Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Biologie: 103 Jobs

Berufsfeld
  • Biologie
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 30
  • Pharmaindustrie 27
  • Sonstige Dienstleistungen 10
  • Gesundheit & Soziale Dienste 9
  • Medizintechnik 6
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 6
  • Nahrungs- & Genussmittel 4
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 3
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Elektrotechnik 2
  • Bildung & Training 2
  • Forst- und Fischwirtschaft 2
  • Funk 2
  • Gartenbau 2
  • It & Internet 2
  • Land- 2
  • Medien (Film 2
  • Tv 2
  • Verlage) 2
  • Agentur 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 90
  • Ohne Berufserfahrung 59
  • Mit Personalverantwortung 9
Arbeitszeit
  • Vollzeit 95
  • Teilzeit 16
  • Home Office 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 66
  • Befristeter Vertrag 23
  • Studentenjobs, Werkstudent 5
  • Promotion/Habilitation 3
  • Ausbildung, Studium 2
  • Praktikum 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Biologie

Referatsleiterin / Referatsleiter (m/w/d) für Ökologische Grundsatzfragen, Umweltschutz der Abteilung Ökologie

Mi. 28.10.2020
Koblenz am Rhein
Wasserstraßen sind komplexe Gewässersysteme. Die Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG), angesiedelt im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und Digitale Infrastruktur (BMVI), wirkt dabei mit, sie nachhaltig und leistungsfähig zu gestalten. Als das wissenschaftliche Institut des Bundes für Forschung, Begutachtung und Beratung auf den Gebieten Hydrologie, Gewässernutzung, Gewässerbeschaffenheit, Ökologie und Gewässerschutz berät sie das BMVI, weitere Bundesministerien, die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung (WSV) und Dritte. In der BfG arbeiten engagierte Menschen aus vielen Disziplinen in einem modern ausgestatteten Arbeitsumfeld. Die Bundesanstalt für Gewässerkunde sucht für das Referat U1 „Ökologische Grundsatzfragen, Umweltschutz“ der Abteilung Ökologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet, eine/einen Referatsleiterin / Referatsleiter (m/w/d)mit fachlichen Qualifikationen in der Biologie, der Gewässerökologie oder den Geo-/Umweltwissenschaften, insbesondere für den Küsten- und ÄstuarbereichDer Dienstort ist Koblenz.Referenzcode der Ausschreibung 20201834_9339 Für die anspruchsvolle Aufgabe im Management unserer wissenschaftlichen Behörde mit erheblichem öffentlichem Interesse suchen wir eine fachlich versierte Führungspersönlichkeit, die durch souveränes Auftreten überzeugt, sich durch ein hohes Maß an Teamorientierung, Engagement und Kommunikationsstärke auszeichnet und geeignet ist, die BfG im fachlichen Zusammenwirken mit Behörden, Kunden und Partnern sowie Interessenvertretern insbesondere auch im deutschen Küstenraum überzeugend zu vertreten. Leitung und Vertretung des Referates U1 „Ökologische Grundsatzfragen, Umweltschutz“ einschließlich der Führung und Motivation von derzeit 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Ausrichtung und Optimierung der Aufgaben und Arbeitsabläufe im Referat sowie Qualitätsmanagement der Produktpalette des Referates Beratung des BMVI, weiterer Bundeministerien und der WSV zu ökologischen Grundsatzfragen der Bundeswasserstraßen im Küsten- und Binnenbereich Förderung der interdisziplinären Zusammenarbeit und Koordination fachübergreifender Projekte der BfG, insbesondere für WSV-Beratungsaufgaben im Küsten- (Nordsee, NOK und Ostsee) und Binnenbereich (z. B. Donau, Mosel, Neckar, Grenzoder) Organisation der Koordinationsstelle für Küstenaufgaben in der BfG Koordinierung und Steuerung der Erarbeitung und Aufbereitung von methodischen Grundlagen, Arbeitshilfen und Fachbeiträgen zur Umsetzung umweltrechtlicher Bestimmungen an den Bundeswasserstraßen (z. B. Leitfäden zur UVP, FFH-VP, Artenschutz, Umweltbelangen der Unterhaltung, WRRL) Übernahme von Koordinationsaufgaben in wasserstraßenbezogenen, teils ressortübergreifenden Programmen und Aufgaben mit Relevanz für die ökologische Weiterentwicklung der Bundeswasserstraßen (z. B. Bundesprogramm „Blaues Band Deutschland“ und Gesamtkonzept Elbe) BfG-übergreifende Federführung bei der Bearbeitung von Themen zur WRRL und MSRL sowie Aufgaben im Bereich des Meeresschutzes Entwicklung konzeptioneller und methodischer Ansätze, um neue relevante Themen für eine fachlich qualifizierte Politikberatung und Beratung der WSV richtungsweisend vorzubereiten sowie ggf. angewandte Forschungs- und Entwicklungsvorhaben zu initiieren Mitwirkung in nationalen und internationalen Arbeitsgremien Sie sind eine insbesondere im deutschen Küstenraum gut vernetzte Persönlichkeit mit folgenden Qualifikationen und persönlichen Merkmalen: Zwingendes Anforderungskriterium: Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Hochschulstudium (Uni-Diplom / Master) der Gewässerökologie, Biologie, Geo-/Umweltwissenschaften oder vergleichbarer Fachrichtungen Wichtige Anforderungskriterien: Im Rahmen der Fachkenntnisse sind wichtig: Erfahrungsschwerpunkte im Bereich von Küsten und Ästuarsystemen Breite Fachkenntnisse im Hinblick auf die umweltrelevante Rechtssetzung auf EU- und nationaler Ebene, insbesondere im Kontext mit den Belangen der Bundeswasserstraßen und der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung Der Führungsposition angemessene Berufserfahrung (mind. 5 Jahre) vorzugsweise in der Wasserstraßen-, Umwelt- oder Gewässerverwaltung des Bundes oder der Länder Ausgeprägte Fähigkeit, einen sachbezogenen Kommunikations- und Informationsfluss gegenüber beteiligten Personen und Gruppen mit sehr heterogenen Interessen aktiv zu fördern (Kommunikations- und Informationsfähigkeit) Besonders ausgeprägte Fähigkeit, schlüssig im Umgang mit komplexen und nicht vertrauten Themen auch bei unterschiedlichen Interessenlagen zu argumentieren (Verhandlungs- und Überzeugungsfähigkeit) Ausgeprägte Fähigkeit, innerhalb eines umfassenden Verantwortungsbereichs auch bei Gruppen mit heterogenen Interessen mögliche Konfliktfelder sowie deren Hintergründe zu antizipieren und in das eigene Handeln einzubinden (Verantwortungsübernahme) Besonders ausgeprägte Fähigkeit, in emotional sehr herausfordernden und wenig vertrauten Situationen adressatenorientiert, vorausschauend, konstruktiv und angemessen zu handeln (Einfühlungsvermögen) Besonders ausgeprägte Fähigkeit zum vernetzten Denken Ausgeprägte Fähigkeit, im Führungshandeln einen vertrauensvollen, motivierenden Umgang mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu gestalten sowie Ziele oder Aufgaben unter deren Beteiligung zu definieren und umzusetzen (Kooperative Führung) Entscheidungskompetenz mit der Befähigung, zügig auch weitreichende Entscheidungen unter Abwägung von Alternativen zu treffen und sachlich und überzeugend zu vertreten Hoher Grad an Selbständigkeit und Initiative, mit einem hohen Maß an vorausschauendem Handeln, um konstruktive Lösungen zu erarbeiten und strategische Ziele zu erreichen Sicheres und souveränes Auftreten auch in heiklen und konfliktreichen Situationen, das auch auf andere Beteiligte ausstrahlt Ausgeprägte Fähigkeit, auch in ungewohnten Situationen und bei komplexen Themen qualitativ fehlerfreie und vollständige Arbeitsergebnisse mit hohem praktischem Nutzen zu generieren (Qualität und Verwertbarkeit der erzielten Arbeitsergebnisse) Bereitschaft zu planbaren ein- und mehrtägigen Dienstreisen Verhandlungssicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Die Vergütung erfolgt nach TVöD Entgeltgruppe E15. Beamte und Beamtinnen sind ab der Besoldungsgruppe A14 bewerbungsfähig. Abhängig von den persönlichen Voraussetzungen kann die Besetzung des Dienstpostens bis zur Besoldungsgruppe A15 erfolgen.   Besondere Hinweise:Sie können sich auf ein bestens ausgestattetes Arbeitsumfeld mit einem innovativen Team ebenso freuen wie auf interessante berufliche Herausforderungen.Wir bieten unseren Beschäftigten individuelle Arbeitszeitabsprachen sowie Teil- und Gleitzeit, um die Vereinbarkeit von Berufs- und Familieninteressen zu berücksichtigen. Im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten kann alternierende Telearbeit vereinbart werden. Bei Betreuungsengpässen steht ein Eltern-Kind-Arbeitszimmer zur Verfügung. Wir fördern aktiv die Gesundheit der Beschäftigten durch das Angebot von Gesundheitsmaßnahmen. Die Aus-, Fort- und Weiterbildung erfolgt angepasst an den individuell festgestellten Bedarf. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden für Tarifbeschäftigte und 41 Stunden für Beamte/Beamtinnen. Der Dienstposten ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitbeschäftigten geeignet. Zur Durchführung eines Leistungsvergleichs werden für die Tarifbeschäftigten vom Personalreferat Leistungseinschätzungen, die sich verfahrensmäßig an den jeweils im Geschäftsbereich geltenden Richtlinien für die beamtenrechtliche Beurteilung orientieren, eingeholt. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach Maßgabe des § 8 BGleiG bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten. Sofern Sie einen ausländischen Bildungsabschluss erlangt haben, fügen Sie bitte Ihren Bewerbungsunterlagen einen Nachweis über die Anerkennung des Abschlusses durch die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) der Kultusministerkonferenz bei. Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission.
Zum Stellenangebot

Biologe / Biotechnologe als Qualitätsmitarbeiter Diagnostik - Kits (m/w/d)

Mi. 28.10.2020
Berlin
Die TIB Molbiol Syntheselabor GmbH ist ein inhabergeführtes, mittelständisches Biotechnologieunternehmen. Seit mehr als 30 Jahren beliefern wir den internationalen Markt mit Diagnostik- und Forschungsreagenzien und sind bekannt für unsere Innovationen, die Qualität und die schnelle Verfügbarkeit unserer Produkte. Wir arbeiten eng mit unseren Partnerunternehmen im Ausland und weiteren Unternehmen in unserem Biotechnologiezentrum zusammen. Wir produzieren Multiplex Real-Time PCR-basierte Tests mit Schwerpunkten Infektionskrankheiten und Genotypisierung - aktuell insbesondere SARS und andere Erkältungserreger. Zur Verstärkung unserer Abteilung Kit-Produktion suchen wir für unseren Standort in Berlin-Schöneberg baldmöglichst eine/n Biologe / Biotechnologe als Qualitätsmitarbeiter Diagnostik - Kits (m/w/d)Sie übernehmen folgende Tätigkeiten: Planung und Herstellung von PCR Kits Verantwortung für die Nachbestellung von Rohstoffen und Planung der Freigabe PCR-basierte Qualitätskontrolle von Rohstoffen und Produkten Datenerfassung, Auswertung, Freigabe, QM-gerechte Dokumentation und Archivierung von Aufzeichnungen Verantwortung für die Einhaltung der Vorgaben und Anweisungen Mitwirkung Fehlerfindung und Weiterentwicklung von Produkten Mitarbeit im QMS nach ISO 13485: Erstellung, Prüfung und Aktualisierung von QM-Anweisungen Mitwirkung bei der Herstellungsplanung Ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium (BSc / MSc / Diplom) Arbeitserfahrung in einem für die Position relevanten Bereich Qualitätsbewusstsein, Leistungsbereitschaft, Zuverlässigkeit Teamgeist, Belastbarkeit und Kommunikationsfähigkeit Sichere PC-Kenntnisse (Windows, Excel, Word, Outlook) Erfahrung mit Qualitätsmanagementsystemen Gute Englischkenntnisse Eine unbefristete Anstellung in einem international erfolgreichen und wachsenden Unternehmen Ein motiviertes, leistungsfähiges und nettes Team Eine attraktive Vergütung
Zum Stellenangebot

Biochemiker / Biologe / Molekularbiologe als Fachabteilungsleiter/Leiter Forschung & Entwicklung (m/w/d)

Mi. 28.10.2020
Berlin
Die TIB Molbiol Syntheselabor GmbH ist ein inhabergeführtes, mittelständisches Biotechnologieunternehmen. Seit mehr als 30 Jahren beliefern wir den internationalen Markt mit Diagnostik- und Forschungsreagenzien und sind bekannt für unsere Innovationen, die Qualität und die schnelle Verfügbarkeit unserer Produkte. Wir arbeiten eng mit unseren Partnerunternehmen im Ausland und weiteren Unternehmen in unserem Biotechnologiezentrum zusammen. Die Abteilung Forschung & Entwicklung liefert einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg unserer Firma: Die Entwicklung neuer Produkte sowie die Anpassung unseres Portfolios an Kundenwünsche und sich verändernde Regulierungsvorgaben. Zur Verstärkung dieser Abteilung suchen wir für unseren Standort in Berlin-Schöneberg baldmöglichst eine/n Biochemiker / Biologe / Molekularbiologe als Fachabteilungsleiter/Leiter Forschung & Entwicklung (m/w/d)Sie übernehmen als Leiter der Abteilung folgende Tätigkeiten: Führung der Abteilung mit Personalverantwortung Projektsteuerung für Entwicklungsvorhaben und Produktverbesserung Leistungsbewertung von Produkten Planung und Durchführung von Studien Teilnahme an Ringversuchen Fehlerfindung auf Basis von Kundenrückmeldungen Mitwirkung bei der Freigabe von Produkten Mitwirkung bei der Erstellung der Technischen Dokumentation Abteilungsübergreifende Koordination und Kommunikation Verantwortung für Leitung des QMS der Abteilung Fachwissen-Coaching der Mitarbeiter Ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium Mehrjährige Arbeitserfahrung in einem für die Position relevanten Bereich Qualitätsbewusstsein, Leistungsbereitschaft, Zuverlässigkeit Teamgeist, Belastbarkeit, Führungserfahrung und Kommunikationsfähigkeit Sichere PC-Kenntnisse (Windows, Excel, Word, Outlook) Erfahrung mit Qualitätsmanagementsystemen Gute Englischkenntnisse  Eine unbefristete Anstellung in einem international erfolgreichen und wachsenden Unternehmen Ein motiviertes, leistungsfähiges und nettes Team Eine attraktive Vergütung
Zum Stellenangebot

Pharmazeut / Biologe als Fachabteilungsleiter/ Leiter Kits Produktion (m/w/d)

Mi. 28.10.2020
Berlin
Die TIB Molbiol Syntheselabor GmbH ist ein inhabergeführtes, mittelständisches Biotechnologieunternehmen. Seit mehr als 30 Jahren beliefern wir den internationalen Markt mit Diagnostik- und Forschungsreagenzien und sind bekannt für unsere Innovationen, die Qualität und die schnelle Verfügbarkeit unserer Produkte. Wir arbeiten eng mit unseren Partnerunternehmen im Ausland und weiteren Unternehmen in unserem Biotechnologiezentrum zusammen. Wir produzieren Multiplex Real-Time PCR-basierte Tests mit Schwerpunkten Infektionskrankheiten und Genotypisierung - aktuell insbesondere SARS und andere Erkältungserreger. Zur Verstärkung unserer Abteilung Kit-Produktion suchen wir für unseren Standort in Berlin-Schöneberg baldmöglichst eine/n Pharmazeut / Biologe als Fachabteilungsleiter/ Leiter Kits Produktion (m/w/d)Sie übernehmen als Leiter der Abteilung folgende Tätigkeiten: Führung der Abteilung mit Personalverantwortung Wöchentliche Planung und tägliche Koordination/Überwachung der Produktion Festlegung der Arbeitsabläufe und Prüfungen/Freigaben zur Produktion Verantwortung für die Entwicklung geeigneter Prozessschritte und Dokumentation zur Gewährleistung definierter Qualitätsstandards Mitwirkung bei der Pflege der Technischen Dokumentation Abteilungsübergreifende Koordination und Kommunikation In Ihrer Funktion berichten Sie direkt an die Geschäftsführung und führen ein Team. Gleichzeitig ist die Kommunikation zwischen den Abteilungen wichtig für den gemeinsamen Erfolg. Ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium Mehrjährige Arbeitserfahrung in einem für die Position relevanten Bereich Qualitätsbewusstsein, Leistungsbereitschaft, Zuverlässigkeit Teamgeist, Belastbarkeit, Führungserfahrung und Kommunikationsfähigkeit Sichere PC-Kenntnisse (Windows, Excel, Word, Outlook) Erfahrung mit Qualitätsmanagementsystemen Gute Englischkenntnisse Eine unbefristete Anstellung in einem international erfolgreichen und wachsenden Unternehmen Ein motiviertes, leistungsfähiges und nettes Team Eine attraktive Vergütung
Zum Stellenangebot

Biologisch-technischer Assistent / Biologielaborant / Medizinisch-technischer Assistent als Laborant (m/w/d) im Bereich Salmonellendiagnostik (PCR-Labor)

Mi. 28.10.2020
Hamburg
WELTWEITES NETZWERK. GRENZENLOSE MÖGLICHKEITEN. 100 % SGS.Performance, Innovation, Leidenschaft: Die SGS gibt immer 100 %. Deshalb sind wir das weltweit führende Unternehmen für Qualitätsdienstleistungen. Unser Ziel: 100 % Erfolg für unsere Kunden. Dafür brauchen wir engagierte und motivierte Mitarbeiter, die wir nachhaltig fördern. Die SGS ist mit mehr als 89.000 Mitarbeitern und einem internationalen Netzwerk von über 2.600 Niederlassungen und Laboratorien das weltweit führende Unternehmen beim Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. In Deutschland ist die SGS-Gruppe seit 1920 aktiv und bundesweit an rund 40 Standorten präsent.Die SGS Germany GmbH ist Teil der SGS-Gruppe Deutschland und inspiziert und zertifiziert Rohstoffe, Produkte sowie Dienstleistungen nach internationalen Normen und unternehmenseigenen Standards. Im Auftrag von Herstellern, Händlern oder Regierungen sorgt sie mit ihren Dienstleistungen über alle Stufen der Wertschöpfungskette für mehr Sicherheit, mehr Effizienz und mehr Qualität. Ihre Hauptaufgabe ist die Durchführung von mikrobiologischen und molekularbiologischen Untersuchungen von Lebens- und Futtermitteln auf Salmonellen, Listerien und STEC mittels Real-Time PCR incl. der kulturellen Bestätigungen. Weiterhin führen Sie mikrobiologischen Untersuchung von Wasser (Trinkwasser, Ballastwasser, Prozesswasser etc.) durch. Ebenso gehört die Vor- sowie Nachbereitung des Labors (Materialbereitstellung, Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten) zu Ihrem Aufgabenbereich.  Qualitätssicherungsmaßnahmen wie Umfeldhygienekontrollen und Geräteüberprüfungen werden von Ihnen durchgeführt. Sie arbeiten mit unserem SAP basierten Labor-Datensystem. Dies umfasst den Prozess von der Registrierung des Einganges der Probe ins Labor über die Erfassung der anfallenden Zwischen- und Bestätigungsschritte bis hin zur abschließenden Eingabe der Prüfergebnisse. Die Durchführung von Ringversuchen sowie Verifizierungen gemäß Kunden- und Akkreditierungsvorgaben fällt ebenfalls in Ihren Aufgabenbereich. Sie haben eine Ausbildung als Biologisch-technischer Assistent, Biologielaborant, Medizinisch-technischer Assistent oder als Milchwirtschaftlicher Laborant erfolgreich absolviert bzw. verfügen über eine vergleichbare Ausbildung (bzw. ein Studium) mit mikrobiologischem Hintergrund. Sie haben bereits erste Erfahrungen in der mikrobiologischen bzw. molekularbiologischen Untersuchung von Lebens- und Futtermitteln sowie Wasser, sammeln können. Sie verfügen über grundlegende MS-Office-Kenntnisse und bringen die Bereitschaft mit, sich in ein SAP basiertes Laborinformationssystem einzuarbeiten. Eine hohe Einsatzbereitschaft zählt genauso zu Ihren Eigenschaften wie eine eigenständige und gewissenhafte Arbeitsweise.  Sie können sowohl eigenverantwortlich als auch im Team arbeiten. Sie sind bereit, auch an Wochenenden und Feiertagen regelmäßig zu arbeiten. IHRE VORTEILE Wir bieten Ihnen eine offene Unternehmenskultur, flache Hierarchien und ein dynamisches Arbeitsumfeld im internationalen Netzwerk. Höchste professionelle Standards und unser Nachhaltigkeitsansatz garantieren Ihnen ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Wir möchten Sie langfristig binden und fördern Ihre persönliche Entwicklung in unserem Unternehmen. Ihre fachliche und außerfachliche Qualifizierung stärken wir mit unseren Weiterbildungsangeboten. Der SGS Campus bietet Seminare sowie Webinare, Blended- und E-Learnings auf hohem Niveau. Mit der SGS-Systemrente und vermögenswirksamen Leistungen unterstützen wir Ihre Absicherung für das Rentenalter. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen sollten neben Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen auch Ihre Gehaltsvorstellung und den möglichen Eintrittstermin enthalten.
Zum Stellenangebot

Technischer Assistent / GMP-Experte (m/w/d)

Mi. 28.10.2020
Biberach an der Riß
Technischer Assistent / GMP-Experte (m/w/d) Deutschland (Baden-Württemberg) Biberach Job-ID: 2010182 Job Level: Berufserfahrene Funktionsbereich: Biopharmazie Arbeitszeit: Vollzeit UNSER UNTERNEHMEN Bei Boehringer Ingelheim entwickeln wir bahnbrechende Therapien und innovative Gesundheitslösungen in Bereichen mit ungedecktem medizinischem Bedarf für Menschen und Tiere. Als Familienunternehmen zielen wir auf langfristigen Erfolg ab. Wir sind überzeugt, dass es mit talentierten und ambitionierten Mitarbeitenden mit einer Leidenschaft für Innovation keine Grenzen dafür gibt, was wir erreichen können. Wir haben schließlich mit einer Belegschaft von nur 28 Personen begonnen. Heute beschäftigen wir weltweit 50.000 Mitarbeitende, die eine vielfältige, gemeinschaftliche und inklusive Kultur leben. DIE STELLE Trotz Corona viel zu tun! Boehringer Ingelheim sucht weiterhin Verstärkung! Unsere Teams suchen Unterstützung – der Bereich Process Control baut auf! Wir sind auf der Suche nach mehreren Technischen Assistenten / GMP-Experten (m/w/d) mit Erfahrungen in den verschiedensten Methoden. Sie haben Kenntnisse in HPLC, Mikrobiologie oder Biacore? Dann sollten wir uns kennenlernen! Aufgaben und Zuständigkeiten   Als Technischer Assistent / GMP Experte (m/w/d) sind Sie für das Einhalten und Überwachen des erforderlichen cGMP-Status, insbesondere bei Dokumentation und Vorschriften im Laborbereich, verantwortlich. Sie stellen die erforderliche Qualität der Analytik im GMP-Umfeld sicher. Mit Ihrer Expertise vertreten Sie GMP-Themen in internen Fachgremien und sind der zentrale Ansprechpartner bei GMP Themen im jeweiligen Bereich. In Ihrer neuen Rolle sind Sie Vorschriften- und Schulungskoordinator (VSK) für den zugeordneten Bereich. Sie koordinieren und initiieren Neuerstellungen oder Revisionen von Vorschriften. Zu ihren Aufgaben gehört auch die Vorbereitung und Teilnahme bei internen und externen Audits und Inspektionen durch Behörden und Auftraggeber für den Laborbereich. Ebenso sind Sie für das selbständige Erstellen und Bearbeiten von komplexen Abweichungen sowie von Änderungsanträgen verantwortlich. Anforderungen   Abgeschlossenes Masterstudium mit Fachrichtung Biologie, Biochemie, Chemie oder Bachelor der Fachrichtung Biologie, Biochemie, Chemie mit mehrjähriger Berufserfahrung (mind. 4 Jahre) im GMP-Laborumfeld. Fundierte HPLC- oder Mikrobiologie oder Biacore-Kenntnisse sind erforderlich Tiefgründige Kenntnisse in GMP-gerechter Dokumentation, Vorschriftenwesen und nationalen und internationalen GMP-Regularien Idealerweise Erfahrung in der Bearbeitung von Abweichungen und Änderungsanträgen Sicherer Umgang mit MS Office und idealerweise GoTrack Kenntnisse Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift   AUSWIRKUNGEN COVID-19 Wir stellen weiterhin Talente ein und freuen uns über Ihre Bewerbungen. Aufgrund von COVID-19 haben wir alternative Arbeitsregelungen eingeführt, um sicherzustellen, dass es unseren Mitarbeitenden gut geht, denn die Gesundheit unserer Mitarbeitenden ist uns wichtig. An allen Unternehmensstandorten wird soweit möglich aus der Ferne gearbeitet. Für Bewerberinnen & Bewerber finden alternativ virtuelle Video-Interviews statt. Bei persönlichen Gesprächen achten wir auf Abstand und die vom Robert Koch Institut empfohlenen Hygieneregeln. Neuen Mitarbeitenden, die nicht vor Ort in der Produktion oder den Laboren starten, senden wir die notwendige IT-Ausstattung zu, unsere Welcome Days finden online statt und wir planen ihre Einarbeitung soweit möglich virtuell durchzuführen.   WARUM BOEHRINGER INGELHEIM? This is where you can grow, collaborate, innovate and improve lives.  Wir bieten Ihnen herausfordernde Tätigkeiten in einem respektvollen und kollegialen globalen Arbeitsumfeld mit einer Vielzahl von auf Innovation ausgerichteten Denkweisen und Methoden. Darüber hinaus sind für uns Qualifizierung und Entwicklung für alle Mitarbeitenden von zentraler Bedeutung, denn Ihr Wachstum ist unser Wachstum. Außerdem bieten wir eine wettbewerbsfähige Vergütung, eine großzügige Urlaubsregelung sowie viele Leistungen in den Bereichen Wohlbefinden, finanzielle Gesundheit und Vereinbarkeit von Arbeits- und Privatleben. Dazu kommen neben vielen anderen Leistungen und Boni ein Fitnessstudio vor Ort (Ingelheim), Werksärzte sowie erstklassige Cafeterien und Cafés. So bleiben Sie voller Energie und gesund. In unserem Karrierebereich können Sie mehr über unsere Benefits, die Sie erwarten können, erfahren. Wünschen Sie weitere Informationen? Besuchen Sie https://www.boehringer-ingelheim.de/ Boehringer Ingelheim ist ein globaler Arbeitgeber, der sich für Chancengleichheit einsetzt und stolz auf seine vielfältige und inklusive Kultur ist. Wir begrüßen die Vielfalt von Perspektiven und streben nach einem inklusiven Umfeld, wovon unsere Mitarbeitenden, Patient*innen und Communities profitieren. Wir begrüßen Vielfalt ausdrücklich, ungeachtet des Geschlechts, Alters, der Herkunft, Behinderungen, sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität. SIE WOLLEN MIT UNS IN KONTAKT TRETEN?  Bitte wenden Sie sich an unser Recruiting EMEA Team: Frau Julia Miller, Tel.: +49 (7351) 54-94190 Nicht genau die Stelle, nach der Sie suchen - Sie kennen aber jemanden, der dafür perfekt wäre? Teilen Sie die Stellenanzeige über die Schaltfläche unten auf der Seite mit Freunden oder Kollegen, die vielleicht interessiert sind. Jetzt bewerben URL: https://tas-boehringer.taleo.net/careersection/global+template+career+section+28external29/jobapply.ftl?lang=de&job=2010182
Zum Stellenangebot

Referent*in für Forschungsangelegenheiten

Di. 27.10.2020
Kiel
Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) ist das wissenschaftliche Zentrum Schleswig-Holsteins. Mehr als 2.000 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und rd. 400 Professuren bilden ca. 27.000 Studierende aus. Insgesamt beschäftigt die CAU rund 3.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist gemeinsam mit dem Universitätsklinikum heute die größte Arbeitgeberin der Region. Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) sucht für die Geschäftsstelle des DFG Exzellenzclusters „Precision Medicine in Chronic Inflammation“ (PMI) und zugleich für das Referat Kiel Life Science (KLS) zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine*n Referent*in für Forschungsangelegenheiten befristet bis Cluster-Laufzeitende (31.12.2025) mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit einer Vollbeschäftigung (zz. 38,7 Stunden). Die Stelle ist in der Geschäftsstelle des Exzellenzclusters auf dem Uni-Campus der CAU angesiedelt, die zugleich auch das Referat des Forschungsschwerpunktes Kiel Life Science (KLS) ist. Bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe EG 13 TV-L. Auf dieser anspruchsvollen Schnittstellen-Position arbeiten Sie eng mit der Geschäftsführung zusammen und sind zugleich Ansprechpartner für die Cluster und KLS-Mitglieder. Sie werden darüber hinaus zahlreiche Kontakte in die Trägereinrichtungen sowie zu den diversen Lenkungs-Gremien des Clusters und des Forschungsschwerpunktes haben. Auf Sie wartet ein motiviertes, dynamisches und kreatives Team. Sie arbeiten mit an der Etablierung der Internationalen Strategie von PMI und KLS. Sie übernehmen adhoc-Anfragen zu allen wissenschaftlichen Belangen u. a. von der CAU und Ministerien. Sie erstellen Berichte an die DFG (Abschlussbericht, u. a.), die Universität und verfassen die jährlichen Geschäftsstellenberichte von PMI und KLS. Sie koordinieren die Erstellung des wissenschaftlichen Teils des Verlängerungsantrags für die zweite Förderperiode des Clusters in enger Abstimmung mit der Geschäftsführung des Clusters PMI. Sie informieren die Cluster- und KLS-Mitglieder über die für sie relevanten Ausschreibungen (EU, DFG, BMBF u. a.). Sie erarbeiten neue Konzepte für den Austausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Sie sind zuständig für das umfängliche Nachverfolgen/Monitoring und die strategische Auswertung des wissenschaftlichen Outputs von KLS und PMI (u. a. Publikationen, Verbundprojekte, Transferleistungen). Sie verfolgen diverse Rankings, Bench Markings, Stand der Berufungen/Professuren. eine selbstständige, proaktive und strategische Handlungsweise und ein sehr gutes Organisationstalent, um Projekte zum Erfolg zu führen, eine hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative, eine gewandte Ausdrucksweise sowie fließende Englischkenntnisse in Schrift und Sprache, Kenntnisse universitärer Verwaltungsabläufe. Sie verfügen zudem über: ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium vorzugsweise in einem biomedizinischen oder lebens-naturwissenschaftlichen Fach; Promotion ist Voraussetzung, wünschenswerterweise Praxiserfahrung im Wissenschafts- und Projektmanagement. Wir wünschen uns von Ihnen: dass Sie sich Ihren Aufgaben mit Freude, Empathie und Neugier nähern und sich selbst dabei immer wieder als lernfähig erleben. dass Sie flexibel und kreativ auf herausfordernde Situationen reagieren. dass Sie kurzfristige Anfragen unter hohem Zeitdruck gelassen und in der gebotenen tiefen Durchdringung des Sachverhaltes nachkommen. den Exzellenzcluster Precision Medicine in Chronic Inflammation (PMI; 2019-2025) als Nachfolge-Cluster des über 10 Jahre bereits erfolgreichen Exzellenzclusters „Inflammation at Interfaces“. Über 300 Mitglieder verteilt auf 8 Trägereinrichtungen und 4 Standorte in Schleswig-Holstein arbeiten an der Translation der vielfältigen interdisziplinären Forschungsansätze in die personalisierte Krankenversorgung sowie an innovativen Therapieansätzen bei chronisch-entzündlichen Erkrankungen. den Forschungsschwerpunkt Kiel Life Science (KLS) als einen von vier Forschungsschwerpunkten an der CAU, der die Expertise seiner Mitglieder, die aus sechs Fakultäten in diversen großen Verbundprojekten (SFBs, FOR, GRKs und EXC PMI) zusammenarbeiten, bündelt, um das Thema Gesundheit umfänglich von den Mikroorganismen und Pflanzen bis zum Mensch und von ethischen und evolutionären Ansätzen bis hin zur molekularen Untersuchung und Translation in Patient*innen nachhaltig zu bearbeiten. Auf Sie wartet ein exzellentes, hochdynamisches und innovatives Umfeld, das Forschung zum Thema Gesundheit über Systemgrenzen hinweg betreibt. Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein: Bewerbungen von Schwerbehinderten und ihnen Gleichgestellten werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel versteht sich als moderne und weltoffene Arbeitgeberin. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig ihres Alters, ihres Geschlechts, ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität. Wir fördern die Gleichberechtigung der Geschlechter. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.
Zum Stellenangebot

Biological Laboratory Technician (m/w/d) -befristet auf zwei Jahre-

Di. 27.10.2020
Pfaffenhofen an der Ilm
Daiichi Sankyo entwickelt und vermarktet mit 15.000 Mitarbeitern in über 20 Ländern innovative Therapien für Patienten. Wir verfügen nicht nur über ein starkes Portfolio von Arzneimitteln gegen kardiovaskuläre Erkrankungen, sondern haben die Vision, bis 2025 als „Global Pharma Innovator“ weltweit führende Innovationen in der Pharmaindustrie zu entwickeln, um Wettbewerbsvorteile in der Onkologie zu erzielen. Daiichi Sankyo konzentriert sich vor allem darauf, Patienten Zugang zu neuen Therapien in der Onkologie zugänglich zu machen. Unsere Europazentrale befindet sich in München und wir haben Tochtergesellschaften in 13 Ländern Europas einschließlich Dänemark, wo Kopenhagen als Zentrale für die nordischen Länder fungiert. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht Daiichi Sankyo Europe in Pfaffenhofen/Ilm eine/n engagierte/n Biological Laboratory Technician (m/w/d) -befristet auf zwei Jahre- Die Position: Der/die Stellen Inhaberin ist verantwortlich für die ordnungsgemäße Durchführung analytischer Prüfungen und deren GMP-konforme Dokumentation. Untersuchung von pharmazeutischen Arzneimitteln unter Anwendung von analytischen Methoden (z.B. CE, HPLC, ELISA, Bioassay) Auswertung analytischer Daten unter Verwendung spezifischer Software (z.B. Empower ®, Tiamo ® etc.) Dokumentation aller Vorgänge unter GMP (reguliertes Labor) Durchführung von Wartungs- und Qualifizierungsarbeiten an Geräten Erstellung und Pflege von Prüfanweisungen Optimierung und Validierung analytischer Methoden entsprechend regulatorischer Vorgaben mit entsprechender Dokumentation Bedienung von Standardsoftware wie MS Office und gerätespezifischer Software Abgeschlossene Ausbildung als CTA, BTA, Chemielaborant, PTA oder gleichwertige Qualifikation 1 - 5 Jahre Berufserfahrung in einem vergleichbaren Aufgabengebiet Kommunikationsfähigkeit in deutscher und englischer Sprache Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, selbständige und genaue Arbeitsweise Hands-on-Mentalität und vor allem Freude an der Arbeit im Team Interesse an technologischen Methoden und Fragestellungen Als internationaler Arbeitgeber in einem Zukunftsmarkt sind uns ein attraktives und facettenreiches Angebot an Leistungen über das Gehalt hinaus wichtig. Wir bieten Ihnen neben einem leistungsgerechten Einkommen vielfältige weitere Benefits wie z.B. eine betriebliche Altersvorsorge, flexible Arbeitszeiten, ein zeitgemäßes Mobility Angebot, diverse Sportangebote u.v.m.
Zum Stellenangebot

Biologielaborant / BTA (m/w/d)

Di. 27.10.2020
Herten, Westfalen
Die Herta produziert und vertreibt hochwertige Fleischwaren unter der bekannten Marke in Westeuropa. Infolge der konsequenten Umsetzung unserer Markenstrategie ist Herta in mehreren bedeutenden Marktsegmenten Marktführer. Am Stammsitz in Herten befindet sich die neue und hochmoderne Produktionsstätte für Schinken-, Brüh- und Kochwurstprodukte sowie die Verwaltung. Hier beschäftigen wir ca. 90 Mitarbeiter in der Verwaltungs-GmbH sowie ca. 310 Mitarbeiter innerhalb des Werkes in der Produktions-GmbH.• Planung und Durchführung der Analytik von Lebensmittelproben • Mitarbeit bei Verifizierungen von mikrobiologischen Analysenmethoden • Auswertung der Ergebnisse und Eingabe ins Labor-System • Organisation und Unterstützung bei Probenahmen und Durchführung von Hygienekontrollen im Werk     • Einhaltung und Weiterentwicklung des QM-Systems• Berufsausbildung als BTA oder CTA mit fundierter Erfahrung im mikrobiologischen Labor • Solide Grundkenntnisse und Fertigkeiten der klassischen Mikrobiologie • Kenntnisse in Elisa- und PCR-Methoden • Solide Grundkenntnisse und Fertigkeiten in qualitätssichernden Maßnahmen im Labor (Anforderungen ISO 17025) • Hohes Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein, selbstständige Arbeitsweise • Gute EDV-Kenntnisse: MS-Office, gerne auch SAP–QM • Gute EnglischkenntnisseEinem guten Partner für Ihren beruflichen Werdegang? Einem traditionsverbundenen, aber modernen Unternehmen in dem Sie nach eigenen Vorstellungen gestalten und wirken können? Einem hochtechnologischen Produktionsstandort im Herzen des Ruhgebietes, der Ihnen optimale Möglichkeiten bietet, unmittelbar Verantwortung zu übernehmen und Ihre berufliche Weiterentwicklung voranzutreiben? Einem Team, das offen, herzlich, aber auch zielstrebig und ergebnisorientiert ist?
Zum Stellenangebot

BTA / CTA / PTA / Biologielaborant als Technischer Assistent (w/m/d) Qualitätskontrolle – Stabilität

Di. 27.10.2020
Tübingen
Die CureVac Real Estate GmbH, eine 100-prozentige Tochter der CureVac AG, ist ein biopharmazeutisches Produktionsunternehmen, das innovative Medikamente auf Basis des Botenmoleküls Messenger RNA (mRNA) herstellt. Unsere Schwerpunkte liegen auf neuartigen Krebsimmuntherapien, prophylaktischen Impfstoffen und molekularer Therapie. Aktuell engagieren sich circa 160 RNA people dafür, unser großes Ziel zu erreichen – das weltweit erste mRNA-basierte Medikament auf den Markt zu bringen. Zur Unterstützung unseres Teams am Standort Tübingen bei Stuttgart suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie in der Position als BTA / CTA / PTA / Biologielaboranten als Technischen Assistenten (w/m/d) Qualitätskontrolle – Stabilität Kennziffer: 6601-2001 Selbstständige GMP-konforme Durchführung analytischer Methoden für die Qualitätskontrolle nach geltenden Arbeitsanweisungen / Ph.-Eur.-Methoden im Rahmen von Stabilitätsuntersuchungen GMP-gerechte Auswertung und Dokumentation von Qualitätskontrollen bei Stabilitätsuntersuchungen Durchführung der Ein- und Auslagerung von Stabilitätsproben gemäß geltenden Stabilitätsprüfplänen Überwachung von laufenden Stabilitätsstudien Erstellung und Überarbeitung von Standardarbeitsanweisungen (SOPs) Verantwortung für die Betreuung (z. B. Justierung, Kalibrierung, Monitoring etc.) diverser Laborgeräte Übernahme allgemeiner Laboraufgaben Abgeschlossene Berufsausbildung als Technischer Assistent oder Laborant (w/m/d) oder eine vergleichbare Qualifikation Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Molekularbiologie und (Instrumentelle) Analytik, idealerweise in biotechnologischen Produkten Kenntnisse chemisch-physikalischer und molekularbiologischer Standard-Analytik-Methoden Erste Arbeitserfahrung im regulierten Umfeld (GxP) wünschenswert Teamfähigkeit, Engagement und Organisationsfähigkeit sowie eine selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise Fließendes Deutsch, Englischkenntnisse wünschenswert Wir bieten Ihnen eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen und dynamischen Unternehmen, das auf Wachstumskurs ist. Mit viel Herzblut und Verantwortungsbewusstsein arbeiten wir gemeinsam an einer medizinischen Revolution. Dabei pflegen wir ein vertrauensvolles Miteinander, das von der Offenheit für Neues und ständigem Fortschritt geprägt ist. Gegenseitiger Respekt, Verlässlichkeit und Eigeninitiative sind für uns selbstverständlich. Gestalten Sie bei uns Ihre Zukunft – werden Sie Teil der RNA people!
Zum Stellenangebot


shopping-portal