Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Biologie: 8 Jobs in Frankenthal (Pfalz)

Berufsfeld
  • Biologie
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Pharmaindustrie 2
  • It & Internet 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 7
  • Home Office möglich 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 2
  • Feste Anstellung 2
  • Promotion/Habilitation 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Biologie

Studentenjob für das Erstellen von Lernmaterialien im Bereich Biologie (m/w/d)

Di. 18.01.2022
Heidelberg, Osnabrück, Tübingen, Ulm (Donau)
Studydrive ist mit mehr als 750.000 Nutzern Europas größte Studierendenplattform. Hier findest du neben den besten Lerninhalten eine aktive und hilfsbereite Community, in der keine Frage offen bleibt! Bis heute wurden mehr als 300.000 Lernmaterialien miteinander geteilt und über 1.000.000 Fragen beantwortet. Dadurch wird das Studium für alle leichter und erfolgreicher! Studieren! Bereite dich wie gewohnt auf Kurse und Klausuren vor und lade regelmäßig Lernmaterialien wie Zusammenfassungen, Mitschriften oder Klausurlösungen auf Studydrive hoch. Du kannst ebenfalls alte Dokumente von dir teilen, anstatt sie auf deiner Festplatte verstauben zu lassen. Sei ein Vorbild für deine Kommilitonen und verbreite den „Sharing is Caring“-Gedanken. Bewirb deine Dokumente in deinem Studiengang und schau zu, wie schnell die Community wachsen wird und du dadurch hunderten Kommilitonen heute und in Zukunft das Studium erleichterst. Du bist eingeschriebener Studierender an einer Universität oder Hochschule in Heidelberg, Osnabrück,  Tübingen oder Ulm Du schreibst regelmäßig in Vorlesungen oder Übungen mit und erstellst Unterlagen, die deinen Kommilitonen weiterhelfen würden Deine Unterlagen verstauben nicht sinnlos in ihren Ordnern oder blockieren Speicherplatz, sondern helfen anderen und bringen dir ein nettes Taschengeld. So verdient ein aktiver Kurseperte bis zu 500 Euro pro Semester. Du hast eine neue Quelle der Motivation dich zu Vorlesungen aufzuraffen und schon unterm Semester am Ball zu bleiben – das wird sich natürlich auch in deinen Noten widerspiegeln!  Du bist absolut flexibel mit deiner Zeiteinteilung und der Energie, die du in dein Profil stecken möchtest. Jede Art des Engagements wird bei uns anerkannt und belohnt! Du erhältst auf Wunsch regelmäßig Benachrichtigungen über spannende Karrieremöglichkeiten (Praktika, Events), die unsere Unternehmenspartner dir exklusiv bieten. Du stehst in engem Kontakt mit unserem Team hier in Berlin und gehörst als Kursexperte mit zur Familie! Uns liegt viel daran, dass du dich wohl fühlst und wir unterstützen dich bei allen Anliegen!    Als Kursexperte kannst du zu jederzeit an jedem Ort arbeiten und teilst deine Unterlagen, studierst dabei motivierter und hilfst auch noch deinen Mitstudierenden. Ganz nebenher kannst du so bis zu 500 € im Semester verdienen.
Zum Stellenangebot

Laborfachkräfte (m/w/d) Mikrobiologie

Mo. 17.01.2022
Augsburg, Magdeburg, Regensburg, Weinheim (Bergstraße), Winsen (Luhe), Würzburg
Die Procomcure Biotech Germany GmbH betreibt erfolgreich in Winsen Luhe ein mikrobiologisches Labor, welches sich auf die PCR basierte Nukleinsäure-Diagnostik spezialisiert. Eingesetzt werden hier optimierte Testsysteme der Procomcure Biotech GmbH, Thalgau (Österreich), die eine langjährige Erfahrung in der Entwicklung innovativer Testsysteme nachweisen können. So ist der prozessstabile und günstige SARS-CoV-2 Test (nebst diversen Mutationsnachweisen) als Kernprodukt im weltweiten Einsatz. Dieser benötigt aufgrund initialer Virusinaktivierung in der Präanalytik keine S2-Labor Erfahrung. Zusätzlich betreiben wir auf unseren "Lab-Trucks" hochmoderne mobile PCR-Labore mit einer Kapazität für bis zu 20.000 PCR-Einzelproben oder 100.000+ Pooling-Proben pro Tag - überall, jederzeit. Um die Qualität unseres stark wachsenden Laborverbundes (in: Augsburg, Mannheim) sicherzustellen, suchen wir weiter qualifizierte und motivierte Laborfachkräfte für die vorgenannten Standorte sowie für den mobilen Einsatz in den Niederlanden, Österreich und in der Schweiz. Wir suchen: Laborfachkräfte CTA/BTA/MTA/PTA oder Chemie- bzw. Biologielaborant*in (PCR) Durchführung analytischer Tätigkeiten im Rahmen der real-time qPCR Bedienung und Wartung automatisierter Pipettier- und Analyse-Systeme Übernahme allgemeiner Laboraufgaben (z. B. Materialbestellungen) Erstellen und Überarbeiten von Standardarbeitsanweisungen (SOPs) Eine abgeschlossene Ausbildung, z.B. als Chemie- oder Biolaborant*in, als pharmazeutische(r), chemische(r) oder biologisch- technische(r) Assistent*in Berufserfahrung im Bereich der Bioanalytik (PCR Technik) Anpackende, pragmatische Persönlichkeit mit selbständiger und sorgfältiger Arbeitsweise Kontaktstarkes, umgängliches Kommunikationsverhalten Hohe Leistungsbereitschaft (auch für Schicht- und Wochenenddienste) Bereitschaft für befristete Einsätze im mobilen Labor (Niederlande, Österreich, Schweiz) Ein wettbewerbsfähiges Gehalt Die schönsten Unternehmenswerte „weit und breit“: Das neue Labor ist eingebettet in einer Firmenstruktur, die von inhabergeführten Unternehmen seit Generationen den achtsamen und korrekten Umgang mit Mitarbeiter*innen pflegt und dadurch überdurchschnittlich erfolgreich ist
Zum Stellenangebot

Quality Control Analyst I (all genders) 18 Monate befristet

Sa. 15.01.2022
Ludwigshafen am Rhein
AbbVies Mission ist es innovative Medikamente zu entdecken, die im Heute schwerwiegende Gesundheitsprobleme lösen und die medizinischen Herausforderungen von morgen angehen. Wir streben danach, in verschiedensten therapeutischen Schlüsselbereichen einen bemerkenswerten Einfluss auf das Leben der Menschen auszuüben: Immunologie, Onkologie, Neurowissenschaften, Augenheilkunde, Virologie, Frauengesundheit und Gastroenterologie sowie Produkte und Dienstleistungen aus dem gesamten Portfolio von AbbVie im Bereich der Allergan Ästhetik.  Für unseren Standort in Ludwigshafen am Rhein suchen wir einen Quality Control Analyst I (all genders) 18 Monate befristet in Vollzeit REF: 2119092Eine breite und innovative Pipeline? Bieten Wir.Ihre Stärken liegen in der instrumentellen Analytik und GMP bedeutet für Sie Mehr als nur 3 Buchstaben? Sie sind ein prozess- und lösungsorientierter Mensch, der auch in einem sich schnell bewegenden Umfeld den Transfer leisten kann und den Durchblick behält? Dann bewerben Sie sich als QC Analyst I (all genders) und tragen Sie durch Ihre GMP-konforme Prüfung von Zwischen­produkten, Bulk- beziehungsweise Fertigarzneimitteln und Stabilitätsmustern dazu bei, die Patientenversorgung sicher­zu­stellen und einen echten Unterschied im Leben von Menschen zu bewirken.selbstständige Durchführung von etablierten Methoden / Prüfaufträgen und Techniken gemäß PrüfanweisungAuswertung und Prüfung auf Plausibilität sowie Bewertung der RichtigkeitErkennen und Kommunizieren von Auffälligkeiten und Abweichungen Unterstützung bei der Erstellung von Arbeitsanweisun­genMithilfe bei Continous-Improvement-ProzessenSchulung von Kollegen im eigenen FachgebietPlanung und Beschaffung der zur Ausführung der Untersuchungen notwendigen Bedarfe an Chemikalien, Reagenzien, VerbrauchsmaterialienÜbernahme von GeräteverantwortlichkeitenFührung / Pflege von RegelkartenDurchführung, Auswertung und Berichterstellung von Validierungen und Methodentransfersabgeschlossene Berufsausbildung als Chemie- bzw. Biologielaborant oder vergleichbare Ausbildung gute Kenntnisse in analytischer Chemie und instrumen­teller Analytik (HPLC, UV/VIS Spektrometrie und Wirk­stofffreisetzung) sehr gute Kenntnisse im Bereich validierter Analysen­systeme (Empower)gute EDV-Kenntnisse (MS Office, LIMS)fachspezifische Englischkenntnisse Erfahrung im Arbeiten unter GMP-Bedingungen von Vorteil ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeitenstrukturierte und selbstständige Arbeitsweise sowie Erfahrungen mit Arbeiten in einem schnell agierenden UmfeldZuverlässigkeit und höchste Genauigkeit bei der Arbeit
Zum Stellenangebot

Biolog/-in (m/w/d) für hämatologisches Labor

Fr. 14.01.2022
Heppenheim (Bergstraße)
Biolog/-in (m/w/d) für hämatologisches Labor zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) in Heppenheim / Bergstraße für das Labor für Hämatologische Diagnostik gesucht. Wir sind ein stetig wachsendes Labor und immer auf der Suche nach neuen, motivierten Mitarbeitern/-innen. Bei uns haben Qualität und Zuverlässigkeit oberste Priorität. Pro Monat bearbeiten wir mehr als 1.500 Analysen aus dem Spektrum der hämatologischen Spezialdiagnostik. Zu unseren Einsendern zählen das Universitätsklinikum Heidelberg und viele niedergelassene Ärzte. Wir verwenden modernste Methoden, um zur richtigen Diagnose zu kommen. Zudem ent­wickeln wir fortwährend neue Analysen. Für die Abteilung Durchflusszytometrie suchen wir ab sofort eine/-n Befunder/-in. Die Stelle ist zunächst befristet auf 2 Jahre. Eine Übernahme wird angestrebt. Auswertung und Befundung durchflusszytometrischer Analysen, insbesondere im Rahmen von innovativen „Measur­able Residual Disease”-Analysen Anleitung und Betreuung technischer Assistenten Etablierung neuer durchflusszytometrischer Analysen im Rahmen der hämatologischen Diagnostik Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium (Master / Diplom) in der Biologie, Biomedizin oder vergleichbares Studium (Promotion von Vorteil) Erfahrung mit der durchflusszytometrischen Auswertung Erfahrung in der Immunologie bzw. hämatologischen Diagnostik wünschenswert Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Hohe Eigeninitiative und Flexibilität bei wechselnden Anforderungen Ausgeprägter Teamgeist sowie verantwortungsbewusstes und eigenverantwortliches Arbeiten Ein offenes und kollegiales Team, bestehend aus derzeit 30 Kolleginnen und Kollegen Leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an TV-UK E13 Zuschuss zur privaten Altersvorsorge Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen Eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Tätigkeit Es erwartet Sie eine umfangreiche Einarbeitung in die durchflusszytometrischen Diagnostik / Befundung. Wir bieten ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet in einem aufgeschlossenen und freundlichen Team.
Zum Stellenangebot

Laborant für Probenmanagement in der Qualitätskontrolle (w/m/d)

Di. 11.01.2022
Heidelberg
AGC Biologics, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Asahi Glass Company (AGC), ist einer der branchenweit führenden Contract Development and Manufacturing Organization (CDMO) in Bezug auf Zuverlässigkeit, technische Exzellenz und Qualität – „Right. On Time“. AGC ist ein japanisches Unternehmen mit Sitz in Tokio, das über 50.000 Mitarbeiter in 30 Ländern beschäftigt, mit einem gehandelten Wert von 12 Milliarden Dollar. Mit Einrichtungen in den USA, Japan, Dänemark und Deutschland bietet AGC Biologics voll integrierte biopharmazeutische Entwicklungs- und Herstellungslösungen für Kunden weltweit. Das Unternehmen verfügt über ausgewiesene Expertise bei der Bereitstellung von kundenspezifischen Lösungen für das Scale-up und die cGMP-Herstellung von proteinbasierten Therapeutika für die präklinische, klinische und kommerzielle Produktion. AGC Biologics verzeichnet ein Wachstum bei Kunden und Einnahmen, erweitert das Personal, die Entwicklungs- und Herstellungskapazität und differenziert sich auf dem Markt mit einzigartigen Technologieangeboten für Kunden. Weitere Informationen unter www.agcbio.com.Das Team von AGC Biologics sucht zurzeit zwei Laboranten für das Probenmanagement der Qualitätskontrolle. Ihre Hauptaufgabe wird die Organisation des Probenmanagements von Probeneingang bis Einlagerung für Stabilitätsstudien sein. Zusammen mit dem Team der Qualitätskontrolle werden Sie ein elektronisches Probenmanagementsystem einführen. Des Weiteren werden Sie analytische Tests gemäß Ph.Eur (z.B. pH, Visuelle Inspektion) durchführen. Bachelor der Naturwissenschaften oder Laborant (BTA, CTA, oder äquivalent) mit mindestens 2 Jahren Berufserfahrung im GMP-Umfeld Strukturierte Arbeitsweise und sehr gute Organisationsfähigkeit Fähigkeit gemäß Arbeitsanweisungen (SOPs) zu arbeiten Fähigkeit analytische Tests gemäß Ph.Eur (z.B. pH, Visuelle Inspektion) durchzuführen Gute MS Office Word, Excel Kenntnisse Fähigkeit mit unterschiedlicher Gerätesoftware umzugehen. Sehr gute Deutsch Kenntnisse Gute Englisch Kenntnisse sind von Vorteil Gültige Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis Ein modernes Arbeitsumfeld mit spannenden Aufgaben in einer zukunftsorientierten Branche Teamarbeit mit einem interkulturellen und internationalen Kollegium mit kurzen Kommunikationswegen über Landesgrenzen hinweg Eine Unternehmenskultur geprägt durch Offenheit und Wertschätzung Regelmäßige Firmenevents, Vermögenswirksame Leistungen, Jobticket, JobRad, Arbeitgeberzulagen zum Mittagessen mit Lunch-it, ein modernes Zeiterfassungssystem mit Gleitzeitkonto
Zum Stellenangebot

PhD student in Vascular Biology of Liver Metastasis (m/w/d)

Mo. 10.01.2022
Mannheim
Die Universitätsmedizin Mannheim steht für qualitätsgesicherte, universitäre Maximalversorgung und zählt zu den größten medizinischen Einrichtungen und Forschungszentren der Region. Mit der Medizinischen Fakultät Mannheim der traditionsreichen Universität Heidelberg und dem Universitätsklinikum Mannheim vereinen wir zwei starke Partner. Jährlich bieten wir rund 52.000 stationär und teilstationär sowie 212.000 ambulant aufgenommenen Patienten ein breit gefächertes Spektrum modernster Diagnostik und Therapieverfahren. In 30 Fachkliniken und Instituten engagieren sich 5.000 Mitarbeiter gleichermaßen in Krankenversorgung, Forschung und Lehre. Die Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg sucht für die Universitätsklinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie (Direktor: Prof. Dr. S. Goerdt) zum 01.04.2022, zunächst befristet für 3 Jahre, einen PhD student in Vascular Biology of Liver Metastasis (m/w/d) Arbeit mit konstitutiven, induzierbaren und Zelltyp-spezifischen KO-Mäusen sowie Metastasierungs-Modellen Breites Spektrum von Methoden der Molekularbiologie, Proteinbiochemie und Zellkultur Einen Hochschulabschluss in Biologie, Biochemie, Tiermedizin, Molekularer Medizin oder einem verwandten Studiengang Hohes Verantwortungsbewusstsein, Selbstständigkeit und Motivation Großes Interesse an Endothelzellbiologie, onkologischen, zell- und molekularbiologischen Fragestellungen Kommunikationsbereitschaft und Teamfähigkeit Gute Kenntnisse der deutschen und/oder englischen Sprache und gute EDV-Kenntnisse werden vorausgesetzt Eine mit hoher Verantwortung verbundene Tätigkeit und ein vielseitiges Aufgabenspektrum Ein aufgeschlossenes und motiviertes Team Angebote zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf Unterstützung Ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung durch das interne Bildungsprogramm der Universität Heidelberg Eine Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst (VBL) Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.
Zum Stellenangebot

PhD student in Vascular Biology of Liver Fibrosis (m/w/d)

Mo. 10.01.2022
Mannheim
Die Universitätsmedizin Mannheim steht für qualitätsgesicherte, universitäre Maximalversorgung und zählt zu den größten medizinischen Einrichtungen und Forschungszentren der Region. Mit der Medizinischen Fakultät Mannheim der traditionsreichen Universität Heidelberg und dem Universitätsklinikum Mannheim vereinen wir zwei starke Partner. Jährlich bieten wir rund 52.000 stationär und teilstationär sowie 212.000 ambulant aufgenommenen Patienten ein breit gefächertes Spektrum modernster Diagnostik und Therapieverfahren. In 30 Fachkliniken und Instituten engagieren sich 5.000 Mitarbeiter gleichermaßen in Krankenversorgung, Forschung und Lehre. Die Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg sucht für die Universitätsklinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie (Direktor: Prof. Dr. S. Goerdt) zum 01.04.2022, zunächst befristet für 3 Jahre, einen PhD student in Vascular Biology of Liver Fibrosis (m/w/d) Arbeit mit konstitutiven, induzierbaren und Zelltyp-spezifischen KO-Mäusen und Leberfibrose-Modellen Breites Spektrum von Methoden der Molekularbiologie, Proteinbiochemie und Zellkultur Einen Hochschulabschluss in Biologie, Biochemie, Tiermedizin, Molekularer Medizin oder einem verwandten Studiengang Hohes Verantwortungsbewusstsein, Selbstständigkeit und Motivation Großes Interesse an Endothelzellbiologie sowie zell- und molekularbiologischen Fragestellungen Kommunikationsbereitschaft und Teamfähigkeit Gute Kenntnisse der deutschen und/oder englischen Sprache und gute EDV-Kenntnisse werden vorausgesetzt Eine mit hoher Verantwortung verbundene Tätigkeit und ein vielseitiges Aufgabenspektrum Ein aufgeschlossenes und motiviertes Team Angebote zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf Unterstützung Ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung durch das interne Bildungsprogramm der Universität Heidelberg Eine Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst (VBL) Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.
Zum Stellenangebot

Postdoc in Cancer and Bone Biology

Fr. 07.01.2022
Heidelberg
The German Cancer Re­search Center is the largest bio­medi­cal re­search insti­tu­tion in Germany. With more than 3,000 employees, we operate an exten­sive scien­tific program in the field of cancer research.The Division "Personalized Medical Oncology” focusses on the identification of novel cancer-promoting mechanisms in the tumor micro­environment. Based on these functional insights we aim to derive novel targets for therapeutic inter­vention. Translation of research findings into the clinic will be possible at the newly founded "DKFZ-Hector Cancer Institute at the University Hospital Mann­heim", which is also directed by Prof. Sonja Loges.The DKFZ-Hector Cancer Institute is a long-term partnership between Mann­heim University Hospital, the Mannheim Medical Faculty of the University of Heidelberg and the DKFZ, generously supported by the Hector Foundation II. One goal of the "DKFZ-Hector Cancer Institute at the University Medical Center Mannheim" is to improve personalized oncology, i.e. therapy tailored to indi­vidual patients. In particular, innovative research results are to be brought more rapidly into clinical application in the form of clinical trials.The Division of Personalized Medical Oncology (head: Prof. Sonja Loges MD, PhD) is seeking a Postdoc in Cancer and Bone Biology.(Ref-No. 2021-0411)The postdoc will be working on dissecting the roles of different targets in metastatic bone colonization and interactions at the interface between tumor and host with a focus on the endosteal niche. Furthermore, they will be de­ciphering this crosstalk in the context of anti-tumor immune responses. The project comprises state-of-the-art preclinical models of specific treatments against characterized targets together with anti-cancer immune therapies. In addition, primary cell cultures, genetic knock­down expression and innovative single-cell technologies will be performed.We are offering an interesting and challenging field of work as well as an excellent work environment in a dynamic and multinational team, which works closely with national as well as international collaboration partners in aca­demics as well as pharmaceutical companies. The location is Heidelberg.We are looking forward to receive applications from highly motivated scientists. Applicants should hold a master in biology or a related field as well as a PhD in this scientific area, with a track record of publications in peer-reviewed journals. Applicants should ideally have a docu­mented strong expertise in bone morpho­logy and cancer biology, cell culture, as well as animal application writing and in vivo (mouse) experience including FELASA B or C certificate. Knowledge in molecular biology techniques such as isolation of nucleic acids (RNA, DNA), cDNA synthesis, Western Blot, qRT-PCR and CRISPR/Cas9 are positively valued.The scientist on this position is expected to work independently but collabo­ratively with other lab members as well as with other research groups. An excellent communication skill for scientific discussion is indispensable and proficiency in English is mandatory.Full applications should include curriculum vitae, a letter of motivation, certi­ficates, expected availability date, a list of publications and 2-3 references.Interesting, versatile workplaceInternational, attractive working environmentCampus with modern state-of-the-art infrastructureSalary according to TV-L including social benefitsPossibility to work part-timeFlexible working hoursComprehensive further training programAccess to the DKFZ  International Postdoc Program
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: