore) und damit einhergehende Kenntnisse in der Wiederaufbereitung von Medizinprodukten und/oder Biokompatibilität Erfahrung im selbstständigen Umgang mit Lieferanten und externen Kooperationspartnern Fähigkeit zum Lesen und Verstehen technischer Zeichnungen Gute Englisch- und MS-Office-Kenntnisse Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein Problemlösungsfähigkeiten sowie kommunikative, selbstständige und kooperative Arbeitsweise Betriebliche Altersvorsorge Betriebsrestaurant (bezuschusst) Urlaubs- und Weihnachtsgeld Flexibles Arbeitszeitmodell (Flex@Work, Sabbatical) Sportaktivitäten 30 Tage Urlaub im Jahr
Zum Stellenangebot

PhD Student - Bioinformatics/ Systems Biology (m/w/d)

Mo. 12.10.2020
Hamburg
Beiersdorf steht für international führende Marken im Bereich der Hautpflege, wie NIVEA, Eucerin, Labello, 8x4 und Hansaplast. Wir suchen Mitarbeiter, die unseren Erfolg mit ihrer Inspiration, ihrer Zielstrebigkeit und ihrer Leistung weiter ausbauen. Wir bieten ihnen dafür den Freiraum und die Verantwortung in unserem Geschäft wirklich etwas zu bewegen. Täglich - von Anfang an. Wir bieten ausgezeichnete Möglichkeiten für naturwissenschaftliche Forscher, die ihre Dissertation in unserem Forschungs- und Entwicklungsumfeld durchführen möchten. Mit mehr als 450 Forschern ist unser Haupt-Hautforschungszentrum in Hamburg eines der größten und fortschrittlichsten in Deutschland - und eines der wichtigsten in der Welt. Als Doktorand bei Beiersdorf genießt du mehrere Vorteile: Hochrelevante und herausfordernde wissenschaftliche Themen Betreuung durch leitende Forscher von Beiersdorf und ihren wissenschaftlichen Partnern Ein hohes Bildungsniveau, das renommierten Instituten und Universitäten entspricht Wir verwenden menschliche Haut als prädiktives Organ und modernste Technologien wie die Einzelzell-Sequenzierung und CRISPR/Cas. Mit der Systembiologie als Thema der Doktorarbeit ist es das Ziel, das komplexe System der Hautbiologie als Ganzes tief zu verstehen, indem biologische Daten voll ausgeschöpft werden, um neue Konzepte aufzudecken. Ein erfolgreicher PhD Kandidat kann: Hautproben mit einem integrativen Ansatz klassifizieren Aufbau und Optimierung eines Rechenmodells Charakterisierung biologischer Prozesse innerhalb definierter Verbrauchergruppen Identifizierung von extrinsischen und intrinsischen Risikofaktoren Master-Abschluss in Bioinformatik, Systembiologie, Biostatistik oder vergleichbares Fachgebiet Erfahrungen in der Programmierung mit R Erfahrungen mit der Analyse genomweiter NGS-Daten (z.B. RNA-Seq oder 850K-Chips) Erfahrungen mit Klassifizierungs-/Clustering- und Zeitreihenalgorithmen Idealerweise vertraut im Umgang mit großen Datensätzen und MySQL-Datenbanken Idealerweise vertraut in der Programmierung mit Python und Bash Gute englische Kommunikation in Wort und Schrift MitarbeiterrabatteFlexible ArbeitszeitenGesundheits-förderungStandort im Herzen HamburgsZuschuss für öffentliche VerkehrsmittelSport- und FreizeitangeboteNetworking Events
Zum Stellenangebot

Senior R&D Specialist (w/m/d) Mikrobiologie / Toxikologie

Fr. 09.10.2020
Hamburg
Als weltweit führender Hersteller optischer und digitaler Präzisionstechnologie entwickelt und vermarktet Olympus innovative Medizintechnik, Digitalkameras sowie Lösungen für Wissenschaft und Industrie. Die preisgekrönten Produkte sind unersetzlich bei der Diagnose, Prävention und Heilung von Krankheiten, sie unterstützen Forschung und Entwicklung und erfassen die Vielfalt des Lebens in den unterschiedlichsten Facetten. In den Händen der Kunden machen die Hightech-Produkte von Olympus das Leben der Menschen gesünder, sicherer und erfüllter. In den 31 Gesellschaften in Europa arbeiten insgesamt mehr als 6.750 Mitarbeiter. Olympus Surgical Technologies Europe ist als Hightech-Spezialist innerhalb des Olympus-Konzerns das Entwicklungs- und Produktionszentrum für Endoskopie, bipolare Hochfrequenzchirurgie, Systemintegration im Operationssaal und Instrumentenwiederaufbereitung. Mit insgesamt 1.700 Mitarbeitern an den Standorten Hamburg, Teltow (Berlin), Prerov (Tschechische Republik) und Cardiff (Wales) stehen wir für Spitzenleistungen in Diagnostik und Therapie und bieten die gesamte Bandbreite modernster endoskopischer Anwendungen vom Produkt bis zu prozedurorientierten Systemlösungen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Verantwortung für die Wiederaufbereitbarkeit (CDS – Cleaning, Disinfection, Sterilisation) von Medizinprodukten hinsichtlich Wirksamkeit und Materialverträglichkeit im Rahmen der Produktentwicklung und des Life Cycle Managements Verantwortung für die Biokompatibilität von Medizinprodukten im Rahmen der Produktentwicklung und des Life Cycle Managements Erstellung der Dokumentation zu oben genannten Themen Zusammenarbeit mit und Weiterentwicklung von externen Dienstleistern aus dem Bereich der Validierung der Aufbereitung und der Biokompatibilität von Medizinprodukten Selbstständige Planung und Durchführung fachspezifischer Projekte Screening, Bereitstellung und effiziente Umsetzung zutreffender Normanforderungen und des Stands der Technik Weiterentwicklung der Abteilungsstrategien, insbesondere hinsichtlich effizienter und kundennaher Wiederaufbereitung bzw. Biokompatibilität Vertretung des Standorts bei globalen fachspezifischen Themen/Kooperationen des Konzerns und in einschlägigen externen Gremien Studium der Mikrobiologie oder Toxikologie bzw. vergleichbare Ausbildung mit Bezug zu technischen Fragestellungen oder Ingenieur mit Affinität zu biologisch-naturwissenschaftlichen Fragestellungen Langjährige Berufserfahrung in der Medizintechnik oder einem anderen hoch regulierten technischen Umfeld (z. B. einschlägige Labore) und damit einhergehende vertiefte Kenntnisse in der Wiederaufbereitung von Medizinprodukten und/oder in der Biokompatibilität Erfahrung im selbstständigen Umgang mit Lieferanten oder externen Kooperationspartnern Erfahrung in der selbstständigen Ableitung effizienter Umsetzungsstrategien aus einschlägigen Anforderungen, z. B. Normen Fähigkeit zum Lesen und Verstehen technischer Zeichnungen Sicherer Umgang mit MS Office Gute Englischkenntnisse Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein           Problemlösungsfähigkeiten sowie kommunikative, selbstständige und kooperative Arbeitsweise          Grundsätzliche Bereitschaft zu Dienstreisen, insbesondere an die Olympus-Standorte in Europa Betriebliche Altersvorsorge Betriebsrestaurant (bezuschusst) Urlaubs- und Weihnachtsgeld Flexibles Arbeitszeitmodell (Flex@Work, Sabbatical) Sportaktivitäten Vermögenswirksame Leistungen 30 Tage Urlaub im Jahr
Zum Stellenangebot

Postdoc (m/w/d) Arbovirology

Do. 08.10.2020
Hamburg
The Bernhard Nocht Institute (www.bnitm.de) is the largest Research Institute for Tropical Medicine in Germany and is the National Reference Centre for Tropical Pathogens, a WHO Collaborating Centre and member of the Leibniz Research Association. The Department of Arbovirology - Virus Discovery, Genomics and Evolution Lab at the Bernhard Nocht Institute for Tropical Medicine (BNITM) in Hamburg is looking for a highly motivated, creative and collaborative  Postdoc (m/w/d)- EG 13 TV-AVH – As part of a collaborative BMBF Project „Preparedness and Response in an Emergency context to Pathogens of Medical and Veterinary importance, PREPMedVet“ we seek a highly motivated candidate to support the research activities of an international team of scientists. Responsible for generating and analyzing virus genome sequence data using cutting edge portable and metagenomic sequencing approaches as well as state of the art bioinformatics tools Establish viral metagenomic and metatranscriptomic pipelines on portable NGS devices Establish and implement real-time virus genomic surveillance and viral pathogen discovery platforms in several locations Genomic epidemiology and Evolution of viral pathogens The successful candidate must hold a PhD with relevant research experience in the field of genomic evolution and surveillance of human and/or animal viral pathogens and/or cutting-edge genomics and metagenomic approaches to the investigation of infectious diseases Experience with Illumina based sequencing technologies and sequencers (NextSeq, iSeq) Knowledge of phylogenetic approaches (including Bayesian methods), and pathogen evolution would be desirable Experience with Geneious, CLC Workbench would be desirable but not essential Willingness to travel Strong team spirit and communication skills Fluent oral and written English Interesting and challenging projects in a modern research institution fully equipped with next generation sequencing labs and an internationally well connected highly supportive research team Opportunities for continuing education and training A workplace at the beautiful Landungsbrücken, easily accessible by public transport Flexible and family-friendly working time models Subsidy for HVV-ProfiTicket (local transportation) Childcare subsidy 30 days’ vacation per year Company pension scheme Discounts in selected sports and fitness clubs in Hamburg The position is available for 36 months starting at the earliest possible time point. Remuneration is in accordance with German salary scheme for the public service (TV-AVH Hamburg). We support our employees in achieving a work-life balance and promote the professional equality of women and men. We strive to assist women in their scientific career, increase the number of women in research and reduce under-representation in all areas and positions in general. Applicants with disabilities will be given preference when equally qualified.
Zum Stellenangebot

Lab Technician (m/w/d)

Mo. 05.10.2020
Hamburg
Das CTC North (Clinical Trial Center North) am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) bietet seit dem Jahr 2006 professionelle Dienstleistungen in allen Bereichen klinischer Prüfungen nach AMG und MPG an. Die enge Verzahnung von medizinischen Disziplinen mit methodischer Expertise in unmittelbarer Anbindung an ein universitäres Umfeld ermöglicht zum einen die Unterstützung von Wissenschaft und Forschung im Rahmen sogenannter Investigator-initiierten Prüfungen und zum anderen die qualitätsgerechte Planung und Durchführung klinischer Prüfungen sämtlicher Phasen und medizinischer Indikationen im Auftrag industrieller Partner. Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams einenLab Technician (m/w/d)Verarbeitung von biologischem Material.Prüfung und Einschätzung von Labor Manuals.Schreiben von Labor Dry Runs und deren Durchführung.Reinigungs - und Wartungseinhaltung.Überprüfung der Inhalte von Kühlschränken und Gefrierschränken.Verwaltung von Labormaterialien.Versand von biologischem Material.Erstellung von Dokumenten.Organisation / Koordination von Labortätigkeiten.Inventarisierung / Überwachung von Labormaterialien.Einarbeitung neuer Mitarbeiterin in Labortätigkeiten.Schulung von Labortätigkeiten im Rahmen einer klinischen Studie.Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Mikrobiologie oder eine abgeschlossene Berufsausbildung zur biologisch-/ chemisch- oder technischen Assistenz.Sie sind vertraut mit der Arbeit im Labor und im Umgang mit biologischem Material.Sie sind ein Teamplayer mit einem hohen Maß an Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein.Eine exakte, sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise zeichnet Sie aus.Ein kollegiales und motiviertes Team.Eine strukturierte Einarbeitung.Arbeiten in einer spannenden Branche mit abwechslungsreichen und vielfältigen Projekten.Gesundheits-, Arbeits- und Umweltschutz sind wichtige Bestandteile unserer Unternehmensphilosophie.
Zum Stellenangebot


shopping-portal