Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Biologie: 7 Jobs in Garching bei München

Berufsfeld
  • Biologie
Branche
  • Pharmaindustrie 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Medizintechnik 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 7
  • Home Office möglich 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
Biologie

Regulatory Affairs Specialist (m/w/d) Medizinprodukte / In-vitro-Diagnostik

Fr. 13.05.2022
Gräfelfing
Wir sind ein führendes Unternehmen im Bereich der Anwendung von HPLC- und LCMS/MS-Verfahren für die Routinediagnostik in medizinischen Laboratorien. Unser Produktportfolio trägt den neuesten technischen Entwicklungen Rechnung. Renommierte medizinisch-diagnostische Institute zählen weltweit zu unseren Kunden. Neben der stetigen Weiterentwicklung unserer breiten Palette an Reagenzienkits stehen bei uns vor allem kundenorientierte Service­leistungen im Vordergrund. Damit wir diese Aufgaben auch in Zukunft im Interesse unserer Kunden bewältigen können, setzen wir auf qualifizierte Mitarbeiter, die gemeinsam mit uns wachsen wollen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen Regulatory Affairs Specialist (m/w/d) Medizinprodukte / In-vitro-Diagnostik In Ihrer Rolle erstellen Sie die technischen Dokumentationen, die zum Erhalt der europäischen und internationalen Produktzulassung für unsere In-vitro-Diagnostika erforderlich sind. Systematisch recherchieren und evaluieren Sie relevante wissenschaftliche Publikationen, auf deren Basis Sie eine fundierte Leistungsbewertung in englischer Sprache verfassen. Dabei berücksichtigen Sie sowohl den medizinischen Stand der Technik als auch die wissenschaftliche Validität und die klinischen Leistungsdaten. Zudem haben Sie als versierter Regulatory-Affairs-Spezialist die neuen regulatorischen Anforderungen, z. B. seitens IVDR 2017/746, im Blick. Ebenso aufmerksam verfolgen Sie die Position unserer Produkte am Markt und ergänzen Ihre Beobachtungen durch regelmäßige Literaturrecherchen. Ihre Ergebnisse halten Sie in schlüssigen Berichten fest – dank Ihrer gründlichen und präzisen Arbeitsweise sind alle wichtigen Informationen lückenlos dokumentiert. Gekonnt identifizieren Sie aus den gesammelten Daten etwaige Risiken, bewerten diese und wirken aktiv an der Erstellung der Produktrisikoakten mit. Sowohl Ihre Kolleginnen und Kollegen als auch Kunden und Behörden wissen Sie als fachkundige Ansprechperson zu schätzen – auf Ihre Expertise ist einfach immer Verlass. Die Bearbeitung von Aufgaben aus den Bereichen Vigilanz und Compliance rundet Ihr anspruchsvolles Aufgabengebiet ab. Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Naturwissenschaften: Biochemie, Molekularmedizin, Biologie, Biotechnologie, Pharmazie, Regulatory Affairs, Medizinische/Diagnostische Dokumentation oder vergleichbar – idealerweise inkl. Promotion Erste Erfahrung im Bereich Regulatory Affairs, vorzugsweise im Umfeld der klinischen Chemie bzw. In-vitro-Diagnostik oder der pharmazeutischen Industrie Bewandert in der Recherche, Bewertung und Aufbereitung von wissenschaftlicher und medizinischer Literatur sowie regulatorischen Anforderungen an Softwarelösungen Interesse an der Durchführung klinischer Studien für In-vitro-Diagnostika Vertraut mit den relevanten Qualitätsstandards, Normen und Gesetzen, u. a. IVDR 2017/746, ISO 13485 und ISO 14971 Routine im Umgang mit MS Office Fließendes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Kommunikationsstarker, proaktiver und verantwortungsbewusster Teamplayer mit Organisationsgeschick und einem ebenso selbstständigen wie lösungsorientierten Arbeitsstil Spannende Aufgaben: ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet und eigenverantwortliches Arbeiten Fortschrittliches Umfeld: zukunftssicherer, moderner Arbeitsplatz in einem wirtschaftlich gut aufgestellten, dynamischen Unternehmen Unternehmenskultur: kompetente, aufgeschlossene und hilfsbereite Kolleginnen und Kollegen, in einer familiär geprägten Atmosphäre Faire Regelungen: unbefristete Anstellung mit individueller Einarbeitungsphase und einer attraktiven Vergütung
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d) in der genetischen Diagnostik

Mi. 11.05.2022
Mainz, München, Bremen
Die Limbach Gruppe ist die größte inhabergeführte Laborgruppe und zeichnet sich durch ihr hohes medizinisches Verständnis aus. Die ärztlich geführten Einzelstandorte haben sich durch kompetente medizinische Beratung, hochspezialisierte Diagnostik, eine umfassende Angebotspalette und ein breites und tiefes Dienstleistungsspektrum als führende Unternehmensgruppe und Qualitätsanbieter etabliert. Die Humangenetik (Limbach Genetics) ist ein neues strategisches Wachstumsfeld der Limbach Gruppe. Unter der Leitung von Herrn Professor Dr. med. Carsten Bergmann agiert Limbach Genetics standortübergreifend als Zusammenschluss mehrerer hochqualifizierter genetischer Praxen und Laboratorien. In einer Kombination aus medizinischen Werten, Qualität und Wissenschaft ist es unser gemeinsames Ziel, das Feld der Humangenetik weiter dynamisch voranzutreiben. Teamplay und ein fairer, offener Umgang miteinander sind für uns zentrale Elemente. Wir verfügen über umfangreiche Erfahrung in allen Teilbereichen der genetischen Diagnostik und gehören zu den führenden NGS-Laboren. Neben der tagtäglichen Routine beteiligen wir uns intensiv an wissenschaftlichen Studien und etablieren frühzeitig neue, anspruchsvolle Verfahren wie aktuell etwa WGS, RNA-Seq oder Single-Cell-Sequencing. Wir sind davon überzeugt, dass nur mit inhaltlicher Tiefe der Prozesse und einer von Neugier und Empathie geprägten medizinisch-wissenschaftlichen Grundhaltung das spannende und heraus­for­dernde Feld der Humangenetik weiterzuentwickeln ist und eine qualitativ hochwertige genetische Diagnostik und Beratung nachhaltig angeboten werden kann. Uns ist bewusst, dass sich unsere ambitionierten Ziele nur mit einem exzellenten Team verwirklichen lassen, daher suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit für unseren Standort Mainz, München, Bremen: Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d) in der genetischen Diagnostik Auswertung und Interpretation genetischer Datensätze unter Berücksichtigung der klinischen Informationen sowie der aktuellen Literatur- und Datenbanklage inkl. Klassifikation der Veränderungen Erstellung der entsprechenden genetischen Befunde Aufbau und kontinuierliche Weiterentwicklung der zu betreuenden Indikationsbereiche Mitwirken in der Ausgestaltung von Projekten zur Weiterentwicklung diagnostischer Abläufe im Bereich der Datenauswertung und Befundung Möglichkeit zur Beteiligung an wissenschaftlichen Projekten Sehr gut abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium im Fach Biologie, Biochemie, Biomedizin oder vergleichbarer Fachrichtungen mit medizinischem Schwerpunkt Idealerweise haben Sie bereits Erfahrung in der genetischen Diagnostik, Datenbankrecherche und Befundung gesammelt Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und hohe Eigeninitiative zeichnen Sie aus Sie möchten Verantwortung übernehmen und suchen neue Herausforderungen Sie verfügen über eine präzise und analytische Arbeitsweise und sind in der Lage, klare Entscheidungen zu treffen Sie arbeiten gerne in einem interdisziplinären Team Ein sicherer Arbeitsplatz mit langfristiger Perspektive und Wachstumspotenzial Herausfordernde und verantwortungsvolle Aufgaben in einem sich rasant entwickelnden und innovativen Bereich der medizinischen Diagnostik mit nationalem und internationalem Netzwerk Ein motiviertes und lösungsorientiertes Team, in dem Sie sich gemeinsam mit dem Unternehmen weiterentwickeln und wachsen können Die Möglichkeit zu sowohl in- als auch externen Fort- und Weiterbildungen sind für uns eine Selbstverständlichkeit Ein modernes, zeitgemäßes Arbeitsmodell
Zum Stellenangebot

Umweltplaner / Landschaftsökologen (m/w/d)

Mi. 11.05.2022
München
AFRY ist ein führendes europäisches Unternehmen für Ingenieur-, Design- und Beratungsdienstleistungen mit globaler Präsenz. Den Wandel zu einer nachhaltigeren Gesellschaft bringen wir als Unternehmen voran. Wir sind 16.000 engagierte Experten auf dem Gebiet der Digitalisierung und in den Bereichen Infrastruktur, Industrie und Energie, die nachhaltige Lösungen für kommende Generationen schaffen.    Die AFRY Deutschland GmbH ist flächendeckend an 16 Standorten mit insgesamt mehr als 500 Mitarbeitenden präsent. Wir unterstützen unsere Kunden in den Bereichen Verkehr, Wasser, Umwelt, Industrie, Energie und Digital Services. Zur Verstärkung unseres Teams am Standort München suchen wir aktuell einen Umweltplaner / Landschaftsökologen (m/w/d) Job Nummer: #165005 Eigenverantwortliche Planung und Steuerung von Projekten Projektbearbeitung in einem oder mehreren der folgenden Bereiche: Artenschutzfachbeiträge (saP), FFH-Verträglichkeitsprüfungen, Landschaftspflegerische Begleitpläne (LBP),  Umweltscreenings oder UVP-Bericht, Landschaftspflegerische Ausführungsplanungen (LAP) Erstellen von umweltrechtlichen Genehmigungsunterlagen Durchführung und Auswertung Faunistischer Erfassungen (z. B. Säugetiere, Vögel, Reptilien und Amphibien) Umweltbaubegleitung Abstimmung mit Auftraggebern, Sachverständigen und Behörden Abgeschlossenes Studium im Bereich Umweltplanung / Ingenieurökologie, Biologie, Landespflege / Landschaftsarchitektur oder einer vergleichbaren Studienrichtung Mehrjährige Berufserfahrung in der Kartierung von Flora und Fauna, der Umweltbaubegleitung sowie der umweltplanerischen Projektbearbeitung sind erforderlich Gute Kenntnisse des Natur-, Umwelt-, Artenschutzes, des Planungsrechts sowie der FFH-Richtlinie. Zusätzliche spezielle floristische und faunistische Artenkenntnisse sind von Vorteil  Gute MS Office Kenntnisse, ArcGIS-Anwenderkenntnisse sind von Vorteil Organisationstalent, Flexibilität und Qualitätsbewusstsein Sicheres Auftreten im Umgang mit den Auftraggebern und den zu beteiligenden Behörden Teamplayer, hohes Maß an Engagement  Eine spannende Position mit großer Einflussmöglichkeit in einer starken Wachstumsorganisation, die sich auf Nachhaltigkeit und zukunftsweisende Technologie konzentriert Es erwarten Sie nette, engagierte und talentierte Kollegen in einem integrativen Arbeitsumfeld. Wir fordern und unterstützen uns gegenseitig, um das Beste aus uns herauszuholen. Die Möglichkeit sich stetig in einem interdisziplinären Aufgabenumfeld weiterzuentwickeln mit vielfältigen Karrierechancen Attraktive Konditionen, betriebliche Altersvorsorge, Unfallversicherung, Entgeltsicherung im Krankheitsfall sowie Flexibilität bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben u.v.m. Angebote zur individuellen Gesundheitsförderung, u. a. Gesundheits- und Sportaktivitäten, JobRad sowie Sozialberatung und Vermittlungsservice für verschiedene Beratungsthemen​ Wir bei AFRY legen Wert auf Vielfalt. Wir respektieren und schätzen die Unterschiede der Menschen. Wir unterstützen die Chancengleichheit aller unserer Mitarbeiter und Bewerber. Klingt die Position spannend für Sie? Dann bewerben Sie sich noch heute auf die Stelle unter Angabe der Job Nummer: #165005 mit Ihren Gehaltsvorstellungen und Angaben zur Verfügbarkeit! Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Zum Stellenangebot

Biologe/Biochemiker als Projektmanager (m/f/d), rAAV Vektortechnologie

Mo. 09.05.2022
München
SIRION BIOTECH GmbH ist Europas größter Entwickler und Hersteller von viralen Vektortechnologien für neuartige Therapien für die forschende Pharma- und Biotech-Industrie. Das Unternehmen wurde 2006 gegründet und hat seinen Sitz in Gräfelfing auf der Südwestseite Münchens, neu bezogen im Januar 2022.  Seit September 2021 ist SIRION Teil des US-amerikanischen Unternehmens PerkinElmer. PerkinElmer ist ein international führendes Unternehmen im Bereich der Medizin- und Biotechnologie. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Waltham, Massachusetts, beschäftigt weltweit 14.000 Mitarbeiter und bietet umfassendes Know-how in den Bereichen Diagnostik, Medizintechnik. Innerhalb des Konzerns agiert SIRION Biotech weitestgehend selbständig und begründet dort die generell stark wachsende Zell- und Gentherapie.  Das hier behandelte Projektmanagement erfolgt aus dem Büro- und Verwaltungsstandort im nahegelegenen Martinsried, dort sind aktuell etwa 20 Kollegen angesiedelt. Der Kandidat arbeitet konkret zusammen in einem etwa fünfköpfigen Team. In dieser Aufgabe unterstützen Sie die Leiterin des Alliance und Programm-Managements beim Management ihrer Kooperationen mit weltweiten Arzneimittelunternehmen zur Entwicklung gänzlich neuer AAV-basierter Gentherapien. Als Teil des Teams sind Sie verantwortlich für das Projektmanagement und die erfolgreiche Umsetzung von Projektaufgaben zur Erreichung gemeinsamer Projektziele. Vorstellbar Voll- und Teilzeit.  Management von Entwicklungsprojekten zwischen Industrie und akademischen Partnern Koordinierung der den Kooperationspartnern jeweils zugeteilten Aufgaben und Aktivitäten  Vorbereitung, Kommunikation und Implementierung der Projektzeitpläne, der Entwicklungsziele und der vereinbarten Leistungen Projektüberwachung und Risikominimierung Organisation, Leitung und Dokumentierung der Fortschrittsgespräche Gewährleistung des Projektfortschritts durch Förderung der Zusammenarbeit und Kommunikation unter den Projektteilnehmern Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium (vorzugsweise Molekularbiologie, Biochemie, Virologie oder verwandt), wünschenswert etwa fünf Jahre Berufserfahrung in ähnlichen Funktionen Hilfreich wären gute Kenntnisse der aktuellen Zell- und Gentherapien und natürlich Grundkenntnisse zu Vektortechnologien Erfahrung im Projektmanagement inklusive Risikomanagement und Projektkontrolle Managementfähigkeiten als Projektbeteiligter Verständnis organisatorischer und industrieller Prozesse Gute zwischenmenschliche und kommunikative Fähigkeiten zielorientiertes Vorgehen und anlytisches Denken Ein etabliertes, schnell wachsendes Biotech-Unternehmen mit ausgezeichneten Karrieremöglichkeiten und internationaler Ausrichtung; weitere Unternehmensstandorte sind Heidelberg, Paris und Boston Erfahrung in fortschrittlichster Biotechnologie an der Vorfront der translatorischen Forschung und der Vermarktung viraler Vektortechnologien Ein dynamisches, innovatives und kollegiales Arbeitsumfeld Einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit einem für München und das internationale Umfeld angemessenen Gehalt. Gute Verkehrsanbindung mit auch öffentlichen Verkehrsmitteln aus der Stadt München bzw. dem Umfeld Arbeitsorganisation familienfreundlich, Bonizahlungen abhängig von den persönlichen Zielen
Zum Stellenangebot

Project Manager (f/m/d) Technology Transfer

Do. 05.05.2022
Garching bei München
ITM is a privately owned biotechnology and radiopharmaceutical group of companies dedicated to the development, production and global supply of targeted diagnostic and therapeutic radiopharmaceuticals and radioisotopes for use in cancer treatment. We are developing a proprietary portfolio and growing pipeline of targeted treatments in various stages of clinical development addressing cancers such as neuroendocrine cancers or bone metastases. Our main objectives are to significantly improve treatment outcomes and quality of life for cancer patients through a new generation of Targeted Radionuclide Therapies in Precision Oncology. The headquarters are located in the heart of the research center of the Technical University of Munich (TUM). Inhabit a strategic and cross-functional key position for the technical project management and technology transfers of e.g. R&D to site transfers, process improvements, third party management and site-to-site transfers for our diverse product portfolio of GMP radiopharmaceuticals and radioisotopes Act as a key expert (f/m/d) in technical matters to lead your transfer and project management process with our unique combination of GMP and radiation protection aspects Contribute to or lead constructional engineering & planning in the content of technology transfers and implementation of building technology Manage our multi-project-management tools and guide local project managers with your expertise Work with matrix responsibility for an interdisciplinary team including Business Leadership, Quality Assurance, Quality Control, Engineering, Validation, Manufacturing and Regulatory Affairs Communicate within the project team and between giving and receiving site, facilitate adequate project documentation, report and follow-up on project milestones, coordinate financial and resource requirements, mitigate risks and align the project team on the project goal Graduation from a German or foreign institution of higher education (University level) preferably in Life Science, Chemistry, Biology or Pharmacy Experience or education in architecture or construction engineering beneficial Ideally at least five years of professional GMP experience in technology transfer, strategic project management and product management of a pharmaceutical, radiopharmaceutical or medical technology industry Further practical experience in the field of manufacturing or quality control, regulatory affairs, research & development or radiation protection advantageous Proficient use of MS Office applications (Project, Word, Excel etc.) Pragmatic, solution focused mindset Ability to clearly present information in a structured way Taking responsibility for milestone and budget adherence Flexibility, resilience, assertiveness and a high degree of organization and communication skills Fluent in German and English, both written and spoken Willingness to travel internationally (max. 20 %) A modern workplace and exciting opportunities in an evolving and fast growing company Challenging and varied projects in interdisciplinary, multicultural and highly professional teams A collegial corporate culture and short communication channels Flexible working hours with an attractive salary package and diverse corporate benefits
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche(r) Berater(in) Biologie im Außendienst (m/w/d)

Fr. 29.04.2022
München, Tübingen, Erlangen, Berlin, Dortmund, Leipzig
Die BIOTREND Chemikalien GmbH ist ein erfolgreiches deutsches Vertriebsunternehmen für erklärungsbedürftige Qualitätsprodukte (Radiochemikalien, biologische Proben, Antikörper, Rekombinante Proteine, ELISA Kits, RNAi, cDNA-Klone, Sonden, PCR/-Reagenzien, etc.) der Innovationsbranche Life Science.  Unsere Produkte werden seit 30 Jahren in vielen medizinischen und naturwissenschaftlichen Laboren in Deutschland und dem europäischen Ausland eingesetzt. Durch unsere Innovationskraft bieten wir unseren Kunden nicht nur eine umfangreiche Produktpalette, sondern auch ein hochwertiges, erstklassiges Servicepaket. Wir suchen für verschiedene Verkaufsgebiete in Deutschland: München Tübingen (inkl. Ulm, Biberach und Stuttgart) Erlangen (inkl. Würzburg, Bamberg, Bayreuth, Regensburg) Berlin Dortmund (inkl. Essen und Münster) Leipzig (inkl. Dresden und Jena) Weitere Gebiete folgen, sprechen Sie uns gerne an!                  jeweils einen Sales and Scientific Adviser (m/w/d) zum schnellstmöglichen Zeitpunkt Wissenschaftliche(r) Berater(in) Biologie im Außendienst (m/w/d) für verschiedene Verkaufsgebiete in Deutschland Unbefristet | Flexible Arbeitszeiten, 40 Stunden (Vollzeit) Förderung unserer Produktlinie Sie stehen den Kunden in wissenschaftlichen und technischen Anliegen beratend zur Seite Einen beratenden Ansatz wählen, um Geschäfte zu generieren und auszubauen Angebotserstellung, Verfolgung von Kundenangeboten und Geschäftsabschluss Teilnahme an Workshops und Ausstellungen Teilnahme an Ausschreibungsverfahren Teilnahme an internen Meetings und Schulungen Melden von Aktivitäten und Leistungen über das CRM an das Management Pflege von Kundendaten im CRM System Naturwissenschaftlicher Abschluss (PhD in Biologie / Biochemie) Fundierte biowissenschaftliche Kenntnisse in den klassischen Anwendungsbereichen unserer Produktkategorien Kontaktfreudig, positiver interaktiver Umgang mit Kunden, Management und Kollegen Dynamisch, engagiert, Sie haben Freude an der Kundenberatung und am Verkauf Sie sind sehr gut organisiert und planen Ihre Terminabsprachen souverän Ausgezeichnete schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch (mindestens C-Level) und Englisch Eigenständiges Arbeiten sowie eine betriebswirtschaftliche Denkweise setzen wir voraus Eine langfristige Perspektive in einem wachsenden Unternehmen und ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Interessante und sehr abwechslungsreiche Aufgaben Ein international aufgestelltes und sehr freundliches Team. Das kollegiale Arbeitsumfeld ist geprägt durch Zusammenhalt und Teamgeist Flache Hierarchien Wir bieten moderne Softwarelösungen, Sie arbeiten komplett papierlos Smartphone, Tablet und Firmenwagen (falls erforderlich) Eine marktgerechte Vergütung und attraktive leistungsabhängige Boni Bringen Sie Ihre Ideen mit ein, wir schätzen Ihre Initiative Hochwertiges internationales Vertriebstraining und regelmäßige produktspezifische Schulungen, Einarbeitung durch erfahrene Kollegen
Zum Stellenangebot

MTLA / BTA / CTA / B.Sc. (m/w/d) Zytogenetik

Mi. 20.04.2022
Planegg
Das Zentrum für Humangenetik und Laboratoriumsdiagnostik (MVZ) in Martinsried hat sich in den über 20 Jahren seines Bestehens zu einem interdisziplinären Medizinischen Versorgungszentrum entwickelt, dessen Dienstleistungsportfolio neben zahlreichen Spezialanalysen aus dem Bereich der humangenetischen Diagnostik mittlerweile die komplette Bandbreite der Laboratoriumsdiagnostik umfasst. Das MVZ Martinsried ist Teil der schwedischen Medicover Gruppe, welche umfangreiche diagnostische Dienstleistungen erfolgreich im In- und Ausland anbietet. Unser Team der Zytogenetik braucht Verstärkung! Deshalb suchen wir einen engagierten MTLA / BTA / CTA / B.Sc. (m/w/d) Zytogenetik Die Abteilung Zytogenetik beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der vor- und nachgeburtlichen klinischen Diagnostik humaner Chromosomenstörungen, welche im Zusammenhang mit angeborenen Fehlbildungen, Entwicklungsverzögerungen, Fertilitätsstörungen, habituellen Aborten sowie bei sonografischen Auffälligkeiten in der Schwangerschaft vorkommen können. Das breite Methodenspektrum umfasst zytogenetische, molekularzytogenetische (FISH), molekulargenetische und Mikroarray-Analysen. Durchführung und Auswertung prä- und postnataler Mikroarray-Analysen (Array-CGH) Durchführung und Auswertung von PCR-Analysen Anfertigen von Chromosomenpräparaten Mikroskopische und computergestützte Auswertung der Chromosomenpräparate Arbeiten nach QM-Standards, Aufgaben im Rahmen unseres Qualitätsmanagements Abgeschlossene Berufsausbildung als MTLA, CTA, BTA oder vergleichbare Qualifikation Vorkenntnisse im Bereich molekulargenetischer Arbeitsmethoden wären wünschenswert, sind aber nicht Bedingung Sorgfältige, selbstständige Arbeitsweise, Freude an Arbeit im Team abwechslungsreiche Tätigkeit in einem netten Team, fundierte Einarbeitung Arbeitsumfeld mit hervorragender Ausstattung und guten Fortbildungsmöglichkeiten sehr gutes, familiäres Betriebsklima und eine offene Kommunikationskultur voll ausgestattete Küchen auf jedem Stockwerk, gratis Kaffee, Tee, Milch, Wasser flexible Arbeitszeiten ohne Nachtdienste, Gleitzeitkonto Mitarbeiter-Events, z.B. Betriebsausflug, Sommerfest, Oktoberfestbesuch, Weihnachtsfeier (sofern die Corona-Regelungen das erlauben)
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: