Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Biologie: 2 Jobs in Laar

Berufsfeld
  • Biologie
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Bildung & Training 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
Biologie

Scientific & Medical Affairs Manager (f/m/d)

Di. 24.11.2020
Eppendorf
Sysmex Inostics, a subsidiary of Sysmex Corporation is a molecular diagnostics company that is a pioneer in blood-based cell-free tumor DNA testing in oncology. We are a trusted partner to leading pharmaceutical companies, advancing their efforts to bring the most effective personalized cancer therapies and solutions to global markets. Our highly sensitive OncoBEAM™ (BEAMing) digital PCR and SafeSEQ (Next Generation Sequencing) technologies can detect minute amounts of mutant DNA circulating in the bloodstream to identify gene mutations and improve the characterization of tumors. With these technologies we support clinical researchers and oncologists with therapy selection and monitoring of response, recurrence as well as resistance. Are you looking for more than just a job? Something truly significant and worthwhile? Then Sysmex is the right place for you. Our products are needed. By people all over the world, for a healthy life. If this appeals to you, come and join us in the position of Scientific & Medical Affairs Manager (f/m/d) Develop scientific approach to well position our NGS test portfolio tests in the market Create a KOL network in cooperation with global, regional and local Sysmex units and work closely with regional HQ’s and affiliates Consultancy for the management on future directions of development of the technology and tests Compiling scientific data, conduct studies (alone or with cooperation with other organizations or companies) Plan and conduct clinical studies as required including for regulatory approvals and strengthing of clinical data for differentiation in an intelligent and cost-effective manner MD oncology or PhD in molecular biology with NGS background and experience and extensive knowledge of oncology 5 years´ experience in a similar position Experience of working with KOL’s and scientific presentations Analytical thinking skills Strong communication and negotiation skills Fluent English knowledge, German knowledge is desirable A growing and healthy corporate group with respect and trust as the basis for cooperation and communication A family atmosphere as well as innovative working in an international environment Flexible working time as well as the possibility of working from the mobile office Various education / development opportunities 30 days annual holidays Subsidy towards the public transport “ProfiTicket” and selected fitness clubs Subsidy towards the company pension scheme Various employee events Did we spark your interest? Then we look forward to receiving your application with salary requirements and the earliest possible starting date. Location Hamburg Eppendorf Do you have questions? Lone Klante Phone: 040 325 907 134 Reference No.: 04177   Sysmex Europe GmbH, Sysmex Inostics GmbH, Falkenried 88, 20251 Hamburg
Zum Stellenangebot

Biologisch-technische*r Assistent*in (m/w/d)

Sa. 21.11.2020
Düsseldorf
Die Heinrich-Heine-Universität in der Landeshauptstadt Düsseldorf ist eine international orientierte Universität im Herzen Europas. Sie bekennt sich zur Idee der autonomen Universität als dem Zentrum der Wissensgesellschaft. Sie steht für Toleranz, Weltoffenheit und Freiheit im Geiste ihres Namenspatrons Heinrich Heine. Heute finden auf dem modernen Campus rund 35.000 Studierende beste Bedingungen für das akademische Leben. Als Campus-Universität mit kurzen Wegen sind bei uns alle Gebäude inklusive Universitätsklinikum und Fachbibliotheken zentral erreichbar. Unsere Fachbereiche genießen dank überdurchschnittlich vieler Sonderforschungsbereiche einen hervorragenden Ruf. Dazu bietet die Landeshauptstadt Düsseldorf ein attraktives Umfeld mit anerkannt hoher Lebensqualität. Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf sucht für das Institut für Genetik zum 01.01.2021 eine*n Biologisch-technische*n Assistenten*Assistentin (m/w/d) Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit der Frage, wie die Aktivität von Signalwegen in Vielzellern durch den endosomalen Weg geregelt wird. Diese Frage wird auf der organismischen, zellulären und molekularen Ebene untersucht. Deshalb kommen verschiedene mikroskopische, molekulare und biochemische Techniken zum Einsatz. Weiter ist die Genetik von großer Bedeutung. Als Modellsysteme dienen die Fruchtfliege Drosophila melanogaster und Mus musculus. Elektronenmikroskopische Arbeiten Molekulare und zellbiologische Arbeiten Biochemische Arbeiten Zellkulturarbeiten Kreuzungsexperimente mit Fliegen Eine abgeschlossene Ausbildung als biologisch-technische*r Assistent*in, Biologielaborant*in oder eine vergleichbare Qualifikation Berufserfahrung in der Elektronenmikroskopie (Präparation von Geweben, Umgang mit dem Mikroskop) Berufserfahrung mit biochemischen und molekularbiologischen Techniken EDV-Grundkenntnisse Eigenständiges und verantwortungsvolles Handeln Motivierte und teamorientierte Mitarbeit Grundkenntnisse der englischen Sprache Erfahrungen mit dem Modellsystem Drosophila melanogaster sind wünschenswert Eine unbefristete Beschäftigung als Tarifbeschäftigte*r, je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen, bis zur EG 9b TV-L. Weitere Informationen zur Vergütung finden Sie u.a. unter finanzverwaltung.nrw.de/bezuegetabellen. Eine Besetzung der Stelle in Vollzeit mit derzeit 39,83 Wochenstunden Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. Ferienfreizeitangebote für Kinder) Alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes: z.B. eine jährliche Sonderzahlung, die Zahlung der vermögenswirksamen Leistungen Eine interessante, vielseitige und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe in Düsseldorf  Die Heinrich-Heine-Universität vertritt das Prinzip „Exzellenz durch Vielfalt“. Sie hat die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet und erfolgreich am Audit „Vielfalt gestalten“ des Stifterverbandes teilgenommen. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt unter ihren Mitarbeiter*innen zu fördern. Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen ist ebenso erwünscht. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.
Zum Stellenangebot


shopping-portal