Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Biologie: 14 Jobs in Forstinning

Berufsfeld
  • Biologie
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 7
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Bildung & Training 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 14
  • Ohne Berufserfahrung 11
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 14
  • Teilzeit 5
  • Home Office möglich 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 11
  • Befristeter Vertrag 3
Biologie

Head of Quality (m/w/d)

Do. 02.12.2021
Ebersberg
Eurofins Scientific is an international life sciences company, providing a unique range of analytical testing services to clients across multiple industries, to make life and our environment safer, healthier and more sustainable. From the food you eat, to the water you drink, to the medicines you rely on, Eurofins works with the biggest companies in the world to ensure the products they supply are safe, their ingredients are authentic and labelling is accurate. Eurofins believes it is a global leader in food, environmental, pharmaceutical and cosmetics products testing and in agroscience CRO services. It is also one of the global independent market leaders in certain testing and laboratory services for genomics, discovery pharmacology, forensics, CDMO, advanced material sciences and in the support of clinical studies. In over just 30 years, Eurofins has grown from one laboratory in Nantes, France to over 50,000 staff across a network of more than 900 independent companies in over 50 countries and operating more than 800 laboratories. Eurofins offers a portfolio of over 200,000 analytical methods to evaluate the safety, identity, composition, authenticity, origin, traceability and purity of biological substances and products, as well as providing innovative clinical diagnostic testing services, as one of the leading global emerging players in specialised clinical diagnostics testing. In 2020, Eurofins generated total revenues of EUR € 5.4 billion, and has been among the best performing stocks in Europe over the past 20 years. Eurofins Genomics is a market leading solution provider in the genomics field. We offer the full range of standardized, convenient, easy-to-use products all the way to highly individualized projects that require a combination of different technologies or have very specific requirements. Our core technologies are Sequencing (Sanger and NGS), DNA Synthesis (Oligonucleotides and Synthetic Genes) and Genotyping (Microarray, (q)PCR and Fluidigm). Laboratories are located in Germany (Ebersberg/Munich, Cologne, and Constance) as well as Denmakr (Aarhus).    Eurofins Genomics and the whole Eurofins group are among the fastest growing companies worldwide. We are an entrepreneurial organization with a dynamic international management team, continuously seeking for new growth opportunities. We encourage our employees to take responsibility and offer personal leeway for shaping the future of the company. We are currently looking for a Head of Quality (m/f/d) to maintain the current standards (ISO 9001, ISO 17025, ISO 13485, ISO 27001, GCP and GLP) and drive the expansion of our GMP activities with a corporate team as well as quality representatives in the broader organization. You are responsible for the quality system (QM, QA, Regulatory) within Eurofins Genomics in Europe, covering ISO 9001, ISO 17025, ISO 13485, ISO 27001, GLP, GLCP, GCP and GMP at all sites You lead the corporate quality team – mainly located in Ebersberg, Germany – and have a dotted line to quality colleagues in the business units.  You report to the COO of Eurofins Genomics Europe You personally act as strong business partner for BU Managers and top management in all quality related matters. In this function you are a key player in shaping the quality roadmap for Eurofins Genomics and the way new business opportunities are pursued. This role is mirrored on lower management levels by members of your team. Together with your Team You take the lead on entire internal and external audit management, including customer and supplier Audits  You manage the interaction with accreditation / certification bodies and competent authorities You are responsible for central quality processes like QM handbook, management review, etc. You implement and maintain an electronic QM system (eQMS) You define and monitor quality related KPIs for operative Units The position is based in Ebersberg, Germany, with regular travel to other Eurofins Genomics sites in Germany and Denmark. You have a master’s degree or higher; ideally in biology, chemistry or related disciplines You have worked in different quality functions in the Pharma or Biotech industry for at least 10 years, at least 2 in a leadership position You have in depth knowledge about ISO 17025, ISO 13485 and GMP; GCP/GLP, IVDR and other ISO norms (especially ISO 27001) is a clear plus You follow LEAN principles in your daily work and embrace working in an agile way You are a strong thinker with a hands-on attitude and a drive for implementation The position will be filled for an indefinite period.We are a leading European BioTech services company are part of one of the world's largest analytical services companies (> 50.000 employees and 4bn in sales) are highly decentral organization granting immense freedom and asking to take full responsibility for actions have the thinking, speed, drive for excellence and the precision of ex-McK consultants without the 200-page ppt and overhead
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in auf dem Gebiet Genetik, Mikrobiologie, Virologie und Immunologie

Do. 02.12.2021
München
WIR, DAS FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR TRANSLATIONALE MEDIZIN UND PHARMAKOLOGIE ITMP, BIETEN IHNEN ZUM NÄCHTMÖGLICHEN ZEITPUNKT IM GROẞRAUM MÜNCHEN EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN GENETIK, MIKROBIOLOGIE, VIROLOGIE UND IMMUNOLOGIE Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.Sie verantworten unter anderem die Etablierung geeigneter Expressionssysteme und Downstream-Verfahren für verschiedenste Erregergruppen und arbeiten in unserem interdisziplinären Team an der Entwicklung diagnostischer Tests. Zu Ihren Aufgaben zählen außerdem die Biobank-Verwaltung und deren Erweiterung sowie die Betreuung und Förderung von Doktorand*innen. Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium und erfolgreich abgeschlossene Promotion in Biologie oder einer vergleichbaren Biowissenschaft mit anschließender fundierter Berufspraxis im Bereich Zellkultur und Gentechnik im Anschluss an die Promotion Fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrung auf dem Gebiet Klonierung, Transformation, Proteinextraktion und Proteinanalytik sind unbedingt erforderlich Zielorientierte, motivierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Eigenständiges und eigenverantwortliches Arbeiten mit abwechslungsreichen analytischen Herausforderungen Kollegiales Zusammenarbeiten in einem motivierten Team Interessante und abwechslungsreiche Projekte Unterstützung bei Weiterbildung und Zusatzqualifikation Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist bis zum 30.06.2026 befristet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Landschaftsplaner/in (m/w/d) Naturschutzrechtliche Kompensation

Do. 02.12.2021
Hofolding
Das Unternehmen Bayerische Staatsforsten (BaySF) ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts mit Sitz in Regensburg. Wir bewirtschaften mit unseren rund 50 Forstbetrieben und Sondereinrichtungen sowie ca. 2.700 Beschäftigten eine Fläche von über 800.000 ha Staatswald. Mit einem jährlichen Holzeinschlag von ca. fünf Millionen Festmetern sind wir einer der größten Forstbetriebe Europas. Für unsere Zentrale, Bereich Immobilien, Weitere Geschäfte - Teilbereich Weitere Geschäfte und Regenerative Energien, suchen wir am Standort Hofolding zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Landschaftsplaner/in (m/w/d) Naturschutzrechtliche Kompensation ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet in einem führenden Unternehmen der europäischen Forstwirtschaft leistungsgerechter Bezahlung nach dem TV-L (Entgeltgruppe 11 - 12) sicherer Arbeitsplatz bei einem öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Teilzeitlösungen und Homeofficeoption gute Weiterbildungsmöglichkeiten betrieblichen Altersvorsorge mit attraktivem Arbeitgeberanteil (VBL) betriebliches Gesundheitsmanagement Unternehmenskultur mit einem ausgeprägten Wir-Gefühl und Gemeinschaftsevents Entwicklung von Ökokontoflächen Planung von Ökokontoflächen durch Beauftragung von Planungsbüros. Eigenständige Planung von Ökokontoflächen. Begleitung der Flächenentwicklungen bis zur Bestätigung durch die UNB. Mitarbeit bei der Beratung und Unterstützung der Forstbetriebe im Zusammenhang mit der Entwicklung von Ökokontoflächen. Mitarbeit beim Betrieb des Ökokontos der BaySF, insbesondere Qualitätssicherung Kundenbetreuung (insbesondere Monitoringberichte). Mitarbeit bei der Weiterentwicklung von Grundlagen und Werkzeugen bei naturschutzrechtlichen Kompensationsmaßnahmen (Ausgleich und Ersatz, Kohärenzsicherung, CEF-Maßnahmen etc.) und waldrechtlichen Ausgleichsmaßnahmen Studienabschluss der Landschaftsplanung/-architektur, Biologie oder vergleichbare Studienabschlüsse Gute Kenntnisse und Erfahrungen im Naturschutzrecht, vor allem im Bereich der naturschutzrechtlichen Kompensation und des Artenschutzrechtes Kenntnisse und Erfahrungen in der Kartierung von Offenlandbiotopen, bevorzugt gemäß der FFH Lebensraum- sowie der bayerischen Biotopkartierung. Vertiefte Erfahrungen mit GIS-Fachanwendungen Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit staatlichen Behörden Verhandlungsgeschick Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen Sicheres und gewandtes Auftreten Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit Sehr gutes Planungs- und Organisationsvermögen Ausgeprägtes Team- und Kommunikationsverhalten Bereitschaft zu häufigen Dienstreisen
Zum Stellenangebot

Biolog*in / Ökotropholog*in / Lebensmittelchemiker*in / labortechnische Assistenz (w/m/d) als Projektmanager*in Pharma / Health Science

Mi. 01.12.2021
München
WELTWEITES NETZWERK. GRENZENLOSE MÖGLICHKEITEN. 100 % SGS.Performance, Innovation, Leidenschaft: Die SGS gibt immer 100 %. Deshalb sind wir das weltweit führende Unternehmen für Qualitätsdienstleistungen. Unser Ziel: 100 % Erfolg für unsere Kunden. Dafür brauchen wir engagierte und motivierte Mitarbeiter*innen, die wir nachhaltig fördern. Die SGS ist mit mehr als 89.000 Mitarbeiter*innen und einem internationalen Netzwerk von über 6.400 Niederlassungen und Laboratorien das weltweit führende Unternehmen beim Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. In Deutschland ist die SGS-Gruppe seit 1920 aktiv und bundesweit an rund 50 Standorten präsent.Die SGS Analytics Germany GmbH ist Teil der SGS-Gruppe Deutschland. Als ein europaweit tätiger Komplettanbieter für Beratung, Probenahme und Analytik in den Segmenten Umwelt, Hygiene, Lebensmittel, Pharma und Products hat sie das Ziel, zusammen mit Kunden, eine gesunde Umwelt zum Wohlergehen dieser und nachfolgender Generationen zu erhalten. Sie verantworten das Projektmanagement im Laborbereich (Zentrallabor) im Rahmen der Durchführung von internationalen und globalen klinischen Studien. Sie koordinieren die Studien und stellen die zeitgerechte Planung und Überwachung der durchzuführenden Tätigkeiten sicher. Sie erstellen Instruktionen/Laborhandbuch für die teilnehmenden Studienzentren (Kliniken, Arztpraxen). Sie kommunizieren - meist in englischer Sprache - mit internationalen Kunden, beteiligten Laboren und den teilnehmenden Studienzentren. Sie organisieren Materiallieferungen an die Studienzentren und Probentransporte zum analysierenden Labor.  Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Biologie, Ökotrophologie oder Lebensmittelchemie oder können eine naturwissenschaftlich-technische Ausbildung nachweisen. Sie bringen idealerweise Erfahrung in der Labordiagnostik und/oder in der Klinischen Forschung in der Pharma- oder Biotechindustrie, in einer CRO oder im universitären Bereich mit. Sie haben Freude an Kommunikation, treten sicher auf und beschreiben Ihre Arbeitsweise als strukturiert. Sie sind versiert im Umgang mit MS Office und haben sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift. IHRE VORTEILE Wir bieten Ihnen eine offene Unternehmenskultur, flache Hierarchien und ein dynamisches Arbeitsumfeld im internationalen Netzwerk. Höchste professionelle Standards und unser Nachhaltigkeitsansatz garantieren Ihnen ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Wir möchten Sie langfristig binden und fördern Ihre persönliche Entwicklung in unserem Unternehmen. Ihre fachliche und außerfachliche Qualifizierung stärken wir mit unseren Weiterbildungsangeboten. Der SGS Campus bietet Seminare sowie Webinare, Blended- und E-Learnings auf hohem Niveau. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen sollten neben Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen auch Ihre Gehaltsvorstellung und den möglichen Eintrittstermin enthalten. 
Zum Stellenangebot

Molekularbiologe (m/w/d) mit Programmiererfahrung bzw. Bioinformatiker (m/w/d)

Mi. 01.12.2021
Oberschleißheim
Gesund leben können – dazu gehören gesunde Lebens­mittel, sichere Produkte und der Schutz vor Krankheit. Das Bayerische Landes­amt für Gesund­heit und Lebens­mittel­sicher­heit (LGL) unter­sucht als wissen­schaftliche Fach­behörde Lebens­mittel und Produkte und entwickelt Fach­konzepte zur Bekämpfung der Ursachen und Folgen von Erkrankungen. Das LGL informiert und klärt auf, damit die Menschen auf einer zuverlässigen Grund­lage ihre eigenen gesund­heits­bezogenen Ent­scheidungen treffen können. Das Bayerische Landesamt für Gesund­heit und Lebensmittel­sicherheit (LGL) sucht für Studien zu COVID-19 in Oberschleißheim zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine/n Molekularbiologin/-en (m/w/d) mit Programmiererfahrung bzw. Bioinformatiker/in (m/w/d) Kennziffer 21176 Entwicklung und Weiterentwicklung von bio­informatischen Pipe­lines zur Genom­analyse Entwicklung von Datenanalyse und Daten­konversions­skripten Generierung und Auswertung molekular­epidemio­logischer Daten (z.B. Cluster­analyse und Populations­genetik) Entwicklung und Etablierung molekular­diagnos­tischer Typisierungs­methoden (Geno­typisierungs­verfahren inklusive Next-Generation-Sequencing) im Sach­gebiet „Public Health Mikro­biologie und Infektions­epidemiologie“ (Schwer­punkt: Human­virologie [SARS-CoV-2]) Mitarbeit in der molekularepi­demiolo­gischen Analyse von infektio­logischen Ausbruchs­geschehen und Infekt­ketten Es besteht die Möglichkeit zur Promotion an der Medizi­nischen Fakultät der LMU München sowie eine Weiter­bildungs­befugnis für die Facharzt­anerkennung für Mikro­biologie und Infektions­epidemio­logie (drei Jahre) Erfolgreich abgeschlossenes natur­wissenschaft­liches Hochschul­studium (mindestens Master oder Diplom [Univ.]), ggf. mit Promotion, z.B. in Bio­informatik / Infor­matik / Biophysik Erfahrung in neuen molekularen Techno­logien (Next-Generation-Sequencing und Bio­informatik) Erfahrung in der bioinforma­tischen Analyse von Genom­daten Sehr gute EDV-Kenntnisse (Windows, Linux und Python) Erfahrung im Erstellen von Skripten und Software­pipelines (möglichst Python, Bash) Erfahrung in molekular­biologischen Geno­typisierungs­methoden und FOSS-Tools (z.B. Pangolin) Erfahrung in epidemio­logischen Methoden Interesse an infektions- und molekular­epidemio­logischen Frage­stellungen Erfahrung in der Durch­führung von Forschungs­arbeiten, im Projekt­management, in Vortrags­tätigkeit und in der Er­stellung einschlä­giger wissen­schaftlicher Publi­kationen (Inter)nationale Kooperations­erfahrung er­wünscht Teamfähigkeit, hohe Belast­barkeit und Organisations­fähigkeit Bereitschaft, kurzfristig Tätig­keiten auch außer­halb üblicher Büro­zeiten zu über­nehmen Umfassende Deutsch­kenntnisse (mindestens Sprach­niveau B2) Flexible Arbeitszeiten Behördliches Gesundheits­management Vereinbarkeit von Familie und Beruf 30 Tage Urlaub plus Heilig­abend und Silvester arbeits­frei Betriebliche Altersvorsorge Jahres­sonder-zahlung Vermögens­wirksame Leistungen Kantine vor Ort bzw. in der Nähe Kosten­freie Park­möglich­keit Zuschuss zum ÖPNV  
Zum Stellenangebot

Fachärztin / Facharzt (m/w/d) für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie am Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr

Di. 30.11.2021
München
Die Bundeswehr garantiert Sicherheit, Souveränität und außenpolitische Handlungsfähigkeit der Bundesrepublik Deutschland. Darüber hinaus schützt sie die Bürgerinnen und Bürger, unterstützt Verbündete und leistet Amtshilfe bei Naturkatastrophen und schweren Unglücksfällen im Inland. Hierbei unterliegt sie den Entscheidungen des Bundestages, dem deutschen Grundgesetz und dem Völkerrecht. Medizinische Expertise einsetzen. Mit Wissen vorbeugen und behandeln. Als Sanitätsstabsoffizierin bzw. Sanitätsstabsoffizier fungieren Sie als Ärztin bzw. Arzt für Soldatinnen und Soldaten im Inland wie auch im Auslandseinsatz. Zugleich sind Sie militärische Führungskraft. Am Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr sind Sie kompetente Ansprechpartnerin bzw. kompetenter Ansprechpartner an der Schnittstelle zwischen Infektionsdiagnostik und angewandter Forschung. Sie arbeiten in einem interdisziplinären Team mit Expertise aus den Bereichen Medizin, Veterinärmedizin, Biologie, Biochemie und Bioinformatik. Sie sind in verschiedenen Bereichen der Bakteriologie und Virologie tätig - von der Entwicklung neuartiger Nachweismethoden bis hin zur Spezialdiagnostik, infektiologischen Beratung und Felduntersuchungen im In- und Ausland. Sie führen eigene anwendungsbezogene Forschungsvorhaben durch und arbeiten dabei weltweit mit zivilen und militärischen Partnereinrichtungen zusammen. Sie erstellen Publikationen in wissenschaftlichen Fachzeitschriften und vermitteln Fachwissen bei Lehr- und Vortragstätigkeiten. Sie haben eine deutsche Approbation bzw. einen in Deutschland als gleichwertig anerkannten Abschluss, Fachärztinnen und Fachärzte müssen eine in Deutschland anerkannte abgeschlossene Facharztausbildung vorweisen.  Sie besitzen die deutsche Staatsangehörigkeit. Sie identifizieren sich mit dem Berufsbild der Sanitätsstabsoffizierin bzw. des Sanitätsstabsoffiziers. Sie bewerben sich bis zum 31. Dezember 2021 für eine Einstellung ab Januar 2022. Sie sind ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Teams und eine wichtige Ansprechperson für Ihre Patientinnen und Patienten. Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber und erhalten ein sicheres, attraktives Gehalt. Sie profitieren von einer zusätzlichen monatlichen Zulage für Fachärztinnen und Fachärzte sowie den Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes. Sie erhalten eine unentgeltliche ärztliche Versorgung (keine Sozial- und Krankenversicherungsabgaben, mit Ausnahme der gesetzlichen Pflegeversicherung). Sie erhalten umfassende Fortbildungsangebote und bilden sich fachlich weiter.
Zum Stellenangebot

Administrative*r Koordinator*in – Institutsaufbau

Di. 30.11.2021
München
WIR, DAS FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR TRANSLATIONALE MEDIZIN UND PHARMAKOLOGIE ITMP, BIETEN IHNEN ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT IM GROSSRAUM MÜNCHEN EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS ADMINISTRATIVE*R KOORDINATOR*IN – INSTITUTSAUFBAU Das Fraunhofer-Institut für Translationale Medizin und Pharmakologie ITMP baut in Kooperation mit der Ludwig-Maximilians-Universität München die Außenstelle »Immunologie, Infektiologie und Pandemie­forschung IIP« am Standort München auf. Sie verantworten die administrative Koordination des Institutsaufbaus und bringen die entsprechende Expertise aus Wissenschaft und Industrie für diese Schnittstellenfunktion mit. Aufbau der administrativen Strukturen der neuen Fraunhofer-Außenstelle »Immunologie, Infektiologie und Pandemieforschung IIP« in Zusammenarbeit mit der wissenschaftlichen Leitung Schnittstelle der Außenstelle München für alle Verwaltungsbereiche des neuen Fraunhofer-Instituts für Translationale Medizin und Pharmakologie ITMP Frankfurt am Main Vernetzung mit den lokalen Partnern in München und Penzberg sowie den anderen Standorten des Instituts Steuerung der Investitionen, Sach- und Personalmittel Unterstützung von strategischer Planung, Controlling und Projektmanagement Erstellung von Verwendungsnachweisen sowie in- und externen Berichten Koordination und Sicherstellung von internen und externen Richtlinien Naturwissenschaftlicher Hochschulabschluss in Biologie, Biochemie oder Molekularbiologie und/oder kaufmännische Ausbildung Fundierte Kenntnisse wissenschaftlicher Tätigkeiten als Projektleitung an Universitären und außeruniversitären Forschungsinstituten Zusätzliche Erfahrung in der Life-Science-Industrie Berufserfahrung im Wissenschaftsmanagement, möglichst an Hochschule und außeruniversitären Forschungsinstituten Erfahrung in der Beantragung von Geldern für Forschung und Entwicklung aus öffentlichen Mitteln und Industrie Erfahrung mit translationalen Forschungs- und Entwicklungsprojekten Zusätzliche Managementerfahrung in der Industrie und mit dem Aufbau von Ausgründungen und Startups sind von Vorteil Erfahrung in der Projektsteuerung und Finanzplanung sowie im Controlling Nachgewiesene Erfahrung im Neuaufbau von administrativen und organisatorischen Strukturen (Beschaffung, Personal, Kommunikation, IT) Erfahrung in der Zusammenarbeit und Entwicklung von wissenschaftlichem und nichtwissenschaftlichem Personal Fließendes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Konzeptionsstärke, Kreativität und Flexibilität, ausgeprägtes Kommunikationsgeschick sowie hohe Teamfähigkeit Eigenständiges und eigenverantwortliches Arbeiten Mitwirkung bei der Gründung und dem Aufbau eines neuen Instituts mit dem Schwerpunkt Pandemieprävention Kollegiales Zusammenarbeiten in einem motivierten Team Unterstützung bei Weiterbildung und Zusatzqualifikation Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Wir sind jedoch an einer langfristigen und erfolgreichen Zusammenarbeit interessiert. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Technische Labor-Assistenz (m/w/d) – Klinische Diagnostik

Di. 30.11.2021
Konstanz, München
Eurofins ist eine weltweit führende Laborgruppe, mit über 900 Standorten und fast 50.000 Mitarbeitern. Die Eurofins LifeCodexx GmbH ist als klinisches Labor mit validierten Spezialdiagnostiken auf modernsten molekularen Analyseplattformen ein bewährter und geschätzter klinischer Partner und Innovator. So unterstützt unsere nicht-invasive pränatale Diagnostik Patient/innen und behandelnde Ärzte/Innen in Deutschland und weit darüber hinaus. Eurofins führende Laborverfahren erkennen Erkrankungen oder helfen mit wegweisenden Technologien solche zu verhindern, messen Umweltschadstoffe und erhöhen die Lebensmittelsicherheit. Unsere Labore führen aktuell zudem täglich viele tausend Covid-19-Analysen durch. Zur Verstärkung unserer Diagnostiklabore am Standort in KONSTANZ sowie für unseren zukünftigen Standort im Großraum MÜNCHEN* suchen wir ab sofort Mitarbeiter*innen in Vollzeit als Technische Labor-Assistenz (m/w/d) – Klinische Diagnostik *Wir wachsen und öffnen Anfang 2022 ein neues Labor im Großraum München - eine einmalige Chance, zusammen mit einem höchstengagierten Unternehmen den nächsten Schritt im Unternehemens­wachstum zu nehmen Durchführung von molekulargenetischen Unter­suchungen im Rahmen der Routinediagnostik mit den Schwerpunkten: Probenregistrierung, Aufarbeitung von Blutproben, DNA-Extraktion, (Realtime-) PCR und Next Generation Sequencing (NGS) Durchführung von immunologischen Assays (z.B. ELISA) Mitarbeit bei der labortechnischen Umsetzung von Forschungsprojekten Verantwortung für zugewiesene Analysegeräte Aktive Mitarbeit im Bereich der Qualitäts­sicherung und des Qualitätsmanagements Weitere Aufgaben nach Anweisung Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als MTA/BTA/CTA, Biologielaborant/in oder vergleichbare Kenntnisse Gute Kenntnisse sowie praktische Erfahrungen in der molekulargenetischen Labordiagnostik sind von Vorteil Präzise und umsichtige Arbeitsweise mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Technologien und Prozessen Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Flexibilität Fundierte deutsche und englische Sprach­kenntnisse Gute EDV-Kenntnisse (MS Office, analytische Gerätesoftware) Eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit mit Perspektive in einem attraktiven und international expandierenden Arbeitsumfeld Die Möglichkeit, Gesundheitsversorgung zu verbessern und sich dabei beruflich weiterzu­entwickeln 30 Tage Urlaub Gerne geben wir auch Berufseinsteigern eine Chance.
Zum Stellenangebot

Biolog*in als Strategic Account Manager für Molecular Diagnostics - Nürnberg, Regensburg, Passau, München, Ulm (m/w/d)

So. 28.11.2021
Nürnberg, Regensburg, Passau, München, Ulm (Donau)
Die Unternehmensvision von QIAGEN ist es, Verbesserungen im Leben zu ermöglichen.Wir begeistern uns für unsere Berufung, Wissenschaft und Gesundheitsversorgung entscheidend voranzubringen. Wir sind immer noch die Unternehmergesellschaft, als die wir begonnen haben, und haben heute eine Größe erreicht, die es uns ermöglicht, unsere ganze Kraft auf viele Initiativen und unsere weltweite Präsenz zu richten. Unser wertvollstes Gut sind unsere mehr als 5.000 Mitarbeiter an über 35 Standorten auf der ganzen Welt. Unser Ziel liegt darin, herausragende Menschen zu beschäftigen, die sich mit Leidenschaft in die besten Teams einbringen. Und wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten. Es gibt nur wenige Unternehmen, die die Welt der modernen Wissenschaft und Gesundheitsversorgung so geprägt haben wie QIAGEN – und wir haben gerade erst damit begonnen.Wenn Sie gerne beruflich weiterkommen würden, auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Möglichkeiten sind, die Arbeit in dynamischen, internationalen und diversen Teams genießen und wirklichen Einfluss auf das Leben von Menschen nehmen wollen, ist QIAGEN das richtige Unternehmen für Sie.Schließen sie sich uns an. Bei QIAGEN bewegen Sie wirklich etwas – jeden Tag. JOB ID: EMEA02301 Als Teil des Verkaufsteam im Molekulardiagnostikbereich liegen der Aufbau, Ausbau und die Pflege guter Kundenbeziehungen im Vertriebsgebiet mit den geografischen Schwerpunkten Nürnberg, Regensburg, Passau, München, Ulm in Ihrer Verantwortung Dabei haben Sie die Umsatzverantwortung im Gebiet mit dem Fokus auf unsere innovative Lösungen für die molekulare Diagnostik sowie die Verantwortung der Umsetzung von Marketingplänen & Verkaufskonzepten. Regelmäßiges Reporting und Forecast relevanter Marktzahlen zum Sales Management gehören ebenso wie die Organisation und Unterstützung bei Seminaren und Tagungen zu Ihren Aufgaben. Sie pflegen eine enge Zusammenarbeit mit dem deutschen Verkaufsteam, Produktspezialisten, Customer Care sowie Marketing und Produktmanagement. Die aktive Nutzung und Pflege der Kundenmanagementsystems (Salesforce) zur effizienten Planung und Dokumentation des Arbeitsalltags komplettiert Ihr Aufgabengebiet. Sie besitzen einen Hochschulabschluss (idealerweise PhD oder Master) in einer Naturwissenschaft, idealerweise mit Schwerpunkt Molekularbiologie. Aus Ihrer bisherigen Berufserfahrung bringen Sie fundierte Erfahrungen verschiedener molekularbiologischer Techniken (wie z. B. Arbeiten mit DNA und RNA, PCR, qPCR, dPCR, miRNA, NGS, Microarrays, Laborautomation) mit und sind mit diesem Verständnis in der Lage Arbeitsabläufe kundenspezifisch zu analysieren und zu verbessern. Idealerweise besitzen Sie bereits Erfahrungen im Vertrieb erklärungsbedürftiger Produkte und Kenntnis relevanter Märkte (wie z.B. Automation, molekulare Diagnostik, Unikliniken, Laborverbünde, Labordiagnostik, Erregerdiagnostik) Sie zeichnen sich aus durch Ihr überzeugendes, sicheres Auftreten und Ihre Präsentationsstärke verbunden mit der Fähigkeit, auf unterschiedlichen Entscheidungsebenen zu kommunizieren Räumlichkeiten für ein Home Office, Führerschein Klasse B und hohe Reisebereitschaft (80%) mit Spaß an der Arbeit im Außendienst sowie sicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift komplettieren Ihr Profil. Das Herz von QIAGEN sind die Menschen, die zum Erfolg unseres Unternehmens beitragen. Wir agieren mit Leidenschaft und entwickeln ständig neue Wege, um Innovation und laufende Verbesserungen voranzutreiben. Wir inspirieren durch unsere Führung und nehmen Einfluss durch unsere Taten. Wir erschaffen einen von Zusammenarbeit geprägten, sicheren und attraktiven Arbeitsplatz, der die Grundlage für leistungsstarke Mitarbeiter und Teams bildet. Wir fördern Verantwortungsbewusstsein und unternehmerische Entscheidungsfindung und wollen, dass Sie sich weiterentwickeln und die Zukunft von QIAGEN mitgestalten. QIAGEN hat sich der Schaffung einer diversen Arbeitsumgebung verschrieben und wir sind stolz, ein Arbeitgeber zu sein, der Chancengleichheit fördert. Es werden alle qualifizierten Bewerber für eine Beschäftigung in Betracht gezogen, unabhängig von ihrer Hautfarbe, ihrem Geschlecht, ihrem Alter, ihrer nationalen Herkunft, ihrer Religion, ihrer sexuellen Orientierung, ihrer Geschlechtsidentität, einem Status als Veteran oder einer Behinderung.
Zum Stellenangebot

Research Manager (f/m/x)

Do. 25.11.2021
München
Your university hospital in the heart of Munich We are the Klinikum rechts der Isar (MRI) Hospital of Munich Technical University (TUM) and a reliable employer of around 6,600 people. Being a university hospital, we not only look after our patients but, based on our motto “Knowledge Creates Cures” (Wissen schafft Heilung), we are also engaged in research and teaching, enjoying an excellent national as well as international reputation. 160 different professional groups work hand in hand to ensure that our patients receive the best possible treatment. The research group of Prof. Makowski at the Department of Radiology is well embedded in the Munich biomedical research community and research centers. The group investigates how quantitative imaging biomarkers and artificial intelligence can improve diagnostic imaging. To strengthen our team, we are looking for a highly self-motivated Research Manager (f/m/x) Work at the interface of translational and basic research Organisation and coordination of research groups at the department of radiology Evaluate scientific literature and write grant applications and publications Design and perform experiments at major independence Background in either biology, veterinary medicine, bioinformatics, or other basic science fields Motivation, scientific curiosity, and commitment to scientific excellence Team player skills and enthusiasm to work in a multi-disciplinary, collaborative environment Ability to work independently Excellent track record of research achievements and publications  Work at the interface of translational medicine and basic research Working in an innovative, highly funded, and scientifically stimulating environment  Close collaboration with leading research groups in this field and SFBs A multi-disciplinary environment in the group fostering collaborations between basic scientists and clinicians  Access to numerous scientific core units Workspace in the middle of Munich with excellent connection to the Munich transport (job ticket) The position is available at the earliest convenience In general, a full-time position can also be filled on a part-time basis. If the candidates’ suitability for the position in question is equal, severely disabled applicants shall be given preference. Interview-related costs can, unfortunately, not be reimbursed.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: